Technische Universität Kaiserslautern

Beiträge zum Thema Technische Universität Kaiserslautern

Ratgeber
Auch die wissenschaftlicne Profile und die Verwaltung an den einzelnen Standorten sollen weiterentwickelt werden.

Über 200 Dauerstellen für die Universität Koblenz-Landau
Studium und Lehre stärken

Pfalz. 140 Millionen Euro und 779 Stellen stellt die Landesregierung ab 2021 den Hochschulen dauerhaft für Studium und Lehre zur Verfügung. Damit setzt Rheinland-Pfalz den „Zukunftsvertrag Studium und Lehre stärken“ von Bund und Ländern um und entfristet den aktuell laufenden Hochschulpakt. Die Universität Koblenz-Landau erhält ab 2021 aus der „Hochschulinitiative für gutes Studium und gute Lehre“ durchschnittlich 26 Millionen Euro und kann damit dauerhaft 200,5 Stellen verstetigen....

Lokales
Die Anmeldung zum virtuellen #SGD-Kongress ist bis 19. November geöffnet

Online-Kongress „#Sport #Gesundheit #Digital“
Jetzt noch Zugang sichern

TUK. Der Endspurt ist eingeläutet: Wie geplant findet der Online-Kongress „#Sport #Gesundheit #Digital“ (#SGD), ein Gemeinschaftsprojekt der TU Kaiserslautern (TUK) und der Techniker Krankenkasse, am 26. und 27. November statt. Das facettenreiche Programm nimmt die Chancen und Risiken der digitalen Transformation in Sport- und Gesundheitswesen unter die Lupe. Ergänzend dazu ist es den Veranstaltern jetzt gelungen, Dr. Yoshifumi Miyazaki von der Chiba-Universität in Japan, hierzulande auch als...

Lokales
Online-Konress

Online-Kongress „#Sport #Gesundheit #Digital“
So profitieren Sport und Gesundheit von der Digitalisierung

TUK. Gesundheitsdaten per App zu erfassen ist erst der Anfang − in Zukunft werden Virtual Reality, Algorithmen und Künstliche Intelligenz weiteres Potenzial in puncto Diagnose, Therapie und körperlicher Fitness freisetzen. Doch was kann die digitale Transformation in Sport und Gesundheitswesen wirklich leisten? Wo sind Grenzen zu beachten? Wie profitieren Branchenakteure, Kunden und Patienten bestmöglich von digitalen Lösungen? Antworten liefert der Online-Kongress „#Sport #Gesundheit...

Lokales
Symbolfoto

Morgen ist World Cleanup Day
Für ein sauberes Kaiserslautern

Kaiserslautern. Am 19. September ist "World Cleanup Day". Dabei handelt es sich um eine weltweite Bürgerbewegung, bei der gemeinsam auf den Abfall in Städten aufmerksam gemacht wird, indem dieser von den Bürgerinnen und Bürgern gesammelt wird: Ein großer Herbstputz für die Stadt. Darüber hinaus geht es darum, generell auf Umweltverschmutzung und Plastikmüll aufmerksam zu machen und darauf zu reagieren, sowie um eine Sensibilisierung der Bevölkerung zur Verantwortung für saubere und gesunde...

Lokales
Laden im Rahmen der Crowdfunding-Kampagne per Video ins ESA ein (von links): Matthias Kremer, Tabea Lang, Marcel Meyer und Anna Avagyan – stellvertretend für die gesamte Wohngemeinschaft

„Haus im Grünen“ dauerhaft erhalten
Crowdfunding-Kampagne für das ESA-Wohnheim

Kaiserslautern. Das beliebte ESA-Wohnheim auf dem Campus der TU Kaiserslautern (TUK) ist stark sanierungsbedürftig. Das Renovierungskonzept der Stiftung für die TUK sieht vor, dass der einstige Experimentalbau zum CO2-neutralen Gebäude wird. Noch sind die für die Arbeiten veranschlagten Kosten nicht komplett eingeworben. Daher beteiligen sich die ESA-Bewohner*innen mit einer Crowdfunding-Kampagne, die – passenderweise am Tag des offenen Denkmals – über die Plattform Startnext online geht. ...

Lokales
Im Karlstal ist es immer recht kühl und schattig
15 Bilder

Die coolsten Orte bei Hitze in und um Kaiserslautern
Hier lässt es sich aushalten

Kaiserslautern. Bisher war der Sommer im Vergleich zu den beiden vorangegangenen Jahren durchaus eher wechselhaft und nicht sonderlich heiß. Jetzt hat uns doch noch eine kleine Hitzewelle erwischt, die uns bereits seit Donnerstag Temperaturen über 30 Grad beschert hat. Das schweißtreibende Wochenende hatte sogar Temperaturen um 37 Grad im Gepäck. Und bis auf einen kleinen Absacker am Freitag soll das Thermometer auch für den Rest der Woche reichlich in die Höhe klettern. Auch in den eigenen...

Wirtschaft & Handel
Der Campus Landau soll an die TU Kaiserslautern angegliedert werden

Minister antwortet Dekanen
Uni-Fusion Landau-Kaiserslautern nach Vereinbarung

Landau/Kaiserslautern. Die Dekaninnen und Dekane der Universität Koblenz-Landau haben sich in einem Offenen Brief an die rheinland-pfälzische Landesregierung gewandt, in dem sie bestimmte organisatorische und finanzielle Rahmenbedingungen sowie eine "unparteiische Unterstützung" für die Angliederung des Landauer Standorts an die Technische Universität Kaiserslautern fordern. Wissenschaftsminister Konrad Wolf zeigt großes Unverständnis angesichts des Offenen Briefes der Dekane der Universität...

Lokales
Das Sommersemester 2020 ist vorwiegend digital gestartet.

Digitales Sommersemester 2020 gestartet
In Rheinland-Pfalz wird überwiegend online gelernt

Bildung. Das aktuelle Sommersemester ist an allen rheinland-pfälzischen Hochschulen zunächst digital gestartet. Die Hochschulen und Universitäten bieten den überwiegenden Anteil der Lehrveranstaltungen dieses Semester digital an. Die Hochschulen melden je nach Ausrichtung und Fachrichtung zwischen 75 und 100 Prozent Umstellung auf digitale Formate. Über den laufenden Hochschulpakt werden weitere Maßnahmen mit insgesamt 5,5 Millionen Euro unterstützt. „Das digitale Sommersemester ist gut...

Lokales
Uni-Kanzler Stefan Lorenz, Alexander Würkner und Dr.-Ing. Jens Holger Dieckmann (Leiter der Hauptabteilung 5/Bau-Technik-Energie) vor den beiden 3D-Druckern, in denen die Halterungen für die Schutzvisiere entstehen (von links)
4 Bilder

140 Schutzvisiere für das Westpfalz-Klinikum
TUK produziert behelfsmäßige Schutzausrüstung

von Ralf Vester Kaiserslautern. Durch eine glückliche Fügung fand vor gut zwei Wochen zusammen, was zusammengehört. In Zeiten, in denen Schutzausrüstung jeglicher Art im medizinischen, öffentlichen und privaten Bereich zu einem höchst seltenen, händeringend gesuchten und mit höchster Dringlichkeit benötigten Gut geworden ist, bedarf es mitunter kreativer Allianzen, um diese Engpässe zu lindern. Anfang April kam das Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern mit der Anfrage auf die TU Kaiserslautern...

Ausgehen & Genießen
Symbolfoto

Unterhaltsame Komödie im Audimax
Theaterstück „Fachwechsel“

Theater. Die Theatergruppe der TUK lädt am Donnerstag, 6. Februar, um 20 Uhr zur Premiere der unterhaltsamen Komödie „Fachwechsel“ in Gebäude 42, Raum 115 (Audimax) der TU Kaiserslautern. In den Proben für ein Drei-Personen-Stück treffen unter den Augen eines Regisseurs drei unterschiedliche Charaktere aufeinander: Eva Winterstein ist als Bühnenschauspielerinnen gleichermaßen angesehen wie exzentrisch. Die junge Sarah Schulz im Gegensatz dazu bisher (nur) aus einer Daily Soap im Fernsehen...

Lokales
Dr. Max Sprenger, stellv. Leiter des Hochschulsports, und Julia Müller mit dem Game of TUK auf dem Display

Spiele-App der TU Kaiserslautern ist „Hochschulperle des Jahres 2019“
„Game of TUK“ erhält weitere hohe Auszeichnung

TUK. Die App „Game of TUK“ von der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) ist vom Stifterverband zur „Hochschulperle des Jahres 2019“ gekürt worden. Sie teilt sich den Titel mit der Vorlesung „Ethik for Nerds“ der Universität des Saarlandes. Die Spiele-App hilft, die Bewegung im Studienalltag zu erhöhen und damit auch Stress vorzubeugen. Im September war sie bereits als „Hochschulperle des Monats“ ausgezeichnet worden. Game of TUK ist ein App-basiertes Spiel zur Bewegungsförderung, das...

Lokales

Film über Pfälzer in Amerika
„Hiwwe wie Driwwe“

TUK. Am Donnerstag, 30. Januar, um 18 Uhr lädt CampusKultur in Kooperation mit dem AStA-Kino an der TU Kaiserslautern (Gebäude 1, Raum 006) ein zum Dokumentarfilm „Hiwwe wie Driwwe - Pfälzisch in Amerika“ mit anschließendem Gespräch mit den Filmemachern Benjamin Wagener und Christian Schega. Vor rund 300 Jahren zog es tausende Pfälzer in die USA, wo sie sich hauptsächlich in und um Pennsylvania ansiedelten. Die beiden Pfälzer Filmemacher Benjamin Wagener und Christian Schega haben die...

Lokales

Jetzt für das Orientierungsstudium „TUKzero“ an der TU Kaiserslautern bewerben
Bewerbungsschluss ist Freitag, 28. Februar

TUK. Einblicke in Studienfächer gewinnen, sich ein Bild vom Studienalltag machen und sich auf das Wunschfach vorbereiten – möglich macht dies das Orientierungsstudium „TUKzero“, das die Technische Universität Kaiserslautern (TUK) im Sommersemester anbietet. Es dauert ein Semester und richtet sich an Abiturienten und andere Studieninteressierte. Bewerbungsschluss ist Freitag, 28. Februar. Ein Semester lang haben Studierende Zeit, sich zu entscheiden, welcher Studiengang zu den eigenen Neigungen...

Lokales
Symbolfoto

Vortrag über schnelle Fortschritte in Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz
Machen wir Menschen uns überflüssig?

TUK. „Schnelle Fortschritte in Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz – machen wir Menschen uns überflüssig?“ – so lautet der Titel des Vortrags von Professor Armin Grunwald am Mittwoch, 8. Januar. Die interessierte Öffentlichkeit ist dazu auf den Campus der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) eingeladen. Los geht es um 18 Uhr in der Rotunde in Gebäude 57. Der Eintritt ist frei. Menschen haben die Digitalisierung möglich gemacht, deren rasante Fortschritte in Künstlicher...

Lokales
Kristina Kolesova

Kristina Kolesova erhält Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes
Studentin aus Russland geehrt

TUK. Die russische Studentin Kristina Kolesova wird mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender 2019 ausgezeichnet. Der mit 1.000 Euro dotierte Preis wird jedes Jahr an internationale Studierende an deutschen Universitäten für besonders gute akademische Leistungen und außerordentliches gesellschaftliches oder interkulturelles Engagement verliehen. Am Dienstag, überreichte Dr. Stefan Löhrke, Vizepräsident für Studium...

Lokales
Dominik Sokoluk (links) und Jan Kappa

Neues bildgebendes Verfahren für Terahertz-Strahlung setzt auf Mikrospiegel
Für Körperscanner und Materialprüfung

TUK. Bei Körperscannern am Flughafen kommen sie zum Einsatz: Terahertz-Wellen. Mit dieser energiearmen Strahlung, die für die Gesundheit unschädlich ist, gelingt der Blick ins Innere: Sie kann etwa Kunststoff und Textilien durchleuchten. Das macht sie auch für zerstörungsfreie Materialkontrollen interessant. Um dabei aber bildgebende Spektroskopie-Verfahren zu nutzen, ist der Aufwand bislang sehr hoch. Abhilfe kann hierbei künftig ein Bauteil schaffen, das Kaiserslauterer Forscher entwickelt...

Lokales
Professor Hans Hagen

Kaiserslauterer Informatiker in renommierte Akademie aufgenommen
Forschung zu Visualisierung

TUK. Der Informatik-Professor Dr. Hans Hagen, der an der TU Kaiserslautern den Lehrstuhl für „Computer Graphics and Human Computer Interaction“ inne hat, ist zum neuen Mitglied der „Visualization Academy of Science“ des „Institute of Electrical and Electronics Engineers“ (IEEE), einem bedeutenden Weltverband der Ingenieure, ernannt worden. Damit würdigt die Fachgesellschaft seine herausragenden Forschungsleistungen in den Bereichen Modellierung und Visualisierung. Der Kaiserslauterer...

Lokales

TUK vergibt 131 Deutschlandstipendien
50 Förderer unterstützen Studierende

TUK. Am Donnerstag, 28. November, vergibt die Technische Universität Kaiserslautern 131 Deutschlandstipendien für das Förderjahr 2019/2020. Davon gehen 60 an neu ausgewählte Stipendiatinnen und Stipendiaten. Die Veranstaltung findet um 17 Uhr im Max-Planck-Institut für Software Systeme auf dem Campus der TU Kaiserslautern statt. Es ist bereits die neunte Förderrunde. 50 Förderer aus Unternehmen, Stiftungen und Verbänden unterstützen die besten Studierenden der TU Kaiserslautern für ein Jahr...

Lokales

Vortrag und Diskussion mit Dr. Sandra Schwark an der TUK
Sexismus am Arbeits- und Studienplatz Universität

TUK. Am Donnerstag, 5. Dezember, um 18 Uhr lädt CampusKultur an der TU Kaiserslautern (Gebäude 42, Raum 110) ein zur Veranstaltung „Sexismus am Arbeits- und Studienplatz Universität − Vortrag und Diskussion mit Dr. Sandra Schwark“. Die Hochschule ist nicht zuletzt durch die Akademische Freiheit ein Ort von Hierarchien und Abhängigkeitsverhältnissen. Studierende und Mitarbeitende sind auf das Wohlwollen ihrer Dozentinnen und Dozenten sowie Professorinnen und Professoren angewiesen, die...

Lokales
SFB-Sprecher Professor Dr. Martin Aeschlimann

Sonderforschungsbereich in Kaiserslautern und Mainz wird weiter gefördert
Zehn Millionen Euro für die Spin-Forschung

TUK. Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) fördert den Transregio-Sonderforschungsbereich (SFB/TRR) „Spin+X – Spin in its collective environment“ für weitere vier Jahre mit zehn Millionen Euro. Koordiniert wird er von der Technischen Universität Kaiserslautern, in enger Zusammenarbeit mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Ein Forscherteam aus Physik, Chemie und den Ingenieurwissenschaften untersucht grundlegende Spin-Phänomene. Dabei handelt es sich um quantenmechanische...

Lokales
Julia Müller, Dr. Max Sprenger, Sebastian Kern und Carmen Brendelberger (von links) haben nach dem Gewinn des ENAS Award 2019 gut lachen

Das App-basierte Spiel zur Bewegungsförderung erhält prestigeträchtigen Award
Hohe Auszeichnung für „Game of TUK“

Hochschulsport. Für das Spiel „Game of TUK“ wurde dem Hochschulsport von der Technischen Universität Kaiserslautern der ENAS Award 2019 verliehen. Dieser Award ist eine der höchsten Auszeichnungen im Bereich Hochschulsport auf europäischer Ebene. Das Team um den stellvertretenden Leiter des Hochschulsports Max Sprenger hatte es neben zwei weiteren Hochschulen in die Endauswahl geschafft. Im Rahmen der 22. ENAS-Konferenz in Trient, Italien, in diesem Jahr zum Themenfeld „Digital Innovation in...

Lokales

Plakatausstellung im Rathausfoyer
„Tiere auf dem Teller“

BUND Gruppe. Vom 4. bis 29. November laden die beiden Hochschulgruppen „Future Nachhaltigkeitsgruppe“ und die „BUND Gruppe“ der Technischen Universität Kaiserslautern zu einer Plakatausstellung mit dem Thema „Tiere auf dem Teller“ ins Rathausfoyer der Stadt Kaiserslautern ein. Die Ausstellung richtet sich an jeden, der sich mit der dem Thema Tierhaltung kritisch auseinandersetzt. In den vergangenen Jahren hat der weltweite Fleischkonsum stark zugenommen. Dieser wirkt sich nicht nur auf die...

Lokales

Vortrag an der TUK
Ein Ex-Neonazi erzählt

TUK. Am Donnerstag, 21. November, um 18 Uhr lädt CampusKultur an der TU Kaiserslautern (Gebäude 42, Raum 110) ein zur Veranstaltung „Ein Ex-Neonazi erzählt – Vortrag von Felix Benneckenstein, Aussteiger aus der rechten Szene“. Felix Benneckenstein war ein überzeugter Neonazi. Er hasste alle, die nicht in sein Weltbild passten und war zehn Jahre lang bestens im rechten Milieu vernetzt. Doch irgendwann beschleichen ihn Zweifel. Sein Weltbild ändert sich und er will raus aus der rechten Szene....

Lokales
Die drei Gründer (von links) Sebastian Lelle, Martin Memmel und Christian Wolf Foto: Reiner Voß/view - die agentur/TUK

Start-up vereinfacht das Planen für Architekten mit neuem Online-Angebot
Gründer des Jahres

TUK. Wenn Architekten ein Gebäude planen, ist es für sie oft schwer, alle planungsrelevanten Informationen und geeigneten Bauprodukte zusammenzutragen. Abhilfe schafft hier die Web-Plattform „baukobox“, die Absolventen der Technischen Universität Kaiserslautern (TUK) gegründet haben. Sie liefert genaue Details sowie Informationen zu Herstellern und Bauprodukten. Aber auch Einbausituationen, Normen, Referenzarbeiten und interaktive Konstruktionszeichnungen sind zu finden. Das nutzerfreundliche...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.