Workshop zu Abgrenzungsstrategien im Beruf
Erfolgreich als weibliche Führungskraft

Frauen haben oft Schwierigkeiten, sich beruflich abzugrenzen.
  • Frauen haben oft Schwierigkeiten, sich beruflich abzugrenzen.
  • Foto: rawpixel / Pixabay
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Gleichstellungsstelle. Die städtische Gleichstellungsstelle bietet speziell für weibliche Führungskräfte am Mittwoch, 21. August, den Workshop „Frauen in Führung – Ich muss mir nicht jeden Schuh anziehen, denn mir gefällt und passt ja gar nicht jeder!“ an.

Das Angebot richtet sich an Einzelunternehmerinnen und Frauen aus kleinen und mittleren Betrieben, die eine Führungsposition innehaben, eine solche anstreben oder Teams leiten. Der Workshop findet von 10 bis 16 Uhr im Seminarraum des Zentrums für Arbeit und Bildung (ZAB) in der Speyerer Straße 6 (2. OG) statt. Die Kosten betragen 60 Euro, die Anmeldung ist bis zum 7. August unter www.arbeit-und-leben.de (Menüpunkt „Anmeldung“) möglich.

Schnelllebigkeit, viele Anforderungen, hohe Ansprüche, ungebremste Kommunikation, Digitalisierung… Immer wieder stoßen wir an unsere Grenzen. Doch erkennen und kommunizieren wir diese dann auch? Schenken wir ihnen genug Beachtung? Und, haben wir Strategien mit ihnen umzugehen?
Ziel des Workshops ist es, gemeinsam mit den Teilnehmerinnen innezuhalten und zu überprüfen, an welchen Stellen und in welchen Momenten sie „Nein“ sagen können, sollen und wollen – und ihnen anschließend Abgrenzungsstrategien für sie und ihre Teams mit auf den Weg zu geben.
Weitere Informationen gibt es bei Maike Buck, Arbeit & Leben gGmbH, unter 06241 974315 beziehungsweise m.buck@arbeit-und-leben.de oder Birgit Löwer unter 06233 89385 beziehungsweise birgit.loewer@frankenthal.de.

Der Workshop wird vom Weiterbildungsträger Arbeit und Leben in Kooperation mit der städtischen Gleichstellungsstelle durchgeführt und im Rahmen des Projektes „WiWa – Wissen im Wandel“ durch das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie aus arbeitsmarktpolitischen Mitteln des Landes Rheinland-Pfalz, aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und durch das Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur gefördert. ps

Autor:

Charlotte Basaric-Steinhübl aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Ausgehen & GenießenAnzeige
Wanderungen mit Tieren, zum Beispiel mit Lamas oder Alpakas, sind aktuell sehr beliebt und vielerorts möglich. Das Wandern mit Rentieren, wie auf der Rentieralm bei Niederhausen, ist etwas ganz Besonderes.
10 Bilder

Rentieralm in Niederhausen im Naheland
Wanderung mit Rentieren

Niederhausen an der Nahe. Rentiere kennt jedes Kind als die berühmten Helfer des Weihnachtsmannes. Da Wanderungen mit Tieren aktuell sehr beliebt sind, haben wir einen ganz besonderen Ausflugstipp für euch. Auf der Rentieralm in Niederhausen im Landkreis Bad Kreuznach kann man den Tieren nicht nur persönlichen begegnen, sondern sie auch berühren und bei einer Rentierwanderung an der Leine führen.   Wow! Das gibt es nur im Naheland: Auf der Rentieralm in Niederhausen kann man Rentiere hautnah...

Ausgehen & GenießenAnzeige
Ein leckeres Picknick gehört als Stärkung zu einer Wanderung einfach dazu. Am Wanderweg Nahesteig können verschiedene Leckereien bei örtlichen Bäckereien, Cafés und Restaurants vorbestellt und im Picknick-Beutel abgeholt werden.
8 Bilder

Premiumwanderweg bei Idar-Oberstein
Gourmet-Picknick auf dem Nahesteig

Nahesteig bei Idar-Oberstein. Wandern ist aktuell auch in Rheinland-Pfalz und in Baden-Württemberg eine sehr beliebte Freizeitbeschäftigung. So kann man sich als Ausflugsziel zum Beispiel auf Wanderwegen durch das Gebiet Naheland mit Bewegung entspannen und dabei die Aussicht genießen. Was darf bei einer Wanderung nicht fehlen? Richtig, eine leckere Verpflegung. Wie wäre es mit einem Picknick der besonderen Art? Im wahrsten Sinne des Wortes über Stock und Stein geht es auf dem rund 35...

Online-Prospekte aus Frankenthal und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen