Gelebte Kooperation und Integration am Weltkindertag
Weltkindertag auf dem Danzinger Platz

2Bilder

Landau. Wie jedes Jahr wird der gesamte Danziger Platz am 20. September in eine große Spielwiese für Kinder aller Altersgruppen verwandelt. Anlässlich des Weltkindertags, der in über 145 Staaten auf verschiedenste Weise begangen wird um auf die besonderen Bedürfnisse und speziell auf die Rechte von Kindern aufmerksam zu machen veranstaltet die Landauer Jugendförderung in langjähriger Tradition ein Spielfest im Landauer Stadtteil Horst.

Mit vielen tatkräftigen Akteuren schafft es die Jugendförderung ein vielfältiges und tolles Fest auf die Beine zu stellen. Im Laufe der Jahre hat sich ein fester Teilnehmerkreis von im Stadtteil Horst ansässigen Institutionen und Vereinen gebildet, die jährlich am Weltkindertag teilnehmen. Verschiedenste Kulturen präsentieren sich auf dem Weltkindertag mit kulinarischen oder sportlichen Darbietungen sowie Spielangeboten. Die tolle Stimmung und der reibungslose Ablauf des Festes in den letzten Jahren zeigt wie gut die Kooperation und Integration hierbei gelebt wird.

Am Freitag, den 20. September 2019 wird zwischen 15 und 19 Uhr ein reichhaltiges Programm für alle Altersgruppen angeboten. Das Fest wird um 16 Uhr durch Herrn Oberbürgermeister Thomas Hirsch offiziell eröffnet, begleitet durch eine gesangliche Vorführung der russischen Mutter-Kind-Gruppe. Um 17 Uhr geht das Programm mit verschiedenen Tanz- und Sportvorführungen weiter. Clown Giovanni läutet um 18:30 Uhr mit seiner Vorstellung das Ende des Festes ein. Für die kleinsten unter den Besuchern gibt es wieder die Krabbelecke des Eltern-Kind-Treffs des Deutschen Kinderschutzbundes LD-SÜW e.V. Die etwas größeren erwarten Bastelangebote der im Horst ansässigen Kirchengemeinden, der Grundschule Horstring und der Kita Löwenzahn, sowie ein Malatelier der Kita Spiel- und Lernhaus, Kinderschminken der Kita St. Elisabeth und Dosenwerfen der Jugendhilfe Jona. Auch eine Hüpfburg und Bunjeebasketball der Jugendförderung werden bereit stehen. Der Schwimm- und Sportclub Landau ist mit einer Kletterwand vertreten und der Horstsportverein ist erstmalig mit einem Turnangebot mit dabei.Eine Gruppe Studierender der Universität Landau hat in Kooperation mit dem Pfalzklinikum eine Mal- und Vorleseaktion zu dem Thema Kinderrechte in den Räumlichkeiten des Mehrgenerationenhauses am Danziger Platz vorbereitet. Für das leibliche Wohl ist auch bestens gesorgt. Die deftige Verpflegung stellt der Jugendtreff in Form von gegrillten Würstchen im Brötchen und Getränken und der Orient Palace bietet zusätzlich ein vegetarisches Angebot für die Besucher an. Für die süßen Speisen sorgen das Mehrgenerationenhaus mit Waffeln und Kaffee und die Kita Horsthüpfer mit Kuchen und Kaffee sowie der Islamisch multikulturelle Verein mit orientalischem Gebäck und Minztee. Die Streetwork der Stadt Landau bietet alkoholfreie Cocktails an und die Jugendbeteiligung Landau ist mit einer Candybar vertreten. Die Eltern der Grundschulkinder sind mit einem Stand mit Schokoäpfeln und Popcorn dabei und der Elternbeirat der Kita St. Elisabeth bietet erstmalig ein Stand mit kühlem Joghurt und verschiedenen Toppings an. Alle kleinen und großen Menschen sind herzlich eingeladen, am 20.09.2019 den Weltkindertag miteinander auf dem Danziger Platz in Landau zu feiern.

Autor:

Sina Ludwig (geb. Kaimer) aus Landau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.