Alles zum Thema Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Ausgehen & Genießen
Apollo 11-Crew.
2 Bilder

Europas größte Raumfahrtausstellung im Technik Museum Speyer
50 Jahre erste Mondlandung

Speyer. Etwa 600 Millionen Fernsehzuschauer verfolgten am 21. Juli 1969 um 3.56 Uhr mitteleuropäischer Zeit das wohl bis dahin bedeutendste Ereignis der Menschheit. Die Astronauten Neil Armstrong und Buzz Aldrin betraten als erste Menschen den Mond und wurden über Nacht zu Helden einer ganzen Generation. Heute, ein halbes Jahrhundert später, ist das Ereignis Grund für zahlreiche Ausstellungen, Feierlichkeiten oder Berichterstattungen weltweit. Bereits im Mai feierte das Technik Museum...

Ausgehen & Genießen
Auf Einladung des Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrums Weißenburger Tor stellte die Malergruppe drei Tage lang ihre Werke unter dem Motto „Die Pfalz – malerisch“ im Ausstellungsraum des Weißenburger Tors aus.

Abschluss der 15. Pfälzischen Malwoche in Germersheim
Drei Tage lang wurden Werke unter dem Motto „Die Pfalz – malerisch“ ausgestellt

Germersheim. Die 15. Pfälzische Malwoche unter der Leitung von Michael Müller-Ahlheim aus Wahlbach führte vergangene Woche insgesamt 14  Maler nach Speyer und Germersheim. Auf Einladung des Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrums Weißenburger Tor stellte die Malergruppe drei Tage lang ihre Werke unter dem Motto „Die Pfalz – malerisch“ im Ausstellungsraum des Weißenburger Tors aus. Zur Finissage am vergangenen Donnerstag kamen rund 50 Kunstinteressierte. Viele von ihnen nahmen die Möglichkeit...

Ausgehen & Genießen
In der bis zum 5. Mai 2019 im Historischen Museum der Pfalz präsentierten Familien-Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ war dem Grüffelo bereits ein Raum mit Original-Illustrationen von Axel Scheffler gewidmet, der sich zum Publikumsmagneten entwickelte.

Ab Dezember 2019 neue Familien-Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer
Der Grüffelo kommt!

Speyer. Ab 22. Dezember zeigt das Historische Museum der Pfalz eine neue Familien-Ausstellung. „Der Grüffelo – die Ausstellung“ widmet sich dem von Julia Donaldson in humorvollen Reimen verfassten und von Axel Scheffler farbenfroh und detailreich illustrierten Kinderbuch „Der Grüffelo“. Die Geschichte vom schauerlichen Grüffelo-Monster mit einer giftigen Warze auf der Nase und Stacheln am Rücken und der schlauen und mutigen Maus wird in der fantasievollen Ausstellungsinszenierung...

Ausgehen & Genießen
Ein Bild aus der Ausstellung

Abschluss der 15. Pfälzischen Malwoche in Germersheim
Die Pfalz in den Augen der Künstler

Germersheim. Die 15. Pfälzische Malwoche unter der Leitung von Michael Müller-Ahlheim führt in diesem Jahr insgesamt 16  Maler nach Speyer und Germersheim. Auf Einladung des Tourismus-, Kultur- und Besucherzentrums Weißenburger Tor findet der Abschluss der diesjährigen Pfälzischen Malwoche im Ausstellungsraum des Weißenburger Tors, Paradeplatz 10, statt. Die drei-tägige Kunst-Ausstellung „Die Pfalz - malerisch“ beginnt am Dienstag, 2. Juli 2019 um 10 Uhr und endet mit einer Finissage am...

Ausgehen & Genießen
Ausstellung zur Rheinschifffahrt
27 Bilder

Begegnungsfest in Leimersheim
Ein Wochenende für die grenzenlose Freundschaft

Leimersheim. In Leimersheim wird noch bis 24. Juni ein Dorffest unter dem Motto: „Deutsch-Französisches Begegnungsfest“ gefeiert - Partner ist dabei die elsässische Gemeinde Seltz. Auf dem Festgelände am Fischmal gibt es rund um die Sport- und Freizeithalle verschiedene kulinarische Angebote, Informationen zur Freizeitgestaltung rund um Leimersheim und Seltz, Kinderprogramm und eine Bühne, auf der Bands aus der Region ihr musikalisches Können zum Besten geben. In der Halle findet parallel eine...

Ausgehen & Genießen
Julia Kratz vom Stadtarchiv führt durch die Ausstellung
3 Bilder

Ausstellung zeigt historische Impressionen aus dem Speyerer Stadtarchiv
„Gryne“ Nostalgie im Glaspavillon

Speyer. Das "Gryne Band" zieht sich durch Speyer und macht auch vor dem Rathaus nicht halt: Dort gibt es im „Glaspavillon“ (am Rathausrückgebäude) parallel zu den Veranstaltungen in der Stadt eine kleine aber feine historische Ausstellung zu sehen. Auf acht Stellwänden präsentiert das Stadtarchiv unter dem Titel „Es grynt so grün, wenn Speyers Blüten blühen“ hier die historische Seite der „Grynen Stadt“.  Blumenmädchen und GärtnereienAnsichtskarten aus der Zeit um 1900 stellen...

Ausgehen & Genießen
Der vermutlich aus Rom und der zweiten Hälfte des 4. Jahrhunderts stammende Porträtkopf eines Kaisers, vermutlich Valentinian I.
4 Bilder

Ausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ im Historischen Museum der Pfalz verlängert
Römischer Kaiser „Valentinian I.“ bleibt bis 15. März 2020 in Speyer

Speyer. Aufgrund des regen Besucherinteresses zur Ausstellung hat sich das Historische Museum der Pfalz Speyer entschieden, die Ausstellung „Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike“ bis zum 15. März 2020 zu verlängern. Museumsdirektor Alexander Schubert sagte: „Kaiser Valentinians Bekanntheit steigt mit der Ausstellung merklich. Bisher brachten die meisten Besucher Speyer mit den mittelalterlichen, im Dom bestatteten, Kaisern in Verbindung. Dass auch ein spätrömischer Kaiser in Speyer...

Ausgehen & Genießen

Jahresausstellung der Künstlergruppe St. Leon-Rot
Malerei in der Eremitage

Waghäusel. Am Sonntag, 16. Juni, findet von 10 bis 18 Uhr (Vernissage 14 Uhr) in der Eremitage Waghäusel die Jahresausstellung der Künstlergruppe St.Leon-Rot statt. Acht  Künstler bieten einen Überblick über ihr künstlerisches Schaffen: Margot Huber Marianne Sohns Irmgard Klamp Ruth Wagner Elvira Müller Heike Wendelberger Gabi Prax Markus Wörner Sie zeigen ein vielfältiges Spektrum zeitgenössischer Kunst von Realismus bis zum Abstrakten. Auch wird es einen...

Lokales
3 Bilder

Neue Verbandsgemeinde auf alten Ansichtskarten
Tipp zum Wochenende:  Werbeschau „Grüße aus Römerberg“

Noch bis zum Sonntag, 26. Mai 2019, ist die Postkarten-Ausstellung anlässlich des Jubiläums „50 Jahre Römerberg (1969-2019)“ in Schneiders Scheune (Heiligensteiner Straße 48a) in Römerberg bei freiem Eintritt zu sehen. Geöffnet ist die Ausstellung „Neue Verbandsgemeinde auf alten Ansichtskarten“ Mittwochs von 18 bis 20 Uhr, am Samstag, 15 bis 18 Uhr, Sonntag von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr. Zusammengestellt haben die Schau die beiden BSV Mitglieder Oskar Fischer und Bernd Lohrbächer,...

Ausgehen & Genießen
Gemalte Kaddisch von Anna Simon.

Ausstellung im Museum SchPIRA
Gemaltes Kaddisch

Speyer. Von Freitag, 25. Mai, bis Freitag, 21. Juni, präsentiert Marion Anna Simon ihre Ausstellung „Gemaltes Kaddisch“ im mittelalterlichen Judenhof und im Museum SchPIRA. Die Vernissage startet am Freitag, 25. Mai, um 11 Uhr unter Anwesenheit der Künstlerin. Ein Kaddisch ist ein jüdisches Gebet, das besonders das Seelenheil Verstorbener während des Trauerjahres gesprochen wird. Im „Gemalten Kaddisch“ zeichnet die Künstlerin jeden Tag im Trauerjahr im Gedenken an ihre verstorbene Mutter ein...

Ausgehen & Genießen
Mit einem Lesefest feiert das Historische Museum der Pfalz zusammen mit seinen Besuchern den Welttag des Buches und das 20. Jubiläum des Jungen Museums.
3 Bilder

Das Junge Museum in Speyer feiert 20-jähriges Jubiläum
Auf zum Lesefest!

Speyer. Im Historischen Museum der Pfalz wird in den Osterferien gefeiert. Das Junge Museum wird 20 Jahre alt und nimmt den Welttag des Buches sowie die aktuelle Familien-Ausstellung „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ zum Anlass für ein großes Lesefest: Von Dienstag, 23., bis Samstag, 27. April, dreht sich alles um das Thema Bücher.Auf dem Programm stehen mehr als 20 Mitmachaktionen, Lesungen und Workshops. Gleichzeitig sind während der Lesewoche in der Sams-Ausstellung frischgebaute,...

Ratgeber
Horst-Eckel-Ausstellung bis 1. Mai verlängert.  Foto: ps

Pfälzisches Sportmuseum freut sich über Verlängerung
Horst Eckel-Sonderausstellung

Horst Eckel. Gute Nachrichten für Fußballfreunde und Museumsgänger: Die Sonderausstellung „Horst Eckel - Windhund, Weltmeister & Mensch“ im Pfälzischen Sportmuseum in Hauenstein wird um fast drei Monate verlängert. Bis Mittwoch, 1. Mai, sind die Exponate rund um den 54er Weltmeister Horst Eckel zu besichtigen, dann wandert die Ausstellung in Teilen nach Morbach im Hunsrück. Die Schau im Sportmuseum in Hauenstein unter dem Dach des Deutschen Schuhmuseums dokumentiert wichtige Stationen im...

Ausgehen & Genießen
Double Suzie Kennedy vor Marilyn Monroes originaler Parfumflasche „Chanel No.5“.

Vortrag über Leben und Mythos im Historischen Museum der Pfalz
Wer war Marilyn Monroe?

Speyer. Die Allgemeinheit kennt sie als Sexsymbol, Stilikone und eine der meistfotografierten Frauen des 20. Jahrhunderts: die Schauspielerin und Sängerin Marilyn Monroe. „Hinter all dem Glamour jedoch verbirgt sich eine empfindsame, kokette, zähe und eigenwillige Frau. (…) ein Mensch voller Widersprüche und Rätsel“, fasst Ruth-Esther Geiger zusammen. Die Literaturwissenschaftlerin, Journalistin und Autorin setzt sich seit ihrer Jugendzeit mit dem Hollywood-Star auseinander. Im Vortrag...

Lokales
Marilyn Monroe blickt 1955 von der Dachterrasse des New Yorker Ambassador Hotels auf die Park Avenue hinunter.
Bildnachweis: Foto: Ed Feingersh/Getty Images 4.

Ausstellung: Marilyn Monroe in Speyer
Where can I meet you, Norma Jeane - where ? Part one/ Teil 1

Eine Marilyn Monroe-Serie von Wolfgang Merkel, anlässlich der Marilyn-Monroe-Ausstellung im Historischen Museum Speyer Seit Dezember hat der Pfälzer, Badener, Hesse, Saarländer die Möglichkeit, im Historischen Museum zu Speyer eine sehr empathische und mit viel Liebe zusammengestellte Ausstellung der Filmikone und Frauenrechtlerin (?) Marilyn Monroe zu besuchen, für nicht gerade kostengünstige 12.- Euro unter der Woche und am Wochenende für happige 14.- Euro, die so manchem nicht leicht aus...

Lokales
Die ersten vier „Winterpflanzgefäße“ - vom Baubetriebshof der Stadt Speyer gebaut und von der Stadtgärtnerei liebevoll bepflanzt - weisen frühzeitig auf das  große Beteiligungsprojekt hin.

Kulturelle, künstlerische und gärtnerische Ideen
Erste Vorboten für das Gryne Band in Speyer

Speyer. 2019 wird sich ein Grynes Band durch das Zentrum von Speyer ziehen, das mit zahlreichen kulturellen, künstlerischen und gärtnerischen Ideen verwoben ist. Vier Winterpflanzgefäße, die ersten Vorboten dieser groß angelegten Beteiligungsaktion, wurden jetzt am Festplatz und am Platz der Partnerstädte aufgestellt. Sie werben schon vor dem Jahreswechsel für ein grünes Band durch Speyer, das sich vom 17. Mai bis zum 29. September 2019 mit Beteiligung von Geschäften, Vereinen, Verbänden,...

Lokales
Künstlergruppe Farbwelten in der Praxis für Chriurgie Speyer
9 Bilder

Künstlergruppe Farbwelten aus Schwäbisch-Hall zeigt bis Februar 2019 ihre Werke.
Different- Kunstausstellung in Arztpraxis im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer

Speyer. Das Arztpraxen nicht immer steril sein müssen zeigen die ständig wechselnden Kunstausstellungen in der Praxis für Chirutgie im Ärztehaus 1 des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus. Die Vernissage der Ausstellung Different ist am Sonntag, 9. Dezember 2018 um 10.30 - 12 Uhr, die Begrüßung erfolgt durch Herrn Dr. Ullrich Kohler. Ausstellungsdauer ist bis Februar 2019. Die Künstlergruppe Farbwelten sind Birgit Baumgartner, Jutta Deiß,an, Maria Schüle und Isolde Windmüller. Das Quartett...

Ausgehen & Genießen
Der Dom in neuen Blickwinkeln - so lautet der Titel einer neuen Ausstellung.

Neue Ausstellung ab 11. Oktober
Fotogruppe Speyer zeigt Dom in neuen Blickwinkeln

Speyer. Am Donnerstag, 11. Oktober, um 19 Uhr eröffnet in der Volksbank Kur- und Rheinpfalz Speyer, Bahnhofstraße 19, eine Ausstellung mit Bildern der Fotogruppe Speyer e.V.. Über mehr als ein Jahr hinweg war der Dom für die Mitglieder der Fotogruppe ein zentrales Objekt. Mit Unterstützung des Domkapitels gelangten die Amateurfotografen an ansonsten nicht zugängliche Orte und fotografierten den Dom aus den verschiedensten Perspektiven. Die „neuen Blickwinkel“ spiegeln aber auch persönliche...

Ausgehen & Genießen
Irgendwann ist immer jetzt (nach Cranach dem Älteren), 2017, Öl auf Leinwand (evtl. nicht in Ausstellung zu sehen).
4 Bilder

Ausstellungseröffnung am 28. September im Kulturhof Flachsgasse
„4 mal Götze - eine Hallenser Künstlerfamilie“

Speyer. Die städtische Galerie und der Kunstverein laden ein zur Eröffnung der gemeinsamen Ausstellung „4 mal Götze - eine Hallenser Künstlerfamilie“ am Freitag, 28. September, um 18 Uhr im Kulturhof Flachsgasse. Die Ausstellung ist dann bis zum 18. November jeweils von Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 18 Uhr zu sehen. So viel Harmonie verblüfft. Mutter, Vater, Sohn und Schwiegertochter – da kommen einem sonst nur Handlungsabläufe voller Reibereien in den Sinn. Die Künstlerfamilie Götze aus...

Ausgehen & Genießen
Das spätantike Speyer mit Blick auf den Hafen und die Stadtmauer, gezeichnet von Wolfgang Himmelmann.
4 Bilder

Neue Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz
Valentinian I. und die Pfalz in der Spätantike

Speyer. Im Jahr 364 beginnt für die Pfalz und den Nordwesten des Imperium Romanum eine besondere Ära: Flavius Valentinianus wird zum Kaiser des Römischen Reiches erhoben und wählt Augusta Treverorum – Trier – zu seiner bevorzugten Residenz. Von dieser aus unternimmt er zahlreiche Reisen durch die Provinzen an Rhein und Donau und besucht auch mehrfach die Pfalz. Nach den schweren Einfällen durch die Alamannen – ein germanischer Verband, der sich nach der Mitte des 3. Jahrhunderts im...

Ausgehen & Genießen
Rheinlaufkarte Landau

Pfälzische Landesbibliothek zeigt historische Rheinlaufkarten
„Schicksalsstrom der Deutschen Vater Rhein“

Speyer. Viel beschrieben und besungen: Der „Schicksalsstrom“ der Deutschen „Vater Rhein“. Nach der erfolgreichen Präsentation der renommierten Spezialsammlung Hellwig in der Landesbibliothek in Koblenz zeigt jetzt auch die Pfälzische Landesbibliothek in Speyer die einzigartige Ausstellung historischer Rheinlauf- und Territorialkartenkarten vom 20. September bis 25.Oktober. Zur Eröffnung am Mittwoch, 19. September, um 19 Uhr im Foyer der Pfälzischen Landesbibliothek werden die Kuratoren der...

Ausgehen & Genießen
Szenenfoto aus dem Film „Sams im Glück“.
4 Bilder

Eine Familien-Ausstellung des Jungen Museums in Speyer
Das Sams und die Helden der Kinderbücher

Speyer. „Ich mach mir die Welt, widde widde wie sie mir gefällt." Frei nach dem wohl bekanntesten Zitat von Pippi Langstrumpf lädt die neue Familien-Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz dazu ein, in die Welt der Fantasie einzutauchen. Vom 1. Juni 2018 bis zum 6. Januar 2019 öffnet das Haus seine Tore für die interaktive Schau „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“. Auf die jungen Besucher warten detailgetreu nachempfundene Erlebnisräume, die aus berühmten Erzählungen bekannt sind....