TTV Hütschenhausen verliert 6:9
Erste Niederlage

Hütschenhausen. Gegen den FC Queidersbach musste die erste Herrenmannschaft die erste Niederlage hinnehmen und unterlag mit 6:9 Punkten. Die Doppel begannen noch recht verheißungsvoll und Neumann/Radmacher und Huber/Michael gewannen ihre Spiele zur 2:1-Führung. In den Einzelspielen enttäuschte dann aber vor allem das vordere Paarkreuz mit Neumann und Radmacher und verlor seine Spiele klar. Auch A. Weisenstein hatte nicht seinen besten Tag erwischt und blieb ohne Sieg. Lediglich Bernd Michael konnte voll überzeugen und blieb zweimal siegreich. Die restlichen Punkte steuerten Huber und Ko bei. ps
Die nächsten Spiele:

Freitag, 21. September:
TTV 2 gegen Brücken 4

Samstag, 22. September:
TTV 1 bei Brücken 3

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen