Landstuhl - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Tim Hemmer, Ursula Würmell, Lina Rutz und Ben Berberich

Schützenverein „St. Hubertus“ Bann
Erfolg bei der Landesmeisterschaft

Bann. Bei der Landesmeisterschaft des PSSB belegte Tim Hemmer vom Schützenverein „St. Hubertus“ Bann den ersten Platz mit der Luftpistole Schüler m. Bei den Junioren II m belegte Ben Berberich vom Schützenverein „St. Hubertus“ Bann den dritten Platz und bei den Junioren II w belegte Lina Rutz ebenfalls vom Schützenverein „St. Hubertus“ Bann den vierten Platz. Der Verein dankt der Trainerin Ursula Würmell. ps

U12 des TTC Bann ist Pfalzmeister

Am letzten Wochenende fand die Pfalzmannschaftsmeisterschaft im Tischtennis bei der TSG in Kaiserslautern statt. Vom TTC Bann hatten sich gleich zwei Mannschaften qualifiziert – die Schüler U15 und U12. Allein diese Tatsache war schon ein riesengroßer Erfolg. Die U12 ging nicht als Favorit in die Spiele. Auf dem Papier war Herxheim stärker einzuschätzen. Doch die Vorderpfälzer mussten wegen Personalproblemen kurzfristig absagen und so war das Spiel gegen Höhfröschen schon das Endspiel. Und hier...

Der neue Vorstand (von links): Lars Lambrecht, Alexander Barnsteiner, Lucas Bambach und Heiko Stinner

Jahreshauptversammlung der LLG Landstuhl
Lucas Bambach zum neuen Vorstand gewählt

Landstuhl. Am 30. April kamen zahlreiche Mitglieder der LLG Landstuhl zur Jahreshauptversammlung zusammen. Der Vorsitzende Alexander Barnsteiner berichtete von den Vereinstätigkeiten in den Jahren der Pandemie und verwies trotz zahlreicher Einschränkungen auf die erfolgreiche Durchführung des Nanstein-Berglaufs im vergangenen Jahr. Außerdem wurde betont, dass dieses Jahr nach dem Ausfall im März der Berglauf am 24. September nachgeholt werden soll. Nach zwei Jahren Pause besteht des Weiteren...

3 Bilder

Jahreshauptversammlung LLG Landstuhl

Am 30. April kamen zahlreiche Mitglieder der LLG Landstuhl zur Jahreshauptversammlung zusammen. Der Vorsitzende Alexander Barnsteiner berichtete von den Vereinstätigkeiten in den Jahren der Pandemie und verwies trotz zahlreicher Einschränkungen auf die erfolgreiche Durchführung des Nanstein-Berglaufs im Jahr 2021. Außerdem wurde betont, dass dieses Jahr nach dem Ausfall im März der Berglauf am 24. September nachgeholt werden soll. Nach zwei Jahren Pause besteht des Weiteren die Hoffnung auf...

Schülerinnen und Schüler des Sportförderkurses beim Sportangebot des TSC Landstuhl. Zum Zeitpunkt der Aufnahme herrschte noch keine Maskenpflicht im Sportunterricht

Angebote der Landstuhler Sportvereine
Zweite Halbzeit des Sportförderkurses

Landstuhl. Trotz und gerade wegen der umfangreichen Einschränkungen in Folge der Corona-Pandemie, entschied man sich am Sickingen-Gymnasium, den Sportförderkurs in diesem Schuljahr stattfinden zu lassen. Alles andere als einfach ist es, ein solches Angebot in Kooperation mit den regionalen Sportvereinen aufrechtzuerhalten, da auch diese die Auswirkungen der Pandemie spüren. Umso wichtiger ist es, die Kinder für regionale Sportangebote zu sensibilisieren. Dank des Engagements zahlreicher Vereine...

Paula Weber mit Erfolgen im Tischtennis

Am letzen Wochenende fanden im saarländischen Marpingen die Südwestdeutschen Meisterschaften im Tischtennis für Jugendklassen statt. Durch ihre Erfolge bei den pfälzischen Wettbewerben hatte sich auch Paula Weber vom TTC Bann für dieses überregionale Turnier qualifiziert. Nach dem pandemiebedingten Aussetzen des Wettkampfbetriebs wussten die Spielerinnen nicht recht wo sie stehen und für viele war das Turnier eine Art Kaltstart nach zwei Monaten Pause. Paula kam hervorragend ins Turnier. Sie...

DRK Gesundheitskurse
Neue DRK Yoga-Kurse starten ab Januar in Landstuhl

Seit vielen Jahren sind Yoga-Kurse ein fester Bestandteil im Gesundheitsprogramm des DRK Kreisverbandes Kaiserslautern-Land e.V. Der DRK Yoga-Kurs für Anfänger und Fortgeschrittene bietet eine ganzheitliche Gesundheitsvorsorge: regelmäßige Übungen steigern die Beweglichkeit, Atemübungen und Meditation bringen Ruhe in unseren schnelllebigen Alltag, sie helfen Stärke, Ruhe und Harmonie zu erleben. Kursgebühr: 10 Kurseinheiten/Abende kosten € 65,00. Kursstart ab Montag, den 17.01.2022 (19:30 Uhr...

Strahlende Gesichter bei den jungen Talenten

Erfolg für Spielerin des TTC Bann
Paula Weber bei TOP 48 Bundesrangliste

Bann. Wenn die Vereine Hannover 96 und Bayern München als Kontrahenten genannt werden, denkt wohl jeder an Fussball und den FCK – am Wochenende hieß die Sportart jedoch Tischtennis und der Verein TTC Bann. So machte sich die 14-Jähre Paula Weber, die für den TTC Bann antritt, auf den Weg nach Straubing, um sich mit den besten Tischtennisspielerinnen aus ganz Deutschland zu messen. Zusammen mit zwei weiteren pfälzischen Talenten vertrat sie dabei auch die Farben des pfälzischen...

Die Turnerinnen des Turn-Team Sickingen
3 Bilder

TTS startet wieder an Wettkämpfen nach langer Corona-Pause
Turn-Team Sickingen nimmt wieder Fahrt auf

Landstuhl. „Endlich dürfen wir wieder an Wettkämpfen starten“, dass sagten unsere Mädchen, als sie hörten, dass in diesem Jahr spontan doch wieder Wettkämpfe geturnt werden. Der Fachbereich des weiblichen Gerätturnens im Pfälzer Turnerbund hat sich einheitlich für eine Durchführung einer Talentiade für die Spitzensportler und eine Pfalzliga im LK-Bereich ausgesprochen. Natürlich war dies direkter Anlass für unsere Trainerinnen und Turnerinnen die Meldung fertig zu machen und voller Vorfreude...

106 Läuferinnen und Läufer waren dieses Mal mit dabei
2 Bilder

Simone Raatz und Tim Könnel als Erste durchs Ziel
Laufgemeinschaft trifft sich zum 23. Nanstein Berglauf

Von Frank Schäfer Landstuhl. Am vergangenen Samstag war es endlich wieder soweit: Bei herrlichem Wetter fiel um 15 Uhr an der Sickingensporthalle in Landstuhl der Startschuss für die 23. Auflage des Nanstein-Berglaufs. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr Corona-bedingt ausfallen musste, war die Freude bei den Laufbegeisterten in diesem Jahr umso größer. Nach 24:31 Minuten lief Tim Könnel (M20) vom TuS Heltersberg als erster über die Ziellinie. Zweiter wurde Leander Fink (M20, 25:34...

Alexander Barnsteiner
2 Bilder

Hörnlelauf mit Deutscher Berglaufmeisterschaft
Alexander Barnsteiner erläuft sich Bronze bei Deutscher Meisterschaft

Landstuhl. 7,03 Kilometer mit 639 Höhenmeter lauten die technischen Daten der am 18. September in Bad Kohlgrub in den Ammergauer Alpen ausgetragenen Deutschen Meisterschaft im Berglauf. Von der LLG Landstuhl waren Punkt 11 Uhr mit Leon Stahl und Alexander Barnsteiner zwei Läufer an der Startlinie. Insgesamt machten sich im Rahmen des Hörnlelaufs, sowie der Deutschen Meisterschaft, über 450 Starterinnen und Starter auf den Weg zum Gipfel. Nach dem Start in der Dorfmitte ging es zuerst über...

Alexander Barnsteiner

LLG Landstuhl
World Masters Mountain Running Championships in Österreich

Landstuhl. In Telfes, Österreich, wurde am vergangenen Samstag auf der Strecke des Schlickeralm-Laufs die 20. Auflage der Berglaufweltmeisterschaft ausgetragen. Von der LLG Landstuhl ging Alexander Barnsteiner in der Altersklasse M45 auf die anspruchsvolle Strecke. Über 11,5 Kilometer Länge mussten 1.150 Höhenmeter bis zum Kreuzjoch erklommen werden. Schon der erste Teil der Strecke hatte es wirklich in sich. Bei bis zu 20 Prozent Steigung ging es sehr anspruchsvoll über wurzelige und daher...

Alexander Barnsteiner war auf der Lauf- und der Radstrecke am Start  Foto: S. Wagner

Barnsteiner sichert sich Gesamtsieg bei der Trail-Trophy in Spirkelbach
LLGler auf dem Weg in die Hölle

Landstuhl. Am Wochenende fand die Jubiläumsausgabe zur 10. Trail-Trophy rund um den Höllenberg statt. Bei recht warmen Temperaturen galt es, wunderbare Trails unter die Füße zu nehmen oder mit dem Mountainbike zu bewältigen. Spirkelbach ist bekannt für höllische Anstiege, technisch anspruchsvolle, alpine Passagen und eine super gute Stimmung. Aufgrund von Corona wurde in diesem Jahr nicht im Rahmen eines Dorffestes in der Mitte von Spirkelbach, sondern mit virusbedingtem Abstand auf dem...

Hans-Joachim Berberich und Leon Stahl erzielten gute Ergebnisse für die LLG  Foto: P. Stahl

LLG Landstuhl mit Leon Stahl und Hans-Joachim Berberich am Start
1. Itzenplitzer Pingenlauf

Landstuhl. Der DJK Bildstock ist vermutlich einer der ersten Veranstalter, der nach der Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen Volksläufe veranstaltete. Am Sonntagvormittag wurden über unterschiedliche Distanzen die Rennen gestartet. Von der LLG Landstuhl waren Leon Stahl und Hans-Joachim Berberich am Start. Die Halbmarathondistanz über 21,1 Kilometer war die Strecke der Wahl für Hans-Joachim. Nach einer Stunde und 54 Minuten erreichte der Landstuhler Läufer auf Position acht der Gesamtwertung...

Positiver Corona-Test beim FCK

Positiver Coronatest beim FCK
Spiel gegen Zwickau findet statt

FCK. Im Rahmen der anhand des DFB-Hygienekonzepts regelmäßig stattfindenden Corona-Tests wurde am Montag, 05. April 2021, ein Spieler des 1. FC Kaiserslautern positiv getestet. Die Tests aller weiteren getesteten Spieler und Trainer am Montag sowie zwei weitere Testreihen am Dienstag fielen negativ aus, daher entschied das zuständige Gesundheitsamt, dass das Nachholspiel am Mittwochabend gegen den FSV Zwickau wie geplant stattfinden kann. Der positiv getestete Spieler ist symptomfrei und...

Die Tennisclubs in Rheinland-Pfalz starten in die Freisaison

Tennisclubs in Rheinland-Pfalz starten in Freisaison
Verband bittet um Einhaltung der "Corona-Ampel"

Tennisverband Pfalz. Derzeit gilt die „18. Corona – Bekämpfungsverordnung“ vom 20.03.2021 – seit dem 01.04.2021 aber in Verbindung mit der „1. Landesverordnung“, die für den Sport und gerade auch für den Tennissport sehr wichtige und erfreuliche Änderungen mit sich bringt. Tennis durfte in den vergangenen Wochen bereits unter Einhaltung der Bestimmungen „im Freien“ gespielt werden. Nur hatten da noch die wenigsten Vereine witterungsbedingt ihre Plätze schon präpariert. Das hat sich inzwischen...

3 Bilder

Wer weiß Bescheid über den FCK?
Drittes "Fairplay-Online-Quiz"

(eh) Mit anhaltender Pandemie setzte der "1. FCK Fanclub Fairplay e.V." wie angekündigt seine Online-Quizserie fort. Wie bei den ersten Ausgaben erneut am ersten Freitag des Monats. Um 19.00 Uhr traf sich die virtuelle Raterunde am Karfreitag, den 2. April 2021. Mit 15 Ratefreunden blieb kein Teilnehmerplatz frei. Als Sieger kristallisierte sich nach den elf Fragen Lars aus Maisach bei München heraus, der 22 von 23 möglichen Punkten erreichte! Respekt. Auf Platz zwei entschied Michaela das...

3 Bilder

Wer weiß Bescheid über den FCK?
Zweites "Fairplay-Online-Quiz"

(eh) Dem Wunsch aller Beteiligten am „1. Fairplay-Online-Quiz“ auf eine Wiederholung folgten die Organisatoren gerne. So fand am 5. März 2021 eine zweite Folge statt. Es siegte Mathias Schütze vor Christa Conrad. Danach folgten Hans Strein und Thomas Butz. Für Platz eins gab es eine Regenjacke, für Platz zwei ein spezielles Sitzkissen "Digga, geh mal Cornflakes zählen" und für die Drittplazierten je eine Flasche Fritz-Walter-Sekt. Darüber hinaus wurde ins Auge gefasst, so lange die...

Martin Weimer hat seinen Rücktritt von allen Ämtern erklärt

Weitere personelle Unruhen beim FCK
Martin Weimer tritt von seinen Ämtern zurück

FCK. Mit großem Bedauern hat der 1. FC Kaiserslautern am Mittwoch, den 31. März 2021, den Rücktritt von Martin Weimer als Mitglied des Aufsichtsrates des 1. FC Kaiserslautern e.V., des Beirates der 1. FC Kaiserslautern Management GmbH und des Aufsichtsrates der 1. FC Kaiserslautern GmbH & Co. KG zur Kenntnis nehmen müssen. Umgehend nach Kenntnisnahme einer öffentlichen Verlautbarung, dass die Wahl von Martin Weimer zum Aufsichtsrat des 1. FC Kaiserslautern e.V. am 26. Februar 2021 gegen dessen...

Stellungnahme des FCK zur Presseerklärung von Bernhard Koblischeck

Stellungnahme zur Presseerklärung von Koblischeck
FCK weist Äußerungen entschieden zurück

FCK. In der von Bernhard Koblischeck am Freitag, 26. März 2021, veröffentlichten Presseerklärung anlässlich seines Rücktritts als Mitglied des Aufsichtsrats werden Vereinsgremien dem Verdacht ausgesetzt, gegen Gesetz und Satzung zu verstoßen. Diesem Eindruck tritt der Vorstand entschieden entgegen und sieht sich zu folgender Klarstellung veranlasst: Der Vorstand hat Bernhard Koblischeck am Donnerstag, 25. März 2021, also einen Tag vor seiner Amtsniederlegung, per Mail mitgeteilt, dass der...

Bei der Staatsanwaltschaft in Zweibrücken ist Anzeige gegen Unbekannt beim 1. FC Kaiserslautern erstattet worden

FCK-Mitglied erstattet Anzeige bei der Staatsanwaltschaft
Einreichung der Anzeige in Zweibrücken

FCK. Nach den jüngsten Unruhen beim 1. FC Kaiserslautern in Folge des Rücktritts des stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden Bernhard Koblischeck und des Schreibens von FCK-Sportdirektor Boris Notzon an die Führungsgremien des Vereins, droht weiteres Ungemach. Nach Informationen des Wochenblatts Kaiserslautern hat ein langjähriges Mitglied des 1. FC Kaiserslautern am 28. März Strafanzeige gegen Unbekannt bei der Generalstaatsanwaltschaft Zweibrücken gestellt. Der Anzeigenerstatter sehe...

Die Gremien des FCK nehmen Stellung zu den jüngsten Ereignissen

Gremien des FCK nehmen Stellung
Zum Brief von Notzon und dem Rücktritt von Koblischeck

FCK. Die Vorsitzenden der Gremien des 1. FC Kaiserslautern e.V. sehen sich veranlasst, den erneuten Unruhen rund um den Verein entschieden entgegenzutreten. In der aktuellen Situation bedarf es ausschließlich einer Konzentration auf das sportliche Überleben in der 3. Liga. Im Mitgliederinteresse versichern die Vorsitzenden der Gremien, dass die öffentlich gemachten Anschuldigungen die Gremien erreicht haben und dort in intensivem Austausch intern, sowie durch externe Juristen bewertet und...

Der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende des 1. FC Kaiserslautern, Bernhard Koblischeck, hat seinen Rücktritt erklärt

Weiterer Paukenschlag am Betzenberg
FCK-Aufsichtsrat Bernhard Koblischeck erklärt Rücktritt

FCK. Nach der geäußerten Kritik von Boris Notzon an den Führungsgremien des FCK, ereilt den 1. FC Kaiserslautern ein weiterer Paukenschlag. Der stellvertretende FCK-Aufsichtsratsvorsitzende Bernhard Koblischeck, der bei der kürzlichen Jahreshauptversammlung mit den drittmeisten Stimmen für Furore sorgte, hat heute seinen Rücktritt erklärt. "Wegen zahlreicher Vorkommnisse, über die ich in den ersten vier Wochen meiner Tätigkeit Kenntnis erlangt habe, bzw. die mir zur Kenntnis gebracht worden...

FCK-Sportdirektor Boris Notzon

FCK-Sportdirektor Boris Notzon äußert harte Kritik
"Regelmäßige Eingriffe ins operative Geschäft"

FCK. FCK-Sportdirektor Boris Notzon äußert in einem Schreiben an die Gremien des 1. FC Kaiserslautern massive Vorwürfe an den Aufsichtsrat, den Beirat und in Richtung der Investoren. Im Fokus seiner Kritik steht vor allem der FCK-Beiratsvorsitzende Markus Merk. In dem Schriftstück, dessen Inhalt der Redaktion des Wochenblatts Kaiserslautern bekannt ist, moniert Notzon vor allem das direkte und indirekte Eingreifen von Aufsichts- und Beratungsgremien in das operative, sportliche Tagesgeschäft...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.