Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Weilerbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Horst Bonhagen

Grußwort des Ortsbürgermeisters Horst Bonhagen
Kerwe in Weilerbach

Weilerbach. "Liebe Gäste aus Nah und Fern, meine lieben Weilerbacher, ich begrüße Sie ganz herzlich zur Weilerbacher Kerwe und lade Sie ein, vom 24. bis 27. September mit uns zu feiern. Die Durchführung erfolgt unter Einhaltung der aktuellen Corona-Auflagen und gültigen Hygienekonzepte. Der Dorfplatz wird durch einen Bauzaun eingezäunt. Es gilt die Pflicht zur Kontakterfassung über die Luca-App oder schriftlich. Nichtgeimpfte benötigen einen aktuellen Test. Die Testbescheinigung entfällt für...

Pendlerradroute Bachbahn-Radweg

Erster Bauabschnitt fertiggestellt
Bachbahn-Radweg

Weilerbach. Die Sanierung des Lautertal-Radwegs ist nun abgeschlossen. Am 2. September erfolgte die technische Abnahme des nun vollständig sanierten und für den Alltagsradverkehr angepassten Lautertal-Radwegs als ersten Bauabschnitt im Projekt „Pendlerradroute Bachbahn-Radweg“. Damit ist der Streckenabschnitt zwischen dem Kreuzhof (Kaiserslautern) und dem Stellwerkmuseum in Otterbach wieder für den Radverkehr freigegeben. Die offizielle Eröffnung findet am 30. September statt. ps

Radfahrer-Gottesdienst in Schwedelbach

Radfahrer-Gottesdienst in Schwedelbach

Schwedelbach. Seit zwei Jahren darf die Katholische Kirche St. Johannes in Schwedelbach das Siegel „Radwegekirche“ tragen. Zahlreiche Radfahrer haben seitdem die Kirche besucht, was das ausliegende Anliegenbuch im Innern des Gotteshauses beweist. Nachdem im vergangenen Jahr Corona-bedingt eine solche kirchliche Veranstaltung nicht möglich war, wird nun in diesem Jahr, am Samstag, 14. August, um 17 Uhr ein spezieller Radfahrergottesdienst in Schwedelbach stattfinden. Der Gottesdienst wird von...

Das Land fördert die Spielplatzgestaltung in Schwedelbach mit 72.000 Euro

Förderung vom Land für Schwedelbach
72.000 Euro für Spielplatzgestaltung

Schwedelbach. Innenminister Roger Lewentz hat der Ortsgemeinde Schwedelbach (Landkreis Kaiserslautern) einen Zuschuss in Höhe von 72.000 Euro aus dem rheinland-pfälzischen Dorferneuerungsprogramm für die Neugestaltung des Spielplatzes in der Bahnhofstraße bewilligt. „Die Ortsgemeinde Schwedelbach möchte ihren Ortskern lebendig halten. Mithilfe der Landesförderung kann sie den Spielplatz in der Bahnhofstraße zu einem Treffpunkt und als Naherholungsfläche für alle Generationen umgestalten“, so...

Weilerbacher Weindorf öffnet die Tore
Weilerbacher Weindorf 2021 – wer da ist, ist da !!!

Vom 13.-15.8. findet das Weindorf auf dem Dorfplatz in Weilerbach statt. Mit dabei sind im Ausschank wieder das Weingut Schönlaub aus Gleiszellen, Holz-Weisbrodt aus Weisenheim am Berg, Weinkontor Edenkoben und Weingut Christian Heußler aus Rhodt. Doch nicht nur Flüssiges wird angeboten; auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Neben Idar-Obersteiner Spießbraten und - Bratwürsten, , gibt es auch rostige Ritter und vieles mehr. Eröffnet wird das Weindorf am Freitag von der pfälzischen...

Jennifer Höning, Bewegungsmanagerin der Stadt Kaiserslautern, und Danny Stock, leitender Tierpfleger des Siegelbacher Zoos, zusammen mit den Aqua Kids vorm Start der Schwimmaktion im Waldfreibad Rodenbach
6 Bilder

Aqua-Kids sorgen für krönenden Abschluss
Aktion "ZoolaufKL" spielt gigantische Summe ein

Kaiserslautern/Rodenbach. Der Verein Aqua-Kids e.V. haben am Wochenende zum Schwimmen und Spenden zugunsten des Siegelbacher Zoos in das Waldfreibad Rodenbach eingeladen. Am Samstag, 31. Juli, trafen sich die Kinder und Jugendlichen des Aqua-Kids e.V. um 9 Uhr zum Training im Waldfreibad Rodenbach. Pünktlich zum Startschuss waren auch die Vertreter des Siegelbacher Zoos und der Beigeordnete Ernst Müller von der Verbandsgemeinde Weilerbach anwesend. Die Verkündung der Spendensumme der Aktion...

Von links: Jacobo Del Armbruster (Diakonie), Volker Halfmann (Verbandsgemeinde Weilerbach), Katharina Kuhn (Diakonie Pfalz) und Michelle Sturgis-Kratz (Malteser Hilfsdienst) bei der Eröffnung

Interkulturelle Ausstellung im Rathaus Weilerbach
Zwischen zwei Welten − Bilder laden zum Dialog ein

Weilerbach. Nachdem die Wanderausstellung „Zwischen zwei Welten – eine interkulturelle Mitmach-Ausstellung zum Thema Heimat“ Ende September 2020 mit großem Erfolg begonnen hat, musste sie nach insgesamt sechs Wochen, aufgrund der Pandemie, unterbrochen werden. Seit dem 15. Juli ist sie jetzt, nachdem sie insgesamt in vier weiteren Orten zu sehen war, für Besucherinnen und Besucher in den Räumen des Rathauses der Verbandsgemeinde Weilerbach zu sehen. Neben den Bildern zum Thema Heimat, die von...

Screenshot der neuen Online-Plattform für Hilfsangebote und Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe

Land koordiniert Spenden für Flutopfer
Online-Plattform für Hilfsangebote geschaffen

Rheinland-Pfalz. Durch die Flutkatastrophe sind viele Menschen in Rheinland-Pfalz in existenzielle Not geraten. Die Betroffenen haben ihr gesamtes Hab und Gut verloren, es fehlt ihnen - buchstäblich - an allem – von Kleidung über Alltagsgegenständen bis hin zur Kinder- oder Seniorenbetreuung. Aber bewundernswerterweise ist auch die Hilfsbereitschaft im Land überwältigend und ein Zeichen gelebter, aufrichtiger Solidarität. Viele Menschen wollen helfen, wissen aber nicht wie oder wo. Sind gar...

Anklage wegen Mordes in Weilerbach
Ermittlungen sind abgeschlossen

Kaiserslautern. Die Ermittlungen der Kriminaldirektion und der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern sind abgeschlossen. Auf Grundlage des Ermittlungsergebnisses hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Anklage gegen den 38-jährigen Verdächtigen wegen Mordes erhoben. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der 38-Jährige vor dem gemeinsam bewohnten Hofanwesen seine Mutter mit einem Werkzeug erschlug, und zwar aus finanziellen Motiven, in der Folge eines Streits über die Zukunft des...

Die Landesregierung von Rheinland-Pfalz hat unter anderem ein Maßnahmenpaket für den sicheren Schulbetrieb nach den Sommerferien vorgestellt

Corona-Strategie des Landes für den Herbst
Unkompliziertes Impfen und sicherer Schulstart

Rheinland-Pfalz. Die Sommerferien stehen vor der Tür und die niedrigen Inzidenzen ermöglichen wieder mehr Alltag zu Beginn der Urlaubssaison. „Viele Menschen freuen sich auf freie Tage, auf Erholung und Entspannung. Es liegt jetzt auch an jedem und jeder Einzelnen, verantwortungsvoll durch den Sommer zu gehen, damit wir – anders als im vergangenen Jahr – nicht auf eine neue Welle zusteuern. Die Landesregierung unternimmt alles, damit auf einen guten Sommer auch ein guter Herbst folgt“, sagte...

2 Bilder

Bürgerbusverein Weilerbach e.V. berichtet:
Der Bürgerbus von Weilerbach ist wieder für Sie da !!!!

Ab dem 02. August 2021 wollen wir, die ehrenamtlichen Fahrer des Bürgerbusses Weilerbach den Fahrbetrieb wieder aufnehmen. Nach unserer jetzigen Planung werden wir am Vormittag wieder die Tourenstrecke befahren. Die bisherige Möglichkeit, für SIE am Nachmittag auch zur Verfügung zu stehen, können wir momentan leider auf Grund von fehlenden Fahrern nicht anbieten. Da wir auf Grund der aktuellen Corona Vorschriften zeitgleich nur maximal zwei Personen befördern dürfen, kann es zu Wartezeiten...

Corona

Fragen rund um Corona
Die Tücke der Virus-Varianten - droht nun auch Lambda?

Landkreis Germersheim. Die Pandemie-Lage im Landkreis Germersheim, in Rheinland-Pfalz und in ganz Deutschland hat sich entspannt, die Menschen genießen die mit den sinkenden Inzidenzen verbundenen Lockerungen. Jedoch machen die neuen Virus-Varianten (Mutationen) den Experten immer mehr Sorgen. Man beobachte die Lage hinsichtlich der Varianten, die ansteckender sind und häufig einen schwereren Erkrankungsverlauf verursachen, vermeldete unlängst das RKI (Robert Koch-Institut).  Neben bereits...

Schauspieler Michael Hain begeisterte nicht nur die Kinder mit seiner Performance
5 Bilder

Lesesommer Rheinland-Pfalz in Wörth eröffnet
"Lesemonster" werden, Spaß haben, gewinnen

Wörth. Unter dem Motto "Werde auch Du zum Lesemonster" fiel am Montagvormittag in der Festhalle Wörth der offizielle Startschuss für den Lesesommer Rheinland-Pfalz. Im Beisein von Kulturministerin Katharina Binz begrüßte der Wörther Bürgermeister Dr. Dennis Nitsche nicht nur zahlreiche Landtagsabgeordnete und Mitarbeiter der Bibliotheken und Büchereien im Landkreis Germersheim, besonders freuten sich alle über den Besuch der "Lesemonster" aus der Klasse 2b der Dorschbergschule. Sie haben sich...

2 Bilder

Bürgerbusverein Weilerbach e.V. berichtet:
Der Bürgerbus von Weilerbach ist wieder für Sie da !!!!

Der Bürgerbus von Weilerbach ist wieder für Sie da!!!!! Ab dem 02. August 2021 wollen wir, die ehrenamtlichen Fahrer des Bürgerbusses Weilerbach den Fahrbetrieb wieder aufnehmen. Nach unserer jetzigen Planung werden wir am Vormittag wieder die Tourenstrecke befahren. Die bisherige Möglichkeit, für SIE am Nachmittag auch zur Verfügung zu stehen, können wir momentan leider auf Grund von fehlenden Fahrern nicht anbieten. Da wir auf Grund der aktuellen Corona Vorschriften zeitgleich nur maximal...

ein UFO?
Aktion

Der 2. Juli ist Welt-UFO-Tag
Aliens über der Pfalz?

Thema. Hätten Sie es gewusst? Heute, am 2. Juli wird rund um den Globus der "Welt-UFO-Tag" gefeiert. Den kuriosen "Feiertag" gibt es seit 2001 - und Menschen, die an Aliens und außerirdische Flugobjekte glauben, nehmen in völlig ernst. Am "World-UFO-Day" versammeln sie sich an bekannten Sichtungsstellen, um gemeinsam nach unbekannten Flugobjekten Ausschau zu halten. Umfragen haben ergeben, dass etwa die Hälfe der Menschen an eine mögliche Existenz außerirdischer Lebensformen glaubt. Sogar das...

Bienenfutterautomat in Weilerbach

Futter für die Bienen
Automat soll Artenvielfalt stärken

Weilerbach. Bereits im Februar hatten die Weilerbacher Christdemokraten einen alten Kaugummiautomaten bei einem ambitionierten Naturschützer aus NRW bestellt, der in seiner Freizeit die Automaten umbaut und sorgfältig restauriert. Nun endlich ist dieser geliefert und am Gebäude des Fachmarktzentrums in der Europastraße in Weilerbach montiert worden. Hier kann man sich ab sofort Kapseln mit zwei unterschiedlichen Blumensamenmischungen ziehen, die speziell auf Bienen abgestimmt sind. Die leeren...

Das PCR-Testzentrum in Schwedelbach schließt fürs Erste

PCR-Testzentrum in Schwedelbach schließt
Westpfalz-Klinikum übernimmt Testungen nach Überweisung

Kaiserslautern/Schwedelbach. Aufgrund stark zurückgehender Inzidenz bzw. Testungen wird das PCR-Testzentrum Schwedelbach für Laborabstriche zum 30. Juni schließen. Das Westpfalz-Klinikum (WKK) hat sich dankenswerterweise bereiterklärt, ab 1. Juli alle PCR-Testungen auf Überweisung des Gesundheitsamtes Kaiserslautern zu übernehmen. Erforderliche Abstriche in den Hausarztpraxen erfolgen ab diesem Zeitpunkt grundsätzlich in eigener Zuständigkeit; in Ausnahmefällen können die PCR-Testungen auch vom...

Das Viadukt zwischen Freisbach und Weingarten
6 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
"Lost Places" für Eisenbahn-Fans: Die Überreste des Pfefferminzbähnels

Südpfalz. Brückenreste, Streckenmarkierungen,  Kilometersteine, alte Bahnhofsgebäude sorgen dafür, dass die Lokalbahn 282a, die von 1905 bis 1956 zwischen Neustadt und Speyer verkehrte, auch heute noch im Gedächtnis bleibt. Aber die Erinnerungen verblassen, immer weniger Menschen wissen, was es mit dem so genannten „Pfefferminzbähnel“ auf sich hat. Die Lokalbahn fuhr einst von Neustadt an der Weinstraße über Lachen-Speyerdorf, Duttweiler, Geinsheim, Gommersheim, Freisbach, Weingarten,...

Ende der Maskenpflicht?
Aktion

Umfrage zu den Corona-Regeln in Rheinland-Pfalz
Fällt die Maskenpflicht zu früh oder wird es endlich Zeit für Lockerungen?

Rheinland-Pfalz. Schon ab Freitag, 18. Juni, dürfen sie die Menschen in Rheinland-Pfalz auf weitere Lockerungen der Corona-Verordnungen freuen. Die Maskenpflicht in den Schulen fällt und auch Feiern, Reisen, Sport- und Kulturveranstaltungen sind - mit bestimmten Einschränkungen - wieder im größeren Stil möglich. Die meisten Menschen sind über diese wieder gewonnenen Freiheiten hoch erfreut. Welche Regeln ab Freitag gelten, kann hier nachgelesen werden.Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz wird...

An den Schulen und im Freien - weitere Öffnungen
Maskenpflicht in Rheinland-Pfalz wird gelockert

Coronavirus. Der Ministerrat in Rheinland-Pfalz hat heute weitere Lockerungen bei den Coronaschutzmaßnahmen beschlossen, die mit der 23. Corona-Bekämpfungsverordnung ab Freitag, 18. Juni, gelten sollen. „Masken haben eine Schlüsselrolle bei der Pandemie-Bekämpfung. Da die Infektionszahlen aktuell verlässlich sinken, können wir dennoch die Maskenpflicht lockern. Mich freut besonders, dass es ab der kommenden Woche Erleichterungen für die Schüler geben wird. Für alle Jahrgänge gilt ab Montag,...

 Hortfund von Hagenbach, 2.-3-Jh. n. Chr
3 Bilder

Geheimnisvolle Heimat
Sagenhafter Reichtum unter Erde und Wasser: Die Schätze am Rhein

Landkreis Germersheim. Der Rhein ist seit Jahrtausenden im Fokus zahlreiches Sagen, Geschichten und Legenden: Schmuggler, Schätze, Fluten – die Ufer des Flusses sind – im wahrsten Sinne des Wortes – schicksalsgetränkt. Wenn man an den Uferregionen am Rhein entlang abseits der großen Wege unterwegs ist, trifft man sie immer mal wieder: die Menschen mit Metalldetektoren – auf der Suche nach wertvollen Artefakten aus vergangenen Zeiten. Seit Jahrtausenden ist und war er Grenzfluss, unüberwindbares...

Landrat Ralf Leßmeister erhält Rückendeckung aus Mainz im Hinblick auf die Anerkennung der Streitkräfte bei der Ermittlung des korrekten Inzidenzwerts

Rückendeckung aus Mainz zu Anerkennung der Streitkräfte
7-Tage-Inzidenz unter 50 greifbar nah

Landkreis Kaiserslautern. Der Landkreis Kaiserslautern bewegt sich mit Anrechnung der Stationierungsstreitkräfte bereits seit Samstag, 22. Mai, mit einschließlich Mittwoch (26. Mai) den dritten Werktag in Folge (Sonn- und Feiertage nicht eingerechnet) unterhalb der 7-Tage-Inzidenz von 50. „Demzufolge hätte der Landkreis unter der Voraussetzung, dass wir uns in den nächsten Tagen mit Anrechnung der Stationierungsstreitkräfte weiterhin unterhalb der 7-Tage-Inzidenz von 50 bewegen, am Freitag, 28....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.