Kämpferin für Lauterer Reinigungskräfte: Seit 1991 im Dienste der Stadt Kaiserslautern
„Ein Original“: Brigitte Ambis in den Ruhestand verabschiedet

Verabschiedeten Brigitte Ambis (3.v.l.) in den Ruhestand: v.l. Nicole Weinert, Baudezernent Peter Kiefer , Ilona Schwehm, Tillmann Ruby, Udo Holzmann, Luise Koop, Eric Burkhardt und Sandra Hacker
  • Verabschiedeten Brigitte Ambis (3.v.l.) in den Ruhestand: v.l. Nicole Weinert, Baudezernent Peter Kiefer , Ilona Schwehm, Tillmann Ruby, Udo Holzmann, Luise Koop, Eric Burkhardt und Sandra Hacker
  • hochgeladen von Wochenblatt Redaktion

Kaiserslautern. „Unn, sinn’ die neue Putzwäge schun do?“, erkundigt sich Brigitte Ambis zu Beginn ihrer kleinen Verabschiedungsfeierlichkeit im Dienstzimmer von Baudezernent Peter Kiefer. Noch kurz vor Ausscheiden aus dem Dienst hat die beherzte Vorarbeiterin noch Tipps und Anmerkungen an die Anwesenden, wo in Sachen Reinigung noch Verbesserungsbedarf besteht.
„Sie haben sich nicht nur um die Sauberkeit unserer Räumlichkeiten gekümmert, sie haben sich auch stets als Vermittlerin und zuverlässige Ansprechpartnerin bei Problemen im Reinigungsdienst erwiesen“, erklärte Kiefer und überreichte der scheidenden Kollegin ein Präsent sowie die Ruhestandsurkunde. Brigitte Ambis, die 1993 in ein unbefristetes Dienstverhältnis übernommen wurde und seit 2001 Vorarbeiterin der Reinigungskräfte im Rathaus ist, war außerdem für die Reinigung der Toilettenanlage im Volkspark sowie auf der Gartenschau verantwortlich.
„Sie haben sich immer um schnelle Lösungen – auch in anderen städtischen Gebäuden außerhalb des Rathauses – bemüht, das ist nicht selbstverständlich. Auch dafür gebührt Ihnen Dank und Anerkennung“, betonte der Beigeordnete.
Den Worten des Dezernenten schloss sich seitens des Personalrats Eric Burkhardt ebenso an wie Luise Koop vom Referat Personal sowie Udo Holzmann und Tillmann Ruby vom Referat Gebäudewirtschaft. Letzterer beschrieb seine Mitarbeiterin als „ein ganz besonderes Original aus unseren Reihen“, das nun als feste Größe im Team fehlen würde und Referatsleiter Udo Holzmann bedankte sich für Ambis„ „stets kämpferischen und zukunftsgerichteten Einsatz“ im Sinne des Reinigungspersonals.
Brigitte Ambis, die in Begleitung von Tochter Nicole Weinert, Schwiegertochter Sandra Hacker und ihrer ehemaligen Kollegin Ilona Schwehm zur Verabschiedungsfeier kam, betonte, immer wieder gerne im Rathaus vorbeizuschauen, um „nach dem Rechten zu sehen“. Sie scheidet zum 30. November aufgrund des Erhalts von Altersrente aus dem Dienst aus. ps

Autor:

Pressestelle Stadt Kaiserslautern aus Kaiserslautern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.