Maxdorf: Unfall mit Folgen
Fahrerflucht, Fahndung, Drogen, Haftbefehl

Gartenmauer statt Hauswand gerammt in Maxdorf. Unfallflucht mit Folgen
  • Gartenmauer statt Hauswand gerammt in Maxdorf. Unfallflucht mit Folgen
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Judith Ritter

Maxdorf. Voll ´reingelangt hat ein 28-jähriger Autofahrer am Mittwoch, 4. November, in der Hauptstraße in Maxdorf. Dort baute er einen Unfall, was einen Rattenschwanz an Ereignissen nach sich zog. Der Mann war gegen 12.40 Uhr mit einem Pkw unterwegs. Irritiert durch geparkte Wagen kam er auf die Gegenfahrbahn, verlor vollends die Kontrolle über sein Fahrzeug und touchierte dabei ein Verkehrsschild. Durch die Wucht des Aufpralls steuerte sein Auto auf eine Hauswand zu. Das konnte der 28-Jährige verhindern, indem er das Lenkrad herumriss und stattdessen in eine Grundstückeinfriedung aus Betonpalisaden krachte.

Fahndung nach Unfallflüchtigen

Der Fahrer blieb unverletzt und flüchtete zunächst mit dem beschädigten Wagen von der Unfallstelle. Er konnte im Rahmen der darauffolgenden Fahndung der Polizei im Bereich des Tierparks Birkenheide gefunden werden. Wie sich dann zeigte, war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zum Ausgleich dafür hatte er jedoch Betäubungsmittel konsumiert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Abgerundet wurde das Ganze noch durch einen offenen Strafbefehl. Das Geld für seine Auslösung konnte durch Verwandte aufgebracht werden, so dass der Mann nicht der Justizvollzugsanstalt zugeführt werden musste.

Polizei warnt

Gegen den Bruchpiloten wurden Verfahren eingeleitet wegen Straßenverkehrsgefährdung, Fahrens unter Betäubungsmitteleinfluss, Verkehrsunfallflucht und Fahren ohne Fahrerlaubnis. Er muss mit einer hohen Geldstrafe rechnen. Auch gegen den Halter des Unfallwagens wurde ein Verfahren eingeleitet, wegen des Zulassens des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln stellt eine Hauptunfallursache dar. Wer berauscht fährt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch Andere. 

Zeugen gesucht

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter 06233 313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter 06237/934-1100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail an pwmaxdorf@polizei.rlp.de übermittelt werden. (Polizeidirektion Ludwigshafen und Polizeiwache Maxdorf)

Autor:

Judith Ritter aus Lingenfeld

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft & HandelAnzeige
Bis zum 30. November können Autofahrer die Kfz-Versicherung wechseln. Ob sich ein Wechsel lohnt, hängt vom künftigen Preis und den Leistungen der Police ab
3 Bilder

Tipps der HUK-Coburg
Fristgerecht die Kfz-Versicherung wechseln

HUK-Coburg. Das Kfz-Versicherungsjahr geht zu Ende. Vor der Entscheidung Fortführung des Vertrags oder Wechsel, stehen zwei Fragen: Stimmt der Preis? Welche Leistungen bekomme ich für mein Geld? Ein Marktüberblick ist für die Antwort unerlässlich. Viele Autobesitzer nutzen dazu ein Vergleichsportal. Verbrauchermedien raten allerdings mindestens zwei Portale zu kontaktieren. Doch selbst damit bekommt man keinen vollständigen Marktüberblick. Kein Portal berücksichtigt alle Kfz-Versicherer und was...

Online-Prospekte aus Bad Dürkheim und Umgebung



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen