Alles zum Thema Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Der Sattelzug verkeilte sich in der Zufahrt zur Hauptstraße so, dass jedes weitere Fahrmanöver zu weiteren Schäden an dem Haus geführt hätte
2 Bilder

Polizei sucht Zeugen des Unfalls
Lastwagen blockiert Kreiselzufahrt

Otterberg. Ein Sattelzug hat sich am Donnerstagabend in der Hauptstraße im Verkehrskreisel Bergstraße/Johannisstraße verkeilt. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben und Hinweise geben können. Wie der Lkw-Fahrer berichtet, habe ihm ein gold- oder beigefarbener Pkw die Vorfahrt genommen. Dabei soll es sich um einen Mercedes der A- oder B-Klasse gehandelt haben. Der Lkw-Fahrer sei daraufhin ausgewichen. Er touchierte mit dem Heck seines Auflegers eine Hauswand und...

Blaulicht
Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am Mittwochabend auf dem Bahnhofsvorplatz

Körperliche Auseinandersetzung mit leichten Verletztungen
Vorfall am Bahnhofsvorplatz - Wer kann Hinweise geben?

Kaiserslautern. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu einer Körperverletzung machen können, die sich am Mittwochabend auf dem Bahnhofsvorplatz zugetragen hat. Erste Ermittlungen ergaben, dass ein 17-jähriger Asylbewerber gegen 20 Uhr auf drei Männer und eine Frau traf. Er soll die Anwesenden nach Zigaretten gefragt haben. Im Zuge dessen wurde der Asylbewerber aus der Gruppe stark Alkoholisierter fremdenfeindlich beleidigt. Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der sowohl der...

Blaulicht
Die Polizei sucht nach Hinweisen von Zeugen

Polizei sucht Zeugen
Fahrerflucht am Pfalzcenter

Kaiserslautern. Die Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht Zeugen, die Hinweise geben können. Am Dienstag gegen 18 Uhr parkte eine 39-Jährige ihren Wagen auf dem Parkdeck des Pfalzcenters. Als die Frau um 19.30 Uhr von ihrem Einkauf zurückkehrte, war ihr Auto beschädigt. Ein unbekannter Fahrzeugführer hatte den schwarzen Volvo touchiert. Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf etwa 2.000 Euro. Am Unfallort sicherten die Beamten Spuren. Sie leiteten ein Ermittlungsverfahren ein...

Blaulicht
In der Ludwigshohl wurde am Dienstagabend ein mutmaßlicher Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Täter auf auf frischer Tat ertappt
Nachbar verhindert Einbruch

Enkenbach-Alsenborn. Ein Anwohner hat am Dienstagabend in der Ludwigshohl einen Einbruch verhindert. Der 55-Jährige ertappte einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat. Der Unbekannte machte sich um 20 Uhr am Rollladen eines Wohnhauses zu schaffen. Er schob ihn hoch und versuchte das gekippte Fenster zu öffnen. Der Nachbar sprach den Mann an, woraufhin der Unbekannte die Flucht ergriff. Er lief in Richtung Hauptstraße davon. Der Tatverdächtige ist vermutlich Mitte 20, 1,80 Meter groß und...

Blaulicht
Am Montagmorgen ist es an der Ampelkreuzung Mannheimer Straße/Donnersbergstraße zu einem Unfall gekommen

Polizei sucht Zeugen des Unfalls
Wer hatte rot? Wer hatte grün?

Kaiserslautern. Zu einem Unfall an der Ampelkreuzung Mannheimer Straße/Donnersbergstraße ist es am Montagmorgen gekommen. Bei dem Unfall wurden die beteiligten Fahrer im Alter von 50 und 28 Jahren leicht verletzt. Der 28-Jährige kam vorsorglich ins Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen - ein Mini und ein VW Golf - entstand Totalschaden. Den Unfallschaden schätzt die Polizei auf etwa 20.000 Euro. Zur genauen Klärung des Hergangs sucht die Polizei Zeugen, die den Zusammenstoß beobachtet haben oder...

Blaulicht
Unbekannte brachen zwischen 17.30 Uhr und 22 Uhr in ein Wohnhaus auf dem Betzenberg ein

Einbruch in ein Wohnhaus auf dem Betzenberg
Tresor und Auto gestohlen

Kaiserslautern. Vermutlich mit dem Auto der Hauseigentümer haben Einbrecher am Samstagabend einen Tresor abtransportiert. Unbekannte brachen zwischen 17.30 Uhr und 22 Uhr in ein Wohnhaus auf dem Betzenberg ein. Die Bewohner waren nicht zu Hause. Die Einbrecher durchsuchten sämtliche Räume des Wohnanwesens und stahlen einen 200 Kilogramm schweren Tresor. Den VW Touareg der Eigentümer entwendeten die Diebe ebenfalls. Den Autoschlüssel fanden sie im Haus. Vermutlich transportierten sie mit dem...

Blaulicht
Der Fahrer kam vermutlich von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen eine Straßenlaterne und landete mit dem Auto auf der Fahrerseite

Unfall gebaut und geflüchtet
Auto landet auf der Seite

Hohenecken. Ein Autofahrer befuhr in der Nacht von Sonntag auf Montag die B270 in Richtung Hohenecken. Auf Höhe der US-Liegenschaft "Vogelweh" verließ er die B270 und fuhr auf die Zufahrt. Dort kam der Fahrer vermutlich rechts von der Fahrbahn ab, prallte frontal gegen eine Straßenlaterne und landete mit dem Auto auf der Fahrerseite. Die Laterne wurde komplett aus dem Boden gerissen und beschädigt. Auch der PKW wurde erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern...

Blaulicht
Weil es zu Problemen mit seinen Fahrgästen kam, verständigte ein Taxifahrer am Sonntagmorgen die Polizei

Polizei sucht weitere Zeugen
Taxifahrer angegriffen und geflüchtet

Rodenbach. Ein Taxifahrer verständigte am Sonntagmorgen die Polizei, weil es zu Problemen mit seinen Fahrgästen kam. Demnach fuhr der 63-Jährige eine Frau und zwei Männer von Kaiserslautern (Bushaltestelle Rathaus) nach Rodenbach in die Weiherstraße. Weil die Insassen nicht genügend Geld dabei hatten, wurde vereinbart, eine Bank in Rodenbach aufzusuchen. Aus bislang unbekannten Gründen war es den betroffenen Personen nicht möglich, Geld abzuheben. Daraufhin entfernten sich die Personen von der...

Blaulicht
Seit einer Trunkenheitsfahrt fehlte dem Fahrer der Führerschein

Kennzeichen am Fahrzeug fehlte
Partyausflug endet mit Strafanzeige

Kaiserslautern. Ein verloren gegangenes Kennzeichen wurde einem jungen Fahrzeugführer aus dem Kreis Bergstraße am frühen Samstagmorgen zum Verhängnis. Die auf ihn aufmerksam gewordene Streife stellte im Rahmen der sich anschließenden Kontrolle fest, dass dem Mann nicht nur das Kennzeichen am Fahrzeug fehlte, sondern seit einer Trunkenheitsfahrt in der Vorwoche auch der Führerschein. Dass er nach der Beschlagnahme seines Führerscheins kein Kraftfahrzeug mehr hätte fahren dürfen, habe er nicht...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können

Polizei warnt vor einer neuen Masche im Stadtgebiet
Bereits drei bekannte Fälle von "Paket-Catching"

Kaiserslautern. Die Polizei warnt vor einer neuen Masche im Stadtgebiet: "Paket-Catching". Dabei bestellen die Täter im Onlineversandhandel Waren und passen später den Paketzusteller ab. Das Paket lassen sie zu einer bestimmten Uhrzeit an eine bestimmte Adresse liefern. Die Unbekannten missbrauchen hierzu Personalien und Wohnanschriften anderer Menschen. Wenn der Paketbote eintrifft, wird er an der Zustelladresse vom Täter abgefangen. Mit gefälschten Dokumenten weist sich der angebliche...

Blaulicht
Die beiden couragierten Autofahrerinnen, die das Geschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden

Polizei sucht zwei Autofahrerinnen
Eklat in der Mannheimer Straße

Kaiserslautern. Die Polizei sucht zwei Autofahrerinnen, die am Donnerstag an der Kreuzung Mannheimer Straße / Donnersbergstraße bei einer körperlichen Auseinandersetzung eingriffen. Zwei Frauen im Alter von 28 und 55 Jahren stritten sich. Beide waren mit dem Auto unterwegs. Die jüngere fuhr mit dem Wagen eines ambulanten Pflegedienstes. An der Kreuzung schlug ihr die 55-Jährige ins Gesicht, so der Vorwurf. Zuvor soll die ältere Autofahrerin sie an der Kreuzung Mainzer Straße /...

Blaulicht
Der Betrogene hatte sich auf einer Verkaufsplattform im Internet für ein Auto interessiert

Betrug beim Autokauf
Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet

Schopp. 5.600 Euro überwies ein 50-Jähriger an einen vermeintlichen Autoverkäufer aus Finnland, ohne jedoch dafür einen Wagen zu erhalten. Am Dienstag erstattete der Betrogenen eine Anzeige bei der Polizei. Zuvor hatte er sich bei einer Verkaufsplattform im Internet für ein Auto interessiert. Er rief den vermeintlichen Verkäufer an. Der ging jedoch nicht ans Telefon, sondern meldete sich kurze Zeit später via SMS bei dem 50-Jährigen. Der Verkäufer gab an, ein "deutscher Doktor" zu sein, der...

Blaulicht
Immer mehr Unfälle passieren, weil Verkehrsteilnehmer durch das Smartphone abgelenkt sind

Verkehrskontrolle im Bereich des "11-Freunde Kreisels"
32 Verstöße in vier Stunden

Kaiserslautern. Am Dienstagmorgen führten Einsatzkräfte der Polizei eine Verkehrskontrolle im Bereich des "11-Freunde Kreisels" durch und konzentrierten sich hierbei auf die Schwerpunkte Handy- und Gurtverstöße. Häufig wird die Polizei gefragt, warum im Jahr 2019 der Fokus überhaupt noch auf Gurtkontrollen liegt, denn die meisten Autos fangen bekannterweise unerträglich an zu piepsen, sofern man nicht angeschnallt losfährt. Die durchgeführte Kontrolle zeigt jedoch deutlich warum: ganze 17...

Blaulicht
In Krankenhäusern sollte man seine Wertsachen niemals unbeaufsichtigt lassen

Polizei bittet um Hinweise zum Täter
Diebstahl im Krankenhaus

Kaiserslautern. Ein 79-jähriger Patient eines Krankenhauses in Kaiserslautern bekam am Dienstagnachmittag Besuch von einem ihm unbekannten Mann. Etwa dreißig Minuten unterhielt sich der Unbekannte freundlich mit dem Patienten und half außerdem der Pflegerin, den 79-Jährigen zur Toilette zu begleiten. Offensichtlich handelte es sich bei dem scheinbar freundlichen Mann aber um einen dreisten Dieb. Während dem Toilettengang ging der mutmaßliche Betrüger zurück aufs Zimmer, entwendete dort 600 Euro...

Blaulicht
Am Dienstagnachmittag wurde eine Schlägerei auf dem Willy-Brandt-Platz gemeldet

Drei Personen attackierten einen Mann
Schlägerei wegen Parklücke

Kaisserslautern. Ein Zeuge meldete am Dienstagnachmittag eine Schlägerei auf dem Willy-Brandt-Platz. Laut seiner Aussage attackierten drei Personen einen Mann. Als die Einsatzkräfte vor Ort waren, war die Auseinandersetzung bereits beendet. Erste Ermittlungen ergaben, dass sich die beiden Gruppen wegen eines Parkplatzes in die Haare bekommen hatten. Nachdem es erst zu einer verbalen Auseinandersetzung kam, gingen die drei jungen Männer im Alter zwischen 17 und 22 Jahren auf den 34-Jährigen...

Blaulicht
Das Schaf konnte wieder unbeschadet zu seiner Herde zurückkehren

Polizei rettet Tier von Hühnerleiter
Schaf wollte hoch hinaus

Kaiserslautern. Im wahrsten Sinne "hoch hinaus" wollte in der Nacht zum Dienstag ein Schaf in der Haselstraße. Das Tier kletterte eine 2,50 Meter hohe Hühnerleiter hoch. Diese stand an eine Scheune gelehnt. In schwindelerregender Höhe schaffte es die Schnucke dann nicht mehr, alleine von dem Podest herunterzukommen. Eine Zeugin bemerkte das hilflose Schaf und informierte die Polizei. Schnell war die Tierhalterin ausfindig gemacht und eine zweite Leiter angestellt. Gemeinsam gelang es, das Schaf...

Blaulicht
Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben

Polizei ermittelt wegen Fahrerflucht
Vorfahrt missachtet

Kaiserslautern. Wer kann Hinweise geben? Ein unbekannter Fahrzeugführer hat am Montag am Kreisel in der Hochspeyerer Straße einem 20-jährigen Pkw-Fahrer die Vorfahrt genommen. Der 20-Jährige fuhr gegen 6 Uhr durch den Kreisel, als der Unbekannte von Alsenborn kommend in den Kreisverkehr einfuhr. Um einen Zusammenstoß mit dem später Unfallflüchtigen zu verhindern, wich der 20-Jährige aus. Dabei kollidierte er mit der Schutzplanke. Der Unfallverursacher fuhr ohne anzuhalten weiter. Am Wagen des...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen

Polizei bittet um Hinweise
Schlägerei vor Diskothek

Kaiserslautern. In der Nacht zum Sonntag sind auf dem Parkdeck einer Diskothek in der Zollamtstraße drei Männer im Alter von 19 und 22 Jahren von mehreren Unbekannten angegriffen worden. Die Männer wurden geschlagen und getreten. Sie erlitten Prellungen, Platzwunden und der 22-Jährige einen Rippenbruch. Einer der Angreifer soll etwa 1,75 Meter groß sein und dunkle Haare haben. Er sei von schmaler Statur. Möglicherweise kommen die Täter aus dem Raum Neustadt an der Weinstraße. Sie entkamen...

Blaulicht
Die Eternitplatten wurden tief im Wald in Richtung der Burg Hohenecken gefunden

Kriminalpolizei sucht Zeugen
Illegale Entsorgung im Wald

Kaiserslautern. Am Sonntagvormittag entdeckte ein 70-jähriger Zeuge in einem Waldstück zwischen Kaiserslautern und Hohenecken elf Eternitplatten, die bislang unbekannte Täter illegal entsorgt haben. Das nicht vorschriftsgemäße Entsorgen dieser asbesthaltigen Materialien im Wald stellt eine Straftat im Sinne des Strafgesetzbuchs dar. Eine unmittelbare Gefährdung von Personen kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden. Trotzdem sucht die Kriminalpolizei Zeugen, die Angaben zu...

Blaulicht
Am Samstagmorgen weigerten sich zwei junge Männer, die Polizeiwache zu verlassen

Randale mit Folgen
22-jähriger und 24-jähriger zeigen sich uneinsichtig

Kaiserslautern. Am Samstagmorgen musste die Polizei Kaiserslautern einen 22-jährigen und einen 24-jährigen Mann gewaltsam der Wache verweisen. Zunächst erschienen die beiden Männer freiwillig auf der Polizeidienststelle und wollten sich über die Gewahrsamnahme ihres 22-jährigen Freundes beschweren. Dieser hatte zuvor in einer Gaststätte in der Innenstadt von Kaiserslautern randaliert und die Polizeibeamten aufs Übelste beleidigt. Nachdem den beiden Besuchern die polizeiliche Maßnahme erklärt...

Lokales
Foto: I. Schüler
6 Bilder

Pfälzerwald Verein OG Hochspeyer e.V.
"Senioren als Opfer von Straftaten"

Seniorenwanderung – Geyersbergerhof am Nachmittag des 15. Mai 2019 folgten 35 PWV'ler der Einladung des Pfälzerwald Vereins, im Anschluß an die Seniorenwanderung, zu dem Referat des Polizeihauptkommissars Stefan Georg mit dem Thema: „Senioren als Opfer von Straftaten“. Der Vorsitzende Klaus-Peter Schäfer begrüßte Herrn Georg und bedankte sich bei Ingrid Schüler für die Initiative zu diesem Referat und auch bei Herrn Georg für dessen Zusage. Nach dieser kurzen Begrüßung übergab er das...

Blaulicht

Durchsuchungsmaßnahmen in 64 Wohnungen und Büros
Verdacht der gewerbs- und bandenmäßigen Urkundenfälschung

Nach umfangreichen Ermittlungsmaßnahmen der Staatsanwaltschaft Kaiserslautern und der Kriminaldirektion Kaiserslautern durchsuchen seit dem frühen Morgen Einsatzkräfte zeitgleich 64 Wohnobjekte und Büros in Rheinland-Pfalz, im Saarland, in Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen und in Sachsen-Anhalt. Sechzehn Beschuldigte im Alter von 24 bis 62 Jahren aus Kaiserslautern, dem Landkreis Germersheim, dem Ludwigshafener und Karlsruher Raum und Köln stehen im Verdacht, Manipulationen im...

Blaulicht
Das Opfer, Linken-Politiker Gökdeniz Adelmayer-Özcetin
2 Bilder

Das Leben danach
Ein Jahr nach dem Angriff im Regionalzug auf Linken-Politiker Adelmayer-Özcetin

Rund ein halbes Jahr nach dem rechtsextremen Übergriff auf den Linken Politiker Gökdeniz Adelmayer-Özcetin in der Regionalbahn nach Saarbrücken - Das Opfer erzählt von dem Angriff und dem Leben danach. Der damals noch 17-jährige Gökdeniz Adelmayer-Özcetin und sein Angreifer, der Rechtsextremist Alexander Flätgen kehrten zeitgleich am 3. März 2018 im selben Waggon einer Regionalbahn  Richtung Saarbrücken von einer Demonstration im pfälzischen Kandel zurück . Dort hatten sowohl rechte als auch...

Blaulicht
Die Polizei sucht Zeugen des Autodiebstahls

Polizei sucht Zeugen
Wo ist der BMW X5?

Mackenbach. Einen BMW X5 haben sich Diebe in Mackenbach unter den Nagel gerissen. Das Auto verschwand in der Nacht von Montag auf Dienstag in der Zeit zwischen 20 und 6.30 Uhr in der Straße "Auf der Platte". Der Wagen war in Höhe des Hauses Nummer 3 am Straßenrand geparkt. Zeugen, denen möglicherweise verdächtige Personen aufgefallen sind, die sich an dem Fahrzeug zu schaffen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631  3692620 bei der Kripo in Kaiserslautern zu melden....

  • 1
  • 2