Römerberg-Dudenhofen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Autoaufbrüche in Dudenhofen
Zwei Tatverdächtige festgenommen

Dudenhofen/Harthausen. Einen Schaden von 250 Euro verursachten unbekannte Personen beim Einbruch in einen Seat, der auf dem Festplatz in Dudenhofen abgestellt war. Durch den/die Täter wurde die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Anschließend wurde die Mittelkonsole, sowie die Ablage der Fahrertür durchwühlt. Entwendet wurde, nach ersten Erkenntnissen, jedoch nichts. Ob ein Zusammenhang mit dem Sachverhalt in der Rottstraße in Dudenhofen besteht, wird derzeit geprüft. Eine...

Symbolbild Feuerwehr

Feuerwehreinsatz in Harthausen
200.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Harthausen. Am Dienstag, 7. Juli, brach gegen  20.40 Uhr ein Feuer aus noch ungeklärter Ursache an der hölzernen Außenfassade eines Einfamilienhauses im Bereich Am Pfaffensee in Harthausen aus. Das breite sich anschließend in Richtung Dachgiebel aus. Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle und löschte das Feuer. Durch den Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von 200.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Diebstahl in Römerberg
"Helfer" macht sich mit E-Bike aus dem Staub

Römerberg. Besonders dreist agierte ein unbekannter Täter am Dienstag kurz nach 17 Uhr in Römerberg. Nachdem eine 78-jährige Mechtersheimerin im Bereich der Feuerwache fußläufig gestürzt war und sich dabei verletzte, bot dieser an, ihr mitgeführtes, weißes Hercules-Pedelec nach Hause zu bringen. Während eine weitere Helferin die 78-Jährige nach Hause fuhr, kam die Person, an die das Pedelec übergeben wurde, nie bei der Wohnung der Gestürzten an. Der Mann war dunkler Hautfarbe und soll ein...

Symbolbild

Vorfall in Dudenhofen
Mann bedroht Frau und Kinder und leistet Widerstand gegen die Polizei

Dudenhofen. Nachdem eine 37-jährige Frau, die in Begleitung ihres zehn-jährigen Sohnes und dessen gleichaltrigen Freundes, am Sonntag, gegen 18 Uhr, von einem Mann angeschrien und bedroht wurde, konnte der 43-jährige Beschuldigte im Dudenhofener Ortskern durch die Polizeibeamten angetroffen werden. Der Mann war sofort verbal aggressiv, drohte den Polizisten mit Schlägen, befand sich augenscheinlich in einem psychischen Ausnahmezustand und unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Nach...

Polizeieinsatz in Harthausen
14-Jähriger und 58-Jähriger zoffen sich auf dem Spielplatz

Harthausen. In den frühen Abendstunden des 19. Juni kam es vor einem Spielplatz in der Straße "Im Sand" in Harthausen zu einer körperlichen Auseinandersetzung, nachdem ein 58- Jähriger mit seinem Smartphone Bilder von nicht ordnungsgemäß geparkten Fahrzeugen, sowie den dazugehörenden anwesenden Personen auf dem Spielplatz anfertigen wollte. Infolge dessen wollte ein 14-jähriger Jugendlicher dem 58- Jährigen das Handy aus der Hand schlagen. Daraufhin kam es zum Gerangel unter den anwesenden...

Aus Gehege in Römerberg ausgebrochen
Die Polizei auf Ziegenjagd

Römerberg. Auf "Ziegenjagd" gingen am Donnerstagabend zwei Polizeibeamte, nachdem eine Ziege aus einem Gehege in der Lingenfelder Straße in Römerberg ausgebrochen war. Als das Tier mittels Futter wieder angelockt werden konnte, gelang es der Polizeistreife, die Ziege wieder einzufangen und zurück in ihr Gehege zu bringen. pol

Verkehrsunfall in Harthausen
Auf BMW aufgefahren, Beifahrerin verletzt

Harthausen. Am späten Montag Nachmittag fuhren zwei Autos hintereinander in der Schwegenheimer Straße in Harthausen in Richtung Ortsmitte. Ein davor fahrender Lkw musste an einer Straßenengstelle verkehrsbedingt warten und bremste daher ab. Der BMW-Fahrer dahinter bremste ebenfalls ab. Doch das nachfolgende Fahrzeug fuhr auf den BMW auf. Die 54-jährige Beifahrerin im BMW wurde leicht verletzt. An beiden Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden. Die Gesamtschadenshöhe beträgt zirka 1.500 Euro....

Motorradfahrer verunglückt bei Römerberg
Schwer verletzt im Rettungshubschrauber abtransportiert

Römerberg. Nachdem ein Pkw die B9 an der Abfahrt Römerberg/Dudenhofen verlassen hatte, kam es im Bereich der Einmündung zur K27 zu einem Verkehrsunfall zwischen dem PKW und einem aus Römerberg kommenden Leichtkraftrad. Der 17-jährige Motorradfahrer wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber nach Ludwigshafen in eine Klinik gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Gesamthöhe von 20.000 Euro. Neutrale Zeugen des Verkehrsunfalles werden...

Zeugen gesucht
Brand auf einem Feld in Heiligenstein

Römerberg-Heiligenstein. Ein Schaden in Höhe von rund 100 Euro wurde auf einer landwirtschaftlichen Nutzfläche in Römerberg Heiligenstein verursacht. Durch bisher unbekannte Täter wurde eine Holztür angezündet, wodurch auch ein Teil des Flurstücks in Mitleidenschaft gezogen wurde. Eine Ernte ist aufgrund des Feuers nicht zu erwarten. Die Beschädigung soll zwischen Mai und 10. Juni stattgefunden haben. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter 06232 1370 oder per Mail an...

Symbolbild Computer

Vorsicht vor Fakeshops im Internet
Betrugsfälle auch in Speyer

Speyer. Die Polizei warnt vor dreisten Internetbetrügern, die gerade jetzt Bürgern mit vorgegaukelten, vermeintlich seriösen Webshops das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Zwischen dem 26. und 28. Mai fielen auch im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Speyer drei Personen solchen Betrügern zum Opfer, als sie über die Fake-Shops www.bobs-bau.de und www.baumarkt.expert online Gartenpools und einen Schirmständer bestellten, die Ware jedoch nie erhielten. Durch die Onlineüberweisung per Vorkasse an...

  2 Bilder

Verkehrsunfall zwischen Dudenhofen und Römerberg
Beim Abbiegen Seat übersehen

Dudenhofen/Römerberg. Am Donnerstag gegen 16.43 Uhr kam es auf der K27 zwischen Dudenhofen und Römerberg an der Einmündung zur B9 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. Beide Fahrer wurden leicht verletzt. Ein 57-jähriger Dudenhofer bog mit seinem Mazda von der B9 aus Richtung Germersheim kommend an der Einmündung nach links Richtung Dudenhofen auf die Kreisstraße ein. Er übersah dabei einen aus Richtung Dudenhofen kommenden 26-jährigen Seat-Fahrer aus Hanhofen. Im Einmündungsbereich...

Zeugen für schweren Unfall bei Waldsee gesucht
Motorradfahrer verunglückt aus ungeklärter Ursache

Waldsee. Am Mittwoch, 20. Mai, gegen 17 Uhr, ereignete sich auf der K13 zwischen Waldsee und Altrip ein Verkehrsunfall mit einem verletzten 70-jährigen Motorradfahrer. Da der Fahrer bei der Unfallaufnahme bereits auf dem Weg in Krankenhaus war, konnte der Unfall nur durch die Spurenlage vor Ort rekonstruiert werden. Demnach dürfte der Mann mit seinem Leichtkraftrad von Waldsee kommend in Richtung Altrip gefahren sein. Aus noch ungeklärter Ursache kam der Motorradfahrer von der Straße ab und...

Symbolfoto

Drogenfund in Hanhofen
Marihuanageruch führt Polizei zu Drogendepot

Hanhofen. Am Mittwoch, 13. Mai, gegen 22 Uhr, wurden Beamte der Polizei Speyer auf Marihuanageruch aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Hanhofen aufmerksam. In der Wohnung eines 22-Jährigen und einer 19-Jährigen stellten die Beamten eine kleine Menge Marihuana auf dem Wohnzimmertisch fest. Im Rahmen der sich anschließenden Durchsuchung konnten insgesamt 1,24 Kilogramm Marihuana, rund 360 Ecstasy Tabletten und etwa 50 Gramm Amphetamin sowie Marihuanasamen sichergestellt werden. Die...

Symbolfoto

Polizeieinsatz beim Tankhof Schwegenheim
Betrunkener Radfahrer auf dem Standstreifen der B9

Schwegenheim. In den frühen Morgenstunden des 10. Mai kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Germersheim einen 48- jährigen Fahrradfahrer in der Nähe des Tankhofs Schwegenheim. Zuvor meldeten mehrere Zeugen, dass der Radfahrer in Schlangenlinien auf dem Standstreifen der B9 fuhr. Bei der Kontrolle konnte schnell der Grund für die Fahrweise festgestellt werden. Der Mann hatte nämlich nicht nur Alkohol getrunken, sondern stand zudem auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Zu guter...

Unfall bei der Anschlussstelle Römerberg-Dudenhofen
Ölspur auf der B9

Speyer/Römerberg-Dudenhofen. Auf der B9, auf Höhe der Anschlussstelle Dudenhofen/ Römerberg, verlor ein Kraftfahrzeug am 8. Mai aufgrund eines technischen Defekts Betriebsstoffe, wodurch die Fahrbahn verunreinigt wurde. Der Verursacher konnte vor Ort festgestellt werden. Zur Reinigung der Fahrbahn, musste der rechte Fahrstreifen der B9 kurzzeitig gesperrt werden. Es bildete sich ein größerer Rückstau. Die Absperrung wurde von drei Verkehrsteilnehmern verbotswidrig umfahren. Mit ihnen...

Symbolbild

Polizeieinsatz der anderen Art
Verletzte Eule an der B39 bei Hanhofen

Hanhofen. Beamte der Polizei stellten in den frühen Morgenstunden des Montags eine augenscheinlich verletzte Eule neben der B39 bei Hanhofen fest. Da eine sofortige Abholung des Nachtvogels durch die Tierrettung nicht möglich war, wurde die Eule durch eine Polizeistreife in einem Karton zur Feuerwehr Speyer verbracht, die über eine Unterbringungsmöglichkeit für die vorübergehende Aufnahme der Eule verfügten. Von dort aus erfolgte am Morgen die Verlegung des verletzten Tieres in die...

Vermehrt betrügerische Anrufe in der Region Speyer
Auflegen und der Polizei melden

Speyer. Im Verlaufe des verlängerten Wochenendes kam es vermehrt zu Anrufen bei meist älteren Bürgern aus dem Bereich Speyer in deren Verlauf vorgegeben wurde, dass - ein Familienangehöriger in Not sei und finanzielle Unterstützung benötige, - man ein Preisausschreiben gewonnen habe, aber vor Erhalt der Gewinnsumme eine Gebühr zu entrichten habe bzw. - die Polizei nach Festnahme von Einbrechern erfragen wolle, ob Bargeld/ Wertgegenstände im Haus vorhanden sei. Durch...

Polizeikontrolle in Hanhofen
16-Jähriger mit Drogen, ohne Fahrerlaubnis auf nicht zugelassenem Roller unterwegs

Hanhofen. Am Freitagnachmittag flüchtete ein 16-jähriger aus Hanhofen vor der Polizei, als er mit seinem Roller einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte. Durch Hinweise aufmerksamer Zeugen konnte der Fahrer im Zuge der Ermittlungen festgestellt werden. Der Roller war nicht zugelassen und der 16-jährige ist nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. In seinen mitgeführten Gegenständen konnte zudem Cannabis aufgefunden werden. Ein Urintest verlief positiv auf mehrere...

Rollerdieb in Römerberg gesucht
Fahrzeug bei Probefahrt gestohlen

Römerberg. Ein 23-Jähriger bot seinen Roller zum Verkauf an und vereinbarte mit einem potentiellen Käufer für Dienstagmittag einen Termin zum Probefahren. Der Interessent nutzte die Probefahrt jedoch, um den Roller zu stehlen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Roller mit auffällig orangefarbenen Felgen gesehen haben. Zeugenhinweise werden bei der PI Speyer unter 06232 1370 entgegengenommen.

Symbolbild

Versuchter Einbruch in Dudenhofen
Kriminelle mit Polizeihubschrauber verfolgt

Dudenhofen. Ein aufmerksamer Spaziergänger beobachtete am späten Sonntagabend mehrere Personen, die sich mit Taschenlampen auf dem Gelände einer öffentlichen Gemeindeeinrichtung in der Jahnstraße in Dudenhofen aufhielten. Die eintreffenden Polizisten stellten vor Ort zwei Personen fest, die über einen Zaun flüchteten. In Zusammenarbeit mit dem eingesetzten Polizeihubschrauber konnten die Beamten die beiden 31 und 33 Jahre alten Einbrecher letztlich festnehmen. Zu einem Diebstahl ist es nicht...

Betrügerische Anrufe in der Region Speyer
Enkeltrick und falsche "Energieberater"

Speyer/Otterstadt. Am Dienstag kam es zwischen 9.10 und 15.45 Uhr zu insgesamt zehn Betrugsanrufen in Speyer und Otterstadt. In neun Fällen waren ältere Personen aus Speyer betroffen, in einem Fall eine 84-jährige Otterstadterin. Die Anrufer gaben sich hierbei als Enkel / Enkelin aus und schilderten eine finanzielle Notlage aufgrund eines Unfalls oder eines beabsichtigten Immobilienankaufs. Durch die Täter kam es dabei auch zu konkreten Geldforderungen. Alle Angerufenen beendeten jedoch, durch...

Symbolbild

Strafanzeige für Speyerer nach illegalem Abbrennen eines Feuerwerks
Besorgte Bürger meldeten der Polizei Explosionen und Schüsse

Speyer. Eine Strafanzeige wegen des Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz leitete die Polizei Speyer am Sonntag gegen einen 24-jährigen Speyerer ein. Er zündete kurz nach 23 Uhr auf einem Schulparkplatz in der Otto-Mayer-Straße mehrere Feuerwerkskörper, woraufhin sich innerhalb weniger Minuten eine Vielzahl von Anrufern aus Speyer und Römerberg telefonisch bei der Polizei meldeten und Schuss- und Explosionsgeräusche mitteilten. Durch Anwohner konnte der Verantwortliche auf dem Parkplatz...

Tankhof Schwegenheim überfallen
Mit vorgehaltener Schusswaffe

Schwegenheim. Am Sonntag, 5. April,  gegen 1 Uhr, zwangen zwei bislang unbekannte Täter die Angestellte des Tankhofs Schwegenheim unter Vorhalt einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Täter wenige hundert Euro erbeutet hatten, flüchteten sie über das Tankstellengelände in unbekannte Richtung. Die Kassiererin wurde durch das Geschehen nicht verletzt. Ob es sich bei der von den Tätern benutzten Waffe um eine scharfe Waffe handelte, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen....

Brandstiftung in Mechtersheim
Laub am katholischen Pfarrhaus angezündet

Mechtersheim. Am Mittwoch, 1. April,  gegen 17.35 Uhr, zündete ein unbekannter Täter trockenes Laub an, das im Treppenabgang vor der Kellertür des Katholischen Pfarrhauses in der Mechtersheimer Straße in Römerberg-Mechtersheim lag. Nachdem das entzündete Laub anfing, stark zu qualmen, löschten es Nachbarn sofort. Die hinzugerufene Feuerwehr kümmerte sich um den Rest. Eine löschende 19-jährige Nachbarin wurde wegen Verdachtes auf Rauchgasintoxikation vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, ist...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.