Kirchheimbolanden - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Stadtbürgermeister Klaus Hartmüller: „Jede Stimme zählt - auf zur Europa- und Kommunalwahl. „Daumen hoch“ für jeden der am Sonntag seine Stimmen abgibt.“
2 Bilder

Stadtbürgermeister Klaus Hartmüller zählt auf alle Wahlberechtigten
„Auf zur Wahl“

Von Claudia Bardon/Kirchheimbolanden. Der Countdown läuft. Am Sonntag, 26. Mai, finden in Rheinland-Pfalz die Wahlen der Abgeordneten des Europäischen Parlaments und die allgemeinen Kommunalwahlen (Wahl zum Bezirkstag, Kreistag, Verbandsgemeinderat, Stadt- und Gemeinderat sowie Direktwahlen zum/zur ehrenamtlichen Stadt-/Ortsbürgermeister(in)) statt. Kirchheimbolandens Stadtbürgermeister Klaus Hartmüller ruft alle Wahlberechtigten auf, ihre Stimmen abzugeben. Am kommenden Sonntag zählt jede...

Start der zweiten Mountainbike-Gruppe mit bester Laune am Nachmittag
3 Bilder

Marktplatz in Hand der Zweiräder
Petrus wiederholt wohlgesonnen

Bolanden. Am Sonntag, den 19.05.2019, fand bereits zum 36sten Male das traditionelle Volksradfahren des Radfahrer-Vereins Bolanden statt. Insgesamt 110 Radsportler und viele weitere Gäste lockte das schöne Wetter und die ersten Sonnenstrahlen der letzten Woche ab 9 Uhr auf Bolandener Marktplatz. Auch dieses Jahr konnten die Pedalritter aus zwei Streckenführungen wählen. Ein Großteil der Starter entschied sich für die familienfreundliche Strecke auf den Radwegen rund um Bolanden. Den...

Trauernde Kinder und Jugendliche
Begleitung in der Trauer

"Gehört das so??!“ Das Mädchen in dem gleichnamigen Bilderbuch von Peter Schössow steht mächtig unter Dampf. Sie stiefelt durch den Park und meckert die Leute an. Immer wieder. „Gehört das so??!“ Die Parkbesucher gucken erstaunt. Das kann man doch nicht machen! Bis sich jemand traut zu fragen: „Was ist eigentlich los mit dir?“ Da bricht es aus ihr heraus: Die tiefe Trauer um ihren kleinen Kanarienvogel. Das Bilderbuch zeigt die vielfältigen Gefühle, die Trauer auslösen kann - und wie...

Spendenübergabe aus dem Oster- und Frühlingsmarkt in Ransweiler

Erlös des Oster- und Frühlingsmarktes in Ransweiler
1.000 Euro für das Stationäre Hospiz Nordpfalz

Rockenhausen. Beim Tag der offenen Tür des Stationären Hospizes Nordpfalz gab es eine Spendenübergabe, die besonders dadurch berührte, dass sie durch die gemeinsame Kraftanstrengung einer gut funktionierenden Dorfgemeinschaft entstanden ist. In Ransweiler war im April der vierte Oster- und Frühlingsmarkt in der Gemeindehalle mit 26 Verkaufsständen durchgeführt worden. Rund 700 Besucher strömten an diesem Tag in den Ort. „Dieser Zulauf und auch die steigenden Besucherzahlen animieren mich...

Der seltene Segelfalter Foto: Udo Weller

Pollichia lädt zu einer ganztägigen Exkursion ein
Segelfalter und Orchideen

Kirchheimbolanden. Auf eine Ganztagestour am Samstag, 25. Mai, macht der naturforschende Verein Pollichia-Donnersberg aufmerksam. Treff- und Startpunkt wird um 8 Uhr der Parkplatz an der Bushaltestelle vor der Kreisverwaltung Kirchheimbolanden sein, dabei sollen und können Fahrgemeinschaften zu den beiden Tageszielen gebildet werden. Das erste Tagesziel wird der Rothenfels bei Bad Münster am Stein sein, zur Beobachtung der seltenen Segelfalter und weiterer Raritäten aus der Gruppe der...

Leseförderaktion in der Gemeindebücherei
Lesesommer Rheinland-Pfalz

Göllheim. Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Gemeindebücherei Göllheim an der Leseförderaktion „Lesesommer Rheinland-Pfalz“. Der Lesesommer startet am 17. Juni und endet am 17. August. Am Montag, 17. Juni, beginnt das Programm mit einer „Schmökerparty“ in der Gemeindebücherei. Von 16 bis 18 Uhr besteht für alle Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 16 Jahren, die am Lesesommer teilnehmen möchten, die Möglichkeit, sich die neuen Bücher anzuschauen und schon die ersten Leseabenteuer...

Programm für die ganze Familie
Rad- und Wandertag

Kerzenheim. Am Donnerstag, 30. Mai, findet der Rad- und Wandertag in Kerzenheim statt. Ab 9.30 bis ca. 12 Uhr bietet der RVK eine Wanderung rund um Kerzenheim für kleine und große Gäste an. Die Wanderstrecke ist circa sechs Kilometer lang und es gibt außerdem eine circa 20 Kilometer lange ausgeschilderte Radstrecke für Familien. Ab 11 Uhr wird im Kerwegarten bewirtet. Ab 12 Uhr sind dort „The Twins XL“ für die musikalische Unterhaltung zuständig. „The Twins XL“ sind ein Projekt mit einem...

Lucky im Winter.

Luchs Lucky im Pfälzerwald überfahren
Tod bei Elmstein

Helmbach. Bei Helmbach , das zur Gemeinde Elmstein gehört, wurde der Luchs Lucky am Montagabend angefahren und starb, das teilt jetzt die Stiftung Natur und Umwelt Rheinland-Pfalz mit. Der Kuder Lucky jagte einem Reh hinterher. Beide Tiere sprangen unvermittelt auf die Landstraße und wurden dort von einem Auto angefahren. Am Auto entstand ein Blechschaden, der Fahrer blieb unverletzt. Dem Förster Reinhard Scherr vom Revier Klosterwald wurde der Wildunfall mit Luchs gemeldet. Er informierte das...

Amethyst aus Namibia

Sonderausstellung im Pfälzischen Bergbaumuseum ab 25. Mai
Quarz – Hansdampf in allen Gassen

Imsbach. Quarz ist eines der am häufigsten in der Erdkruste vorkommenden Minerale. Bergkristall, Amethyst und Rauchquarz sind bekannte Vertreter dieses allgegenwärtigen Stoffs. Die alten Griechen nannten ihn „kristallos“ – sie glaubten, es sei versteinertes Eis. Seit Jahrtausenden wird Quarz als Werkzeugmaterial und Schmuckstein genutzt. Er ist Taktgeber für Uhren, Rohstoff für die Glasherstellung und als wichtigstes Siliziumerz aus unserer modernen Welt nicht wegzudenken. Ohne Quarz gäbe es...

Das Stationäre Hospiz in Rockenhausen

Erstes Stationäres Hospiz in der Nordpfalz im Herzen von Rockenhausen
Würdevoll den letzten Weg

Von Claudia Bardon/Rockenhausen. Ein Ort an dem Menschen wohnen und in Würde Abschied nehmen können - ein Hospiz. Im Herzen von Rockenhausen eröffnete Anfang Mai das erste Stationäre Hospiz im Donnersbergkreis des Evangelischen Diakoniewerkes Zoar in der Speyerer Straße. Das Hospiz hat acht Plätze für schwerst- und unheilbar kranke Menschen. Mit etwas Verzögerung wurde das Hospiz nach rund 14-monatiger Bauzeit fertig gestellt und am 1. Mai beim Tag der offenen Tür eröffnet. „Es ist uns...

Das Mitmachportal wochenblatt-reporter.de feiert Geburtstag - und bringt Geschenke für Wochenblatt-Reporter mit.
8 Bilder

Mitmachportal www.wochenblatt-reporter.de feiert Geburtstag
Grund zur Freude

Mitmachportal. Seit Mai 2018 betreibt die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter und Stadtanzeiger in Pfalz und Nordbaden, mit www.wochenblatt-reporter.de ein kostenloses Mitmachportal für lokale Nachrichten. Das Besondere daran: Neben den Inhalten aus den Wochenblättern können alle Bürger der Region kostenlos Inhalte als Artikel oder Schnappschuss einstellen. Nun feiern wir gemeinsam den ersten Geburtstag des Portals: Mit tollen Geschenken für unsere Leser. Von Mai 2018 bis heute haben...

Der Kohlenmeier steht immer im Mittelpunkt des Festes

Alte Tradition der Holzkohlenherstellung im Oberen Pfrimmtal
Fest rund um den Kohlenmeiler

Sippersfeld. Ab dem 30. Mai steht der Kohlenmeiler und die damit verbundene traditionelle Herstellung der Holzkohle für zehn Tage im Mittelpunkt des Geschehens im Oberen Pfrimmtal. Bei dem im Zwei-Jahres-Turnus stattfindenden Fest „Rund um den Kohlenmeiler“ bieten die Vereine Pfrimmtal-Touristik und Freie Wählergruppe Sippersfeld ein abwechslungsreiches, unterhaltsames sowie informatives Programm für Gäste jeden Alters. Das Fest findet bis zum 8. Juni an der Dippelanlage bei Sippersfeld...

Wanderung informiert über Historisches
890 Jahre Kloster Hane

Bolanden. Der Bolander Heimatverein lädt zum Jubiläum „890 Kloster Hane“ für Sonntag, 19. Mai, alle Wanderfreunde zu einer historisch interessanten acht Kilometer langen Wanderung vom ehemaligen Kloster Rothenkirchen zum Kloster Hane Bolanden ein. Der Wanderführer Thomas Henrich berichtet auf der circa dreistündigen Wanderung auch ausführlich über die Beziehungen zwischen Hildegard von Bingen und Werner II. von Bolanden. Treffpunkt ist um 12.30 Uhr am Kloster Hane. Von dort erfolgt der...

Buntes Treiben auf dem Rummel
19 Bilder

Sonnenschein und belebte Gassen
Maimarkt in der Residenz

Von Claudia Bardon/Kirchheimbolanden.  Der traditionelle Maimarkt in der „Kleinen Residenz“ öffnete am Wochenende wieder seine Tore für Besucher aus nah und fern. Kirchheimbolanden platzte förmlich aus allen Nähten. Sonnenschein, volle Gassen, ein gut besuchter Rummel und eine gefüllte Innenstadt machten den verkaufsoffenen Sonntag zu einem Anziehungspunkt. Im Herrgarten konnten die Besucher den traditionellen Rummel mit Fahrgeschäften und den unterschiedlichsten Buden erleben. Entlang der...

Lesetipp der Gemeindebücherei Göllheim
„Der Honigbus“ von Meredith May

Göllheim. Das Thema Bienen ist in aller Munde. Nun schon wieder ein Roman über diese Tiere. Aber der Autorin ist es gelungen, eine Mischung aus Autobiografie, Sachbuch und Roman mit großem Können in klarer und dennoch bildlicher Sprache zu schreiben. Die Geschichte der kleinen Meredith wird erzählt. Sie ist erst fünf, als sich ihre Eltern trennen und ihre Mutter sich von ihr zurückzieht und sich nicht mehr wegen ihrer Depressionen um die Tochter kümmern kann und will. Ihr Großvater nimmt sie...

Die Sekperlcher bei der Übergabe der neuen Spielgeräte

Der Erlös aus dem Hexentreiben kommt der Kita Stetten zugute
Die Sektperlcher spenden

Ilbesheim. Im Rahmen des Festes zum 1. Mai haben die Ilbesheimer Sektperlcher eine Sachspende an den Kindergarten „Haus Elisabeth“ in Stetten im Wert von 800 Euro an die Leiterin der Kita, Irmgard Czicholl, übergeben. Angeschafft wurde eine Gitterbox ausgestattet mit Spielgeräten für den Sportunterricht. Der Erlös stammt aus dem Hexentreiben an Altweiberfasching bei dem viele Autofahrer und Bürger für den guten Zweck Wegzoll gespendet haben.ps

Die sechs Bürgermeisterkandidaten von Kirchheimbolanden sind alle sicher im Ziel angekommen.
60 Bilder

Bestweite beim Bobbycar-Rennen in Kirchheimbolanden
Klarer Sieg für Bürgermeisterkandidat Wolfgang Kolodzik

Von Claudia Bardon/Kirchheimbolanden. Sonnenschein, volle Gassen und sechs gut gelaunte Bürgermeisterkandidaten beim Bobbycar-Rennen in Kirchheimbolanden. Bevor die Rennstrecke in der Langstraße zum Start freigegeben wurde, eröffnete der amtierende Stadtbürgermeister Klaus Hartmüller offiziell die barrierefreie Innenstadt und somit auch die Rennstrecke.  Sechs Kandidaten traten beim diesjährigen Bobbycar-Rennen in der Residenz auf dem Maimarkt beim verkaufsoffenen Sonntag gegeneinander an....

Archivbild RVB 2017: Schön früh am Morgen versammeln sich die Radler auf dem Marktplatz
4 Bilder

Gäste radeln auf- und abseits der Piste
Gemeinsam in die Pedale treten

Bolanden. Am Sonntag, den 19.05.2019, findet in Bolanden das traditionelle Volksradfahren des Radfahrer-Vereins Bolanden bereits zum 36sten Male statt. Interessierte Radsportler können auch dieses Jahr wieder zwischen einer Rundstrecke auf der Straße oder einer Strecke abseits der befestigten Straßen wählen. Der familienfreundliche 16-Kilometer-Rundkurs auf dem Asphalt ist gut ausgeschildert und führt hauptsächlich über Radwege der Region bis nach Kirchheimbolanden und zurück. Die...

Tolle Tänze und Shows zeigten die Tänzerinnen und Tänzer beim Turnier des VRT Rockenhausen
2 Bilder

600 Tänzerinnen und Tänzer bei der Vereinigten Turnerschaft Rockenhausen
Showtanz-Turnier zum Jubiläum

Rockenhausen. Das Jubiläumsturnier der Vereinigten Turnerschaft Rockenhausen (VTR) am vergangenen Samstag war ein großartiger Erfolg. Beim zehnten Showtanzturnier begeisterten über 40 Gruppen mit beinahe 600 Akteuren die Zuschauer mit beeindruckenden Darbietungen von zwölf Uhr bis Mitternacht. In der silbrig glitzernd dekorierten Vereinshalle eröffneten vier Kinder- und zwölf Jugendgruppen in bunten Kostümen das Jubiläums-Event. 23 Erwachsenen-Gruppen standen abends auf der...

Neue Termine bis 22. Mai
Haus der Familie

Kirchheimbolanden. Das Haus der Familie bietet folgende Termine an: Donnerstag, 16. Mai 10 bis 12 Uhr: Selbsthilfegruppe zur Alltagsbewältigung mit Heidi Toonstra-Schappert, Heilpraktikerin für Psychoterapie. 14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel berät und begleitet die Teilnehmer bei der Umsetzung eigener kreativer und ungewöhnlicher Töpfereien. 14 bis 16 Uhr: Hausaufgabenhilfe für Schüler ab der zweiten Klasse. Montag, 20. Mai 14 bis 16 Uhr: Töpferwerkstatt: Marje Beisiegel...

Die Ausstellungseröffnung wurde von Gregor und Barbara Dittmer literarisch von Minnie Maria Rembe (rechts vorne) begleitet.  Foto: ps

Ausstellung als Teil der Donnersberger Literaturtage eröffnet
Ankommen

Kirchheimbolanden. Die Ausstellungseröffnung des Künstlerehepaares Barbara und Gregor Dittmer im Foyer der Stadthalle Kirchheimbolanden war als Gesamtkunstwerk von der Albisheimer Kulturwerkstatt unter dem Motto der Literaturtage „Ankommen“ konzipiert worden und kam als solches bei den Besuchern in besonderem Maße an. Das konnte die erste Vorsitzende Uli Pohl im Nachhinein feststellen, die schon von Beginn an die Donnersberger Literaturtage mit themenbezogenen Kunstausstellungen ergänzt. Als...

Sieben Parteien stehen auf dem Stimmzettel für den Bezirkstag Pfalz.

Auch Bezirkstag Pfalz wird am Sonntag, 26. Mai, gewählt
Pfälzerinnen und Pfälzer wählen ihr Parlament

Pfalz. Etwa eine Million Pfälzerinnen und Pfälzer sind aufgerufen, neben dem Europa-Parlament auch Kreistage, Gemeinderäte und Ortsbürgermeister sowie den Bezirkstag Pfalz im Rahmen der Kommunalwahlen zu wählen. Die Wahllokale haben am Sonntag, 26. Mai, von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Dem Bezirkstag Pfalz, dem Pfälzer Parlament gehören 29 Mitglieder aus allen Teilen der Pfalz an. Sechs Parteien und eine Wählergruppe hat der Bezirkswahlausschuss zur Wahl zugelassen. In folgender Reihenfolge werden...

Bolander Heimatverein Bolanden
Geführte Wanderungen

Der Heimatverein Bolanden bietet in diesem Jahr erstmals auch drei Wanderungen an. Am Sonntag, 19. Mai 2019 um 12:30 Uhr eine geführte Wanderung vom Rothenkircherhof zum Kloster Hane (Bolanden) unter dem Motto "Hildegard von Bingen besucht Werner II. von Bolanden". Treffpunkt: Kloster Hane. Von dort erfolgt der Transfer zum Rothenkircherhof durch den Heimatverein. Dauer ca. 3 Stunden, Länge 8 km. Am Freitag, 14. Juni 2019 um 18:30 Uhr "Mein Bolanden - früher und heute", ein historischer...

2 Bilder

Einladung zum Trauercafé in Kirchheimbolanden
Was kommt? Was bleibt?

Wenn ein Mensch gestorben ist, gibt es einige überlieferte Rituale, die in dieser Situation als hilfreich empfunden werden. Eines davon: das Fenster zu öffnen, um der Seele des Verstorbenen Raum zu geben. Beim Betrachten des toten Körpers kann der Eindruck entstehen, eine „Hülle“ vor sich zu haben. Und die Frage drängt sich auf: „Wo ist der Mensch, die Persönlichkeit, die Seele, wenn sie hier fehlt?“ Die Antworten auf diese Frage fallen ganz unterschiedlich aus, jeder Trauernde...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.