Veranstaltungen - Ludwigshafen

Ratgeber
Folgen Sie der Schritt für Schritt-Anleitung zur Erstellung einer Veranstaltung auf wochenblatt-reporter.de. Folgen Sie der Schritt für Schritt-Anleitung zur Erstellung einer Veranstaltung auf wochenblatt-reporter.de. Folgen Sie der Schritt für Schritt-Anleitung zur Erstellung einer Veranstaltung auf wochenblatt-reporter.de.
21 Bilder

Neue Funktion: Veranstaltung veröffentlichen
Anleitung für Wochenblatt-Reporter

Mitmachportal. Bereits knapp drei Jahre ist das Mitmachportal wochenblatt-reporter.de online. Neben der steigenden Reichweite des Nachrichtenportals wächst auch die Community und immer mehr Privatpersonen, Vereine, Organisationen und Verwaltungen nutzen das Portal, um effektiv Pressearbeit zu betreiben. Nach einer kurzen Registrierung hat jeder die Möglichkeit, unter seinem Namen redaktionelle Inhalte zu veröffentlichen. Neben der Möglichkeit, Beiträge und Schnappschüsse online zu stellen, gibt...

Lokales
Anmelden, mitmachen und Wochenblatt-Reporter werden. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!Anmelden, mitmachen und Wochenblatt-Reporter werden. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!Anmelden, mitmachen und Wochenblatt-Reporter werden. Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!
Video

Pfalz und Baden: Mein Leben – Meine Leidenschaft – Mein Wochenblatt
Mitmachen und Wochenblatt-Reporter werden

Mitmachportal. Sie engagieren sich in Ihrem Heimatort, Ihrer Kommune oder Ihrem Verein? Sie haben ein außergewöhnliches Hobby oder teilen eine besondere Leidenschaft? Sie sind immer mitten im Geschehen und möchten sich mit anderen Gleichgesinnten austauschen? Sie schreiben und fotografieren gerne? Dann machen Sie mit und werden Wochenblatt-Reporter. Berichten Sie über Ereignisse und erzählen Sie Ihre Geschichten. Die spannendsten Beiträge und schönsten Fotos werden regelmäßig in Ihrer...

Hier entsteht ein neuer Veranstaltungskalender mit Events aus der Pfalz und Nordbaden, in den jeder eigene Termine eintragen kann. Klicken Sie hier für weitere Informationen.

Beratung
  • 14. April 2021 um 18:00

Bachelor-Studium bei der Polizei

Leider können  auch bei der Polizei wegen Corona derzeit nur eingeschränkt persönliche Berufsberatungen stattfinden. Die Einstellungsberater des Polizeipräsidiums Rheinpfalz laden daher zu einer digitalen Informationsveranstaltung ein: Am Mittwoch,  14. April, um 18 Uhr, informieren die Berater online über das Bachelor-Studium bei der rheinland-pfälzischen Polizei. Für die Teilnahme wird ein PC mit aktuellem Browser und Tonwiedergabe (Lautsprecher oder Kopfhörer) benötigt. Ein Mikrofon ist von...

Vorträge
Am Donnerstag, 15. April findet ein Online-Vortrag mit Boris Forkel statt / Symbolbild
  • 15. April 2021 um 19:00

Online-Vortrag zum Thema "Permakultur"

Ludwigshafen. Am Donnerstag, 15. April, von 19 Uhr bis 21 Uhr, findet über die Volkshochschule Ludwigshafen ein Online-Vortrag mit Boris Forkel mit dem Titel: Die Ethiken der Permakultur könnten den Planeten retten – eine Einführung, statt. Anschließend stellt der Referent die Permakultur, ihren Begründer Bill Mollison und ihre grundlegenden Prinzipien und Ethiken als gangbare Alternative zur konventionellen Garten- und Landbewirtschaftung vor. Die Teilnahme am Vortrag ist kostenlos. Den...

Konzerte
Gregorianische Musik / Symbolfoto
  • 12. April 2021 um 19:30

Gregorianik Online - Gesänge zur Osterzeit

Ludwigshafen. Wie kann man die Kirchen- und Chormusik (im Speziellen, die in der Herz Jesu-Kirche Ludwigshafen intensiv praktizierte Gregorianik) auch in Corona-Zeiten pflegen? Wie vermeidet man, dass das in der Vergangenheit über Jahre erarbeitete Können und Wissen einschläft oder in Vergessenheit gerät? Wie bleiben die SängerInnen im Singtraining? Diese und andere Fragen stellte sich Scholaleiter Markus Braun in den Wochen und Monaten des Lockdowns. Um den oben gestellten Fragen zu begegnen,...

Konzerte
Gregorianische Musik / Symbolfoto
  • 19. April 2021 um 19:30

Gregorianik Online - Gesänge zur Osterzeit

Ludwigshafen. Wie kann man die Kirchen- und Chormusik (im Speziellen, die in der Herz Jesu-Kirche Ludwigshafen intensiv praktizierte Gregorianik) auch in Corona-Zeiten pflegen? Wie vermeidet man, dass das in der Vergangenheit über Jahre erarbeitete Können und Wissen einschläft oder in Vergessenheit gerät? Wie bleiben die SängerInnen im Singtraining? Diese und andere Fragen stellte sich Scholaleiter Markus Braun in den Wochen und Monaten des Lockdowns. Um den oben gestellten Fragen zu begegnen,...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.