Kirchheimbolanden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Wanderung für Trauernde
Gemeinsam auf dem Weg

In der Trauer nicht alleine zu sein, sich mit anderen austauschen, denen es ähnlich geht: Das tut der Seele gut. Das stellen die Gäste des Trauercafés in Kirchheimbolanden immer wieder fest. Auch gemeinsam unterwegs zu sein, in Bewegung und dabei ins Gespräch zu kommen, das hilft in dieser schweren Lebenssituation. Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst Donnersberg-Ost lädt trauernde Menschen ein, sich gemeinsam auf den Weg zu machen und Erfahrungen auszutauschen. Bei einer...

Lokales
Burg Falkenstein

Englischsprachige Sommertour
Burgführung Falkenstein im Mondschein am 25. August

Falkenstein. Noch heute thront die Burgruine, einst Stammsitz der Falkensteiner Grafen, über der an den südwestlichen Ausläufern des Donnersberges gelegenen Gemeinde. Wenn sich in der letzten Abenddämmerung die nahen Berge immer mehr verdunkeln und der aufziehende Vollmond das tiefe Tal, den „Schelmenkopf“ und die Mauern der Burg in ein satiniertes Licht taucht, dann zeigt sich die Burgruine von ihrer schönsten Seite. Zum Abschluss der diesjährigen Falkensteiner Sommertouren bietet die...

Lokales
Pilz-Lehrwanderung im Oktober

13. Oktober neuer Termin
Pilzlehrgang wird verschoben

Pollichia. Pilz-Lehrwanderung der Pollichia muss verschoben werden. Die für den 25. August vorgesehene Pilz-Lehrwanderung der Pollichia-Kreisgruppe Donnersberg wird auf Samstag, 13. Oktober, verschoben. Hintergrund ist, dass wegen der langen und heißen Trockenperiode derzeit kaum Exponate gefunden werden. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, werden interessierte Mitglieder und Freunde der Pollichia gebeten, sich bei Peter Keth als Exkursionsleiter, Pollichia-Mitglied und exzellenter...

Lokales
Die Moschellandsburg

Geo-Tour am 26. August
„Der Quecksilberberg“

Obermoschel. Am Sonntag, 26. August, lädt der Donnersberg-Touristik-Verband zu einer beeindruckenden geologischen Zeitreise auf den Moschellandsberg ein. Hier haben mehr als 600 Jahre Quecksilberbergbau ihre Spuren hinterlassen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dürfen sich auf dieser kurzweiligen Runde auf spannende Infos aus einer vergangen Epoche freuen. Start der circa zweistündigen Tour ist um 14 Uhr am Parkplatz des Burghotels in Obermoschel. Gästeführer ist Ralf Kauth.  Die nächste...

Lokales
Die Geehrten
2 Bilder

Feuerwehr- und Katastrophenschutzdienstbesprechung mit Landrat
610 Jahre Ehrenamt - Gipfeltreffen mit Ehrungen

Donnersberg. Stolze 610 Jahre Ehrenamt konnte Landrat Rainer Guth anlässlich der diesjährigen Führungskräfte-Dienstbesprechung von Feuerwehr und Katastrophenschutz im Donnersbergkreis auf dem Donnersberg ehren. Der Kreischef nutzte dieses traditionelle Treffen um den Rettern einmal Danke zu sagen für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Bevölkerung. Er würdigte die Arbeit der verschiedenen „Chargen“ von der Feuerwehr über den Katastrophenschutz bis hin zum Rettungsdienst...

Lokales
Begrüßungsfeier für die fünften Klassen an der Georg-von-Neumayer-Schule

Volles Haus in der Georg-von-Neumayer-Schule in Kirchheimbolanden
Mit 570 Schülern ins neue Schuljahr

Kirchheimbolanden. Über ein volles Haus freut sich die Schulgemeinschaft der Georg-von-Neumayer-Schule in Kirchheimbolanden. Mit 570 Schülern in 25 Klassen, darunter vier Eingangsklassen, ist die Schule nach wie vor eine stabile Säule der Bildungslandschaft im Donnersbergkreis und erfreut sich über die Stadt Kirchheimbolanden hinaus großer Beliebtheit. Aufgeregt vor ihrem ersten Schultag an der neuen Schule versammelten sich 90 Kinder der fünften Klassen zusammen mit Ihren Eltern im Forum der...

Lokales

Tierheim Kirchheimbolanden
Kaninchen im Tierheim Kirchheimbolanden

Insgesamt 7 Kaninchen im Alter von 1-2 Jahren warten im Tierheim Kirchheimbolanden auf ein neues Zuhause. Die Tiere sind alle gesund, geimpft und frei von Würmern und Kokzidien. Die Böckchen sind kastriert. Die Kaninchen können einzeln, paarweise oder in Gruppen abgegeben werden. Dringend benötigt: Frischfutter (Möhren, Salatgurken, Paprika). Vielen Dank!

Lokales
Das traditionelle Drachenfest in Imsweiler

Passagiere gesucht
Drachenfest in Imsweiler

Imsweiler. Der Countdown zum Drachenfest in Imsweiler vom Samstag, 29. September, bis Sonntag, 30. September, im Hangar läuft. Samstags werden Ballonfahrten angeboten und abends steht das traditionelle Ballonglühen auf dem Programm. Hierfür werden noch fleißig Passagiere gesucht, die sich bei Bürgermeister Ziepser anmelden können. Für die großen Besucher gibt es eine Cocktailparty im Hangar mit Musik. Samstag- und Sonntagmittag wird ein spezielles Kinderunterhaltungsprogramm geboten. Am...

Lokales

Vollsperrung nicht zu vermeiden
Verlegung einer neuen Trinkwasserleitung in der „Gasstraße“ der Stadt Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Die Wasserversorgung Rheinhessen-Pfalz GmbH wird aus Gründen der Versorgungssicherheit in den kommenden Wochen eine neue Trinkwasserleitung in der „Gasstraße“ verlegen (zwischen der Straßeneinmündung „Edenbornerstraße“ und „Gasstraße 13“). Der Baubeginn ist in der 30. Kalenderwoche vorgesehen. Aufgrund der örtlichen Gegebenheiten ist eine Vollsperrung für den Durchgangsverkehr unvermeidbar; mit entsprechenden Beeinträchtigungen ist auch für den Anliegerverkehr zu rechnen....

Lokales
67 Bilder

Ausflüge in unsere Region........... Kirchheimbolanden
Auch kleine Residenz genannt !

Ich werde hier (dank meiner Unwissenheit)keine große Wissenserklärung über KIB abgeben das können Geschichtshüter besser..... wir erfreuen uns einfach immer wieder an dieser wunderschönen, romantischen Altstadt und genießen einen schönen Tag...……..wir begehen unsere Wege herab vom Schillerhain mit einem ersten Rundblick und da die Kamera auch ihre wahre Freude an diesen Besuchen hat hier ein paar Bildimpressionen, viel Spaß

Lokales

Unterstützung für Trauernde
Beschirmt

Schön, wenn man sich bei den sommerlichen Temperaturen der letzten Wochen unter einem Sonnenschirm aufhalten konnte! Gut beschirmt lässt es sich im Schatten aushalten, die Gefahr eines Sonnenbrands ist geringer und zur Not kann der Schirm auch einen leichten Regenschauer abhalten. Sich beschirmt, geschützt zu fühlen, einen Zufluchtsort zu haben, gerade in Zeiten, in denen es uns nicht gut geht, ist ein Wunsch, der gut zu verstehen ist. Insbesondere trauernde Menschen empfinden sich oft als...

Lokales
Fortbildung für ehrenamtliche HospizbegleiterInnen - Lernen (und Lachen) in Gemeinschaft

Fortbildung im Ehrenamt
Gewaltfrei? Ja, bitte!

Die ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Ambulanten Hospizdienstes Donnersberg-Ost in Kirchheimbolanden sind ja einiges gewohnt. Aber: „Gewaltfreie Kommunikation“? Der Titel ihrer Fortbildung auf der Ebernburg in Bad Münster am Stein weckt zunächst Widerstand. „Das hört sich so hart an! Wir begegnen den Menschen, die wir begleiten einfühlsam, das hat nichts mit Gewalt zu tun!“, meint eine Teilnehmerin. Petra Schön, zertifizierte Trainerin für gewaltfreie Kommunikation nach...

Lokales
Viele Katzenbabys im Tierheim Kirchheimbolanden suchen eine neue Familie.
2 Bilder

Tiere suchen ein neues Zuhause
Viele Katzenbabys im Tierheim Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. Im Tierheim Kirchheimbolanden warten zur Zeit über 30 Katzenbabysauf ein neues Zuhause. Die Kätzchen sind circa sechs bis acht Wochen alt und sind entwurmt und entfloht. Soweit altersbedingt möglich, sind sie auch bereits geimpft. Das Tierheim-Team wünscht sich Adoptanten, die bereit sind, zwei Kätzchen aufzunehmen, da die kleinen unbedingt einen Spielgefährten brauchen. Eine Einzelvermittlung ist dann möglich, wenn bereits ein geeignetes Tier im Haushalt lebt. Dringend...

Lokales

Auf der Suche nach dem „Ich“
Gespräche im Trauercafé Kirchheimbolanden

Kirchheimbolanden. „Wer bin ich?“ – eine Frage, die jedem im Leben immer wieder begegnet. Beim Erwachsenwerden genauso wie beim Alt- oder Älterwerden. „Wer bin ich – ohne dich?“ – diese Frage stellt sich Menschen, die ihren Partner, ihre Ehefrau oder einen guten Freund verloren haben. Jahre der Gemeinsamkeit haben das Leben geprägt, nun ist alles anders. Der Tod reißt eine große Lücke und stellt das gewohnte Selbstbild in Frage. Welchen Sinn hat das Leben? Oder das Weiterleben?  Das Trauercafé...

Lokales
Der Römerplatz

„Kleine Residenz“
Stadtführung durch Kirchheimbolanden am 17. Juni

Kirchheimbolanden. Gemeinsam mit einem Stadtführer kann am Sonntag, 17. Juni, um 11 Uhr die „Kleine Residenz“ Kirchheimbolanden entdeckt werden. Themenschwerpunkte sind die mittelalterliche Stadt und ihre Stadtmauer, die „Kleine Residenz“ unter den Fürsten von Nassau-Weilburg und der badisch-pfälzische Krieg sowie die Revolution von 1849 mit ihren dramatischen Ereignissen. Treffpunkt ist am Eingang des Schlossgartens, gegenüber vom Schlossgarten Bahnhof. Ein Kostenbeitrag wird erhoben. Eine...

Lokales

Ereignisreiches soziales Jahr endet - freie Stelle für kommendes Schuljahr
FSJ-ler an Georg-von-Neumayer-Schule verabschieden sich

Kirchheimbolanden. Wenn in wenigen Wochen für die Schülerinnen und Schüler an der Georg-von-Neumayer-Schule in Kirchheimbolanden das Schuljahr endet und alle in die Ferien starten, geht auch für die beiden Absolventen des Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ), Jonas Wagner und Janik Wilhelm, ein ereignisreiches Jahr zu Ende. Nach dem Schulabschluss sammelten sie an der Realschule plus Kirchheimbolanden erste eigene Erfahrungen im pädagogischen Bereich. Als „sehr lehrreich und abwechslungsreich,...

Lokales
2 Bilder

Bürger für Bürger e.V.
Fotowalk im Zellertal

Trotz unstabiler Wetterlage fanden einige Freunde der Fotografie den Weg ans Rathaus ins Harxheim. Annamaria Kabs begrüßte die TeilnehmerInnen im Namen des Veranstalters "Bürger für Bürger e.V." und bedankte sich bei Hans Joachim Herweck mit einem Rathauswein-Präsent für das Angebot dieses Fotowalks im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Rathaustreff". Nach einer kurzen Vorstellung und Besprechung der bevorstehenden Tour ging es dann "auf die Straße". Viele schöne "Ecken" wurden auf der Tour...

Lokales

Oberer Parkplatz am Donnersberg voll gesperrt
K 82 – Oberer Parkplatz auf dem Donnersberg wegen Bauarbeiten voll gesperrt

Kirchheimbolanden/Rockenhausen. Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) Worms informiert, dass von Montag, 4. Juni, bis voraussichtlich Mittwoch, 6. Juni, der obere Parkplatz an der Kreisstraße 82 auf dem Donnersberg saniert wird. Die Arbeiten können nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Die Baukosten betragen rund 59.300 Euro. Kostenträger ist der Donnersbergkreis. Da sich die Behinderungen im Verkehrsablauf nicht vermeiden lassen, werden die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für diese...

Lokales

Lokales
Donner über dem Donnersberg

Es ist ein Klima wie in den Tropen. Schwül und gewittrig. Falls ein Gewitter wüten würde, wäre es nicht zu hören. Hier haben gerade die Luftwaffen-Manöver den Himmel in ihrer Gewalt. Selbst in Monaco bei der Formel 1 geht es ruhiger zu. Wieso, weshalb und warum können die ihre Manöver nicht über unbewohnten Gebieten abhalten? Vor ca. 14 Jahren sah ich von meinem Haus aus einen Fast -Zusammen- Stoß zweier Kampfflugzeuge. Nach zwei Wochen erhielt ich dann die Antwort von der Luftfahrtaufsicht:...