Schifferstadt - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

JSV Speyer - Michel Adam war erstmals seit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft wieder in der Bundesliga am Start.

JSV Speyer
Zwei Siege bringen den Klassenerhalt

Speyer. Die Männer des JSV Speyer haben ein stimmungsvolles und erfolgreiches Comeback vor heimischem Publikum gefeiert. Beim ersten Bundesliga-Heimkampftag im Judomaxx holte die Heimmannschaft zwei Siege aus drei Kämpfen und sicherte damit vorzeitig den Klassenerhalt in der 1. Bundesliga Süd. Gegen den VfL Sindelfingen, der nicht in Bestbesetzung antreten konnte, führte der JSV bereits zur Halbzeit mit 6:1. Ein besonderes Highlight war der erste vor heimischem Publikum gewonnene Kampf des...

Nele Winstel
2 Bilder

Speyerer Karateka in Berlin
Tolle Erfolge

Speyer. Zwei Nachwuchstalente des 1.SKV Speyer reisten am vergangenen Wochenende zu den Deutschen Karate-Meisterschaften in Berlin. Über 600 Karateka aus ganz Deutschland nahmen teil, um sich in den Diziplinen Kata (Formelauf) und Kumite (Kampf zweier Gegner) zu messen. Nele Winstel, 12, und John Völker, 10, vertraten den Rheinland-Pfälzischen Karateverband (RKV). Knappe drei Wochen vor der DM erfuhren sie erst von der Nominierung und von da an hieß es, hart trainieren. Es ist die erste DM für...

Hallenbad

Ende der Freibadsaison im Rhein-Pfalz-Kreis
Kreisbad Römerberg öffnet

Rhein-Pfalz-Kreis.  Nachdem bereits die Freibäder in Mutterstadt und Schifferstadt aufgrund des sich verabschiedenden Sommers ihre Freibadesaison beendet haben, wird auch das Freibad Maxdorf-Lambsheim am Sonntag, 19. September, zum letzten Mal in diesem Jahr geöffnet sein. Der Badebereich im Hallenbad sowie die Saunen sind hiervon nicht betroffen und öffnen zu den gewohnten Zeiten. Weiter wird das Kreisbad sowie die Sauna in Römerberg ab Montag, 20. September, wieder für die Öffentlichkeit...

Das Radfahren ist Bernd Wießners stärkste Disziplin beim Triathlon
3 Bilder

Interview: Bernd Wießner ist ein Ironman
Traum von Hawaii

Triathlon. Die Vorbereitungen gestalteten sich anders als geplant, als sich Bernd Wießner (56) aus Schifferstadt von den United Runners of Pfalz vornahm, am Ironman in Frankfurt teilzunehmen. Doch er hatte einen „goldenen Tag“ erwischt und es lief viel besser als erwartet. Die 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer mit dem Fahrrad und den Marathon über 42,195 Kilometer schaffte er in zehn Stunden, 42 Minuten und 21 Sekunden und lief als 701. durchs Ziel. Wie bist Du zum Triathlon und zum...

Bürgermeisterin Ilona Volk „von Anfang an begeistert“
Schifferstadter Ringer Denis Kudla holt Bronze bei Olympia

„Mächtig stolz“, ist Bürgermeisterin Ilona Volk auf den Schifferstadter Denis Kudla. Der Ringer hat sich am vergangenen Mittwoch bei den Olympischen Spielen in Tokio die Bronzemedaille im Mittelgewicht erkämpft. „Denis Kudla hat mich von Anfang an begeistert“, sagt Bürgermeisterin Ilona Volk. Mit sechs Jahren hat der heute 26-Jährige mit dem Ringen angefangen, mit elf ging er an das Ringerinternat in Schifferstadt, das er mit Mittlerer Reife abschloss. Es folgten diverse nationale, aber auch...

Die Neuzugänge der Eulen: (hinten, v. l.)Trainer Ceven Klatt, Stefan Slager, Matej Ašanin, Žiga Urbic, Enes Keskic, Co-Trainer Frank Müller; (vorne, v.l.) Marc-Robin Eisel, Jan Waldgenbach, Tim Schaller
11 Bilder

Saisonvorbereitung unter neuem Trainer
Eulen Ludwigshafen wieder am Ball

Ludwigshafen. Die Eulen Ludwigshafen starteten mit dem Trainingsauftakt in der Günter-Braun-Halle in Friesenheim in die Saison unter Neu-Trainer Ceven Klatt. Im Mittelpunkt des Interesses stand der neue Eulen-Coach Ceven Klatt (38). Und natürlich auch die vier Neuzugänge der Eulen, die sich in der zweiten Bundesliga behaupten wollen. Linksaußen Enes Keskic (21) ist von den Füchsen Berlin, wo er in der Drittliga-Mannschaft daheim war, aber schon Bundesligaluft schnupperte, nach Ludwigshafen...

Petter Pettersson ist neuer Athletiktrainer der Adler Mannheim.

Neuer Athletiktrainer für Adler Mannheim
Petter Pettersson kommt

Mannheim. Die Adler Mannheim haben mit Petter Pettersson einen neuen Athletiktrainer für diekommenden zwei Jahre an sich gebunden. Der 46-jährige Schwede tritt die Nachfolge von ALLOUT Performance an, das seit 2019 für die Off-Ice-Trainingsgestaltung verantwortlich war. „Mit Petter haben wir einen passenden Nachfolger auf der wichtigen Position desAthletiktrainers gefunden. Die Ausbildung der sportlichen Fähigkeiten wie Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Körpergefühl nehmen einen hohen...

In seiner allerersten Profisaison gelangen dem in Moskau geborenen Angreifer zehn Tore und 28 Vorlagen in 54 Liga-Partien.

Adler Mannheim verpflichten russisches Talent
Ruslan Iskhakov kommt

Mannheim.  Der Kader der Adler Mannheim für die Saison 2021/22 nimmt weiter Form an. Vom finnischen Vizemeister TPS Turku wechselt Angreifer Ruslan Iskhakov nach Mannheim. Der erst 20-jährige Russe erhält bei den Adlern einen Einjahresvertrag. „Dass sich Ruslan für Mannheim entschieden hat und überzeugt ist, bei und mit uns den vielleicht entscheidendsten Schritt auf dem Weg zur NHL zu machen, ist eine besondere Ehre für uns und erfüllt uns mit großem Stolz“, freut sich Sportmanager Jan-Axel...

Tosto, der in der zurückliegenden DEL2-Hauptrunde zum Förderlizenzspieler des Jahres gewählt wurde, sammelte für die Tölzer in 38 Ligaspielen 32 Punkte.

Adler Mannheim verpflichten Luca Tosto
Talentierter Stürmer kommt

Mannheim. Die Adler Mannheim vermelden mit Blick auf die kommende PENNY-DEL-Saison 2021/22 den nächsten Neuzugang. Vom DEL2-Club Tölzer Löwen wechselt der 20-jährige Luca Tosto nach Mannheim und erhält einen Zweijahresvertrag. Zudem wird der Linksschütze mit einer Förderlizenz für die Heilbronner Falken ausgestattet, dem Kooperationspartner der Adler. „Mit Luca konnten wir einen talentierten Stürmer von Mannheim überzeugen. Seine Entwicklung, gerade in der vergangenen Saison, ist bemerkenswert....

Korbinian Holzer absolvierte 211 Spiele in der NHL.

Adler Mannheim verkünden Wunschtransfer
Korbinian Holzer kommt

Mannheim. Die Adler Mannheim haben sich im Hinblick auf die neue Spielzeit in der PENNY DEL die Dienste von Korbinian Holzer gesichert. Der NHL-erfahrene Verteidiger, der beim achtmaligen deutschen Meister einen Zweijahresvertrag unterzeichnet hat, spielte zuletzt für Avtomobilist Yekaterinburg in der multinationalen Kontinental Hockey League. „Korbinian gehört zweifelsfrei zu den besten Verteidigern, die das deutsche Eishockey hervorgebracht hat. Er ist groß, räumt vor dem eigenen Tor...

Wie in diesem Vorbereitungsspiel waren die Ränge in der SAP Arena auch zum Play-off-Start leer.

Adler Mannheim verlieren in Overtime
2:3 gegen Straubing Tigers

Von Christian Gaier  Mannheim. Böse Überraschung: Die Adler Mannheim sind mit einer 2:3 (2:2, 0:0, 0:0; 0:1)-Heimschlappe nach Verlängerung gegen die Straubing Tigers in die DEL-Play-offs gestartet. Nach 1:39 Minuten in der Overtime war Jeremy Williams mit dem Siegestor für die Gäste zur Stelle.   Das erste Drittel war furios, bot packendes Play-off-Eishockey mit hoher Intensität. Denis Reul sorgte für einen vermeintlichen Traumstart der Adler, als er in der dritten Spielminute die 1:0-Führung...

Die Adler bedanken sich vor dem Spiel gegen Krefeld bei den Fans.

Adler Mannheim wie im Meisterjahr
Bestes Team der Hauptrunde

Eishockey. Die Adler-Fans werden es sicherlich als gutes Omen sehen, dass ihre Lieblinge die DEL-Hauptrunde 2020/2021 am vergangenen Sonntag mit einem 4:2-Heimsieg über den Krefelder EV als punktbestes Team abgeschlossen haben, denn als dies letztmals der Fall war, da wanderte 2019 der Pokal des deutschen Eishockeymeisters in die Quadratestadt. Nach der Hauptrunde der DEL Saison 2019/2020 hatten die Adler ebenfalls eine starke reguläre Saison hingelegt, wurden damals allerdings Zweiter hinter...

Joonas Lehtivuori trifft zum 3:2-Sieg in Düsseldorf.

Adler-Schlappe gegen Berlin schmerzt
Play-offs beginnen am 20. April

Eishockey. Die Hauptrunde der DEL-Saison 2020/2021 geht für die Adler Mannheim am kommenden Sonntag, 18. April, 14.30 Uhr, mit dem Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine zu Ende und schon am Dienstagabend standen sich der Südtabellenführer aus Mannheim und das abgeschlagene Schlusslicht der Nordgruppe in Krefeld gegenüber - 1:0 gewannen die Adler nach Penaltyschießen, wobei Stefan Loibl der entscheidende Treffer gelang. Während für die Pinguine die DEL-Saison am Sonntag beendet ist, weil sie...

Unstimmigkeiten zwischen Bremerhavens Alexander Friesen (links) und dem Mannheimer David Wolf.

Adler Mannheim empfangen am Sonntag Berlin
Angstgegner aus Fischtown

Eishockey. Die Adler Mannheim haben eine Siegesserie und dann kommen die Fischtown Pinguins Bremerhaven und machen sie kaputt! Diese Erfahrung mussten die Blau-Weiß-Roten am Ostermontag nun schon ein zweites Mal machen, unterlag man in der heimischen SAP Arena den Gästen aus Bremerhaven doch am Ende mit 1:2 (1:1, 0:1, 0:0) und kassierte damit erstmals nach fünf Siegen in Folge wieder eine Niederlage. Die letzte Pleite hatte man zuvor am 24. März beim 0:5 in Bremerhaven kassiert, damals hatten...

Positiver Corona-Test beim FCK

Positiver Coronatest beim FCK
Spiel gegen Zwickau findet statt

FCK. Im Rahmen der anhand des DFB-Hygienekonzepts regelmäßig stattfindenden Corona-Tests wurde am Montag, 05. April 2021, ein Spieler des 1. FC Kaiserslautern positiv getestet. Die Tests aller weiteren getesteten Spieler und Trainer am Montag sowie zwei weitere Testreihen am Dienstag fielen negativ aus, daher entschied das zuständige Gesundheitsamt, dass das Nachholspiel am Mittwochabend gegen den FSV Zwickau wie geplant stattfinden kann. Der positiv getestete Spieler ist symptomfrei und...

Die Tennisclubs in Rheinland-Pfalz starten in die Freisaison

Tennisclubs in Rheinland-Pfalz starten in Freisaison
Verband bittet um Einhaltung der "Corona-Ampel"

Tennisverband Pfalz. Derzeit gilt die „18. Corona – Bekämpfungsverordnung“ vom 20.03.2021 – seit dem 01.04.2021 aber in Verbindung mit der „1. Landesverordnung“, die für den Sport und gerade auch für den Tennissport sehr wichtige und erfreuliche Änderungen mit sich bringt. Tennis durfte in den vergangenen Wochen bereits unter Einhaltung der Bestimmungen „im Freien“ gespielt werden. Nur hatten da noch die wenigsten Vereine witterungsbedingt ihre Plätze schon präpariert. Das hat sich inzwischen...

Martin Weimer hat seinen Rücktritt von allen Ämtern erklärt

Weitere personelle Unruhen beim FCK
Martin Weimer tritt von seinen Ämtern zurück

FCK. Mit großem Bedauern hat der 1. FC Kaiserslautern am Mittwoch, den 31. März 2021, den Rücktritt von Martin Weimer als Mitglied des Aufsichtsrates des 1. FC Kaiserslautern e.V., des Beirates der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH und des Aufsichtsrates der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KG zur Kenntnis nehmen müssen. Umgehend nach Kenntnisnahme einer öffentlichen Verlautbarung, dass die Wahl von Martin Weimer zum Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V. am 26. Februar 2021 gegen dessen...

Stellungnahme des FCK zur Presseerklärung von Bernhard Koblischeck

Stellungnahme zur Presseerklärung von Koblischeck
FCK weist Äußerungen entschieden zurück

FCK. In der von Bernhard Koblischeck am Freitag, 26. März 2021, veröffentlichten Presseerklärung anlässlich seines Rücktritts als Mitglied des Aufsichtsrats werden Vereinsgremien dem Verdacht ausgesetzt, gegen Gesetz und Satzung zu verstoßen. Diesem Eindruck tritt der Vorstand entschieden entgegen und sieht sich zu folgender Klarstellung veranlasst: Der Vorstand hat Bernhard Koblischeck am Donnerstag, 25. März 2021, also einen Tag vor seiner Amtsniederlegung, per Mail mitgeteilt, dass der...

Bei der Staatsanwaltschaft in Zweibrücken ist Anzeige gegen Unbekannt beim 1. FC Kaiserslautern erstattet worden

FCK-Mitglied erstattet Anzeige bei der Staatsanwaltschaft
Einreichung der Anzeige in Zweibrücken

FCK. Nach den jüngsten Unruhen beim 1. FC Kaiserslautern in Folge des Rücktritts des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Bernhard Koblischeck und des Schreibens von FCK-Sportdirektor Boris Notzon an die Führungsgremien des Vereins, droht weiteres Ungemach. Nach Informationen des Wochenblatts Kaiserslautern hat ein langjähriges Mitglied des 1. FC Kaiserslautern am 28. März Strafanzeige gegen Unbekannt bei der Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken gestellt. Der Anzeigenerstatter sehe...

Die Gremien des FCK nehmen Stellung zu den jüngsten Ereignissen

Gremien des FCK nehmen Stellung
Zum Brief von Notzon und dem Rücktritt von Koblischeck

FCK. Die Vorsitzenden der Gremien des 1. FC Kaiserslautern e.V. sehen sich veranlasst, den erneuten Unruhen rund um den Verein entschieden entgegenzutreten. In der aktuellen Situation bedarf es ausschließlich einer Konzentration auf das sportliche Überleben in der 3. Liga. Im Mitgliederinteresse versichern die Vorsitzenden der Gremien, dass die öffentlich gemachten Anschuldigungen die Gremien erreicht haben und dort in intensivem Austausch intern, sowie durch externe Juristen bewertet und...

Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende des 1. FC Kaiserslautern, Bernhard Koblischeck, hat seinen Rücktritt erklärt

Weiterer Paukenschlag am Betzenberg
FCK-Aufsichtsrat Bernhard Koblischeck erklärt Rücktritt

FCK. Nach der geäußerten Kritik von Boris Notzon an den Führungsgremien des FCK, ereilt den 1. FC Kaiserslautern ein weiterer Paukenschlag. Der stellvertretende FCK-Aufsichtsratsvorsitzende Bernhard Koblischeck, der bei der kürzlichen Jahreshauptversammlung mit den drittmeisten Stimmen für Furore sorgte, hat heute seinen Rücktritt erklärt. "Wegen zahlreicher Vorkommnisse, über die ich in den ersten vier Wochen meiner Tätigkeit Kenntnis erlangt habe, bzw. die mir zur Kenntnis gebracht worden...

FCK-Sportdirektor Boris Notzon

FCK-Sportdirektor Boris Notzon äußert harte Kritik
"Regelmäßige Eingriffe ins operative Geschäft"

FCK. FCK-Sportdirektor Boris Notzon äußert in einem Schreiben an die Gremien des 1. FC Kaiserslautern massive Vorwürfe an den Aufsichtsrat, den Beirat und in Richtung der Investoren. Im Fokus seiner Kritik steht vor allem der FCK-Beiratsvorsitzende Markus Merk. In dem Schriftstück, dessen Inhalt der Redaktion des Wochenblatts Kaiserslautern bekannt ist, moniert Notzon vor allem das direkte und indirekte Eingreifen von Aufsichts- und Beratungsgremien in das operative, sportliche Tagesgeschäft...

Adler Matthias Plachta

Adler erst zweimal auswärts und dann zweimal zuhause –
Plachta im Klub der 500er

Eishockey. Mit einem 2:1 (0:1, 1:0, 1:0)-Heimsieg gegen die Grizzlys Wolfsburg sind die Adler Mannheim am Montag erfolgreich in die Verzahnungsrunde mit den Nordteams der DEL gestartet, in der die Blau-Weiß-Roten je zweimal auf jedes der sieben Nordteams treffen werden, wobei die Tabellen in Nord und Süd unterteilt bleiben und die ersten vier Teams aus jeder Gruppe die Play-offs erreichen, die ab dem 20. April beginnen sollen. Vor dem Heimspiel gegen die Niedersachsen wurde Adler-Stürmer...

Traf gegen Augsburg zweimal: Sinan Akdag.  Archivfoto: PIX

Zweite Phase der DEL-Saison beginnt
Adler Mannheim gut gerüstet

Eishockey. Die erste Phase der DEL-Saison 2020/2021 haben die Adler Mannheim mit zwei Siegen abgeschlossen und gehen damit mit 58 Punkten als souveräner Tabellenführer der Südgruppe in die nun anstehenden Begegnungen mit den sieben Teams aus der Nordgruppe. Den Anfang macht dabei am kommenden Montag, 22. März,  18.30 Uhr, das Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg. „Du musst den Willen haben, den Weg zu finden ein Spiel zu gewinnen“, ist es diese Fähigkeit die Adler-Chefcoach Pavel Gross als...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.