Alte und neue Imagefilme von Germersheim
Wie geht's weiter mit der "Aktiven Stadt"?

Germersheim. Am Freitag, 6. Dezember, veranstaltet das Zentrumsmanagement um 18.30 Uhr ein Netzwerktreffen für Immobilieneigentümmer, Geschäftsinhaber und Bürger im alten Regina Kino in Germersheim.

Es werden alte und neue Imagefilme von Germersheim gezeigt und der 2020 anstehende weitere Prozessverlauf „Aktive Stadt“ diskutiert. Gemeinsam soll überlegt werden, welche bestehenden oder auch neuen Formate (z.B „Hofflohmarkt Altstadt“, „Picknick der Kulturen, „Fete de la Musique“) einen gewinnbringenden Mehrwert für die anstehende Image-Kampagne bringen können und wie diese Formate in direkten Bezug zur Germersheimer „DNA“ Baukultur, Liebenswerte Kleinstadt und Interkultureller Austausch gesetzt werden können.

Auf dem Weihnachtsmarkt möchte das Zentrumsmanagement mit den Teilnehmenden das Jahr dann ausklingen lassen. ps

Autor:

Cornelia Bauer aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.