Ramstein-Miesenbach - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Simone Disque Foto: Schenkel

Goldener Löwe für Miesenbacher Fastnachter
Ingrid Moseberg und Simone Disque ausgezeichnet

Ramstein-Miesenbach. Mit dem Goldenen Löwen wurde Ingrid Moseberg, von den Miesenbacher Vielläppchern, ausgezeichnet. Die geehrte ist seit dem 1. März1996 Mitglied im Unterhaltungsverein Miesenbach (UVM), und wurde gleich in der Karnevalabteilung des UVM aktiv. Ihr Resort war vor allem der Wirtschaftsbetrieb und hier insbesondere der Küchenbereich, bei dem sie viele Jahre die Leitung inne hatte. Aber auch der karnevalistische Teil kam nicht zu kurz. Ob als Elferrat, Mitglied der Tanzgruppe und...

Reichswald Gymnasium Ramstein informiert
Anmeldungen für die 5. und 11. Klasse

Ramstein-Miesenbach. Im Februar nimmt das Reichswald Gymnasium die Anmeldungen für die fünfte und elfte Klassen zum Schuljahr 2020/2021 vor. Sprachenfolge: 1. Fremdsprache: Englisch, bilingualer Englischunterricht. 2. Fremdsprache: Französisch oder Latein. Anmeldung im Sekretariat: Montag, 10. Februar, von 9 bis 12 und 14 bis 16 Uhr; Dienstag, 11. Februar, von 9 bis 12 und 14 bis 16 Uhr; Mittwoch, 12. Februar, von 9 bis 12 und 14 bis 16 Uhr. Anmeldung von externen Schülern für die...

Die Lehrer der Realschule plus testen das „Achtsamkeitsmaterial“  Foto: PS/Realschule plus Am Reichswald

Spende von „Jugend pro“ an Realschule plus Am Reichswald
1.000 Euro fördern das Thema Achtsamkeit

Ramstein-Miesenbach. Eine großzügige Spende von 1000 Euro des Vereins „Jugend pro“ aus Ramstein benutzte die Realschule plus Am Reichswald um unterschiedliches Material zur Schulung der „Achtsamkeit“ anzuschaffen. In dieser schnelllebigen Zeit ist es der Schule besonders wichtig, den Schülern durch unterschiedliche Angebote dabei zu helfen, sich zu „entschleunigen“. Dieses „Achtsamkeitsmaterial“ konnten die Lehrer bei der letzten Dienstbesprechung selbst ausprobieren und sich dabei Anregungen...

Freudestrahlend nahmen Rainer und Bärbel Klein als stolze Besitzer eines nagelneuen Citroën C3 den Autoschlüssel von Philipp Engel vom Autohaus Fischer entgegen.

Gewinn des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels in Landau übergeben
Ein Traum geht für Rainer Klein in Erfüllung

Von Markus Pacher Landau. Groß war die Begeisterung bei der Übergabe des nagelneuen Citroën C3 an unseren Hauptgewinner des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels im Autohaus Fischer am vergangenen Donnerstag. Gemeinsam mit Ehefrau Bärbel nahm Rainer Klein den flotten weißen Flitzer freudestrahlend entgegen. Viele tausend Leser hatten an dem Rätsel, bei dem es sechs Persönlichkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet zu erraten galt, teilgenommen, aber nur einer konnte gewinnen.„Als der Anruf...

Mehrgenerationenhaus Ramstein
Anfänger-PC-Kurs für Senioren ab 60 Jahren

Ramstein-Miesenbach. Das Mehrgenerationenhaus Ramstein bietet wieder einen Anfänger-PC-Kurs für Menschen ab 60 Jahren an. Ein erfahrener Lotse der „Silver Surfer“ wird den Kurs leiten. In diesem Windows 10-Grundkurs, sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer langsam an die Komplexität des sogenannten „Neuen Mediums“ herangeführt werden. Der spezielle Einsteigerkurs soll auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei der Beschäftigung mit dem Computer und dem Internet...

Beste Stimmung im Reichswald Gymnasium Foto: PS/RWG

Klasse 5a gewinnt Völkerballturnier
Große Begeisterung bei den Schülern

Ramstein-Miesenbach. Die Klasse 5a ist Siegerin des Völkerballturniers der fünften Klassen am Reichswald-Gymnasium. Es wurde in Vor- und Hauptrunde gespielt. Die Schüler waren mit großer Begeisterung und selbstgestalteten Plakaten zur Anfeuerung ihrer Klassen mit von der Partie. Organisiert hatte den Wettbewerb die Fachschaft Sport unter der Federführung von Christian Hennemann. mha

Francesca Venturella ist die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz
2 Bilder

Auslandspraktika im Rahmen des Projekts „Berufsausbildung ohne Grenzen“
„Handwerk kann auch richtig cool sein“

von Ralf Vester Kaiserslautern. „Handwerk kann auch richtig cool sein“, betont Francesca Venturella mit einem gewinnenden Lächeln. Die Mobilitätsberaterin der Handwerkskammer der Pfalz bezieht sich damit auf die vielfältigen Möglichkeiten des durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der „Richtlinie zur betrieblichen Beratung zur Erhöhung der grenzüberschreitenden Mobilität von Auszubildenden und jungen Fachkräften“ geförderten Bundesprogramms „Berufsbildung...

„Mit Plastikdeckeln Leben retten – Unser Kampf gegen Polio“
Es wird weitergesammelt

Ramstein-Miesenbach. Es geht auch 2020 weiter mit der Aktion „Mit Plastikdeckeln Leben retten – Unser Kampf gegen Polio“. Im Mehrgenerationenhaus (MGH) Ramstein können die Plastikdeckel wieder zu den bekannten Öffnungszeiten abgegeben werden. Von hier aus gehen sie weiter an den Verwaltungssitz des Trägers (CJD) nach Wolfstein. Mit der Abgabe der Plastikdeckel werden durch deren Verkauf Polioimpfungen finanziert, die sonst nicht möglich wären. Darüber hinaus tragen sie zum Umweltschutz und...

Termine in der Verbandsgemeinde Ramstein-Miesenbach
Aktuelles im Überblick

Ramstein-Miesenbach Landfrauen: Zum nächsten Stammtisch laden die Landfrauen am Dienstag, 28. Januar, um 19 Uhr ins Nebenzimmer des Restaurants „Die Bühne“ ein. Auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Nähere Informationen erteilt Anni O’Loughlin (Telefon: 06371 52966) . FWG-Stammtisch: Die FWG Stadt Ramstein-Miesenbach trifft sich am Mittwoch, 22. Januar, ab 19 Uhr in der Gaststätte „Da Nino“ (Sportheim, Am Kiefernkopf 20) in Miesenbach zu einem Stammtisch. Alle interessierten...

Die Aqua Kids beim Schwimmclub „Kingfish“  Foto: Frank Seidel

Aqua Kids zum Jahresbeginn auf dem Flugplatz Ramstein
Viele Platzierungsfähnchen für junge Schwimmer

Ramstein-Miesenbach. Die Aqua Kids sind wieder der Einladung der „Kingfish“, dem befreundeten Schwimmclub auf dem Flugplatz, nachgekommen. Hier konnten die Kids die Strecken zwischen 50 Meter und 400 Meter aussuchen. Ebenfalls waren Mannschaften aus Vilseck-Grafenwöhr, Wiesbaden und Spangdahlem mit dabei. Zu Beginn wurden die 4 x 50 Meter Lagenstaffeln geschwommen. Hier zeigten die Elf- bis Zwölfjährigen, dass sie nicht nur bei deutschen Wettkämpfen ganz vorne sind. In der Besetzung Sarah...

Knutfest beim Schützenverein „Edelweiß“  Foto: PS/Schützenverein

Knutfest des Schützenvereins Steinwenden
„Der Baum ist weg“

Steinwenden-Weltersbach. Zum vierten Mal richtete der Schützenverein Steinwenden sein Knutfest unter dem Motto „der Baum muss weg“ aus. „Es war wieder eine sehr schöne Veranstaltung. Am Feuer konnte man auf den Holzstühlen mit Glühwein und Bratwurst sehr gut entspannen. Wer wollte, konnte sich bei den Weihnachtsbaumchallenges probieren. Das Weihnachtsbaumwerfen kam auch dieses Jahr bei allen sehr gut an, besonders bei den Jüngsten“, berichtet Jens Ohliger, Organisator des Knutfestes. Neu war...

 Hans Schenkel, Franz Trinkaus und Mandy Faff sind die neuen Träger des Verdienstordens  Foto: PS/KV Bruchkatzen

Ehrung bei den Ramsteiner Bruchkatzen
Großer Verdienstorden des Senats verliehen

Ramstein-Miesenbach. Der große Verdienstorden des Senats der Ramsteiner Bruchkatzen mit dem Prädikat „Alles für die Katz“ ist ein seltener Orden, der nur an eine bis höchstens drei Personen im Jahr verliehen wird. Er wird jeweils nur an wirklich verdiente Personen verliehen. Es gäbe natürlich viele weitere Personen in den Reihen, die diesen Orden verdient hätten, aber durch die satzungsgemäße Reglementierung muss sich der Senat auf diese drei beschränken. Der Senat hat in seiner Sitzung vom...

9 Bilder

Knutfest unter dem Motto der Baum muss weg

Zum vierten mal richtete der Schützenverein Steinwenden diesen Freitag das Knutfest unter dem Motto "der Baum muss weg" aus. Es war wieder eine sehr schöne Veranstaltung. Am Feuer konnte man auf den Holzstühlen mit Glühwein und Bratwurst sehr gut entspannen. Wer wollte, konnte sich bei den Weihnachtsbaumchallanges probieren. Unser Weihnachtsbaumwerfen kam auch dieses Jahr bei allen super an besonders bei den jüngsten, berichtet Jens Ohliger Organisator des Knutfestes. Neu war dieses Jahr unser...

Svenja Merker und Erik Martin Foto: PS/Bruchkatzen

Ehrung für Svenja Merker und Erik Martin
Zwei goldene Löwen für Ramsteiner Fastnachter

Ramstein-Miesenbach. Am 5. Januar konnten wieder Mitglieder des Karnevalvereins „Bruchkatze“ e. V. Ramstein in der Stadthalle in Speyer mit dem Goldenen Löwen, einer der höchsten Auszeichnungen der Vereinigung badisch-pfälzischer Karnevalvereine geehrt werden. Um diesen besonderen Orden zu erhalten, ist eine ununterbrochene 22-jährige Aktivität oder Tätigkeit als Vorsitzender, Präsident oder Schriftführer in einem der Vereinigung angehörenden Karnevalvereinen erforderlich. Der 1. Vorsitzende...

Info-Veranstaltung in Spesbach
Rechtliche Vorsorge − aber richtig

Spesbach. „Rechtliche Vorsorge − aber richtig!“, unter diesem Motto lädt der Landfrauenverein Spesbach am Mittwoch, 22. Januar, um 19 Uhr in den Konferenzraum der Mehrzweckhalle in Spesbach ein. Kurz und bündig wird Rechtsanwältin Rebekka Haase von der Kanzlei Feth & Haase aus Landstuhl/Reichenbach-Steegen, die sich schon seit nahezu zwanzig Jahren mit diesem Thema beschäftigt, über Fragen zu Patientenverfügungen, Vorsorgevollmachten und Betreuungsverfügungen informieren. Aus Erfahrung...

Fasnachtstermine der „Bruchkatzen“
Närrischer Fahrplan

Ramstein-Miesenbach. Bei den „Bruchkatzen“ stehen folgende Fastnachtstermine auf dem Programm: AktivensitzungJeden Dienstag um 19 Uhr treffen sich die Aktiven, Helfer und Interessierten der Ramsteiner Fastnacht in der Narrenstube. Zwei PrunksitzungenDie „Bruchkatzen“ laden zu ihren zwei Prunksitzungen am Samstag, 25. Januar, und Samstag, 15. Februar, ins Congress Center Ramstein (vormals Haus des Bürgers) ein. Beginn ist jeweils um 19.31 Uhr. Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches...

Auch Glas und Porzellan kann abgegeben werden

Spendenaufruf für Hallenflohmarkt in Kottweiler-Schwanden
Erlös dient dem Erhalt der Kirchen

Kottweiler-Schwanden. Die Dorfgemeinschaft Kottweiler-Schwanden veranstaltet am Samstag, 1. Februar, von 7 bis 17 Uhr und am Sonntag, 2. Februar, von 9 bis 17 Uhr in der Sulzbachhalle Kottweiler-Schwanden einen Flohmarkt zugunsten der Fördervereine beider Konfessionen. Der Erlös fließt zu gleichen Teilen dem katholischen Förderverein Sankt Elisabeth und dem Förderverein zum Erhalt der Protestantischen Kirche Kottweiler-Schwanden zu. Beide Fördervereine haben sich zum Ziel gesetzt, ihre...

Jürgen Lesmeister
3 Bilder

Ehrungen beim Karnevalverein „Bruchkatze“ Ramstein
Wahrung des Brauchtums Fastnacht

Ramstein-Miesenbach. Auf 57 Jahre aktive Mitgliedschaft und auf über 50 Jahre Elferrat sowie insgesamt fast 40 Jahre Vorstandschaft kann Ur-Fastnachter Erich Wolf vom Karnevalverein Bruchkatze Ramstein zurückblicken. Mit gerade mal 20 Jahren trat Wolf den Bruchkatzen Anfang der 60er Jahre bei und wurde aufgrund seines Engagements bereits kurz darauf in die Vorstandschaft gewählt und anschließend zum Elferrat berufen. Aufgrund seiner Zuverlässigkeit nahm er Anfang der 80er Jahre das Amt des...

Die Jubilare von links: Edwin Fetzer, Ingo Müller, Matthias Schneider, Hannah Schneider und Erich Noll  Foto: Kries

Jahresabschlussfeier des SV Spesbach
Langjährige Mitglieder geehrt

Spesbach. Die Ehrungen von langjährigen Mitgliedern, Jahresrückblick und Ausblick auf das kommende Jahr, standen im Mittelpunkt der Jahresabschlussfeier des Sportvereins Spesbach (SVS) 1920 e.V., die mit einem gemeinsamen Essen endete. Bei den Ehrungen konnte erster Vorsitzender Patrick Syriste den beiden Mitgliedern Edwin Fetzer und Erich Noll die Vereinsurkunden für 70-jährige Mitgliedschaft, zusammen mit einem Bierseidel, überreichen. Die Urkunden des SVS für 25 Jahre Mitgliedschaft...

Zeremonienmeister Oliver Schäfer, Schatzmeisterin Almut Seifts, Sitzungspräsident Michael Schönborn, Ex-Tollität Katharina I., Karnevalsprinzessin Jaana I. (alle Miesenbacher Vielläppcher), Stadtbürgermeister Ralf Hechler, Prinzessin Nadine II., Prinze Markus I., Ex-Tollität Denis I. (alle „Bruchkatze“ Ramstein), Stadtbeigeordnete Giesela Pfaff und Vizepräsident Andreas Franz („Bruchkatze“)  Foto: Kries

Rund 400 Gäste beim Neujahrsempfang in Ramstein
Neue Seniorenresidenz und großes Europafest geplant

Ramstein-Miesenbach.Viele Informationen vermittelte Stadtbürgermeister Ralf Hechler (CDU) beim städtischen Neujahrsempfang im Congress Center Ramstein (CCR), dem früheren Haus des Bürgers. Rund 400 Gäste konnte er dazu begrüßen. „Heute werdet ihr die Macht der Stadt Ramstein-Miesenbach während der fünften Jahreszeit übernehmen“, betonte der Bürgermeister schon gleich zu Beginn der Zusammenkunft. Damit sprach das Stadtoberhaupt die Übergabe des Regierungsschlüssels an die Fasnachter an....

Basar für Kinderkleidung und Spielsachen
Alles rund ums Kind

Mackenbach. Am Samstag, 25. Januar, veranstaltet der Elternausschuss der Kindertagesstätte Mackenbach wieder einen Basar für Kinderkleidung und Spielsachen. Er findet in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr in Kaiser’s Saal in Mackenbach statt. Der Aufbau beginnt ab 13 Uhr. Tischreservierungen bei T. Geib, 06374 9958654, oder tanjageib38@gmail.com. Die Tischgebühr ist vor Ort zu entrichten. Für das leibliche Wohl wird mit Getränken, Kaffee und Kuchen bestens gesorgt.ps

Temine im Mehrgenerationenhaus
Neu im „Querbeet“

Ramstein-Miesenbach.Beratung der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V.: Die F. Perko-Malus von der Krebsgesellschaft Rheinland-Pfalz e.V. bietet jeden 1. Dienstag im Monat von 9 bis 12 Uhr Beratung im Querbeet an. F. Perko-Malus ist bezüglich einer Terminvereinbarung unter Telefon: 0631 3110830 zu erreichen. EUTB: Jeden dritten Dienstag im Monat gibt es von 14 bis 16 Uhr im Beratungsraum des MGH eine individuelle Beratung für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige durch die EUTB...

Neujahrsempfang der Stadt Ramstein-Miesenbach
Einladung der Bürgerinnen und Bürger

Ramstein-Miesenbach. Zu einem großen Neujahrsempfang lädt die Stadt Ramstein-Miesenbach am Samstag, 4. Januar, ins Congress Center Ramstein ein. Los geht es um 17 Uhr. Neben einem kurzen Rückblick auf 2019 und einem Ausblick auf das neue Jahr von Bürgermeister Ralf Hechler werden auch verdiente Vereinsmitglieder für langjährige ehrenamtliche Tätigkeiten mit der Bürgermedaille der Stadt geehrt. Die Schlüssel der Stadt wird Bürgermeister Hechler an die neue Prinzessin der Miesenbacher...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.