Römerberg-Dudenhofen - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolbild Polizei

15.000 Euro Schaden bei Unfall in Römerberg
Sekundenschlaf?

Römerberg. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Sonntag, um 9.53 Uhr, in der Haydnstraße in Römerberg, als ein 51-Jähriger von der Fahrbahn abkam und mit einem am Fahrbahnrand parkenden Pkw kollidierte. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt und Sachschaden von insgesamt rund 15.000 Euro verursacht. Der Fahrer blieb unverletzt. Nach ersten Ermittlungen könnte Sekundenschlaf beim Fahrer ursächlich für den Unfall gewesen sein. Aufgrund der Gefährdung des Straßenverkehrs, wurde...

Randalierer in Römerberg-Dudenhofen unterwegs
Unbekannte wüten in Kleingartenanlagen

Römerberg-Dudenhofen. In der Nacht zum Samstag warfen bislang unbekannte Randalierer in einer Gartenanlage am Ortsrand von Dudenhofen Richtung Römerberg einen Hochsitz um, durchtrennten die Kabel einer Wildkamera und brachen ein Gartenhaus auf, aus welchem sie jedoch nichts entwendeten. Ebenfalls in der Nacht zum Samstag wurde in einem Gartengrundstück in der Nähe des Friedhofs Heiligenstein ein Gewächshaus beschädigt, indem Holzlatten durchtrennt wurden. Weiterhin wurde ein auf diesem...

Symbolbild

Mord in Schifferstadt * Update
Tante getötet und Mutter schwer verletzt

Schifferstadt. Am Abend des Mittwoch, 24. Februar, gegen 21.50 Uhr, wurde der Polizei eine schwerverletzte Frau gemeldet. Die 60-Jährige hatte mit mehreren Stichverletzungen aus ihrem Haus zu Nachbarn flüchten können. Sie musste sofort notärztlich versorgt und notoperiert werden. Sie befindet sich derzeit außer Lebensgefahr. In dem Anwesen der 60-Jährigen lag zudem noch eine tote Frau. Nach den bisherigen Ermittlungen handelt es sich bei dieser um die 60-jährige Schwester der schwerverletzten...

Widerstand gegen Polizeibeamte leistete ein 27-Jähriger, der in der vergangenen Nacht in Harthausen die Ruhe gestört hat.

Widerstand gegen Polizeibeamte
Betrunken die Nachtruhe gestört

Harthausen. Weil er auf der Straße durch lautes Schreien auffiel, musste die Polizei einen 27-Jährigen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in der Speyerer Straße in Harthausen zur Ruhe ermahnen. Der offensichtlich alkoholisierte Mann zeigte sich uneinsichtig und verhielt sich gegenüber den Beamten verbal aggressiv. Weil er vor Ort einem Platzverweis nicht nachkam und sich weiterhin höchst aggressiv verhielt, nahmen ihn die Beamten in Gewahrsam. Bei dem Versuch, ihn in den Streifenwagen zu...

Symbolbild Polizei

Zeugen in Römerberg gesucht
Versuchter Einbruch in den Jugendkeller

Römerberg. Wie erst jetzt bekannt wurde, versuchten unbekannte Täter in einem Zeitraum vor dem 20. Februar, 19.20 Uhr, in den Jugendkeller in der Berghäuser Straße in Römerberg einzudringen. Der Einbruchsversuch scheiterte. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat in den Tagen vor dem 20. Februs verdächtige Personen im Bereich des Jugendkellers beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei Speyer unter 06232 1370 oder pispeyer@polizei.rlp.de...

Die Polizei hat in der Hanhofer Straße in Harthausen die Geschwindkeit kontrolliert.

Geschwindigkeitskontrolle in Harthausen
Mit 85 Stundenkilometern ortseinwärts

Harthausen. Die Polizei Speyer hat am gestrigen Montag zwischen 9.30 und 11.15 Uhr Geschwindigkeitskontrollen in der Hanhofer Straße in Harthausen durchgeführt. Gemessen wurden die ortseinwärts fahrenden Fahrzeuge. Bei durchschnittlichem Verkehrsaufkommen wurden insgesamt 13 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Der schnellste Fahrer war bei zulässigen 50 Stundenkilometern mit 85 unterwegs. Die Polizei ahndete außerdem drei Gurtverstöße sowie einen Verstoß gegen die Corona-Verordnung  - der...

Alles andere als nur ein kleiner Kratzer: Die Polizei Speyer suchte Zeugen für einen Unfall mit anschließender Fahrerflucht in Dudenhofen. An dem am Straßenrand geparkten BMW entstand ein Schaden in Höhe von rund 30.000 Euro.

Unfallflucht in Dudenhofen
30.000 Euro Schaden - und der Verursacher konnte noch weiterfahren

Dudenhofen. Am Morgen des 17. Februar fuhr gegen 8.15 Uhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer die Goethestraße in Fahrtrichtung Iggelheimer Straße in Dudenhofen entlang. Der unbekannte Autofahrer kollidierte mit einem am rechten Fahrbahn ordnungsgemäß geparkten Fahrzeug mit Speyerer Kennzeichen und beschädigte dessen linke Seite. Anschließend führte der Unbekannte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als Verkehrsunfallbeteiligter nachzukommen. An dem geparkten BMW entstand ein...

Die Zahl der Verkehrsunfälle 2020 ging deutlich zurück
Corona-Pandemie wirkt sich auf die Polizei-Statistik aus

Region.  Im Jahr 2020 registrierte das Polizeipräsidium Rheinpfalz in seinem Zuständigkeitsbereich 27.164 Verkehrsunfälle - im Vorjahr waren es  noch 31.905. Dies stellt einen Rückgang der Verkehrsunfallzahlen von 14,9 Prozent dar. Die Corona-bedingten Einschränkungen haben sich auch auf den Straßenverkehr ausgewirkt, insbesondere Homeoffice und Homeschooling dürften die Teilnahme am Straßenverkehr im vergangenen Jahr deutlich reduziert haben. Die Zahl der Verunglückten reduzierte sich um 8,9...

Symbolbild Polizei

Betrüger am Telefon und im Internet
Mehrere Fälle im Rhein-Pfalz-Kreis

Rhein-Pfalz-Kreis. Gleich mehrfach waren, wie die Polizei vermeldet,  in den vergangenen Tagen im Rhein-Pfalz-Kreis wieder Telefon- und Internetbetrüger am Werk. Otterstadt: Eine bislang unbekannte Täterin rief am 17. Februar bei einem 91-jährigen Herren aus Otterstadt an und gab sich als dessen Enkeltochter aus, die dringend 47.000 Euro für den Kauf einer Immobilie benötige. Aufgrund geschickter Gesprächsführung glaubte der hilfsbereite Herr der Anruferin zunächst und legte sogar seine...

Tötungsdelikt im Rhein-Pfalz-Kreis

Toter Werkstattbesitzer in Waldsee
51-Jähriger wegen Verdachts auf Totschlag in Haft

Update:  Wie die Staatsanwaltschaft Frankenthal und das Polizeipräsidium Rheinpfalz am heutigen Dienstag mitteilen, gab es im Fall des toten Werkstattbesitzers in Waldsee eine Festnahme: Ein 51-jähriger wird beschuldigt, in Waldsee auf den 64-jährigen Werkstattbesitzer geschossen und ihn anschließend erdrosselt zu haben. Der Mann, der ohne festen Wohnsitz ist, wurde in der Nacht zum Montag in Edenkoben durch die Polizei kontrolliert und vorläufig festgenommen. Das Amtsgericht Frankenthal erließ...

Unfall auf der B9 bei Germersheim * Update
Tanklaster verunglückt aus noch ungeklärter Ursache

Germersheim. Am 11. Februar, um 1.26 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Tanklastzug auf der B9 in Höhe Germersheim Süd. Der Tanklastzug war in Richtung Karlsruhe unterwegs und kam in Höhe der Anschlussstelle Germersheim Süd aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Grünstreifen kippte der Tanklastzug um. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist kein Gefahrgut, bei dem es sich um Benzin und Diesel handelt, ausgetreten. Die B9 ist im Bereich um die Unfallstelle in...

Symbolbild Auto und Schnee

Hoher Sachschaden bei Schnee-Unfällen im Raum Speyer
Vorsicht auf winterlichen Straßen

Speyer/Hanhofen. Auch am Mittwoch kam es in Speyer und der Umlandgemeinde Hanhofen zu weiteren witterungsbedingten Verkehrsunfällen.Auf der B9 in Höhe Abfahrt Verwaltungshochschule geriet gegen 12.30 Uhr ein aus Richtung Germersheim kommender Audi A4 auf der linken Fahrspur zu weit nach links und überfuhr eine am Fahrbahnrand liegenden Eisplatte. Das Fahrzeug des 55-jährigen Ludwigshafeners drehte sich dadurch um 180 Grad und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Der Fahrer blieb unverletzt,...

Symbolfoto Schlüssel

Betrugsanzeige gegen Schlüsseldienst in Speyer
Polizei warnt vor Abzockern

Speyer. Am Dienstag kam ein jüngeres Ehepaar aus der Speyerer Innenstadt in die missliche Lage, einen Schlüsseldienst zu benötigen, nachdem sie sich aus ihrer Wohnung ausgesperrt hatten. Der Schlüsseldienst warb im Internet mit kostenloser Anfahrt. Auch am Telefon wurde die kostenlose Anfahrt und Überprüfung des Türschlosses auf Nachfrage nochmals zugesichert. Gegenüber dem vor Ort eingetroffenen Mitarbeiter des Schlüsseldienstes entschied sich das Ehepaar wegen zu hoher Kosten letztlich gegen...

In Speyer und Hanhofen
Kundinnen beim Lebensmitteleinkauf beklaut

Speyer/Hanhofen. Am Montag stellten Kundinnen eines Lebensmitteldiscounters in der Tullastraße Speyer und An den Gewerbewiesen Hanhofen während beziehungsweise nach ihrem Einkauf das Fehlen ihres Geldbeutels fest. In der Tullastraße entwendeten Unbekannte einer 33-Jährigen zwischen 11.40 und 11.45 Uhr die Geldbörse mit 60 EuroBargeld, Führerschein, Personalausweis und Bankkarten während des Einkaufs unbemerkt aus der Jackentasche. In Hanhofen legte eine 70-Jährige ihre Umhängetasche mit...

Symbolfoto

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Geschwindigkeitskontrollen mit Ansage

Region. Wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilt, sind im Februar wieder angekündigte Geschwindigkeitskontrollen geplant. Die Polizei weist  jedoch ausdrücklich darauf hin, dass Kontrollen auch außerhalb der genannten Zeiten und Örtlichkeiten stattfinden. Im Bereich der Polizeidirektion Ludwigshafen finden wie folgt Kontrollen statt: Am Freitag, 5. Februar, im Bereich Speyer, am Mittwoch, 10. Februar, im Bereich Ludwigshafen, am Freitag, 19. Februar, im Bereich Maxdorf und am Dienstag, 23....

Die meisten Bürger halten sich an die Coronaregeln, dennoch wurden von Beamten des Polizeipräsidium Rheinpfalz am gestrigen Kontrolltag 178 Verstöße festgestellt.

Polizeipräsidium Rheinpfalz
118 Verstöße gegen die Maskenpflicht

Region. Gestern fand ein landesweiter Kontrolltag zur Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt. Durch die landesweiten Kontrollen sollte die Einhaltung der Corona-Regeln und deren wichtige Bedeutung zum Schutz der Mitmenschen in den öffentlichen Fokus gerückt werden. Auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Rheinpfalz fanden gestern in der Zeit von 7 bis 23 Uhr Kontrollen der zuständigen kommunalen Ordnungsbehörden und der Polizei statt. Teilweise wurden die Kontrollen...

Symbolfoto Winter

Unfälle bei Hanhofen
Winterliche Straßenverhältnisse

Hanhofen. Bei winterlichen Straßenverhältnissen ereigneten sich am Mittwochmorgen gegen 10.30 Uhr gleich zwei Verkehrsunfälle mit Sachschaden im Bereich der B39 an der Anschlussstelle Hanhofen-West. Zunächst geriet eine 22-jährige Nissan-Fahrerin aufgrund von Schneeglätte in der Abfahrt auf die B39 in Richtung Neustadt ins Rutschen und kam mit ihrem Fahrzeug auf eine Grünfläche ab. Durch das Überfahren eines dortigen Verkehrszeichens entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund...

Symbolfoto

Polizei Schifferstadt
44 Fahrer zu schnell in 30er Zonen unterwegs

Neuhofen/Mutterstadt. Am Montag führten Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt im Zeitraum von 8 bis 13.30 Uhr gezielte Geschwindigkeitskontrollen durch. In der Schifferstadter Straße in Mutterstadt wurden bei Schneefall 29 Verstöße (Schnellster mit 60 Stundenkilometern) und in der Woogstraße in Neuhofen 15 Verstöße (Schnellster mit 61 Stundenkilometern) trotz eigentlich schwachen Verkehrsaufkommens geahndet. Die Polizei appelliert neben der Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten...

Das Landeskriminalamt warnt vor betrügerischen Anrufen im Zusammenhang mit der Corona-Schutzimpfung.

Das Landeskriminalamt warnt
Betrügerische Anrufe zu Impfterminen

Pfalz. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor betrügerischen Anrufen zu angeblichen Impfterminen und weist darauf hin, dass Termine nur vergeben werden, wenn die Impfberechtigten über die Telefonnummer 0800 5758100 selbst anrufen oder sich über die Web-Seite www.impftermin.rlp.de anmelden. Darüber hinaus werden Impftermine für Alten- und Pflegeheime über die Heimleitungen organisiert. Es wird davor gewarnt, Informationen über Impftermine an fremde Personen weiter zu geben. Wer einen...

Polizeipräsidium Rheinpfalz und die Bereitschaftspolizei kontrollieren am 28. Januar das Einhalten der geltenden Corona-Regeln.

Landesweiter Kontrolltag am 28. Januar
Überwachung der Corona-Regeln

Speyer.  Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie findet am Donnerstag, 28. Januar, ein landesweiter Kontrolltag zur verstärkten Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt. Die Polizei unterstützt die originär zuständigen kommunalen Vollzugsdienste bereits seit Beginn der Corona-Pandemie bei der Überwachung der Einhaltung der Verbote und Beschränkungen im Rahmen der Vollzugs- oder Amtshilfe und in Eilzuständigkeit. Das Polizeipräsidium Rheinpfalz wird ebenfalls an dem landesweiten...

Der Polizei in Speyer liegen drei neue Anzeigen wegen Onlinebetrugs vor. Zwei davon stammen aus Dudenhofen.

Drei Anzeigen wegen Onlinebetrugs
Playstation und Bücher kamen nie an

Speyer/Dudenhofen. Am Mittwoch erlangte die Polizei Speyer erneut Kenntnis über drei Strafanzeigen wegen Internetbetrug. Bereits am 22. Dezember bestellte eine 57-jährige Frau aus Speyer über das Internetportal Ebay-Kleinanzeigen zwei Bücher zum Preis von insgesamt 22 Euro. Eine Lieferung der Ware erfolgte trotz Überweisung des Kaufpreises auf ein ausländisches Konto nicht. Ebenso erging es einem 36-Jährigen aus Dudenhofen, der am 8. Januar über das selbe Portal eine Playstation4 für 210 Euro...

Geschwindigkeitsmessungen in Dudenhofen
Vor Schulen und Kitas

Dudenhofen. Am Mittwoch führte die Polizei Speyer Geschwindigkeitskontrollen in Dudenhofen durch. Im Zeitraum 9.10 bis 10.20 Uhr wurden in der Iggelheimer Straße eine Laserkontrollstelle auf Höhe der dortigen Kindertagesstätte bzw. der Realschule Plus eingerichtet. Durch Beschilderung ist in diesem Bereich die Geschwindigkeit von Montag bis Freitag 7 bis 17 Uhr auf 30 km/h begrenzt. Im Kontrollzeitraum konnten insgesamt 15 ortsauswärts fahrende Verkehrsteilnehmer mit Geschwindigkeitsverstößen...

Eine 80-jährige Dudenhofenerin wurde bei einem Unfall gestern morgen schwer verletzt.

Schwer Verletzte in Dudenhofen
80-Jährige frontal von Auto erfasst

Dudenhofen. Schwere Verletzungen erlitt eine 80-jährige Fußgängerin in Dudenhofen, als sie am Montagmorgen die Neustadter Straße kurz vor der 90-Grad-Kurve in die Speyerer Straße überquerte. Eine aus Richtung Speyerer Straße kommende 20-jährige Hyundai-Fahrerin aus Dudenhofen erkannte beim Einfahren in die Neustadter Straße die querende Fußgängerin zu spät und erfasste sie frontal. Die 80-Jährige schlug mit dem Kopf auf der Scheibe des Wagens auf, erlitt eine Platzwunde über dem Auge sowie...

Geld bezahlt, aber die Ware bleibt aus? Es kommt leider immer öfter vor, dass scheinbare Schnäppchen im Netz sich als dreister Internetbetrug herausstellen.

Die Polizei warnt
Wenn der Onlineshop nach der Überweisung offline geht

Speyer/Rhein-Pfalz-Kreis. Erneut wurden der Polizei mehrere Fälle von Internet-Betrug in Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis angezeigt: Bereits am 30. Dezember bestellte ein 18-Jähriger über einen Onlineshop eine Playstation 4 für 254 Euro. Trotz Überweisung des Kaufbetrags erfolgte keine Auslieferung der Ware. Nachträgliche Kontaktversuche bei dem Onlineshop - der inzwischen nicht mehr aufrufbar war - verliefen ohne Erfolg. Ebenfalls einen finanziellen Schaden entstand einem 35-Jährigen, der am...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.