Wochenblatt Frankenthal - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen

Stadtbücherei Frankenthal lädt ein
Faschingsbasteln

Welschgasse. Am Freitag, 22. Februar 2019, ab 16 Uhr, herrscht buntes Treiben in der Stadtbücherei Frankenthal. Passend zur spaßigsten Zeit des Jahres werden farbenfrohe „Wackelnarren“ mit lustigen Verkleidungen aus kunterbuntem Tonpapier und Pompons gebastelt. Bewaffnet mit Schere, Kleber und Papier freuen sich Ingrid Leidenheimer und Maria Menning auf viele „närrische“ Teilnehmer ab 6 Jahren. Die farbenfrohe Bastelei ist ein echter Hingucker und ein tolles Mitbringsel für jede Faschingsparty....

Ausgehen & Genießen
Tribut-Band "Geneses" kommt am 23. März nach Speyer.
3 Bilder

Rockkonzert in Speyer
Hommage an Genesis in der Stadthalle

Speyer. Am Samstag, 23. März, gibt es ab 20 Uhr in der Stadthalle in Speyer eine Hommage an die Band „Genesis“ mit der nahezu gleichnamigen Tribut-Band „Geneses“. Unter dem Motto „We Can“t Dance on Broadway“ begibt sich die Gruppe in eine Symbiose von jüngeren und älteren Songs der britischen Vorlage. Im Fokus der neuen Show steht das Album „The Lamb Lies Down on Broadway“ und das Genesis-Album „We Can’t Dance“. Das Anliegen der Tribut-Band ist dabei, allen „Genesis-Fans“ gerecht zu werden. So...

Ausgehen & Genießen

Zuckerfabrik Frankenthal
Konzert mit Dr. Seltsam und Haemweh on the Rocks

Frankenthal. Am Freitag, 15. Februar 2019, wird es in der Zuckerfabrik musikalisch abwechslungsreich: Dr. Seltsam und Haemweh on the Rocks bieten Deutschrock und „Garagenschlager“. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr. Dr. Seltsam: Die 1988 von „Chefarzt“ Tony Veglia gegründete Band ist sich entgegen aller Trends immer treu geblieben. Treibender Deutschrock mit überwiegend eigenen Songs kombiniert Dr. Seltsam mit Covers, denen sie immer ihre eigene Note verpassen. Ihr Stil lässt sich...

Ausgehen & Genießen
Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist eines von 17 deutschen Biosphärenreservaten und eines von 686 weltweit. Hier die Burg Trifels im Licht der Morgensonne.

Ausstellung über UNESCO-Biosphärenreservate im Pfälzerwald
Modellregionen von Weltrang

Pfalz. Eine Ausstellung mit Bild-, Text- und Kartenmaterial gibt Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands und macht in diesem Jahr bis Ende Oktober an verschiedenen Orten im Pfälzerwald und in Mainz Station. Noch bis Sonntag, 3. März, ist die Ausstellung im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zu den üblichen Winteröffnungszeiten – täglich außer am Wochenende von 10 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt zu sehen. Danach, von Mittwoch, 6., bis Freitag, 29. März, zeigt die...

Ausgehen & Genießen
Julya Rabinowich

Julya Rabinowich liest aus „Dazwischen: Ich“
Zwischen Tradition und Aufbruch

Stadtbücherei. Am Sonntag, 17. Februar, um 17 Uhr ist die Wiener Autorin Julya Rabinowich im Rahmen der Lesereihe „Europa_Morgen_Land 2018/2019“ zu Gast im Lesecafé der Stadtbücherei. Ihr Buch „Dazwischen: Ich“ erzählt von einem Flüchtlingsmädchen zwischen Tradition und Aufbruch, zwischen Familie und neuen Freundschaften. Eintrittskarten sind an der Abendkasse erhältlich. Julya Rabinowich, geboren 1970 in St. Petersburg, lebt seit 1977 in Wien, wo sie auch studierte. Nach mehreren mit...

Ausgehen & Genießen
Gitarrist Jacques Stotzem kommt nach Ruppertsberg.
3 Bilder

Akustische Gitarrenmusik mit Jacques Stotzem
Kulturtage Ruppertsberg

Ruppertsberg. Eine Mischung aus Eigenkompositionen und Arrangements von Rockklassikern wie von den Rolling Stones, U2 oder auch Jimi Hendrix gibt es am Freitag, 22. Februar, ab 20 Uhr im Traminerkeller in Ruppertsberg. Im Rahmen der „Kulturtage Ruppertsberg“ kommt der belgische Gitarrist Jacques Stotzem mit seiner akustischen Gitarre zu Besuch. 1959 in Verviers geboren, hat der Gitarrist inzwischen 15 CDs eingespielt und gehört für viele Fans der akustischen Gitarrenmusik zu den Favoriten....

Ausgehen & Genießen
Der Zirkus des Horrors gastiert mit seiner neuen Show „Asylum – Das Irrenhaus“ auf dem neuen Messplatz in Mannheim.
6 Bilder

Angebot für Leser: „Schock-Tickets“ für die Premiere am 8. März
Im Zirkus des Horrors werden Wunder wahr

Mannheim. Von Freitag, 8. März, bis Sonntag, 24. März, gastiert der Zirkus des Horrors mit seiner neuen Show „Asylum – Das Irrenhaus" auf dem Neuen Messplatz in der Maybachstraße in Mannheim. Der gesamte Zeltkomplex des Zirkus des Horrors verwandelt sich in ein „Irrenhaus" voller Künstler. Im Mittelpunkt steht der italienische Psycho-Forscher Professore Salvatore dei Morti, der mit seinen haarsträubenden Behandlungsmethoden selbst Totgeglaubte wieder tanzen lässt.  „Schocktickets“ für...

Ausgehen & Genießen
200 Stimmen ergeben einen gewaltigen Klangkörper. Jetzt dabei sein und anmelden!

Aufruf für singOut-Mass-Choir-Projekt in Mannheim
200 Stimmen gesucht

Mannheim. 200 Stimmen auf der Bühne sind ein unvergessliches Erlebnis. Und alle, die das Singen lieben, ob erfahrener und unerfahrener Sänger, ob alt oder jung, hat die Möglichkeit, dabei zu sein. Ab sofort kann man sich bewerben. Nach vielen erfolgreichen Projekten in ganz Deutschland, ruft das singOut-Mass-Choir-Projekt von Silas Edwin wieder Sänger aus Mannheim und Umgebung auf, mit dabei zu sein, wenn sich 200 Stimmen vereinen, um auf einem Konzert in der Rosengarten Mannheim eine...

Ausgehen & Genießen
Sohee Oh und Hans-Jürgen Thoma geben ein Gesprächskonzert im Kunsthaus.

Gesprächskonzert
Friedrich der Große als Komponist

Kunsthaus. Am Dienstag, 12. Februar, 19 Uhr, gibt es im Ausstellungsraum des Kunsthauses ein Gesprächskonzert mit dem ehemaligen Leiter der Frankenthaler Musikschule Hans-Jürgen Thoma und dem Ensemblemitglied des Trios Sanssouci Sohee Oh. Friedrich der Große war nicht nur ein bedeutender Staatsmann, sondern auch als Flötist und Komponist ein begnadeter Musiker. Das „Duo“ Sanssouci mit Sohee Oh, Flöte und Hans-Jürgen Thoma, Cembalo, beleuchtet in einem Gesprächskonzert in einem kurzweiligen,...

Ausgehen & Genießen

Ideenw3rk in der Stadtbibliothek in Ludwigshafen
Neuer „Gaming-Zirkel“

Ideenw3rk. Die Geschichten, die in Videospielen erzählt werden, stehen im Mittelpunkt eines neuen Angebotes im Ideenw3rk der Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48. Unter dem Motto „And The Story Ends – Der Gaming-Zirkel“ diskutieren Jugendliche ab 16 Jahren am Donnerstag, 7. Februar 2019, und am Donnerstag, 21. Februar, jeweils von 16 Uhr bis 19 Uhr, über den Verlauf der Geschichten in Videospielen sowie die Charaktere und Welten, die in den Spielen abgebildet werden. Die Gedanken und...

Ausgehen & Genießen

Für die Kleinen Fasnachtfreunde in Flomersheim
Kinderfasching

Flomersheim. Am Sonntag, 24. Februar 2019, veranstaltet der TuS Flomersheim ab 14.11 Uhr ein Kinderfasching in der vereinseigenen Festhalle. Die Tanzgarde der „Zwiwwelböck“ wird auftreten und neben süßen Verköstigungen für Groß und Klein gibt es ein bunt gemischtes Spiel- und Spaßprogramm für die Kinder. Der Eintritt kostet für Kinder 1,50 Euro und für Erwachsene 2,50 Euro. ps

Ausgehen & Genießen
Auch in diesem Jahr wieder bei der großen Prunksitzung des FCV mit von der närrichen Partie: Die Dubbeglasbrieder Olli Herrmann und Willi Brausch.

Der FCV lädt zur großen Prunksitzung ein
Die Nacht der närrischen Nächte

Congress-Forum. Der zweite Höhepunkt in der närrischen Kampagne des Frankenthaler Carneval Vereins (FCV) nach der Galaballnacht ist die große Prunksitzung am Samstag, 16. Februar, ab 19.49 Uhr im großen Saal des Frankenthaler Congress-Forums. Unter dem Motto „Meer Fastnacht“ entführen die FCV-Aktiven ihr Publikum in die Welt der Fasnacht und versprechen einen tollen Abend, der nicht so schnell in Vergessenheit geraten wird. Die Prunksitzung des FCV, einem der ältesten Karnevalvereine...

Ausgehen & Genießen
Pflichttermin für tanzfreudige Disco-Fans: Der Auftritt der Band Urban Dance Machine im Kulturzentrum.

Mit Wahl zu Mister & Miss 70ies
Eine Reise zurück in die 70er Disco-Jahre

Kulturzentrum Gleis 4. Am Samstag, 2. Februar, 20 Uhr, ist zum zweiten Mal die Disco-Band „Urban Dance Machine“ zu Gast im Kulturzentrum Gleis 4, Johann-Klein-Straße 22. Das Foto ist von Renè van der Voorden und darf kostenlos verwendet werden. „Urban Dance Machine - The Band“ verwandelt das Gleis 4 in eine Disco ganz im Stil des legendären Studio 54/NYC und schickt das Publikum auf eine Reise zurück in die 70er Jahre mit einer mitreißenden Live-Show und Aftershowparty im Gepäck. Neun...

Ausgehen & Genießen

Stadtbibliothek Ludwigshafen lädt ein
E-Sport Turnier

Ideenw3rk. Zum nächsten E-Sport-Turnier lädt das Ideenw3rk der Stadtbibliothek, Bismarckstraße 44-48, am Samstag, 2. Februar 2019, von 10 bis 15 Uhr Spieler ab zwölf Jahren ein. Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind möglich im Internet unter www.ideenw3rk.de oder Telefon 0621 504-2608. ps

Ausgehen & Genießen

Kreisbad Maxdorf/Lambsheim im Rhein-Pfalz-Kreis
Saunanacht

Rhein-Pfalz-Kreis. Am Freitag, den 25. Januar 2019, veranstaltet das Kreisbad Heidespaß Maxdorf/Lambsheim eine Saunanacht unter dem Motto „Fit ins neue Jahr“. Ab 19 Uhr können die Besucherinnen und Besucher mit belebenden Aufgüssen fit ins neue Jahr starten. In der in Kerzenlicht getauchten Schwimmhalle ist ab 20 Uhr textilfreies Schwimmen möglich. Das Kreisbad schließt an diesem Tag erst um 24 Uhr. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich für das neue Jahr fit zu machen....

Ausgehen & Genießen

Gemeinschaft der Siedler und Eigenheimer Ostpark e.V. in Frankenthal
„Märchen für Erwachsene“

Ostparksiedlung. Am Samstag, 26. Januar 2019, um 16.30 Uhr, erwarten Interessierte im Wintergarten der Ostpark-Siedlerklause, Nachtweideweg 63, die Märchenerzählerin Doris Schneider mit Partner Elmar Bauer zu „Märchen, Geschichten und Anekdoten für Erwachsene“. Märchen sind so vielgestaltig wie sie alt sind. Sie sind der überlieferte Schatz einer jeden Kultur. Die Wurzeln der Märchen reichen zurück in uralte Zeiten. Aber die Konflikte, die menschlichen Schwächen und Stärken, von denen sie...

Ausgehen & Genießen
Nareh Arghamanyan errang 18 Preise bei internationalen Wettbewerben und ist „Bösendorfer Artist“.

Klavierabend mit Nareh Arghamanyan im Freinsheimer Von-Busch-Hof
Eine außerordentliche Pianistin zu Gast

Freinsheim. Für den ersten Klavierabend auf der Bühne des von-Busch-Hofs im Jahr 2019 ist es dem Verein Von-Busch-Hof konzertant gelungen, die junge Pianistin Nareh Arghamanyan zu verpflichten. Sie hat schon zweimal das Konzertpublikum an gleicher stelle mit ihrem außerordentlichen Können begeistert. Nun wird sie am 26. Januar, 19 Uhr, nochmals auf der Bühne des Von-Busch-Hofs brillieren. Nareh Arghamanyan ist in Armenien geboren, war mit 15 Jahren die jüngste Studentin, die an der...

Ausgehen & Genießen

Im Schloss Kleinniedesheim
Neujahrskonzert

Kleinniedesheim. Das traditionelle Neujahrskonzert findet am Sonntag, 20. Januar 2019, um 17 Uhr, im Schloss Kleinniedesheim (Großniedesheimer Straße 1) statt. Der Kreisbeigeordnete Manfred Gräf und Verbandsbürgermeister Michael Reith laden hierzu mit dem Gesangensemble der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Frankfurt/Main unter dem Titel „Seelenklänge“ herzlich ein. Das Gesangensemble nimmt die Besucherinnen und Besucher mit auf eine heitere Reise durch eine bunte Mischung aus Oper,...

Ausgehen & Genießen
Melanie Schlüter lädt ein zu einer gesangtlichen Reise durch die Disney-Klassiker.

Melanie Schlüter singt Song aus Disney-Filmen
Eine musikalische Reise

Theater Alte Werkstatt. Am Samstag, 19. Januar, 20 Uhr, singt Melanie Schlüter im Theater Alte Werkstatt, Wormser Straße 109, ihre Lieblingssongs aus Disney-Filmen. Das gesangliche Ausnahmetalent aus Frankenthal und ihre Gäste laden das Publikum auf eine musikalische Reise mit den schönsten Disney-Songs aus Musical und Film. Das Programm reicht von Aladdin bis zur Eiskönigin, von Mary Poppins bis zu Pocahontas. Dabei sind alle bekannten und beliebten Songs aus den unvergesslichsten...

Ausgehen & Genießen
Mafalda kommt mit neuem Programm ins Kulturzentrum Gleis 4.

Mafalda geht in die zweite Rund
Da muss der Handwerker ran

Kulturzentrum Gleis 4. Am Freitag, 18. Januar, 20 Uhr, geht Mafalda im Kulturzentrum Gleis 4, Johann-Klein-Straße 22, in die zweite Runde. In ihrem neuen Programm mit dem vielsagenden Titel „Da muss der Handwerker ran“ erleuchtet die Damentruppe um Sängerin, Saxophonistin und Songschreiberin Renate Kohl mit gewohnt ironischem Augenaufschlag die Freuden und Widrigkeiten des Lebens, besonders wenn es darum geht, den säumigen Installateur Traugott Pümpel zwecks Reparatur des Klos an die Strippe zu...

Ausgehen & Genießen

An der DJK-Hütte in Eppstein
Glühweinabend

Eppstein. Am Samstag, 19. Januar 2019, ab 18 Uhr, findet ein Glühweinabend am Kaminfeuer an der DJK-Hütte, Ludwig-Wolker-Straße 8 in Eppstein, mit Grillwürsten und Frikadellen auf „Peters Super-Grillbike“ statt. gib/ps

Ausgehen & Genießen

Konzert im Rahmen der 1650 Jahre Gemeinde Altrip
Kammerchor tritt auf

Altrip. "This is the day!" unter diesem Titel läutet der Kammerchor Altrip mit spannender englischer Chormusik aus fünf Jahrhunderten das neue Jahr ein! Am Samstag, 19. Januar 2019, 19 Uhr, findet das Konzert in der protestantischen Kirche in Altrip statt. Das Programm spannt einen Bogen von alten Madrigalen aus dem 17. Jahrhundert, über Händel, Elgar und Stanford bis hin zu John Rutter und den Beatles. Der Chor singt a cappella oder wird von dem jungen Kirchenmusikstudenten Dominik Hambel an...

Ausgehen & Genießen

Städtische Musikschule Frankenthal
Neujahrskonzert in der Musikschule

Zuckerfabrik. „Ria Pelikan präsentiert….“ – unter diesem Motto findet am Mittwoch, 16. Januar 2019, um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Städtischen Musikschule, Stephan-Cosacchi-Platz 1, ein Neujahrskonzert statt. Im ersten Teil stellt das Trio „LU“ sein neues Programm vor. „LU“ besteht seit etwa zehn Jahren, ist im Raum Frankenthal, Ludwigshafen und Mannheim unterwegs und erfreut das Publikum mit bekannten und gern gehörten Melodien von Bach bis Strauß. Die Mitwirkenden sind neben Gastgeberin und...

Ausgehen & Genießen
Der Zirkus des Horrors gastiert mit seiner neuen Show „Asylum – Das Irrenhaus“ auf dem neuen Messplatz in Mannheim.
5 Bilder

Mit dem Wochenblatt in den Zirkus des Horrors
Akrobatik und Nervenkitzel auf dem Neuen Messplatz Mannheim

Mannheim. Innovativ, fremdartig, temporeich: Bereits seit 2013 ist der Zirkus des Horrors der Romanza Circusproduction auf Deutschlandtournee. Von Freitag, 8. März, bis Sonntag, 24. März 2019, gastiert der Zirkus mit seiner neuen Show "Asylum – Das Irrenhaus" auf dem Neuen Messplatz in der Maybachstraße in Mannheim. Wochenblatt-Leser kommen vergünstigt in die Premierenvorstellung.  Neue Inszenierung: Zirkus wird zum "Irrenhaus" Der gesamte Zeltkomplex des Zirkus des Horrors verwandelt sich...