Nachrichten - Schifferstadt

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

43 folgen Schifferstadt

Lokales

Pfalzkiste mit Nützlichem aus den Einrichtungen des Bezirksverbands Pfalz zum Abschied: Egon Fink (rechts) und der Bezirkstagsvorsitzende Theo Wieder

Egon Fink in den Ruhestand verabschiedet
Im Zeichen des Pfälzer Tabaks

Pfalz. Der Tabakbausachverständige für die Pfalz, Egon Fink, wurde vom Bezirkstagsvorsitzenden Theo Wieder in den Ruhestand verabschiedet. Er habe eine Sonderstellung im Portfolio des Bezirksverbands Pfalz eingenommen, so Wieder. Die pfälzischen Tabakerzeuger seien auf seine Arbeit angewiesen. Er dankte Fink für sein langjähriges Engagement, er habe sich verdient gemacht. Beim Tabakbausachverständigen handele es sich um eine Landesaufgabe, die vom Bezirksverband Pfalz erfüllt werde; nun wolle...

Das Quarantäne-Gebäude in der Südpfalz-Kaserne

Auch letzte Untersuchungen und Tests ergaben keinen Nachweis des Coronavirus
China-Rückkehrer aus der Quarantäne entlassen

Germersheim. Die Erleichterung ist groß und niemals war die Redensart "Aufatmen" wohl wörtlicher zu nehmen als am Sonntagmorgen in Germersheim: Auch in der letzten Beprobung wurde bei keinem der China-Rückkehrer und Helfer in der Quarantäne-Einrichtung in der Südpfalz-Kaserne in Germersheim das Coronavirus nachgewiesen. Auch der ärztliche Check hat keine Hinweise auf eine mögliche Infektion mit Corona ergeben. Es besteht kein Verdacht für eine Infektion mit Sars-CoV-2 gemäß...

Förderung durch Landes- und Bundesmittel möglich
Kleine Läden stärken und erhalten

Pfalz. Auch in 2020 können kleine Unternehmen der Grundversorgung sowie Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen im ländlichen Raum gefördert werden. Rund fünf Millionen Euro Landes- und Bundesmittel stehen bereit. Das hat Staatssekretär Andy Becht mitgeteilt. „Wir wollen das erhalten, was unsere ländlichen Räume ausmacht: Kleine Lebensmittelgeschäfte, wie Metzgereien oder Dorfbäckereien die als soziale Treffpunkte fungieren und so den Zusammenhalt vor Ort stärken“, sagte Becht und...

Freiwillige Feuerwehr und Ordnungsbehörde haben enge Straßen kontrolliert
Schnell und ungehindert zum Einsatzort

Wegen der zunehmenden Einsätze und Verkehrsverstöße besonders in schmalen Straßen sind am vergangenen Mittwochabend drei Großfahrzeuge der Feuerwehr diese Passagen abgefahren. „An Bord“ waren neben dem Beigeordneten Hans Schwind, Peter Schlindwein, Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste, sowie Traudel Steigleder, Leiterin des Referats Öffentliche Sicherheit und Ordnung, auch Vollzugsbeamte und Politessen. Insgesamt wurden zwölf Verwarnungen erteilt. Immer wieder waren Bürgerinnen und Bürger...

Rhein-Pfalz-Kreis freut sich über Bewerbungen als Behindertenbeauftragter bis 28. Februar
Sich ehrenamtlich einsetzen für die Belange behinderter Mitmenschen

Ehrenamt. Das Ehrenamt des Behindertenbeauftragen ist für den Rhein-Pfalz-Kreis ein wichtiger Baustein, um den Belangen behinderter Menschen im Kreisgebiet gerecht zu werden. Dazu möchte der Landkreis allen interessierten Bürgern die Chance bieten, sich in diesem Themengebiet zu engagieren. Zu den Aufgaben des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten gehören insbesondere folgende Tätigkeiten: die Koordination in allen Behindertenangelegenheiten als Bindeglied zwischen örtlichen...

Einzigartig und beliebt – das Hüttennetz im Biosphärenreservat Pfälzerwald

Bezirksverband Pfalz unterstützt Pfälzerwald-Verein und Naturfreunde
Über 300.000 Euro für Maßnahmen in Hütten und Häusern

Pfalz. Im Dezember 2017 entschied der Bezirkstag Pfalz, die Hütten und Häuser im Biosphärenreservat Pfälzerwald, die in ihrem Bestand bedroht sind, zu schützen und als Einkehrstationen zu stärken. Daher stellt er seit 2018 jährlich 100.000 Euro zur Verfügung, um bautechnische, hygienische und Brandschutzmängel zu beheben, was die Vereine nicht aus eigenen Mitteln leisten können. Bislang wurden über 300.000 Euro in die Sanierung von zehn Hütten des Pfälzerwald-Vereins (PWV) und von sechs...

Wirtschaft & Handel
Friseure setzen Trends: Steven Meth beim Trendwochenende 2019.

Der Beruf der Friseurin und des Friseurs ist kreativ und vielseitig
Typberater, Kreative und Handwerker

Friseurin und Friseur. Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn „Cut, Style and Color“ bringen auch immer die Persönlichkeit...

Lokales

Rocklegende Elvis Presley hat pfälzische Wurzeln
King aus der Pfalz

Dehäm. Auf der Suche nach interessanten Geschichten stolpert die Redaktion immer wieder über bekannte Namen mit Wurzeln in der Pfalz. Viele Plälzer suchten ein besseres Leben in Amerika. Der arme Weinbauer Johann Valentin Pressler verlässt mit seiner Familie seinen Heimatort Hochstadt in der Pfalz, um Freiheit und Wohlstand in der Fremde zu finden. Wie viele andere auch verlässt er Anfang des 18. Jahrhunderts die Südpfalz, weil französische Besatzungstruppen in der Region gewaltsam die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
6 Bilder

Kaffee-Bohne
Auszeit im Café „Kaffee-Bohne“

Neustadt. Wer zur Ruhe kommen und dabei unglaublich leckeren selbst gebackenen Kuchen schnabulieren möchte, ist hier genau richtig. Das Innere der „Kaffee-Bohne“ wirkt gemütlich und erinnert mit seiner nostalgischen Einrichtung und den großen Fenstern zur Fußgängerzone an ein Wiener Kaffeehaus. Aber nicht nur innen macht die „Kaffee-Bohne“ eine gute Figur, auch der Außenbereich lässt sich nicht lumpen und lädt all jene ein, die bei einem Täss­chen Kaffee gerne dem lebhaften Treiben in der...

Lokales

Thomas Nast, der lustige Südpfälzer
Wer hat’s erfunden?

Dehäm. Amerikaner werfen uns Deutschen gerne mal vor das wir alles sind, nur nicht lustig. Das ausgerechnet der Vater des amerikanischen politischen Cartoons ein Deutscher, ja sogar ein Pfälzer ist, damit hat nun wirklich kaum einer gerechnet. Der 1840 in Landau geborene Thomas Nast wanderte mit bereits sechs Jahren mit seiner Mutter und Schwester nach New York aus um den ärmlichen Verhältnissen zu entfliehen. Der Vater folgte später. Auf Grund der Sprache, hatte der damals kleine Thomas...

Sport

Verlosung von 5x2 Eintrittskarten für das Heimspiel gegen den FSV Zwickau
Ein gebrauchter Samstag für den FCK

von Ralf Vester FCK. Es war eher ein gebrauchter Samstag, den der 1. FC Kaiserslautern hinter sich hat. Am Samstagmorgen richteten sich alle Augen auf die Sondersitzung des Stadtrats, in der nach wochenlangem Hin und Her endgültig über die künftige Pacht des Vereins für das Fritz-Walter-Stadion entschieden werden sollte. Der FCK hatte am Donnerstag zuvor bei der Stadt einen beschlussreifen Antrag eingereicht und sein bisheriges Angebot deutlich nachgebessert. 200.000 Euro sind noch einmal...

Der Stadtrat entscheidet morgen über die künftige Stadionpacht für den FCK
Der Worte sind genug gewechselt

von Ralf Vester FCK. In der Sondersitzung des Kaiserslauterer Stadtrats am Samstag soll es nun also im dritten Anlauf endlich gelingen, die Höhe und die Bedingungen für die Stadionpacht festzuschreiben, die der 1. FC Kaiserslautern künftig für das Fritz-Walter-Stadion zu zahlen hat. Als sich im vergangenen Herbst das Team um Markus Merk und Rainer Keßler formiert hatte und Anfang Dezember auf der Jahreshauptversammlung des FCK in den Aufsichtsrat gewählt wurde, war man sich der Schwere der...

SAP-Arena Mannheim: Das Wochenblatt verlost Eintrittskarten für Heimspiel
Adler Mannheim gegen ERC Ingolstadt

Mannheim. Am Sonntag, 1. März, 14 Uhr, treten die Adler Mannheim gegen den ERC Ingolstadt zuhause in der SAP Arena an. Das "Wochenblatt" verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 19. Februar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versandt. mp Weitere Infos zu den Adlern erhalten Sie unter: www.wochenblatt-reporter.de/adler.

Das "Wochenblatt" verlost 15x2 Tickets für die Rhein-Neckar Löwen in der SAP-Arena
Gewinnspiel Handball: Rhein Neckar Löwen gegen SC DHfK Leipzig

Mannheim/Kronau. Am Dienstag, 3. März, 19 Uhr, spielen die Löwen gegen SC DHfK Leipzig in der SAP-Arena in Mannheim. Das Wochenblatt verlost Eintrittskarten unter allen Lesern, die bis zum 20. Februar an der Verlosung teilnehmen. Teilnehmen kann man direkt in diesem Beitrag. Die Karten werden per Post versendet. Weitere Infos zu den Rhein-Neckar Löwen erhalten Sie unter www.wochenblatt-reporter.de/loewen

Horst Eckel 2016 vor seiner eigenen Statue auf dem Betzenberg vor der Westkurve und dem nach ihm bennanten Einlasstor
5 Bilder

Zum 88. Geburtstag von Horst Eckel
Der Windhund im Interview

FCK. Es ist ein Interview, das schon kurz vor Horst Eckels 80. Geburtstag entstand, damals noch für das Stadtmagazin Insider. Doch die Antworten Eckels sind so zeitlos und interessant, dass eine Wiederveröffentlichung zum 88. Geburtstag von Horst Eckel heute, am 8. Februar 2020, Sinn macht. Begeben wir uns also acht Jahre zurück, nach Vogelbach, in Eckels trautes Heim: Horst Eckel ist ein im wahrsten Sinne des Wortes ein Teufelskerl. In 214 Spielen für den FCK erzielte er von 1949 bis 1960...

Oliver Roggisch (Sportlicher Leiter), Ymir Örn Gislason und Jennifer Kettemann (Geschäftsführerin der Löwen)

Sensationswechsel bei den Rhein-Neckar Löwen
Ymir Örn Gislason kommt mit sofortiger Wirkung

Mannheim. Vor dem Spiel gegen Melsungen warten die Rhein-Neckar Löwen mit einem echten Kracher aus der Personalabteilung auf. Ab sofort wird man sich mit dem isländischen Handball-Nationalspieler Ymir Örn Gislason in der Abwehr verstärken. Der 22-Jährige Kreisläufer und Abwehrspezialist kommt vom isländischen Erstligisten Valur Reykjavík nach Norbaden. Der 44-fache isländische A-Nationalspieler hat einen Vertrag bis 2022 unterschrieben. „Wir freuen uns, dass uns Ymir Örn Gislason ab sofort...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Das neue Vhs-Programm für die Metropolregion Rhein-Neckar  Foto: MRN GmbH

Vhs-Programm 2020 für Rhein-Neckar-Region beginnt jetzt
Attraktive Termine für Rhein-Neckar

Metropolregion. Unter dem Titel „Entdecken Sie die Metropolregion Rhein-Neckar!“ startet im Februar das neue gemeinsame Programm der Volkshochschulen der Metropolregion. Es bündelt 25 bis Ende Oktober reichende Termine der 13 teilnehmenden Bildungseinrichtungen aus der Region. Das Spektrum reicht von kostenfreien Vorträgen über städtische und naturkundliche Führungen, Foto-Exkursionen bis zu Rudern mit einem Römerschiff und einem Bierbrau-Seminar. Los geht’s am Donnerstag, 13. Februar, mit...

Ob mit Wohnmobil oder im Ferienhaus - immer mehr Gäste machen in Rheinland-Pfalz Urlaub

Mehr Gäste besuchen Rheinland-Pfalz
Tourismus nimmt zu

Pfalz. Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten 2019 im siebten Jahr in Folge einen Anstieg der Gästezahlen, teilt das statistische Landesamt Rheinland-Pfalz mit. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Landesamtes in Bad Ems nahm die Zahl der Besucherinnen und Besucher um 0,3 Prozent auf 9,99 Millionen zu. 2009 waren es nur 8,3 Millionen Gäste. Die Übernachtungszahlen stiegen auf 25,88 Millionen, was einem Plus von einem Prozent entspricht. Die 23, 4 Millionen Übernachtungen...

Unter dem Motto „Digitize your school“ vernetzen SAP und die Metropolregion Schulen, Schüler und Lehrer zur Förderung der Digitalisierung im Schulbetrieb.  Foto: MRN GmbHUnter dem Motto „Digitize your school“ vernetzen SAP und die Metropolregion Schulen, Schüler und Lehrer zur Förderung der Digitalisierung im Schulbetrieb.

MRN und SAP vernetzen Region mit „Digitize your school“
Digitalisierung an Schulen fördern

Metropolregion. Die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH lädt in Kooperation mit SAP SE zur Veranstaltung „Digitize your school“ im Rahmen der Reihe „Vorbilder aus der Region“ am Donnerstag, 5. März, 14.30 bis 18 Uhr in der SAP-Kantine in Walldorf ein. Die Veranstaltung versteht sich vor dem Hintergrund der Digitalisierung an Schulen als Vernetzungs- und Arbeitstreffen, als Plattform zum Austausch, zur Diskussion und zum Initialisieren von Projektideen für Schulen aus der gesamten Metropolregion...

Viele der Geflüchteten konnten erfolgreich im Job integriert werden
Gute Bilanz für den IHK-Kompetenz-Check

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer für die Pfalz (IHK) hat zum Jahresende 2019 das Projekt IHK-Kompetenz-Check erfolgreich beendet, mit dem rund 350 Geflüchtete ihre Eintrittskarte für den deutschen Arbeitsmarkt erhielten. Seit dem Start Anfang 2017 nahmen 465 Geflüchtete teil. Gute BilanzAlbrecht Hornbach, Präsident der IHK Pfalz, zeigt sich mit der Bilanz des Projekts zufrieden: „Es war ein richtiger und wichtiger Schritt, im Jahr 2016 die Mittel dafür bereitzustellen. Die...

Girls' Day und Boys' Day am 26. März

Girls‘ und Boys‘ Day am 26. März auch bei der Stadt Speyer
Berufe ausprobieren

Speyer.  Am Donnerstag, 26. März, laden die Stadt Speyer, ortsansässige Unternehmen und Behörden wieder Schüler ab der fünften Klasse zum Girls’Day und Boys’Day ein. Junge Frauen in Deutschland verfügen über eine besonders gute Schulbildung – trotzdem wählt kaum ein Mädchen einen naturwissenschaftlich-technischen Ausbildungsberuf. Damit schöpfen sie ihre Berufsmöglichkeiten nicht voll aus und den Betrieben fehlt es an qualifiziertem Nachwuchs. Am Girls’Day erleben die Teilnehmerinnen in...

Elke Reicherts ist die neue Gleichstellungsbeauftragte

Elke Reichertz ist die neue Gleichstellungsbeauftragte
Sie will Frauen voranbringen im Bezirksverband Pfalz

Ludwigshafen. Die neue Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksverbands Pfalz heißt Elke Reichertz und kommt aus Speyer. Seit 2013 ist sie in der Zentralverwaltung beschäftigt und vor allem für Veranstaltungsmanagement und die Abwicklung der Pfalzpreise und die Organisation der Pfalzpreis-Gala zuständig. Als Gleichstellungsbeauftragte will sie die erfolgreiche Arbeit von Renate Flesch fortsetzen und die Frauen im Bezirksverband Pfalz „in ihrem beruflichen Fortkommen unterstützen, beraten und...

Ausgehen & Genießen

Gefahrenabwehrverordnung bei der Schifferstadter Straßenfastnacht

Keine branntweinhaltigen Getränke, kein Glas – für die Straßenfastnacht am Sonntag, 23. Februar hat die Stadt Schifferstadt wie in den letzten Jahren auch eine Gefahrenabwehrverordnung erlassen. Darin ist geregelt, dass es an diesem Sonntag von 9 Uhr bis zum darauffolgenden Montag, 5 Uhr, auf den öffentlichen Flächen sowie in Kraftfahrzeugen verboten ist, branntweinhaltige Getränke jeglicher Art (auch keine Mischgetränke) zu konsumieren und mitzuführen. Außerdem ist das Mitführen und die...

Frauenwochen zum Internationalen Frauentag am 8. März
Kino, Kunst, Kommunalpolitik und Kleidertausch

Schifferstadt. Seit 1911 erinnert der Internationale Frauentag am 8. März daran, dass die Gleichberechtigung der Frauen in allen Lebensbereichen noch nicht umgesetzt ist. Auch im Jahr 2020 sind Themen wie Lohngleichheit, Altersarmut, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Gewalt in engen sozialen Beziehungen, sexuelle Selbstbestimmung, angemessene Teilhabe in politischen Ämtern und Führungspositionen, Überwindung von Karrierehindernissen, noch aktuell. Dazu hat der Rhein-Pfalz-Kreis ein...

Heiß her geht es bei den Havanna-Nights

Wochenblatt verlost Karten für "Havana Nights" in Neustadt und Ludwigshafen
Das karibische Tanzmusical aus Kuba

Das Wochenblatt präsentiert das Tanzmusical des Veranstalters Agenda Production: Gewinnspiel. Auf die heißblütige Insel Kuba entführen die besten Tänzer Havannas, die Starartisten des „Circo Nacional de Cuba“ sowie eine Live Girl-Band in der Region. Als Botschafter der Lebensfreude präsentieren die Künstler bei dem Tanz-Musical Havana Nights eine feurige Mischung aus Salsa, Merengue, Hip-Hop, Breakdance und kubanischer Zirkustradition. Das Publikum dem Charme und Schwung des...

JBO

"Zucker, Wag & Häusel" - der letzte Festival-Headliner steht
Die Fun-Metal-Veteranen von JBO rocken an der Eremitage

Waghäusel. Im Garten der Eremitage findet vom 20. bis 24. Mai das "Zucker, Wag & Häusel"-Festival statt.  Am 20. Mai wird die charmante Schweizer Schlagerprinzessin Beatrice Egli  im Palastzeltvor der historischen Kulisse der Eremitage eröffnen. Einen Tag später, am 21. Mai gastiert an gleicher Stelle der Shootingstar der deutschenPopszene: der Wahlberliner Nico Santos. Die SWR Big Band gibt sich gemeinsam mit Max Mutzke am 22. Mai die Ehre und am Samstag,  23. Mai kommt die Münchner...

Neil Diamond-Tribute.

Wochenblatt verlost Karten für Neil-Diamond-Tribute im Rosengarten
„A beautiful Noise“ in Mannheim

Das Wochenblatt präsentiert die Veranstaltung "A beautiful Noise" des Veranstalters BB-Promotion: Mannheim. All die Klassiker erneut live zu genießen, dazu bietet die Tribute-Show „A beautiful Noise – Celebrating the Music of Neil Diamond – featuring Fisher Stevens“ am Dienstag, 17. März, 20 Uhr, im Rosengarten Mannheim, eine hervorragende Möglichkeit. Der an Parkinson erkrankte Neil Diamond hat schließlich im Januar 2018 verkündet, nie mehr Konzerte zu geben. Deshalb ist diese aufwändige...

Der Kulissenbau läuft auf Hochtouren
3 Bilder

120 Lingenfelder spielen und erzählen die Geschichte der Bibel
Ein "lebendiger Crashkurs" für Geschichte und Religion

Lingenfeld. Ein klein bisschen verrückt sind sie ja schon, die rund 120 Ehrenamtlichen, die von 14. März bis 9. April im katholischen Pfarrheim die Geschichte der Bibel - von der mündlichen Überlieferung über Gutenberg und den Buchdruck bis hin zu Luther und in die Gegenwart - spielen wollen. Verrückt und enthusiastisch: An sieben Stationen spielen sie biblische Geschichte - aus verschiedenen Blickwinkeln, mit selbst geschriebenen Dialogen und Erzählungen. "Das Tolle daran ist, dass keine...

Blaulicht

Betrügerische Anrufe in Schifferstadt und Waldsee
Falsche Microsoft-Mitarbeiter und Gewinnversprechen

Schifferstadt/Waldsee. Am Freitagmittag, 14. Februar,  bekam ein 49-Jähriger aus Schifferstadt einen Anruf eines so genannten "falschen Microsoft-Mitarbeiters". Unter dem Vorwand, den PC von unerlaubten Zugriffen von Hackern zu befreien, verschaffte sich der Unbekannte einen Fernzugriff auf den Computer. Damit eine vollständige Bereinigung erfolgen könne, bat der Anrufer um eine Banking-TAN. Da der 49-Jährige nun skeptisch wurde, beendete er das Gespräch.Ein finanzieller Schaden ist bisher...

Selbstmorddrohung sorgt für Sperrung der Bahngleise
Streit unter Teenagern eskaliert

Schifferstadt. Am Freitagabend gegen 18.45 Uhr wurde die Polizeiinspektion Schifferstadt von einer 15-Jährigen darüber informiert, dass sie gerade eine Auseinandersetzung mit ihrem ebenfalls 15-jährigen Freund gehabt habe und dieser nun damit drohe, sich das Leben zu nehmen - er wolle von einer Brücke springen. Die Beiden hielten sich zu diesem Zeitpunkt in der Nähe des Schifferstadter Hauptbahnhofes auf, in der Dürkheimer Straße, auf der Überführung über die Bahnlinie...

Römerberger fallen nicht auf Betrüger rein
Falsche Polizisten am Telefon

Römerberg. Am Donnerstagmittag kam es in Römerberg zu mehreren Anrufen falscher Polizeibeamter. Bislang meldeten sich bei der Polizei neun Personen, bei denen eine männliche Person anrief und sich als Polizeibeamter ausgab. In bekannter Weise wurde vorgegeben, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und bei den festgenommenen Tätern Listen mit dem Namen der Angerufenen aufgetaucht wären. Danach wurde versucht, Informationen zu den Angerufenen und zu deren Vermögensverhältnissen zu...

Polizei in Schifferstadt
Mit Fahrzeugkontrollen gegen Einbruchdiebstahl

Schifferstadt. Im Bereich der Polizeiinspektion Schifferstadt wurden am 12. Februar mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Mainz gezielte Fahrzeugkontrollen mit dem Schwerpunkt Wohnungseinbruchsdiebstahl durchgeführt. Dabei wurden insgesamt sieben Fahrzeuge und 15 Personen kontrolliert. Bei einem Fahrzeugführer ergaben sich Hinweise, dass dieser in der Vergangenheit bereits mehrere Diebstahldelikte begangen hatte. Er durfte nach entsprechenden Überprüfungen die Fahrt fortsetzen. Das...

Eine leicht Verletzte bei Autounfall
Vorfahrt missachtet

Schifferstadt. Am gestrigen Montag kam es auf der L532 an der Einmündung zur K14 / Mannheimer Straße zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Eine 22-jährige Fahrerin wurde dabei  leicht verletzt. Die junge Frau befuhr die Landstraße von Böhl-Iggelheim kommend in Richtung Waldsee. Im Einmündungsbereich zur Mannheimer Straße wollte ein 76-jähriger Autofahrer, der aus Richtung Schifferstadt kam, mit seinem Wagen nach rechts auf die L532 in Fahrtrichtung Waldsee abbiegen und missachtete hierbei die...

Polizei in Schifferstadt sucht Zeugen für Diebstahl
Rucksack gestohlen und ohne Inhalt wieder aufgetaucht

Schifferstadt. Am Dienstag, 4. Februar, meldete eine 39-jährige Schifferstädterin den Diebstahl ihres Rucksacks aus ihrem Fahrradkorb in der Hauptstraße. Den Rucksack habe die Frau gegen 16 Uhr dort abgelegt und kurz unbeaufsichtigt gelassen, um zu telefonieren. In dieser Zeit wurde der Rucksack vermutlich entwendet. Eineinhalb Stunden später erschien die Frau noch einmal auf der Dienststelle der Polizei Schifferstadt. Sie habe ihren Rucksack wieder, dieser sei in einem Supermarkt in der...

Ratgeber

Grundlehrgang in Schifferstadt
Erste Hilfe lernen

Schifferstadt. Der Erste Hilfe Grundlehrgang ist das Basisangebot für die Grundlagen der Ersten Hilfe, das Erkennen und Einschätzen von Gefahren und die Durchführung der richtigen Maßnahmen. Die Kurse sind so gestaltet, dass das Lernen Spaß macht. Moderne Medien und eine entsprechende medizinische und pädagogische Qualifikation der Ausbilder garantieren, dass die Teilnehmer im tatsächlichen Notfall schnell und sicher helfen können und auch mit den alltäglichen „kleinen“ Katastrophen sicher...

Sonntag und Montag Sturm über Speyer und Germersheim
"Sabine" sorgt für Orkanwarnung

Region. Achtung: Am Sonntagabend sollte man in der Region besser zuhause bleiben. Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starken Orkanböen. Diese Warnung ist gültig von  Sonntag, 9. Februar, 20 Uhr bis Montag, 10. Februar, 12 Uhr. Es handelt sich dabei um eine  Vorabinformation, die auf eine potenzielle Unwetterlage hinweist. Aktuelle und akute Wetter/- Unwetterwarnungen gibt der Deutsche Wetterdienst zeitnah heraus. (Für aktuelle und lokale Updates zum Sturm "Sabine" einfach Link anklicken und...

Energierechtstipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Smart Meter, nicht smart für Alle

Pfalz. Die Erfassung und Übermittlung des Stromverbrauchs wird digital. Nach jahrelanger Vorbereitung beginnt jetzt der Pflichteinbau der neuen Smart Meter. Für Haushalte mit hohem Stromverbrauch ist die Umrüstung auf die neuen Smart Meter verpflichtend, in absehbarer Zukunft gilt dies auch für Haushalte mit eigener Stromerzeugung beziehungsweise Speicherung. Bei allen anderen Haushalten entscheidet der Messstellenbetreiber über den Einbau. Kunden können sich nicht dagegen wehren. Die...

Rheinland-Pfalz liegt direkt im engen Zugkorridor der Kraniche

Bis Ende März kann der Zug der Glücksbringer am Pfälzer Himmel beobachtet werden
Frühlingsboten – Erste Kraniche kehren zurück

Ludwigshafen. Mit ihren charakteristischen Trompetenrufen verkünden die ersten Kraniche ihre Rückkehr. Die Zugvögel haben die vergangenen Wintermonate im milden Südfrankreich oder in Spanien verbracht und fliegen nun in großen V-Formationen auf direktem Weg in ihre Brutgebiete. Ein echtes Naturschauspiel„Das ist ein echtes Naturschauspiel“, so SGD-Nord-Präsident Dr. Ulrich Kleemann. „Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord entwickelt und pflegt als Obere Naturschutzbehörde...

Evangelische Jugend der Pfalz unterstützt Initiative gegen Hass
„Miteinander gut leben“

Pfalz. „Frieden, Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung“ sind Kernthemen und Erkennungszeichen evangelisch-christlicher Jugendarbeit, so Landesjugendpfarrer Florian Geith und die beiden Vorsitzenden der Evangelischen Landesjugendvertretung, Anna-Lea Friedewald und Julian Beisel. Als sie von der Initiative der Landesregierung „Miteinander gut leben“ erfuhren, war Ihre Entscheidung sofort klar, sich damit zu solidarisieren. Trifft doch die Aussage die grundsätzlich in der Evangelischen...

2 Bilder

Warnhinweise bei allen Faschingsartikeln beachten
Augen auf beim Kostümkauf zu Fasching

Fasching. Ob Pirat, Krankenschwester, Teufel oder Cowboy - die Auswahl an Kostümen im Supermarkt, Kaufhaus oder Karnevalsladen ist schier unendlich. Alljährlich haben große und kleine Jecken wieder die Qual der Wahl, für welche Verkleidung sie sich entscheiden sollen. Die Sicherheit sollte beim Kauf allerdings nicht außer Acht gelassen werden. Die meisten Kinderkostüme sind mit einem CE-Kennzeichen versehen. Dies gilt insbesondere dann, wenn die Kostüme, ausschließlich oder nicht...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.