Frankenthal - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen

Stadtbücherei Frankenthal lädt ein
Faschingsbasteln

Welschgasse. Am Freitag, 22. Februar 2019, ab 16 Uhr, herrscht buntes Treiben in der Stadtbücherei Frankenthal. Passend zur spaßigsten Zeit des Jahres werden farbenfrohe „Wackelnarren“ mit lustigen Verkleidungen aus kunterbuntem Tonpapier und Pompons gebastelt. Bewaffnet mit Schere, Kleber und Papier freuen sich Ingrid Leidenheimer und Maria Menning auf viele „närrische“ Teilnehmer ab 6 Jahren. Die farbenfrohe Bastelei ist ein echter Hingucker und ein tolles Mitbringsel für jede Faschingsparty....

Ausgehen & Genießen
Tribut-Band "Geneses" kommt am 23. März nach Speyer.
3 Bilder

Rockkonzert in Speyer
Hommage an Genesis in der Stadthalle

Speyer. Am Samstag, 23. März, gibt es ab 20 Uhr in der Stadthalle in Speyer eine Hommage an die Band „Genesis“ mit der nahezu gleichnamigen Tribut-Band „Geneses“. Unter dem Motto „We Can“t Dance on Broadway“ begibt sich die Gruppe in eine Symbiose von jüngeren und älteren Songs der britischen Vorlage. Im Fokus der neuen Show steht das Album „The Lamb Lies Down on Broadway“ und das Genesis-Album „We Can’t Dance“. Das Anliegen der Tribut-Band ist dabei, allen „Genesis-Fans“ gerecht zu werden. So...

Ausgehen & Genießen

Zuckerfabrik Frankenthal
Konzert mit Dr. Seltsam und Haemweh on the Rocks

Frankenthal. Am Freitag, 15. Februar 2019, wird es in der Zuckerfabrik musikalisch abwechslungsreich: Dr. Seltsam und Haemweh on the Rocks bieten Deutschrock und „Garagenschlager“. Einlass ist um 20 Uhr, Beginn 20.30 Uhr. Dr. Seltsam: Die 1988 von „Chefarzt“ Tony Veglia gegründete Band ist sich entgegen aller Trends immer treu geblieben. Treibender Deutschrock mit überwiegend eigenen Songs kombiniert Dr. Seltsam mit Covers, denen sie immer ihre eigene Note verpassen. Ihr Stil lässt sich...

Ausgehen & Genießen
Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist eines von 17 deutschen Biosphärenreservaten und eines von 686 weltweit. Hier die Burg Trifels im Licht der Morgensonne.

Ausstellung über UNESCO-Biosphärenreservate im Pfälzerwald
Modellregionen von Weltrang

Pfalz. Eine Ausstellung mit Bild-, Text- und Kartenmaterial gibt Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands und macht in diesem Jahr bis Ende Oktober an verschiedenen Orten im Pfälzerwald und in Mainz Station. Noch bis Sonntag, 3. März, ist die Ausstellung im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zu den üblichen Winteröffnungszeiten – täglich außer am Wochenende von 10 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt zu sehen. Danach, von Mittwoch, 6., bis Freitag, 29. März, zeigt die...

Ausgehen & Genießen
Gitarrist Jacques Stotzem kommt nach Ruppertsberg.
3 Bilder

Akustische Gitarrenmusik mit Jacques Stotzem
Kulturtage Ruppertsberg

Ruppertsberg. Eine Mischung aus Eigenkompositionen und Arrangements von Rockklassikern wie von den Rolling Stones, U2 oder auch Jimi Hendrix gibt es am Freitag, 22. Februar, ab 20 Uhr im Traminerkeller in Ruppertsberg. Im Rahmen der „Kulturtage Ruppertsberg“ kommt der belgische Gitarrist Jacques Stotzem mit seiner akustischen Gitarre zu Besuch. 1959 in Verviers geboren, hat der Gitarrist inzwischen 15 CDs eingespielt und gehört für viele Fans der akustischen Gitarrenmusik zu den Favoriten....

Ausgehen & Genießen
Der Zirkus des Horrors gastiert mit seiner neuen Show „Asylum – Das Irrenhaus“ auf dem neuen Messplatz in Mannheim.
6 Bilder

Angebot für Leser: „Schock-Tickets“ für die Premiere am 8. März
Im Zirkus des Horrors werden Wunder wahr

Mannheim. Von Freitag, 8. März, bis Sonntag, 24. März, gastiert der Zirkus des Horrors mit seiner neuen Show „Asylum – Das Irrenhaus" auf dem Neuen Messplatz in der Maybachstraße in Mannheim. Der gesamte Zeltkomplex des Zirkus des Horrors verwandelt sich in ein „Irrenhaus" voller Künstler. Im Mittelpunkt steht der italienische Psycho-Forscher Professore Salvatore dei Morti, der mit seinen haarsträubenden Behandlungsmethoden selbst Totgeglaubte wieder tanzen lässt.  „Schocktickets“ für...

Ausgehen & Genießen

Kreisbad Maxdorf/Lambsheim im Rhein-Pfalz-Kreis
Saunanacht

Rhein-Pfalz-Kreis. Am Freitag, den 25. Januar 2019, veranstaltet das Kreisbad Heidespaß Maxdorf/Lambsheim eine Saunanacht unter dem Motto „Fit ins neue Jahr“. Ab 19 Uhr können die Besucherinnen und Besucher mit belebenden Aufgüssen fit ins neue Jahr starten. In der in Kerzenlicht getauchten Schwimmhalle ist ab 20 Uhr textilfreies Schwimmen möglich. Das Kreisbad schließt an diesem Tag erst um 24 Uhr. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, sich für das neue Jahr fit zu machen....

Ausgehen & Genießen

Gemeinschaft der Siedler und Eigenheimer Ostpark e.V. in Frankenthal
„Märchen für Erwachsene“

Ostparksiedlung. Am Samstag, 26. Januar 2019, um 16.30 Uhr, erwarten Interessierte im Wintergarten der Ostpark-Siedlerklause, Nachtweideweg 63, die Märchenerzählerin Doris Schneider mit Partner Elmar Bauer zu „Märchen, Geschichten und Anekdoten für Erwachsene“. Märchen sind so vielgestaltig wie sie alt sind. Sie sind der überlieferte Schatz einer jeden Kultur. Die Wurzeln der Märchen reichen zurück in uralte Zeiten. Aber die Konflikte, die menschlichen Schwächen und Stärken, von denen sie...

Ausgehen & Genießen
Nareh Arghamanyan errang 18 Preise bei internationalen Wettbewerben und ist „Bösendorfer Artist“.

Klavierabend mit Nareh Arghamanyan im Freinsheimer Von-Busch-Hof
Eine außerordentliche Pianistin zu Gast

Freinsheim. Für den ersten Klavierabend auf der Bühne des von-Busch-Hofs im Jahr 2019 ist es dem Verein Von-Busch-Hof konzertant gelungen, die junge Pianistin Nareh Arghamanyan zu verpflichten. Sie hat schon zweimal das Konzertpublikum an gleicher stelle mit ihrem außerordentlichen Können begeistert. Nun wird sie am 26. Januar, 19 Uhr, nochmals auf der Bühne des Von-Busch-Hofs brillieren. Nareh Arghamanyan ist in Armenien geboren, war mit 15 Jahren die jüngste Studentin, die an der...

Ausgehen & Genießen

An der DJK-Hütte in Eppstein
Glühweinabend

Eppstein. Am Samstag, 19. Januar 2019, ab 18 Uhr, findet ein Glühweinabend am Kaminfeuer an der DJK-Hütte, Ludwig-Wolker-Straße 8 in Eppstein, mit Grillwürsten und Frikadellen auf „Peters Super-Grillbike“ statt. gib/ps

Ausgehen & Genießen

Städtische Musikschule Frankenthal
Neujahrskonzert in der Musikschule

Zuckerfabrik. „Ria Pelikan präsentiert….“ – unter diesem Motto findet am Mittwoch, 16. Januar 2019, um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Städtischen Musikschule, Stephan-Cosacchi-Platz 1, ein Neujahrskonzert statt. Im ersten Teil stellt das Trio „LU“ sein neues Programm vor. „LU“ besteht seit etwa zehn Jahren, ist im Raum Frankenthal, Ludwigshafen und Mannheim unterwegs und erfreut das Publikum mit bekannten und gern gehörten Melodien von Bach bis Strauß. Die Mitwirkenden sind neben Gastgeberin und...

Ausgehen & Genießen
Der Zirkus des Horrors gastiert mit seiner neuen Show „Asylum – Das Irrenhaus“ auf dem neuen Messplatz in Mannheim.
5 Bilder

Mit dem Wochenblatt in den Zirkus des Horrors
Akrobatik und Nervenkitzel auf dem Neuen Messplatz Mannheim

Mannheim. Innovativ, fremdartig, temporeich: Bereits seit 2013 ist der Zirkus des Horrors der Romanza Circusproduction auf Deutschlandtournee. Von Freitag, 8. März, bis Sonntag, 24. März 2019, gastiert der Zirkus mit seiner neuen Show "Asylum – Das Irrenhaus" auf dem Neuen Messplatz in der Maybachstraße in Mannheim. Wochenblatt-Leser kommen vergünstigt in die Premierenvorstellung.  Neue Inszenierung: Zirkus wird zum "Irrenhaus" Der gesamte Zeltkomplex des Zirkus des Horrors verwandelt sich...

Ausgehen & Genießen

In Frankenthal Eppstein
Seniorentreff

Eppstein. Am Mittwoch, 9. Januar 2019, um 14.30 Uhr findet im Blockhaus des TSV Eppstein in der Ernst-Moritz-Arndt-Straße das erste gemütliche Beisammensein im neuen Jahr statt.Johanna Danner vom Seniorenbeirat freut sich über viele Teilnehmer. ps

Ausgehen & Genießen

Ökumenisches Gemeindezentrum Pilgerpfad in Frankenthal
Leuchtfeuer

Pilgerpfad. Die Katholischen und Evangelischen Kirchen in Frankenthal laden herzlich ein zum nächsten Gottesdienst „Leuchtfeuer“ am Sonntag, 13. Januar 2019, um 18 Uhr im Ökumenischen Gemeindezentrum Pilgerpfad. Der Gottesdienst steht unter dem Thema „Brücken bauen“. Nachdem die Brücke in das neue Jahr 2019 von allen hoffentlich gut überschritten wurde, geht es nun um andere Brücken – Brücken zueinander und zu Gott. Anschließend gibt es wie immer bei Tee und Gebäck Gelegenheit zu Gesprächen....

Ausgehen & Genießen

Frankenthal-Mörsch Kirchengemeinden laden ein
Senioren Nachmittag

Mörsch. Die katholische und evangelische Kirchengemeinde Mörsch laden ein zu ihrem ökumenischen Seniorennachmittag am Samstag, 12. Januar 2019, ins evangelische Gemeindehaus, Kreuzstraße 1. Beginn der Veranstaltung ist um 14.30 Uhr. Alle Bürger ab dem 60. Lebensjahr sind herzlich eingeladen. Bitte Gedeck mitbringen. ps

Ausgehen & Genießen
Das Licht im Restaurant wurde ausgeschaltet als das Dessert mit brennenden Wunderkerzen serviert wurde.
16 Bilder

Leserreise: In Mannheim bei Rheinkilometer 425 angekommen
Ein festliches Gala-Dinner zum Abschluss

Leserreise. Nach der Party war vor der Party. So jedenfalls erlebten die Gäste auf der Switzerland den Neujahrstag. Nach der fröhlichen Silvestergala, die in Straßburg gefeiert wurde, stand die Abschiedsgala der Leserreise an. Doch zunächst war Ausschlafen am Neujahrstag angesagt. Zeit für Brunch war bis 13 Uhr gegeben. Eine Stunde später legte die Switzerland mit den 107 Leserinnen und Lesern in Straßburg ab. Ziel war Mannheim, 129 Kilometer stromabwärts auf dem Rhein.  Wie bei jeder...

Ausgehen & Genießen
Stromaufwärts von Wiesbaden bis Straßburg schippert die Switzerland über 260 Kilometer.
9 Bilder

Leserreise ins neue Jahr
Blick auf Ludwigshafen, Mannheim und Speyer bei Nacht

Leserreise. 260 Kilometer auf dem Rhein sind gefahren. Die Liegestelle Quai des Belges in Straßburg wird in Kürze angefahren.  Seit dem letzten Landgang am gestrigen Sonntag in Wiesbaden hat das nautische Team um Kapitän Hendrik Schouwstra rund um die Uhr gearbeitet. Spannend wurde es am gestrigen Abend nach 18 Uhr als die Switzerland auf dem Rhein „heimisches“ Gebiet erreichte. Viele Gäste begaben sich auf das Oberdeck, um hautnah ihre Heimat auf dem Kreuzfahrtschiff zu sehen. Beeindruckend...

Ausgehen & Genießen
In Köln begann die Reise ins neue Jahr. In unmittelbarer Nähe des Doms machte die Switzerland fest und die Gäste konnten an Bord gehen.
5 Bilder

Leserreise ins neue Jahr
Hochwasser bestimmt den Zeitplan

Leserreise. Die Dämmerung breitet sich langsam über den Hochwasser führenden Rhein aus. Die Switzerland hat gerade die 100 Meter breite Fahrrinne unter der Loreley durchfahren, gewendet und nun in St. Goarshausen fest gemacht. Der hohe Wasserstand und die starke Fließgeschwindigkeit des Rheins haben Auswirkungen auf den Zeitplan der Leserreise ins neue Jahr. Knapp eine Stunde später als geplant kam das Kreuzfahrtschiff Switzerland in Köln an. Und als die 107 Gäste an Bord waren, wurde abgelegt...

Ausgehen & Genießen
Dirty Doc spielt im Gleis 4

Konzert zum Jahresabschluss
Dirty Doc rockt das Haus

Kulturzentrum Gleis 4. Mit einem Jahresabschlusskonzert kommt die Band Dirty Doc am 28. Dezember, 20 Uhr, ins Kulturzentrum Gleis 4, Johann-Klein-Straße 22.  Dirty Doc ist eine Coverband, deren vorrangiges Ziel es ist, gute Stimmung zu erzeugen und dadurch das Publikum zu begeistern. Die Docs „verzehren“ sich regelrecht für die Show, geben stets mehr als hundert Prozent über die volle Distanz, rocken das Haus mit einer unglaublichen Energie, wie man es selten sieht und alleine schon dem...

Ausgehen & Genießen
Auch in diesem Jahr gibt es ein besonderes Konzert zu Weihnachten im Kulturzentrum Gleis 4.

Weihnachtsspecial im Gleis 4
Kostbarkeiten aus Rock und Pop

Kulturzentrum Gleis 4. Am Dienstag, 25. Dezember, 21 Uhr, treffen sich Musiker aus Frankenthal und Umgebung im Kulturzentrum Gleis 4, Johann-Klein-Straße 22, um ihrem Publikum ein ganz besonderes Konzert zu bescheren. Sie packen funkelnde Instrumente und glitzernde Geschenke, randvoll gefüllt mit Kostbarkeiten aus Rock und Pop, in den Krabbelsack. Im Lichterglanz der festlich erleuchteten Stadt machen sie sich auf den Weg und sind voller Vorfreude auf einen besinnlichen, gemütlichen und...

Ausgehen & Genießen
6 Bilder

Film- & Fotoreportage am 16.01.2019 im Lux Kino in Frankenthal
Neuseeland - 200 Tage am schönsten Ende der Welt

Petra und Gerhard Zwerger-Schoner zeigen Ihre Film- & Fotoreportage über Neuseeland am 16.01.2019 um 18:00 Uhr im Lux Kino in Frankenthal. Traumstraßen entlang unberührter Küsten und schneebedeckte Gipfel über immergrünem Regenwald, rauchende Vulkane und brodelnd thermale Wunderwelten, idyllisches Farmland und geschichtsträchtige Orte mit stolzer Maorikultur auf heiligem Land. Das alles ist Neuseeland – und noch viel mehr. Neuseelands Schönheit hat unzählige Gesichter und kaum ein Land...

Ausgehen & Genießen

Vorweihnachtliche Stimmung in FT-Eppstein
Adventsnachmittag

Eppstein. Neben dem Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz laden auch die Vororte in der Adventszeit zu kleineren Märkten ein. Während Studernheim, Mörsch und Flomersheim bereits am ersten Adventswochenende feiern, laden das Ortskartell Eppstein und Ortsvorsteher Uwe Klodt am Sonntag, 9. Dezember 2018, ab 15 Uhr zum Adventsnachmittag auf den Neuköllner Platz ein. Nach der Eröffnung durch Uwe Klodt singen zunächst die Eppsteiner Kindergarten- und dann die Grundschulkinder Weihnachtslieder, bevor...

Ausgehen & Genießen

Kulturverein St. Michael Dirmstein lädt ein
Adventskonzert

Dirmstein. Der Kulturverein St. Michael aus Dirmstein veranstaltet in Zusammenarbeit mit der Musikschule Leiningerland ein Adventskonzert am Nachmittag mit dem Titel „Weihnachtsbräuche in Deutschland“. Was gibt es Schöneres als im Winter in angenehmer Atmosphäre bei einem besinnlichen Konzert und interessanten Geschichten rund um Weihnachten eine Stunde dem Weihnachtstrubel zu entkommen? Veranstaltet wird diese besondere Stunde am Sonntag, 9. Dezember 2018, 15 Uhr, in der evangelischen Kirche....

Ausgehen & Genießen

Flohmarkt des Ambulanten Hospizdienstes Frankenthal
„Stöbern im Warmen“

Frankenthal. Am Samstag, den 1. Dezember 2018, veranstaltet der Ambulante Hospizdienst Frankenthal-nördlicher Rhein-Pfalz-Kreis in der Zeit von 9 bis 13 Uhr seinen erfolgreichen Indoor-Flohmarkt im Foyer des Hieronymus-Hofer-Hauses, Foltzring 12. Auf Grund sehr zahlreicher Sachspenden kann der Dienst zweimal pro Jahr zu sehr günstigen Preisen einen Flohmarkt in warmen Räumen veranstalten. Es werden zahlreiche Hausratsartikel und Geschirr, weihnachtliche und andere Dekorationsartikel sowie...