Laura Langhauser aus Ubstadt gewinnt nagelneuen Citroën C3
Zauberhafte Rätseleien

Die Gewinnerin des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels heißt Laura Langhauser und stammt aus Ubstadt.
8Bilder
  • Die Gewinnerin des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels heißt Laura Langhauser und stammt aus Ubstadt.
  • Foto: Wochenblatt-Redaktion
  • hochgeladen von Verena Goepfrich

Ludwigshafen. Zauber oder Schnee? Sage und schreibe 24.138 Teilnehmerinnen und Teilnehmer entschieden sich bei unserem diesjährigen Weihnachtspreisrätsel für das richtige Lösungswort „Zauber“, nur wenige kamen auf „Schnee“. Sechs Sehenswürdigkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet galt es diesmal zu erraten. Nachdem im letzten Jahr das Rätsel nicht nur in unseren Weinstraßen-Ausgaben, sondern erstmals verlagsweit durchgeführt wurde, folgte in diesem Jahr eine weitere Premiere: Tausende von Leserinnen und Leser nutzten die Möglichkeit, über unser neues Wochenblatt-Reporter-Portal www.wochenblatt-reporter.de online am Gewinnspiel teilzunehmen.

Von Markus Pacher
Freitag, 14. Dezember, 15 Uhr, der große Tag, die Ziehung unseres Weihnachtspreisrätsel-Hauptgewinners: Die Schnapszahl 22.222 nannte unsere Glücksfee in Gestalt der Pfälzische Weinkönigin Meike Klohr als Glücksnummer. Und zog damit das große Los für Laura Langhauser aus Ubstadt - womit erstmals eine Teilnehmerin aus dem Badischen ganz oben auf dem Gewinnertreppchen landete. Bei der Verkündigung der frohen Botschaft hatte Meike zunächst Lauras Mutter an der Strippe. Aus Gründen der Dramaturgie wollte unsere Weinhoheit ihre wahre Identität vorerst nicht verraten. Sprach lediglich von einem Preis, den ihre Tochter gewonnen habe. „Bin jetzt völlig überfordert“, sprudelte es aus Lauras Mutter heraus. „Kann sein, dass der Opa seine Finger im Spiel hat“, mutmaßte sie, worauf Meike schließlich mit der Sprache herausrückte: „Ich bin die Pfälzische Weinkönigin und ihre Tochter hat beim Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsel ein nagelneues Auto gewonnen“ - was mit einem lautstarken „Um Himmelswillen!“ quittiert wurde.

„Ich hätte da eine Überraschung für Sie“

Mit den Worten „Ich hätte da eine Überraschung für Sie“ leitete Meike ihr Telefongespräch mit der Hauptgewinnerin ein, nachdem Lauras Mutter der Weinhoheit die Handynummer ihrer Tochter verriet. Laura, die sich gerade mitten in der Arbeit befand, konnte ihr Glück kaum fassen - und bedankte sich bei dieser Gelegenheit bei ihrem Großvater. Der nämlich hatte sich nach Rücksprache mit seinen Enkeltöchtern sowohl für Laura als auch für ihre größere und kleinere Schwester am Rätsel beteiligt und damit dem Dreimäderlhaus ein ganz besonders schönes Weihnachtsgeschenk in Gestalt des nagelneuen Citroën C3 PureTech 68 Feel gemacht, der im Januar im Autohaus Fischer aus Freinheim offiziell übergeben wird. Dass es diesmal wieder die Richtige getroffen hat, bestätigte ihr gerade fieberhaft in der Vorbereitung seiner „Lebendigen Adventskalender“-Feier befindliche Großvater im Gespräch mit der Weinhoheit. „Nach ihrem zehnmonatigen Amerika-Aufenthalt ist bei meiner Enkelin momentan etwas Ebbe in der Kasse, da kommt das Auto gerade recht“, verriet der begeisterte Weihnachtpreisrätsel-Rater.

Unser Dank gilt an dieser Stelle nicht nur Weinkönigin Meike Klohr für ihre charmante Unterstützung, sondern auch dem Neustadter Rechtsanwalt Holger Kiefer für seine umsichtige juristische Begleitung unserer beliebten Gewinnaktion. Und natürlich unseren vielen Leserinnen und Leser, die offensichtlich sehr viel Spaß am Tüfteln hatten und denen wir schon jetzt kräftig die Daumen für’s nächste Jahr drücken. pac

Autor:

Markus Pacher aus Neustadt/Weinstraße

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.