Alles zum Thema Burg Nanstein

Beiträge zum Thema Burg Nanstein

Sport
Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung  Foto: PS

Tanzsportclub vor Angelsportverein
Sieger des Stadtpokalschießens

Landstuhl. Das Stadtpokalschießen der SG Burg Nanstein 1848 Landstuhl e.V. lockte auch wieder dieses Jahr zahlreiche Vereine und Teilnehmer ins Fleischackerloch. Am letzten Tag ehrte Oberschützenmeister Thomas Ernst die Sieger. Den ersten Platz gewann der Tanzsportclub Landstuhl, Zweiter wurde der Angelsportverein Landstuhl. Den dritten Platz errang die SPD Landstuhl und den vierten Platz gewann die CDU Landstuhl. Der Fanfarenzug Sickinger Herolde nahm den Pokal für den fünften Platz mit nach...

Lokales
Auch in diesem Jahr sorgte die  Feuerwehr dafür, dass die Rollstuhlfahrer der Reha-Westpfalz eine Vorstellung der Burgspiele besuchen konnten

Theatererlebnis der besonderen Art
Bewohner der Reha-Westpfalz Landstuhl zu Gast auf Burg Nanstein

Landstuhl. Es ist eine schöne Tradition, dass die Burgspieler die Bewohner der Reha-Westpfalz auf die Landstuhler Burg einladen und so war es auch in diesem Jahr wieder soweit: am 29. Juli waren 25 Rollstuhlfahrer zu Besuch auf Burg Nanstein und konnten dort die turbulente Robin-Hood-Persiflage „Der Hofnarr - de Becher met dem Fächer“ erleben. Möglich macht das in jedem Jahr das Team der Landstuhler Feuerwehr, das die Rollstuhlfahrer auf die Burg trägt. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei...

Ausgehen & Genießen
Oben auf Burg Nanstein gibt es auch talentierte Nachwuchsschauspieler zu sehen

Burgspiele Landstuhl sind startklar für die zweite Spielhälfte
Auftakt am Freitag, 27. Juli, auf Burg Nanstein

Landstuhl. Ab kommenden Freitag, 20 Uhr, kann man auf Burg Nanstein wieder in die Welt des Mittelalters eintauchen, denn dann beginnt die zweite Spielhälfte der Burgspielsaison 2018. „Der Hofnarr - de Becher met dem Fächer“, lautet der Titel der turbulenten Robin-Hood-Persiflage, die die Besucher schon in der ersten Spielhälfte begeistert hat. Während der Königsmörder Roderisch und seine Ritterbande ihr Leben auf der Burg genießen, schmieden die tapferen Frauen aus dem Pfälzer Wald...

Lokales
Burg Nanstein - Kanonenturm

500 Jahre Kanonenturm der Burg Nanstein
Warum wurde die Burg von Franz von Sickingen umgebaut?

Warum hat Franz von Sickingen im Jahre 1518 die Burg Nanstein umgebaut? Warum hat er den Kanonenturm an dieser Stelle errichtet? Warum war der Turm 30 Meter hoch und warum sieht man vom Parkplatz aus verschiedene Steinschichten? Erfahren Sie mehr über Franz von Sickingen und die Burg Nanstein bei einer Führung, an jedem 3. Sonntag im Monat bis einschl. September 2018, jeweils um 10:00 Uhr, Treffpunkt am Kanonenturm. Alle Termine auf: www.heist.landstuhl.info Infos zur Burg auf:...

Lokales
Verkörpert den New-Orleans-Stil mit viel Leidenschaft: Die „Palatina Washboard Jassband“

Natur trifft Musikgenuss
Jazz-Wanderung Landstuhl bietet hochkarätige Konzerte

Landstuhl. „Wir wollen euch mit wunderbarer Musik ganz entspannt in den Tag bringen“, mit diesen Worten begrüßte Franz Wosnitza die Wanderer beim Eröffnungskonzert auf der Burg Nanstein, der ersten Station der diesjährigen Jazz-Wanderung. Die „Palatina Wasboard Jassband“, die den „New-Orleans-Stil“ auf die Bühne bringt, sorgte mit Instrumenten wie Klarinette oder Banjo für einen gelungenen Start der Veranstaltung. Unter dem Motto „Genuss und Kultur in schöner Natur“ führte die Wanderung von...

Lokales
Stephanie, Patrick und Sinja Haselbach
4 Bilder

Ich bin Burgspieler in Landstuhl weil?
Wochenblatt-Umfrage des Monats

Landstuhl. Die Landstuhler Burgspiele gehören zum kulturellen Programm der Sickingenstadt einfach dazu und das bereits seit 55 Jahren. Wir haben den Anfang der Burgspielsaison 2018 genutzt, um neue und langjährige Darsteller zu fragen, wie sie zur Pfälzer Heimatbühne gestoßen sind und was das Spielen in der Gruppe so besonders macht. Jan Koch ist neu zu der Schauspielgruppe gestoßen. „Ich war letztes Jahr bei jeder Aufführung auf der Burg dabei, denn ich war dienstlich für das Rote Kreuz...

Lokales
Wird Urlich seiner Rolle als König der Narren gerecht?
6 Bilder

Die 55. Burgspiele halten das Wetter zum Narren
Standing Ovations bei der Premiere zu „Der Hofnarr - de Becher met dem Fächer“

Landstuhl. „Is das Lewe noch so trieb, immer hoch die Gellerieb!“ Dieser Satz der jungen Burgspieler war am Sonntag auf der Burg Nanstein Programm. Die Darsteller und ihre Zuschauer trotzten dem trüben Himmel und dem Regen und wurden belohnt: Pünktlich zum Vorstellungsbeginn klarte es auf und „Der Hofnarr - de Becher met dem Fächer“ fand seine gelungene Premiere, die vom Publikum mit viel Applaus und Standing Ovations belohnt wurde. Kaum war die Musik des Fanfarenzuges „Sickinger Herolde“,...

Lokales
Der Heimatfreunde entführten das Publikum auf der Bühne am Alten Markt ins Mittelalters

„Der Hofnarr - de Becher met dem Fächer“
Heimatfreunde Landstuhl gaben eine Kostprobe am Alten Markt

Landstuhl. Auch in diesem Jahr nahmen die Landstuhler Heimatfreunde das Angebot der Verbandsgemeinde Landstuhl wieder an, auf der Bühne Am Alten Markt eine Kostprobe ihres Burgspiels „Der Hofnarr - de Becher met dem Fächer“ zu geben, das in diesem Jahr im Innenhof der Burg Nanstein zur Aufführung kommt. Die Anregung zu dieser Veranstaltung kam von der Fördergemeinschaft Sickingenstadt Landstuhl e.V., die sich wünschte, dass der Alte Markt während der Geschäftsöffnungszeiten wieder einmal mit...

Ausgehen & Genießen

Freier Eintritt für den Jahrgang 1963
Burgspiele Landstuhl feiern Premiere am Samstag, 9. Juni

Landstuhl. Es ist wieder soweit: mit „Der Hofnarr ’de Becher met dem Fächer’“ startet die Burgspielsaison 2018, in der das 55-jährige Bestehen gefeiert wird. Zu diesem Anlass haben sich die Burgspieler etwas Besonderes überlegt: Alle Besucher, die in diesem Jahr ihren 55 . Geburtstag feiern, haben am Premierenabend, Samstag, 9. Juni, freien Eintritt. In diesem Jahr entführen die Darsteller die Besucher auf Burg Nanstein ins finstere Mittelalter. Dort haben Roderisch und seine grausamen...

Lokales
Burgführung mit Ulli Heist

Klassische Burgführung
Franz von Sickingen und die Burg Nanstein

Der Ritter Franz von Sickingen lebte auf der Burg Nanstein und baute diese zur Kanonenburg um. Der Gästeführer Ulli Heist bietet am 17. Juni um 10:30 eine Führung um die Burg herum und mitten durch an. Dabei werden über 500 Jahre Burg-Geschichte und Informationen zu Franz von Sickingen erzählt. Dabei erfahren Sie auch, wie man mit einfachen Mitteln ein Tor ohne Schlüssel verschlossen hat und wo man auf der Burg einen Zwinger findet. Bei gutem Wetter gibt es eine tolle Aussicht, mit...

Ausgehen & Genießen

Franz von Sickingen und die Burg Nanstein
Klassische Burgführung am 20. Mai

Landstuhl. Der Gästeführer Ulli Heist bietet während der Sommermonate an jedem 3. Sonntag im Monat eine öffentliche Burgführung um 10 Uhr an. Dabei werden über 500 Jahre Burg-Geschichte und Informationen zu Franz von Sickingen informativ erzählt. Bei gutem Wetter bietet sich zudem eine tolle Aussicht und der Gästeführer hat auch hierzu zusätzliche Informationen zur (historischen Alt-) Stadt parat. Weitere Termine sind: 17. Juni, 15. Juli, 19. August und der 16. September. Eine Anmeldung ist...

Lokales
Am Todestag Franz von Sickingens stellen die Heimatfreunde traditionell den Tod des Ritters im Innenhof der Burg Nanstein dar

Gedenken an Franz von Sickingen
Heimatfreunde Landstuhl entführen in die Vergangenheit

Landstuhl. Franz von Sickingen. In die Geschichte geht er ein als letzter Ritter seiner Zeit ein. Die Auswirkungen der großen Schlacht um Burg Nanstein hat er leider nicht überlebt. Am 7. Mai 1523 verstarb er an den Folgen einer schweren Verletzung, die ihm bei der Belagerung seiner Burg zugefügt wurde. Seit vielen Jahren finden sich immer wieder zahlreiche Vertreter des öffentlichen Lebens und viele Bürgerinnen und Bürger an seinem Todestag im Innenhof der Burg ein, um das Gedenken an Franz...