Weitere Infos über Speyer Speyer ist eine kreisfreie Stadt in Rheinland-Pfalz und Teil der Metropolregion Rhein-Neckar. Die römische Gründung ist eine der ältesten Städte Deutschlands und wurde als Spira um 600 Zentrum des Speyergaues. Im Mittelalter war Speyer als freie Reichsstadt eine der bedeutendsten Städte des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation.

Im 11. Jahrhundert siedelte sich in Speyer eine der ersten Jüdischen Gemeinden im römisch-deutschen Reich an. Neben den anderen SchUM-Städten Worms und Mainz gilt Speyer als eine der Geburtsstätten der aschkenasischen Kultur. 1998/1999 wurde die Ruine der mittelalterlichen Synagoge freigelegt und auf dem Areal um Synagoge und Mikwe - das älteste noch vollständig erhaltene jüdische Ritualbad in Deutschland - wurde der Judenhof eingerichtet und schließlich das Museum SchPIRA eingerichtet. 2021 soll das Welterbe-Komittee der Unesco entscheiden, ob die SchUM-Stätten in Worms, Mainz und Speyer Welterbe werden. Zwischen 1816 und 1945 war Speyer Sitz der bayrischen Verwaltung der Pfalz.

Sehenswertes Speyer

Heute hat die Stadt am Rhein gut 50.000 Einwohner. Am Beginn der Maximilianstraße am Domplatz befindet sich das Stadthaus, das auf dem Areal errichtet wurde, auf dem sich seit dem Mittelalter der Trutzpfaff befand. Das Stadthaus ist der Sitz der Stadtverwaltung. Ebenfalls historisch bedeutsam ist das 1724 errichtete historische Rathaus, in dem seit dieser Zeit der Stadtrat von Speyer tagt. Es befindet sich an der Maximilianstraße gegenüber dem früheren Marktplatz, auf dem heute der Weihnachtsmarkt stattfindet. Am anderen Ende der Maximilianstraße liegt das 55 Meter hohe Altpörtel, das im Mittelalter das westliche Haupttor der Stadt darstellte. Die unteren Teile des heutigen Tores wurden zwischen 1230 und 1250 erbaut, das oberste Geschoss mit der Galerie und dem 20 Meter hohen Walmdach wurde zwischen 1512 und 1514 hinzugefügt. Im ersten Stockwerk befindet sich heute eine Dauerausstellung über die Geschichte der Speyerer Stadtbefestigung. Weithin bekannt ist Speyer durch seinen Kaiser- und Mariendom, der zugleich Kathedrale des römisch-katholischen Bistums Speyer ist. Der Speyerer Dom ist die weltweit größte noch erhaltene romanische Kirche und zählt seit 1981 zum Unesco-Weltkulturerbe. In unmittelbarer Nähe des Doms befindet sich das Historische Museum der Pfalz sowie - unweit davon - das Technik Museum. Wichtige, auch überregional bekannte Feste in Speyer sind das Brezelfest sowie das Altstadtfest.


Speyer - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Wir stellen im Meier das neue Album von The Weeknd vor

Meier - Taste of Culture
Trotz alledem

Meier - Taste of Culture. Ja, den Meier gibt es wieder. Von allen Seiten hörten wir, wie sehr die Menschen den Meier vermisst haben. Nun gibt es ihn wieder, bereits zum dritten Mal und die erste Ausgabe in diesem Jahr. Die aktuelle Ausgabe liegt in den nächsten Tagen an den verschiedenen Auslagestellen, wie Theatern, Unis sowie ausgesuchten Locations und Geschäften aus oder als E-Paper. Noch mehr Spannendes und Termine aus der Region findet man online unter...

Domkapellmeister Markus Melchiori bei der Aufführung der „Matthäus-Passion“ in der Gedächtniskirche im April

Dommusik Speyer
Nachwuchschöre bringen ein Kurzmusical auf die Bühne

Speyer. Am Sonntag, 22. Mai, 15 Uhr, stellen die Nachwuchschöre der Dommusik Speyer das Kurzmusical „Bartimäus geht ein Licht auf“ in der Kirche des Priesterseminars St. German auf die Beine. So bekommen die Kinderchorgruppen ihr eigenes Konzerterlebnis. Auch bei der „Speyerer Kult(o)urnacht“ am 10. Juni ist die Dommusik dabei. Von 19 bis 22 Uhr spielt Domorganist Markus Eichenlaub beschwingte Musik an den beiden großen Orgeln des Doms. Am Sonntag, 3. Juli, wirkt der Domchor beim...

JugendEnsembleNeueMusik Rheinland-Pfalz/Saar

Konzert mit dem JugendEnsembleNeueMusik
Wie man mit Büchern Musik macht

Speyer. Für das Konzert des JugendEnsembleNeueMusik Rheinland-Pfalz/Saar am Freitag, 20. Mai, um 19 Uhr im Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek in Speyer wird der Ort zum Programm: Hier wird Musik gemacht, die nicht nur von Büchern inspiriert ist, sondern auch - ganz konkret – mit Büchern erzeugt wird: Sie werden geblättert, gestrichen, gelesen und als Partitur benutzt. Die jungen Musikerinnen und Musiker präsentieren ein abwechslungsreiches Programm mit Kompositionen aus...

Imposante Eindrücke von einer Konzertreise nach Rom

PalatinaKlassik feiert Geburtstag
Jubiläumsprogramm startet an Christi Himmelfahrt

Speyer. PalatinaKlassik wird in diesem Jahr zehn Jahre alt. Vor zehn Jahren haben Michael Wagner und Leo Kraemer den Förderkreis PalatinaKlassik e.V. ins Leben gerufen. Seit dieser Zeit verfolgt die Internationalen Konzertreihe „PalatinaKlassik“ das Ziel, klassische Konzerte in unterschiedlichen Besetzungen in der Pfalz, der Metropolregion Rhein-Neckar und weit darüber hinaus zur Aufführung zu bringen. Was damals am Küchentisch begann, hat sich zu einem kleinen "Unternehmen" entwickelt. Dies...

Hamburg
3 Bilder

Städtische Galerie Speyer
Stefan Becker: 94 - 22 unterwegs – Radierung_Zeichnung_Malerei

Speyer. Von 20. Mai bis 3. Juli zeigt die Städtische Galerie Speyer im Kulturhof Flachsgasse die Ausstellung "Stefan Becker: 94 - 22 unterwegs – Radierung_Zeichnung_Malerei". Stefan Becker nähert sich dem Thema „Stadt“ seit über 40 Jahren: in Reiseskizzen, Aquarellstudien, großformatigen Acryl- und Ölbildern und vor allem in technisch äußerst komplexen Radierungen. Die Ausstellung des 1957 in Herxheim geborenen, in Speyer lebenden Künstlers umfasst zirka 80 Zeichnungen, Aquarelle,...

Autor und Illustrator Uwe Mayer erzählt um 12 Uhr sowie um 15 Uhr mit seinem lustigen Papiertheater die Geschichte von der Erfindung des Zweirads

Aktionstag für Familien
Stadtbibliothek und Förderverein laden zum Leseoutdoorfestival

Speyer. Zum 100. Geburtstag der Stadtbibliothek Speyer und 25. Geburtstag des Fördervereins „Freunde der Stadtbibliothek Speyer e. V.“ wird erstmalig das Leseoutdoorfestival veranstaltet.  Der Aktionstag für Familien findet am Samstag, 21. Mai, von 11 bis 17 Uhr statt. Der Parkplatz und die Wiese der Villa Ecarius werden an diesem Tag zur Lesefestival-Location: Neben Bilderbuchkino, Glücksrad, Fotobox, einer Lese- und Chill-Lounge und der Jufö-Spieleecke dürfen sich große und kleine Gäste auch...

Probenfoto von "Das Traumfresserchen"

Theater für Schlafmützen ab drei
Der König von Schlummerland und das Traumfresserchen

Speyer. Das Kinder- und Jugendtheater lädt am Sonntag, 22. Mai, 15 Uhr, zur Familienvorstellung in den Alten Stadtsaal nach Speyer. Freuen dürfen sich alle Schlafmützen ab drei Jahren auf ein Gute-Nacht-Theater. Der König von Schlummerland selbst erzählt vom Traumfresserchen - nach einer Geschichte von Michael Ende. Im Schlummerland ist es am wichtigsten, gut zu schlafen. Ausgerechnet das kann aber Prinzessin Schlafittchen nicht. Sie schläft gar nicht erst ein – weil sie Angst vor bösen Träumen...

Autor Maxim Leo

Maxim Leo liest in Speyer aus seinem neuen Buch
Plötzlich ein Held

Speyer. Was haben ein umgeleiteter S-Bahn-Zug und eine spektakuläre Massenflucht aus der DDR mit dem erfolglosen Berliner Videothekenbesitzer Michael Hartung zu tun? Und ist Hartung wirklich ein Held? In seinem neuen Buch „Der Held vom Bahnhof Friedrichstraße“ präsentiert der Autor Maxim Leo eine rasante, anrührende und sehr vergnügliche Hochstaplergeschichte. In einer Lesung am Dienstag, 17. Mai, um 19 Uhr im Landesbibliothekszentrum / Pfälzische Landesbibliothek in Speyer wird Leo seinen...

Zum Konzert werden etwa 100 Sängerinnen und Sänger erwartet
2 Bilder

Am 22. Mai in der Speyerer Gedächtniskirche
Eine Messe für den Frieden

Speyer. Am Sonntag, 22. Mai, um 18 Uhr erklingt die „mass for peace- the armed man“ von Karl Jenkins in der Speyerer Gedächtniskirche – eine Messe für den Frieden. „Ich habe bei der Idee zu einer Aufführung dieses Stückes vor einem Jahr überhaupt nicht mit einer so plötzlichen Aktualität eines Krieges gerechnet, denn für den Frieden sollte man immer singen“, sagt dazu Bezirkskantor Robert Sattelberger. „Mir ging es vielmehr darum, den Chören der vielen Landgemeinden in meinem Kirchenbezirk...

Am Wochenende treffen sich rund 70 Kunsthandwerker auf der Maximilianstraße

Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt
Am Wochenende auf der Maximilianstraße

Speyer. Am Samstag, 14., und Sonntag, 15. Mai, lädt die Stadt Speyer zum vierten Töpfer- und Kunsthandwerkermarkt in die Speyerer Innenstadt ein. In der Maximilianstraße treffen sich zu diesem Anlass rund 70 Töpfer, Kunsthandwerkerinnen und Künstler und zeigen das Spektrum ihres Schaffens. Gezeigt werden Holzarbeiten, Töpferei, Glasfusing, Lederarbeiten, Bürstenbinderei, Metallskulpturen, Goldschmiedekunst, Filzen, Kunststricken, Schneiderei, Kunstobjekte und vieles mehr. Der Markt ist am...

Der Speyerer Dom bei Nacht

Chornacht in Speyer
Acht Chöre konzertieren an vier Spielorten

Speyer. Die Dommusik Speyer ist Gastgeber eines neuen chormusikalischen Konzertformats: Am Samstag, 14. Mai, findet von 19 Uhr bis 23.30 Uhr die 1. Speyerer Chornacht statt. Acht Chöre präsentieren an vier verschieden Spielorten abwechslungsreiche Chormusik in insgesamt 16 Kurzkonzerten. Ob Renaissance, Klassik, Romantik, Pop oder Rock, ob geistliche oder weltliche Musik, ob Knaben-, Mädchen-, Jugend-, Männer- oder großer gemischter Chor: Ein vielfältiges Programm hochwertiger Chormusik ist zu...

Den Wald erleben - mit der Rucksackschule

Kräuterküche und Heilwirkung
Unterwegs im Wald - mit der Rucksackschule

Speyer | Schifferstadt. Die Rucksackschule des Forstamtes Pfälzer Rheinauen startet wieder mit ihren Walderlebnis-Programmen und lädt für Samstag, 11. Juni, zu einem kleinen Spaziergang durch den Schifferstädter Wald ein. Bäume und Kräuter – entdecken, bestimmen und gegebenenfalls verarbeiten: Heilpraktikerin Silke Funk stellt nicht nur die Heilwirkung, sondern auch Rezepte für die Küche in den Fokus. Zubereitung der Kräuter und Verkostung unter dem Blätterdach des Waldes sind inklusive....

Nach Pandemie-bedingter Pause ist die Speyerer Kult(o)urnacht zurück
4 Bilder

Speyerer Kult(o)urnacht
Ein nächtlicher Kulturtraum für Aufgeweckte

Speyer. Nach zweijähriger Pandemie-bedingter Pause findet am Freitag, 10. Juni, wieder die Speyerer Kult(o)urnacht statt. Neben den kulturellen Leuchttürmen der Stadt gewähren auch die zahlreichen kleinen Galerien, Museen, Sehenswürdigkeiten und kulturell geprägten Einrichtungen von 19 bis 1 Uhr Einblicke in ihre Arbeit und bieten Nachtschwärmern aus der ganzen Region ein vielfältiges Programm. Der Vorverkauf startet am Montag, 30. Mai. Kulturbürgermeisterin Monika Kabs blickt mit Stolz und...

Blick in die Sammlungsausstellung „Weinmuseum“

Internationaler Museumstag
Freier Eintritt in die Sammlungen

Speyer.  „The Power of Museums“ – das ist das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages, an dem sich Museen in ganz Deutschland beteiligen. Auch das Historische Museum der Pfalz feiert mit und bietet am Sonntag, 15. Mai, freien Eintritt in die Sammlungsausstellungen „Weinmuseum“ und „Luther, die Protestanten und die Pfalz“ sowie in die Schau „Rendezvous. Frankreichs Militär in der Pfalz 1945-1999“. Um 15 Uhr findet eine Führung im Weinmuseum und um 16 Uhr eine Führung in der...

Technikfans freuen sich: endlich wieder Brazzeltag in Speyer
2 Bilder

Brazzeltag im Technik Museum
Speyer ist dem Sikorsky CH-53 nicht fremd

Speyer. Die Vorbereitungen für das Technikfestival Brazzeltag im Technik Museum Speyer laufen auf Hochtouren. Nach zwei Jahren Corona-Zwangspause kehrt die beliebte Museumsveranstaltung am 14. und 15. Mai wieder zurück. Endlich wird das Museum wieder beben. An beiden Tagen gibt es von 9 bis 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm, dass die Herzen von Technikfans höher schlagen lässt.  Das Angebot auf dem Veranstaltungsgelände umfasst verschiedene Shows, Mitmachaktionen, Erlebnisführungen in der...

Marienstatue im Dom

Musikalische Maiandachten im Dom
„Halte.Punkt.Maria“ am frühen Samstagabend

Speyer. Der Mai gilt als „Marienmonat“ und ist in besonderer Weise der Verehrung der Gottesmutter gewidmet. Unter der Überschrift „Halte.Punkt.Maria“ lädt das Domkapitel am ersten, dritten und vierten Samstag im Mai, jeweils um 18 Uhr, zu musikalischen Andachten in den Dom ein. Die Maiandachten beginnen am 7. Mai unter der liturgischen Leitung von Domkapitular Franz Vogelgesang. Matthias Lucht (Altus) und Domorganist Markus Eichenlaub gestalten diese Andacht mit venezianischen Marienmotetten...

Rafik Schami nimmt seine Zuhörer am 10. Mai in der Speyerer Dreifaltigkeitskirche mit auf einen poetischen Spaziergang durch seine Geschichten

Lesung in der Dreifaltigkeitskirche
Rafik Schami malt mit Worten

Speyer. Am Dienstag, 10. Mai, 20 Uhr, unternimmt Rafik Schami in der Speyerer Dreifaltigkeitskirche "Eine poetische Reise durch seine Geschichten". Nur wenige können Geschichten erzählen wie Rafik Schami. Seit über 35 Jahren verteidigt er die mündliche Erzählkunst, bei der er das Publikum auf einen poetischen Spaziergang durch seine Geschichten mitnimmt. Rafik Schami wurde 1946 in Damaskus geboren und wanderte 1971 nach Deutschland aus. Er studierte Chemie in Heidelberg und schloss sein Studium...

Beim Gärtnern lernen Kinder Erde als wertvolle Ressource kennen

Vortrag und Exkursion mit der Rucksackschule
Mehr Natur im eigenen Garten

Speyer. Im Begleitprogramm zur Ausstellung „Expedition Erde“ hält am Donnerstag, 19. Mai, Rainer Michalski, Mitarbeiter des Naturschutzbundes Nabu im Historischen Museum der Pfalz einen Vortrag zum Thema „Mehr Natur in meinem Garten – Was kann ich dafür tun“. Beginn ist um 19 Uhr, die Teilnahme ist kostenfrei. Interessenten melden sich bitte per E-Mail an reservierung@museum.speyer.de an. Die Vielfalt der Tier- und Pflanzenarten geht weltweit zurück. Einer der Hauptgründe ist der Verlust...

Toni Trump, Friseurmeister in Kallstadt

Kallstadter Saukerl
Wenn Großvater Trump in der Pfalz geblieben wäre...

Speyer. Mir schreiwen’s Johr 2021. Alles is, wie’s halt is. Bloß äns is annerschd: In Ameriga is de Trump nie Präsident worre. Sein Opa is nämlisch in de Palz gebliwwe. Un heit is sein Enkel, de Toni Trump, Friseurmeschder in Kallstadt. Wer sich dem Phänomen Trump mal von einer ganz anderen Seite nähern möchte, der ist am Samstag, 7. Mai, beim Zimmertheater Speyer in der Heiliggeistkirche richtig. Denn in Tonis Frisierstube in Kallstadt an der Weinstraße versteht man plötzlich, wie der größte...

 In einer Talkshow der besonderen Art von und mit Angelika Baumgartner und Boris Ben Siegel geht es in der Heiliggeistkirche um "Bordellgeschichten"

Gastspiel des Theater Oliv
Bordellgeschichten in der Heiliggeistkirche

Speyer. Das Mannheimer Theater Oliv ist am Freitag, 6. Mai, ab 20 Uhr zu Gast beim Zimmertheater Speyer. In einer Talkshow der besonderen Art von und mit Angelika Baumgartner und Boris Ben Siegel geht es in der Heiliggeistkirche um "Bordellgeschichten". Die nackte unverblümte Wahrheit aus dem Rotlichtmilieu: Ob wir es nun wollen oder nicht, es gibt sie, die Menschen, die ihre ungebändigte Lust zum Beruf gemacht haben oder die aufgrund perfider Abhängigkeiten unter Zwang ihren Körper verkaufen. ...

Symbolfoto

Lesung des Literarischen Vereins in Speyer
Erzählungen aus der Pfalz

Speyer. Der Literarische Verein lädt am Samstag, 7. Mai, 19 Uhr, zu einer Lesung in die St. Josephsbücherei nach Speyer.  Fünf Autorinnen  - Sonja Viola Senghaus, Ulrike Grömling, Christel Heil, Katrin Kirchner und Margit Kraus - lesen aus der jüngsten Anthologie ihres Vereins: Im Schatten Morgentau - Erzählungen aus der Pfalz. Die Autorinnen nehmen ihre Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf Kurzreisen in die Region, auf Abenteuer in vergangene Zeiten und in eine Zukunft, von der wir heute noch...

Bei der Exkursion für Familien mit Kindern geht es darum, wie Boden entsteht

Exkursion im "Expedition Erde"-Begleitprogramm
Wie Boden entsteht

Speyer. Mit der interaktiven Schau „Expedition Erde. Im Reich von Maulwurf und Regenwurm“ macht das Historische Museum der Pfalz sichtbar, was sich im Verborgenen unseres Erdbodens abspielt. Ergänzend dazu findet am Freitag, 13. Mai, eine Exkursion zum Thema „Wie Boden entsteht“ statt. Dr. Martin Armbruster, Leiter der Feldversuchsstation Rinkenbergerhof der Landwirtschaftlichen Untersuchungs- und Forschungsanstalt Speyer, wird die Gruppe führen. Die Exkursion richtet sich an Familien mit...

Symbolfoto

Zurück in die Zukunft
Tickets für eine Party ohne Datum und ohne Konzept

Speyer. Speyerer Firmen und Künstler haben sich bereits zu Beginn der Pandemie zusammengetan und beschlossen irgendwann gemeinsam "das größte Happening seit Corona“ zu feiern. Und ohne, dass es ein Konzept für diese Party gab oder gar ein Datum, wurden fleißig Tickets für das Event verkauft.  Inzwischen gibt es ein Konzept und ein Datum für das Event: "Zurück in die Zukunft" findet am Samstag, 14. Mai, ab 12 Uhr am Rheinstrand Speyer und in der Halle 101 Speyer statt. Zehn DJs legen auf; es...

Die Exkursion mit dem Fahrrad soll die Begeisterung für den Auwald wecken

Führung durch die Rheinauen
Mit dem Fahrrad durch den Auwald

Speyer. Am Sonntag, 22. Mai, startet eine Führung mit dem Rad durch den Auwald, zu der alle Interessierten und Naturbegeisterten herzlich eingeladen sind. Auf der Tour, die von inSPEYERed e.V. in Kooperation mit der BUND Kreisgruppe Speyer veranstaltet wird, sollen die Bemühungen um den Schutz des wertvollen Naturraums Rheinauen bewusst gemacht werden. Mit dem Rad und zu Fuß gelangt man zu gefährdeten und artenreichen Lebensräumen, die zu den wertvollsten Biotopen des Landes gehören. Die beiden...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.