Willkommen in Rheinland-Pfalz

Beiträge zum Thema Willkommen in Rheinland-Pfalz

Lokales

"Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika"
Kostenlose Vorführung des Kultfilms

Das mittlerweile als Kultfilm gepriesene Werk "Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika" kommt am Sonntag, den 26. September, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr, für eine kostenlose Vorführung ins Union Kino nach Kaiserslautern. Informative Gespräche mit Produzent Benjamin Wagener und Monji el Beji, Protagonist der Fortsetzung "Hiwwe wie Driwwe 2", geben tiefe Einblicke in die Entstehung des Films und sorgen für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Machen Sie sich auf einen sicherlich kurzweiligen...

Lokales

Willkommenstaschen an US-Haushalte verteilt
Eine Tasche als Türöffner

Auch in dieser schwierigen Corona-Zeit bemüht sich die Gemeinde Kottweiler-Schwanden den Kontakt zu den ansässigen amerikanischen Haushalten aufrechtzuerhalten. Im Rahmen des Landesprogramms "Willkommen in Rheinland-Pfalz! Unsere Nachbarn aus Amerika" (WiR!) wurden Willkommenstaschen an neu zugezogene amerikanische Familien verteilt mit Informationen rund um Freizeitangebote, örtliche Vereine, lokale Sehenswürdigkeiten und nützliche Alltagsutensilien, wie Parkscheiben oder Einkaufswagenchips....

Lokales

Virtuelles Format als Blickfang
Deutsch-Amerikanische Kunstausstellung

Vom 23. April bis zum 9. Mai wird die diesjährige deutsch-amerikanische Kunstausstellung virtuell zu bestaunen sein, an der junge Künstler*innen aus ganz Rheinland-Pfalz im Alter von 0 bis 18 Jahren teilnehmen können. Die Ausstellungseröffnung findet am 23. April um 19:00 Uhr auf Zoom statt, der Eintritt ist frei. Die Teilnahme ist ganz unkompliziert. Hierfür senden Sie einfach bis zum 21. April ein Foto des Kunstwerks an constance@atlantische-akademie.de unter Angabe von: Titel des Werks,...

Lokales

Schulpartnerschaften gewürdigt
„WiR!-Schulen 2020/21“ ausgezeichnet

In einer digitalen Feierstunde hat Staatssekretärin Nicole Steingaß drei rheinland-pfälzische Schulen und einen Kindergarten für ihre aktive Zusammenarbeit mit US-Schulen als „WiR!-Schulen“ und „WiR!-Kindergarten“ ausgezeichnet. Das Landesprogramm „Willkommen in Rheinland-Pfalz! Unsere Nachbarn aus Amerika“ (WiR!) hat die Förderung eines aktiven und offenen deutsch-amerikanischen Miteinanders zum Ziel. „Die Verbindungen mit den USA sind in Rheinland-Pfalz seit jeher besonders vielfältig. Über...

Lokales

500. Baby geboren in der Geburtshilfe Kirchheimbolanden
Herzlichen Glückwunsch Familie Lantzsch

Kirchheimbolanden. Baby Jonathan ist das 500. Baby, welches die Geburtshilfe in Kirchheimbolanden verzeichnet: Am 29.08.2020, erblickte Jonathan mit 4.280 g, 59 cm Größe um 0:15 Uhr das Licht der Welt. Die Eltern, Vanessa und Christian Lantzsch aus Bubenheim, sind mit ihrem erstgeborenen Sohn Christoph (2,5 Jahre) sehr glücklich. „Eigentlich hätten wir eine andere Klinik ausgesucht, zumal der Weg nach Kirchheimbolanden immerhin 45 Minuten dauert und ich Bedenken hatte, ob in der Coronazeit...

Lokales

Amerikanerin unterstützt das DRK
Maskenspende an das WDZ Weilerbach

Durch die Corona-Pandemie entdeckten viele Menschen ihre Leidenschaft für's Nähen. Das Nähen von Gesichtsmasken, um genau zu sein. Grund hierfür war der große Bedarf an Masken in besonders gefährdeten Einrichtungen wie Senioren- und Pflegeheimen, die den Bewohner*innen einen besseren Schutz vor einer Infektion mit SARS CoV-2 geben. Es entstand eine eindrucksvolle ehrenamtliche Bewegung, in der sich große Gruppen zusammenfanden, um gemeinsam zu nähen und dem Gemeinwohl zu dienen. Die tausenden...

Lokales

Deutsch-Amerikanischer Zusammenhalt auch in der Pandemie
WiR!-Aktion versorgt Seniorenzentrum mit Alltagsmasken

Die ersten selbstgenähten Alltagsmasken wurden am vergangenen Donnerstag an das DRK-Seniorenzentrum Kaiserslautern übergeben. Die Masken wurden von einer amerikanischen Mitbürgerin über eine Mitmach-Aktion des "Willkommen in Rheinland-Pfalz!"-Programms ("WiR!"), das die Atlantische Akademie im Auftrag des rheinland-pfälzischen Innenministeriums durchführt, bereitgestellt. Bei dem "WiR!"-Programm steht die Gestaltung eines positiven deutsch-amerikanischen Miteinanders in den Gemeinden im...

Lokales
John Constance mit Sohn Lio, im Hintergrund mit gebührendem Abstand: Ortsbürgermeisterin Lilli Niebergall.

Die Hoffnungsschlange soll wachsen
Deutsch-Amerikanische Freundschaft wird groß geschrieben

Von Anja Stemler Neunkirchen/Potzberg. Die Ortsgemeinde besitzt derzeit zirka 410 Einwohner, hinzu kommen rund 100 US-Bürger. Zum Einzug werden die amerikanischen Bürger mit einer Willkommenstasche begrüßt. Diese beinhaltet unter anderem Info-Material über die Gemeinde, die Verbandsgemeinde, Sehenswürdigkeiten in der Region und auch so banale Informationen, wie Mülltrennung. Es soll den neuen Mitbürgern der Neustart erleichtert werden. Über das Jahr hinweg werden von der Ortsgemeinde...

Lokales
2 Bilder

Mitmach-Aktion in Ramstein gestartet
Deutsch-Amerikanische Hoffnungsschlange

Ab sofort kann man am John-F.-Kennedy Platz in Ramstein ein exotisches Tier hautnah bewundern und mit bemalten Steinen füttern. Die Rede ist von einer Deutsch-Amerikanischen Hoffnungsschlange! Solch eine Steinschlange kennt der ein oder andere bereits aus anderem Kontext mit Kindern und soll nun auch im Rahmen der Beteiligung der Stadt Ramstein-Miesenbach am Landesprogramm "Willkommen in Rheinland-Pfalz! Unsere Nachbarn aus Amerika" die gefühlte Nähe und Verbundenheit zwischen Deutschen und...

Lokales

Deutsch-Amerikanische Schülerkunstausstellung
Kunst als verbindendes Element

Vom 1. April bis zum 31. April wird die Deutsch-Amerikanische Schülerkunstausstellung „Art Brings Us Together“ im Foyer des Rathauses in Ramstein-Miesenbach zu bestaunen sein. Die Ausstellungseröffnung mit anschließendem Empfang findet am 1. April um 17:00 Uhr statt, der Eintritt ist frei! Die Kunstwerke werden im Rahmen des Landesprogramms „Willkommen in Rheinland-Pfalz!“ ausgestellt in Zusammenarbeit mit der Stadt Ramstein-Miesenbach, der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz, lokalen Schulen...

Lokales
2 Bilder

Verteilung von Willkommenstaschen an US-Familien
Wenn die Ministerpräsidentin an die Haustür klopft

Wie gestaltet sich das ehrenamtliche Engagement in Kottweiler-Schwanden und wie kann man den vielen ortsansässigen Amerikaner*innen die Teilnahme am Gemeindeleben erleichtern? Dies waren zwei Fragen, die sich Ministerpräsidentin Malu Dreyer stellten und sie zur Begleitung der Verteilaktion von Willkommenstaschen an neu zugezogene US-Familien bewogen, die im Rahmen des Landesprogramms "Willkommen in Rheinland-Pfalz! Unsere Nachbarn aus Amerika" (WiR!) stattfinden. Mit dabei waren außerdem...

Lokales

Spezielles Weihnachtstreffen
Deutsch-Amerikanischer Stammtisch Ramstein

Am 3. Dezember, um 18.30 Uhr, findet ein ganz besonderer „Deutsch-Amerikanischer Stammtisch Ramstein“ statt im Paradox Restaurant. Am Eingang wird es einen Glühwein-Empfang geben, bevor es ins Obergeschoss geht, um die unterschiedlichen deutschen und amerikanischen Weihnachtstraditionen kennen zulernen und -Geschichten auszutauschen.  Der Stammtisch ist offen für Jedermann, kommen Sie einfach vorbei!

Ausgehen & Genießen

KENNENLERNEN IN GEMÜTLICHER RUNDE
Deutsch-Amerikanischer Stammtisch trifft sich

Das Landesprogramm "Willkommen in Rheinland-Pfalz!" lädt gemeinsam mit örtlichen Ehrenamtlichen zum nächsten monatlichen „Deutsch-Amerikanischen Stammtisch Ramstein“ am Dienstag, den 5. November, um 18.30 Uhr, im Paradox Restaurant ein. Der Stammtisch bietet eine hervorragende Gelegenheit für Ortsansässige und Amerikaner in netter Atmosphäre zu diskutieren und sich näher kennen zu lernen. Kommen Sie einfach vorbei!

Lokales

Fachvortrag im Congress Center Ramstein
American Neighbors in Ramstein

"In Our Friendship We Trust. Die Bedeutung von Vertrauen in den transatlantischen Beziehungen" Das Landesprogramm „Willkommen in Rheinland-Pfalz! Unsere Nachbarn aus Amerika“ (WiR!) lädt herzlich zu einem Vortrag im Congress Center Ramstein ein. Am 9. September, von 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr widmet sich Dr. Florian Böller, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Heidelberg Center for American Studies der Thematik, wie es um das Vertrauen zwischen den USA unter der Trump-Administration und Europa...

Sport

Deutsch-Amerikanisches Sportfest
Sportarten hautnah erleben

Das Deutsch-Amerikanische Sportfest findet am Samstag, den 24. August auf dem Gelände der Westpfalzschule Weilerbach statt und wird allen Besucher*innen einen Einblick in Sportarten ermöglichen, die auf den jeweiligen Seiten des Atlantiks beliebt sind. Sowohl populäre Beispiele des US-Sports, wie Baseball, Basketball, Roller Derby, Lacrosse und Cheerleading als auch in Deutschland beliebte Sportarten, z.B. Fußball, Volleyball und mehr werden von regionalen Vereinen vorgestellt. Groß und Klein...

Lokales
Während des Rundgangs durch die Ausstellung lobten die Veranstalter und Gäste die Vielfalt der kreativen Werke  Foto: Walter

Deutsch-Amerikanische Kunstausstellung im Rathaus eröffnet
Kunst verbindet

Ramstein-Miesenbach. „Communities in Living Color“ - so lautet der Titel der Deutsch-Amerikanischen Kunstausstellung, die derzeit in der Verbandsgemeindeverwaltung zu sehen ist. Die Eröffnung der Ausstellung, in der junge Schülerinnen und Schüler aus Ramstein-Miesenbach und der US-Militärgemeinde ihre kreativen Werke zeigen, fand am vergangenen Mittwoch statt. Von Stephanie Walter So kann man noch bis zum 6. Juni zu den regulären Öffnungszeiten der Verwaltung die rund 100 Werke der...

Lokales

Kennenlernen in gemütlicher Runde
Deutsch-Amerikanischer Stammtisch trifft sich

Das Landesprogramm "Willkommen in Rheinland-Pfalz!" lädt gemeinsam mit örtlichen Ehrenamtlichen zum nächsten monatlichen „Deutsch-Amerikanischen Stammtisch Ramstein“ am 11. Juni, um 18.30 Uhr, im Legends Family Sports Gril in Kottweiler-Schwanden ein. Der Stammtisch bietet eine hervorragende Gelegenheit für Ortsansässige und Amerikaner in netter Atmosphäre zu diskutieren und sich näher kennenzulernen.

Lokales

Communities in Living Color
Deutsch-amerikanische Kunstausstellung in Ramstein

Vom 22. Mai bis zum 06. Juni 2019 wird die Kunstausstellung „Communities in Living Color“ im Foyer der Verbandsgemeindeverwaltung Ramstein-Miesenbach zu bestaunen sein. Die Eröffnung der Ausstellung mit einem anschließenden Empfang findet statt am 22. Mai um 17:00 Uhr. Der Eintritt ist frei! Die Kunststücke werden im Rahmen des Landesprogramms „Willkommen in Rheinland-Pfalz!“ ausgestellt in Zusammenarbeit mit der Stadt Ramstein-Miesenbach, der Atlantischen Akademie Rheinland-Pfalz, regionalen...

Lokales

Deutsch-Amerikanischer Stammtisch Ramstein
Gelebte deutsch-amerikanische Freundschaft

Am ersten Dienstag des Monats trifft sich der „Deutsch-Amerikanischer Stammtisch Ramstein“. Ein besonders interessantes Zusammenkommen fand dabei am 2. April im Paradox Restaurant statt. Nach der obligatorischen kurzen Begrüßung der Teilnehmer*innen durch „Willkommen in Rheinland-Pfalz!“-Programmkoordinator John Constance, ging es auch direkt zur Sache mit dem Gastbeitrag von Michael Geib, Leiter des Docu Center Ramstein. Die über 60-jährige Geschichte des deutsch-amerikanischen Zusammenlebens...

Lokales

Deutschkochkurs für Amerikaner kommt an
Schnitzel verbindet

Ein wunderschöner Familienabend bildete den Abschluss des fünfmonatigen Deutschkochkurses für amerikanische Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kottweiler-Schwanden. Dabei bot die Gemeinde im Rahmen des „Willkommen in Rheinland-Pfalz!“-Landesprogramms und mit Unterstützung des Deutsch-Amerikanischen Internationalen Frauenclubs Kaiserslautern einen kostenfreien Kochkurs an, der auf regen Zuspruch bei US-Amerikanern stieß. In zwei Gruppen von jeweils 12 Kochlehrlingen fanden im November, Dezember,...

Lokales

Deutsch-Amerikanischer Stammtisch Ramstein
Austausch in gemütlicher Runde

Das Landesprogramm "Willkommen in Rheinland-Pfalz!" lädt zum nächsten „Deutsch-Amerikanischen Stammtisch Ramstein“ am 5. Februar, um 18.30 Uhr, im Restaurant Paradox in Ramstein-Miesenbach ein. Der Stammtisch bietet eine hervorragende Gelegenheit für Ortsansässige und Amerikaner sich in entspannter Atmosphäre auszutauschen und näher kennenzulernen.

Lokales

Ortsbroschüren für US-Familien
Gelungene Verteilaktion in Hütschenhausen

Hütschenhausen. Wie können sich neuangekommene amerikanische Familien über ihren Wohnort informieren, um am örtlichen Geschehen teilzunehmen? Um den in Hütschenhausen ansässigen US-Mitbürger bei dieser Herausforderung unter die Arme zu greifen, legte die Gemeinde mit Unterstützung des Landesprojekts "Willkommen in Rheinland-Pfalz! Unsere Nachbarn aus Amerika" eine englischsprachige Broschüre auf mit hilfreichen örtlichen Informationen zu Angeboten des täglichen Bedarfs, Freizeitmöglichkeiten,...

Lokales

Neu gestaltete Homepage der Neustadter Willkomm Gemeinschaft
Eine ganz neue Seite von Neustadt

Neustadt. Die Neustadter Wertschöpfung hat eine Adresse: www.willkomm-neustadt.de. Die Neustadter Willkomm Gemeinschaft stellte dieser Tage die Neugestaltung dieser Seite vor. „Für die Neukonzeption der Seite stand die Präsentation der Neustadter Wirtschaft und Wertschöpfung im Vordergrund“, informiert Winfried Walther, der erste Vorsitzende der Interessensgemeinschaft Neustadter Unternehmer und Kulturschaffender. „Es gibt bisher keinen Überblick im Internet, welche Angebote Neustadt z. B. bei...

Lokales
Unter fachkundiger Anleitung von Karin Ullrich (links) entstanden leckere Plätzchen

Deutschkochkurs in Kottweiler-Schwanden gestartet
Kulinarisch-kultureller Austausch

Kottweiler-Schwanden. Am vergangenen Donnerstag duftete es im Gemeindehaus schon vorweihnachtlich, denn beim Deutschkochkurs stellten amerikanische Bürger aus der Region gemeinsam mit Kursleiterin Karin Ullrich ihre ersten Weihnachtsplätzchen nach deutschem Rezept her. Von Stephanie Walter Der Ortsgemeinde Kottweiler-Schwanden liegt es sehr am Herzen, die amerikanischen Mitbürger in der Region in das Gemeindeleben miteinzubinden und den kulturellen Austausch zu fördern. Aus diesem Grund hat die...

  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.