Schifferstadt - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Die Straßenfastnacht aus Sicht der Polizei
Pöbeleien, Pograbscher und Plastikmüll

Schifferstadt.  Bei trübem und windigem Wetter feierten am gestrigen Faschingssonntag in der Innenstadt von Schifferstadt mehrere tausend Menschen die traditionelle Straßenfastnacht. Das Fest wurde wieder, wie seit dem Jahr 2010, durch die Stadt Schifferstadt organisiert. Das Ordnungsamt der Stadt Schifferstadt, das Jugendamt der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis sowie die Polizei führten wie in den Vorjahren vernetzte Kontrollen durch. Nach vorläufiger Bilanz kam es anlassbezogen zu...

Einbruch in Schifferstadt
Türen beim Tennisverein eingeworfen

Schifferstadt. Zwischen Dienstag und Freitag (18. und 21. Februar) warfen unbekannte Täter die Glaseinfassung einer Nebeneingangstür des Tennisvereins 1964 mit einem Pflasterstein ein. Zudem versuchten sie, eine weitere Nebeneingangstür aufzuhebeln. Nach derzeitigem Stand wurde nichts entwendet; die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

Polizeimeldungen rund um Fasching
Beim Pinkel in Streit geraten

Region. So sehr der Fasching die närrischen Fans in der Region erfreut, so viel Arbeit macht er der Polizei. Denn, wo der Alkohol fließt ist das Streitpotenzial. Speyer. Rötungen im Gesicht und Schmerzen am Hals ist die Bilanz einer Auseinandersetzung, die sich in einem Sanitärraum auf einer Faschingsveranstaltung in Speyer ereignete. Zwei zweiköpfige Gruppen gerieten hierbei beim Urinieren in Streitigkeiten, die in eine körperliche Auseinandersetzung ausartete. Hierbei nahm einer der...

Verkehrsunfall in Schifferstadt
Zwei Polizeistreifenwägen kollidieren

Schifferstadt. Am Freitag, 21. Februar, kam es gegen 12.33 Uhr in Schifferstadt zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von zwei Funkstreifenwägen (Audi A4) der Polizeiinspektion Schifferstadt. Auf der Kreuzung Mutterstadter Straße und Bleichstraße kam es zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeuge waren unter Nutzung von Sondersignalen (Blaulicht und Martinshorn) auf dem Weg zu einem Einsatz. Durch den Verkehrsunfall wurden noch zwei ordnungsgemäß geparkte PKW und ein Hoftor in der Mutterstadter...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr von Schifferstadt
Gullydeckel ausgehoben

Schifferstadt. Am Montag,  17. Februar, wurde durch eine Zeugin gegen 22 Uhr ein ausgehobener Gullydeckel in der Bahnhofstraße gemeldet. Die Beamten der Polizeiinspektion Schifferstadt konnten vor Ort feststellen, dass sich ein Gullydeckel neben der Bordsteinkante nicht mehr an seinem Platz befand und setzten diesen wieder ein. Auf Grund der Gefährlichkeit für Fahrzeuge und Fußgänger, vor allem bei Dunkelheit, wurde ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr...

Betrügerische Anrufe in Schifferstadt und Waldsee
Falsche Microsoft-Mitarbeiter und Gewinnversprechen

Schifferstadt/Waldsee. Am Freitagmittag, 14. Februar,  bekam ein 49-Jähriger aus Schifferstadt einen Anruf eines so genannten "falschen Microsoft-Mitarbeiters". Unter dem Vorwand, den PC von unerlaubten Zugriffen von Hackern zu befreien, verschaffte sich der Unbekannte einen Fernzugriff auf den Computer. Damit eine vollständige Bereinigung erfolgen könne, bat der Anrufer um eine Banking-TAN. Da der 49-Jährige nun skeptisch wurde, beendete er das Gespräch.Ein finanzieller Schaden ist bisher...

Selbstmorddrohung sorgt für Sperrung der Bahngleise
Streit unter Teenagern eskaliert

Schifferstadt. Am Freitagabend gegen 18.45 Uhr wurde die Polizeiinspektion Schifferstadt von einer 15-Jährigen darüber informiert, dass sie gerade eine Auseinandersetzung mit ihrem ebenfalls 15-jährigen Freund gehabt habe und dieser nun damit drohe, sich das Leben zu nehmen - er wolle von einer Brücke springen. Die Beiden hielten sich zu diesem Zeitpunkt in der Nähe des Schifferstadter Hauptbahnhofes auf, in der Dürkheimer Straße, auf der Überführung über die Bahnlinie...

Römerberger fallen nicht auf Betrüger rein
Falsche Polizisten am Telefon

Römerberg. Am Donnerstagmittag kam es in Römerberg zu mehreren Anrufen falscher Polizeibeamter. Bislang meldeten sich bei der Polizei neun Personen, bei denen eine männliche Person anrief und sich als Polizeibeamter ausgab. In bekannter Weise wurde vorgegeben, dass in der Nachbarschaft eingebrochen wurde und bei den festgenommenen Tätern Listen mit dem Namen der Angerufenen aufgetaucht wären. Danach wurde versucht, Informationen zu den Angerufenen und zu deren Vermögensverhältnissen zu...

Polizei in Schifferstadt
Mit Fahrzeugkontrollen gegen Einbruchdiebstahl

Schifferstadt. Im Bereich der Polizeiinspektion Schifferstadt wurden am 12. Februar mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei Mainz gezielte Fahrzeugkontrollen mit dem Schwerpunkt Wohnungseinbruchsdiebstahl durchgeführt. Dabei wurden insgesamt sieben Fahrzeuge und 15 Personen kontrolliert. Bei einem Fahrzeugführer ergaben sich Hinweise, dass dieser in der Vergangenheit bereits mehrere Diebstahldelikte begangen hatte. Er durfte nach entsprechenden Überprüfungen die Fahrt fortsetzen. Das...

Eine leicht Verletzte bei Autounfall
Vorfahrt missachtet

Schifferstadt. Am gestrigen Montag kam es auf der L532 an der Einmündung zur K14 / Mannheimer Straße zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Eine 22-jährige Fahrerin wurde dabei  leicht verletzt. Die junge Frau befuhr die Landstraße von Böhl-Iggelheim kommend in Richtung Waldsee. Im Einmündungsbereich zur Mannheimer Straße wollte ein 76-jähriger Autofahrer, der aus Richtung Schifferstadt kam, mit seinem Wagen nach rechts auf die L532 in Fahrtrichtung Waldsee abbiegen und missachtete hierbei die...

Polizei in Schifferstadt sucht Zeugen für Diebstahl
Rucksack gestohlen und ohne Inhalt wieder aufgetaucht

Schifferstadt. Am Dienstag, 4. Februar, meldete eine 39-jährige Schifferstädterin den Diebstahl ihres Rucksacks aus ihrem Fahrradkorb in der Hauptstraße. Den Rucksack habe die Frau gegen 16 Uhr dort abgelegt und kurz unbeaufsichtigt gelassen, um zu telefonieren. In dieser Zeit wurde der Rucksack vermutlich entwendet. Eineinhalb Stunden später erschien die Frau noch einmal auf der Dienststelle der Polizei Schifferstadt. Sie habe ihren Rucksack wieder, dieser sei in einem Supermarkt in der...

Trickdiebstahl auf dem Kaufland-Parkplatz
Einer lenkt ab, der andere greift sich die Handtasche

Schifferstadt. Am Samstag hat gegen 17 Uhr ein Mann eine Frau auf dem Parkplatz des Kauflands angesprochen. Sie war gerade dabei ihre Einkäufe in den Kofferraum zu laden. Während des Gesprächs ist unbeobachtet eine weitere, unbekannte Person an das Fahrzeug herangetreten und hat die Handtasche der Frau vom Beifahrersitz entwendet. Offenbar diente das Gespräch, in das der Mann die Frau verwickelt hat, nur der Ablenkung. Der Mann war etwa 50 Jahre alt und 1,85 Meter groß. Zu dem Mittäter...

Geburtstagsfeier in Schifferstadt artet aus
Eine Party, zwei Polizeieinsätze

Schifferstadt. Am Samstag, 25. Januar, feierten junge Erwachsene Im Katzenbaumerschlag eine Geburtstagsparty. Gegen 18.45 Uhr fühlte sich ein Nachbar vom Feierlärm in seiner Ruhe gestört und bat die Feiernden um ein wenig Rücksicht. Dies führte dazu, dass einer der Partygäste ihn fragte, ob er denn "einen Backstein in der Fresse haben wolle"! Zur Verdeutlichung nahm der junge Mann zudem einen solchen Stein vom Boden auf. Der Geschädigte verständigte hierauf die Polizei, was den Aggressor dazu...

Auf einem Gartengrundstück bei Schifferstadt
Diesel und Werkzeug geklaut und großen Schaden hinterlassen

Schifferstadt. Vom 24. auf den 25. Januar durchtrennten Unbekannte einen Maschendrahtzaun eines Gartengrundstücks zwischen dem Quod- und dem Muldergraben (nahe der L454) und stahlen aus dort abgestellten Traktoren rund 50 bis 100 Liter Diesel. Die Fahrzeuge wurden dabei stark beschädigt. Zudem wurden zwei verschlossene Schuppen auf dem Gelände aufgehebelt und verschiedene Werkzeuge entwendet.

Todesermittlungsverfahren eingestellt / Kandel
Keine Fremdeinwirkung bei Mias Mörder

Kandel / Schifferstadt.  Etwa drei Monate nach dem Tod des verurteilten Mörders der 15-jährigen Mia aus Kandel hat die Justiz in der das Todesermittlungsverfahren eingestellt. Ein Anfangsverdacht für eine Straftat habe sich dabei nicht ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft Frankenthal am Mittwoch mit. "Abdul D. hat sich erhängt. Es gibt keine Anhaltspunkte auf Fremdeinwirkung." Der aus Afghanistan stammende Mann war am 10. Oktober 2019 leblos in seiner Zelle in der Jugendstrafanstalt...

Nachts kamen die Diebe
Gerüstteile von der Koppel geklaut

Schifferstadt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es im Kestenbergerweg in Schifferstadt zum Diebstahl mehrerer Baugerüstteile, die auf einer Pferdekoppel genutzt wurden. Bislang unbekannte Täter drückten die Umzäunung zum Grundstück herunter und gelangten so auf das Gelände. Anschließend wurden insgesamt fünf Gerüstplanken entwendet. Die Schadenshöhe beträgt etwa 300 Euro. Zeugen, die Angaben zur Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Schifferstadt...

Wem gehört dieses Rad?

Bitte bei der Polizei Schifferstadt melden
Rechtmäßiger Eigentümer des Rades gesucht

Schifferstadt. Am vergangenen Dienstag gegen 21 Uhr wurden der Polizeiinspektion Schifferstadt zwei Personen gemeldet, die sich im Bereich des Fahrradständers am Bahnhof an den dort abgestellten Fahrrädern zu schaffen machen würden. Die beiden Personen konnten vor Ort durch die eingesetzten Streifen gestellt werden. Sie führten ein Fahrrad mit, das von der Polizei sichergestellt wurde. Gegen eine der Personen,  einen 20-Jährigen aus der Vorderpfalz, bestand ein offener Haftbefehl. Er wurde...

Chemieunfall in Schifferstadt - Update: Entwarnung kam gegen 18 Uhr
Tanklaster verliert Salzsäure

Schifferstadt. Wie die App "Katwarn" meldet, ist es gegen Mittag in Schifferstadt zu einem Chemieunfall gekommen. Anwohner sollen Gebäude nicht verlassen, Türen und Fenster geschlossen halten. Lüftungs- und Klimaanlagen sollen ausgeschaltet werden. Zudem werden Autofahrer gebeten, Schifferstadt großräumig zu umfahren. Feuerwehren und Polizei befinden sich im Einsatz. Nach Angaben der Polizei verliert ein Tanklastzug im Industriegebiet Nord ( Johann-Mendel-Straße) Salzsäure, aus welchen...

Bei Schifferstadt
Zwei Bienenvölker gestohlen

Schifferstadt. Im Zeitraum zwischen dem 1. November und dem 9. Dezember haben bislang unbekannte Täter zwei Bienenvölker von einer Lichtung in der Nähe des Weihers "Sandloch" (kleiner Weiher hinter dem Dudenhofener Weiher) gestohlen. Zeugen, die Angaben zur Tat oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 4950 oder pischifferstadt@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Thementisch der Polizeiinspektion Schifferstadt und der Sicherheitsberater für Senioren
Prävention in der Vorweihnachtszeit

Schifferstadt. Die Polizeiinspektion Schifferstadt informiert gemeinsam mit den ehrenamtlichen Sicherheitsberatern für Senioren über aktuelle Gefahren und Risiken in der dunklen Jahreszeit. Daneben kommen die Themen Trickbetrug, sicheres Einkaufen und Taschendiebstahl, die gerade den älteren Teil der Bevölkerung treffen, zur Sprache. An den Tischen können individuelle Beratungen stattfinden und Fragen direkt vor Ort beantwortet werden. Zudem ist die Vermittlung einer professionellen...

Bettelbetrug in Schifferstadt
Mann wollte Babywindeln zu Geld machen

Schifferstadt. Am Mittwochmittag gegen 11.50 Uhr wurde die Kundin eines Drogeriemarktes von einem Mann angesprochen und um Geld für Babywindeln gebeten. Seine Familie benötige diese, er habe aber kein Geld dafür. Die Dame war hilfsbereit und gab dem Mann das Geld. Nachdem sie zusammen den Markt verlassen hatten, kehrte der Mann wieder zurück und wollte die Windeln wieder zurückgeben, da sie angeblich nicht passen würden. Die Kassiererin hatte zuvor jedoch mitbekommen, dass der Mann Geld von...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
Schifferstadt - Wildunfall wird zur Gefahr für andere Autofahrer

Schifferstadt. Am Freitag, 22. November, gegen 14.45 Uhr, befuhr ein 36-jähiger Pkw-Fahrer mit seinem Pkw, Audi A3, die Landstraße 454 von Speyer Richtung Schifferstadt, als ein Wildschwein die Fahrbahn überquerte und dem Audi seitlich gegen die Fahrertür lief. Während das Tier durch den Zusammenstoß anscheinend direkt verstarb und mittig auf der Fahrbahn zum Liegen kam, fuhr der Fahrzeugführer einfach weiter. Mehrere Verkehrsteilnehmer meldeten im Anschluss das auf der Fahrbahn liegende...

Langer Stau auf der B9 zwischen Römerberg und Speyer
Unfall mit sechs Fahrzeugen

Römerberg/Dudenhofen. Am Mittwochmorgen gegen 7.27 Uhr kam es auf der B9 in Fahrtrichtung Speyer zwischen dem Tankhof Schwegenheim und der Anschlussstelle Römerberg/Dudenhofen in Höhe der langgezogenen Rechtskurve zu einem Verkehrsunfall mit sechs Fahrzeugen. Ein 28-jähriger Ukrainer befand sich dort mit seinem Renault-Transporter bei stockendem Verkehr auf der linken Fahrspur und fuhr bei mäßiger Geschwindigkeit auf einen vor ihm fahrenden Volvo V60 auf. Dieser kollidierte dadurch mit einem...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.