Landstuhl - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Ein abenteuerlich beladener Kleintransporter
  14 Bilder

Autobahnpolizei Kaiserslautern
Große Kontrolle an Raststätte Waldmohr

Von Tim Altschuck Kaiserslautern/Waldmohr. Sommerferien bedeuten auf Autobahnen vor allem eines: Jede Menge Verkehr. Und zwar nicht nur durch Autos oder Lastwägen. Immer mehr Wohnwägen und Wohnmobile sind unterwegs. An diesem Wochenende begannen nicht nur im Nachbarbundesland Baden-Württemberg die Sommerferien, sondern auch im Nachbarland Frankreich. Die Autobahn A6 ist dabei nicht nur für Deutsche eine wichtige Transitstrecke zu Ferienzielen in Frankreich und Spanien. Deshalb fand am...

Vermehrte Enkeltrick-Anrufe in Landstuhl
Polizei warnt vor Betrügern

Landstuhl. Derzeit häufen sich im Dienstgebiet der Polizeiinspektion Landstuhl wieder die sogenannten Enkeltrick-Maschen. Dabei rufen vermeintliche Verwandte zumeist ältere Mitmenschen an und täuschen eine Notsituation vor. Dabei fordern sie dann zur Abwendung dieser Misslage Geld vom Opfer. In einem neuerlichen Fall ergaunerten die Betrüger eine Geldsumme von 15.000  Euro von der gutgläubigen älteren Dame aus Landstuhl. Die Polizei Landstuhl warnt eindringlich, nicht auf diese Masche...

Auf A6 bei Ramstein
Verkehrswidriges Verhalten unter Drogeneinfluss

Ramstein-Miesenbach. Am Dienstagabend, 28. Juli, kontrollierten Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern einen BMW-Fahrer, der auf der Autobahn A6 ein vorausfahrendes Fahrzeug verbotswidrig rechts überholt hatte. Während der Kontrolle auf dem Autohof Ramstein zeigte der 19-jährige Fahrer Auffälligkeiten, die auf einen aktuellen Drogenkonsum schließen ließen. Ein durchgeführter Drogenschnelltest verlief positiv auf Cannabis und Kokain. Bei einer Durchsuchung des Fahrzeugs wurden neben...

Abenteuerliche Verfolgungsjagd
Flucht vor Polizeikontrolle endet in Acker

Landkreis Kaiserslautern. Am Samstagabend sollte ein Pkw durch eine Streife der Polizeiinspektion Landstuhl einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Nach Erkennen des Streifenwagens missachtete der Fahrzeugführer die Anhaltesignale und flüchtete. Die Flucht erstreckte sich über mehrere Ortschaften der Landkreise Kaiserslautern und Südwestpfalz und endete schließlich in einem abgeernteten Feld bei Reifenberg. Dort wurde der 56-jährige aus dem Landkreis Kaiserslautern vorläufig...

Pferd bei Hütschenhausen aus umzäunter Koppel verschwunden
Wer hat "Petit Ami Roux" gesehen?

Hütschenhausen. Der Polizei in Landstuhl wurde am Freitagmorgen, 24. Juli,  das Verschwinden des 19-jährigen Fuchswallachs "Petit Ami Roux" gemeldet. Die Umstände des Verschwindens sind derzeit nicht geklärt. Auf Grund der Aufnahme vor Ort ist von einem "Ausbüxen" derzeit nicht auszugehen. Das Tier wurde letztmals am Donnerstag, 23. Juli, gegen 21.15 Uhr auf seiner Koppel unweit von Hütschenhausen gesehen. Wer Angaben zum Aufenthaltsort des Tieres oder zu verdächtigen Wahrnehmungen, wie etwa...

Symbolfoto

Unimog auf Dach gelegt
Fahrer kommt mit leichten Verletzungen davon

Queidersbach. Glück im Unglück hatte ein 61-Jähriger am Dienstagabend, 21. Juli. Der Mann war mit seinem Unimog auf einem Feldweg in Queidersbach unterwegs und rutschte dabei einen etwa eineinhalb Meter tiefen Hang hinab. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte erst durch zwei herbeigeeilte Zeugen befreit werden. Der Unfallverursacher wurde zur Behandlung seiner leichten Verletzungen am Kopf durch den alarmierten Rettungsdienst ins Krankenhaus...

  2 Bilder

Mit ungesicherter Ladung auf A6 unterwegs
Weiterfahrt verweigert

Ramstein-Miesenbach. Einen mit einem Kleinbagger beladenen Lkw mit Anhänger haben Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern am Dienstagmittag, 21. Juli,  auf der A6 bei Ramstein-Miesenbach kontrolliert. Während der Kontrolle erhärtete sich sehr schnell der Verdacht, dass der Minibagger auf der Ladefläche des Anhängers mit nur zwei Spanngurten nicht ausreichend gesichert war. Die zur Sicherung vorgesehenen Zurrketten lagen ungenutzt auf dem Anhänger. Weiterhin war am Lkw ein Reifen der...

Diebstahl schwerer Arbeitsmaschinen in Queidersbach
Polizei sucht Zeugen

Queidersbach. In der Nacht von Sonntag, 19. Juli, auf Montag, 20. Juli, wurden schwere Baugeräte entwendet. Diese waren in einem Container, welcher auf einer Baustelle im Bereich der L472 zwischen Queidersbach und Weselberg stand, untergebracht. Der Container wurde mittels schwerem Werkzeug aufgebrochen. Es wurden unter anderem drei Vibrationsstampfer entwendet. Der Schaden beträgt circa 15.000 Euro. Hinweise bitte an die zuständige Polizeiinspektion Kaiserslautern 2 unter der 0631 3692250....

Zwischen Mittelbrunn und Landstuhl
Frontal in den Gegenverkehr

Mittelbrunn. Mehrere verletzte Fahrzeuginsassen gab es am Sonntagnachmittag, 19. Juli, zwischen Mittelbrunn und Landstuhl. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhren zwei Pkw die Landesstraße 469 in entgegengesetzter Richtung und stießen auf nahezu gerader Strecke gegeneinander, so dass beide Fahrzeuge im Seitengraben landeten, eines davon auf dem Dach. Drei Pkw-Insassen wurden hierbei leicht, eine Person schwer verletzt. Zudem entstand Sachschaden von mehr als 15.000 Euro. Zur Ermittlung der...

Symbolfoto

Motorradunfall bei Landstuhl
Mit Rettungshubschrauber in Fachklinik

Landstuhl. Vermutlich infolge nicht angepasster Geschwindigkeit verlor am Dienstagabend, 14. Juli, auf der Landstraße L470 in Höhe der Radar-Station ein 39-jähriger Motorradfahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Maschine. Dabei kam er von der Straße ab, fuhr dann noch etwa 100 Meter im Straßengraben bis er letztlich auf einen Hang prallte und sich schwere Verletzungen zuzog. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik verbracht werden. Am Motorrad entstand...

Der Pkw kam von der Straße ab, durchbrach einen Zaun und landete im Garten eines Anwesens
  2 Bilder

Verkehrsunfall in Queidersbacher Hauptstraße
Auto landet im Garten

Queidersbach. In Queidersbach hat es in der Nacht von Samstag, 11. Juli, auf Sonntag, 12. Juli, gekracht. Kurz nach Mitternacht kam es in der Hauptstraße zu einem Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Weil die beiden Fahrer widersprüchliche Angaben machten, wurde ein Gutachter hinzugezogen. Seinen ersten Ermittlungen zufolge dürfte es zu dem Unfall gekommen sein, als die beiden Fahrzeuge nebeneinander her fuhren. Demnach fuhren beide Wagen in Richtung Landstuhl und stießen aus noch nicht...

  4 Bilder

Zwischen Einsiedlerhof und Ramstein
Lkw kracht auf Pannenfahrzeug

Einsiedlerhof/Ramstein-Miesenbach. Am Dienstagabend, 7. Juli, kam es auf der Autobahn A6 zwischen den Anschlussstellen Einsiedlerhof und Ramstein-Miesenbach zu einem Auffahrunfall. Dabei erlitt der 66-jährige Lkw-Fahrer schwere Verletzungen. Aufgrund eines technischen Defekts kam die Fahrerin eines Mercedes SLK auf der rechten Fahrspur zum Stehen und konnte nicht mehr weiterfahren. Ein Seitenstreifen ist an dieser Stelle nicht vorhanden. Nachdem die junge Frau ihren Pkw verlassen hatte und...

71-Jähriger fällt auf Betrüger herein
Schlimmeres wird aber verhindert

Linden. Betrüger haben einem 71-Jährigen am Telefon weisgemacht, dass er 141.000 Euro bei einem Gewinnspiel gewonnen habe. Um den Gewinn zu aktivieren, sollte der Angerufene Gutscheine eines Online-Händlers erwerben und die Gutscheincodes dem Anrufer mitteilen. Der Mann befolgte die Anweisungen. Die Betrüger ergaunerten auf diesem Wege Codes für Einkaufgutscheine im Wert von 200 Euro. Schließlich forderten sie noch 1.000 Euro per Banküberweisung. Ein Mitarbeiter der Hausbank des 71-Jährigen...

Nicht ohne Grund vor Polizeikontrolle geflüchtet
Flucht endet mit Unfall

Landstuhl. Überhöhte Geschwindigkeit und überlaute Musik machten Polizeibeamte auf einen Pkw aufmerksam. Gegen Mitternacht sollte das Fahrzeug in der Landstuhler Innenstadt einer Polizeikontrolle unterzogen werden. Der Fahrer missachtete jedoch sämtliche Haltesignale und flüchtete mit seinem Passat. Mit "mehr als 100 Sachen" raste er durch das Stadtgebiet, kam dann am Ende der Bahnstraße in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und krachte in eine Gartenmauer. Es entstand ein fünfstelliger...

Schmierfinken gesucht
Polizei bittet um Mithilfe

Queidersbach. Die Polizei sucht die Schmierfinken, die in Queidersbach am Gemäuer einer Kirche mehrere Graffiti hinterlassen haben. Der oder die Täter sprühten in schwarzer Farbe an verschiedenen Stellen der Mauer unterschiedliche Schriftzüge auf. Am Montag wurde die Sachbeschädigung angezeigt; die genaue Tatzeit steht nicht fest, sie liegt im Zeitraum zwischen dem 11. Juni (Donnerstag/Feiertag) und dem 14. Juni (Sonntag). In der Vergangenheit waren in Queidersbach und Landstuhl schon öfter...

Symbolfoto

Polizei Landstuhl sucht Zeugen
Einbruch in Telefonladen in Kaiserstraße

Landstuhl. Am frühen Samstagmorgen, gegen 2.30 Uhr, wurde in einen Telekommunikationsladen in der Landstuhler Kaiserstraße eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und konnten im Innenraum mehrere Handys entwenden. Anschließend flüchteten sie mit einem Pkw, den sie im Bereich des Tankhofes Ramstein zurückließen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei Landstuhl ermittelt und bittet Zeugen um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06371 9229 0....

Symbolfoto

Zeugen in Landstuhl gesucht
Bepflanzter Kupferkessel entwendet

Landstuhl. Der Geschädigte wurde in der Nacht von Sonntag, 7. Juni, auf Montag, 8. Juni, durch laute Geräusche aus seinem Hof wach. Als er aus dem Fenster seines Hauses in der Römerstraße blickte, konnte er nur noch erkennen, als eine männliche Person aus dem Kofferraum eines dunklen Mazda 5 kletterte und die Heckklappe verschloss. Er und ein weiterer Mann bestiegen dann das Auto mit Kuseler Kennzeichen und fuhren davon. Bei der Nachschau musste der Anzeiger leider feststellen, dass aus...

Verletzter bei Mittelbrunn
Verkehrsunfall mit Personenschaden

Mittelbrunn. Der 23-jährige Fahrer eines VW Passat kam am frühen Vatertagsmorgen auf der Landstraße von Wallhalben nach Mittelbrunn von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde mit wirtschaftlichem Totalschaden abgeschleppt. Der Fahrer verletzte sich nur leicht und wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus verbracht. Zur Unfallaufnahme musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden. Da der Mann angab, einem Bus ausgewichen zu sein, werden mögliche Zeugen des Unfallhergangs...

Verkehrunsfall mit Verletzten in Kindsbach
Verkehrsunfall mit mehr als zwei Promille

Kindsbach. Kurz vor Mitternacht musste die Polizei Landstuhl einen Verkehrsunfall aufnehmen. Eine 22-jährige Frau aus dem Landkreis Kaiserslautern kollidierte beim Befahren der Kaiserstraße mit einem geparkten Pritschenwagen. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellen die Beamten fest, dass die junge Unfallverursacherin deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von mehr als zwei Promille, was die Entnahme einer Blutprobe zur Folge hatte. Sowohl die Fahrerin wie auch ihr...

Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht in Hauptstuhler Bahnhofstraße

Hauptstuhl. In der Nacht zum Montag wurde in der Bahnhofstraße ein parkender Pkw beschädigt. Wie der Polizei Landstuhl gestern mitgeteilt wurde, hatte der Eigentümer seinen dunkelblauen Honda am Fahrbahnrand ordnungsgemäß abgestellt. Als er am Montagmorgen zu seinem Fahrzeug kam musste er entsetzt feststellen, dass sein Pkw augenscheinlich von einem anderen Fahrzeug gestreift wurde. Es entstand Sachschaden von einigen tausend Euro. Der Verursacher hatte sich aber nicht gemeldet oder eine...

Trunkenheit im Verkehr
Autofahrer mit 0,88 Promille unterwegs

Landstuhl. Am frühen Samstagmorgen geriet ein 28-jähriger Mann in der Luitpoldstraße in eine Verkehrskontrolle. Da bei dem VW Golf Fahrer Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, ergab der Alkoholtest einen Wert welcher die erlaubte Promillegrenze überstieg. Auf der Wache ergab ein gerichtsverwertbarer Test den Wert von 0,88 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt. Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren eingeleitet. Diesbezüglich muss er mit mindestens einem Bußgeld von 500 Euro...

Umgestürzter Baukran
Sechsstelliger Sachschaden

Kindsbach. Bei einem Betriebsunfall ist am Freitagmorgen ein Baukran auf den Neubau eines Altenwohnheims gestürzt. Aus bislang ungeklärter Ursache kippte ein Turmkran, welcher Holzteile für den Dachstuhl transportierte, in voller Länge nach vorne über und blieb auf dem Rohbau aus Beton liegen. Der Kranführer sowie die Bauarbeiter blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in sechsstelliger Höhe. (Polizeiinspektion Landstuhl)

Baukran umgestürzt
Betriebsunfall am Neubau des Altenwohnheims Kindsbach

Kindsbach. Bei einem Betriebsunfall ist am Freitagmorgen ein Baukran auf den Neubau eines Altenwohnheims gestürzt. Aus bislang ungeklärter Ursache kippte ein Turmkran, welcher Holzteile für den Dachstuhl transportierte, in voller Länge nach vorne über und blieb auf dem Rohbau aus Beton liegen. Der Kranführer sowie die Bauarbeiter blieben unverletzt. Es entstand Sachschaden in sechsstelliger Höhe. pilan

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.