Landstuhl - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Symbolfoto

Unfallzeugen in Mittelbrunn gesucht
Polizei bittet um Rückmeldung

Mittelbrunn. Der in der Weiherstraße in Mittelbrunn ordnungsgemäß geparkte schwarze Opel wurde am Donnerstagnachmittag nicht unwesentlich beschädigt. Der Verursacher hat sich jedoch von der Unfallstelle entfernt. Aufgrund des Schadensbildes ist es nicht auszuschließen, dass es sich hierbei um ein Kraftfahrzeug mit Anhänger handelte. Die Unfallzeit liegt zwischen 16:30 und 18 Uhr. Falls es Zeugen zu dem Vorfall gibt, bittet die Polizei in Landstuhl, sich unter Telefon: 0637192290 zu melden. Lan...

Wer klingelte in Bann an der Haustür?
Der Schornsteinfeger!

Bann. Eine US-Amerikanerin informierte am Montag die Polizei, weil zwei Personen mit Mundschutz an ihrer Haustür klingelten (die Polizei berichtete). Die Frau war in Sorge, es könnte sich um Scharlatane handeln. Sie öffnete nicht. Wie sich jetzt herausstellte waren es Schornsteinfeger. Fall geklärt. erf

Symbolfoto

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz mahnt zur Vorsicht vor Straftaten im Zusammenhang mit dem Coronavirus
Täter passen ihre Betrugsmaschen an

Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz. Das Coronavirus ist derzeit das bestimmende Thema in der Bevölkerung. Viele Menschen sind verunsichert und haben Angst um ihre und die Gesundheit anderer. Diese Ängste werden durch perfide Täter schamlos ausgenutzt, um schnell an Geld und Wertgegenstände zu kommen. Bekannte Betrugsmaschen wie "Enkeltrick", "Fake-Shops",  "Ransomware" und "CEO-Fraud" werden an das Coronavirus angepasst. Das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz gibt Tipps, wie man sich und seine...

Symbolfoto

Pkw-Diebstahl oder nur übler Scherz?
Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein

Landstuhl. Am Dienstagabend, gegen 21.30 Uhr, wurde an einer Tankstelle in Landstuhl ein Mercedes Benz entwendet. Der Eigentümer hatte getankt und wollte zum Zahlen in den Shop. Die Fahrzeugschlüssel ließ er währenddessen in seinen Gefährt zurück. Diesen Umstand nutzte ein bislang unbekannter Täter und fuhr davon. Das Fahrzeug konnte im Rahmen der Fahndung wenige hundert Meter weiter unbeschadet vorgefunden werden, entwendet wurde augenscheinlich nichts. Die Polizei leitete ein...

Fußgängerin übersehen und angefahren
Von Wagen erfasst und zu Boden geschleudert

Queidersbach. Die 57-jährige Frau war mit ihrem Opel auf der Barbarossastraße aus Richtung Ortskern unterwegs und wollte nach links in den Birkenweg abbiegen. Zur gleichen Zeit überquerte eine Fußgängerin den Birkenweg. Die 20-Jährige wurde von dem Wagen erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei erlitt sie leichte Verletzungen im Hüftbereich. Sie wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand kein sichtbarer Schaden. mhm

Junge Frau vor dem Bahnhof in Landstuhl ausgeraubt
Polizei sucht Zeugen

Landstuhl. Am Mittwochabend, gegen 21.30 Uhr, wurde eine Frau im Bereich des Landstuhler Bahnhofs überfallen. Die 24-Jährige aus der Verbandsgemeinde Landstuhl wurde von einer vierköpfigen Gruppe festgehalten, ihr Handy und Bargeld wurden entwendet. Nach der Tat entfernten sich die Männer, von denen der Haupttäter pfälzisches Dialekt sprach, in Richtung Bahnhof. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder den Tätern geben können. Polizei Landstuhl 06371 92290. pilan-RoBi...

Symbolfoto

Zeugen gesucht
Unfallverursacherin zeigt sich kooperativ - und fährt dann einfach weg

Landstuhl. Am Mittwochmorgen, gegen 9.30 Uhr, kam es in der Mittelbrunner Straße unweit der Ampelanlage zu einem Verkehrsunfall. Ein himmelblauer Kleinwagen war auf ein haltendes Auto aufgefahren und hatte dies im Heckbereich massiv beschädigt. Die etwa 40 Jahre alte Fahrerin stieg aus und gab an die Polizei informieren zu wollen. Als der Unfallgeschädigte seine Fahrzeugunterlagen holte, fuhr die Frau jedoch einfach davon - ohne die Polizei zu informieren. Die Polizei Landstuhl sucht nun nach...

Verkehrskontrollen in Ramstein, Bruchmühlbach-Miesau und Ramstein
Hohe Promillewerte

Bruchmühlbach-Miesau. Kurz nach Mitternacht geriet ein 66-jähriger Mann aus dem Landkreis Kusel am Zollhof in eine Verkehrskontrolle. Da bei dem Fordfahrer Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dieser ergab 2,3 Promille. Daraufhin wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. Landstuhl. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde in der Ludwigstraße ein 34-jähriger Mann aus dem Landkreis einer...

Mehrfamilienhaus in Bann steht in Flammen
Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen

Bann. Bei einem Brand eines Mehrfamilienhauses in Bann ist am frühen Montagmorgen ein hoher Sachschaden entstanden.  Das Feuer entstand kurz vor halb sechs möglicherweise im Bereich des Carports und setzte auch das Wohnanwesen in Brand. Die alarmierte Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf das Nachbargebäude verhindern. Mittlerweile ist das Feuer gelöscht. Alle Bewohner konnten rechtzeitig aus den Gebäuden gebracht werden. Verletzt wurde bei dem Brand...

Unfallzeugen gesucht
Polizei bittet um Mithilfe

Landstuhl. Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr auf der A6 in Höhe des Autobahndreiecks Landstuhl einen Verkehrsunfall beobachtet haben. In Fahrtrichtung Mannheim kam es bei hohem Verkehrsaufkommen zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Während zwei der Unfallbeteiligten auf dem Randstreifen anhielten, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Van oder Kompakt SUV mit der...

Symbolfoto

Unfallflucht am Fitness-Studio in Landstuhl
Polizei sucht Zeugen

Landstuhl. Am Montagabend beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen Volkswagen und fuhr davon. Der beschädigte Pkw war vor einem Fitness-Studio in der Bruchwiesenstraße abgestellt. Vermutlich beim Ausparken des tatrelevanten Fahrzeuges wurde die Fahrerseite des Golf stark beschädigt. Bei dem Unfallverursacher dürfte es sich um einen weißen Pkw gehandelt haben. Hinweise bitte an Polizei Landstuhl: 06371  92290. pol

Festnahme in Landstuhl
Widerstand bei Vollstreckung eines Haftbefehls

Landstuhl. Am Dienstagmittag nahmen Polizeibeamte in Landstuhl einen per Haftbefehl gesuchten Mann fest. Der 27-Jährige konnte unmittelbar vor seinem Wohnanwesen angetroffen werden. Als er durchsucht werden sollte, riss er sich los und schlug zwei Beamten ins Gesicht, einem dritten in den Genitalbereich. Letztendlich konnte er überwältigt und in die Justizvollzugsanstalt Zweibrücken eingeliefert werden, wo er seine mehrjährige Haftstrafe wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verbüßen...

Kontrolle in Kindsbach und Ramstein-Miesenbach
Trunkenheit im Verkehr

Kindsbach/Ramstein-Miesenbach. Am frühen Sonntagmorgen geriet eine 27-jährige Dame in der Kaiserstraße in eine Verkehrskontrolle. Da bei der Honda-Fahrerin Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, wurde ein erster Alkoholtest durchgeführt, der 1,3 Promille ergab. Daraufhin wurde der Frau eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Finkenstraßenstraße in Ramstein-Miesenbach ein 23-jähriger Mann einer...

Fahrer unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss

Landstuhl. Bei einer Verkehrskontrolle kurz vor Mitternacht in der Sonnenstraße wurden bei einem 22-jährigen Opel Fahrer aus dem Kreis Kaiserslauternneben einer Alkoholfahne auch drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 0,68 Promille. Weiterhin gab der junge Fahrer zu, einen Joint geraucht zu haben. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Neben einer Geldbuße muss er bezüglich seines Führerscheins mit empfindlichen Konsequenzen rechnen....

Verkehrsunfall in Landstuhl
Polizei sucht Unfallgeschädigten

Landstuhl. Am Freitagnachmittag ereignete sich in Landstuhl im Bereich des Bahnhofs ein Verkehrsunfall bei dem der geschädigte Pkw gesucht wird. Ein potentieller Unfallverursacher hatte sich am Montag gemeldet und angegeben, dass er möglicherweise einen vor dem Bahnhof parkenden Pkw gestreift und beschädigt hatte. Es habe sich um helles Fahrzeug gehandelt. Die Polizei Landstuhl sucht nun den etwaigen Unfallgeschädigten. Hinweise unter 06371  92290. pol

Symbolfoto

Tätlicher Angriff auf Polizeibeamte in Kindsbach
Zwei Festnahmen

Landstuhl/Kindsbach/Kaiserslautern. In der Neujahrsnacht wurden der Polizei gegen 1.45 Uhr zwei verletzte Personen nach einer Schlägerei in Kindsbach gemeldet. Die kurz darauf eintreffenden Polizeibeamten wurden von mehreren Personen in aggressiver Stimmung empfangen und unmittelbar tätlich angegangen. Besonders zwei alkoholisierte Personen im Alter 30 und 33 Jahren beleidigten die Polizisten mit wüsten Beschimpfungen und gingen gegen die Beamten vor. Nur durch den Einsatz von Pfefferspray...

Einbruch in Queidersbach
Diebe klettern über Leiter ins Haus

Queidersbach. Im Gewerbegebiet sind Einbrecher am Mittwochabend in ein Wohnhaus eingestiegen. Vermutlich stellten die eine Leiter an die Gebäuderückwand des Einfamilienhauses. Dann brachen sie in etwa drei Meter Höhe ein Fenster auf. Aus dem Anwesen entwendeten sie Schmuck, Uhren und Bargeld. Auch die Leiter ließen die Diebe mitgehen. Diese lagerte zuvor in der Garage des Anwesens. Die Polizei sicherte Spuren und hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Beamten bitten um Hinweise. Wer hat...

Falscher Fünfziger
Polizei durchsucht Wohnung

Landstuhl. Ein falscher Fünfzig-Euro-Schein ist am Sonntagmorgen aus dem Verkehrgezogen worden. Gegen 5 Uhr informiert ein Taxifahrer die Polizei, dass seine Fahrt von Kaiserslautern nach Landstuhl, OT Atzel, gerade mit einem falschen Fünfziger bezahlt wurde. Der Fahrgast, ein 19-jähriger amerikanischer Staatsbürger, kann an der Zieladresse ermittelt werden. Bei der, richterlich angeordneten Durchsuchung, werden eine weitere "50 Euro Blüte" sowie Drogen aufgefunden. Auf den Heranwachsenden...

Einbruch in Mittelbrunn
Diebe hebelten die Terrassentür auf

Mittelbrunn. In der Nacht zum Mittwoch hebelten Einbrecher die Terrassentür eines Wohnhauses in Mittelbrunn auf. Von den - im Obergeschoss - schlafenden Bewohnern unbemerkt, erbeuteten die Täter mehrere hundert Euro Bargeld sowie eine silberne Lokomotive. Die Täter verließen das Wohnhaus über die Eingangstür. Hinweise erbittet die Polizei Landstuhl, Telefon: 06371 92290. ps  

2 Bilder

Kleinbus gerät in Kindsbach in Brand
Fahrzeug brennt völlig aus

Kindsbach. Während der Fahrt gerät ein vollbesetzter Kleinbus aufgrund eines technischen Defekts in Brand. Alle Insassen können sich unverletzt retten. Das Fahrzeug brennt trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehren Kindsbach und Landstuhl völlig aus. Durch die starke Hitzeentwicklung werden ein nahegelegenes Wohnhaus, mehrere Fahrzeuge eines Autohauses sowie die Fahrbahndecke beschädigt. Im Zeitraum der Lösch- und Aufräumarbeiten musste die Kaiserstraße für etwa eine Stunde voll gesperrt...

"Da sitzt ein fremder Mann in meinem Auto"
Betrunkener an Militärpolizei übergeben

Landstuhl. "Da sitzt ein fremder Mann in meinem Auto": Diese Meldung erreicht die Landstuhler Inspektion am Samstagmorgen. In der Straße "Am Berg" stellen die Polizeibeamten fest, dass ein 25-jähriger US-Amerikaner die Seitenscheibe eines Ford Mondeo einschlug um seinen erheblichen Alkoholrausch in dem Wagen auszuschlafen. Nach etlichen Versuchen kann der Mann geweckt, festgenommen und an die verständigte Militärpolizei übergeben werden. Im "benebelten Zustand" ging er davon aus, dass es sich...

Glastür beschädigt
Zeugen gesucht

Landstuhl. Unbekannte haben die Eingangstür einer Schneiderei in der Schloßstraße beschädigt. Die mehrfach verglaste Tür wurde mit einem Stein beworfen, wodurch die Scheibe splittert. Der mutwillig verursachte Schaden dürfte mehrere Hundert Euro betragen. Die Polizeiermittelt wegen Sachbeschädigung. Zeugen, die zwischen Samstag und Sonntagmorgen Verdächtiges wahrgenommen haben werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06371 92290 mit der Polizei Landstuhl in Verbindung zu setzen. ps

3 Bilder

Polizei sucht Graffiti-Sprayer
13 Fälle von Sachbeschädigungen

Landstuhl. Gleich 13 Fälle von Sachbeschädigungen durch Graffiti-Sprayer musste die Polizei in der vergangenen Woche aufnehmen. Bislang unbekannte Täter hatten an mehreren Stellen in der Weiherstraße, Kaiserstraße, Fabrikstraße und Wiesenstraße ihre "tags" u.a. mit den Schriftzügen "VIBE", "CAMINO" und "KRAK" hinterlassen. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Euro. Der Tatzeitraum erstreckt sich in allen Fällen vom Halloweenabend des 31. Oktober bis in die Morgenstunden des 1. November....

In Wohnhaus eingebrochen
Zeugen gesucht

Bann. Die Abwesenheit der Hausbewohner in der Birkenstraße nutzten unbekannte Einbrecher am Donnerstag aus, um die Haustür aufzuhebeln und die Räumlichkeiten zu durchwühlen. Ob etwas entwendet wurde muss noch ermittelt werden. Die Polizei bittet Zeugen, welche im Zeitraum von 7.30 Uhr bis 24 Uhr verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich bei der Polizei in Landstuhl unter der Telefonnummer: 06371 92290 zu melden. ps

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.