Die Speyerer Karnevalsgesellschaft feiert in der Stadthalle
Tanz um die Bütt

Speyer. Die Speyerer Karnevalgesellschaft (SKG) freut sich in diesem Jahr die etwas andere Fasnachtsveranstaltung präsentieren zu dürfen: Tanz um die Bütt. Am Samstag, 15. Februar, 19.11 Uhr, im Großen Saal der Stadthalle Speyer führen die SKG-Sitzungspräsidenten Sandra Müller und Horst Kapp durch das bunte Programm.

Erstmals auf der SKG-Bühne wird Ted Louis stehen. Der charmante und gewitzte Showmaster mit holländischen Wurzeln erobert binnen weniger Minuten die freudige Achtsamkeit seiner erwartungsvollen Zuschauer. Seine einzigartig unterhaltsame Comedy Show verbindet er mit verblüffenden Elementen aus der geheimnisvollen Welt der Magie und Zauberei. Ted Louis ist ein mehrfach ausgezeichneter Künstler mit vielen Facetten. Ebenfalls SKG-Premiere feiern Die Schlagertanten, welche am Brezelfestmontag im Festzelt nicht mehr weg zu denken sind. Sie sind eine Party-Spaß-Truppe, die dem Rhein Neckar Theater Mannheim entspringt. Die Formation besteht aus Travestiekünstlern, die gesanglich ausgebildet ist und über jahrelange Bühnenerfahrung verfügt. Das Programm setzt sich aus Schlager, Rock, Pop, Musical oder Filmmusik, gewürzt mit deftigen Comedy-Moderationen,
zusammen. Natürlich darf die sechsköpfige Partyband des Mechtersheimer Karnevalverein, die Pfälzer-Frühgrumbeere, als Stimmungsgarant nicht fehlen. Auch die Badener Schalmeien reißen das Publikum von ihren Stühlen. Mehrere verschiedene Garde- und Showtanzdarbietungen gibt es fürs Auge über den Abend verteilt. Für das tanzfreudige Publikum bietet das Duo Harmony genügend Gelegenheiten zu bekannten Hits das Tanzbein zu schwingen. Die neue SKG-Sektbar mitten im Saal lädt in den Tanzrunden zum Verweilen bei guter Musik ein. ps

Autor:

Jessica Bader aus Ludwigshafen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.