Nachrichten - Wochenblatt Landstuhl

Lokales

Westpfälzer Musikantenland

Kultur. Der Landkreis Kusel entwickelt federführend in Kooperation mit dem Landkreis Kaiserslautern, dem Verein ZukunftsRegion Westpfalz e.V. und dem Land Rheinland-Pfalz das Transformationsvorhaben „Westpfälzer Musikantenland“. Basierend auf der gemeinsamen Tradition des Pfälzer Musikantentums stehen dabei die beiden Museen Pfälzer Musikantenlandmuseum auf Burg Lichtenberg (Landkreis Kusel) und das Westpfälzer Musikantenmuseum in Mackenbach (Landkreis Kaiserslautern) im Zentrum. „Kultur ist...

Landrat Ralf Leßmeister mit den Jubilaren Julian Kassel, Michael Groß, Jochen Kraus und Christian Kaiser und der ersten Kreisbeigeordneten Gudrun Heß- Schmidt (von links) Foto: Kries

Verdiente Feuerwehrmänner der Katastrophenschutz-Einheiten geehrt
Freiwilliger Dienst für die Allgemeinheit

Landkreis Kaiserslautern. Den Kameradinnen und Kameraden, die in den Katastrophenschutz-Einheiten im Landkreis tätig sind, persönlich Dank, Respekt und Wertschätzung für ihre großartige Unterstützung und ihren immensen Einsatz zu sagen, dazu hatte die Kreisverwaltung zum traditionellen Kameradschaftsabend in das Sängerheim Enkenbach eingeladen. Dabei wurden auch zahlreiche Wehrfrauen und –männer, die schon seit Jahrzehnten im Brand- und Katastrophenschutz tätig sind, geehrt. Erste...

Hütschenhausen
Älteste Bürgerin Hütschenhausens feiert ihren 97. Geburtstag

Frau Hildegard Kunte, die älteste Bürgerin Hütschenhausens, feierte im Kreis ihrer Familie ihren 97. Geburtstag. Der rüstigen Jubilarin gratulierten drei Kinder, drei Enkel und vier Ur-Enkel. Für die Ortsgemeinde Hütschenhausen überreichte Ortsbürgermeister Matthias Mahl einen Präsentkorb, verbunden mit den besten Wünschen und der Hoffnung, dass sich die Jubilarin, die im Jahre 2015 zu ihrer Tochter Ingrid (auf dem Foto rechts) und ihrem Schwiegersohn Hajo Becker umgezogen war, noch viele...

Hütschenhausen
Siegfried Poltz feiert 85. Geburtstag

Im Kreis seiner Familie und zahlreicher Freunde feierte das langjährige Ratsmitglied unserer Ortsgemeinde, Siegfried Poltz, am 16. Februar seinen 85. Geburtstag. Der ungemein rüstige Jubilar - ein Spesbacher CDU-Urgestein - hat auch im Alter nichts von seinem Humor verloren. Für beste Unterhaltung beim Geburtstagsbesuch bedankten sich Ortsbürgermeister und CDU-Vorsitzender Matthias Mahl und der Spesbacher Beigeordnete Eugen Kempf.

2 Bilder

Hütschenhausen
Restaurierungsarbeiten am Denkmal Katzenbach haben begonnen

Die Außenmauern am Kriegerdenkmal Katzenbach werden derzeit von einer Fachfirma wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt. Dazu muss eine Menge alter Verputz entfernt und der darunter liegende rote Sandstein freigelegt werden. Sämtliche Fugen werden erneuert und an schadhaften Stellen werden "neue" Sandsteine eingesetzt. Viel Arbeit für die Handwerker - aber ich bin sicher: Das Ergebnis wird uns allen gefallen und dafür sorgen, dass der Dorfmittelpunkt von Katzenbach in neuem Glanz...

14 Bilder

Freizeitclub Lambsbachtal
Närrisches Tollhaus - Geisterschloss

Lambsborn. ‘Wir reiten auf dem Narren-Ross – beim FCL durchs Geisterschloss‘ – so lautet das Saalmotto in der aktuellen FCL- Kampagne. Die Narrhalla im Dorfgemeinschaftshaus, das alljährlich während der 5. Jahreszeit zu einem Narrentempel umfunktioniert wird, präsentierte sich auch diesmal wieder schon beim Betreten als optischer Blickfang. Iris Naeckel und ihr Dekorations-Team haben sich auch in dieser Session mit dem Thema ‘Geisterschloss‘ wieder etwas Besonderes einfallen lassen und mit...

Sport

Das Wochenblatt verlost 5x 2 Karten für das nächste FCK-Heimspiel
In der oberen Tabellenhälfte etablieren

FCK. Nach dem Derbysieg in Karlsruhe ist die Fanseele erst einmal - zumindest ein Stück weit - versöhnt. Sollte der FCK nun auch sein Heimspiel gegen den FSV Zwickau gewinnen, kann er sich in der oberen Tabellenhälfte etablieren. Auch wenn der Aufstieg mittlerweile abgehackt ist, gilt es weiterhin die Mannschaft zu stabilisieren, um sie dann in der Sommerpause zusammenzuhalten, weiterzuentwickeln und nur punktuell zu verstärken. So hätte der FCK für die kommende Saison - Lizenz vorausgesetzt -...

v.l.n.r.: Udo Kapp mit Tochter Sina Renner (Altenpflegerin), Stefan Wagner vom Winterbus Speyer und Thomas Stolzin der Layenberger-Loge

VIP-Karten für Loge beim nächsten FCK-Heimspiel zu gewinnen
Wochenblatt macht Helden des Alltags zu VIPs

Ehrenamt. Beim FCK-Heimspiel gegen Halle konnten wieder zwei ehrenamtlich engagierte oder im sozialen Beruf arbeitende Fans nebst Begleitung das FCK-Heimspiel in der Layenberger-Loge verfolgen. Sina Renner aus Lustadt ist 24 Jahre alt und besucht den Betzenberg mit ihrem Vater seit sie zehn Jahre alt ist. Schon sieben Jahre arbeitet sie in der Altenpflege. 2016 hat sie ihr Examen bestanden und ist seitdem eine Pflegefachkraft mit Herz und Seele. Stefan Wagner ist leidenschaftlicher FCK-Fan...

Marie Lamotte, Julia Kennel, Hannah Lutz und Lara Lenhardt nach dem erfolgrechen Wettkampf am Balken Foto: PS/ Sickingen-Gymnasium

Medaille für die Turnerinnen des Sickingen-Gymnasium
Regionalentscheid „Jugend trainiert für Olympia“

Landstuhl. Beim Regionalentscheid der Schülermeisterschaft „Jugend trainiert für Olympia“ am Mittwoch, 13. Februar, in Haßloch erturnten die Landstuhler Schülerinnen überraschend die Silbermedaille. Im Kür-Sechskampf des Jahrganges 2000 und jünger konnten Julia Kennel, Marie Lamotte, Hannah Lutz (alle Jg. 2003) und Lara Lenhardt (Jg. 2004) hervorragend mit der routinierten Konkurrenz aus Alzey mithalten. Aufgrund einer Terminverlegung musste die Mannschaft auf zwei erfahrene...

Mannschaftsmitglieder des Sickingen-Gymnasiums bei WK IV in Edenkoben von links hintere Reihe: Amelie Berberich, Issa Aad Allam, Silas Luerr, Danny Witt, Devin Weibert, Mariella Bold mit ihren Ersatzturnern, vordere Reihe Mariella Bold und Bastian Schwager  Foto: PS/ Sickingen-Gymnasium

Top Platzierung für das Sickingen-Gymnasium
Erfolgreiche Teilnahme an Jugend trainiert für Olympia

Landstuhl. In Edenkoben gingen am 29. Januar die Schülerinnen und Schüler des Bezirks Neustadt beim Regionalentscheid von „Jugend trainiert für Olympia“ im Wettkampf IV an die Geräte. Bei dem Nachwuchswettbewerb der weiterführenden Schulen startete das Sickingen-Gymnasium mit einer Gruppe von Schülerinnen und Schülern, welche bis dahin überwiegend noch keine Wettkampferfahrung hatten. Lediglich drei der acht Kinder hatten bereits zuvor sportliche Wettkämpfe bestritten und teilten ihre...

Andreas Palicka entschuldigt sich bei den Fans.  Foto: Needham

Löwen mit viel Licht und Schatten - 15x2 Löwen-Tickets gewinnen
Durchwachsene Leistung und eine Entschuldigung

Mannheim/ Kronau. Nach dem missglückten Wiedereinstieg in die Champions League am vergangenen Mittwochabend und der damit verbundenen verdienten 27:30-Niederlage gegen Vardar Skopje, lief es am Samstag in der Bundesliga gegen den Bergischen HC wieder besser für die Löwen - am Ende stand in der SAP-Arena ein 26:20-Sieg zu Buche. Dennoch bleibt nach dem Wochenende ein bitterer Geschmack: Zur Niederlage gegen Skopje gab es einen saftigen Shitstorm im Internet, der sich hauptsächlich gegen den...

Trainingszeiten der LLG Landstuhl
Von Nordic Walking bis Zumba

Landstuhl. Dienstags und donnerstags findet jeweils um 18.30 Uhr an der Sickingen-Sporthalle Walking und Nordic Walking statt. Verantwortliche sind Maria und Hermann Brand (Telefon: 06371 3810) und Christel Kranz ( Telefon: 06371 130812). Der Lauftreff findet ebenfalls dienstags und donnerstags jeweils um 18.30 Uhr an der Sickingen-Sporthalle statt. Ansprechpartner ist Lucas Bambach (Telefon: 06371 14519). Für Schülerinnen und Schüler im Alter von sieben bis zehn Jahren wird mittwochs von 15...

Wirtschaft & Handel

Volksbank Glan-Münchweiler stellt Jahresbilanz vor
Investitionen in die Zukunft

Region. Die Volksbank Glan-Münchweiler hat ihre Bilanz für das Jahr 2018 vorgestellt und einen Ausblick auf das laufende Jahr gegeben. So konnte die Volksbank im vergangenen Jahr ein überdurchschnittliches Wachstum und zahlreiche Neukunden verzeichnen. Von Stephanie Walter Insgesamt meldet die Genossenschaftsbank derzeit eine Bilanzsumme von 574 Millionen Euro, das ist ein Plus von 7,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Das Eigenkapital ist auf 62,270 Millionen Euro angestiegen. Die Bank...

Die Spielgruppe „Spielkinder“ vom Reichswald-Gymnasium Ramstein-Miesenbach bei der Siegerehrung zum Planspiel Börse 2018 (1. Platz bei der KSK) Foto: PS/KSK

Kreissparkasse belohnt die erfolgreichsten Börsen-Spiel-Teams
Top-Ergebnis für Nachwuchs-Börsianer aus Ramstein-Miesenbach

Ramstein-Miesenbach/Kaiserslautern. Bei der mittlerweile zum 36. Mal ausgetragenen Spielrunde von Europas größtem Börsenspiel haben die im Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Kaiserslautern gestarteten Teams hervorragend abgeschnitten – und das obwohl „die schwierige Börsensituation in diesem Jahr von den Teilnehmern einiges abverlangte“, sagte Rainer Knoll, Leiter der Filialdirektion Kaiserslautern. Er und seine Kolleginnen Claudia Weber, Sieglinde Mehrmann und Stefanie Blauth konnten nun im...

Damit Talente und berufliche Anforderungen zueinander passen: StellenmarktSpezial.

Berufsperspektiven und Berufsorientierung
StellenmarktSpezial schafft Zukunft

StellenmarktSpezial. Alle suchen dringend Fachkräfte und Nachwuchs. Andererseits finden nach wie vor viele junge Menschen keinen Ausbildungsplatz. Wochenblatt-Reporter.de öffnet für beide Seiten Zukunftsperspektiven: Einmal im Monat stellen wir einen bestimmten Beruf vor und geben Tipps für den Einstieg ins Berufsleben. Wie sieht der Berufsalltag aus? Was sind die Anforderungen? Wie sind die Zukunftsaussichten? Das sind die Fragen, die interessieren und die wir beantworten. Und zusätzlich...

Anzeige
Beim WOCHENBLATT dreht sich alles um die besten Ideen für Werbekunden.

Anzeigenverkäufer Crossmedia beim Wochenblatt
Kreativer und abwechslungsreicher Berufsalltag

Landstuhl. Eintönig und unkreativ war gestern: bei diesem Job dreht sich alles um die besten Ideen für Werbekunden. Die crossmedialen Anzeigenberater unserer Wochenblätter unterstützen Handel, Dienstleister und Existenzgründer mit ihrer Erfahrung bei der Erarbeitung ihrer Werbestrategie. Das reicht von der Auswahl der richtigen Werbeträger und Werbeformen bis zur Terminierung und dem optimalen Einsatz. Früher spielte sich die Werbung in den Wochenblättern klassischerweise und ausschließlich in...

Pressen statt Schweißen: Moderne Verbindungstechnik entlastet Anlagenmechaniker von körperlichen Belastungen.

Anlagenmechaniker SHK ist ein Beruf für Männer wie für Frauen
Smarte Technik und Beratung

Anlagenmechaniker SHK. Wenn es um das Smart-Home geht, ist der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (SHK) an einer zentralen Stelle. Denn die Heizungsanlage ist bereits heute smart und wird digital vom Smartphone aus gesteuert. So haben sich die Berufe, die heute im Anlagenmechaniker/-innen SHK gebündelt sind, gravierend verändert. Während früher Schweißen und Löten, das Schleppen von Heizkörpern und Reinigen von Abwasserleitungen beim Heizungs- beziehungsweise Gas- und...

Staatssekretär Roland Krämer (Saarland) (von links), Andy Becht (Rheinland-Pfalz), Dr. Heinrich Bottermann (Nordrhein-Westfalen).

Länderübergreifende Zusammenarbeit in der Landwirtschaft
Kompetenznetzwerk soll Digitalisierung vorantreiben

Pfalz. Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und das Saarland haben sich im „Kompetenznetzwerk - Digitale Landwirtschaft West“ (K-West) zusammengeschlossen. Eine entsprechende Erklärung unterzeichneten die Landwirtschaftsstaatssekretäre von Rheinland-Pfalz Andy Becht, Nordrhein-Westfalen Dr. Heinrich Bottermann und dem Saarland Roland Krämer. Stärken aller Bundesländer werden gebündeltMit der Vereinbarung „Digitale Landwirtschaft West – Chancen nutzen und Risiken mindern“ haben...

Ausgehen & Genießen

Auf dem Altrhein bei Germersheim werden Nachfahrten angeboten.
2 Bilder

Tourismussaison startet Mitte März
Nachenfahrten auf dem Altrhein Germersheim gewinnen

Germersheim. In den unter Naturschutz stehenden Rheinseitenarmen finden ab dem 16. März bis zum 14. Oktober 2019 wieder öffentliche sowie für Gruppen individuell buchbare Nachenfahrten statt. In den Elektrobooten finden bis zu zwölf Personen Platz und sind den früher am Rhein verbreiteten Fischerbooten, den sogenannten Nachen, nachempfunden. Die durch regelmäßige Überschwemmungen geprägte Rheinauenlandschaft verfügt über eine einzigartige Flora und Fauna. Begleitet von...

Unterhaltungsverein lädt ein
Seniorensitzung in Miesenbach

Ramstein-Miesenbach. Wie in den Jahren zuvor, findet auch in der laufenden Kampagne die traditionelle Seniorensitzung statt, zu der die Miesenbacher Fastnachter herzlich einladen. Am Sonntag, 3. März, beginnt um 14.11 Uhr ein buntes und närrisches Programm mit Tänzen, Gesang und Büttenreden. Hierfür sorgen Aktive der Miesenbacher Vielläppcher, sowie eingefleischte Fastnachter befreundeter Vereine. Wie gewohnt ist Veranstaltungsort die Mehrzweckhalle, Am Kiefernkopf, in Miesenbach. Karten für...

Prunksitzung der Miesenbacher Vielläppcher
Buntes närrisches Programm

Ramstein-Miesenbach. Die Miesenbacher Vielläppcher laden alle Freunde der Miesenbacher Fasenacht zur ersten und einzigen Prunksitzung ihrer Kampagne ein. Diese findet am Samstag, 2. März, um 19.33 Uhr statt. Büttenreden, Gesang, Garden- und Schautänze, sowie Travestie und Musik stehen dabei auf dem Programm. Aktive der Miesenbacher Vielläppcher und Gastauftritte von Fastnachtern aus der Westpfalz und dem benachbarten Saarland sorgen an diesem Abend für ein buntes Programm. Erstmals dabei ist...

Natur, Ruhe und Erholung pur bietet die idyllische Felsenlandschaft im wildromantischen Walkmühltal Foto: Roschel

,,E Bännjer Burg gebbt’s nett – unn es gebbt’se doch!“
Ein Dorf – eine Geschichte – eine Heimat

Bann. Auf vielfältigen Wunsch hin und nach Rücksprache mit Bürgermeister Stephan Mees wird am Karfreitag, 19. April, eine heimatkundliche Gemeindewanderung zu den Sehenswürdigkeiten und historischen Stätten auf heimischer Bännjer Gemarkung angeboten. Der einstige Sickinger Wald ist reich an geschichtlichen Zeugen einer längst vergangenen Zeit und bietet mit seinen Tälern und Seen gerade in der wildromantischen Felsenlandschaft des Walkmühltals eine einzigartige Naturschönheit. So sind im...

Auf zum Bännjer Pfarrfasching
„Es war einmal...“

Bann. Unter dem Motto „Es war einmal...!“ veranstaltet die Pfarrgemeinde Bann wieder einen traditionellen Faschingsabend am Freitag, 22. Dezember, ab 20.11 Uhr im schön dekorierten Pfarrheim in Bann. Auf die närrischen Gäste wartet ein bunter Narrenstrauß an Unterhaltung vom Feinsten: Büttenreden, Sketche, Schunkelrunden und Tänze werden für die nötige Stimmung sorgen. Die Band „Duo AG“ wird den Narren kräftig einheizen und auch zum Tanz aufspielen. Alle sollten sich ordentlich kostümieren,...

Grenzenlos und unfassbar schön: Das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen ist eines von 17 deutschen Biosphärenreservaten und eines von 686 weltweit. Hier die Burg Trifels im Licht der Morgensonne

Modellregionen von Weltrang
Ausstellung über UNESCO-Biosphärenreservate im Pfälzerwald

Ausstellung. Eine Ausstellung mit Bild-, Text- und Kartenmaterial gibt Einblicke in die 17 Biosphärenreservate Deutschlands und macht in diesem Jahr bis Ende Oktober an verschiedenen Orten im Pfälzerwald und in Mainz Station. Noch bis 3. März ist die Ausstellung im Haus der Nachhaltigkeit in Johanniskreuz zu den üblichen Winteröffnungszeiten – täglich außer am Wochenende von 10 bis 17 Uhr – bei freiem Eintritt zu sehen. Danach, von 6. bis 29. März, zeigt die Verbandsgemeinde Landstuhl die...

Blaulicht

Alkoholisierter Autofahrer per Haftbefehl gesucht
Täter geht Polizei Landstuhl ins Netz

Ramstein-Miesenbach. Der Polizei Landstuhl ging am Sonntagmorgen ein per Haftbefehl gesuchter Mann ins Netz. Der 45-Jährige aus dem Landkreis Kaiserslautern war zuvor von einer Frau beobachtet worden, als er gegen einen parkenden Pkw stieß und dann einfach weggefahren war. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei kurze Zeit später das relevante Auto in Miesenbach vorfinden. Der Unfallverursacher stand erheblich unter Alkoholeinfluss, weswegen eine Blutprobe angeordnet wurde. Zudem...

Alkoholisierter Autofahrer wurde per Haftbefehl gesucht

Ramstein-Miesenbach. Der Polizei Landstuhl ging am Sonntagmorgen ein per Haftbefehl gesuchter Mann ins Netz. Der 45-Jährige aus dem Landkreis Kaiserslautern war zuvor von einer Frau beobachtet worden, als er gegen einen parkenden Pkw stieß und dann einfach weggefahren war. Im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen konnte die Polizei kurze Zeit später das relevante Auto in Miesenbach vorfinden. Der Unfallverursacher stand erheblich unter Alkoholeinfluss, weswegen eine Blutprobe angeordnet wurde. Zudem...

2 Bilder

Kurioser Autotransport auf der Autobahn

Ramstein-Miesenbach. Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern haben am Freitagmorgen auf dem Autohof Ramstein einen leeren Lkw zur Beförderung von Erdaushub angehalten und kontrolliert. Während der Kontrolle stellten sie mit Erstaunen fest, dass neben zwei Ersatzreifen für den Muldenkipper auch ein Kleintransporter der Sprinterklasse auf der Ladefläche mitgeführt wurde. Die Sicherung der Ladung bestand lediglich aus einem Spanngurt, der einen der Reifen hätte sichern sollen. Am aufgeladenen...

Fahrzeugführer eingeklemmt
Rettungshubschrauber im Einsatz

Ramstein-Miesenbach. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst samt Hubschrauber waren gestern Nachmittag auf der Landesstraße 356 bei Miesenbach im Einsatz. Ein 54-jähriger Autofahrer aus Kaiserslautern hatte gegen 16.30 Uhr die Vorfahrt missachtet. Der Mann wollte an der Einmündung der Kreisstraße 79 nach links auf die L 356 in Richtung Mackenbach einbiegen und kollidierte mit einem Autofahrer, der in Richtung Landstuhl unterwegs war. Zeugen konnten beobachten, dass der Unfallverursacher trotz...

Bekämpfung der Eigentumskriminalität
Großkontrolle in fünf Bundesländern

Pfalz. Im Rahmen der sogenannten Südschienen-Kooperation zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität fanden vom 7. bis 9. Februar  an erkannten Schwerpunkten Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen der Polizei statt. Neben Rheinland-Pfalz, Bayern, Hessen und Baden-Württemberg nahm erstmals auch Sachsen an der Kontrollaktion teil. Das Land Rheinland-Pfalz beteiligte sich bereits am Donnerstag, 7. Februar,  mit allen Polizeipräsidien. Unterstützt wurden die Präsidien durch Beamte der...

Unfallflucht
Wer hat den blauen Pkw gesehen?

Queidersbach/Bann. Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Montagnachmittag auf der L363 zwischen Queidersbach und Bann ereignet hat. Nach den derzeitigen Erkenntnissen begegneten sich hier gegen 15.20 Uhr in Höhe des Friedhofs zwei Fahrzeuge und kollidierten im Vorbeifahren miteinander. Während die 43-jährige Fahrerin des beteiligten Opel Astra stoppte, setze der andere Fahrer seine Fahrt in Richtung Queidersbach fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Bei dem Fahrzeug soll es...

Ratgeber

Drei Sekunden darüber nachdenken, ob die E-Mail-Angaben konsistent sind, hilft dabei, die Sicherheit zu erhöhen.

Unbedachtes öffnen von E-Mails Sicherheitsrisiko Nummer eins
3-Sekunden-E-Mail-Check hilft

Aktuelle Umfrageergebnisse zeigen, dass Spam-Mails noch immer Hauptgrund für die Infizierung von Computern durch Schadprogramme sind, teilt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mit. Die häufige Ursache ist, dass E-Mail-Empfänger ihre elektronische Post zu unbedacht öffnen. Deshalb sollte man sich Emails genau ansehen.  3-Sekunden-E-Mail-Sicherheitscheck Mit einem 3-Sekunden-Sicherheits-Check können die Risiken bereits gemindert werden. Absender, Betreff und Anhang sind...

Vor allem bei einem ungeregelten Brexit müssen sich Briten in Rheinland Pfalz rasch um einen Aufenthaltstitel bemühen.

Informationen über die ausländerrechtlichen Folgen des Brexit
Was Briten beim Brexit zu beachten haben

Pfalz. Ein Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union ohne Austrittsabkommen bedeutet, dass britische Staatsangehörige sowie deren Familienangehörige ab dem 30. März 2019 nicht weiter freizügigkeitsberechtigt sind und für einen weiteren Aufenthalt in Deutschland einen Aufenthaltstitel benötigen. Das teilt das rheinland-pfälzische Integrationsministerium mit. Um diesen zu erhalten, ist ein entsprechender Antrag bei den zuständigen Ausländerbehörden zu stellen. Im Falle eines...

Die fünf wichtigsten Fragen zur Steuererklärung
Beginn der Steuersaison

Steuererklärung. Das neue Jahr ist bereits einige Wochen alt und so langsam beginnt die Steuersaison: Die Steuererklärung für das vergangene Jahr muss gemacht werden – eine Aufgabe, die bei vielen auf der Unbeliebtheitsskala ganz oben steht. Besonders junge Menschen, die zum ersten Mal eine Steuererklärung machen müssen, sind von der Thematik oftmals eingeschüchtert. Dabei ist die Steuererklärung kein Hexenwerk – wenn man einige Dinge beachtet.  1. Muss man überhaupt eine Steuererklärung...

Europäischer Tag des Notrufs
Richtig reagieren bei Blaulicht

Notsituation. Am 11. Februar war der Tag des europäischen Notrufs 112. Grund genug, einmal darüber nachzudenken, wie man sich verhalten soll, wenn plötzlich Rettungsdienste, Feuerwehr oder Polizei mit Blaulicht und Martinshorn über die Straße donnern. Denn immer wieder wissen Autofahrer nicht wohin oder bleiben in einer Art Schockstarre mitten auf der Fahrbahn stehen. Andere geraten sogar in Panik. Das oberste Gebot lautet aber: Ruhe bewahren und sich orientieren, woher die Signale kommen, in...

Was müssen Arbeitnehmer und Betriebe bei Krankheit beachten?
Von Attest bis Urlaub

Krankheit. In der anstehenden Faschingszeit ist erfahrungsgemäß wieder mit einem Anstieg an Erkältungs- und Grippeerkrankungen zu rechnen. Dann heißt es ab ins Bett. „Aber vorher unbedingt den Arbeitgeber informieren!“, sagt Patric Walter, Leiter des Teams Krankengeld der IKK classic in Karlsruhe. Er fasst zusammen, was Arbeitnehmer und Betriebe bei Krankheit beachten sollten. Krankmeldung: Wer krank ist, muss seinen Arbeitgeber so schnell wie möglich darüber informieren, dass er nicht zur...

Handtuchheizkörper, können wahlweise mit Strom oder Warmwasser betrieben werden.

Wohlfühlklima im Badezimmer
Die passende Heizung finden

Heizung. Wohltemperierte Fliesen, vorgewärmte Badetücher, beheizte Spiegelflächen: Das moderne Bad dient nicht allein der Körperpflege, sondern bietet Wellness in den eigenen vier Wänden. Entsprechend hoch sind die Ansprüche an die Badheizung. Sie sollte mit möglichst wenig Energie für wohlige Wärme sorgen – und dabei im besten Fall auch gut aussehen. Eine weitere Herausforderung: Die Wohlfühltemperatur liegt im Badezimmer meist höher als in anderen Räumen. Zwar muss diese nicht den ganzen Tag...