Weilerbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Auszeichnung an der Westpfalzschule
Beton ist nicht immer grau

Weilerbach. Schülerinnen und Schüler der zehnten Klasse der Westpfalzschule Weilerbach belegten den dritten Platz beim bundesweiten Schülerwettbewerb „Kunst aus Beton“, dem sogenannten „Beton-Art- Award“. Die Arbeit „Gönn dir Farbe“ ist ein Experiment mit Farbpigmenten, die dem Werkstoff beigemischt wurden. Hiermit durchbrach die Schülergruppe der Westpfalzschule dieses Klischee ansprechend und mit Stil. Das Know-how holten sich die Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Wahlpflichtfaches...

Lokales
Die Wandergruppe am 9. September  Foto: PS

Freie Wählergruppe Weilerbach wandert weiter
Weiter in Richtung Kommunalwahl

Weilerbach. Die Freie Wählergruppe der Verbandsgemeinde Weilerbach wandert weiter in Richtung Kommunalwahl 2019. Am Sonntag, 11. November, startet die zweiten Etappe der Wanderung um 10.30 Uhr mit einer Besichtigung und Führung durch Kurt Schäfer in der Heilig-Kreuz-Kirche in Weilerbach. Die nächste Station wird das Wasserhaus in Rodenbach mit Besichtigung und Führung durch Sascha Blauth sein. Dort gibt es zur Stärkung Martinsbrezeln, Glühwein und Punsch. Über das Keltengrab in Rodenbach mit...

Lokales
Rolf Künne bei der 50-Jahr-Feier des Vereins 2009  Foto:PS

Ehemaliger Landrat wirkte auch im Bezirkstag Pfalz und beim Biosphärenreservat Pfälzerwald
Rolf Künne feiert 70. Geburtstag

Bezirkstag Pfalz. Der ehemalige Landrat Rolf Künne feiert am 30. Oktober seinen 70. Geburtstag. Der SPD-Kommunalpolitiker und ausgebildete Jurist war von 1991 bis 2009 Landrat des Kreises Kaiserslautern. Von 1994 bis 2004 gehörte er dem Bezirkstag Pfalz an. Dort war er unter anderem Vorsitzender des Rechnungsprüfungsausschusses, stellvertretender Vorsitzender des Strukturausschusses sowie Mitglied im Bezirksausschuss. Von 2004 bis 2009 wirkte er als bürgerschaftliches Mitglied im...

Lokales

Schwedelbacher Weihnachtsmarkt

Schwedelbach. Der Schwedelbacher Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende, 8. und 9. Dezember, befindet sich in der Vorbereitung. Die Ortsgemeinden Schwedelbach und Pörrbach starten mit der Organisation des Marktes. Interessenten sind eingeladen, zur Vorbesprechung am Freitag, 26. Oktober, um 19 Uhr in den großen Saal des Bürgerhauses in Schwedelbach zu kommen. An diesem Abend werden die Rahmenbedingungen des Weihnachtsmarktes besprochen. Die Veranstalter hoffen auf reges Interesse. ps

Lokales

Spielzeugbasar der Kita Weilerbach

Weilerbach. Am Samstag, 17. November, veranstaltet die Protestantische Kindertagesstätte Weilerbach von 15 bis 17 Uhr ihren Spielzeugbasar im Bürgerhaus Weilerbach mit Kaffee und hausgemachten Kuchen. Der Erlös geht an die Kindertagesstätte. Es wird um vorherige Anmeldung bis Dienstag, 30. Oktober, unter der E-Mail-Adresse basar-weilerbach@gmx.de gebeten. ps

Lokales
Das Regenrückhaltebecken in Siegelbach

Richtfest am 19. Oktober
Neues Regenrückhaltebecken in Siegelbach

Zur Verbesserung der Situation bei Starkregenereignissen in Siegelbach baut die Stadtentwässerung Kaiserslautern AöR zurzeit ein unterirdisches Regenrückhaltebecken unter dem Parkplatz vor der Stadtsparkasse. Die Herstellung der Anschlüsse des Beckens an die bestehende Kanalisation unter Vollsperrung in der Opelstraße ist in vollem Gange. Diese Arbeiten werden bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Um Interessierten die Möglichkeit zu geben, nochmals einen Blick in das offene Bauwerk werfen zu...

Lokales
Dr. Björn Jakobs  Foto: ps

Mit Dr. Björn Jakobs am 10. und 11. November im Bürgerhaus Rodenbach
Blasorchester-Workshop des Kreismusikverbandes

Workshop. Mit dem zweiten Workshop „Blasmusik“ setzt der Kreismusikverband Kaiserslautern e.V. den Weg aus 2017 im musikalischen Fortbildungsangebot im Landkreis und der Stadt Kaiserslautern fort. Mit dem ersten Orchesterworkshop unter seiner Regie knüpft er an die erfolgreichen Workshops der letzten Jahre an und setzt neue Akzente. Der Dozent Dr. Björn Jakobs studierte Schulmusik und Orchestermusik an der Universität des Saarlandes. Als Kreisdirigent und Mitglied des Musikbeirats des Bundes...

Lokales

Vorbereitung der Selbstständigkeit
Existenzgründerseminar

BIC. Das Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) bietet am Mittwoch, 22. Oktober, von 8.30 bis 12.30 Uhr ein halbtägiges Existenzgründerseminar an. Diese Veranstaltung gibt einen Einblick in die wichtigsten Aspekte zur Vorbereitung der Selbstständigkeit und der damit verbundenen Fragestellungen. Hierzu gehören Informationen zu den Voraussetzungen, Möglichkeiten, Risiken und Chancen einer erfolgreichen Existenzgründung. Die Referenten zeigen Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten auf...

Lokales
 Foto: pixabay

Umfrage unter Wochenblatt-Lesern
Sommer- oder Normalzeit?

Am 28. Oktober wird die Zeit nach 2.59 Uhr wieder auf 2 Uhr zurückgestellt. Eine solche Umstellung soll  vielleicht schon nächstes Jahr zum letzten Mal erfolgen. Nun regt sich aber Widerstand aus den Ländern gegen das Vorhaben der EU-Kommission. Was denken Bürger in Kaiserslautern darüber? von Jens Vollmer Durch die Zeitumstellung hoffte man nach der Energiekrise in den Siebzigern, Strom sparen zu können: Eine Stunde mehr Tageslicht sollte eine Stunde weniger künstliches Licht aus der...

Lokales

Kreisjugendamt sucht Pflegeeltern
Hilfe für Kinder

Kreisjugendamt. Das Kreisjugendamt Kaiserslautern sucht Pflegeeltern für Kinder, deren leibliche Eltern sich nicht um diese kümmern können. Pflegeeltern können Paare mit oder ohne Trauschein werden, aber auch Singles sowie gleichgeschlechtliche Paare. Sie können bereits eigene Kinder haben oder auch nicht. Die Pflegeeltern bieten dem Kind bei sich ein Zuhause und versorgen, betreuen, fördern und erziehen es im Alltag. Sie begleiten entweder das Kind ein Stück seines Lebens, also für eine...

Lokales
Titelabbildung: Programmheft zum Flugtag Ramstein 1988 Foto: Docu Center Ramstein / ps

Vortrag im Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde Kaiserslautern
Geschichte der Flugtage und die Katastrophe 1988

Vortrag. „,Heute wissen wir, dass das Risiko zu groß war’ – Über die Entwicklung und Geschichte der Flugtage und die Katastrophe 1988 in Ramstein“ lautet der Vortrag vom Diplom-Geografen Michael Geib, Leiter des Docu Centers Ramstein, am Donnerstag, 11. Oktober, um 19 Uhr im Institut für pfälzische Geschichte und Volkskunde in Kaiserslautern, Benzinoring 6. Der Eintritt ist frei. 2018 jährt sich zum 30. Mal die Flugtagkatastrophe auf der Air Base Ramstein. Kaum ein anderes Ereignis ist noch...

Lokales

Knotenpunktsanierung vor Reichenbach-Steegen

Der Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern informiert darüber, dass die Arbeiten zur Sanierung des Knotenpunktes L 367/L 372 in Höhe des Friedhofes vor Reichenbach-Steegen, am 8. Oktober 2018 beginnen und voraussichtlich drei bis vier Wochen andauern. Es ist vorgesehen den gesamten Knotenpunkt mit einer Asphalttrag-, binder- und -deckschicht für besondere Beanspruchungen, zu erneuern.  Um die Fahrbeziehung zwischen Schwedelbach und Kollweiler aufrecht zu erhalten, wird ein 2-spuriges...

Lokales
Bei den Wanderungen will die FWG Weilerbach mit den Bürgern ins Gespräch kommen

FWG der Verbandsgemeinde Weilerbach startet Wanderserie
Der Kommunalwahl entgegenwandern

Weilerbach. Unter dem Motto „Wir wandern der Kommunalwahl 2019 entgegen“ startet die FWG der Verbandsgemeinde Weilerbach eine Wanderserie durch die Verbandsgemeinde. Jeweils zu einem markanten Datum werden alle Gemeinden der Verbandsgemeinde erwandert. Ziel ist es, mit den Bürgern in lockerer Atmosphäre ins Gespräch über Politik und sonstige Themen zu kommen. Die aktuellen Trends bei Wahlen machen eine Diskussion immer notwendiger. Was kann auf kommunaler Ebene getan werden, um die...

Lokales
Straußjugend Rodenbach  Foto: ps
3 Bilder

Grußwort von Ortsbürgermeister Ralf Schwarm
Kerwe in Rodenbach

Liebe Rodenbacher Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste, ich lade Sie recht herzlich zu unserer über die Ortsgrenzen hinaus sehr beliebten und traditionellen Kerwe ein. Freuen wir uns gemeinsam, dass es hier noch viele helfende Hände gibt, die Traditionen pflegen. Dies sind die auf dem Kerweplatz befindlichen örtlichen Vereine, die wieder dafür sorgen, dass für das leibliche Wohl bestens gesorgt wird, eine Straußjugend, welche den Brauch der Kerwerede nach dem Kerweumzug pflegt,...

Lokales

150 Jahre Evangelische Kirche Mackenbach
Gottesdienst und „Storchenfest“

Mackenbach. Am Sonntag, 19. August, feiert die Evangelische Kirche in Mackenbach mit einem Festgottesdienst, der um 11 Uhr beginnt, ihr 150-jähriges Bestehen. Der Kirchenchor (Singgemeinschaft Mackenbach-Schwedelbach) wird in diesem Gottesdienst, der in Pfälzischer Mundart und darüber hinaus gereimt begangen wird, teilnehmen. In kleinen Sequenzen soll daran erinnert werden, was das altehrwürdige Gotteshaus schon alles erlebt hat. Im Anschluss an den Gottesdienst soll mit Mittagessen, Kaffee...

Lokales

Ausstellung in Weilerbach
Energiewende und Klimakatastrophen

Weilerbach. Die Energiegenossenschaft LauterStrom eG aus Kaiserslautern zeigt die vom Solarenergieförderverein Deutschland (SFV e.V.) gestaltete Ausstellung zu Energiewende und Klimakatastrophen nun auch in Weilerbach. Anhand von zehn Schautafeln werden die Folgen ungebremster Energieverschwendung, aber auch Möglichkeiten des Gegensteuerns aufgezeigt - auf globaler und nationaler Ebene. Auch regional gibt es viele Ansätze, um die ins Stocken gekommene Energiewende wieder in Schwung zu bringen....

Lokales

Start nach den Sommerferien an drei Grundschulen
Neues Betreuungsangebot

Weilerbach. Nach den Sommerferien wird die „Club Aktiv gGmbH“ an den Grundschulen in Mackenbach, Reichenbach-Steegen und Rodenbach mit einem erweiterten pädagogischen Betreuungsangebot starten. Ratsmitgliedern und Ortsbürgermeistern war die erweiterte Betreuungsmöglichkeit an den drei Grundschulstandorten Mackenbach, Reichenbach-Steegen und Rodenbach als Alternative und Ergänzung zur Ganztagsschule in der Ortsgemeinde Weilerbach sehr wichtig. Der Rat möchte hiermit dem Wunsch von Schulen und...

Lokales

Unerwünschte Graffitischmierereien
500 Euro Belohnung für Hinweise zur Täterfeststellung

Weilerbach. Schmierfinken machten Samstagnacht zwischen 4 und 5 Uhr in Weilerbach ihre Runde. Dort wurden ein Buswartehäuschen am Dorfplatz sowie der Bodenbereich mit Farbe besprüht. Laut Zeugenaussage konnten vier männliche Personen gesehen werden. Die Ortsgemeinde setzt eine Belohnung von 500 Euro aus für Hinweise, die zur Täterfeststellung führen. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0631 369-2150.