Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Lokales
6 Bilder

100 Jahre unser Fritz
"Ein Geburtstag von Fritz Walter ohne Fest – nicht mit uns"

von Ralf Vester Fritz Walter. Den 100. Geburtstag des größten Sohnes der Stadt nicht in einer seiner immensen Bedeutung würdigen Form zu begehen – auch wenn es mit Corona einen erbitterten Gegner gibt, der ein solches Event nahezu unmöglich macht? Für eine Gruppe leidenschaftlicher FCK-Fans und glühender Verehrer von Fritz Walter keine Option. Die ursprünglich geplante Galaveranstaltung in „seinem“ Stadion auf dem Betzenberg ist längst ein Opfer der Vorsichtsmaßnahmen im Hinblick auf die...

Ausgehen & Genießen
Der Grüffelo ist zurück! Im Historischen Museum der Pfalz ist die Familienschau rund um das Bilderbuchmonster wieder geöffnet

Familienausstellung im Historischen Museum Speyer öffnet wieder
Der Grüffelo ist endlich zurück

Speyer. Alle großen und kleinen Fans dürfen sich freuen: Vom 26. September bis zum 27. Juni ist die Familien-Schau „Der Grüffelo –Die Ausstellung“ wieder im Historischen Museum der Pfalz in Speyer zu sehen. Sechs Monate musste die Ausstellung aufgrund der Corona-Krise ihre Türen schließen. Jetzt ist sie entsprechend der aktuellen Sicherheits- und Hygienevorgaben überarbeitet und lädt dazu ein, die Welt des Bilderbuchklassikers „Der Grüffelo“ mit Wald, Wiese und wilden Tieren neu zu entdecken....

Lokales
3 Bilder

Flugzeug von freiwilligen Helfern restauriert
Phantom-Flugzeug im Verkehrskreisel auf dem Flugplatz Ramstein ausgestellt

Seit einigen Tagen steht im Verkehrskreisel am „North Side Gym“ auf dem Flugplatz Ramstein eine RF-4C Phantom. Das ausgestellte und restaurierte Kampfflugzeug wurde am Donnerstagnachmittag im Rahmen einer kurzen Zeremonie offiziell übergeben. Der neue Kommandeur 86. Lufttransportgeschwaders in Ramstein, Brigadegeneral Joshua Olson, konnte dazu zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter auch Bürgermeister Ralf Hechler als Vertreter der Standortgemeinde. Andreas May, Abteilungsleiter bei der...

Ausgehen & Genießen
Wolfgang Leitmeyer, Historisches Museum der Pfalz Speyer - Stellvertretender Direktor und Kurator der Medicus-Ausstellung
4 Bilder

Historisches Museum in Speyer öffnet nach sechs Monaten Corona-Pause
Neu konzipierte Medicus-Ausstellung befasst sich auch mit der Pandemie

Speyer. Während andere Museen schon lange wieder geöffnet sind - und bereits gut eingespielt im "Corona-Betrieb" funktionieren, war das Historische Museum der Pfalz in Speyer bislang noch komplett geschlossen. Erst ab 5. September werden die Sonderausstellungen nach und nach - Corona-konform - wieder zugänglich gemacht. Aber man war in hinter den dicken Museumsmauern keineswegs untätig, wie Direktor Alexander Schubert berichtet. Mit 225.000 Euro an Fördermitteln des Landes Rheinland-Pfalz hat...

Ausgehen & Genießen

[MASTERCLASS] #6 - ONLINE - Vernissage am ZKM Karlsruhe
Junge Talente zeigen ihre Werke digital

Karlsruhe. Corona hat auch hier dem großen Auftritt einen Strich durch die Rechnung gemacht, nichtsdestotrotz war auch die [MASTERCLASS] #6 am ZKM heuer, immer im Rahmen der vorgegebenen Hygiene- und Abstandsregeln natürlich, aktiv und produktiv. Das Ergebnis kann dieses Jahr jedoch nicht in einer "realen" Ausstellung gezeigt werden, deshalb geht die [MASTERCLASS] #6 digital: Am Samstag, 8. August, eröffnet die erste virtuelle Gruppenausstellung der [MASTERCLASS] - Das Stipendienprogramm für...

Ausgehen & Genießen
Das Ziegeleimuseum Jockgrim

Ziegeleimuseum Jockgrim öffnet wieder nach Corona-Pause
Lokale Tradition und Industriegeschichte

Jockgrim. Gute Nachrichten: Das Ziegeleimuseum in Jockgrim kann nach seiner Corona-bedingten Schließung endlich wieder öffnen. Damit ist die Region - pünktlich zu den Sommerferien - wieder um ein attraktives Ausflugsziel reicher. Öffnungszeiten sind immer mittwochs und samstags von 14 bis 17 Uhr und sonntags von 10 bis 17 Uhr.   Das Museum kann unter Einhaltung der bekannten Hygiene- und Abstandsregeln auf eigene Faust erkundet werden. So wird beim Betreten des Gebäudes ist eine Desinfektion...

Ausgehen & Genießen
So dicht gedrängt werden die Menschen beim Kultursommer 2020 nicht sitzen

Kultursommer unter veränderten Bedingungen
Digital und mit Abstand

Rheinland-Pfalz. Trotz Corona ist schon wieder eine Menge los! Digitale Formate haben den Kultursommer Rheinland-Pfalz erobert, immer mehr Live-Events sind unter Einhaltung der aktuell geltenden Hygiene- und Abstandsregeln möglich. Oft hilft die Kombination aus beidem, Kultur gemeinsam erleben zu können. Kulturminister Konrad Wolf freut sich über die Ideen und den Optimismus in der Kulturszene. „Kunst und Kultur sind natürlich live am schönsten, aber mit den technischen Möglichkeiten öffnen wir...

Ausgehen & Genießen
Zahlreiche Multimedia-Beiträge hat die Stadt Speyer zusammengestellt

Romantic Cities virtuell erleben
Speyer und Trifels online erleben

Pfalz. Jetzt Träumen, später besuchen – unter diesem Motto haben die Romantic Cities, die sechs bedeutendsten Städte in Rheinland-Pfalz, virtuelle Erlebnisse erstellt und nehmen ihre Gäste ganz bequem von zuhause aus mit auf Entdeckungsreise. Während die Türen der Museen, Burgen, Schlösser und anderer Einrichtungen geschlossen bleiben müssen, ermöglichen Videos, virtuelle Rundgänge und Webcams kleine Alltagsfluchten und laden zum „digitalen Besuch“ ein. Neben dem Deutschen Eck und der Festung...

Lokales
Malu Dreyer

Corona - Spielplätze, Gottesdienste, Museen in Rheinland-Pfalz werden wieder geöffnet
Gastronomie und Kulturschaffende weiter im Wartestand

Rheinland-Pfalz. "Die sorgfältige und behutsame Abwägung zwischen Gesundheitsschutz, Freiheits- und Grundrechten, sozialer und gesellschaftlicher Teilhabe sowie der wirtschaftlichen Entwicklung prägten auch heute wieder das Gespräch zwischen den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin“, sagte Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach der Schaltkonferenz. Noch könne man nicht mit Sicherheit sagen, wie sich die am 20. April verabredeten und umgesetzten ersten...

Lokales
Die Ausstellung bietet spannende Einblicke in die Geschichte des SV Miesenbach
2 Bilder

100 Jahre SV Miesenbach
Ausstellung im Museum im Westrich eröffnet

Ramstein-Miesenbach. Am Dienstag, 18. Juni, wurde die Ausstellung zur 100-jährigen Geschichte der Sportvereinigung Miesenbach eröffnet. Im gut gefüllten Ratskeller unter dem Museum im Westrich (Ramstein, Miesenbacher Str. 1) begrüßten die Leiterin des Museums Evelyn Weiß, der Vertreter der Verbandsgemeinde Dr. Werner Heinrich und der 1. Vorsitzende der Sportvereinigung Werner Nicklas die Gäste, bevor der Experte für die Miesenbacher Ortsgeschichte Gerhard Schirra in einem Vortrag mit Bildern...

Ausgehen & Genießen

Porzellan- und Fliesenmalerei
Ausstellung in der KSK Kaiserslautern

Kaiserslautern. Noch bis zum 8. April findet eine Ausstellung des Kurses "Porzellan- und Fliesenmalerei" der VHS Kaiserslautern in der Kundenhalle der Kreissparkasse Kaiserslautern, Am Altenhof 12/14,  statt. ps Aussteller: Marianne Bartels Elfriede Heinrich Ingrid Becker  Traute Urschel Uta Thau Dr. Claudia Gross Christa Schlarp Leitung: Ilka Röthke

Ausgehen & Genießen

Ausstellung im Ramsteiner Ratskeller
Münzen und Papiergeld aus dem 19. und 20. Jahrhundert

Ramstein-Miesenbach. Am Samstag, 23. März, wird um 11 Uhr im Ratskeller (unter dem Museum im Westrich) in Ramstein, Miesenbacher Straße 1, eine Ausstellung von Münzen und Papiergeld aus dem 19. und 20. Jahrhundert eröffnet. In die Ausstellung führt Sören Habicht, Numismatiker aus Kaiserslautern, ein. Zu sehen sind Geldscheine und Münzen aus der Zeit vor der Reichsgründung (vor 1871), aus der Kaiserzeit, der Weimarer Republik unter anderem mit regionalem Notgeld, aus der NS-Zeit, aus der DDR...

Lokales
Zahlreiche Fotos aus der Geschichte Ramsteins sind in der „Bühne“ ausgestellt

Ausstellung in der Gaststätte „Die Bühne“
Nebenzimmer wird zum „Raum der Geschichte“

Ramstein-Miesenbach. Große Fotoleinwände mit Motiven aus der Geschichte Ramsteins sind seit einigen Tagen in der Gaststätte „Die Bühne / Backstage“ im Congress Center Ramstein zu sehen. Landschaften, Straßen und Plätze, historische Aufnahmen vom Vereinsleben oder vom kirchlichen Leben, Persönlichkeiten aus Ramstein, aber auch Aufnahmen von der Textilindustrie, die den Ort viele Jahrzehnte prägte, sind zu sehen. Grundlage der insgesamt sechs Bildertafeln ist eine Fotoausstellung aus dem...

Ausgehen & Genießen
Ein Blick in die letzte Ausstellung „Schwarz-Weiss“ vom Mai letzten Jahres  Foto: PS

Ausstellung und Lichtinstallation in Mackenbach
Hören und Sehen

Mackenbach. Eine neue Ausstellung im Atelier EFWEde wartet in Mackenbach auf alle Kunstinteressierten. Unter dem Motto „Hören und Sehen“ ist dabei auch die Evangelische Kirchengemeinde wieder dabei. Bereits am Eröffnungstag wird der international arbeitende Installationskünstler Ingo Bracke in der Protestantischen Kirche die Uraufführung einer Life-Licht-Konzert-Performance zeigen. Der Künstler ist weit über die Grenzen Deutschlands bekannt. Seine letzten großen Lichtinstallationen fanden...

Lokales

„Protestanten ohne Protest“

Ramstein-Miesenbach. Die Ausstellung „Protestanten ohne Protest - die evangelische Kirche der Pfalz im Nationalsozialismus“ wird am Dienstag, 8. Januar, um 19 Uhr im Museum im Westrich, Ramstein, Miesenbacher Straße 1, eröffnet. Die neue Wanderausstellung, die die evangelische Kirche der Pfalz erstellt hat, ist in Ramstein zum ersten Mal überhaupt zu sehen. Darüber hinaus wird die Ausstellung ergänzt mit Exponaten aus Ramstein und Umgebung. Die Ausstellung ist bis zum 25. Februar im Museum...

Lokales
Lädt noch bis einschließlich Sonntag in die „Amipfalz“ ein: die Sonderausstellung im Docu Center Ramstein  Foto: DCR

Docu-Center Ramstein geht in Winterpause
„Amipfalz“ verabschiedet sich

Ramstein-Miesenbach. Am Sonntag, 25. November, endet die Sonderausstellung „Amipfalz“ im Docu Center Ramstein (DCR). Zum Abschluss führt DCR-Leiter Michael Geib von 15 bis 16 Uhr noch einmal durch die Ausstellung und steht zum Gespräch zur Verfügung. Der Fotograf Günther Wilhelm wird ebenfalls anwesend sein. Das Projekt versucht den Besonderheiten einer seit bald 70 Jahren vom Militär geprägten Region auf die Spur zu kommen. Dazu nimmt die Ausstellung zwei Perspektiven ein. Die Innensicht...

Lokales

Malschule Alina Ivanova präsentiert Werke
„Von 8 bis 93“

Ramstein-Miesenbach. Unter dem Motto: „Von 8 bis 93“ präsentiert die Malschule von Alina Ivanova im Westrich Museum in Ramstein-Miesenbach Arbeiten ihrer Schülerinnen und Schüler, die einen Teil ihrer Freizeit der bildenden Kunst, vor allem der Malerei widmen. Es sind Anfänger und Fortgeschrittene und Menschen aller Altersstufen. „Ich finde es sehr gut, dass Erwachsene und Kinder, die doch heute so viele Möglichkeiten der simplen Ablenkung hätten, sich einer Aufgabe widmen, die ihnen einiges...

Lokales
Die Ausstellung nimmt die Besucher mit auf eine spannende Spurensuche
2 Bilder

Sonderausstellung „Amipfalz“ widmet sich Einfluss der US-Amerikaner in der Region
Eine Ausstellung – zwei Perspektiven

Ramstein-Miesenbach. Zehn Objekte stehen auf Podesten, an der Wand sind Fotografien zu sehen. In seiner aktuellen Sonderausstellung „Amipfalz – Zwei Perspektiven“ lässt das Ramsteiner Docu Center bewusst Raum. Raum für die Geschichten seiner Exponate und Raum für ein Stück regionale Geschichte, die das Leben vor Ort maßgeblich geprägt hat. Seit 70 Jahren ist das US-Militär in der Westpfalz stationiert. „Diese deutschlandweit einmalige Situation hat Einfluss genommen, nicht nur bei der...

Ausgehen & Genießen
Roland Helm stellt am 14. Oktober Klassiker der amerikanischen Blues-, Folk- und Rockgeschichte vor.

Künstlergespräch und American Songs im Docu Center Ramstein
Begleitprogramm zur Ausstellung "Amipfalz"

Ramstein-Miesenbach. Zu einem unterhaltsamen Nachmittag lädt das Docu Center Ramstein am Sonntag, 14. Oktober, ab 15 Uhr in die Ausstellungscontainer in der Schernauer Straße 46 ein. Inmitten der Ausstellung "Amipfalz" unterhält sich DCR-Leiter Michael Geib mit dem Fotografen Günther Wilhelm über die gezeigten Bilder und seine Intensionen. Dazu präsentiert Roland Helm, deutscher Sing-Songwriter aus Saarbrücken, "The Great American Songbook": Klassiker aus der unerschöpflichen Geschichte der...

Lokales

Deutsch-LK stellt Ergebnisse vor
Kurzgeschichten aus der „Amipfalz“

Ramstein-Miesenbach. Am Sonntag, 23. September, stellen Schülerinnen und Schüler des Reichswaldgymnasiums in Ramstein-Miesenbach ab 15 Uhr in einer Ausstellung die Ergebnisse eines besonderen Projektes vor. Dazu hatte DCR-Leiter Michael Geib vor den Sommerferien die Ausstellung „Amipfalz“ im Deutsch-Leistungs-Kurs zwölf vorgestellt. Die Schülerinnen und Schüler konnten sich einzelne Objekte und Fotos frei auswählen. Angeregt durch die Ausstellungsstücke kamen so qualitativ hochwertige...

Ausgehen & Genießen
Eines von zehn Objekten in der aktuellen Sonderausstellung

„Amipfalz“ - Zwei Perspektiven
Neue Sonderausstellung im Docu Center Ramstein

Ramstein-Miesenbach. Am Samstag, 4. August, wird um 11 Uhr im Docu Center Ramstein (DCR) die neue Sonderausstellung eröffnet. Unter dem Motto „Amipfalz“ begibt sich das DCR auf eine ganz besondere Suche. Hintergrund ist die Tatsache, dass Ramstein und die Region um Kaiserslautern bis heute durch das US-Militär im weltpolitischen Fokus stehen. Seit 70 Jahren handelt es sich um eine deutschlandweit einmalige und außergewöhnliche Situation, die Land und Leute geprägt hat. Das Projekt versucht...

Lokales
Eröffnung der Ausstellung durch den  Stadtbeigeordneten Ludwig Linsmayer, Bernadette Stadler vom Partnerschaftskomitee, Michael Geib (Docu Center), Alain Simon (Ausstellungsleiter) und Bürgermeister Christophe Choserot (von links)

Ausstellung in Maxéville eröffnet
Docu Center Ramstein zeigt die „amerikanische Seite“ der Stadt

Ramstein-Miesenbach. Eine Ausstellung über „die amerikanische Seite von Ramstein-Miesenbach“ wurde am vergangenen Wochenende in der französischen Partnerstadt Maxéville eröffnet. Die Ausstellung des Docu Center Ramstein (DCR) ist ergänzt von aktuellen Aufnahmen der Air Base Ramstein und der deutsch-amerikanischen Beziehungen, die die Stadt Ramstein-Miesenbach beisteuerte. Außerdem sind einige Großaufnahmen von Maxéville zu sehen, die von Jungs und Mädchen des Kinderparlaments der...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.