Ramstein-Miesenbach - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Derzeit häufen sich Wildunfälle im Landkreis Kaiserslautern

Zahlreiche Wildunfälle im Landkreis Kaiserslautern

Landkreis Kaiserslautern. Aktuell häufen sich bei der Kaiserslauterer Polizei die Meldungen zu Wildunfällen. Insbesondere die Polizeiinspektion 1 berichtet von einer auffällig erhöhten Anzahl. So wurden im Zuständigkeitsbereich der Dienststelle zuletzt innerhalb von knapp drei Wochen (22. Juni bis 9. Juli) 27 Unfälle im Zusammenhang mit Wildtieren aufgenommen. Zum Vergleich: In den drei Wochen davor waren es "nur" 13 Wildunfälle. Bei der Polizeiinspektion 2 war es genau andersrum: In den...

  4 Bilder

Zwischen Einsiedlerhof und Ramstein
Lkw kracht auf Pannenfahrzeug

Einsiedlerhof/Ramstein-Miesenbach. Am Dienstagabend, 7. Juli, kam es auf der Autobahn A6 zwischen den Anschlussstellen Einsiedlerhof und Ramstein-Miesenbach zu einem Auffahrunfall. Dabei erlitt der 66-jährige Lkw-Fahrer schwere Verletzungen. Aufgrund eines technischen Defekts kam die Fahrerin eines Mercedes SLK auf der rechten Fahrspur zum Stehen und konnte nicht mehr weiterfahren. Ein Seitenstreifen ist an dieser Stelle nicht vorhanden. Nachdem die junge Frau ihren Pkw verlassen hatte und...

Unfallbeteiligter Motorradfahrer gesucht
Polizei bittet um Mithilfe

Niedermohr/Reuschbach. Da auf seiner Fahrspur der K11 in Richtung Reuschbach am Dienstagabend gegen 22 Uhr ein Motorradfahrer entgegen kam, musste ein Autofahrer ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Bei diesem Ausweichmanöver verlor dieser die Kontrolle über sein Auto und kollidierte mit einem am Fahrbahnrand stehenden Baum. Glücklicherweise blieb der Fahrzeugführer dabei unverletzt. Der entgegenkommende Motorradfahrer setzte seine Fahrt fort, ohne seinen Pflichten als...

Liebhaberstück gestohlen
Polizei sucht Zeugen

Obermohr/Reuschbach. Im Verlaufe des Junis wurde durch unbekannte Langfinger die landwirtschaftliche Zugmaschine Mc Cormick D324 aus einem Schuppen zwischen Obermohr und Reuschbach entwendet. Der markant rot lackierte Traktor hat zudem auffallend weiße Felgen und sei nach Auskunft des Geschädigten weder fahrbereit noch aktuell zugelassen. Die Polizei bittet Zeugen, welche hinsichtlich des Abtransports oder Standorts des Diebesguts oder zu Personen, welche in Zusammenhang mit der Straftat stehen...

Flucht vor Polizei endet auf dem Autodach
Fahrzeug überschlug sich in Hütschenhausen

Hütschenhausen. Als ein PKW-Fahrer in Hütschenhausen einer Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte, gab dieser Gas und raste davon. Nach wenigen Metern verlor er jedoch die Kontrolle über sein Fahrzeug und es kam zur Kollision mit einer Grundstücksbegrenzung. In der Folge überschlug sich das Auto und kam auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer verletzte sich zum Glück nur leicht. Die Flucht vor der Polizei hatte wohl den Grund, dass der 36-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins...

Diese Ente war standhaft!
Polizei sucht Zeugen

Ramstein-Miesenbach. Übers vergangene Wochenende versuchten Diebe im Bereich Am Siegelbach eine Ente zu klauen. Die - als Firmenlogo in einem Baum befestigte - Ente hielt aber Stand, der Diebstahl misslang. Allerdings wurde ihr "Horst", ein Ahornbaum, hierbei massiv beschädigt, es entstand Sachschaden in vierstelliger Höhe. Die Polizei Landstuhl sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können. Telefon: 06371 9229-0  pilan RoBi

v.l.n.r Gerätewart Julian Kassel, Andreas Schröder, Wehrleiter Franz-Josef Preis

Feuerwehr Ramstein-Miesenbach
Elektro Schröder spendet Waschmaschine an die Feuerwehr

Auch Ihre Feuerwehr muss sich mit den geänderten Rahmenbedingungen, die die Corona-Pandemie an uns alle stellt, arrangieren. Im Einsatzfall werden die Fahrzeuge nicht mehr voll besetzt. Abstand wird gewahrt. Masken sind in den Einsatzfahrzeugen zu tragen. Doch was passiert mit den getragenen Masken nach einem Einsatz? Diese müssen ja gewaschen werden. Kurzerhand erklärte sich die Firma Elektro Schröder aus Ramstein bereit, hierfür eine Waschmaschine zu sponsoren. Die Firma Elektro Schröder...

Eternitplatten illegal abgelagert
Polizei sucht Zeugen

Mackenbach. Mehrere illegal abgelagerte, sogenannte Eternitplatten sind am Donnerstag in einem Waldstück zwischen Mackenbach und Ramstein von einem Spaziergänger gefunden worden. Unbekannte haben die möglicherweise asbesthaltigen, blauen Faserzementplatten unerlaubt in der Natur abgelagert. Die Polizei bittet um Hinweise. Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Wo wurden in der Vergangenheit Eternitplatten abgebaut/entsorgt? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer...

...und am Ende war der Führerschein weg
Streit endet mit Strafverfahren

Ramstein-Miesenbach. Die Polizei Landstuhl musste gestern Nachmittag streitende Spaziergänger besänftigen. Gegen 17 Uhr war es auf einem Feldweg im Bereich der Gemarkung Ramstein zwischen einer Familie und einer Frau mit Hund zu Streitigkeiten gekommen, weil der fünfjährige Sohn der Familie beim Radfahren zu dicht an der Spaziergängerin vorbeigefahren sei. Nach zunächst verbalen Wortgefechten kam es dann zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf die Mutter des Kindes versuchte, die Aggressorin...

Heftiger Crash in Ramstein-Miesenbach
Verkehrsunfall vor Bahnübergang

Ramstein-Miesenbach. Einen Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen musste die Polizei Landstuhl am Montagnachmittag aufnehmen. Gegen 17 Uhr war auf der Landesstraße zwischen Landstuhl und Ramstein ein Kastenwagen auf zwei- wegen geschlossener Bahnschranke - haltende Fahrzeuge aufgefahren. Der 38-jährige Unfallverursacher aus der Vorderpfalz wollte noch nach rechts auf den Radweg ausweichen, konnte aber den Zusammenstoß mit dem hinteren Pkw nicht mehr verhindern, so dass dieses Fahrzeug auf eines...

Pkw gefährdet zwei Motorradfahrer in Spesbach
Polizei sucht Zeugen

Spesbach. Gestern Mittag wurden in der Ramsteiner Straße in Spesbach zwei Motorradfahrer gefährdet. Gegen 14 Uhr befuhren beide Kradfahrer die Landesstraße 356 in Richtung Hütschenhausen, als sie von einem silbernen Opel Astra, älteren Baujahres, überholt wurden. Der Autofahrer musste sich wegen Gegenverkehr zwischen die hintereinanderfahrenden Zweiradfahrer drängen, die gerade noch einen Zusammenstoß vermeiden konnten. Die Polizei Landstuhl sucht nun Zeugen, die diesen Überholvorgang...

Symbolfoto

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mahnt zur Vorsicht vor Straftaten im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Täter passen ihre Betrugsmaschen an

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz. Das Coronavirus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst um ihre und die Gesundheit anderer. Diese Ängste werden durch perfide Täter schamlos ausgenutzt, um schnell an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Bekannte Betrugsmaschen wie "Enkeltrick", "Fake-Shops",  "Ransomware" und "CEO-Fraud" werden an das Coronavirus angepasst. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie man sich und seine...

Einbruch in AZUR-Bad aufgeklärt
Einbrecher ist polizeilich bekannt

Ramstein-Miesenbach. Die Polizei Landstuhl konnte einen 33-Jährigen aus Kaiserslautern  überführen. Der Mann ließ sich in der Nacht zum 11. Februar 2020 im Azur-Bad einschließen und machte sich an den dortigen Automaten zu schaffen. Hierbei erbeutete er eine geringe Summe Bargeld und verursachte Schaden von mehr als tausend Euro. Nun konnte der Täter anhand gesicherter Spuren identifiziert werden. Gegen den bereits polizeilich bekannten Einbrecher wurde ein Strafverfahren eingeleitet.pilan RoBi...

Auffahrunfall auf der A6 bei Ramstein-Miesenbach
Hoher Sachschaden entstanden

Ramstein-Miesenbach. Am Montagmorgen kam es auf der A6 bei Ramstein-Miesenbach zu einem Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Die Bilanz: vier teilweise total beschädigte Pkw und ein Gesamtschaden in Höhe von 38.000 Euro. Bei hohem Verkehrsaufkommen mussten drei Fahrzeugführer zwischen der Anschlussstelle Bruchmühlbach-Miesau und dem Autobahnkreuz Landstuhl verkehrsbedingt abbremsen. Die nachfolgende 18-jährige Fahrerin eines VW Golf erkannte die Situation zu spät und fuhr auf den...

Sachbeschädigungen in Miesenbach und Landstuhl sowie Einbruch in Ramstein
Vandalen und Einbrecher unterwegs

Ramstein-Miesenbach. Am Altweiberfasching kam es in Miesenbach zu zwei Sachbeschädigungen. In der Finkenstraße wurde ein PKW-Anhänger einen Wiesenabhang hinuntergestoßen, wodurch das Stützrad abbrach. An einem Linienbus, der in Richtung Kottweiler geparkt war, wurde die Frontscheibe eingeschlagen und die Scheibenwischer abgerissen. Ein Fitnessstudio in der Kindsbacher Straße in Ramstein war das Ziel von Einbrechern. Zunächst wurde versucht eine Tür aufzuhebeln. Der Einbruch misslang. Die...

Verkehrskontrollen in Ramstein, Bruchmühlbach-Miesau und Ramstein
Hohe Promillewerte

Bruchmühlbach-Miesau. Kurz nach Mitternacht geriet ein 66-jähriger Mann aus dem Landkreis Kusel am Zollhof in eine Verkehrskontrolle. Da bei dem Fordfahrer Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 2,3 Promille. Daraufhin wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Landstuhl. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Ludwigstraße ein 34-jähriger Mann aus dem Landkreis einer...

  2 Bilder

Bei Ramstein-Miesenbach
Verkehrsunsicherer Sattelzug auf der A6 sichergestellt

Ramstein-Miesenbach. Spezialisten der Schwerverkehrsüberwachung der Polizeidirektion Kaiserslautern untersagten am Donnerstag einem Lastwagenfahrer die Weiterfahrt, da an seinem Fahrzeug erhebliche technische Mängel festgestellt wurden. Während der Kontrolle auf dem Autohof Ramstein an der A6 stellten die Beamten auch erhebliche sicherheitsrelevante Mängel fest. Neben der nicht ausreichend gesicherten Ladung wurde eine defekte Lenkung mit Ölverlust an einer Lenkungsleitung, ein defekter...

Angeblich taubstumme Bettlerinnen bedrohen Marktleiterin
Polizei muss einschreiten

Ramstein-Miesenbach. Am Donnerstagnachmittag musste die Polizei Landstuhl gegen zwei Bettlerinnen einschreiten. Die beiden jungen Frauen hatten auf dem Gelände eines Einkaufmarktes in Ramstein Kunden kontaktiert und um finanzielle Spenden gebeten. Sie seien taubstumm und benötigten Hilfe. Nachdem sie von der Marktleiterin aufgefordert wurden das Terrain zu verlassen, konnten sie dann plötzlich doch sprechen und bedrohten und beleidigten ihr Gegenüber. Polizeiliche Überprüfungen ergaben, dass...

Gemeinsame Übung von Feuerwehr und Autobahnpolizei
Es kann zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen

Ramstein-Miesenbach. Die Autobahnpolizei Kaiserslautern und Einsatzkräfte der Feuerwehren führen am frühen Freitagabend eine gemeinsame Übung durch. Beteiligt sind Feuerwehren, die ihren Zuständigkeitsbereich entlang der Autobahn 6 haben. Im Mittelpunkt steht die Absicherung von Ereignisstellen auf Autobahnen. Die Übung findet auf der Zufahrtstraße zur Air Base Ramstein statt. Sie liegt somit außerhalb des tatsächlichen Verkehrsraumes. Dennoch kann es im Bereich der Zufahrtstraße in Höhe...

Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs
Strafverfahren eingeleitet

Ramstein-Miesenbach. In der Nacht zum Freitag kontrollierten Beamte der Polizei Landstuhl einen BMW-Fahrer in einem Ramsteiner Wohngebiet. Der 49-Jährige gestand auch gleich, dass er seit 2003 keinen Führerschein mehr habe. Zudem wurde festgestellt, dass er Alkohol und Drogen konsumiert hatte. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, eine Blutprobe angeordnet und ein Strafverfahren eingeleitet. ps

Polizei warnt vor falschen Microsoft-Mitarbeitern
Betrüger ruft vier Mal an

Mackenbach. Falsche Microsoft-Mitarbeiter haben am Mittwoch bei einem 68-Jährigen angerufen. Innerhalb von zwei Stunden erhielt der Senior am Vormittag vier Anrufe. Jedes Mal sei eine andere Person am Telefon gewesen und habe sich als Computerexperte ausgegeben. In gebrochenem Englisch versuchten die Betrüger dem 68-Jährigen vorzugaukeln, dass sein Computer mit einem Virus infiziert sei. Ziel der Täter ist es, das Opfer dazu zu bewegen, eine "Fernwartungssoftware" auf seinem Rechner zu...

19-Jähriger in Hütschenhausen angefahren
Pkw auf Feldweg gesehen - Fahrer könnte wichtiger Zeuge sein

Hütschenhausen. In Zusammenhang mit den Ermittlungen nach dem Autofahrer, der am Sonntag (8. Dezember 2019) auf der Kreisstraße 3 zwischen Hütschenhausen und Hauptstuhl einen damals 19-jährigen Fußgänger angefahren hat (wir berichteten zuletzt: https://s.rlp.de/hQuks) ging der Hinweis auf einen Pkw ein, der am Sonntagmorgen im Bereich der Unfallstelle auf einem Feldweg gesehen wurde. Der Fahrer des Fahrzeugs könnte wichtige Hinweise zum Unfall geben. Nach den bislang durchgeführten...

Symbolfoto

Falsche Polizeibeamte kontrollieren Passanten
Polizei Landstuhl bittet um Hinweise

Hütschenhausen. Am frühen Sonntagabend wurden in Hütschenhausen drei Fußgänger einer Personenkontrolle unterzogen. Gegen 19.50 Uhr hielten zwei junge Männer, etwa im Alter von 20 bis 30 Jahren, in einem neueren, schwarzen 1er BMW drei Jugendliche an, die in der Zehntenscheuerstraße liefen. Die beiden Männer zeigten einen vermutlich gefälschten Dienstausweis vor und forderten einen der drei Passanten zu einem Drogentest auf. Sie ließen dann aber von ihrem Vorhaben ab und fuhren ohne weitere...

Fußgänger nach Unfall in Hütschenhausen schwer verletzt
Polizei sucht Fahrer eines VW Passat

Hütschenhausen. Die Ermittlungen nach dem Autofahrer, der am Sonntag (8. Dezember), auf der Kreisstraße 3 zwischen Hütschenhausen und Hauptstuhl einen 19-jährigen Fußgänger angefahren hat hat (wir berichtete), laufen auf Hochtouren. Die Polizei hat eine Ermittlungsgruppe eingerichtet. Die Beamten gehen aktuell davon aus, dass der Unfallverursacher einen VW Passat (Baujahre 1996 bis 2005) gefahren sein könnte. Die Polizei bittet daher nochmals um Zeugenhinweise: Wer hat am Sonntagmorgen zwischen...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.