Alles zum Thema Winter

Beiträge zum Thema Winter

Ratgeber
Auch in kalten Wintermonaten soll jeder Raum mehrmals täglich fünf bis zehn Minuten bei komplett geöffneten Fenstern durchgelüftet werden.

Tipps rund ums Heizen und Lüften von Wohnräumen im Winter
Winterzeit ist Heizungszeit

Winter. Gerade in den Monaten von Oktober bis März fällt dem Heizen und Belüften der Wohnräume eine große Bedeutung zu. Doch wie lüften und heizen Wohnungseigentümer und Mieter effizient und richtig? Der Verband der Immobilienverwalter Rheinland-Pfalz/Saarland (VDIV-RPS) gibt wichtige Regeln für die Heizperiode. Für ein gesundes Wohnklima sind Temperaturen von 20 bis 22 Grad in Küchen und Wohnräumen, sowie 23 Grad in Badezimmern völlig ausreichend, in Schlafzimmern oder Fluren reichen auch 18...

Lokales

Vunn hääße Schdää uhne kalde Finger!

Wäär kännt dess nit: Wammer im Winder vunn draus roikummt, sinn die Finger eisisch unn glamm. Merr kann sisch dann uffen Schduhl hogge unn zum Uffwärme die Händ unner die Bää schiewe, awwer mit kalde Haxe funkzioniert dess halt nit. Wass macht merr do? Merr kann die Händ riwwle, dasses Bluud widder flutscht odder enn hääße Tee drinke, im Notfall ah enn Schnaps, odder sisch die Flosse unner hääßem Wasser verbrenne. Manche Leit schweeren jo uff magische Gräfte vunn Edelschdää, awwer kalt nitzen...

Blaulicht

Fünf Unfälle heute Morgen in Schifferstadt
Jede Menge Blechschäden wegen Glatteis

Schifferstadt.  Am Donnerstagmorgen, 31Januar, ereigneten sich  in der Zeit von 8 und 9.30 Uhr  sich im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Schifferstadt insgesamt 5 Verkehrsunfälle, die auf winterliche Straßenverhältnisse zurückzuführen sind. Vier Unfälle ereigneten sich in Schifferstadt. Am Schulzentrum kam es zu einem Auffahrunfall, bei dem eine 39-Jährige ihre Geschwindigkeit im Zusammenhang mit den Witterungsverhältnissen falsch einschätzte und auf das ihr vorausfahrende...

Lokales
Dieses Fahrrad liegt auf dem See im Spiegelbachpark. Die Eisdecke ist aber nur dünn gefroren.
5 Bilder

Betreten der Eisfläche ist lebensgefährlich
Polizei warnt: See im Spiegelbachpark Bellheim ist nur dünn zugefroren

Bellheim. Über die Sozialen Medien erreichte die Polizei Germersheim, zu deren Dienstbezirk die Verbandsgemeinde Bellheim gehört,  gestern die Informationen, dass auf dem Eis des Sees im Spiegelbachpark ein herrenloses Fahrrad liege. Ein altes Fahrrad von geringem Wert konnte tatsächlich von Polizeibeamten vor Ort festgestellt werden. Da die Eisdecke derzeit noch sehr dünn ist und nicht betreten werden kann, wurde das Fahrrad vor Ort belassen. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, sich...

Ratgeber
Wer hat welche Rechte und Pflichten, wenn es schneit?

VDIV Rheinland-Pfalz/Saarland e.V. klärt auf
Schnee und Eis - Wer ist verantwortlich?

Winter. Winterzeit = Unfallzeit - auf und neben den Straßen. Auch wenn die Schneemengen in der Region nicht so ausgeprägt sind wie in anderen Teilen Deutschlands, gibt es für Immobilienbesitzer einige Pflichten zu beachten, um im Schadensfall nicht von langen Gerichtsprozessen und Schadensersatzansprüchen überrascht zu werden.Eigentümer müssen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht innerhalb ihres Grundstücks und auch auf den angrenzenden Wegen für die Schnee- und Eisräumung sorgen, um...

Ratgeber
Die Stadtverwaltung Bruchsal weist auf die Räum- und Streupflicht der Anwohner und Grundstückseigentümer hin. Die Gehwege müssen vor dem Haus gereinigt, bei Schneeanhäufungen geräumt sowie bei Schnee und Eisglätte gestreut werden.

Die Stadtverwaltung Bruchsal informiert
Räum- und Streupflicht beachten

Bruchsal. Die Stadtverwaltung Bruchsal weist auf die Räum- und Streupflicht der Anwohner und Grundstückseigentümer hin. Die Gehwege müssen vor dem Haus gereinigt, bei Schneeanhäufungen geräumt sowie bei Schnee und Eisglätte gestreut werden. Straßenanlieger im Sinne der städtischen Satzung sind Eigentümer und Besitzer - also auch Mieter und Pächter - von Grundstücken, die an einer Straße liegen oder von ihr eine Zufahrt oder einen Zugang haben. Bei einseitigen Gehwegen sind nur diejenigen...

Ratgeber
Entsprechend der Straßenreinigungssatzung sind Bürger verpflichtet, den vor ihrem Grundstück liegenden Straßenanteil von Eis und Schnee freizuhalten.

Der städtische Betriebshof ist für den Winterdienst gut gerüstet
Bei Schnee und Eis sind Stadt, Hauseigentümer und Mieter gefragt

Speyer. Der Winter hat nun auch in unseren Breitengraden Einzug gehalten. Anlass für die Stadtverwaltung, an die Aufgaben des Winterdienstes zu erinnern. Stadt und Bürger sind weitgehend in die Pflicht genommen, die Verkehrssicherheit vor allem für Fußgänger zu gewährleisten. Der städtische Betriebshof ist für den Winterdienst gut gerüstet. So stehen 500 Tonnen Salz und 36.000 Liter Lauge zur Ausbringung durch Fahrzeuge und Mitarbeiter bereit. Die Kommune ist im Straßenwinterdienst...

Lokales
Die Gewinnerin des Wochenblatt-Weihnachtspreisrätsels heißt Laura Langhauser und stammt aus Ubstadt.
8 Bilder

Laura Langhauser aus Ubstadt gewinnt nagelneuen Citroën C3
Zauberhafte Rätseleien

Ludwigshafen. Zauber oder Schnee? Sage und schreibe 24.138 Teilnehmerinnen und Teilnehmer entschieden sich bei unserem diesjährigen Weihnachtspreisrätsel für das richtige Lösungswort „Zauber“, nur wenige kamen auf „Schnee“. Sechs Sehenswürdigkeiten aus unserem Verbreitungsgebiet galt es diesmal zu erraten. Nachdem im letzten Jahr das Rätsel nicht nur in unseren Weinstraßen-Ausgaben, sondern erstmals verlagsweit durchgeführt wurde, folgte in diesem Jahr eine weitere Premiere: Tausende von...

Lokales
20 Bilder

Lokales
Impressionen im Schnee in Ludwigshafen am Rhein

Es war keine Halluzination. Es hat wirklich in Ludwigshafen am Rhein geschneit. Man konnte sehen und fühlen, was an Schnee so faszinierend ist. Auf der Parkinsel verbreitete sich ein wunderbarer Zauber. Es lag so viel Schnee, dass es unter den Schuhen knirschte, das gab es schon lange nicht mehr. Leider ist der Zauber schon wieder vorbei. Es dauerte nur einen Tag. Oder war es doch eine Halluzination? Nein, das belegen ja die Bilder!!!

Ratgeber

Abfallwirtschaftsbetrieb bittet um Verständnis bei wetterbedingten Verschiebungen
Frostiges Wetter behindert auch die Müllabfuhr

Bad Dürkheim. Durch winterliche Straßenverhältnisse kann es zu Ausfällen der Müllabfuhr kommen. Vor allem in höheren Lagen, in Straßen mit Gefälle, aber auch in engen Straßen mit eingeschneiten und nicht fahrbereiten PKWs wird die Arbeit der Müllwerker im Winter nicht nur erheblich behindert, sondern oft unmöglich. Zudem ist das Unfallrisiko sehr hoch und selbst Schneeketten helfen da nicht - zumal Schäden im Straßenbelag nicht ausbleiben würden. Aufgrund der oft gerade am frühen Morgen...

Lokales
30 Bilder

Maudacher Bruch
Winterspaziergang im Maudacher Bruch

Das Maudacher Bruch, eine der grünen Lungen Ludwigshafen. Es erstreckt sich entlang der Stadtteile Gartenstadt, Maudach und Oggersheim. In früheren Zeiten wurde Torf gestochen, das getrocknet wurde um im Winter die Öfen zu beheizen. Bei Ausgrabungen fand man Reste einer steinzeitlichen Siedlung. Es wurde für viele Jahre trocken gelegt und vor ein paar Jahren renaturiert, wieder bewässert. In der Folge fielen einige Bäume um, auch beeinflusst durch die Stürme. Der Fußballplatz liegt auch in...

Lokales

Abfallwirtschaftsbetrieb informiert
Wenn es frostig wird

Landkreis DÜW. Durch winterliche Straßenverhältnisse kann es zu Ausfällen der Müllabfuhr kommen. Vor allem in höheren Lagen, in Straßen mit Gefälle, aber auch in engen Straßen mit eingeschneiten und nicht fahrbereiten PKWs wird die Arbeit der Müllwerker im Winter nicht nur erheblich behindert, sondern oft unmöglich. Zudem ist das Unfallrisiko sehr hoch und selbst Schneeketten helfen da nicht, zumal Schäden im Straßenbelag nicht ausbleiben würden. Aufgrund der oft gerade am frühen Morgen glatten...

Ausgehen & Genießen
Karl Schramm und seine Partnerin Beate Lesser.

Kulturtage Ruppertsberg
Geschichten und Songs rund um Winter und Weihnacht

Ruppertsberg. Am Samstag, 8. Dezember, um 20 Uhr, präsentieren Beate Lesser und Karl Schramm  passend zur Jahreszeit das Winterrepertoire von Swing bis Country der 1940er und 50er Jahre im Traminerkeller in Ruppertsberg. Und sie haben säckeweise Instrumente eingepackt: Gitarren, Nasenflöte, Glockenspiel, Kazoo, Melodika und viele mehr warten auf ihren Einsatz. Klassiker werden ebenso zu Gehör gebracht wie weniger bekannte und auch mal reichlich skurrile Songs. Eine kleine Rentierkunde gehört...

Lokales
Das große Weihnachtspreisrätsel 2018: Das Wochenblatt verlost ein Auto.
8 Bilder

Preisrätsel zu Weihnachten: Wochenblatt verlost Auto
Fordern Sie Ihr Glück auf unserem Mitmach-Portal heraus

Mitmach-Aktion. Die Adventszeit lässt Kinder-, aber auch Erwachsenenaugen aufleuchten – Weihnachten steht vor der Tür. Beim traditionellen Weihnachtspreisrätsel von Wochenblatt, Stadtanzeiger und Trifels Kurier gibt es als Hauptpreis wieder ein Auto zu gewinnen. Neu in diesem Jahr: Die Teilnahme ist unkompliziert über unser Mitmach-Portal möglich. Heute startet wieder das große Rätselraten: Noch vor dem Weihnachtsfest wird ein nagelneuer Citroën (Listenpreis 16.000 Euro) einen neuen...

Ratgeber
Blaumeise am Futtersilo“

Wie Sie Vögel im Winter helfen können
Ein Buffet für Vögel

Natur. Kommende Woche sollen, laut Wetterdiensten, winterliche Temperaturen Einzug in Rheinland-Pfalz halten. In dieser kalten Jahreszeit wollen viele Menschen etwas für die Vogelwelt tun. Vogelfütterung ist biologisch nicht notwendig und hilft den am stärksten bedrohten Vogelarten nicht. Bei Frost und Schnee, wenn es zu Nahrungsengpässen kommen kann, ist gegen richtiges Füttern jedoch nichts einzuwenden. Untersuchungen zeigen: Die Vogelfütterung in Städten und Dörfern kommt etwa 10 bis 15...

Ausgehen & Genießen
Die verschneiten Weinberge in der Pfalz
2 Bilder

Die verschiedenen Attraktionen der Pfalz für schöne Wintermonate
Deutsche Weinstraße – auch im Winter ein Genuss!

Pfalz.Von zauberhaften Weihnachtsmärkten, Tannenbaumschlagen im Pfälzerwald, Winzer-Glühwein in gemütlichen Vinotheken und Winterwandern in verschneiten Weinbergen Wenn die Tage langsam kürzer werden, freuen sich viele auf die gemütlichste Zeit des Jahres – mit ihren Weihnachtsmärkten, Glühwein, Winterwanderungen, dem Duft von Kaminfeuer und Tannenzweigen. Auch die Deutsche Weinstraße zelebriert den Winter und die Vorweihnachtszeit und bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen entspannten...