Junge Liste fordert Untersuchung der Trasse von Bruchsal nach Waghäusel
Stadtbahnanschluss für den nördlichen Landkreis?

Die Junge Liste möchte, dass neu über die Verlängerung der Stadtbahntrasse von Bruchsal nach Waghäusel nachgedacht wird.
  • Die Junge Liste möchte, dass neu über die Verlängerung der Stadtbahntrasse von Bruchsal nach Waghäusel nachgedacht wird.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Cornelia Bauer

Waghäusel. Im Zuge der wiederaufgekommenen Diskussion um eine Verlängerung der Stadtbahntrasse von Stutensee-Spöck bis nach Bruchsal melden sich Mandatsträger der Jungen Liste aus dem nördlichen Landkreis zu Wort.

Der im Wahlkreis Waghäusel-Hambrücken für die Junge Liste neu gewählte Kreisrat André Jackwerth sagt: „Bei einer Untersuchung von Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit einer Stadtbahnverlängerung von Stutensee nach Bruchsal sollte im gleichen Zuge auch eine Weiterführung der Trasse von Bruchsal über Forst und Hambrücken nach Waghäusel geprüft werden.“

Zwar ergab eine bis zum Jahr 2012 bereits durchgeführte Untersuchung für eine solche Strecke ein negatives Ergebnis, jedoch hätten sich seitdem neue Rahmenbedingungen ergeben.
Jackwerth verweist unter anderem darauf, dass es auf der Buslinie 125, die  in weiten Teilen durch eine Stadtbahnlinie ersetzt würde, in den vergangenen Jahren Steigerungen bei den Fahrgastzahlen gegeben habe.

Dass eine Stadtbahnverlängerung in den nördlichen Landkreis Vorteile bringen würde, meint auch der Vorsitzende der Junge Liste-Fraktion im Waghäuseler Gemeinderat, Jan Patrick Schuhmacher. Dieser sagt: „Ein Stadtbahnanschluss für Waghäusel und umliegende Kommunen im nördlichen Landkreis könnte im Vergleich mit dem bisherigen Busangebot eine höhere Taktdichte, schnellere Fahrzeiten und mehr Umweltfreundlichkeit bedeuten.“

Jackwerth und Schuhmacher fordern daher, die Möglichkeit einer Stadtbahnverlängerung in den nördlichen Landkreis nicht unberücksichtigt zu lassen. ps

Autor:

Cornelia Bauer aus Bruchsal

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.