TU Kaiserslautern lädt am 21. Mai zum Studien-Informationstag ein
Hilfe bei der Studiensuche

TUK. Chemie? BWL? Oder doch lieber etwas aus den Ingenieurwissenschaften wie Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik? Wer noch nicht weiß, welches Fach am besten zu den eigenen Interessen und Neigungen passt, kann am Dienstag, 21. Mai, zum Studien-Informationstag auf den Campus der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) kommen.
Von 9 bis 16 Uhr können sich Schüler und Studieninteressierte über das Studienangebot informieren und schon einmal Uni-Luft schnuppern. Von Architektur über Bauingenieurwesen und Biologie bis zur Raumplanung und Wirtschaftsingenieurwesen – die TU Kaiserslautern bietet über 100 Bachelor-, Master- und Diplomstudiengänge an. Viele davon sind interdisziplinär ausgerichtet, wie zum Beispiel die Studiengänge Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsingenieurwesen und TechnoPhysik, der die Ingenieurskunst mit der Physik verbindet. Die Sozioinformatik wiederum setzt sich mit den Wechselwirkungen zwischen Gesellschaft und Informatik auseinander, wohingegen der Bachelorstudiengang „Sportwissenschaft und Gesundheit“ die Brücke zwischen Sport, Gesundheit und medizinischen Aspekten schlägt.
In Vorträgen erfahren interessierte Schülerinnen und Schüler alles Wissenswerte zu Fächern aus Natur- und Ingenieurwissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften sowie zum Lehramt. Auch können sie laufende Vorlesungen, Seminare und Übungen besuchen. Bei Führungen über den Campus lernen sie darüber hinaus die zwölf Fachbereiche kennen, können aber auch einen Blick in die Bibliothek, den Fachbereichsgarten, die Labore und Werkstätten werfen.
An vielen Infoständen gibt es beispielsweise Tipps zur Studienfinanzierung, zu Bafög-Anträgen oder zu Wohnkosten – auch Eltern haben die Möglichkeit, sich bei der Veranstaltung an der TU Kaiserslautern über diese Themen zu informieren. Wer schon weiß, welches Fach es sein soll, der kann seine Bewerbungsunterlagen direkt mitbringen und sich ans Team des Studierenden Service Centers wenden. Es hilft bei der Online-Bewerbung.
Darüber hinaus stellt der Unisport sein umfangreiches Freizeitprogramm mit über 90 Sportarten und „Campus Kultur“ sein kulturelles Programm vor. Auch das Selbstlernzentrum und die Universitätsbibliothek präsentieren sich den Besuchern. Zudem stellen verschiedene studentische Gruppen ihre Aktivitäten vor. Dabei ist Mitmachen erlaubt.ps

Weitere Informationen:
Mehr zum Programm gibt es im Web unter www.uni-kl.de/infotag und in einer kostenfreien App unter:
https://lineupr.com/tu-kaiserslautern/
studien-infotag-2019/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen