Nachrichten - Wochenblatt Landstuhl

Folgen 7 folgen Wochenblatt Landstuhl
  • BriMel unterwegs
    50 Jahre Böhl-Iggelheim „Tag der Vereine“ – Gemeinsam sind wir stark

    Böhl-Iggelheim, OT Iggelheim. Das Wochenende vom 14.-16. Juni wurde der 50-jährigen Ortsteilverbindung Böhl-Iggelheim gewidmet. Während am 14. und 15. Juni Kabarett und Musikdarbietungen in der Ortsmitte Iggelheim stattfanden, war der Sonntag den vielen Vereinen der beiden Ortsteile vorbehalten mit Infoständen und Mitmachstationen. Bereits um 8.00 Uhr begann der Aufbau. Die jungen Männer des ASV...

  • Interview der Woche: Tafel Neustadt-Haßloch
    Klaus Roth und Manuela Adam

    Von Markus Pacher Haßloch/Neustadt. Das Ehrenamt hat viele Gesichter. Als besonders wohltuend erweist es sich, wenn sich Menschen vor Ort für Bürgerinnen und Bürger engagieren, denen es nicht ganz so gut geht wie einem selbst. Im Kampf gegen die Armut begibt sich tagtäglich die gemeinnützige Einrichtung „Neustadter-Haßlocher Tafel e.V.“, ein Lebensmittelspendenprojekt für Sozialbedürftige....

  • Historischer Festumzug durch Germersheim
    Wie aus einer anderen Zeit

    Germersheim. Die Teilnehmer am historischen Festumzug, der sich heute am späten Samstag Nachmittag durch Germersheim schlängelte, sie wirkten wie aus einer anderen Zeit. Zahlreiche Besucher säumten die Straßen und freuten sich an gut gelaunten Menschen in historischen Uniformen, an Waschfrauen, an festlich gekleideten Damen neben Herren mit Bart und Pickelhaube. Amazonen und Rittersleut waren...

  • Rheinland-Pfalz Meisterschaft 2019 im Kunsturnen
    4 Titel gehen nach Grünstadt

    Mit 12 Medaillen im Gepäck kamen die Athleten der TSG Grünstadt von den diesjährigen Rheinland-Pfalz Meisterschaften aus Oggersheim zurück. Hervorragend organisiert und ausgerichtet durch den TB Oppau und die Landesfachwarte Rudi Brand, Joachim Alt und Hartmut Scherner, konnten die Zuschauer Kunstturnen auf tollem Niveau erleben. Besonders im Spitzensportbereich lag der Fokus im Duell der...

  • Sommer, Sonne und Ferien im Kinderschutzbund
    Sommerpause und Ferienprogramm des Eltern-Kind-Treffs

    Landau. Mit einem gesunden Frühstück anlässlich des erst kürzlich zurückliegenden „Internationalen Tags der Familie“ verabschiedet sich der Eltern-Kind-Treff des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. am Donnerstag, 27. Juni von 9:00 bis 11:30 Uhr in die Sommerferien. Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten im 1. OG des Mehrgenerationenhauses, Danziger Platz 18 im Landauer Stadtteil...

Lokales

Von links: Nina Sohtke, Kreisverband KL, Eleonore Scharwath, OV Vorsitzende, Ilse Fickert, Willi Hirsch, Helga Weber und Renate Brand.  Foto: Scharwarth
2 Bilder

VdK Bruchmühlbach-Miesau ehrt langjährige Mitglieder
Rückblick auf die Mitgliederversammlung

Bruchmühlbach-Miesau. In familiärem Rahmen fand die diesjährige Mitgliederversammlung des VdK Ortsverbandes Bruchmühlbach-Miesau statt. Neben den Rechenschaftsberichten für das abgelaufene Geschäftsjahr, der Entlastung der Vorstandschaft und einem Referat über Schwerbehinderung durch Nina Sohtke, Kreisverband Kaiserslautern, durften der Verein Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit zum Verband ehren. Für 50 Jahre: Lore Klar, die jedoch aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen...

Familienausflug beim Traditionsverein Mittelbrunn Foto: PS/Traditionsverein Mittelbrunn

Traditionsverein Mittelbrunn bestaunt Tiervielfalt
Zoobesuch in Amneville

Mittelbrunn. Der Traditionsverein Mittelbrunn hatte am 25. Mai zu einem Familienausflug in den Zoo „Amneville eingeladen. Mit den 50 Mitreisenden war der Bus komplett ausgebucht. Gegen einen kleinen Obolus konnten Mitglieder und Nichtmitglieder bei schönstem Frühlingswetter den Zoo in Amneville besuchen und die sehr große Tiervielfalt bestaunen. Anhand der großen Kinderaugen und dem aufgeregten Erzählen über die Erlebnisse des Tages war der Ausflug ein voller Erfolg für Groß und...

Die Schüler gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr bei der diesjährigen Abschlussübung Foto: PS/BBS Landstuhl

Schüler der BBS Landstuhl erwerben Kenntnisse im Brandschutz
Abschlussübung der Feuerwehr- technischen Grundbildung

Landstuhl. In Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr in Landstuhl und mit tatkräftiger Unterstützung des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz wird an der BBS Landstuhl in der Berufsfachschule I und II seit einigen Jahren erfolgreich das Fach Feuerwehrtechnische Grundbildung unterrichtet. Auch im Schuljahr 2018/2019 erwarben insgesamt zehn Schüler und eine Schülerin in 80 Unterrichtsstunden die praktischen und theoretischen Kenntnisse im vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz...

19 Bilder

Deutsch Französische Freundschaft vertieft
Bännjer zu Gast in Migné-Auxances

Bann. Über die Pfingstfeiertage besuchte eine 34-köpfige Delegation der Gemeinde Bann die französische Partnergemeinde Migné-Auxances, die durch den Vorsitzenden des Partnerschaftsausschusses, Arnold Germann, organisiert wurde. In diesem Jahr feierte man das 30-jährige Jubiläum in Frankreich. Am Freitagmorgen startete die Fahrt mit einem modernen Reisebus mit unserem Fahrer Gerhard Deutscher auf dem Marktplatz in Bann. Die rund 10-stündige Fahrt ins schöne Poitou bei Poitiers wurde von allen...

Abschiedsfeier Kita Bann
Verabschiedung der Vorschulkinder

Bann. Mit dem Lied „Und wir gehen den Weg Seite an Seite“ wurden die Vorschulkinder der Kita Bann am letzten Donnerstag verabschiedet. Nach einem feierlichen Gottesdienst in der Kirche St. Valentinus, der von den Kindern und den Erzieher/innen zusammen mit Pastoralassistentin Katrin Ziebarth gestaltet wurde, feierten die Kinder zusammen mit ihren Familien im Kindergartenhof das Ende ihrer Kindergartenzeit. Das gesamte Team der Kita Bann wünscht den Kindern jetzt schöne Sommerferien und einen...

Das Bännjer Storchennest  Foto: Germann

Reges Treiben in den Bännjer Storchennestern
Storchen-Nachwuchs

Bann. Reges Treiben herrscht zur Zeit in den beiden Storchennestern in Bann, denn in beiden Gelegen werden die geschlüpften Storchenküken groß gezogen. Im Nest am Landgasthof „Zum Storchennest“ hat aufgrund der schlechten Witterung im Mai leider nur ein Storchenkind überlebt, während im neuen Storchennest am Kindergarten zwei Jungstörche geschlüpft sind. Die emsigen Storcheneltern haben aber trotzdem alle „Schnäbel“ voll zu tun, um genügend Nahrung heranzuschaffen für die hungrigen...

Sport

Neuzugang José-Junior Matuwila  Foto: FCK

José-Junior Matuwila verstärkt FCK-Defensive
Neuzugang vom FC Energie Cottbus

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern hat José-Junior "Joe" Matuwila unter Vertrag genommen. Der 27-Jährige wechselt ablösefrei von Drittligaabsteiger FC Energie Cottbus in die Pfalz und hat einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021 unterzeichnet. In Bonn geboren, startete der Innenverteidiger seine fußballerische Laufbahn beim TuS Mayen, ehe er bereits in der Jugend zum früheren Zweitligisten TuS Koblenz wechselte und dort auch seinen ersten Profivertrag unterschrieb. Endgültig etablierte sich der...

Andri Rúnar Bjarnason bei Vertragsunterschrift  Foto: FCK

FCK verpflichtet isländischen Nationalstürmer Andri Rúnar Bjarnason
Verstärkung für den Angriff

FCK. Der 1. FC Kaiserslautern verstärkt seinen Angriff mit dem isländischen Nationalspieler Andri Rúnar Bjarnason. Der 28-Jährige kommt vom schwedischen Erstligisten Helsingborgs IF und unterschreibt beim FCK einen Vertrag über zwei Jahre inklusive einer Verlängerungsoption bei Aufstieg. Der 1,93 Meter große Stürmer wurde in Bolungarvík an der Nordwestküste Islands geboren und begann beim örtlichen Fußballclub mit dem Fußballspielen. In Bolungarvík blieb er mit einer halbjährigen...

 Andrea Bacher/Ulrich Czempinski mit toller Präsentation Foto: PS/Tanzsportverein

Tanzsportverein Ramstein präsentiert sich hervorragend
Acht Treppchenplätze in Trier

Ramstein-Miesenbach. Will man als Tanzpaar „erst mit fast 70 Jahren“ bei Turnieren im DTV (Deutscher Tanzsportverband) starten, so bietet das Regelwerk normalerweise nur die Möglichkeit, mit den viel jüngeren 55-Jährigen um Aufstiegspunkte zu wetteifern. Das sahen die Verantwortlichen im Ramsteiner TanzSV als nicht ganz fair, und bei den tänzerischen Fähigkeiten von Christel und Norbert Weick auch nicht gerechtfertigt. Also wurde der Sportwart des DTV um eine Sondergenehmigung gebeten, damit...

Erster Vorsitzender Marcus Sauter beglückwünscht Lena Sophie Schneider zu ihrer Platzierung in der ersten Abteilung der Stilspringprüfung der Klasse A Foto: PS/Reit- und Fahrvereins Miesau

Fackelspringen und Barockpferde-Kür begeistern erneut
4.000 Zuschauer beim Miesauer Reit- und Springturnier

Bruchmühlbach-Miesau. Auch in seiner 66. Auflage hat das Miesauer Pfingstturnier nicht an Anziehungskraft verloren. Dicht besetzte Tribünen, erstklassige Plätze, ein ansprechendes Umfeld und Besucherzahlen wie man sie sonst nur von großen Turnieren kennt, boten den rund 350 Reitern aus vier Bundesländern und Luxemburg den idealen Rahmen. Selbst das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite und bescherte ausnahmsweise mal keinen Regen. Vorsitzender Marcus Sauter ließ es sich nicht nehmen,...

Nach dem Wettkampf blieb noch genug Zeit für eine Erkundungstour Foto: PS/TV Ramstein

Erfolgreicher Wettkampf für den Turnverein Ramstein
Zu Gast beim bayrischen Turnfest

Von Patricia Reischmann Ramstein-Miesenbach. Der TV Ramstein reiste am 30. Mai mit elf Turnerinnen sowie Trainern zum bayrischen Landesturnfest nach Schweinfurt. Am Donnerstag starteten die älteren Turnerinnen direkt nach der Anreise mit ihrem Wahlpflichtkampf. Am nächsten Tag folgten dann die jüngeren Turnerinnen. Alle entschieden sich, jeweils zwei Disziplinen Gerätturnen und zwei Disziplinen Leichtathletik zu absolvieren. Da sich alle Turnerinnen über dem Mittel der hohen...

Viele Podestplätze für die LLG Landstuhl
33. Internationaler Volkslauf in Frankenstein

Landstuhl. Einen erfolgreichen Abend gab es beim TV Frankenstein für die Sportlerinnen und Sportler der LLG Landstuhl. Fast 15 anspruchsvolle Kilometer mit einigen positiven und negativen Höhenmetern auf Feld- und Waldwegen gilt es beim Abendlauf für die Athleten zu bewältigen. Die angereisten Läuferinnen und Läufer der LLG Landstuhl meisterten diese Herausforderung extrem gut. Als zweiter Läufer der Gesamtwertung überlief Tom Clarke die Ziellinie unter der magischen Grenze der...

Wirtschaft & Handel

Immer mehr Frauen entdecken das Handwerk des Malers und Lackierers wegen der kreativen Entfaltungsmöglichkeiten.

Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Schützen und gestalten

Maler und Lackierer. Wer von Malern spricht, meint in der Regel Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, weiß der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz. Ihre Aufgabe ist es, Innenwände, Decken, Böden und Fassaden zu gestalten, zu beschichten und zu bekleiden. Sie halten Gebäude instand oder geben ihnen eine neue Oberfläche, so der Verband. Immer mehr junge Frauen entdecken das Maler- und Lackiererhandwerk wegen der kreativen...

Mahnschreiben, Steuerbescheide, Strafzettel - das alles wird hier gedruckt
5 Bilder

Kooperationsvereinbarung zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg geschlossen
"Im Ernstfall unterstützen wir uns jetzt gegenseitig"

Region. Mitunter sind die Gräben zwischen den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg tiefer als der Rhein. Aber am Freitag sind sich die Verwaltungen der beiden Länder einen großen Schritt näher gekommen. Finanzstaatssekretärin Gisela Splett aus Baden-Württemberg und Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg aus Rheinland-Pfalz unterzeichneten im Karlsruher Landeszentrum für Datenverarbeitung eine Kooperationsvereinbarung, die die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Ausfallvorsorge...

Der Hauptpreis, ein Ohrensessel, kommt von City Polster Foto: Jens Vollmer
2 Bilder

Werbegemeinschaft s+e und Wochenblatt verlosen
Gewinnspiel zum 40-jährigen Jubiläum

Gewinnspiel. „40 Jahre Werbegemeinschaft s+e“ - ein Grund zum Feiern! Zusammen mit dem Wochenblatt verlost die Werbegemeinschaft attraktive Gewinne, gestiftet von den Mitgliedsbetrieben City Polster, Dehner und Globus: 1. Preis: Ohrensessel von City Polster 2. Preis: Gartenliege von Dehner 3. Preis: Kugelgrill von Dehner 4. Preis: Präsentkorb von Globus 5. Preis: Gartenlaterne von Dehner Die Preisfrage lautet: Wie oft ist auf den Sonderseiten das Schild „40 Jahre Pfalz Boulevard“ zu...

Ab dem kommenden Schuljahr erhalten alle rheinland-pfälzischen Schulen mehr Zeit für ihre medienbezogene Unterrichts- und Schulentwicklung

Mittel für die Anwendungsbetreuung werden auf sechs Millionen verdoppelt
Entscheidender Schritt nach vorne

Pfalz. „Unsere Welt wird immer digitaler und damit verändert sich auch unsere Bildung. Ab dem kommenden Schuljahr erhalten deshalb alle rheinland-pfälzischen Schulen mehr Zeit für ihre medienbezogene Unterrichts- und Schulentwicklung: Alle Schulen bekommen einen Koordinator beziehungsweise eine Koordinatorin für digitale Bildung. Außerdem verdoppeln wir die Mittel für die Anwendungsbetreuung von drei auf sechs Millionen Euro. Damit gehen wir einen entscheidenden Schritt nach vorne und...

Zahlreiche Ehrengäste waren bei der Inbetriebnahme dabei Foto: Joshua Schirra
2 Bilder

Kraft-Wärme-Kopplungsanlage geht in Betrieb
Tag der offenen Tür bietet spannende Einblicke

Ramstein-Miesenbach. Das neue Blockheizkraftwerk in Ramstein wurde nach einer Bauzeit von zwei Jahren am Freitag, 12. April, in der Reichswaldstr. 9 offiziell in Betrieb genommen. Es gilt als die größte und modernste Kraft-Wärme-Kopplungsanlage in der Region. Georg Leydekker und Reinhold Matmuja, Geschäftsführer der Fernwärmeversorgung Flugplatz Ramstein GmbH, freuten sich, gemeinsam mit Pfalzwerke Vorstandsmitglied René Chassein, zahlreiche Gäste aus Politik, Industrie und Wirtschaft...

E-Zubi und Elektrotechniker führen Messung an Verteiler durch.
3 Bilder

Die E-zubis verdienen in der Ausbildung schon Geld
Gutes Geld für gute Arbeit

Ausbildung. Mit der ersten Ausbildung geht es endlich ans Geldverdienen. Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik installieren und warten Anlagen. Besonders in Notfällen trägt er viel Verantwortung, für die er auch entsprechend entlohnt wird. In der Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik erhält man ein Ausbildungsgehalt. Dieses ist jährlich gestaffelt und wird von Jahr zu Jahr mehr, denn schließlich bekommst du auch immer mehr Qualifikationen. Im ersten Lehrjahr...

Ausgehen & Genießen

Leon, Jan-Luca und Savannah sind am Freitag, 28. Juni, zu Gast in der Stadthalle Landstuhl.  Foto: PS

Akustik-Konzert in der Stadthalle
„Leichtes Gepäck“

Landstuhl. Leichtes Gepäck: Ein Akustik-Konzert mit alten sowie aktuellen Hits. Was man braucht? Nur Lust auf Musik und gute Laune. Drei Freunde (Leon, Savannah und Jan-Luca), die für ihr Leben gerne Musik machen, haben schon lange zusammen musiziert und geben das, was sie für die Musik fühlen, gerne weiter. Das Gemisch aus Gesang, Piano, Gitarre und Cajon gibt dem ganzen einen runden Abschluss. Das Konzert findet am Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr, in der Stadthalle Landstuhl statt....

Auf der Bundesgartenschau gibt es wunderschöne Blumen zu entdecken

Gesang- und Kulturverein unterwegs
Tagesausflug zur Bundesgartenschau

Katzenbach. Am Samstag, 17. August, unternimmt der Gesang- und Kulturverein seinen diesjährigen Jahresausflug. Die Fahrt geht zur Bundesgartenschau (BUGA) nach Heilbronn. Nach der traditionellen Frühstückspause unterwegs, geht die Fahrt weiter zur Bundesgartenschau, wo sich jeder den Tag selbst gestalten kann. Der gemütliche Abschluss findet im Restaurant „Zum Hannes“ in Wiesbach-Niederhausen statt. Die Ankunft in Katzenbach wird gegen 20.30 Uhr sein. Zu dieser Fahrt sind alle Mitglieder...

Wie im vergangenen Jahr geben die Burgspieler Am Alten Markt einen Einblick in das neue Stück  Foto: ps

Preview der Burgspiele Am Alten Markt
Darsteller geben Vorgeschmack auf „Die Zauberflöte“

Landstuhl. Bereits im dritten Jahr in Folge verlassen die Mitglieder der Burgspielgemeinde ihre traditionelle Spielstätte und bieten Am Alten Markt, im Herzen der Sickingenstadt Landstuhl, den Bürgern die Möglichkeit, verschiedene Szenen aus der neuen Produktion „Die Zauberflöte“ noch vor der Premiere zu sehen. Die besondere Herausforderung des diesjährigen Stückes wird es sein, die musikbasierende Oper von Wolfgang Amadeus Mozart als unterhaltsames Volksschauspiel zu inszenieren und dabei...

Im Rahmen des Abends wird ein Werk von Jürgen Ecker zugunsten des Fördervereins versteigert Foto: ps

Kammerchor lädt ein zum Serenadenabend
Landstuhler Vereine kooperieren

Landstuhl. Der Verein der Freunde & Förderer des Kammerchors Landstuhl e.V. lädt in Kooperation mit dem Kammerchor, dem Lions Club sowie dem Unnerhaus Kulturclub Landstuhl am 15.  Juni um 19.30 Uhr zum Serenadenabend in die Zehntenscheune ein, zu einem Liederabend mit anschließendem gemütlichen Beisammensein für alle Freunde des Kammerchors. Der Kammerchor wird zum Thema „Serenade“ ein buntes weltliches Programm singen, bestehend aus Abendliedern, französischen Chansons, heiteren...

Die Schoppesänger Vogelbach Foto: PS/Schoppesänger

Schoppesänger Vogelbach vor großem Auftritt
Dorffest am 16. Juni

Vogelbach. Beim diesjährigen Dorffest des Volkschors Vogelbach gemeinsam mit dem Sportclub Vogelbach am 16. Juni ist für die Schoppesänger ein großer Auftritt ab circa 11.30 Uhr vorgesehen. Erstmals treten sie in diesem Rahmen auf und übernehmen die gesamte musikalische Gestaltung des Frühschoppens am Sonntagmorgen nach dem Gottesdienst. Mit ihrem aktuellen, vielseitigen Liedgut sind sie bestens gewappnet, den gesamten Frühschoppen unterhaltsam durchzuführen. Bereits auf anderen Bühnen der...

Toller Blick am Liegeplatz in Straßburg. Bei der Leserkreuzfahrt zum Jahreswechsel 2019/2020 wird die Switzerland in Koblenz festmachen.
28 Bilder

Wochenblatt: Leserkreuzfahrt auf Rhein und Mosel - Abfahrt in Köln und Ankunft in Mannheim
Wieder mit der MS Switzerland entspannt ins neue Jahr 2020

Leserreise. Silvester und den Jahreswechsel auf einem Schiff zu verbringen, sich verwöhnen zu lassen, einfach einsteigen, Leinen los, sehr gut essen, tanzen und im neuen Jahr wieder entspannt in Mannheim anlegen, findet seit zwei Jahren großen Gefallen. Deshalb: Auch zum Jahreswechsel 2019/20 gehen wir mit unseren Lesern wieder an Bord der MS Switzerland. Mit Bussen nach Köln Am Samstag, 28.12.19 starten wir mit Bussen nach Köln, um gegen 15 Uhr an Bord zu gehen. Mit der 1988 gebauten und...

Blaulicht

Der LKW kippte komplett auf die Seite

Fahrer schwer verletzt
Lkw kippt um

Mackenbach. Auf dem Baustellengelände des US-Hospitals beim East-Gate kippte am Donnerstagnachmittag der LKW eines 34-Jährigen um. Der Mann wollte auf einer Anhöhe Sand abladen und stellte vermutlich das Fahrzeug nicht sicher genug ab, wodurch der Lastwagen auf der linken Seite Übergewicht bekam und umfiel. Der Lasterfahrer wurde im Führerhaus eingeklemmt und verletzte sich schwer. Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den 34-Jährigen befreien. Ersten Untersuchungen nach, erlitt er...

5 Bilder

Jugendfeuerwehr Landstuhl unterwegs
Kreisjugendfeuerwehr Zeltlager in Trippstadt J

Auch 2019 war die Jugendfeuerwehr Landstuhl wieder beim Kreisjugendfeuerwehr Zeltlager in Trippstadt am schönen Sägmühlweiher vertreten. 14 Jugendliche und 7 aktive Feuerwehrleute haben sich auch in diesem Jahr wieder an verschiedensten Wettbewerben und Aktivitäten beteiligt. So musste nur aus Holzklötzen eine stabile Brücke über einen Abgrund gebaut werden, welche Wasserflaschen halten sollte. Heraus fanden wir jedoch schnell, dass Design und gutes Aussehen unserer Brücke nicht ausreichten,...

Sportplatz mit Auto beschädigt
Zeugen gesucht

Mackenbach. Mit einem Auto haben unbekannte Täter am Dienstagabend auf dem Mackenbacher Sportplatz Sachschaden angerichtet. Dabei wurden sowohl der Rasen des Spielfeldes als auch eines der Tore beschädigt. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise auf das Fahrzeug und/oder die Insassen geben können. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631  369 2250 mit der Polizeiinspektion 2 in Kaiserslautern in Verbindung zu setzen. Nach den derzeitigen Erkenntnissen waren...

Die Polizei bittet um Mithilfe

Verkehrsunfall mit leicht verletzten Personen
Zeugen gesucht

Hütschenhausen. Am 22. Mai kam es gegen 8.25 Uhr auf der L356 bei Spesbach, an der Autobahnauffahrt der BAB62 in Fahrtrichtung Pirmasens, zu einem Unfall mit zwei leicht verletzten Personen (79 und 73 Jahren). Hierbei musste ein Fahrer (73 Jahre) einem parallel zu ihm fahrenden Transporter (näheres unbekannt) nach links ausweichen. Folgen bog der Fahrer augenscheinlich zu früh in Richtung Auffahrt ab und übersah hierbei die ihm entgegenkommende Unfallbeteiligte (73 Jahre). Zeugen des Unfalls...

Gestohlen wurde ein weißer Wohnanhänger der Marke "HOBBY"

Wohnanhänger aus Gartengrundstück entwendet
Polizei sucht Zeugen

Bann. Am Dienstagnachmittag oder in der Nacht zum Mittwoch wurde in Bann ein Wohnanhänger entwendet. Die Täter knackten ein Vorhängeschloss und drangen in den rückwärtigen Garten eines Anwesens in der Sandhohl ein. Anschließend drückten sie ein Metalltor ein und entwendeten einen weißen Wohnanhänger der Marke HOBBY. Es entstand ein Schaden von etwa 15.000 Euro. Die Polizei Landstuhl sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang oder den Tätern machen können. Hinweise an Polizei Landstuhl 06371  922...

39-Jähriger aus Ramstein-Miesenbach vermisst
Polizei bittet um Mithilfe

Ramstein-Miesenbach. Die Polizei sucht einen 39-jährigen Mann aus Ramstein-Miesenbach. Er hat sein Zuhause am Dienstag (7. Mai) verlassen und ist bislang nicht zurückgekehrt. Sämtliche Suchmaßnahmen haben keine Spur ergeben, wo der Mann sich aktuell aufhalten könnte. Der Mann ist etwa 1,90 Meter groß, hat eine normale Statur, dunkelbraune Augen und eine Glatze. Auffälliges Merkmal des 39-Jährigen: Am Mittelfinger seiner (vermutlich rechten) Hand fehlt eine Fingerkuppe. Von der Kleidung ist...

Ratgeber

Streifenwanze.  Foto: NABU/H. May

NABU startet Aktion Insektensommer
Summer und Brummer zählen

Insekten. Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ startet der Naturschutzbund (NABU) vom 2. bis zum 11. August innerhalb seines Citizen Science-Projektes „Insektensommer“ erneut eine große Insektenzählung in Deutschland. Naturfans sind bundesweit aufgerufen die Summer, Brummer und Krabbler in ihrer Umgebung zu beobachten und unter www.insektensommer.de online zu melden. Oder über die kostenlose NABU-App „Insektenwelt“ für IOS und Android. Sie enthält über 120 in Deutschland häufige vorkommende...

Schwalbenschwanz.

Insektenfreundliches Einkaufen
Lass brummen

Insekten. Es summt und brummt immer weniger in unseren Landschaften – das haben zahlreiche Menschen erkannt und möchten zum Schutz von Biene, Hummel und Libelle beitragen. Was viele nicht wissen: Insektenschutz geht auch beim Einkaufen. Wer zum Beispiel im Supermarkt ein paar Tipps beherzigt, kann zum Schutz der Lebensräume vieler Insektenarten beitragen. „Wenn wir alle beim Einkaufen ein paar Dinge berücksichtigen, leisten wir einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz“, sagt Katrin...

Ein Star am Nistkasten.  Foto: NABU/FHecker

Stunde der Gartenvögel mit Rekord-Beteiligung
Insektenfresser im Sinkflug

Ratgeber. Mit über 76.000 Teilnehmern erreicht Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion eine Rekord-Beteiligung. Aus über 51.000 Gärten wurden dem NABU und seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) über 1,6 Millionen Vögel gemeldet. Das Endergebnis liegt nun vor. So viele Vogelfreunde wie noch nie haben mitgemacht – ein Drittel mehr als im vergangenen Jahr. Wir freuen uns sehr über das riesige Interesse an der heimischen Vogelwelt. Die Rekord-Beteiligung zeigt, wie...

Am Tag der offenen Gartentür können Gärten der Teilnehmer besichtigt werden.
2 Bilder

Offene Gärten in Rheinland-Pfalz und Baden
Tag der offenen Gartentür am 30. Juni

Garten. Am Sonntag, 30. Juni, bietet sich die Gelegenheit, andere Gärten zu besichtigen, um Inspirationen für den eigenen Garten zu sammeln: Es öffnen im Saarland, in Rheinland-Pfalz und angrenzenden Gebieten viele Gärten ihre Tür am „Tag der offenen Gartentür“. Die Gärten, in diesem Jahr wieder über 200, sind sehr vielfältig, zeigen verschiedene Stilrichtungen und Schwerpunkte. Der „Tag der offenen Gartentür“ bietet Gelegenheit sich die privaten Gärten anderer Gartenliebhaber anzuschauen,...

Wir sehen den Apfel und wir wissen, es handelt sich um eine Darstellung von Adam und Eva - ohne die Symbolkraft des dargestellten Objektes wären hier nur zwei nackte Menschen zu sehen.


"Der Sündenfall"
Lucas Cranach d. Ä.
Kunsthistorisches Museum Wien

Der Apfel als Symbol in der Kulturgeschichte
Warum fällt der Apfel eigentlich nicht weit vom Stamm?

Apfelland. Zeichen der Liebe, der Verführung, der Macht, assoziiert mit Gesundheit, Fruchtbarkeit und Schönheit – es gibt wohl kein anderes Obst, das so symbolträchtig ist wie der Apfel. Macht, Schönheit, Verführung - der Apfel hat viele GesichterDas Urteil des Paris in der griechischen Antike, der einen goldene Apfel an die schönste Sterbliche vergeben sollte und damit den umgangssprachlichen „Zankapfel“ kreierte ist nur der Anfang einer bewegten und kuriosen Rezeptionsgeschichte. Auch die...

Wir haben wieder eine neue Funktion.
3 Bilder

So funktionieren "Folgen" und "Mein Feed"
Neue Funktion auf unserem Portal

Mit unserem neuen Feature „Folgen“ verpassen registrierte Wochenblatt-Reporter ab sofort nichts mehr auf unserem Portal www.wochenblatt-reporter.de. Künftig können Leser einzelnen Ausgaben und Autoren folgen. Wenn Sie in Kusel wohnen, können sie ganz einfach Kusel abonnieren. Interessiert Sie auch Speyer? Dann abonnieren Sie einfach Speyer dazu. Genauso funktioniert es mit Leserreportern. Sie können einander gegenseitig folgen.  Unsere neue Funktion „Folgen“ ermöglicht es, Nachrichten aus...