Nachrichten - Landstuhl

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

115 folgen Landstuhl

Lokales

 Die Praxisanleiterinnen Ksenia Tschetschjotkin (links) und Kerstin Dreyer (rechts) beantworten Fragen über den Pflegeberuf Altenpflegefachkraft  Foto: PS/DRK

Bildungsmesse in Landstuhl
DRK informierte junge Menschen

Landstuhl. Bei der Bildungsmesse in Landstuhl konnten sich Schülerinnen und Schüler von 9 bis 17 Uhr in der Stadthalle über verschiedene Ausbildungsberufe informieren. Die DRK Sozialdienst gGmbH im Kreisverband Kaiserlautern-Land präsentierte an ihrem Stand die Ausbildungsmöglichkeiten zur Fachkraft in der Altenpflege. Mit drei stationären Senioreneinrichtungen und der ambulanten Sozialstation ist das DRK ein wichtiger Pflegedienst-Anbieter in der Region. Die DRK Praxisanleiterinnen Ksenia...

Förderung durch Landes- und Bundesmittel möglich
Kleine Läden stärken und erhalten

Pfalz. Auch in 2020 können kleine Unternehmen der Grundversorgung sowie Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen im ländlichen Raum gefördert werden. Rund fünf Millionen Euro Landes- und Bundesmittel stehen bereit. Das hat Staatssekretär Andy Becht mitgeteilt. „Wir wollen das erhalten, was unsere ländlichen Räume ausmacht: Kleine Lebensmittelgeschäfte, wie Metzgereien oder Dorfbäckereien die als soziale Treffpunkte fungieren und so den Zusammenhalt vor Ort stärken“, sagte Becht und...

Rhein-Pfalz-Kreis freut sich über Bewerbungen als Behindertenbeauftragter bis 28. Februar
Sich ehrenamtlich einsetzen für die Belange behinderter Mitmenschen

Ehrenamt. Das Ehrenamt des Behindertenbeauftragen ist für den Rhein-Pfalz-Kreis ein wichtiger Baustein, um den Belangen behinderter Menschen im Kreisgebiet gerecht zu werden. Dazu möchte der Landkreis allen interessierten Bürgern die Chance bieten, sich in diesem Themengebiet zu engagieren. Zu den Aufgaben des ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten gehören insbesondere folgende Tätigkeiten: die Koordination in allen Behindertenangelegenheiten als Bindeglied zwischen örtlichen...

Einzigartig und beliebt – das Hüttennetz im Biosphärenreservat Pfälzerwald

Bezirksverband Pfalz unterstützt Pfälzerwald-Verein und Naturfreunde
Über 300.000 Euro für Maßnahmen in Hütten und Häusern

Pfalz. Im Dezember 2017 entschied der Bezirkstag Pfalz, die Hütten und Häuser im Biosphärenreservat Pfälzerwald, die in ihrem Bestand bedroht sind, zu schützen und als Einkehrstationen zu stärken. Daher stellt er seit 2018 jährlich 100.000 Euro zur Verfügung, um bautechnische, hygienische und Brandschutzmängel zu beheben, was die Vereine nicht aus eigenen Mitteln leisten können. Bislang wurden über 300.000 Euro in die Sanierung von zehn Hütten des Pfälzerwald-Vereins (PWV) und von sechs...

Empfang im DRK Hospiz Hildegard Jonghaus  Foto: PS/DRK

Kreative Spendenidee für das Hospiz „Hildegard Jonghaus“
„Krokodillauf“ rund um Lautre

Landstuhl. Eine besondere Lauf-Challenge startete Nick Obry aus Weilerbach. Er forderte andere Laufbegeisterte auf, eine 11,4 Kilometer lange Strecke schneller zu laufen als er. Die Besonderheit der Aktion war der Streckenverlauf. Diese entsprach im Grundriss auf der Karte in etwa dem Umriss eines Krokodils. Für jede Minute, die schneller als sein bester Versuch gelaufen wurde, spende er zehn Euro an das Hospiz „Hildegard Jonghaus“ in Landstuhl. Acht Minuten waren es am Ende, die er auf 100...

Beim Tierschutzverein Kindsbach werden Tiere mit viel Liebe versorgt  Foto: Walter

Tierschutzverein Kindsbach sucht Tierretter
Rund um die Uhr für Tiere im Einsatz

Von Stephanie Walter Die Tierretter des Tierschutzvereins Kindsbach „Animal Sunshine Farm“ sind unterwegs, um verletzten, hilflosen oder gefundenen Tieren zu helfen. Dafür suchen sie dringend Verstärkung. Jacqueline Dejon informiert in einem Gespräch mit dem Wochenblatt darüber, welche Aufgaben ein Tierretter hat und was man mitbringen muss, um sich beim Tierschutzverein zu engagieren. ???: Können Sie den Kindsbacher Tierschutzverein kurz vorstellen? Dejon: Der Tierschutzverein wurde...

Wirtschaft & Handel
Friseure setzen Trends: Steven Meth beim Trendwochenende 2019.

Der Beruf der Friseurin und des Friseurs ist kreativ und vielseitig
Typberater, Kreative und Handwerker

Friseurin und Friseur. Vielseitigkeit ist im Salon immer gefordert: „Alles – nur nicht alltäglich“ könnte das Motto lauten. Denn Friseure sind Typ- und Trendberater, Kreative, Handwerker und Unternehmer in einer Person. Zudem müssen sie für die Wünsche ihrer Kunden immer ein offenes Ohr haben. Neben Ausstrahlung und kommunikativen Fähigkeiten brauchen gute Friseure daher vor allem eine solide Ausbildung und jahrelange Erfahrung. Denn „Cut, Style and Color“ bringen auch immer die Persönlichkeit...

Lokales

Rocklegende Elvis Presley hat pfälzische Wurzeln
King aus der Pfalz

Dehäm. Auf der Suche nach interessanten Geschichten stolpert die Redaktion immer wieder über bekannte Namen mit Wurzeln in der Pfalz. Viele Plälzer suchten ein besseres Leben in Amerika. Der arme Weinbauer Johann Valentin Pressler verlässt mit seiner Familie seinen Heimatort Hochstadt in der Pfalz, um Freiheit und Wohlstand in der Fremde zu finden. Wie viele andere auch verlässt er Anfang des 18. Jahrhunderts die Südpfalz, weil französische Besatzungstruppen in der Region gewaltsam die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
6 Bilder

Kaffee-Bohne
Auszeit im Café „Kaffee-Bohne“

Neustadt. Wer zur Ruhe kommen und dabei unglaublich leckeren selbst gebackenen Kuchen schnabulieren möchte, ist hier genau richtig. Das Innere der „Kaffee-Bohne“ wirkt gemütlich und erinnert mit seiner nostalgischen Einrichtung und den großen Fenstern zur Fußgängerzone an ein Wiener Kaffeehaus. Aber nicht nur innen macht die „Kaffee-Bohne“ eine gute Figur, auch der Außenbereich lässt sich nicht lumpen und lädt all jene ein, die bei einem Täss­chen Kaffee gerne dem lebhaften Treiben in der...

Lokales

Thomas Nast, der lustige Südpfälzer
Wer hat’s erfunden?

Dehäm. Amerikaner werfen uns Deutschen gerne mal vor das wir alles sind, nur nicht lustig. Das ausgerechnet der Vater des amerikanischen politischen Cartoons ein Deutscher, ja sogar ein Pfälzer ist, damit hat nun wirklich kaum einer gerechnet. Der 1840 in Landau geborene Thomas Nast wanderte mit bereits sechs Jahren mit seiner Mutter und Schwester nach New York aus um den ärmlichen Verhältnissen zu entfliehen. Der Vater folgte später. Auf Grund der Sprache, hatte der damals kleine Thomas...

Sport

Der Stadtrat entscheidet morgen über die künftige Stadionpacht für den FCK
Der Worte sind genug gewechselt

von Ralf Vester FCK. In der Sondersitzung des Kaiserslauterer Stadtrats am Samstag soll es nun also im dritten Anlauf endlich gelingen, die Höhe und die Bedingungen für die Stadionpacht festzuschreiben, die der 1. FC Kaiserslautern künftig für das Fritz-Walter-Stadion zu zahlen hat. Als sich im vergangenen Herbst das Team um Markus Merk und Rainer Keßler formiert hatte und Anfang Dezember auf der Jahreshauptversammlung des FCK in den Aufsichtsrat gewählt wurde, war man sich der Schwere der...

Horst Eckel 2016 vor seiner eigenen Statue auf dem Betzenberg vor der Westkurve und dem nach ihm bennanten Einlasstor
5 Bilder

Zum 88. Geburtstag von Horst Eckel
Der Windhund im Interview

FCK. Es ist ein Interview, das schon kurz vor Horst Eckels 80. Geburtstag entstand, damals noch für das Stadtmagazin Insider. Doch die Antworten Eckels sind so zeitlos und interessant, dass eine Wiederveröffentlichung zum 88. Geburtstag von Horst Eckel heute, am 8. Februar 2020, Sinn macht. Begeben wir uns also acht Jahre zurück, nach Vogelbach, in Eckels trautes Heim: Horst Eckel ist ein im wahrsten Sinne des Wortes ein Teufelskerl. In 214 Spielen für den FCK erzielte er von 1949 bis 1960...

Weichel: „Mit mehr Sachlichkeit zurück an gemeinsamen Tisch finden“
Die Erarbeitung einer gemeinsamen Lösung hat höchste Priorität

FCK. Oberbürgermeister Klaus Weichel informierte in der gestrigen Sitzung die Mitglieder des Stadtrates über die neue Faktenlage in Sachen FC Kaiserslautern, soweit es ihm in öffentlicher Sitzung möglich war. Er berichtete unter anderem über eine Gesprächsrunde mit regionalen Investoren und der FCK-Führung, die klären sollte, ob die jetzigen Investoren Vorbehalte oder Bedenken gegen eine Aktienübertragung vom Verein an die Stadiongesellschaft hätten. „Es ist alleine der FCK, der Probleme mit...

Fritz Walter wäre dieses Jahr 100 Jahre alt geworden.

Wochenblatt verlost illustrierten Fritz Walter-Kalender
100 Jahre Fritz Walter

Fritz Walter. Dieses Jahr wäre Fritz Walter 100 Jahre alt geworden. Der Förderverein des FCK-Museums bietet mit Unterstützung des 1. FC Kaiserslautern zu diesem geeigneten Zeitpunkt einen illustrierten Fritz-Walter-Kalender 2020 an.   Der Kalender besteht aus Deckblatt und 16 Kalenderblättern in DIN-A3 Übergröße mit zum Teil bisher unveröffentlichten Fotos, die den Sportler und Menschen Fritz Walter vielfältig abbilden. Zitate aus seiner eigenen persönlichen Sicht der Welt sowie Anmerkungen...

Ab Sommer bei der SG Oberarnbach/Obernheim-Kirchenarnbach/Bann
Dennie Schmidt wird neuer Trainer

Oberarnbach/Obernheim-Kirchenarnbach/Bann. Der SG Oberarnbach/Obernheim-Kirchenarnbach/Bann ist es gelungen, für die Saison 2020/2021 Dennie Schmidt als Spielertrainer zu verpflichten, da man die Zusammenarbeit mit dem jetzigen Trainer, Alex Gapanenko, über den Sommer hinaus nicht verlängert hat. Bei den Vereinen der SG war man sich einig, dass für die neue Saison ein Spielertrainer verpflichtet werden soll. Es lag nahe, dass zuerst mit Dennie Schmidt Kontakt aufgenommen werden sollte, da er...

Die Stadtratssitzung am 3. Februar
Aktion  2 Bilder

Verlosung von 5x2 Eintrittskarten für das Heimspiel gegen Preußen Münster
Statt Einigkeit herrscht Verwunderung

von Ralf Vester FCK. Wer dachte, dass der 1. FC Kaiserslautern und die Stadt nach dem gemeinsamen Gespräch mit den regionalen Investoren auf einen für alle Seiten vernünftigen, tragfähigen Kompromiss in der extrem kniffligen Stadionfrage und hinsichtlich der künftigen Pacht zusteuern würden, sieht sich seit der jüngsten Stadtratssitzung getäuscht. Das Gespräch vom Sonntag hatte laut Oberbürgermeister Klaus Weichel eine neue Faktenlage ergeben, die Substanz genug hat, ernsthaft in Erwägung...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Wirtschaft & Handel

Ob mit Wohnmobil oder im Ferienhaus - immer mehr Gäste machen in Rheinland-Pfalz Urlaub

Mehr Gäste besuchen Rheinland-Pfalz
Tourismus nimmt zu

Pfalz. Die rheinland-pfälzischen Tourismusbetriebe verzeichneten 2019 im siebten Jahr in Folge einen Anstieg der Gästezahlen, teilt das statistische Landesamt Rheinland-Pfalz mit. Nach ersten vorläufigen Berechnungen des Landesamtes in Bad Ems nahm die Zahl der Besucherinnen und Besucher um 0,3 Prozent auf 9,99 Millionen zu. 2009 waren es nur 8,3 Millionen Gäste. Die Übernachtungszahlen stiegen auf 25,88 Millionen, was einem Plus von einem Prozent entspricht. Die 23, 4 Millionen Übernachtungen...

Viele der Geflüchteten konnten erfolgreich im Job integriert werden
Gute Bilanz für den IHK-Kompetenz-Check

Ludwigshafen. Die Industrie- und Handelskammer für die Pfalz (IHK) hat zum Jahresende 2019 das Projekt IHK-Kompetenz-Check erfolgreich beendet, mit dem rund 350 Geflüchtete ihre Eintrittskarte für den deutschen Arbeitsmarkt erhielten. Seit dem Start Anfang 2017 nahmen 465 Geflüchtete teil. Gute BilanzAlbrecht Hornbach, Präsident der IHK Pfalz, zeigt sich mit der Bilanz des Projekts zufrieden: „Es war ein richtiger und wichtiger Schritt, im Jahr 2016 die Mittel dafür bereitzustellen. Die...

Elke Reicherts ist die neue Gleichstellungsbeauftragte

Elke Reichertz ist die neue Gleichstellungsbeauftragte
Sie will Frauen voranbringen im Bezirksverband Pfalz

Ludwigshafen. Die neue Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksverbands Pfalz heißt Elke Reichertz und kommt aus Speyer. Seit 2013 ist sie in der Zentralverwaltung beschäftigt und vor allem für Veranstaltungsmanagement und die Abwicklung der Pfalzpreise und die Organisation der Pfalzpreis-Gala zuständig. Als Gleichstellungsbeauftragte will sie die erfolgreiche Arbeit von Renate Flesch fortsetzen und die Frauen im Bezirksverband Pfalz „in ihrem beruflichen Fortkommen unterstützen, beraten und...

Mitmachen beim Breitband-Check der Verbraucherzentrale
Ist mein Internet zu langsam?

Ludwigshafen. Viele Verbraucher ärgern sich über zu langsames Internet. Wenn der Video-Stream regelmäßig stockt und es lange dauert, bis man weiterschauen kann oder wenn der Download von Dateien häufig sehr langwierig ist, kann das ein Anzeichen für eine geringe Bandbreite sein. Nicht selten versprechen Internetanbieter in ihrer Werbung und den Verträgen höhere Internetgeschwindigkeiten, als sie in der Praxis liefern können. In den Verträgen finden sich Formulierungen wie „bis zu“ xx Megabit...

Bundesgartenschau in Heilbronn im vergangenen Jahr

Bewerbungsverfahren zur Landesgartenschau 2026 in Rheinland-Pfalz
Platz für Freizeit und Erholung

Pfalz. Das Bewerbungsverfahren für die Landesgartenschau 2026 ist eröffnet. Das hat jetzt Wirtschaftsminister Volker Wissing mitgeteilt. Interessierte Kommunen können sich bis zum 15. Oktober 2020 bewerben. Die Ausrichterstadt wird 2021 bekanntgegeben. Interessierte Kommunen können bis zum 15. Oktober 2020 ihre Bewerbungsunterlagen beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau einreichen. Von dort erfolgt auch die fachliche Beratung und Betreuung der Bewerber. Im März...

Eine festlich geschmückte Tafel - eine der vielen Aufgaben der Restaurantfachleute
2 Bilder

Ausbildung zu Restaurantfachfrau oder -mann sowie zur Fachkraft im Gastgewerbe
Gastronomie sucht Fachleute

Restaurantfachleute/Fachkraft im Gastgewerbe. Buffet, Wirtschaftsdienst, Küche, Restaurant oder Bar - das Arbeitsgebiet der Fachkraft im Gastgewerbe und der Restaurantfachleute ist vielseitig. Ihr Arbeitsgebiet reicht vom Getränkeausschank in der Bar über das Herrichten von Gasträumen bis zur Gästebetreuung, so der Bundesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands (Dehoga). RestaurantfachleuteDie Berufsaussichten sind hervorragend, denn Fachkräfte in der Gastronomie sind gesucht....

Ausgehen & Genießen

Zu den Höhepunkten des Abends zählen auch die Auftritte der CUVL-Mäuschen, der Juniorengarde und der Jugendgarde  Foto: Dirk Halangk

Närrisches Programm sorgt für Stimmung
CUVL lädt zur Prunksitzung ein

Landstuhl. Am Samstag, 15. Februar, pünktlich um 19.31 Uhr, wird der Zeremonienmeister des CUVL mit elf Taktstockschlägen die Prunksitzung des Carneval- und Unterhaltungsverein Landstuhl (CUVL) in der Stadthalle eröffnen. Eine Kostümierung, so die Vorsitzende Sonja Kreutz zum Wochenblatt, ist gerne gesehen. „Das lockert die Stimmung von Anbeginn auf und stimmt so auf das tolle Programm ein, welches wir in diesem Jahr wieder zusammengestellt haben“, so die Vorsitzende. Neugierig dürfen die...

Kinderfasching in Bann
Narren, Spiele und Unterhaltung

Bann. Die Jugendspielgemeinschaft SG QUBO veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den Kinderfasching am Sonntag, 16. Februar, ab 14.11 Uhr in der Steinalbhalle in Bann. Es stehen wieder tolle Gardetänze der Herschberger Narren, Spiele und Unterhaltung auf dem Programm. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. ps

Whiskywanderung
Wanderung „Vom Turm zur Burg“

Landstuhl. Landstuhl ist überschaubar. Man kann nahezu alle Sehenswürdigkeiten der Stadt zu Fuß erkunden. Die geführte Stadtwanderung mit Whiskyverkostung führt einmal quer durch Landstuhl – vom Bismarckturm zur Burg Nanstein – von Ost nach West. Neben der geführten Wanderung werden fünf außergewöhnliche Whiskys an fünf außergewöhnlichen Plätzen verkostet. Startpunkt ist der Bismarckturm. Endpunkt ist die Burg Nanstein in Landstuhl. Die circa dreistündige Tour beinhaltet einige Höhenmeter....

Fasenachtsumzug der Kindertagesstätte Hauptstuhl
„Haabschduhl Hallau“

Hauptstuhl. Zum 10. Mal findet der Fasenachtsumzug der Kindertagesstätte Hauptstuhl statt. Am Samstag, 8. Februar, pünktlich um 14.11 Uhr beginnt das närrische Treiben auf dem Schulhof vor der Kindertagesstätte. Danach startet der Zug mit der königlichen Bärenfamilie, buntgeschmückten Bollerwägen, verkleideten großen und kleinen Menschen, fliegenden „Guzjer un Kammelle“ und als musikalische Stimmungsmacher sind die Musiker vom Musikverein Hauptstuhl dabei. Der Zug führt durch die...

„Opa Härtschd“ Foto: PS

Veranstaltungen in der Stadthalle
Lacher garantiert

Landstuhl. „Hinter’m Großhirn brennt noch Licht!“, heißt es am Samstag, 1. Februar, um 19.30 Uhr in der Stadthalle Landstuhl. Wenn Wittgenstein auf Lassie trifft und Lothar Matthäus auf Platons Höhlengleichnis, dann ist eines gewiss: Die „Untiere“ sind in der Stadt. In seinem aktuellen Programm zeigt das Kabarett-Ensemble seine ganz eigene Art von Kleinkunst: politisch, literarisch und sehr musikalisch. Einlass ist um 18.30 Uhr. Am Mittwoch, 5. Februar, ist um 19 Uhr Oliver Betzer alias „De...

Blaulicht

Unfallzeugen gesucht
Polizei bittet um Mithilfe

Landstuhl. Die Polizei sucht Zeugen, die am Montagmorgen gegen 7.40 Uhr auf der A6 in Höhe des Autobahndreiecks Landstuhl einen Verkehrsunfall beobachtet haben. In Fahrtrichtung Mannheim kam es bei hohem Verkehrsaufkommen zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Während zwei der Unfallbeteiligten auf dem Randstreifen anhielten, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Van oder Kompakt SUV mit der...

Symbolfoto

Unfallflucht am Fitness-Studio in Landstuhl
Polizei sucht Zeugen

Landstuhl. Am Montagabend beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen Volkswagen und fuhr davon. Der beschädigte Pkw war vor einem Fitness-Studio in der Bruchwiesenstraße abgestellt. Vermutlich beim Ausparken des tatrelevanten Fahrzeuges wurde die Fahrerseite des Golf stark beschädigt. Bei dem Unfallverursacher dürfte es sich um einen weißen Pkw gehandelt haben. Hinweise bitte an Polizei Landstuhl: 06371  92290. pol

Festnahme in Landstuhl
Widerstand bei Vollstreckung eines Haftbefehls

Landstuhl. Am Dienstagmittag nahmen Polizeibeamte in Landstuhl einen per Haftbefehl gesuchten Mann fest. Der 27-Jährige konnte unmittelbar vor seinem Wohnanwesen angetroffen werden. Als er durchsucht werden sollte, riss er sich los und schlug zwei Beamten ins Gesicht, einem dritten in den Genitalbereich. Letztendlich konnte er überwältigt und in die Justizvollzugsanstalt Zweibrücken eingeliefert werden, wo er seine mehrjährige Haftstrafe wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz verbüßen...

Kontrolle in Kindsbach und Ramstein-Miesenbach
Trunkenheit im Verkehr

Kindsbach/Ramstein-Miesenbach. Am frühen Sonntagmorgen geriet eine 27-jährige Dame in der Kaiserstraße in eine Verkehrskontrolle. Da bei der Honda-Fahrerin Alkoholgeruch wahrgenommen wurde, wurde ein erster Alkoholtest durchgeführt, der 1,3 Promille ergab. Daraufhin wurde der Frau eine Blutprobe entnommen, ihr Führerschein sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde in der Finkenstraßenstraße in Ramstein-Miesenbach ein 23-jähriger Mann einer...

Fahrer unter Alkohol- und Betäubungsmitteleinfluss

Landstuhl. Bei einer Verkehrskontrolle kurz vor Mitternacht in der Sonnenstraße wurden bei einem 22-jährigen Opel Fahrer aus dem Kreis Kaiserslauternneben einer Alkoholfahne auch drogentypische Auffälligkeiten festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 0,68 Promille. Weiterhin gab der junge Fahrer zu, einen Joint geraucht zu haben. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Neben einer Geldbuße muss er bezüglich seines Führerscheins mit empfindlichen Konsequenzen rechnen....

Verkehrsunfall in Landstuhl
Polizei sucht Unfallgeschädigten

Landstuhl. Am Freitagnachmittag ereignete sich in Landstuhl im Bereich des Bahnhofs ein Verkehrsunfall bei dem der geschädigte Pkw gesucht wird. Ein potentieller Unfallverursacher hatte sich am Montag gemeldet und angegeben, dass er möglicherweise einen vor dem Bahnhof parkenden Pkw gestreift und beschädigt hatte. Es habe sich um helles Fahrzeug gehandelt. Die Polizei Landstuhl sucht nun den etwaigen Unfallgeschädigten. Hinweise unter 06371  92290. pol

Ratgeber

Symbolfoto.

Posts locken in Abofalle
Fragwürdige E-Book-Ratgeber für Eltern auf Facebook und Co.

Prävention. Anlässlich des Safer Internet Days warnt die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz vor schwarzen Schafen auf Facebook und Instagram. Mit haltlosen Versprechen preisen sie beispielsweise E-Book-Ratgeber für junge Eltern an. Per Link leiten die vermeintlich seriösen Social-Media-Profile auf unseriöse Webseiten, auf denen Abofallen lauern. Zu schön klingt für leidgeprüfte Eltern das Versprechen des jungen Mannes oder der angeblichen Kindergärtnerin. Auch sie hätten wochenlang kaum...

Symbolfoto.

So schützt man sich vor Datendieben
Vorsicht Passwortklau!

IT-Sicherheit. Ob E-Mail-Account, Online-Banking oder Online-Shopping: Der Zugang zu den eigenen, sensiblen Daten wird meist per Passwort geschützt. Doch ist dieses wirklich sorgsam genug ausgewählt? Anlässlich des Safer Internet Day am 11. Februar haben das Landeskriminalamt Rheinland-Pfalz und die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz die wichtigsten Tipps zusammengestellt, wie Sie sich in Zukunft optimal vor Hackerangriffen im Internet schützen können. Es ist eine erschreckende Vorstellung:...

Viele Katzen leiden unbemerkt unter der schmerzhaften Krankheit.

Jede zweite Katze über 5 Jahre lebt mit einer schmerzhaften Zahnkrankheit
Das stille Leiden der Katzen

Tasso. Es ist eine schmerzhafte Erkrankung, die oft im Verborgenen bleibt und jede zweite Katze ab fünf Jahren betrifft: Die Rede ist von Feline Osteoklastische Resorptive Läsion (FORL), mittlerweile auch nur noch Resorptivläsionen genannt. Die Ursachen dieser Erkrankung konnten bis heute noch nicht vollständig geklärt werden. Da die Folgen jedoch gravierend sein können, möchte die Tierschutzorganisation TASSO e.V., die Europas größtes kostenloses Haustierregister betreibt, Tierhalter für...

In knapp 80 Prozent der Gärten wurden Blaumeisen gesichtet, im Schnitt drei bis vier Stück.

Mit über 143.000 Teilnehmern erreicht die "Stunde der Wintervögel" einen neuen Rekord
Vogelzähler und Haussperlinge auf Höchststand

NABU.  Neuer Rekord bei der „Stunde der Wintervögel“: Mehr als 143.000 Menschen haben bei der Vogelzählaktion des NABU und seines bayerischen Partners Landesbund für Vogelschutz (LBV) mitgemacht. Das sind über 5.000 mehr als 2019. „Noch nie haben sich so viele Vogelfreunde eine Stunde Zeit genommen und die Vögel in Garten, Park oder am Fenster gezählt. Das freut uns sehr“, so NABU-Bundesgeschäftsführer Leif Miller. „Und es zeigt, dass sich immer mehr Menschen aktiv für die heimische Natur...

Energierechtstipp der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz
Smart Meter, nicht smart für Alle

Pfalz. Die Erfassung und Übermittlung des Stromverbrauchs wird digital. Nach jahrelanger Vorbereitung beginnt jetzt der Pflichteinbau der neuen Smart Meter. Für Haushalte mit hohem Stromverbrauch ist die Umrüstung auf die neuen Smart Meter verpflichtend, in absehbarer Zukunft gilt dies auch für Haushalte mit eigener Stromerzeugung beziehungsweise Speicherung. Bei allen anderen Haushalten entscheidet der Messstellenbetreiber über den Einbau. Kunden können sich nicht dagegen wehren. Die...

Rheinland-Pfalz liegt direkt im engen Zugkorridor der Kraniche

Bis Ende März kann der Zug der Glücksbringer am Pfälzer Himmel beobachtet werden
Frühlingsboten – Erste Kraniche kehren zurück

Ludwigshafen. Mit ihren charakteristischen Trompetenrufen verkünden die ersten Kraniche ihre Rückkehr. Die Zugvögel haben die vergangenen Wintermonate im milden Südfrankreich oder in Spanien verbracht und fliegen nun in großen V-Formationen auf direktem Weg in ihre Brutgebiete. Ein echtes Naturschauspiel„Das ist ein echtes Naturschauspiel“, so SGD-Nord-Präsident Dr. Ulrich Kleemann. „Die Struktur- und Genehmigungsdirektion (SGD) Nord entwickelt und pflegt als Obere Naturschutzbehörde...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.