Wochenblatt Landstuhl - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Auto abgebrannt
Feuerwehr Landstuhl im Einsatz

Landstuhl. Völlig abgebrannt war am Ende der BMW, der vermutlich am frühen Donnerstagmorgen aufgrund technischen Defektes in Flammen aufging. Auch der geparkte PKW daneben wurde in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr Landstuhl konnte den Brand löschen, bevor noch mehr Schaden entstand. ps

Einbruch in der freien Tankstelle in Hütschenhausen
Zeugen gesucht

Hütschenhausen. Einen Schaden im fünfstelligen Bereich verursachten in der Nacht von Sonntag auf Montag mehrere Täter in der freien Tankstelle in Hütschenhausen. Durch Aufhebeln eines Fensters verschafften sich die Diebe Zutritt in das Tankstellengebäude bevor sie dort alles durchwühlten und insbesondere Tabakwaren entwendeten. Die Täter hielten sich vermutlich über einen längeren Zeitraum in dem Gebäude auf. Die Tatzeit dürfte zwischen 00:00 und 5 Uhr des frühen Montagmorgen liegen. Zeugen der...

4 Bilder

Wiederwahl Paul Goldinger zum Wehrführer
der Wehreinheit Landstuhl

Nach Ablauf seiner zehnjährigen Amtszeit wurde der bisherige Wehrführer der Wehreinheit Landstuhl, Paul Goldinger am Dienstag 24.09.2019 von den Feuerwehrangehörigen der Feuerwehr Landstuhl in geheimer Wahl mit überwältigender Mehrheit für weitere zehn Jahre zum Wehrführer gewählt. Dabei erhielt Paul Goldinger 54 der 56 abgegebenen Stimmen. Wir gratulieren Paul Goldinger und freuen uns, dass er bereit war, das Amt für weitere 10 Jahre zu begleiten. Der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde...

Zeugen gesucht
Fahrer begeht Unfallflucht

Mackenbach. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer befuhr am späten Freitagabend den Rodenbacher Weg und stieß hierbei an einen am linken Fahrbahnrand geparkten PKW. Ohne sich um den Schaden zu kümmern setzte er seine Fahrt fort und entzog sich einer Schadensregulierung. Durch die aufnehmenden Beamten wurden an der Unfallörtlichkeit Fahrzeugteile sichergestellt, die Rückschlüsse auf den Verursacher zulassen. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht. Wer Hinweise geben kann möge sich...

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss
Wagen musste geborgen werden

Landstuhl. Am Sonntagmorgen befuhr ein 23-jähriger Mann mit seinem Mazda die Landstraße zwischen Landstuhl und Hauptstuhl. Aufgrund seines hohen Alkoholisierungsgrades kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb im Feld stehen. Dem unverletzten Fahrer wird eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Der beschädigte Wagen musste von einem Abschleppunternehmer geborgen werden. Neben der Polizei waren noch die Feuerwehr Landstuhl, der Rettungsdienst sowie  die...

Brand auf dem Sportplatz-Parkplatz in Kindsbach
Gestohlenes Auto brennt komplett aus

Kindsbach. Auf dem Parkplatz in Höhe des Sportplatzes kommt es gegen 6 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache zum Vollbrand eines geparkten Nissan Altima. Der Brand wird durch die Feuerwehr Landstuhl gelöscht. Im Laufe der Ermittlungen stellt sich heraus, dass der Wagen in der Nacht vor einem Kindsbacher Anwesen gestohlen wurde. Zwecks Spurensicherung wird das Auto sichergestellt. (Polizeiinspektion Landstuhl)

Brandstiftung in Kindsbacher Schrebergärten
Polizei sucht Zeugen

Kindsbach. In der Nacht zum vergangenen Sonntag war ein Feuerteufel in einer Kindsbacher Schrebergartenanlage unterwegs. Gegen Mitternacht musste die Feuerwehr ausrücken um einen Wohnanhänger und ein Gartenhäuschen zu löschen. Im Bereich des Mühlweges, nördlich der Bahntrasse, hatte ein bislang unbekannter Täter in zwei verschiedenen Parzellen, die als Gartenhaus genutzten, Objekte aufgebrochen und Feuer gelegt. Es entstand Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Die Polizei Landstuhl sucht nun...

Zeugen in Queidersbach gesucht
Autoreifen zerstochen

Queidersbach. Unbekannte haben am Samstagabend in der Jahnstraße alle vier Reifen eines Autos zerstochen. Das Fahrzeug wurde vom Ortspfarrer genutzt. Der Wagen parkte zwischen 20.45 Uhr und 22.30 Uhr vor der Mehrzweckhalle. Erst während der Fahrt bemerkte der Priester, dass etwas mit seinen Reifen nicht stimmte. Am Montag erstattete er Anzeige bei der Polizei. Der Pfarrer stand im Juli und August diesen Jahres im Fokus der Medien, weil ihn Gemeindemitglieder rassistisch beschimpft haben...

Polizei kündigt Handy-Kontrollen an
Verstärkte Verkehrskontrollen in Landstuhl

Landstuhl. Die Polizei Landstuhl wird in der kommenden Woche verstärkte Verkehrskontrollen durchführen. Es wird insbesondere Augenmerk auf eine unerlaubte Handy-Nutzung gelegt. Bei bisherigen Kontrollen wurde festgestellt, dass immer mehr Verkehrsteilnehmer diese elektronischen Geräte während der Fahrt unzulässig nutzen und dadurch abgelenkt sind. Hierdurch wird die Unfallgefahr deutlich erhöht. Vielfach ist kaum ein Unrechtsbewusstsein festzustellen; die Ablenkung hierdurch wird in aller Regel...

Verkehrsunfall auf der BAB 62
Zwei Fahrzeuge zusammengeprallt

Hütschenhausen. Drei verletzte Personen sind das Ergebnis des Zusammenpralls zweier Fahrzeuge. Am Mittwochmorgen befuhren die Unfallbeteiligten die BAB 62 in Fahrtrichtung Pirmasens. In Höhe der AS Hütschenhausen geriet ein 26-jähriger Ford-Fahrer mit seinem PKW nach links auf den linken Fahrstreifen, woraufhin es zum Zusammenstoß mit dem sich annähernden 35-jährigen BMW-Fahrer kam. Die beiden Fahrzeugführer sowie die Beifahrerin des Ford wurden hierdurch leicht verletzt. Die nicht mehr...

Sachbeschädigung an der Grund- und Realschule Plus in Queidersbach
Vandalen beschädigen Fensterscheibe

Queidersbach. Unbekannte haben am Wochenende eine Fensterscheibe der Grund- und Realschule Plus beschädigt. Offensichtlich kletterten Unbekannte zunächst auf ein Dach der Schule und konsumierten alkoholische Getränke. Die Polizei fand leere Alkoholflaschen. Dann schlugen die Vandalen eine Scheibe ein. Der Schaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und sicherte Spuren. Zeugen, die zwischen Samstag und Montagmorgen Verdächtiges wahrgenommen haben oder...

Radfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus
Rettungshubschrauber landet auf der Landesstraße 356

Ramstein-Miesenbach. Am Montagmittag musste ein Rettungshubschrauber auf der Landesstraße 356 landen. Gegen halb zwei Uhr befuhr ein 20-jähriger Radfahrer die Schernauer Straße um die Umgehungstraße überqueren. Augenscheinlich wollte er in den gegenüberliegenden Waldweg einfahren. Nach Zeugenangaben nahm er vor der Einmündung nochmals Schwung, missachtete die Verkehrszeichen und kollidierte mit einem aus Richtung Mackenbach kommenden Pkw. Durch den Aufprall wurde der mutmaßliche...

Schwerer Unfall wegen Pannenfahrzeug
Beifahrer schwer verletzt

Ramstein-Miesenbach. Wie die Polizeidirektion Kaiserslautern mitteilt, kam es am Freitagnachmittag auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Ramstein-Miesenbach und Kaiserslautern-Einsiedlerhof zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Gegen 16.52 Uhr kam ein 35 Jahre alter Fahrer eines Fiat Doblo aufgrund einer Panne auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn zum Stehen. Er schaltete das Warnblinklicht ein und verließ mit seinem Beifahrer das Fahrzeug. Ein Warndreieck...

2 Bilder

Schwerer Unfall wegen Pannenfahrzeug

A6/Ramstein-Miesenbach. Am Freitagnachmittag kam es auf der A6 zwischen der Anschlussstelle Ramstein-Miesenbach und Kaiserslautern-Einsiedlerhof zu einem Verkehrsunfall bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Gegen 16.52 Uhr kam ein 35 Jahre alter Fahrer eines Fiat Doblo aufgrund einer Panne auf dem rechten Fahrstreifen der Autobahn zum Stehen. Er schaltete das Warnblinklicht ein und verließ mit seinem Beifahrer das Fahrzeug. Ein Warndreieck stellte er nicht auf. Nachdem das Fahrzeug dort...

2 Bilder

Unfall auf der A6 bei Ramstein
Auffahrunfall mit hohem Tempo

A6/Ramstein-Miesenbach. Zu einem heftigen Auffahrunfall ist es am Dienstagvormittag auf der A6 zwischen Ramstein-Miesenbach und Kaiserslautern-Einsiedlerhof gekommen. Zwei Menschen wurden verletzt und zwei Fahrzeuge massiv beschädigt. Das Unglück nahm gegen 11 Uhr seinen Lauf, als ein Lkw-Fahrer, der auf der rechten Spur auf dem Weg in Richtung Mannheim war, verkehrsbedingt bis zum Stillstand abbremsen musste. Der Fahrer des nachfolgenden Kleinbusses samt Anhänger bremste ebenfalls. Von...

Staatsanwaltschaft informiert über Ermittlungen nach schweren Unfall in Trippstadt
Nur noch einer als Fahrer unter Verdacht

Wie der Leitende Oberstaatsanwalt Dr. Gehring heute in einer Pressemitteilung bekannt gab, steht nach dem bisherigen Ergebnis der Ermittlungen nach dem Verkehrsunfall in Trippstadt am Sonntag,  14. Juli 2019, bei dem zwei Frauen schwer verletzt wurden, nunmehr nur noch der damals 18-Jährige aus der Verbandsgemeinde Rodenbach unter Verdacht, das Unfallauto gesteuert zu haben. Der 19-Jährige aus der Verbandsgemeinde Landstuhl soll lediglich Beifahrer gewesen sein. Dem damals 18-jährigen...

Neben der Polizei Landstuhl waren auch die Feuerwehr Ramstein, der Rettungsdienst und ein Notarzt im Einsatz

Verkehrsunfall bei Ramstein
20-Jähriger wird tödlich verletzt

Ramstein-Miesenbach. Am Sonntagmittag wird ein 20-Jähriger aus Ramstein bei einem Verkehrsunfall auf der L 356 tödlich verletzt. Nach bisherigen Feststellungen war der junge Mann in seinem Audi auf der Umgehungsstraße Ramstein in östlicher Richtung unterwegs, als er in einer Kurve ins Schleudern und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Mitsubishi. Durch den Frontalaufprall zog sich der junge Mann so schwere Verletzungen zu, dass er noch an der...

Auf der Autobahn A6 kam es bei Bruchmühlbach-Miesau zu einem Verkehrsunfall

Verkehrsunfall auf der A6
Eine Person leicht verletzt

Bruchmühlbach-Miesau. Bei einem Verkehrsunfall auf der A6 bei Bruchmühlbach-Miesau ist in der Nacht zum Sonntag eine Person leicht verletzt worden. Ein 48-jähriger Mercedes-Fahrer war auf der Richtungsfahrbahn Mannheim aus bislang noch unbekannter Ursache auf einen vorausfahrenden Mazda aufgefahren. Die fünf Insassen im Mazda kamen mit dem Schrecken davon. Der Unfallverursacher verletzte sich leicht. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der rechte Fahrstreifen in Richtung Mannheim...

Psychisch auffälliger Mann an Gesamtschule festgenommen
Mann bedroht zwei Jugendliche mit Messer

Landstuhl. Die Polizei hat heute Morgen an der Integrierten Gesamtschule in Landstuhl einen psychisch auffälligen Mann festgenommen. Zeugen informierten die Polizei, nachdem der mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehende Mann, in der Forststraße zwei Jugendliche mit einem Messer bedrohte. Verletzt wurde niemand. Der 39-Jährige flüchtete. Während der Fahndungsmaßnahmen, ging bei der Polizei der Hinweis ein, dass der Mann zur Integrierten Gesamtschule in der Konrad-Adenauer-Straße unterwegs sei. Er...

Die Polizei bittet um Hinweise

Einbruchsdiebstahl in Tabakwarenladen
Polizei bittet um Hinweise

Landstuhl. Bisher unbekannte Täter verwüsteten in der Nacht von Freitag auf Samstag einen Tabakwarenladen in einem Einkaufspark in Landstuhl. Zudem entwendeten sie eine bisher unbekannte Menge an Tabakwaren. Es entstand großer Sachschaden. Vermutlich haben sich die Täter im Gebäude einschließen lassen. Die Tat dürfte sich gegen 4.30 Uhr ereignet haben. Die Polizeiinspektion Landstuhl bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 06371 9229-0.(Polizeiinspektion Landstuhl)

13 Bilder

Bildernachlese
26.Rock am Turm

Am Samstag, dem 3. August 2019 fand der 26. Rock am Turm“ in der Feuerwehr der Sickingenstadt Landstuhl statt. Die Feuerwehr öffnete pünktlich um 20:00 Uhr die Feuerwache, um die ersten Gäste zu empfangen. Die Band „Impact“ rockte das Publikum von der ersten bis zur letzten Minute Ihres Auftrittes. The Watching legten nach kurzer Umbauphase los und brachten die Halle gewohnt bis in die frühen Morgenstunden zum kochen. In der Bar wurde das Publikum vom DJ ME&I all night long mit...

2 Bilder

DFB-Pokal-Spiel mit Folgen
Staatsanwaltschaft Kaiserslautern ermittelt nach Mainzer Pyroshow

Infolge des Abbrandes von Pyrotechnik sowie der gesichtsverdeckenden Vermummung von mindestens zehn Personen hat die Staatsanwaltschaft Kaiserslautern Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Personen eingeleitet. Die genaue Anzahl wird erst im Zuge der weiteren Auswertung des Videomaterials festzustellen sein. Da sich bei dem Spiel auch vier Verletzte gemeldet haben, will die Staatsanwaltschaft überprüfen, ob deren Verletzungen in Zusammenhang mit den Auswirkungen der Pyrotechnik...

Die Polizei  bittet um Hinweise

Polizei sucht Unfallverursacher
Schwarzer Ford flüchtig

Landstuhl. Von Freitag auf Samstag wurde ein in der Kaiserstraße in Landstuhl abgestellter weißer VW Transporter hinten links stark beschädigt. Dieser war in Höhe des Skoda-Händlers ordnungsgemäß geparkt. Der Unfallverursacher verließ jedoch die Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Aufgrund vorgefundener Autoteile konnte ermittelt werden, dass es sich bei dem flüchtigen PKW um einen schwarzen Ford Fiesta (ab BJ. 2008) oder aber um einen schwarzen Ford B-Max (ab BJ....

Der Radfahrer musste ins Krankenhaus gebracht werden

Unfall mit dem Mountainbike
Radfahrer verletzt sich schwer

Queidersbach. Ein 47-Jähriger war am Donnerstagabend mit seinem Mountainbike in Queidersbach unterwegs.  Er befuhr die Barbarossastraße in Richtung Gelterswoog. Als er die Straße überqueren wollte, blieb er mit dem Vorderrad am Bordstein hängen und stürzte. Dabei zog er sich schwere Verletzungen an der linken Hand zu. Der Radler wurde von alarmierten Einsatzkräften ärztlich versorgt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. mhm

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.