Alles zum Thema Konzert

Beiträge zum Thema Konzert

Ausgehen & Genießen
 Stephan Ullmann spielt im Kulturzentrum.

Ullmann - Solo und hautnah im Gleis 4 Frankenthal
Wohnzimmerkonzert

Kulturzentrum. Am Freitag, 12. April 2019, 20 Uhr, wird Stephan Ullmann ein Wohnzimmerkonzert im Kulturzentrum Gleis 4 geben. Ullmann & die Musik. Eine lange Geschichte. Bewegend, voller Energie und Leidenschaft, Arenen und kleine Clubs, Erfolge und Niederlagen, wie im echten Leben. Erzählt in authentischen wundervoll verpackten Geschichten. Songs mit dem Drang nach vorne, mitten ins Herz. Genau da kommen sie auch her: Stephan Ullmann hat seine Emotionen in Musik verwandelt. Das berührt....

Ausgehen & Genießen
Screwed Death tritt in der Zuckerfabrik auf.

Zuckerfabrik Frankenthal
Konzert mit Screwed Death, Boiling Blood und Humator

Stephan-Cosacchi-Platz. Am Freitag, 12. April 2019, wird es in der Zuckerfabrik laut und „metallisch“: Screwed Death, Boiling Blood und Humator stehen auf der Bühne. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr und der Eintritt kostet fünf Euro. Bandbeschreibung Screwed Death Screwed Death wurde im Juni 2015 als Death-Thrash-Band gegründet. Seit 2018, nach diversen Besetzungswechseln, stand am 13. Oktober 2018 der erste Auftritt auf dem Waldpark Open Air in Mutterstadt an. Aus Oldschool Thrash...

Ausgehen & Genießen
Ulli Jünemann, Michelle Walker, Daniele Aprile

KuKuK, die Initiative Kunst, Kultur und Kirche der Protestantischen Kirchengemeinde im Pilgerpfad Frankenthal
Jazz mit Michelle Walker

Michelle Walker wandelt auf Jazz- wie auch auf Popularmusik-Pfaden. Aufgewachsen mit den Schallplatten von Soulgrößen des Motown-Labels (vom Vater aus New York in die Wiege gelegt) hat das Jazz-Studium in Mannheim ihren Gesang noch vielseitiger und farbenreicher gemacht. Mit Daniele Aprile, Italiener aus Aschaffenburg und einer der angesagtesten Gitarristen im süddeutschen Raum, spielt Michelle schon seit 2005 in verschiedenen Combos. Das Altsaxophon von Ulli Jünemann haucht mit seinem...

Ausgehen & Genießen
Tribut-Band „Geneses“ kommt am 23. März nach Speyer für eine Hommage an „Genesis“.  Foto: Fabian Piekert
3 Bilder

Wochenblatt verlost Karten für Rockkonzert
Hommage an Genesis in Speyer

Das Wochenblatt präsentiert das Konzert der Tribut-Band "Geneses" der Konzertagentur Piekert: Speyer. Am Samstag, 23. März, gibt es ab 20 Uhr in der Stadthalle in Speyer eine Hommage an die Band „Genesis“ mit der nahezu gleichnamigen Tribut-Band „Geneses“. Unter dem Motto „We Can“t Dance on Broadway“ begibt sich die Gruppe in eine Symbiose von jüngeren und älteren Songs der britischen Vorlage. Im Fokus der neuen Show steht das Album „The Lamb Lies Down on Broadway“ und das Genesis-Album „We...

Ausgehen & Genießen
Gitarrist Jacques Stotzem kommt nach Ruppertsberg.
3 Bilder

Akustische Gitarrenmusik mit Jacques Stotzem
Kulturtage Ruppertsberg

Ruppertsberg. Eine Mischung aus Eigenkompositionen und Arrangements von Rockklassikern wie von den Rolling Stones, U2 oder auch Jimi Hendrix gibt es am Freitag, 22. Februar, ab 20 Uhr im Traminerkeller in Ruppertsberg. Im Rahmen der „Kulturtage Ruppertsberg“ kommt der belgische Gitarrist Jacques Stotzem mit seiner akustischen Gitarre zu Besuch. 1959 in Verviers geboren, hat der Gitarrist inzwischen 15 CDs eingespielt und gehört für viele Fans der akustischen Gitarrenmusik zu den Favoriten....

Ausgehen & Genießen
Sohee Oh und Hans-Jürgen Thoma geben ein Gesprächskonzert im Kunsthaus.

Gesprächskonzert
Friedrich der Große als Komponist

Kunsthaus. Am Dienstag, 12. Februar, 19 Uhr, gibt es im Ausstellungsraum des Kunsthauses ein Gesprächskonzert mit dem ehemaligen Leiter der Frankenthaler Musikschule Hans-Jürgen Thoma und dem Ensemblemitglied des Trios Sanssouci Sohee Oh. Friedrich der Große war nicht nur ein bedeutender Staatsmann, sondern auch als Flötist und Komponist ein begnadeter Musiker. Das „Duo“ Sanssouci mit Sohee Oh, Flöte und Hans-Jürgen Thoma, Cembalo, beleuchtet in einem Gesprächskonzert in einem kurzweiligen,...

Ausgehen & Genießen
Nareh Arghamanyan errang 18 Preise bei internationalen Wettbewerben und ist „Bösendorfer Artist“.

Klavierabend mit Nareh Arghamanyan im Freinsheimer Von-Busch-Hof
Eine außerordentliche Pianistin zu Gast

Freinsheim. Für den ersten Klavierabend auf der Bühne des von-Busch-Hofs im Jahr 2019 ist es dem Verein Von-Busch-Hof konzertant gelungen, die junge Pianistin Nareh Arghamanyan zu verpflichten. Sie hat schon zweimal das Konzertpublikum an gleicher stelle mit ihrem außerordentlichen Können begeistert. Nun wird sie am 26. Januar, 19 Uhr, nochmals auf der Bühne des Von-Busch-Hofs brillieren. Nareh Arghamanyan ist in Armenien geboren, war mit 15 Jahren die jüngste Studentin, die an der...

Ausgehen & Genießen
Auch in diesem Jahr gibt es ein besonderes Konzert zu Weihnachten im Kulturzentrum Gleis 4.

Weihnachtsspecial im Gleis 4
Kostbarkeiten aus Rock und Pop

Kulturzentrum Gleis 4. Am Dienstag, 25. Dezember, 21 Uhr, treffen sich Musiker aus Frankenthal und Umgebung im Kulturzentrum Gleis 4, Johann-Klein-Straße 22, um ihrem Publikum ein ganz besonderes Konzert zu bescheren. Sie packen funkelnde Instrumente und glitzernde Geschenke, randvoll gefüllt mit Kostbarkeiten aus Rock und Pop, in den Krabbelsack. Im Lichterglanz der festlich erleuchteten Stadt machen sie sich auf den Weg und sind voller Vorfreude auf einen besinnlichen, gemütlichen und...

Ausgehen & Genießen

Musikschule des Rhein-Pfalz-Kreises lädt ein
Weihnachtskonzert

Mutterstadt. Am Sonntag, 16. Dezember 2018, findet um 17 Uhr das traditionelle „Weihnachtliche Musizieren“ in der evangelischen Kirche in Mutterstadt (Untere Kirchstraße 2) des Fußgönheimer Spielkreises statt.   Rund 130 Kinder und Jugendliche lassen in einer fröhlichen Stunde traditionelle und internationale weihnachtliche Weisen erklingen. Auch die Kleinsten der Musikschule werden ihren Auftritt im Chorus Piepsicus haben und verschiedene Kammermusikengruppen werden ebenfalls ihr Können...

Ausgehen & Genießen

Gleich zwei Konzerte vor Weihnachten in Frankenthals Zwölf-Apostel-Kirche
Musikschule gibt Adventskonzerte

Zwölf-Apostel-Kirche. Schüler und Ensembles der Städtischen Musikschule Frankenthal laden am 7. und 21. Dezember 2018 zu zwei Adventskonzerten in die Zwölf-Apostel-Kirche ein. Am Freitag, 7. Dezember, kommen Besucher ab 18 Uhr in den Genuss von Solobeiträgen mit den verschiedensten Instrumenten. Außerdem spielt das Sinfonieorchester unter der Leitung von Cami Hotea-Schulz Werke von Albinoni, Händel, Vivaldi und anderen. Zur Abendmusik im Advent lädt das sinfonische Blasorchester (Stadtkapelle)...

Ausgehen & Genießen

Begegnung mit blindem Pianisten
„Wenn Blindheit beflügelt ...“

Rhein-Pfalz-Kreis. Den 3. Dezember 2018 haben die Vereinten Nationen zum „Tag der Menschen mit Behinderung“ erklärt. Vor diesem Hintergrund lädt die Volkshochschule des Rhein-Pfalz-Kreises in Kooperation mit dem Behindertenbeauftragten der Gemeinde Bobenheim-Roxheim am selben Abend zu einer Begegnung mit dem Wormser Pianisten Martin Engel ein. Die Veranstaltung mit dem Titel „Wenn Blindheit beflügelt ...“ findet im Kurpfalztreff unter den Arkaden statt und beginnt um 18 Uhr. Martin Engel ist...

Ausgehen & Genießen
Dirigent Dominique Civilotti studiert mit dem Modernen Blasorchester „Kurpfalz“ Oppau (MBO) konzertante Werke mit großer Instrumentalbesetzung für das Adventskonzert ein.

MBO gibt besinnliche Kirchenkonzerte zum ersten Advent
Festliches Adventskonzert

Oppau. Das Moderne Blasorchester Kurpfalz Oppau (MBO) gibt am Sonntag, 2. Dezember, ein festliches Adventskonzert in der Kirche St. Martin in Oppau. Dazu sind die Oppauer Bürger und darüber hinaus Freunde der symphonischen Blasmusik herzlich eingeladen. Das Konzert beginnt um 17 Uhr und der Eintritt ist frei. Die Musiker spielen unter der Leitung von Dirigent Dominique Civilotti neben Variationen über traditionelle Weihnachtslieder, auch Filmmusik und choralartige Stücke. Schon im...

Ausgehen & Genießen
Karl Schramm und seine Partnerin Beate Lesser.

Kulturtage Ruppertsberg
Geschichten und Songs rund um Winter und Weihnacht

Ruppertsberg. Am Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr, präsentieren Beate Lesser und Karl Schramm  passend zur Jahreszeit das Winterrepertoire von Swing bis Country der 1940er und 50er Jahre im Traminerkeller in Ruppertsberg. Und sie haben säckeweise Instrumente eingepackt: Gitarren, Nasenflöte, Glockenspiel, Kazoo, Melodika und viele mehr warten auf ihren Einsatz. Klassiker werden ebenso zu Gehör gebracht wie weniger bekannte und auch mal reichlich skurrile Songs. Eine kleine Rentierkunde gehört...

Ausgehen & Genießen
Illona Balou ist ein Phänomen der offenen Stimmungen und ihre Gitarre benutzt sie als Multi-Instrument für Percussion, Bass und Melodie gleichermaßen.

Illona Balou kommt zu MUK nach Weisenheim am Sand
Gitarre wird zum Multiinstrument

Weisenheim am Sand. Zum Abschluss der Konzertreihe mit jungen europäischen Gitarristinnen im Rahmen der MUK-Acoustic-Guitar-Specials, freut sich der Verein nach Magdalena Kowalczyk und Julia Lange auf eine Fingerstyle-Gitarristin und Komponistin der Extraklasse: die Französin Illona Balou. Illona ist ein Phänomen der offenen Stimmungen und ihre Gitarre benutzt sie als Multi-Instrument für Percussion, Bass und Melodie gleichermaßen. Bereits 2011 gewann Illona den Wettbewerb SACEM für junge...

Ausgehen & Genießen
Werner Köhler und Uwe Grau erzählen „Pop-Geschichten“.

POP-Geschichten mit dem SWR1-Musikexperten Werner Köhler & Solist Uwe Grau in Freinsheim
Sympathische Art und profundes Musikwissen

Freinsheim. Am Samstag, 24. November, 20 Uhr, lädt der Kulturverein der VG Freinsheim in den von-Busch-Hof zu POP-Geschichten mit dem SWR1-Musikexperten Werner Köhler & Solist Uwe Grau ein . Mit seiner sympathischen Art und seinem profunden Musikwissen erzählt Werner Köhler die Geschichten herausragender Pop-Songs und präsentiert besondere Bild- und Ton-Dokumente sowie musikalische Highlights - l i v e - zusammen mit dem Sänger und Gitarristen Uwe Grau. Werner Köhler erzählt von Paul...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

BASF-Feierabendhaus in Ludwigshafen lädt ein
Die Kunst der Fuge

Friesenheim. Am Mittwoch,  24. Oktober 2018, um 20 Uhr ist im BASF-Feierabendhaus Ludwigshafen „Die Kunst der Fuge“ von Johann Sebastian Bach in einer unkonventionellen und äußerst reizvollen Bearbeitung für vier ganz unterschiedliche Quartette zu hören – vom Alte Musik-Ensemble, über Streicher, Bläser bis zur Jazzband.  Das Hille Perl Ensemble, das Verdi Quartett, die Stuttgarter Holzbläser-Solisten und das Jazzensemble Tri um den Kontrabassisten Mini Schulz realisieren das überragende...