Wochenblatt Landstuhl - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Die Kolpingsbrüder Reinhold Anders und Daniele De Fazio, die Wohnheimbewohner Christine Bohrer (links) und Günther Hartmann in Begleitung der Mitarbeiterin des Wohnheims Vanessa Kaufmann  Foto: Kolpingsfamilie Landstuhl

Kolpingsfamilie Landstuhl übergibt Spende
600 Euro für die Freizeitgestaltung

Landstuhl. Die Kolpingsfamilie Landstuhl hatte am „kleinen Weihnachtsmarkt“ Landstuhl 2019 traditionell den Verkauf von Getränken und Gegrilltem für einen sozialen Zweck durchgeführt. Als einem von zwei Empfängern wurde den Bewohnern des Wohnheims auf dem Rothenborn eine Spende von 600 Euro für deren Freizeitgestaltung übergeben, sodass sie sich einige schöne Stunden ermöglichen können. ps

Ramstein Roadrunners
Geführte Wanderung

Ramstein-Miesenbach. Am 18. Juli organisieren die Ramstein Roadrunners wieder eine geführte Wanderung. Start und Ziel ist am Naturfreundehaus im Finsterbrunnertal.Angeboten werden Wanderstrecken von sechs oder zwölf Kilometer Länge. Der gemeinsame Beginn ist für 11 Uhr geplant. Die Wanderung wird für das Internationale Volkssportabzeichen gewertet. Die gesetzlichen Vorgaben der Abstandspflicht sowie bezüglich des Mund- und Nasenschutzes sind einzuhalten. Weitere Informationen bei Patrick...

Manuel Rummler (VG Bruchmühlbach-Miesau), Rudi Molter (Ortsbürgermeister) , Richard Lutz (LBM) und Erik Emich (Verbandsbürgermeister, von links)

Erbauung der Bushaltestelle in der Hauptstraße
Spatenstich in Lambsborn

Lambsborn. Am vergangenen Montag fand in Höhe der Hauptstraße 61 der Spatenstich zur Baumaßnahme „Herstellung Buskap, Untere Hauptstraße an der K74, in Lambsborn“ statt. Verbandsbürgermeister Erik Emich und Ortsbürgermeister Rudi Molter begrüßten dazu den Dienststellenleiter des Landesbetrieb Mobilität Kaiserslautern (LBM) Richard Lutz und dankten ihm noch einmal für die erhaltene Förderzusage über rund 80.000 Euro. Damit wird die Finanzierung der gesamten Maßnahmenkosten von 118.000 Euro...

Kindertagesstätte Villa Kunterbunt
Verabschiedung der Schulanfänger

Spesbach. Das gesamte Team der Kommunalen Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ in Spesbach hat die Schulanfänger verabschiedet und wünscht allen „Wackelzähnen“ von Herzen einen tollen Start in die Schule mit dem folgenden Gedicht: „Sei still wie ein Mäuschen, pass auf wie ein Luchs. Sei fleißig wie ein Bienchen, dann wirst du schlau wie ein Fuchs.“ ps

 Foto: PS

Pfälzerwald Verein Obernheim-Kirchenarnbach
Fuchsweg markiert

Obernheim-Kirchenarnbach. Der Anfang ist gemacht: Am 1. Juli wurde mit dem ersten Hammerschlag von Karl-Heinz Müller und mit der tatkräftigen Unterstützung Jochen Starkmanns der Fuchsweg ab der Wanderhütte Saudell markiert. Stolz begleiteten acht Mitglieder des Pfälzerwald Vereins Obernheim-Kirchenarnbach diese Arbeiten. Sie dankten Ortsbürgermeister Andreas Traub für die große Unterstützung sowie der Tourismusbeauftragten Lea Strasser der Verbandsgemeinde Thaleischweiler- Wallhalben.ps

Symbolbild

Theaterverein Elschbach informiert
Herbsttheater entfällt

Elschbach. Der Theaterverein Elschbach informiert, dass die derzeitige Corona-Pandemie mit den momentanen Bestimmungen eine Spielzeit im Herbst nicht zulässt. Bereits im Frühjahr musste das kurz vor der Aufführung stehende Märchen abgesagt werden, nun entfällt auch das Herbsttheater im Dorfgemeinschaftshaus in Elschbach. Der Verein bedauert diese Entscheidungen, geht jedoch mit Zuversicht auf das Jahr 2021 zu. Sollte die Lage sich bis dahin entspannen, werden alle für das Jahr 2020 geplanten...

Reichswald Gymnasium Ramstein-Miesenbach
Heinz-Ludwig Radermacher in den Ruhestand verabschiedet

Auf dem Höhepunkt seines Schaffens beschäftigte sich Johann Wolfgang von Goethe immer wieder mit der Frage, woher Dichter, Philosophen und Gelehrte die Kraft für ihre Arbeit gewinnen. Ihren Niederschlag fanden diese Überlegungen in dem Drama "Torquato Tasso". Goethe legt Tasso, dem humanistisch umfassend gebildeten Dichter, dabei große Worte in den Mund: „Mit meinen Augen hab ich es gesehn, Das Urbild jeder Tugend, jeder Schöne. Was ich nach ihm gebildet, das wird bleiben. [...] Es sind...

Verbandsgemeindeverwaltung Ramstein-Miesenbach
Eva Feth in den Ruhestand verabschiedet

Die gebürtige Ramsteinerin absolvierte nach der Volksschule in Ramstein und der Mädchenrealschule St. Katharina in Landstuhl 1975 bis 1977 bei der Stadtverwaltung in Kaiserslautern eine Ausbildung zur Bürogehilfin. Eva Feth erhielt nach erfolgreichem Abschluss in der gleichen Behörde direkt eine Anstellung, zunächst als Protokollführerin für den Stadtrechtsausschuss. Danach legte Sie in dieser Zeit noch die Angestelltenprüfung 1 ab und war von 1983 bis 1991 im Sekretariat des Ordnungsamtes der...

Mitglieder können einen Termin in der Kreisgeschäftsstelle in Kaiserslautern vereinbaren

VdK Bruchmühlbach-Miesau informiert
Aktuell Keine Sozialberatungstermine in Miesau

Bruchmühlbach-Miesau. Im Monat Juli finden keine Sozialberatungstermine in Miesau statt; jedoch können seit 6. Juli Mitglieder von den hauptamtlichen Mitarbeitern der Kreisgeschäftsstelle in Kaiserslautern beraten werden (nur nach telefonischer Anmeldung; 0631 60215). Der Sozialverband VdK, Ortsverband Bruchmühlbach-Miesau, ist im Gespräch mit der Geschäftsstelle und hofft, in der nächste Woche eine positive Mitteilung geben zu können, dass der Kreisverband mit den Beratungen vor Ort im...

Reichswald-Gymnasium Ramstein
Spende für Bangladesch-Hilfsprojekt

Ramstein-Miesenbach. Seit Jahren arbeitet das Reichswald-Gymnasium mit dem Hilfsprojekt MATI zusammen. Die Schule sammelt dabei zu verschiedenen Anlässen Geld, mit dessen Hilfe das Schulessen einer Dorfschule im ländlichen Bangladesch finanziert wird. Annerose Molitor-Schworm, Lehrerin für Chemie und Mathematik, die die Zusammenarbeit mit MATI initiiert hat und seit Jahren mit großem Engagement organisiert, nahm die Spende entgegen. Schulleiterin Dr. Sonja Tophofen dankte dem Spender im Namen...

v.l.n.r: Christian Baldauf, Marcus Klein, Mattia De Fazio

CDU Parteitag in Ramstein-Miesenbach
Marcus Klein einstimmig nominiert

Bei einer Teilmitgliederversammlung des CDU Kreisverbandes Kaiserslautern-Land im neuen Landtagswahlkreis 46 wurde der amtierende Abgeordnete Marcus Klein (Steinwenden) einstimmig zum Kandidaten für die Landtagswahl 2021 nominiert. Der 43jährige Jurist, der dem Landtag von 2011 bis 2016 und wieder seit Oktober 2019 angehört erhielt alle 97 gültigen, abgegebene Stimmen. Der neue Landtagswahlkreis umfasst die Verbandsgemeinden Bruchmühlbach-Miesau, Landstuhl, Ramstein-Miesenbach und...

Spende vom Sportbund Pfalz aus Mitteln der Glücksspirale
1.000 Euro für den Tanzsportverein Ramstein

Ramstein-Miesenbach. Aus den Mitteln der Glücksspirale des Landessportbundes (LSB) Rheinland-Pfalz hat der Tanzsportverein Ramstein 1.000 Euro für seine erfolgreiche, zukunftsorientierte Vereinsarbeit erhalten. Den Scheck überreicht Hartmut Emrich, Vizepräsident des Sportbundes Pfalz, am Donnerstagabend im neuen „Ramsteiner Tanz-Zentrum“ im ehemaligen Schulhaus in Miesenbach an den Vereinsvorsitzenden Lothar Röhricht. Bürgermeister Ralf Hechler gratulierte dem Verein zu dieser stattlichen...

  3 Bilder

Montessori-Kindergarten St. Nikolaus Ramstein
Verabschiedung von Gerda Hofmann und Martina Fichtner

Ramstein-Miesenbach. Zwei langjährige, beliebte Erzieherinnen des Ramsteiner Montessori-Kindergartens St. Nikolaus wurden am Mittwochvormittag in der Kindertagesstätte verabschiedet. Kinder, Kolleginnen, Elternvertreterinnen, Pfarrer und Bürgermeister waren gekommen, um Martina Fichtner und Gerda Hofmann zu danken und beiden viele gute Wünsche für den verdienten Ruhestand mit auf den Weg zu geben. Gerda Hofmann blickt auf 44 Jahre in der Einrichtung zurück, 22 Jahre im früheren Gebäude an...

Die Absolventinnen und Absolventen starten in ihre Zukunft

Schulentlassfeier 2020 der Nikolaus-von-Weis-Schule
In Corona-Zeiten einmal anders

Landstuhl. In Corona-Zeiten ist alles anders. Das gilt auch für Schulentlassfeiern. Die Nikolaus-von-Weis-Schule ehrt die Absolventinnen und Absolventen ihrer Bildungsgänge üblicherweise mit einer Abschlussfeier in der Landstuhler Stadthalle, an der Ehrengäste aus der regionalen Politik und Verwaltung teilnehmen und die von einem kreativen Beiprogramm der Schüler und Schülerinnen umrahmt wird. Dieses Jahr verwendeten Schulleitung und Kollegium ihre schöpferischen Energien darauf, ein den...

Jakob-Weber-Schule für großes Engagement ausgezeichnet
„Nachhaltige Schule“

Landstuhl. Für ihr großes Engagement auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit ist die Jakob-Weber-Schule in Landstuhl als „Nachhaltige Schule“ ausgezeichnet worden und erhält eine Nachhaltigkeitsplakette. Dies teilt der SPD-Landtagsabgeordnete Daniel Schäffner mit. „Nachhaltiges und umweltbewusstes Denken und Handeln hat an der Jakob-Weber-Schule schon lange einen festen Platz. Ich freue mich sehr, dass das große Engagement der Schulgemeinschaft nun die Anerkennung erfährt, die es verdient. Für die...

Kfz-Zulassungsstelle in Landstuhl
Ab kommenden Montag wieder geöffnet

Landstuhl. Ab Montag, 6. Juli, ist die Außenstelle der Kfz-Zulassung in Landstuhl, Bruchwiesenstraße 31, wieder zu den regulären Zeiten geöffnet. Und zwar Montag und Dienstag, 8 Uhr bis 12 Uhr und 13.30 bis 16:00 Uhr, Mittwoch und Freitag, 8 Uhr bis 12 Uhr sowie Donnerstag, 8 Uhr bis 12 Uhr und 13:30 Uhr bis 18 Uhr. Samstags bleibt die Zulassungsstelle weiterhin geschlossen. „Wir freuen uns, dass die Kooperation mit den Westpfalz-Werkstätten trotz der Einschränkungen im Rahmen der...

Jennifer Lorenz und Juliane Scheer trafen DRK Einrichtungsleiterin Martina Mack im Garten des Hospizes. Mittlerweile studieren beide in Tübingen und München. Sie kamen als Vertreterinnen des Finanzkomitees des Sickingen-Gymnasiums und verwalteten gemeinsam mit Dennis Mezler und Julia Fuchs die Spenden der Abiturfeier 2018.

Abiturjahrgang 2018 des Sickingen-Gymnasiums spendet
Junge Menschen unterstützen Hospizidee

Landstuhl. Das Finanzkomitee des Abiturjahrgangs 2018 des Sickingen-Gymnasiums organisierte eine Umfrage, bei dem verschiedene Spendenprojekte zur Auswahl standen. Die gesamte Stufe stimmte mehrheitlich für das DRK-Hospiz. Der Abijahrgang spendete den Betrag von 590,26 Euro an das Hospiz. Außerdem gingen 210,91 Euro an den Tierschutzverein Kaiserslautern und 295,26 Euro an den Förderverein des Sickingen-Gymnasiums. Der Förderverein Stationäres Hospiz Westpfalz freut sich über die...

Hütschenhausen / Kindertagesstätte Villa Kunterbunt
Charlotte Bayer in den Ruhestand verabschiedet

Mit einer emotionalen Feierstunde in den Räumlichkeiten der gemeindeeigenen Kindertagesstätte „Villa Kunterbunt“ verabschiedete die Ortsgemeinde Hütschenhausen am 26. Juni die langjährige stellvertretende Kindergartenleiterin Charlotte Bayer in den Ruhestand. Das Erzieher/innen-Team um Kita-Leiterin Hill Hamm-Rittershofer hatte die Veranstaltung perfekt organisiert. Durch ihre sehr gelungene Moderation der Feierstunde unterstrich die Kita-Chefin die besondere Bedeutung des Anlasses. Sie...

  2 Bilder

Ramstein-Miesenbach / Realschule plus
Zeugnisvergabe der Abschlussklassen an der Realschule plus in Ramstein

Es war eine etwas andere Art des Abschlusses bei der Zeugnisvergabe der Abschlussklassen 9 und 10 an der Realschule Plus in Ramstein. In einer kurz gehaltenen, aber dennoch schönen Verabschiedeung der Schüler wurden über 70 Schülerinnen und Schüler der Klassen 9 und 10 ihre Abschlusszeugnisse überreicht. Schulleiterin Antonia Miecke war für die durchweg positiven und guten Leistungen der Schülerinnen und Schüler, gerade in dieser besonderen Zeit, voll des Lobes und Stolz auf das Erreichte. Im...

Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens
Arbeitslosenzahl konstant

Kaiserslautern/Pirmasens. Die Zahl der arbeitslosen Menschen in der Westpfalz war im April und im Mai bedingt durch die Auswirkungen des Coronavirus deutlich angestiegen. Und das, obwohl eine Vielzahl an Unternehmen die Möglichkeit der Kurzarbeit nutzte und auch weiter nutzt, um die Krise zu überbrücken und die Fachkräfte im Unternehmen zu halten. Die nun vorliegenden Zahlen zum Arbeitsmarkt im Juni spiegeln bereits die schrittweisen Lockerungen wider. So konnten in den vergangenen vier...

Ramstein-Miesenbach / Regenüberlaufbecken
Tiefbauarbeiten in Ramstein zum Neubau eines Regenüberlaufs

RAMSTEIN-MIESENBACH. Ab Anfang Juli 2020 werden die Tiefbauarbeiten zum Neubau des Regenüberlaufs „Schulstraße“ im Stadtteil Ramstein beginnen. Bei dieser Maßnahme wird ein Entlastungskanal aus dem Mischwasserkanalnetz zum Mohrbach neu hergestellt. Dies dient zum einen der definierten und optimierten Einleitung von Schmutzfracht ins Gewässer sowie zum anderen der hydraulischen Entlastung der Bereiche Bahnhofstraße und Schulstraße bei Starkregenereignissen (Überflutungsvorsorge). Die...

Landtagsabgeordneter trifft Sickinger Höhe
GEH-SPRÄCH in Martinshöhe

Ganz unter dem Motto,“ Landtagsabgeordneter trifft Sickinger Höhe“ möchte Marcus Klein (MdL der CDU in Mainz) in diesem Sommer und in dieser nicht einfachen Zeit ganz nah bei seinen Westpfälzer Bürgern sein, viele von Ihnen kennenlernen und sich selbst ein Bild der Wünsche, Sorgen und Nöten machen. Ein KLEINs GehSpräch bedeutet, sich Zusammen bewegen, in die gleiche Richtung, miteinander reden, gerne diskutieren, in ungezwungener Atmosphäre in unserer wunderschönen Westpfälzer Natur…...

Bürgermeister Dr. Peter Degenhardt bei seiner Eröffnungsrede  Foto: Walter

Premiumwanderweg bietet Natur und Kultur
Burg-Nanstein-Weg eröffnet

Landstuhl. Die Nachfrage nach naturnaher Erholung in der Region ist in diesem Sommer stark gestiegen. Passend dazu konnte am 26. Juni mit dem Burg-Nanstein-Weg der erste Premiumwanderweg der Verbandsgemeinde Landstuhl eröffnet werden. Er zeigt, was die Stadt Landstuhl an Naturschönheit und kultureller Vielfalt zu bieten hat. Von Stephanie Walter Die stadtnahe Rundtour erstreckt sich über 13 Kilometer und bietet eine abwechslungsreiche Streckenführung sowie viele kulturelle Höhepunkte....

Landespolizeiorchester spielt Konzerte
Erneute Abwechslung in DRK-Seniorenzentren

Landkreis Kaiserslautern. Musiker des Landespolizeiorchesters spielen in diesen Tagen in kleinen Besetzungen von jeweils zwei Personen vor den DRK-Senioren- und Pflege-Einrichtungen im Kreisverband Kaiserslautern-Land. Insgesamt sind rund 25 bis 30 sogenannte „Balkonkonzerte“ landesweit pro Woche geplant. Vor dem DRK Seniorenzentrum in Queidersbach gab es ein Klarinettenkonzert. Das Repertoire von Olaf Bittner und Norman Weidmann konnte mit Klassik und bekannten Operettenstücken sowie...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.