Anzeige

35 Jahre Optik Steck in Speyer
Gut sehen und gut aussehen zugleich

Das Team von Optik Steck um Augenoptikmeisterin Andrea Steck (2.v.l.)
  • Das Team von Optik Steck um Augenoptikmeisterin Andrea Steck (2.v.l.)
  • Foto: Optik Steck
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Speyer. Eingefleischte Brillenträger sind in der Roßmarktstraße 28 in Speyer genauso gut aufgehoben wie Menschen, die Kontaktlinsen den Vorzug geben - und das seit 35 Jahren. Optik Steck ist ein alt eingesessenes Augenoptik Fachgeschäft und trotzdem alles andere als altbacken.

Die Optik muss stimmen - das Firmencredo im Traditionsbetrieb gilt nicht nur für die aktuelle Brillenmode. Modernste Video-Messtechnik kommt zum Einsatz, wenn es darum geht, die Brillenglasstärke exakt zu bestimmen. Qualitätsgläser deutscher Glashersteller werden in der eigenen Werkstatt vor Ort eingeschliffen. Doch bei Optik Steck geht es um mehr als nur die Sehstärkenbestimmung vor dem Kauf einer Brille.

„Wir machen einen kompletten Augengesundheitscheck“, sagt Augenoptikermeisterin Andrea Steck. Dazu gehört zum Beispiel das Messen des Augeninnendrucks, der Hornhautdicke oder der Blendungsempfindlichkeit. Ob jemand in der Dämmerung gut sehen kann oder Probleme damit hat, Farben zu unterscheiden, können die Expertinnen ebenso feststellen wie Ablagerungen auf dem Auge oder Trübungen der Linse. Augengesundheit wird bei Optik Steck ebenso groß geschrieben wie der Service, und das wissen die Kunden zu schätzen.

Ein scharfer Blick fürs optimale Sehen

Gut sehen und gut aussehen gehen bei Andrea Steck und ihrem Team Hand in Hand. In dem von Vater Dietmar Steck gegründeten Familienunternehmen arbeiten heute neben der Chefin drei weitere Optikerinnen sowie ein Medizin-Produkt-Berater. Alle mit einem scharfen Blick fürs optimale Sehen. Die Kunden dürfen darauf vertrauen, dass sie kompetent, individuell und typgerecht beraten werden. Natürlich fehlen auch die aktuellen Brillentrends nicht. Gerade ist die Brillenform eher rund. Die Gestelle sind wieder filigraner. Roségold spielt eine große Rolle. Doch die aktuellen Designs steht nicht jedem, eine Brille muss zur Gesichtsform passen und die Individualität ihres Trägers unterstreichen. Bei Optik Steck helfen erfahrene Berater bei der Auswahl des richtigen Gestells, passen es individuell an und prüfen die Wirkung im Gesicht.

„Wir nehmen uns für jeden Kunden ausreichend Zeit“, sagt Steck. Immer öfter gehören Kinder zu ihren Kunden. Auch für den Nachwuchs führt Optik Steck eine große Auswahl an Brillenmodellen. „Das digitale Zeitalter wirkt sich aus. Kinder werden früher kurzsichtig, da sie wenig in die Ferne und viel in die Nähe schauen“, so die Erfahrung von Andrea Steck.

Auch für Sportbrillen mit Sehschärfe ist Optik Steck die erste Adresse. Im zweiten Obergeschoss befindet sich ein eigenes Sportbrillenstudio mit Windkanal, in dem Sportler gleich vor Ort sportliche Sehhilfen auf Herz und Nieren testen können. Ganz egal, ob es um Rad-, Ball-, Wasser-, Ski- oder Schießsport geht, um Tennis, Fußball oder Golf - hier findet jeder Sportler die richtige Brille für seinen Sport. Auch das Kontaktlinsenstudio ist im zweiten Obergeschoss untergebracht.

Ergänzt wird das Angebot bei Optik Steck durch Spezial-Sehhilfen, Lupen und Lesegläser, die dann helfen, wenn die normale Brillenstärke nicht mehr ausreicht. Zusätzlicher Service in der wunderschönen Roßmarktstraße, dem ältesten und schönsten Teil der Speyerer Fußgängerzone: Bei Optik Steck wechselt man auch Uhren-Batterien, bietet Führerschein-Sehtests an und macht auch Hausbesuche.

Weitere Informationen

Optik Steck
Roßmarktstraße 28
67346 Speyer
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.30 bis 18 Uhr, Samstag 9 bis 14 Uhr
Telefon: 06232 72404
E-Mail: info@optik-steck.de
Internet: www.optik-steck.de

Anfahrt: 

Autor:

Optik Steck Speyer aus Wochenblatt Speyer

Rossmarktstrasse 28, 67346 Speyer
+49 6232 72404
optik-steck@t-online.de
following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.
Wirtschaft & Handel
Symbolfoto

Ausgezeichnet vom Bundesverband zur "Innovation des Jahres"
Starten auch Sie Ihre erste Digital-PR

Die Wochenblätter und Stadtanzeiger der SÜWE bieten ihren Kunden neue, besonders erfolgreiche Formen der Werbung an. Auf dem größten Portal für kostenlose Nachrichten in Pfalz und Nordbaden werden neben Bannerwerbung und Print-to-Online-Verlängerungen auch innovative  Marketingangebote bereitgehalten. Bis zu 250.000 mal am Tag werden Artikel auf www.wochenblatt-reporter.de angeklickt und gelesen - eine Erfolgsgeschichte nach nur drei Jahren! Werden Sie Teil dieses Trends und platzieren Sie Ihr...

Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen