Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Symbolbild

Mord in Schifferstadt * Update
Tante getötet und Mutter schwer verletzt

Schifferstadt. Am Abend des Mittwoch, 24. Februar, gegen 21.50 Uhr, wurde der Polizei eine schwerverletzte Frau gemeldet. Die 60-Jährige hatte mit mehreren Stichverletzungen aus ihrem Haus zu Nachbarn flüchten können. Sie musste sofort notärztlich versorgt und notoperiert werden. Sie befindet sich derzeit außer Lebensgefahr. In dem Anwesen der 60-Jährigen lag zudem noch eine tote Frau. Nach den bisherigen Ermittlungen handelt es sich bei dieser um die 60-jährige Schwester der schwerverletzten...

Blaulicht
Auf frischer Tat ertappt: Zwei Sprayer wollten gestern Abend die Fahrradständer am Schifferstadter Südbahnhof "verschönern".

Auf frischer Tat ertappt
Zwei Sprayer am Schifferstadter Südbahnhof

Schifferstadt. Am späten Dienstagabend gegen 23.40 Uhr meldet eine Zeugin der Polizei, dass zwei Männer die Fahrradständer am Südbahnhof mit Graffitis besprühen würden. Zwei Streifen machten sich sofort auf den Weg und konnten nach kurzer Absuche die beiden Tatverdächtigen in der Unterführung ausfindig machen. Als diese die Polizisten sahen, flohen sie, konnten aber eingeholt und festgenommen werden. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten mehrere Spraydosen und Motivvorlagen. Außerdem waren an...

Blaulicht
Die Polizei hat in Schifferstadt die Straße vor ihrer Dienststelle abgesperrt, weil sie befürchten musste, ein psychisch Kranker habe einen Sprengsatz gebaut.

Polizei Schifferstadt sperrt ab
Selbst gebauter Gegenstand ähnelt Sprengsatz

Schifferstadt. Die Polizeiinspektion Schifferstadt musste am Montagmittag im Zeitraum von etwa 13.15 bis 15.05 Uhr den Waldspitzweg zwischen dem Kreisverkehr Salierstraße und der Zufahrt um Kaufland für jeglichen Verkehr, auch für Fußgänger und Radfahrer, sperren. Familienangehörige eines Mannes aus Schifferstadt, der an einer psychischen Krankheit leidet, haben einen von dem Mann selbst gebauten Gegenstand zur Dienststelle gebracht.  Dieser Gegenstand wies entfernte Ähnlichkeit mit einem...

Blaulicht
Die Polizei Schifferstadt sucht Zeugen für einen Einbruch auf dem Phönix-Gelände.

Phönix Schifferstadt
Einbrecher klauen Zigaretten und Sprit

Schifferstadt. Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zum Gelände des DJK SV Phönix Schifferstadt in der Speyerer Straße. Auf dem Gelände wurde Kraftstoff aus geparkten Fahrzeugen abgezapft und ein Zigarettenautomat samt Fundament ausgegraben und ebenfalls mit brachialer Gewalt geöffnet. Zeugen, die Angaben zur Tat machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder...

Blaulicht
Der "Neue", Kai Giertzsch (links) und der alte Leiter der Polizeiinspektion Schifferstadt Uwe Stein (rechts)

Uwe Stein nach 43 Jahren Polizeidienst im Ruhestand
Kai Giertzsch ist neuer Leiter der PI Schifferstadt

Schifferstadt. Am heutigen Donnerstag, 18. Februar, wurde der bisherige Leiter der Polizeiinspektion Schifferstadt, Erster Polizeihauptkommissar Uwe Stein, nach 43 Jahren Polizeidienst in den Ruhestand verabschiedet. Der 62-Jährige wurde 1978 bei der Polizei Rheinland-Pfalz eingestellt und hat den Polizeiberuf von der Pike auf gelernt. Nach den Anfangsjahren im Streifendienst in Ludwigshafen erfolgte 1986 der Aufstieg in den gehobenen Polizeidienst und weitere verschiedene Verwendungen im...

Blaulicht

Die Zahl der Verkehrsunfälle 2020 ging deutlich zurück
Corona-Pandemie wirkt sich auf die Polizei-Statistik aus

Region.  Im Jahr 2020 registrierte das Polizeipräsidium Rheinpfalz in seinem Zuständigkeitsbereich 27.164 Verkehrsunfälle - im Vorjahr waren es  noch 31.905. Dies stellt einen Rückgang der Verkehrsunfallzahlen von 14,9 Prozent dar. Die Corona-bedingten Einschränkungen haben sich auch auf den Straßenverkehr ausgewirkt, insbesondere Homeoffice und Homeschooling dürften die Teilnahme am Straßenverkehr im vergangenen Jahr deutlich reduziert haben. Die Zahl der Verunglückten reduzierte sich um 8,9...

Blaulicht
Symbolbild Polizei

Betrüger am Telefon und im Internet
Mehrere Fälle im Rhein-Pfalz-Kreis

Rhein-Pfalz-Kreis. Gleich mehrfach waren, wie die Polizei vermeldet,  in den vergangenen Tagen im Rhein-Pfalz-Kreis wieder Telefon- und Internetbetrüger am Werk. Otterstadt: Eine bislang unbekannte Täterin rief am 17. Februar bei einem 91-jährigen Herren aus Otterstadt an und gab sich als dessen Enkeltochter aus, die dringend 47.000 Euro für den Kauf einer Immobilie benötige. Aufgrund geschickter Gesprächsführung glaubte der hilfsbereite Herr der Anruferin zunächst und legte sogar seine...

Blaulicht

Unfall auf der B9 bei Germersheim * Update
Tanklaster verunglückt aus noch ungeklärter Ursache

Germersheim. Am 11. Februar, um 1.26 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einem Tanklastzug auf der B9 in Höhe Germersheim Süd. Der Tanklastzug war in Richtung Karlsruhe unterwegs und kam in Höhe der Anschlussstelle Germersheim Süd aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Im Grünstreifen kippte der Tanklastzug um. Nach derzeitigen Erkenntnissen ist kein Gefahrgut, bei dem es sich um Benzin und Diesel handelt, ausgetreten. Die B9 ist im Bereich um die Unfallstelle in...

Blaulicht
Symbolbild Auto und Schnee

Hoher Sachschaden bei Schnee-Unfällen im Raum Speyer
Vorsicht auf winterlichen Straßen

Speyer/Hanhofen. Auch am Mittwoch kam es in Speyer und der Umlandgemeinde Hanhofen zu weiteren witterungsbedingten Verkehrsunfällen.Auf der B9 in Höhe Abfahrt Verwaltungshochschule geriet gegen 12.30 Uhr ein aus Richtung Germersheim kommender Audi A4 auf der linken Fahrspur zu weit nach links und überfuhr eine am Fahrbahnrand liegenden Eisplatte. Das Fahrzeug des 55-jährigen Ludwigshafeners drehte sich dadurch um 180 Grad und kollidierte mit der Mittelschutzplanke. Der Fahrer blieb unverletzt,...

Blaulicht
Symbolfoto Schlüssel

Betrugsanzeige gegen Schlüsseldienst in Speyer
Polizei warnt vor Abzockern

Speyer. Am Dienstag kam ein jüngeres Ehepaar aus der Speyerer Innenstadt in die missliche Lage, einen Schlüsseldienst zu benötigen, nachdem sie sich aus ihrer Wohnung ausgesperrt hatten. Der Schlüsseldienst warb im Internet mit kostenloser Anfahrt. Auch am Telefon wurde die kostenlose Anfahrt und Überprüfung des Türschlosses auf Nachfrage nochmals zugesichert. Gegenüber dem vor Ort eingetroffenen Mitarbeiter des Schlüsseldienstes entschied sich das Ehepaar wegen zu hoher Kosten letztlich gegen...

Blaulicht
Die Polizei appelliert an die Autofahrer, ihre Fahrweise unbedingt der Witterung anzupassen. Gestern gab es im Feierabendverkehr in und um Schifferstadt elf Unfälle auf glatter Fahrbahn.

Polizei Schifferstadt
Im Feierabendverkehr elf Unfälle auf glatten Straßen

Schifferstadt. Mit Beginn des Feierabendverkehrs häuften sich am Montag glättebedingte Unfälle im Bereich der Polizeiinspektion Schifferstadt. Bis in den Abend hinein nahmen die Beamten elf Unfälle auf. Bei den meisten davon handelte es sich um Auffahrunfälle, wenn ein Fahrzeug beispielswiese an einem Kreisverkehr anhalten musste und der nachfolgende Pkw wegen der glatten Fahrbahn nicht mehr rechtzeitig zum Stehen kam. Zum Glück gab es nur in einem Fall eine leichtverletzte Person zu beklagen,...

Blaulicht
Symbolfoto

Geschwindigkeitskontrollen in Schifferstadt
13 waren zu schnell

Schifferstadt. Am Mittwochabend haben Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt Laserkontrollen in der Burgstraße und in der Herzog-Otto-Straße (jeweils 30 km/h) durchgeführt. Es sind insgesamt 13 Verstöße festgestellt und geahndet worden. Die gemessene Höchstgeschwindigkeit lag bei 49 km/h, was ein Verwarnungsgeld in Höhe von 35 Euro nach sich zieht.

Blaulicht
Symbolfoto

Kontrolltag der Polizei Schifferstadt
Verstöße in Tempo 30-Zonen

Schifferstadt. Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt haben am Dienstag mehrere Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Der Fokus lag dabei auf Straßen, in denen Tempo 30 gilt. In Schifferstadt sind die Herzog-Otto-Straße (vier Verstöße) und die Burgstraße (sechs Verstöße), in Mutterstadt der Pfalzring (sieben Verstöße) und in Altrip die Rheingönheimer Straße (16 Verstöße) überwacht worden. Die höchstgemessene Geschwindigkeit lag bei 51 Stundenkilometern. Das zieht ein Bußgeld in Höhe 80...

Blaulicht
Die Polizei Schifferstadt sucht Zeugen für eine Sachbeschädigung an elf Autos.

Polizei Schifferstadt sucht Zeugen
Lack an elf Autos zerkratzt

Schifferstadt. Irgendwann im Zeitraum zwischen Donnerstag, 28. Januar, 18 Uhr, und Freitag, 29. Januar, 10 Uhr, wurden in der Dannstadter Straße in Schifferstadt der Lack an insgesamt elf Autos mit einem spitzen Gegenstand beschädigt. Die Auswahl der Fahrzeuge dürfte dabei willkürlich gewesen sein, vermutet die Polizei Schifferstadt. Der angerichtete Sachschaden beträgt insgesamt etwa 40.000 Euro. Zeugen, die Angaben zu Tat oder Täter geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei...

Blaulicht
Polizeieinsatz in Schifferstadt: Ein 62-Jähriger kam mit einer Schreckschusswaffe in die Tankstelle. Ausrauben wollte er die Tankstelle nicht, "getankt" hatte er allerdings schon.

Polizeieinsatz in Schifferstadt
Mit Schreckschusswaffe in die Tankstelle

Schifferstadt. Am Sonntagmittag gegen 13.15 Uhr löste ein 62-jähriger Mann mit psychischen Problemen, der zudem unter Alkoholeinfluss stand, in einer Tankstelle in der Speyerer Straße in Schifferstadt einen Polizeieinsatz aus. Der Mann betrat mit einer Schreckschusswaffe die Tankstelle, ausrauben wollte er sie jedoch nicht. Als die Polizei eintraf, ließ er sich widerstandslos festnehmen. Verletzt wurde niemand. Er ist später in eine psychiatrische Klinik gebracht worden. Die Polizei ermittelt...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Geschwindigkeitskontrollen mit Ansage

Region. Wie das Polizeipräsidium Rheinpfalz mitteilt, sind im Februar wieder angekündigte Geschwindigkeitskontrollen geplant. Die Polizei weist  jedoch ausdrücklich darauf hin, dass Kontrollen auch außerhalb der genannten Zeiten und Örtlichkeiten stattfinden. Im Bereich der Polizeidirektion Ludwigshafen finden wie folgt Kontrollen statt: Am Freitag, 5. Februar, im Bereich Speyer, am Mittwoch, 10. Februar, im Bereich Ludwigshafen, am Freitag, 19. Februar, im Bereich Maxdorf und am Dienstag, 23....

Blaulicht
Die meisten Bürger halten sich an die Coronaregeln, dennoch wurden von Beamten des Polizeipräsidium Rheinpfalz am gestrigen Kontrolltag 178 Verstöße festgestellt.

Polizeipräsidium Rheinpfalz
118 Verstöße gegen die Maskenpflicht

Region. Gestern fand ein landesweiter Kontrolltag zur Überwachung der derzeit gültigen Corona-Regeln statt. Durch die landesweiten Kontrollen sollte die Einhaltung der Corona-Regeln und deren wichtige Bedeutung zum Schutz der Mitmenschen in den öffentlichen Fokus gerückt werden. Auch im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Rheinpfalz fanden gestern in der Zeit von 7 bis 23 Uhr Kontrollen der zuständigen kommunalen Ordnungsbehörden und der Polizei statt. Teilweise wurden die Kontrollen...

Blaulicht
Symbolfoto

Polizei Schifferstadt
44 Fahrer zu schnell in 30er Zonen unterwegs

Neuhofen/Mutterstadt. Am Montag führten Beamte der Polizeiinspektion Schifferstadt im Zeitraum von 8 bis 13.30 Uhr gezielte Geschwindigkeitskontrollen durch. In der Schifferstadter Straße in Mutterstadt wurden bei Schneefall 29 Verstöße (Schnellster mit 60 Stundenkilometern) und in der Woogstraße in Neuhofen 15 Verstöße (Schnellster mit 61 Stundenkilometern) trotz eigentlich schwachen Verkehrsaufkommens geahndet. Die Polizei appelliert neben der Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeiten...

Blaulicht
Vor der Postfiliale in der Salierstraße hat ein Mann versucht, einen anderen um 20 Euro zu betrügen, in dem er sich als dessen Nachbar ausgab und vorgab, ein Paket entgegen genommen zu haben. Die Polizei Schifferstadt sucht nach weiteren Zeugen für diese Betrugsmasche.

Polizei Schifferstadt sucht Zeugen
Versuchter Betrug vor der Postfiliale

Schifferstadt. Am Dienstagnachmittag gegen 16.10 Uhr ist ein Mann vor der Postfiliale in der Salierstraße aus dem Auto heraus von einer männlichen Person angesprochen worden. Dieser gab vor, ein Nachbar des Mannes zu sein und ein Paket für ihn entgegengenommen zu haben. Dafür wollte er nun 20 Euro haben. Da der Mann wusste, dass es sich bei der Person nicht um einen Nachbarn handelte und er zudem auch kein Paket erwartete, ging er nicht darauf ein und die Person fuhr weiter. Sie wird wie folgt...

Blaulicht
Das Landeskriminalamt warnt vor betrügerischen Anrufen im Zusammenhang mit der Corona-Schutzimpfung.

Das Landeskriminalamt warnt
Betrügerische Anrufe zu Impfterminen

Pfalz. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz warnt vor betrügerischen Anrufen zu angeblichen Impfterminen und weist darauf hin, dass Termine nur vergeben werden, wenn die Impfberechtigten über die Telefonnummer 0800 5758100 selbst anrufen oder sich über die Web-Seite www.impftermin.rlp.de anmelden. Darüber hinaus werden Impftermine für Alten- und Pflegeheime über die Heimleitungen organisiert. Es wird davor gewarnt, Informationen über Impftermine an fremde Personen weiter zu geben. Wer einen...

Blaulicht
Symbolbild Telefon

Enkeltrick in Schifferstadt
Anrufserie reißt nicht ab

Schifferstadt. Bereits am dritten Tag infolge ereigneten sich am Mittwoch betrügerische Anrufe in Schifferstadt. Zwei Fälle sind bei der Polizeiinspektion Schifferstadt bekannt geworden. In beiden gaben die Anrufer vor, Enkel der vermeintlichen Opfer zu sein und dringend Geld zu benötigen. Die Betrugsversuche wurden jedoch durchschaut und die Gespräche sofort beendet. Ein Schaden ist nicht entstanden

Blaulicht
Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Schifferstadt ereigneten sich im Laufe des Montags mehrere Betrugsversuche am Telefon.

Polizeiinspektion Schifferstadt
Mehrere Betrugsversuche am Telefon

Update vom 20. Januar: Im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Schifferstadt ereigneten sich auch im Laufe des Dienstags mehrere Betrugsversuche mittels Telefon. Diesmal waren die Anrufer angeblich Mitarbeiter von Microsoft oder Börsenmakler. Letzterer stellte eine hohe Rendite bei der Geldanlage in Aussicht. Dies sollte jedoch nur dazu dienen zu erfahren, ob das vermeintliche Opfer über viel Geld verfügt. In einem weiteren Fall gab der Anrufer vor, Polizeibeamter aus Ludwigshafen zu sein....

Blaulicht
Die Polizei Schifferstadt sucht Zeugen für einen Einbruch in ein Restaurant am Waldfestplatz, bei dem kiloweise Fleisch aus dem Kühlhaus geklaut wurde.

Restaurant am Waldfestplatz
Einbrecher klauen kiloweise Fleisch

Schifferstadt. Bislang unbekannte Täter sind in der Zeit zwischen Mittwochabend, 20 Uhr, und Donnerstagmorgen, 6.30 Uhr, in ein Restaurant am Waldfestplatz eingedrungen. Der oder die Täter haben die Kellertür aufgehebelt und anschließend aus dem Kühlraum mehrere Kilo Fleisch entwendet. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern machen können beziehungsweise verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schifferstadt unter 06235 495-0 oder...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.