Stadtanzeiger Bad Dürkheim - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Miträtseln und gewinnen.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Alle Jahre wieder!

Mitmachportal. Alle Jahre wieder startet Mitte November für unsere Leser das traditionelle Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier. Und wie jedes Jahr lässt der Hauptgewinn, ein nagelneues Auto, Herzen höher schlagen. Mitmachen kann man direkt in diesem Beitrag.  Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën im Wert von 17.000 Euro einen neuen...

Die Hausgeister können rollen, lächeln, wütend oder traurig sein, schimpfen, schmollen, lachen- auf jeden Fall können sie böse Geister vertreiben.

Basteln mit Papier und Pappe in Ellerstadt
Workshop „Hausgeister“

Ellerstadt. Der Workshop „Hausgeister“ mit Karin Paul, findet am Samstag, 23. November, 15 Uhr, im Bürgerhaus Ellerstadt, (Bruchstraße 19) statt. Der Workshop ist geeignet für alle Kinder ab 4 Jahren. Die Hausgeister können rollen, lächeln, wütend oder traurig sein, schimpfen, schmollen, lachen- auf jeden Fall können sie böse Geister vertreiben. Sie werden aus einem Material erschaffen, das wir alle haben: aus Klo- und Küchenrollen, aus. Und kleinen Aststücken. Die Geister können dann bequem...

Die Kreisvolkshochschule bietet einen Online-Vortag "Letzte Rettung für unser Klima?" an.

Kursangebot der Kreisvolkshochschule Bad Dürkheim
Letzte Rettung für unser Klima?

Bad Dürkheim. Die Kreisvolkshochschule bietet im Dezember wieder einige interessante Kurse an. Darunter auch einen Online-Vortag: Letzte Rettung für unser Klima? Referent/innen berichten über die Ziele und aktuellen Ergebnisse der Klimakonferenz und informieren über die nächsten Schritte. Vom 2. bis 13. Dezember findet die nächste Weltklimakonferenz in der chilenischen Hauptstadt Santiago statt. Ziel ist, den Klimaschutz weltweit voranzutreiben und ärmeren Ländern Unterstützung bei der...

Schwarze Witwe.

Öffentliche Spinnenfütterung am Pfalzmuseum für Naturkunde
Sonderausstellung in Bad Dürkheim

Bad Dürkheim. Am Sonntag, 24. November, findet im Pfalzmuseum ab 11 Uhr eine öffentliche Fütterung der Tiere in der Sonderausstellung „Spinnen!“ statt. Wer Spinnen, Skorpione und Co. in Aktion sehen möchte, der ist herzlich zu deren Fütterung in der Ausstellung eingeladen. Zusätzlich gibt es noch viele Informationen zu den einzelnen Tieren. Die Ausstellung präsentiert noch bis zum 23. Februar 2020 lebende Spinnen und deren Verwandte, die sogenannten Kieferklauenträger. Zusätzlich zu den in...

Das Ehepaar Rust-Edelmann konzertiert häufig in Japan.

Konzert mit Harfe, Cello & Fagott in Bad Dürkheim
„Beau Soir“

Bad Dürkheim. Am Samstag, 30. November, findet um 17 Uhr im Museumskeller im Kulturzentrum Haus Catoir ein Konzert der Pfälzischen Musikgesellschaft statt. Ursprünglich ist „Beau Soir“ („Schöner Abend“) ein Lied von Claude Debussy auf einen Text von Paul Bourget, das wegen seiner Schönheit sehr beliebt wurde und daher auch in vielen Instrumentalversionen in Konzertprogrammen zu finden ist. Beim Konzert am Samstag, dem 30. November, um 17 Uhr im Museumskeller des Dürkheimer Kulturzentrums Haus...

Jeder ist am Steuer der beste.
6 Bilder

Erlebnispark Straße
Autofahren ist auch Charaktersache

Maxdorf. Ich bin Autofahrer seit 1972 - inzwischen dürfte ich die Strecke zwischen Erde und Mond gut 3x abgefahren haben. Auch ich hatte meine Unfälle - selbst verschuldet als auch schuldlos. Gottlob war da aber nie was schlimmes, nie mit Personenschäden. Auch in Flensburg habe ich mich vorgestellt und hatte meine Punkte. Ich bin da nicht stolz drauf, aber so ist es eben bei rund 47 Jahren Fahrpraxis. Nach so langer Zeit sollte man es dann aber eigentlich können ... Zügig, angepaßt und...

Michael Konrad und Thomas Seither kommen mit ihrem Programm nach Freinsheim.

Südpfälzer Duo gastiert im Alten Spital Freinsheim
„Konrad liest, Seither singt“

Freinsheim. „Konrad liest, Seither singt“ heißt das dritte gemeinsame Programm, mit dem die beiden Landauer Michael Konrad („Ich mään jo bloß“ in der Rheinpfalz am Sonntag) und Thomas Seither (Anwalt, Sänger, Gitarrist und Liedermacher) im Frühjahr in Landau, Gleisweiler, Ramstein und Speyer unterwegs waren. Momentan geht die erfolgreiche Tour mit Auftritten in Freinsheim im „Alten“ Spital“ in der Retzerstraße 5 (23. November,17 Uhr) sowie am 29. November im Café Guglhupf in Ottersheim weiter....

Der Vortrag informiert über Herzrhythmusstörungen.

Herzwochen am Evangelischen Krankenhaus Bad Dürkheim
„Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“

Bad Dürkheim. Mit einer weiteren Patientenveranstaltung beteiligt sich das Evangelische Krankenhaus an den bundesweiten Herzwochen der Deutschen Herzstiftung: Dr. Oliver Huf und Dr. Björn-Dietrich Wagner halten am Donnerstag, 21. November, 18.30 Uhr, in der Cafeteria des Evangelischen Krankenhauses, Dr. Kaufmann-Str. 2, einen Vortrag zum Thema „Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?“. Herzrhythmusstörungen sind weit verbreitet. Manche sind harmlos,...

Im Haus Catoir findet in der Vorweihnachtszeit wieder ein Kunst- und Handwerkermarkt statt.

Kunsthandwerkermarkt im Bad Dürkheimer Haus Catoir
Hoher Anspruch an die Waren wird erfüllt

Bad Dürkheim. Auch in diesem Jahr findet ein Kunst- und Handwerkermarkt im Kultursaal des Hauses Catoir von Freitag 22. bis Sonntag 24. November statt . Die Öffnungszeiten sind am Freitag von 12 bis 18 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Der Kunsthandwerkermarkt bietet wie immer qualitativ hochwertige Arbeiten, wobei die Veranstalter bestrebt sind, dass jedes Handwerk nach Möglichkeit nur einmal vertreten ist und dass auch immer wieder neue Aussteller dabei sind, um für Abwechslung zu...

Mein Kommentar
Bei Katastrophen bitte Handy laden!

Manchmal frage ich mich immer öfters, ob noch alles in Ordnung ist im Oberstübchen der Menschen! Denn wer glaubt, mit den Unfallglotzern auf unseren Straßen und mit den fragwürdigen Handy-Dokumentatoren bei Katastrophen jeglicher Art sei das Ende der blutigen Fahnenstange erreicht, der irrt leider gewaltig. Beispiel gefällig? Venedig, die Perle der italienischen Lagune, die ohnehin seit Langem unter einer fast nicht zu bewältigenden Besucherzahl stöhnt, ist nun noch mehr in den touristischen...

Das Pfalzmuseum gehen die Lichter aus.

Museumsnacht im Bad Dürkheimer Pfalzmuseum für Naturkunde
Licht aus – Taschenlampen an!

Bad Dürkheim. Für Kinder und Jugendliche ab der 3. Klasse bietet das Pfalzmuseum für Naturkunde in Bad Dürkheim eine Veranstaltung mit Übernachtung im Museum an. Vom 29. November auf den 30. November findet die „Museumsnacht am Herzogweiher“ statt. Ab 19 Uhr heißt es: Licht aus – Taschenlampen an! Dann wird das Museum im Licht der Taschenlampen erkundet, ein Schatz geborgen und die alte Dürkheimer Sage der „Salzfee“ erzählt. Passend zur Spinnenausstellung beschäftigen wir uns mit tierischen...

In der Seebacher Straße wird eine Autokran aufgestellt.

Sperrung in der Seebacher Straße in Bad Dürkheim
Autokran wird gestellt

Bad Dürkheim. Wegen der Aufstellung eines Autokranes muss die Seebacher Straße am kommenden Montag, 18. November von 10 bis 12 Uhr im Bereich zwischen den Einmündungen der Heinrich-Bart-Straße und der Heinrich-Bärmann-Straße für den Verkehr voll gesperrt werden. Anwohner können bis zur Hausnummer 25 anfahren. Die Umleitung erfolgt über den Holzweg und die Heinrich-Bärmann-Straße. Die Linienbusse Richtung Stadtmitte fahren in dieser Zeit über den Holzweg. Die Haltestellen Mozartstraße und...

Johannes Steiniger liest an drei verschiedenen Orten vor.

In Haßloch, Meckenheim und Bad Dürkheim
Bundesweiter Vorlesetag mit Johannes Steiniger

Bad Dürkheim. Der Bundestagsabgeordnete Johannes Steiniger wird auch in diesem Jahr den bundesweiten Vorlesetag unterstützen. Er gilt als das größte Vorlesefest Deutschlands. „Ich nehme am Bundesweiten Vorlesetag teil, weil beim Vorlesen in der Phantasie der Kinder die Welt entsteht, in der wir in Zukunft gut leben wollen“, erklärt Johannes Steiniger MdB über seine Motivation. Der Bundestagsabgeordnete wird aufgrund der Sitzungswoche in Berlin nicht am eigentlichen „Vorlesetag“ teilnehmen...

Im Berntal.
4 Bilder

„Felsenberg-Berntal“ und zwei Naturdenkmäler
Highlights des Naturschutzgebietes in Herxheim am Berg

Herxheim am Berg. Am Samstag, 30. November, finden, im Rahmen des 21. Herxheimer Heimatabends um 19 Uhr zwei Bildvorträge im Dorfgemeinschaftshaus (Hauptstraße 34) statt. Der Referent Dr. Michael Ochse spricht als 1. Vorsitzender der Pollichia (Ortsgruppe Bad Dürkheim zusammen mit dem Herxheimer Ortshistoriker Eric Hass, über die Besonderheiten des Naturschutzgebietes „Felsenberg-Berntal“ und der hiesigen „Karsthöhle“. Nach der Begrüßung durch den Ortsbürgermeister und der örtlichen...

Sigrid Ladwig  Fotos
3 Bilder

Interview mit Sigrid Ladwig zu ihrem Roman über Leonardo da Vinci
Leonardo da Vinci, ein großer Bewunderer der Natur

Bad Dürkheim. Zum 500. Todesjahr von Leonardo da Vinci erschien über den berühmten Künstler und Forscher ein Lebensroman mit dem Titel „Selten kehre ich zurück“. Autorin ist die freie Text- und Bildjournalistin Sigrid Ladwig, die für „Die Rheinpfalz“ Artikel in den Bereichen Natur, Umwelt und Kultur verfasst und als Naturpädagogin arbeitet. Wir befragten sie zur Entstehung und Entwicklung ihres Buchs. Frau Ladwig, wie kamen Sie auf die Idee, ein Buch über Leonardo da Vinci zu...

Wahl zum Beirat für Migration und Integration
Nur 6,69 Prozent gaben Stimme ab

Bad Dürkheim. Der Kreiswahlausschuss hat in seiner Sitzung am 31. Oktober 2019 das Ergebnis der Wahl zum Beirat für Migration und Integration des Landkreises Bad Dürkheim festgestellt. Zur Wahl des Beirats für Migration und Integration waren 15.812 Personen wahlberechtigt, davon haben 1.059 Personen gewählt. Die Wahlbeteiligung betrug somit 6,69 Prozent. Die Stimmabgabe von 1.054 Wählerinnen und Wählern war gültig, von 5 Wählerinnen und Wählern ungültig. In den Beirat für Migration und...

Marion Rodach wurde durch Bürgermeister Christoph Glogger zur Stadtinspektorin ernannt.

Beamtin zur Stadtinspektorin ernannt
Anspruchsvolle Stelle

Bad Dürkheim. Im Mai dieses Jahres kam Marion Rodach zur Stadtverwaltung Bad Dürkheim, mit Wirkung zum 1. November wurde die Stadthauptsekretärin nun durch Bürgermeister Christoph Glogger zur Stadtinspektorin ernannt. „Schön, dass Sie sich auf diese anspruchsvolle Stelle beworben haben und wir so eine gute neue Mitarbeiterin gewonnen haben“, freute sich der Bürgermeister. Nachdem sich gezeigt habe, dass sie sehr engagiert sei, könne man ihr nun mit der Beförderung eine kleine Freude...

Der Erlös kommt der Dachsanierung der Schlosskirche zu Gute.

Erlös für die Schlosskirche
Bad Dürkheimer Orgelkino

Bad Dürkheim. Am Donnerstag, 14. November, gibt es um 19.30 Uhr in der Schlosskirche ein Orgelkino, gestaltet von Johannes Fiedler (Bezirkskantor). Eintrittsgelder sowie Spenden sind für die Dachsanierung der Schlosskirche vorgesehen. Ali Baba und die 40 Räuber (1902): Die erste Verfilmung dieser wahrhaft sagenhaften Geschichte aus Tausendundeine Nacht beschreibt, wie der Holzfäller Ali Baba mit der Hilfe der klugen Sklavin Mardschana eine ganze Heerschar von Räubern bezwingt. His...

Kooperation mit Universität Mannheim gestartet
Ausbildungspartner der Akutstation

Bad Dürkheim. Das Evangelische Krankenhaus Bad Dürkheim startet zum Wintersemester 2019/2020 eine Kooperation mit dem Lehrstuhl für Klinische und Biologische Psychologie und Psychotherapie (Leiter Prof. Dr. Georg W. Alpers) der Universität Mannheim: Seit Oktober absolvieren angehende Psychologen einen Teil ihrer klinischen Ausbildung an der Dürkheimer Klinik in Trägerschaft der der Diakonissen Speyer. Studierende der Universität im Masterstudiengang Psychologie lernen in einem klinischen...

Oberbürgermeister Marc Weigel (links) und der Künstler Theo Rörig mit der Skulptur "9. November 1989" im Hambacher Schlosspark. Foto: privat

Bildhauer Theo Rörig verschenkt Skulptur an Hambacher Schloss
Mit dem Kopf durch die Berliner Mauer

Hambacher Schloss. Es war das Jahr 1991, in dem die Skulptur „9. November 1989“ des Bildhauers Theo Rörig ihren Weg hinauf zur Wiege der deutschen Demokratie fand. Im Rahmen einer damaligen Ausstellung zur Ehrung des Künstlers im Hambacher Schloss ging das Werk als Dauerleihgabe an den Landkreis Bad Dürkheim über und ist seither im Schlosspark zu bewundern – und auch kaum mehr wegzudenken. Entstanden ist die aus Pfälzer Sandstein gefertigte Skulptur zum Gedenken an den Fall der Berliner Mauer...

8 Bilder

Steine, die Freude in den Alltag bringen
PfalzStones in der Region aktiv – Mitmachen erlaubt

Frankenthal/Grünstadt/Ludwigshafen. Hin und wieder entdeckt man sie: bemalte Steine, die „einfach so“ herumliegen. Doch was soll das? Wir sprachen mit Tanja Ruhl, Initiatorin der Gruppe #PfalzStones. Diese Idee, Steine zu bemalen kommt eigentlich aus dem Norden. Dort heißen die Steine „Küstensteine“.„Ich hatte das im Internet gesehen und kenne jemanden aus der Gruppe #philistones. Da kam mir die Idee die Gruppe #PfalzStones zu gründen“, berichtet Tanja Ruhl. Gemeinsam mit ihrem vierjährigen...

Die Stadtkapelle Bad Dürkheim faszinierte beim Martinikonzert das Publikum in der voll besetzten Salierhalle.

Stadtkapelle Bad Dürkheim begeisterte beim 47. Martinikonzert
Tolle musikalische Reise

Bad Dürkheim. Die Stadtkapelle Bad Dürkheim faszinierte beim 47. Martinikonzert das Publikum in der wieder voll besetzten Salierhalle. Unter der Ägide des neuen 1. Vorsitzenden der Stadtkapelle, Hagen Hiller, erlebten die Besucher eine vielseitige musikalische Reise rund um den Globus, die in Österreich mit dem „Kaiserin Sissi“-Marsch unter der Leitung des Dirigenten Alfred Hann, begann und auf dem Balkan mit dem beschwingten Stück „Balkan Dance“ endete. Rincks Nachfolger Hagen Hiller war es...

Andrej Jörg (Geschäftsführer der WohnenFormen gGmbH), Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg, ISB-Vorstandssprecher Ulrich Dexheimer (von links nach rechts).

Tilgungszuschuss für zwei Wohngruppen in Bad Dürkheim
Übergabe der Förderzusage

Bad Dürkheim. Mit einem ISB-Darlehen in Höhe von über 1,1 Millionen Euro und einem Tilgungszuschuss von knapp 290.000 Euro fördert das Land Rheinland-Pfalz über die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) den Neubau von zwei Häusern mit jeweils einer Wohngruppe, die insgesamt elf Individualwohnplätze bieten, in der Mannheimer Straße in Bad Dürkheim. Der rheinland-pfälzische Finanz- und Baustaatssekretär Dr. Stephan Weinberg überreichte gemeinsam mit Ulrich Dexheimer, Sprecher des...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.