Ramstein-Miesenbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Ausbau der Anschlussstelle Einsiedlerhof –Vollsperrung der A6
Abbruch des alten Brückenbauwerks

Kaiserslautern. Das erste Brückenbauwerk zur Überführung der L369 über die Autobahn A6 wird voraussichtlich Anfang der KW35 KW unter Verkehr gehen. Im Anschluss wird das alte Brückenbauwerk für den Verkehr gesperrt.Nach der Umlegung des Verkehrs auf das neue Brückenbauwerk beginnen die Arbeiten für den Abbruch des alten Brückenbauwerks. Für den Abbruch des Überbaus der alten Brücke über der A6 wird diese von Donnerstagabend, 27. August, ab 20 Uhr bis Montagmorgen um 5 Uhr in beide...

"Hexensabbat" von Hans Baldung Grien, ca 1510
  2 Bilder

Erster "Internationaler Tag gegen Hexenwahn" am 10. August
Verfolgung vermeintlicher "Hexen" ist kein Thema aus Geschichtsbüchern

Speyer/Region. Hexenverfolgungen fanden in Europa überwiegend in der Frühen Neuzeit - von 1450 bis 1750 - statt. Es wird geschätzt, dass insgesamt in Europa im Zuge der Hexenverfolgung rund drei Millionen Menschen der Prozess gemacht wurde, wobei rund 40.000 bis 60.000 Betroffene hingerichtet wurden. Den Höhepunkt der Verfolgungswelle erlebte Europa zwischen 1550 und 1650. Der "Hexenhammer (lateinisch Malleus maleficarum)", 1486 von dem Theologen und Dominikaner Heinrich Kramer (latinisiert...

Annika Bär
  3 Bilder

Dienst im Bistum Speyer
Über die Jugendarbeit zu Seelsorgern geworden

Speyer. Weihbischof Otto Georgens wird am Sonntag, 23. August, die beiden Pastoralassistentinnen Annika Bär und Marie-Christin Mayer sowie den Pastoralassistenten Dominik Schek in den seelsorglichen Dienst im Bistum Speyer aussenden. Die Beauftragung erfolgt im Rahmen eines feierlichen Gottesdienstes, der um 10 Uhr beginnt, im Garten des Priesterseminars in Speyer. Sollte die Wetterlage eine Feier im Freien nicht zulassen, wird der Gottesdienst kurzfristig in den Dom verlegt. An der Feier...

Symbolbild Motorrad

Der Vorsitzende des MSC Rülzheim äußert sich zu Motorrad-Fahrverboten
"Käme einer Enteignung gleich"

Rülzheim/Region. Motorradfahrer und ihre Maschinen schaffen es derzeit kaum aus den Schlagzeilen – Lärmbelästigung und damit verbunden die Forderung nach Fahrverboten sind der Grund dafür. Kurz gesagt: Der Bundesrat will, dass Motorräder weniger Lärm verursachen. Erlaubte Geräuschemissionen aller Neufahrzeuge sollen auf einen Maximalwert von 80 Dezibel begrenzt werden – dies entspricht der Lautstärke eines Rasenmähers oder eines Lkws. Außerdem möchte der Bundesrat weiter, dass Fahrzeuge bei...

Fortsetzung für die Corona-Geschichte aus Speyer
"Ein ausgefuchstes Fest" arbeitet Leben mit dem Coronavirus kindgerecht auf

Speyer. Schon ganz am Anfang der Corona-Krise, als sich die Region noch im strengen Lockdown befand, hat Gianna Pazický  aus Speyer die Geschichte  "Als der Fuchs den Frühling stahl" geschrieben. Darin arbeitet sie die Pandemie, die damit verbundenen Regeln und die Bedrohung durch das Virus auf kindgerechte Art und Weise auf. Die Geschichte - mit Bildern zum Ausmalen - gibt es auf Gianna Pazickýs Internetseite als kostenlosen Download. Nun, da ein Ende der Pandemie noch nicht absehbar ist, die...

Die Corona-Fallzahlen in der Pfalz sind gesunken

Coronavirus-Fallzahlen Pfalz
Zahl aktuell Infizierter in letzten sieben Tagen weiter gesunken

Coronavirus. In Deutschland steigt die Zahl der Infizierten, in der Pfalz bleiben die Menschen eher vernünftig. So hat sich die Zahl der Infizierten in nerhalb einer Woche um 18 reduziert, weil zwar 24 Neuinfizierte vermeldet wurden, aber zeitgleich auch 42 Genesene. Durch die Durchmischung der Menschen in der Urlaubszeit empfiehlt sich, weiterhin eine gewisse Vorsicht walten zu lassen und die Hygiene- und Maskenregeln einzuhalten - nicht nur um die Gesundheit aller Menschen zu schützen,...

Pfalz scheint nicht betroffen von US-truppenrückzug aus Deutschlnad

US-Truppen bleiben in Ramstein und Kaiserslautern
Amis bleiben in der Pfalz

Ramstein/Kaiserslautern. Die US-Regierung hat heute Einzelheiten zum geplanten Abzug eines Teils der amerikanischen Truppen aus Deutschland bekanntgegeben. Neben Standorten in Bayern und dem Hauptquartier in Stuttgart sind in Rheinland-Pfalz stationierte Kräfte der US Air Force in Spangdahlem in der Eifel betroffen.  Trotz des schweren Einschnitts in Spangdahlem bedeuten die Verlautbarungen aus Washington mit Blick auf die weiteren Standorte, dass diese nicht in die Pläne einbezogen wurden....

Claus Rehberger, Geschäftsführer, des Verkehrsvereins Speyer, zeigt das "ausgefallene" Brezelfest-Bild
  2 Bilder

Statt Brezelfest 2020 - digitale Aktion des Verkehrsvereins Speyer
"Brezelbu in Corona-Zeiten" kann ersteigert werden

Speyer. Die Absage des traditionellen Brezelfestes aufgrund von Corona war ein schwerer Schlag für Speyer. All jene, die mit der Veranstaltung ihr Geld verdienen, aber auch Volksfest-Fans aus ganz Deutschland sind traurig und hoffen auf das kommende Jahr. Auch die für den Brezelfest-Montag typische Bildversteigerung des Round Table 63 Speyer konnte heuer natürlich nicht stattfinden - nicht nur für Kunstfreunde, auch für die sozialen und karitativen Einrichtungen, die sonst von den gesammelten...

Blitz

Die meisten Einschläge in 2019
Speyer ist deutsche "Blitz-Hauptstadt"

Speyer. Die Stadt Speyer in Rheinland-Pfalz ist Blitzhauptstadt Deutschlands 2019. Der Blitz-Informationsdienst BLIDS registrierte dort im vergangenen Jahr knapp 3,1 Blitzeinschläge pro Quadratkilometer. An zweiter und dritter Stelle folgen Rostock an der Ostseeküste mit 2,6 Erdblitzen pro Quadratkilometer und Lübeck in Schleswig-Holstein mit 2,5. Die geringste Blitzdichte verzeichneten die bayerischen Städte Hof und Bayreuth mit jeweils deutlich unter 0,1 sowie die Stadt Schweinfurt,...

Symbolfoto

Karnevalverein "Bruchkatze" Ramstein
Keine Altkleidersammlung

Ramstein. Da der Karnevalverein „Bruchkatze“ Ramstein aufgrund der Corona-Pandemie seine regelmäßigen Altkleidersammlungen nicht durchführen konnte, wurde kürzlich ein Abholservice eingerichtet. Doch derzeit findet sich für die abgegebenen Kleiderspenden kein Abnehmer. Die Corona-Krise und die damit einhergehenden Einschränkungen haben den Markt für Alttextilien lahmgelegt. Da das Lager der Bruchkatzen mittlerweile auch voll ist, bittet der Verein vorerst von weiteren Spenden abzusehen oder...

  3 Bilder

CDU-Fraktionsvorsitzender informiert sich vor Ort
Christian Baldauf auf Sommertour im Landkreis unterwegs

Anlässlich seiner Sommertour durch Rheinland-Pfalz machte der Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag, Christian Baldauf, auch im Landkreis Kaiserslautern Station. Gemeinsam mit Bürgermeisterin Anja Pfeiffer und dem Landtagsabgeordneten Marcus Klein fanden zunächst Firmenbesuche beim Unternehmen Wasgau in Rodenbach, bei Baustoffe Höhn und bei der Firma Layenberger Nutrition statt. Einen Austausch über Ausstattung und Unterstützung für die Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehren stand in der...

Die Gruppe „grün“ beim Wald-Bingo mit dem zukünftigen Schulhund „Anton“

Kinderbetreuung im MGH Ramstein geht zu Ende
Drei aufregende Wochen

Ramstein. Nun sind sie schon vorbei: Drei Wochen lang gab es die Kinderferienbetreuung im Mehrgenerationenhaus Ramstein. Eine tolle Zeit mit gemeinsamen Aktionen, wie Wald-Bingo, Stadtrallye, Schwimmbadbesuch, Seidenmalerei- und Batik-Workshop, Wasserspielen, Gesellschaftsspielen und vielem mehr. Sowohl die drei Gruppen mit je 24 Kindern, als auch das bewährte Betreuerteam hatten jede Menge Spaß und hoffen auf ein Wiedersehen in den Herbstferien. Jetzt geht das Team des Mehrgenerationenhaus...

Symbolbild

Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach erhält Zuschuss
440.000 Euro für Kläranlage Obermohr

Obermohr. Für die Sanierung des Abwasserpumpwerks der Kläranlage Obermohr erhält die Verbandsgemeinde einen Zuschuss in Höhe von rund 440.000 Euro. Das geht aus einer Anfrage des Abgeordneten Marcus Klein (CDU) aus Steinwenden an die Regierung hervor. Das Pumpwerk ersetzt die alte Technik der Kläranlage Obermohr des Kanalwerks. Die nicht mehr benötigten Anlagenteile wurden rückgebaut und eine neue Erschließung der Anlage von der aus Landesstraße geschaffen. „Für die Maßnahme der...

Blutspende
Blutspendetermin beim DRK Ortsverein Ramstein

Ramstein-Miesenbach. Der DRK Ortsverein Ramstein ruft am12. August zur Blutspende in Ramstein auf. Der Blutspendetermin findet in der Turnhalle der Wendelinus Grundschule, Nollstraße 32, von 16.30 bis 19.30 Uhr statt. Terminreservierung unter: www.spenderservice.net oder https://terminreservierung.blutspendedienst-west.de/m/ramstein. ps

Niemals geht man so ganz…
Bewegender Abschied von Udo Scholz

Friedelsheim. Am heutigen Dienstag, 21. Juli 2020, fand auf dem Friedhof in Friedelsheim die Beisetzung von Sprecherlegende Udo Scholz statt – nur wenige Minuten zu Fuß von der lange von ihm betriebenen Weinstube “Haardtblick”, mitten in den Weinbergen. Mehrere hundert Trauergäste waren gekommen, Familie, Freunde und viele Weggefährten, wie beispielsweise der ehemalige Adler-Kapitän Marcus Kink, oder die „Walz von der Pfalz“ Hans-Peter Briegel. Auch vor dem Friedhof fanden sich Gäste ein –...

Gottesdienst in Kottweiler-Schwanden
40. Jahrestag der Weihe des Geläutes

Kottweiler-Schwanden. "Ich singe dir mit Herz und Mund" - So lautet die Aufschrift der Taufglocke des Geläutes der Evangelischen Kirche in Kottweiler-Schwanden. Auch die beiden anderen Glocken tragen eine Botschaft, die mit ihrem Klang über der Gemeinde erschallen. Die Betglocke trägt die Botschaft “Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ“, auf der Totenglocke, steht zu lesen, „Ich sag es jedem, dass er lebt“. Vor 40 Jahren, am 27. Juli 1980, wurde das Geläut mit den Tönen a, cis und e, eingeholt und...

Neuer Terminservice verspricht bessere Abläufe
Rotes Kreuz ruft zur Blutspende auf

Ramstein-Miesenbach. Kalendertäglich werden in Deutschland rund 15.000 Blutspenden benötigt, um die Patientinnen und Patienten in den Kliniken, Krankenhäusern und Arztpraxen zu versorgen. Auch und gerade während der Corona-Krise sind die Blutspendedienste des Deutschen Roten Kreuzes daher dringend auf die Unterstützung der Bevölkerung durch Blutspenden angewiesen. Der DRK OV Moorbachtal ruft daher zur Blutspende in Miesenbach auf am Donnerstag, 6. August, von 16.30 Uhr bis 19.30 Uhr in der...

Freizeitbad AZUR in Ramstein
Freibad in Ramstein wieder durchgehend geöffnet

Ramstein-Miesenbach. Seit 10. Juni hat der Freibadbereich im Ramsteiner Freizeitbad Azur wieder geöffnet und ist für die Besucher wieder zugänglich. Nachdem das Bad nun fast genau einen Monat geöffnet hat, kann das Team des Freizeitbades erfreulicherweise mitteilen, dass das Schichtmodell aufgehoben werden kann und die Besucher sich ab Samstag, den 18. Juli wieder durchgehend, zu den gewohnten Öffnungszeiten, im Freibad aufhalten dürfen. Hallenbad und Sauna bleiben vorerst geschlossen. Auch...

Die Geschäftsführung des CCR: Burgel Stein und Andreas Guhmann vor der neu angebrachten Beschriftung Foto: Schäfer

Neue Beschriftung und CCR-Lounge im Untergeschoss
Congress Center Ramstein in neuem Glanz

Ramstein-Miesenbach. Es tut sich einiges in Ramstein-Miesenbach. Parallel zur Neugestaltung des Zentralen Omnibusbahnhofs wurde auch das Congress Center Ramstein (CCR) umgebaut. In kräftigem Blau, Gelb und Rot erstrahlt jetzt die neue Beschriftung an der Fassade, die bei Dunkelheit angestrahlt wird. Die Geschäftsstelle des CCR, wo Eintrittskarten für Veranstaltungen erhältlich sind, befindet sich jetzt zusammen mit der Mobilitätszentrale des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar und dem...

Infiziertenzahl auf 109 gestiegen
Coronavirus in der Pfalz - Fallzahlen in der Übersicht

Coronavirus. Zuletzt Ende Mai hatte die Pfalz eine so hohe Zahl an aktiv an dem Coronavirus Infizierten. Mit den im Juni gesunkenen Zahlen nahm auch die Vorsicht ab. Verständlicher Weise sehen sich alle Menschen zurück nach Normalität, sozialen Kontakten und einem Leben ohne Maske. Doch die derzeitigen Zahlen empfehlen weiterhin eine gewisse Vorsicht walten zu lassen und die Hygiene- und Maskenregeln einzuhalten - nicht nur um die Gesundheit aller Menschen zu schützen, sondern auch die...

Ausbau der Ortsdurchfahrt Weltersbach
Zuschuss bewilligt

Steinwenden-Weltersbach. Für den Ausbau der Ortsdurchfahrt Weltersbach wurden Zuschüsse in Mainz bewilligt. Das geht aus einer Anfrage des Abgeordneten Marcus Klein (CDU), Steinwenden, an die Regierung hervor. „Die Förderung für den Landkreis beträgt 513.429 Euro. Dazu kommen 17.708 Euro für die Ortsgemeinde, die der Sanierung der Gehwege dienen“, so Klein. Die Baumaßnahme an den Kreisstraßen K9 und K10 im Bereich Weltersbach sind bereits seit längerem geplant, nun steht die Umsetzung an, die...

Gemeinsam wurde der neue Busbahnhof offiziell eröffnet  Foto: Schäfer
  2 Bilder

Neugestalteter Busbahnhof in Ramstein-Miesenbach offiziell eröffnet
„Ein guter Tag für den Nahverkehr in Rheinland-Pfalz“

Ramstein-Miesenbach. Am vergangenen Freitag war es soweit: Nach rund neun Monaten Bauzeit hat die Stadt Ramstein-Miesenbach die Fertigstellung des Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB) in der Bahnhofstraße im Stadtteil Ramstein gefeiert. Zur offiziellen Eröffnung begrüßte Bürgermeister Ralf Hechler neben zahlreichen weiteren Gästen Staatssekretär Andy Becht, Landrat Ralf Leßmeister, Michael Heilmann vom VRN und den Landtagsabgeordneten Marcus Klein. „Der gesamte Platz mit seinem modernen und...

Das MGH sorgt für bunte Ferien in Ramstein-Miesenbach  Foto: PS/MGH

Buntes Programm mit viel Spaß im Mehrgenerationenhaus
Erfolgreicher Start in die „Corona-Kinderferienbetreuung“

Ramstein-Miesenbach. Nach lang voran gegangenen Planungen und dem Studieren von Hygienekonzepten und Corona-Bekämpfungsverordnungen hat sich das Team um Susanne Wagner doch dazu entschieden, in diesem Sommer wieder eine dreiwöchige Kinderferienbetreuung anzubieten. Eltern, die ihren Urlaub und Überstunden wegen der Pandemie schon aufgebraucht hatten oder weiterhin im Homeoffice arbeiten, waren sehr dankbar über diese Möglichkeit. Die 24 Kinder wurden in zwei Gruppen aufgeteilt und hatten...

Wochenblatt-Chefredakteur Jens Vollmer gratuliert Wochenblatt-Reporterin Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim zu ihrem Erfolg

Ehrung für Wochenblatt-Reporterin Brigitte Melder
BriMel ist unterwegs - und das sehr erfolgreich!

Böhl-Iggelheim. Das Mitmachportal Wochenblatt-Reporter.de ist seit gut zwei Jahren online. Den wachsenden Zuspruch verdankt unser Verlag vor allem den Wochenblatt-Reportern, die mit Inhalten aus den verschiedensten regionalen Bereichen für immer größere Resonanz sorgen. Leser können online nämlich nicht nur aktuelle Meldungen aus ihrem Heimatort lesen, sondern auch selbst redaktionelle Beiträge mit vielen Fotos veröffentlichen. Von Beginn an dabei ist Brigitte Melder aus Böhl-Iggelheim. Längst...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.