Ramstein-Miesenbach - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Einbruch in der freien Tankstelle in Hütschenhausen
Zeugen gesucht

Hütschenhausen. Einen Schaden im fünfstelligen Bereich verursachten in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Täter in der freien Tankstelle in Hütschenhausen. Durch Aufhebeln eines Fensters verschafften sich die Diebe Zutritt in das Tankstellengebäude bevor sie dort alles durchwühlten und insbesondere Tabakwaren entwendeten. Die Täter hielten sich vermutlich über einen längeren Zeitraum in dem Gebäude auf. Die Tatzeit dürfte zwischen 00:00 und 5 Uhr des frühen Montagmorgen liegen. Zeugen der...

Zeugen gesucht
Fahrer begeht Unfallflucht

Mackenbach. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr am späten Freitagabend den Rodenbacher Weg und stieß hierbei an einen am linken Fahrbahnrand geparkten PKW. Ohne sich um den Schaden zu kümmern setzte er seine Fahrt fort und entzog sich einer Schadensregulierung. Durch die aufnehmenden Beamten wurden an der Unfallörtlichkeit Fahrzeugteile sichergestellt, die Rückschlüsse auf den Verursacher zulassen. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Wer Hinweise geben kann möge sich...

Verkehrsunfall auf der BAB 62
Zwei Fahrzeuge zusammengeprallt

Hütschenhausen. Drei verletzte Personen sind das Ergebnis des Zusammenpralls zweier Fahrzeuge. Am Mittwochmorgen befuhren die Unfallbeteiligten die BAB 62 in Fahrtrichtung Pirmasens. In Höhe der AS Hütschenhausen geriet ein 26-jähriger Ford-Fahrer mit seinem PKW nach links auf den linken Fahrstreifen, woraufhin es zum Zusammenstoß mit dem sich annähernden 35-jährigen BMW-Fahrer kam. Die beiden Fahrzeugführer sowie die Beifahrerin des Ford wurden hierdurch leicht verletzt. Die nicht mehr...

Radfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus
Rettungshubschrauber landet auf der Landesstraße 356

Ramstein-Miesenbach. Am Montagmittag musste ein Rettungshubschrauber auf der Landesstraße 356 landen. Gegen halb zwei Uhr befuhr ein 20-jähriger Radfahrer die Schernauer Straße um die Umgehungstraße überqueren. Augenscheinlich wollte er in den gegenüberliegenden Waldweg einfahren. Nach Zeugenangaben nahm er vor der Einmündung nochmals Schwung, missachtete die Verkehrszeichen und kollidierte mit einem aus Richtung Mackenbach kommenden Pkw. Durch den Aufprall wurde der mutmaßliche...

Schwerer Unfall wegen Pannenfahrzeug
Beifahrer schwer verletzt

Ramstein-Miesenbach. Wie die Polizeidirektion Kaiserslautern mitteilt, kam es am Freitagnachmittag auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Ramstein-Miesenbach und Kaiserslautern-Einsiedlerhof zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Gegen 16.52 Uhr kam ein 35 Jahre alter Fahrer eines Fiat Doblo aufgrund einer Panne auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn zum Stehen. Er schaltete das Warnblinklicht ein und verließ mit seinem Beifahrer das Fahrzeug. Ein Warndreieck...

2 Bilder

Schwerer Unfall wegen Pannenfahrzeug

A6/Ramstein-Miesenbach. Am Freitagnachmittag kam es auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Ramstein-Miesenbach und Kaiserslautern-Einsiedlerhof zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Gegen 16.52 Uhr kam ein 35 Jahre alter Fahrer eines Fiat Doblo aufgrund einer Panne auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn zum Stehen. Er schaltete das Warnblinklicht ein und verließ mit seinem Beifahrer das Fahrzeug. Ein Warndreieck stellte er nicht auf. Nachdem das Fahrzeug dort...

2 Bilder

Unfall auf der A6 bei Ramstein
Auffahrunfall mit hohem Tempo

A6/Ramstein-Miesenbach. Zu einem heftigen Auffahrunfall ist es am Dienstagvormittag auf der A6 zwischen Ramstein-Miesenbach und Kaiserslautern-Einsiedlerhof gekommen. Zwei Menschen wurden verletzt und zwei Fahrzeuge massiv beschädigt. Das Unglück nahm gegen 11 Uhr seinen Lauf, als ein Lkw-Fahrer, der auf der rechten Spur auf dem Weg in Richtung Mannheim war, verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen musste. Der Fahrer des nachfolgenden Kleinbusses samt Anhänger bremste ebenfalls. Von...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Achtung, Dachhaie!
Polizei sucht Zeugen

Mackenbach. Dachhaie, Betrüger die sich als Dachdecker ausgeben, sind am Dienstagnachmittag in der Miesenbacher Straße unterwegs gewesen, das berichtete das Polizeipräsidium Westpfalz. Drei Männer sprachen einen 85-jährigen Anwohner an. Sie gaben vor, für 200 Euro seine Dachrinne zu reparieren. Der Mann ließ sich auf das unerwartete Angebot ein. Nach Erledigung der Arbeiten verlangten das Trio 3.500 Euro für die vermeintliche Reparatur. Als Maler einer gegenüberliegenden Baustelle auf den...

Dieser Mann wird dringend gesucht. Wer kennt ihn?
3 Bilder

Trickbetrüger gesucht
Wer kennt diesen Mann?

Pfalz/Hessen/Baden.  Für den Fortgang der Ermittlungen suchen die Staatsanwaltschaft Darmstadt und das Polizeipräsidium Südhessen  gezielt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem vermeintlichen Trickbetrüger. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, mit dem sogenannten Münzwerftrick mehrere Tausend Euro erbeutet zu haben. Bei der Umsetzung der Masche wirft der Betrüger Geldmünzen auf den Boden und spricht dann gezielt ausgesuchte Personen an, denen er erzählt, dass sie Geld verloren...

Zwölf DRK-Server mit Schadsoftware verschlüsselt
Cyberangriff auf Krankenhäuser in der Pfalz

Pfalz. In den Abendstunden des 13. Juli kam es zu einem Cyberangriff auf mehrere Krankenhäuser in Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden die Server von zwölf Einrichtungen der Trägergesellschaft Südwest des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) mit einer Schadsoftware verschlüsselt. Darüber hinaus sind sechs Einrichtungen im Saarland von dem Angriff betroffen. Durch die Verschlüsselung waren die Krankenhäuser im administrativen Bereich eingeschränkt, die medizinische Versorgung der Patienten konnte jedoch...

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden

Totalschaden
SUV brettert über Findlinge

Mackenbach. An die Grenzen seiner Off-Road-Tauglichkeit kam am Montagmittag ein SUV in Mackenbach. Der 55-jährige Fahrer des Geländewagens war in den Brunnenwiesen unterwegs und wollte dort einem entgegenkommenden PKW Platz machen. Aus bislang ungeklärten Gründen kam der 55-Jährige hierbei von der Straße ab und donnerte mit dem SUV über Findlinge und blieb anschließend über den Steinen stecken. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, der Fahrer blieb unverletzt....

Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden
Unbekannter verursacht Trümmerfeld und flüchtet

Ramstein-Miesenbach. Ein bislang noch unbekannter Pkw-Fahrer verursachte am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall erheblichen Sachschaden und flüchtet anschließend von der Unfallstelle. Gegen 8.15 Uhr erhielt die Polizei Landstuhl mehrere Meldungen von Verkehrsteilnehmern, dass auf der L 363 zwischen Landstuhl und Ramstein, an der Auffahrt zum West-Gate, Fahrzeugteile und Verkehrszeichen auf der Fahrbahn liegen. Vor Ort wird von den Kollegen festgestellt, dass ein Pkw die L 363 von Landstuhl...

Ohne Führerschein unterwegs
Pkw nicht zugelassen

Ramstein-Miesenbach. Spezialisten der Schwerverkehrsüberwachung der Polizeidirektion Kaiserslautern untersagten am Donnerstagabend einem Pkw-Fahrer die Weiterfahrt. Auf den Kennzeichen des 44 jährigen Mazda-Fahrers waren weder Zulassungsstempel noch eine TÜV-Prüfplakette vorhanden. Eine Überprüfung ergab, dass das Fahrzeug bei der Zulassungsstelle abgemeldet und somit außer Betrieb gesetzt worden war. Während der Kontrolle konnte der Fahrer auch keinen gültigen Führerschein vorzeigen. Gegen ihn...

Die Verunreinigung musste durch die Autobahnmeisterei gereinigt werden

Dieseldiebstahl auf Autobahnparkplätzen
Hoher Gesamtschaden an der A62 entstanden

Steinwenden/Niedermohr. In der Nacht zu Montag parkten zwei Lkw-Fahrer ihre Lastzüge an der A62 auf den Parkplätzen "Am Heidekornrech" und "Katzenbacher Höhe", um ihre vorgeschriebene Ruhepause einzulegen. Vor der Weiterfahrt am frühen Morgen bemerkten beide, dass aus den Tanks ihrer Fahrzeuge insgesamt 500 Liter Diesel abgezapft wurde. Durch das gewaltsame Öffnen der Tankbehälter entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 900 Euro. Bei dem Diebstahl wurden beide Parkplätze erheblich mit...

Der LKW kippte komplett auf die Seite

Fahrer schwer verletzt
Lkw kippt um

Mackenbach. Auf dem Baustellengelände des US-Hospitals beim East-Gate kippte am Donnerstagnachmittag der LKW eines 34-Jährigen um. Der Mann wollte auf einer Anhöhe Sand abladen und stellte vermutlich das Fahrzeug nicht sicher genug ab, wodurch der Lastwagen auf der linken Seite Übergewicht bekam und umfiel. Der Lasterfahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und verletzte sich schwer. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den 34-Jährigen befreien. Ersten Untersuchungen nach, erlitt er...

Sportplatz mit Auto beschädigt
Zeugen gesucht

Mackenbach. Mit einem Auto haben unbekannte Täter am Dienstagabend auf dem Mackenbacher Sportplatz Sachschaden angerichtet. Dabei wurden sowohl der Rasen des Spielfeldes als auch eines der Tore beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf das Fahrzeug und/oder die Insassen geben können. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631  369 2250 mit der Polizeiinspektion 2 in Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen waren...

Die Polizei bittet um Mithilfe

Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen
Zeugen gesucht

Hütschenhausen. Am 22. Mai kam es gegen 8.25 Uhr auf der L356 bei Spesbach, an der Autobahnauffahrt der BAB62 in Fahrtrichtung Pirmasens, zu einem Unfall mit zwei leicht verletzten Personen (79 und 73 Jahren). Hierbei musste ein Fahrer (73 Jahre) einem parallel zu ihm fahrenden Transporter (näheres unbekannt) nach links ausweichen. Folgen bog der Fahrer augenscheinlich zu früh in Richtung Auffahrt ab und übersah hierbei die ihm entgegenkommende Unfallbeteiligte (73 Jahre). Zeugen des Unfalls...

39-Jähriger aus Ramstein-Miesenbach vermisst
Polizei bittet um Mithilfe

Ramstein-Miesenbach. Die Polizei sucht einen 39-jährigen Mann aus Ramstein-Miesenbach. Er hat sein Zuhause am Dienstag (7. Mai) verlassen und ist bislang nicht zurückgekehrt. Sämtliche Suchmaßnahmen haben keine Spur ergeben, wo der Mann sich aktuell aufhalten könnte. Der Mann ist etwa 1,90 Meter groß, hat eine normale Statur, dunkelbraune Augen und eine Glatze. Auffälliges Merkmal des 39-Jährigen: Am Mittelfinger seiner (vermutlich rechten) Hand fehlt eine Fingerkuppe. Von der Kleidung ist...

Die Polizei bittet um Mithilfe

Fensterscheiben an Grundschule eingeworfen
Polizei Landstuhl sucht Zeugen

Hütschenhausen. In der Nacht zum 1. Mai kam es zu Sachbeschädigungen an der Grundschule in Hütschenhausen. Die Täter warfen mit Schottersteinen mehrere Kellerfenster sowie Türen der Grundschule und der Turnhalle ein. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei Landstuhl sucht nun Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder den Verursachern machen können. Hinweise bitte an Polizei Landstuhl; Telefon: 06371  92290. ots

Lebensgefährlicher Heimweg

Kaiserslautern. In der Nacht zum ersten Mai meldeten sich besorgte Verkehrsteilnehmer bei der Autobahnpolizei in Kaiserslautern und teilten mit, dass ein dunkel gekleideter Fußgänger auf der Autobahn in Richtung Saarbrücken laufen würde. Kurz vor der Anschlussstelle K'lautern-Einsiedlerhof wurde von der Streife ein 34-Jähriger aus dem Raum Ramstein-Miesenbach angetroffen, welcher seinen Heimweg mangels Barschaft zu Fuß angetreten hatte. Der kürzeste und schnellste Weg schien ihm hier die...

So geht's richtig

Polizei legt elf Anzeigen vor
Rettungsgasse auf der Autobahn nicht gebildet

Kaiserslautern. Am Donnerstag, 25. April 2019, gegen 14.50 Uhr kam es auf der Autobahn A6 in Richtung Mannheim in Höhe der Abfahrt KL-West zu einem Verkehrsunfall. Die Anfahrt der Streife der Autobahnpolizei wurde erheblich erschwert, da die Verkehrsteilnehmer die vorgeschriebene Rettungsgasse nicht bildeten. Es werden elf Anzeigen vorgelegt. Die Fahrer haben mit Geldbußen in Höhe von mindestens 200 Euro zu rechnen. (Polizeidirektion Kaiserslautern)

Schwerer Verkehrsunfall am Stoppschild

Ramstein-Miesenbach. Am gestrigen Nachmittag verursacht ein 18-jähriger Fahranfänger aus  Steinwenden einen schweren Verkehrsunfall, da er auf der Landesstraße356 bei Miesenbach nicht auf die Vorfahrt eines Autofahrers achtete welcher in Richtung Landstuhl unterwegs war. Der junge Fahrer hatte am Stopp-Schild der Einmündung zur K79 nicht angehalten und kollidierte beim Abbiegen nach links mit dem Fahrzeug.Der Unfallverursacher war in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Die...

2 Bilder

Unfall auf der L356
Die Sache mit dem Sicherheitsabstand...

Mackenbach. Dass der vorgeschriebene Sicherheitsabstand zwischen zwei Fahrzeugen nicht "aus der Luft gegriffen", sondern wichtig ist, hat ein Unfall am Montagmorgen auf der L356 bei Mackenbach wieder einmal gezeigt. Hier kam es gegen 7.30 Uhr zu einem Auffahrunfall, weil ein Autofahrer seinem Vordermann zu dicht aufgefahren war und nicht mehr schnell genug reagieren konnte, als dieser bremste. Dem Unfall vorausgegangen, war ein Wildunfall auf der Gegenfahrbahn. Eine 27-jährige Autofahrerin,...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.