Nachrichten - Wochenblatt Bruhrain

Folgen 5 folgen Wochenblatt Bruhrain
  • BriMel unterwegs
    50 Jahre Böhl-Iggelheim „Tag der Vereine“ – Gemeinsam sind wir stark

    Böhl-Iggelheim, OT Iggelheim. Das Wochenende vom 14.-16. Juni wurde der 50-jährigen Ortsteilverbindung Böhl-Iggelheim gewidmet. Während am 14. und 15. Juni Kabarett und Musikdarbietungen in der Ortsmitte Iggelheim stattfanden, war der Sonntag den vielen Vereinen der beiden Ortsteile vorbehalten mit Infoständen und Mitmachstationen. Bereits um 8.00 Uhr begann der Aufbau. Die jungen Männer des ASV...

  • Interview der Woche: Tafel Neustadt-Haßloch
    Klaus Roth und Manuela Adam

    Von Markus Pacher Haßloch/Neustadt. Das Ehrenamt hat viele Gesichter. Als besonders wohltuend erweist es sich, wenn sich Menschen vor Ort für Bürgerinnen und Bürger engagieren, denen es nicht ganz so gut geht wie einem selbst. Im Kampf gegen die Armut begibt sich tagtäglich die gemeinnützige Einrichtung „Neustadter-Haßlocher Tafel e.V.“, ein Lebensmittelspendenprojekt für Sozialbedürftige....

  • Historischer Festumzug durch Germersheim
    Wie aus einer anderen Zeit

    Germersheim. Die Teilnehmer am historischen Festumzug, der sich heute am späten Samstag Nachmittag durch Germersheim schlängelte, sie wirkten wie aus einer anderen Zeit. Zahlreiche Besucher säumten die Straßen und freuten sich an gut gelaunten Menschen in historischen Uniformen, an Waschfrauen, an festlich gekleideten Damen neben Herren mit Bart und Pickelhaube. Amazonen und Rittersleut waren...

  • Rheinland-Pfalz Meisterschaft 2019 im Kunsturnen
    4 Titel gehen nach Grünstadt

    Mit 12 Medaillen im Gepäck kamen die Athleten der TSG Grünstadt von den diesjährigen Rheinland-Pfalz Meisterschaften aus Oggersheim zurück. Hervorragend organisiert und ausgerichtet durch den TB Oppau und die Landesfachwarte Rudi Brand, Joachim Alt und Hartmut Scherner, konnten die Zuschauer Kunstturnen auf tollem Niveau erleben. Besonders im Spitzensportbereich lag der Fokus im Duell der...

  • Sommer, Sonne und Ferien im Kinderschutzbund
    Sommerpause und Ferienprogramm des Eltern-Kind-Treffs

    Landau. Mit einem gesunden Frühstück anlässlich des erst kürzlich zurückliegenden „Internationalen Tags der Familie“ verabschiedet sich der Eltern-Kind-Treff des Deutschen Kinderschutzbundes Landau-SÜW e.V. am Donnerstag, 27. Juni von 9:00 bis 11:30 Uhr in die Sommerferien. Veranstaltungsort sind die Räumlichkeiten im 1. OG des Mehrgenerationenhauses, Danziger Platz 18 im Landauer Stadtteil...

Lokales

 Hundebesitzer in Graben-Neudrof freuen sich über die aufgewertete Wiese.  foto:ps

Durch ehrenamtlichen Einsatz: Hundespielwiese wurde aufgewertet
Unterstellhütte, Terrasse und Gehweg

Graben-Neudorf. Die öffentliche Hundespielwiese am Prestelsee in Graben-Neudorf wurde aufgewertet und mit zusätzlichen Angeboten versehen. Die Initiative hierfür ging von einer Gruppe regelmäßiger Nutzerinnen und Nutzer aus, die in ihrer Freizeit und mit Eigenmitteln eine neue Unterstellhütte mit Terrasse, einen behindertengerechten Gehweg durch das Gelände, eine Anlein-Station für Hunde am Zaun sowie ein Gerätehaus errichteten. Zusätzlich wurden ein Rasen gepflanzt und rund 400 Kubikmeter...

Wolfgang Arndt (Mitte) referierte beim Seniorenbeirat der Stadt Waghäusel über das „Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen“ und fand dabei aufmerksame Zuhörer.

Im Angebot sind regelmäßige Kurse im Umgang mit dem Computer und dem Handy
Seniorenbeirat Waghäusel thematisiert Digitalisierung

Waghäusel. Der Seniorenbeirat der Großen Kreisstadt Waghäusel hatte zu seiner Sitzung im Rathaus Wolfgang Arndt aus Heilbronn eingeladen. Er ist im Vorstand des 2008 in Bad Urach gegründeten Vereins „Netzwerk für Senior-Internet-Initiativen (Sii) Baden-Württemberg“. Der pensionierte Elektroniker informierte über die Herausforderungen der Digitalisierung mit Blick auf die Senioren. Mittlerweile bilden in Baden-Württemberg 65 Initiativen ein Netzwerk, wobei es in Nordbaden lediglich in Mannheim...

Öffentliche Gemeinderatssitzung in Hambrücken
Blutspenderehrung und Bauthemen

Hambrücken. Am Montag, 24. Juni, findet um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. Neben der Ehrung von Blutspendern steht die Feststellung der Jahresrechnung 2018 auf der Agenda. Des Weiteren berät das Gremium über die weitere Entwicklung des Neubaugebietes „Brühl“, konkret über die Realisierung einer Ortsumgehung in diesem Bereich, verbunden mit den notwendigen  Lärmschutzmaßnahmen sowie der städtebaulichen Ausgestaltung der...

Erfolgreich in Halle: Joachim Böser, Til Steinhauer, Jens Peters, Tobias Braun und Beate Brenner, von links nach rechts.

Bundesfinale „Jugend musiziert“ in Halle an der Saale
Erfolge der Musikschule Waghäusel-Hambrücken

Waghäusel-Hambrücken/Halle. Die Meldungen aus Halle an der Saale lösten am Pfingstwochenende in Waghäusel und Hambrücken Begeisterung aus. Drei Schüler der Musikschule hatten sich für das Bundesfinale „Jugend musiziert“ qualifiziert und kamen aus der Metropole von Sachsen-Anhalt mit einem ersten, zweiten und dritten Preis zurück in den Bruhrain. Bundessieger wurde der Schlagzeuger Til Steinhauer in der Altersgruppe vier. Er wird an der Musikschule Waghäusel-Hambrücken ebenso von Joachim Böser...

Seit heute Nacht ist Block 2 wieder am Netz.

"Temperaturbedingter Alterungseffekt"
Block 2 wieder am Netz

Philippsburg. Der Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg ist seit heute Nacht wieder am Netz. Die EnBW hatte am 5. Juni die Anlage vorsorglich abgefahren, um einen Schaden an einem Notstromaggregat zu analysieren, siehe hier. Bei dem betroffenen Aggregat war am Gehäuse eines Turboladers des Dieselmotors ein Riss festgestellt worden. Dies hatte zu einer Undichtigkeit am internen Kühlkreislauf geführt. Ein vergleichbares Schadensbild hatte die EnBW bei einem Befund am Gehäuse des zweiten...

Äpfel stehen in den nächsten Monaten beim Wochenblatt in der Pfalz und in Baden in einer unregelmäßigen Serie im Mittelpunkt.

Das geht uns alle an
Deutschland ist ein Apfelland

Deutschland ist ein Apfelland. "An apple a day keeps the doctor away": Übersetzt bedeutet das in etwa, dass der tägliche Genuss eines Apfels gesundheitsfördernd sein soll. Ist das so? Symbolik, Selbstversuche, Apfelsorten, Streuobstwiesen, Rezepte, Saftherstellung und vieles mehr: Äpfel stehen nicht nur überall in der Pfalz und in Baden, sondern in den nächsten Monaten auch im Wochenblatt als unregelmäßige Serie im Mittelpunkt. Alle Artikel rund um das süß-säuerliche Kernobst finden sich nicht...

Sport

Lehrgang des 1. SKV in Speyer mit Schahrzad Mansouri und Sigi Hartl
Anwendung der Kata-Techniken in reellen Kampfsituationen

Speyer. Auch in diesem Jahr lädt der 1. Shotokan Karate Verein wieder zu einem Lehrgang mit Schahrzad Mansouri und Sigi Hartl ein. Am Samstag, 29. Juni,  steht die Halle der Siedlungsschule bereit, um alle Karateka willkommen zu heißen, die bei den beiden Trainern ihr Können verbessern und neue Erfahrungen machen wollen. Mansouri (5. Dan und A-Trainerin, 9-fache deutsche Meisterin in Kata, 6-fache Shotokan World-Cup Siegerin Kata) und Hartl (auch 5. Dan und A-Trainer, 8-facher deutscher...

Deutschland siegt bei der Motoball-EM gegen Weißrussland mit 5:0 und startet damit souverän in das Turnier
9 Bilder

5:0-Sieg der deutschen Motoballer gegen Weißrussland
Deutschland startet souverän und dominant in die EM

Mörsch/Region. Mit einer feierlichen Eröffnungszermonie begann am Sonntag die Motoball-EM im Erwin Schöffel-Stadion in Mörsch. Bis zum 22. Juni treten fünf Teams im Seniorenbereich und vier Junioren-Teams im Kampf um den EM-Titel an. Bei den Junioren sind das: Deutschland, Frankreich, Russland und Litauen, bei den Senioren spielen Russland, Frankreich, Holland, Weißrussland und Deutschland - die Ukraine hatte ihr Team erst in der vergangenen Woche zurückgezogen. Im Aufgebot der deutschen...

Gespielt wird zwischen dem 9. und 12. August / Karlsruher mit Heimspiel
KSC gegen Hannover 96 im Pokal

KSC. Die Saison ist kaum zuende, wirft bereits die neue Spielzeit ihren Schatten voraus. Am gestrigen Freitag wurde in Dortmund die 1. Runde des DFB-Pokals ausgelost. Als Glücksfee zog Nia Künzer, ehemalige Nationalspielerin, die Lose. Erfreulich: Es war kein Schnickschnack mit übertriebener Show: Das "Rezept" ist seit Jahren einfach und beliebt: 64 Lose in zwei Töpfen - das gibt 32 Partien! Klare Ansage dabei: Der Amateurverein hat Heimrecht! Der KSC spielt in der ersten Runde gegen...

Ticketverkauf durch Baustelle etwas komplizierter / Weniger Plätze vorhanden
KSC: Informationen zum Dauerkartenverkauf 19/20

Karlsruhe. In der kommenden Saison geht der Karlsruher SC wieder in der 2. Fußball-Bundesliga auf Tor- und Punktejagd! Wir informieren zum Dauerkartenverkauf für die 17 Heimspiele im Wildparkstadion. Endlich wieder 2. Liga! Und die ist dieses Jahr so richtig interessant: Im Wildpark stehen 17 spannende Heimspiele auf dem Spielplan, Vereine wie der Hamburger SV treten wieder in Karlsruhe an und auch das Derby gegen den VfB Stuttgart wird mit Spannung herbeigesehnt. Wie man sicher sein...

Aufgrund der bereits feststehenden EM-Qualifikation von Deutschland erhalten Patrick Groetzki (Foto) Jannik Kohlbacher und Steffen Fäth von Bundestrainer Christian Prokop eine wohlverdiente Pause und damit eine Woche zusätzlichen Urlaub.

Der Sommerfahrplan der Rhein-Neckar Löwen
Trainingsauftakt am 16. Juli

Kronau. Nach dem letzten Saisonspiel am vergangenen Wochenende in Leipzig endete für die Rhein-Neckar Löwen die Spielzeit 2018/2019 auf dem vierten Tabellenplatz. Während die meisten Nationalspieler der Löwen direkt im Anschluss zu ihren Auswahlmannschaften aufgebrochen sind, verabschiedeten sich die DHB-Nationalspieler der Löwen direkt in den Urlaub. Aufgrund der bereits feststehenden EM-Qualifikation von Deutschland erhalten Patrick Groetzki, Jannik Kohlbacher und Steffen Fäth von...

Starkes Stellungsspiel und vorne für das eine oder andere Tor gut: KSC-Kapitän David Pisot.  Foto: Knopf

Pisot zählt zu den Führungsspielern beim KSC / erst einmal abschalten vom Fußball
Vorfreude auf das Derby gegen Stuttgart

KSC.Keine Frage, David Pisot gehörte zu den besten Innenverteidigern der abgelaufenen Saison in der dritten Liga. Der KSC-Kapitän hielt hinten mit seinen Kollegen die Abwehr dicht – mit gutem Stellungsspiel, einer starken Präsenz und seiner enormen Kopfballstärke. Zudem traf der 31-Jährige (drei Treffer) einige Male in wichtigen Partien – unter anderem zum 0:1-Führungstreffer bei 1860 München. „Nach diesem Sieg haben ich gewusst, wir packen es. Die Mannschaft hat einen absoluten Siegeswillen...

Wirtschaft & Handel


Das angehängte Foto kann zur Veröffentlichung kostenfrei genutzt werden. Es zeigt Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann und BGV Vorstandsvorsitzender Prof. Edgar Bohn

Versicherungsgruppe BGV bleibt Exklusivpartner der Rhein-Neckar Löwen
Vertrag verlängert

Karlsruhe/Kronau/Mannheim. Die Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen verlängert ihr Engagement bei den Rhein-Neckar Löwen und wird bis mindestens 2023 Exklusivpartner des zweifachen Deutschen Handballmeisters sein. Damit wird die erfolgreiche Partnerschaft, die 2013 ihren Ursprung nahm, ein zehnjähriges Jubiläum feiern können. „Das alleine zeigt, wie gut der BGV und die Löwen zusammenpassen“, sagt Prof. Edgar Bohn, Vorstandsvorsitzender des BGV. „Unsere Partnerschaft lebt in...

Immer mehr Frauen entdecken das Handwerk des Malers und Lackierers wegen der kreativen Entfaltungsmöglichkeiten.

Maler und Lackierer der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung
Schützen und gestalten

Maler und Lackierer. Wer von Malern spricht, meint in der Regel Maler/-innen und Lackierer/-innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung, weiß der Bundesverband Farbe Gestaltung Bautenschutz. Ihre Aufgabe ist es, Innenwände, Decken, Böden und Fassaden zu gestalten, zu beschichten und zu bekleiden. Sie halten Gebäude instand oder geben ihnen eine neue Oberfläche, so der Verband. Immer mehr junge Frauen entdecken das Maler- und Lackiererhandwerk wegen der kreativen...

Mahnschreiben, Steuerbescheide, Strafzettel - das alles wird hier gedruckt
5 Bilder

Kooperationsvereinbarung zwischen Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg geschlossen
"Im Ernstfall unterstützen wir uns jetzt gegenseitig"

Region. Mitunter sind die Gräben zwischen den Bundesländern Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg tiefer als der Rhein. Aber am Freitag sind sich die Verwaltungen der beiden Länder einen großen Schritt näher gekommen. Finanzstaatssekretärin Gisela Splett aus Baden-Württemberg und Finanzstaatssekretär Dr. Stephan Weinberg aus Rheinland-Pfalz unterzeichneten im Karlsruher Landeszentrum für Datenverarbeitung eine Kooperationsvereinbarung, die die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Ausfallvorsorge...

Ute Göbelbecker, Claudia Reez, Manuela Knab und Robin Kaupisch freuen sich über die Eröffnung des neuen CAP-Marktes in Dettenheim.

CAP-Markt in Dettenheim
Acht Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap

Dettenheim. Das rote Band war zerschnitten und los ging's: Zahlreiche große und kleine Besucher eroberten gespannt den neue Dettenheimer CAP-Markt. Zuvor wurden noch einige Grußworte gesprochen. „Sie werden staunen, was aus dem Gebäude geworden ist“, freute sich Alex Huber, Vorsitzender der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e.V., in seiner Ansprache. Es seien 14 Arbeitsplätze geschaffen worden, davon acht für Menschen mit Handicap. Alle arbeiteten in einem gleichberechtigten Team. „Das, was wir...

Mit einem symbolischen Baggerbiss hat der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW offiziell die Auffüllung des Geländes für das Gleichstrom-Umspannwerk am Standort Philippsburg gestartet.

Symbolischer Baggerbiss für das Gleichstrom-Umspannwerk
Erste Ladungen Auffüllmaterial aus regionalen Kiesgruben bereits eingetroffen

Philippsburg. Mit einem symbolischen Baggerbiss hat der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW offiziell die Auffüllung des Geländes für das Gleichstrom-Umspannwerk am Standort Philippsburg gestartet. Damit feierte Dr. Werner Götz, Vorsitzender der Geschäftsführung der TransnetBW, gemeinsam mit Stefan Martus, Bürgermeister der Stadt Philippsburg, Dr. Christoph Schnaudigel, Landrat des Landkreises Karlsruhe, und Mirko Düsel, Leiter Transmission Solutions bei Siemens Gas and Power, einen weiteren...

Für mehr Tankmöglichkeiten für E-Autos sorgt die neue Landesbauordnung.

Abstellplätze für Fahrräder und Ladestationen für E-Autos in der Landesbauordnung gesichert
Rahmen zur Förderung nachhaltiger Mobilität

Baden-Württemberg. Zukünftig müssen bei Wohnungsneubauten Leerrohre für Elektrokabel und bei Nicht-Wohngebäuden Ladestationen für Elektrofahrzeuge vorgesehen werden. Für Fahrräder sind praxisgerecht und entlang des Bedarfs sichere Abstellplätze einzurichten, teilt das Baden-Württembergische Verkehrsministerium mit. Die Kommunen haben sich an den Empfehlungen von Fachgesellschaften wie der Forschungsgesellschaft für Verkehrs- und Straßenwesen (FGSV) grundsätzlich zu orientieren. Die unteren...

Ausgehen & Genießen

Hähnchenfest in Philippsburg
Geselligkeit und kulinarische Spezialitäten

Philippsburg. Am Wochenende, 22. und 23. Juni, veranstalten die Badischen Schalmeien Philippsburg auf ihrem  Vereinsgelände das Hähnchenfest. Der Festbetrieb beginnt am Samstag um 17 Uhr. Im Vereinsheim oder im Zelt kann drinnen wie draußen gefeiert werden und selbstverständlich sind die Getränkevorräte bestens gefüllt. Am Sonntag öffnet um 11.30 Uhr die Schalmeienküche ihre Pforten.  Die gesamte Bevölkerung unserer Gemeinde ist herzlich eingeladen.

Der Kirchenchor St. Jodokus und Piccoletto Wiesental gestalten zusammen mit Blechbläsern, Pauken und Orgel ein fulminantes Benefizkonzert zugunsten der Kirchensanierung mit „Best of John Rutter“.

Benefizkonzert in St. Jodokus Wiesental
Best of John Rutter

Waghäusel. Festliche Choräle und Hymnen aus der anglikanischen Kirchenmusik, eine Auswahl der beliebtesten Chorstücke von John Rutter und feierliche Intraden für Blechbläser, Pauken und Orgel werden beim großen Benefizkonzert in der katholischen Pfarrkirche St. Jodokus in Waghäusel-Wiesental (Mannheimer Straße 1) zu hören sein. Mit dem fulminanten Kirchenkonzert am Sonntag, 7. Juli, um 19 Uhr wollen der Kirchenchor St. Jodokus und der junge Chor „Piccoletto“ für den guten Zweck musizieren....

Zu Peter und Paul am 29. Juni gibt es im historischen Refektorium des St. Paulusheims Bruchsal eine Aufführung der Zauberflöte von Mozart unter der Leitung von Hans-Josef Overmann.

Aufführung im historischen Refektorium des Paulusheims
Zauberflöte zu Peter und Paul

Bruchsal. In seinem Todesjahr arbeitete Wolfgang Amadeus Mozart in Wien nicht nur an seinem Requiem, das ein Fragment bleiben sollte, sondern er stellte auch sein berühmtes deutsches Singspiel „Die Zauberflöte“ fertig, das am 30. September uraufgeführt wurde. Wenige Wochen später  - am 5. Dezember -  stirbt das Musikgenie im Alter von nur 35 Jahren. In einer halbszenischen Aufführung ist das Werk mit magischer Anziehungskraft nach dem Libretto von Emanuel Schikaneder nun am Samstag, 29....

Die Junge Philharmonie Rhein-Neckar unter der Leitung von Andreas Treibel begeisterte im vergangenen Jahr bei der Schlossparkserenade in Angelbachtal die Besucher.
3 Bilder

Schlossparkserenade in Angelbachtal
Musik und Lichterzauber

Angelbachtal.  Zu einem wunderschönen Sommernachtsabend und einem Open Air der besonderen Art lädt der Schlosspark Angelbachtal am Samstag, 29. Juni, ab 18 Uhr ein, wenn die traditionelle Schlossparkserenade des Rhein-Neckar-Kreises in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Angelbachtal wieder ihre Türen öffnet. Dabei erwarten die Besucher nicht nur musikalische Highlights im stimmungsvollen Parkambiente rund um das romantische Wasserschloss, sondern auch kulinarische Köstlichkeiten mit...

Küfermeister Rudolf Böser, Kunde und Geselle Oskar Reiser

Heimatverein Ubstadt-Weiher zeigt "Handel und Handwerk im Wandel der Zeit"
Küfertradition mit musikalischer Weinprobe und Ausstellung

Ubstadt-Weiher. Mit dem Küferhandwerk führt der Heimatverein Ubstadt-Weiher seine Reihe „Handel und Handwerk im Wandel der Zeit in Ubstadt-Weiher“ am Freitag, 21. Juni, um 19 Uhr, im Fachwerkhaus in Zeutern, fort. Bruno Böser aus Weiher und Oskar Reiser aus Zeutern werden im Hof des Fachwerkhauses zunächst ein Fass aufbauen, ehe dann Küfermeister Bruno Böser über den früheren Alltag des Küferhandwerks und einer Mostkelterei berichten wird. Der Vorsitzende der Winzergenossenschaft Zeutern,...

D' Cuba Son

Jazzclub Bruchsal präsentiert: D'Cuba Son – Ticketverlosung für das Open Air am Rohrbacherhof
Karibische Lebensfreude kombiniert mit coolem Jazz

Bruchsal. Der Jazzclub Bruchsal tischt erneut ein großes musikalisches Highlight aus der Region auf:  D'Cuba Son spielen am Freitag, 28. Juni, beim Open Air am Rohrbacherhof in Bruchsal. D’Cuba Son – das ist der heiße Sound karibischer Lebensfreude, gepaart mit Elementen des nordamerikanischen Jazz und nicht zu überhörenden Anteilen aus Latin- und Swing. Im Dezember 2018 gegründet, hat sich die Gruppe afro-cubanischen Rhythmen verschrieben. Michael Mischl (drums) und seine Frau Claudia...

Blaulicht

Pkw übersieht Motorradfahrer
Schwerverletzter bei Crash auf der L555

Waghäusel. Schwere Verletzungen zog sich ein 51-jähriger Motorradfahrer bei einem Zusammenstoß am Samstagnachmittag auf der L555 zu. Ein 61-jähriger Pkw-Fahrer fuhr kurz nach 14 Uhr von Kirrlach in Richtung Kronau. Kurz nach Kirrlach wendete er seinen Pkw um zurückzufahren. Hierbei achtete er nicht auf einen Motorradfahrer, der ebenfalls in Richtung Kronau unterwegs war. Der 51-Jährige prallte mit seinem Motorrad in den wendenden Pkw und wurde schwer verletzt. Mit einem Rettungswagen wurde...

Warum hat man auf einen 40-Jährigen in Neudorf eingeschlagen? Die Hintergründe für die Tat sind derzeit noch völlig unklar.

40-Jähriger in Neudorf geschlagen und beraubt
Die Hintergründe sind derzeit völlig unklar

Graben-Neudorf. Ein 40 Jahre alter Mann ist am heutigen Donnerstag gegen 1.15 Uhr in Neudorf von drei jungen Männern geschlagen und beraubt worden, als er sich nach dem Weg erkundigt hat. Nach den Angaben einer Zeugin schlugen und traten die Täter unvermittelt auf den 40-Jährigen ein und forderten Bargeld. Als das Opfer äußerte, kein Geld mitzuführen, nahm ihm das Trio unter anderem sein Smartphone sowie das mitgeführte Mountainbike ab. Das Fahrrad und diverse geraubte Utensilien konnte die...

Zwei gescheiterte Enkeltrick-Anrufe in Schifferstadt
Aufgepasst: Trickbetrüger sind wieder unterwegs

Schifferstadt. Wie die Polizei meldet, wurden am Freitag, 7. Juni, gleich zwei ältere Herren in Schifferstadt von einem angeblichen Verwandten angerufen. In beiden Fällen gab der Betrüger an, eine größere Geldsumme von mehreren tausend Euro zu benötigen. Durch das umsichtige Verhalten der Angerufenen wurde der versuchte Betrug erkannt und die Polizei informiert. Wer einen Anruf dieser Art erhält und sich nicht sicher ist, ob er einem Betrüger aufgesessen ist, sollte in jedem Fall die...

Einer der beiden Gesuchten
4 Bilder

Warnmeldung nach Entführung
Achtung: Keine Anhalter mitnehmen!

Region. Nach einer Entführung warnt die Polizei dringend davor im deutsch-französischen Grenzgebiet fremde Personen im Fahrzeug mitzunehmen und bittet die Bevölkerung weiterhin um ihre Mithilfe! Der 51 Jahre alte Maciej Iwanczy und der 23 Jahre alte Krzystof Trzesicki stehen unter dem dringenden Tatverdacht, die 47 Jahre alte Jolanta Szewczyk aus Aspach  im Rems-Murr-Kreis am vergangenen Montag verschleppt zu haben. Das von den Tätern benutzte Wohnmobil wurde in Frankreich bei Straßburg...

Zeugen für Überfall gesucht
36-Jähriger an Bruchsaler Autobahntankstelle ausgeraubt

Bruchsal. Ein 36 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstag gegen 9.20 Uhr bei der Autobahnraststätte Bruchsal-Ost in Fahrtrichtung Frankfurt Opfer eines Raubüberfalls geworden. Nach den bisherigen Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal wollte der Mann sich von den Parkplätzen der Aral-Tankstelle des Rasthofes, wo er seinen schwarzen Alfa Romeo geparkt hatte, zur Toilette begeben. Zunächst holte er aber noch etwas aus seiner Beifahrertür und erhielt dabei seinen Angaben zufolge...

Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit zwischen Mittwoch, 29. Mai, 17 Uhr und Mittwoch, 5. Juni, 8 Uhr gewaltsam Zutritt zu Räumlichkeiten eines Firmengeländes in der Friedrich-Hecker-Allee in Waghäusel.

Einbruch ins Büro misslungen
Diesel geklaut

Waghäusel. Bislang unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit zwischen Mittwoch, 29. Mai, 17 Uhr und Mittwoch, 5. Juni, 8 Uhr gewaltsam Zutritt zu Räumlichkeiten eines Firmengeländes in der Friedrich-Hecker-Allee in Waghäusel. Aus einem Tank wurde vermutlich Diesel in bislang noch nicht bekannter Menge entnommen. Außerdem versuchten die Diebe sich Zugang zu einem Büro zu verschaffen, was jedoch misslang. Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte an das Polizeirevier Philippsburg unter...

Ratgeber

Stechmücken im Anmarsch. Aber was hilft wirklich gegen die lästigen Blutsauger?

Was hilft wirklich gegen Stechmücken?
Hilfe, die Blutsauger kommen

Speyer. Aufstöhnen in den Rheinanliegergemeinden: Die Blutsauger kommen. Und hinterlassen juckende Schnakenstiche. Nachdem gleich zwei Hubschrauber der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs) ausgefallen waren, rechnet man vielerorts für die Dauer von zirka sechs Wochen mit einer Schnakenplage. Solange es noch etwas kühler war, war die gemeine Stechmücke noch wenig flugaktiv, doch das wird sich ändern, sobald es schwül und windstill ist. Besonders schlimm wird...

Streifenwanze.  Foto: NABU/H. May

NABU startet Aktion Insektensommer
Summer und Brummer zählen

Insekten. Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ startet der Naturschutzbund (NABU) vom 2. bis zum 11. August innerhalb seines Citizen Science-Projektes „Insektensommer“ erneut eine große Insektenzählung in Deutschland. Naturfans sind bundesweit aufgerufen die Summer, Brummer und Krabbler in ihrer Umgebung zu beobachten und unter www.insektensommer.de online zu melden. Oder über die kostenlose NABU-App „Insektenwelt“ für IOS und Android. Sie enthält über 120 in Deutschland häufige vorkommende...

Schwalbenschwanz.

Insektenfreundliches Einkaufen
Lass brummen

Insekten. Es summt und brummt immer weniger in unseren Landschaften – das haben zahlreiche Menschen erkannt und möchten zum Schutz von Biene, Hummel und Libelle beitragen. Was viele nicht wissen: Insektenschutz geht auch beim Einkaufen. Wer zum Beispiel im Supermarkt ein paar Tipps beherzigt, kann zum Schutz der Lebensräume vieler Insektenarten beitragen. „Wenn wir alle beim Einkaufen ein paar Dinge berücksichtigen, leisten wir einen aktiven Beitrag zum Umwelt- und Naturschutz“, sagt Katrin...

Ein Star am Nistkasten.  Foto: NABU/FHecker

Stunde der Gartenvögel mit Rekord-Beteiligung
Insektenfresser im Sinkflug

Ratgeber. Mit über 76.000 Teilnehmern erreicht Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion eine Rekord-Beteiligung. Aus über 51.000 Gärten wurden dem NABU und seinem bayerischen Partner Landesbund für Vogelschutz (LBV) über 1,6 Millionen Vögel gemeldet. Das Endergebnis liegt nun vor. So viele Vogelfreunde wie noch nie haben mitgemacht – ein Drittel mehr als im vergangenen Jahr. Wir freuen uns sehr über das riesige Interesse an der heimischen Vogelwelt. Die Rekord-Beteiligung zeigt, wie...

Am Tag der offenen Gartentür können Gärten der Teilnehmer besichtigt werden.
2 Bilder

Offene Gärten in Rheinland-Pfalz und Baden
Tag der offenen Gartentür am 30. Juni

Garten. Am Sonntag, 30. Juni, bietet sich die Gelegenheit, andere Gärten zu besichtigen, um Inspirationen für den eigenen Garten zu sammeln: Es öffnen im Saarland, in Rheinland-Pfalz und angrenzenden Gebieten viele Gärten ihre Tür am „Tag der offenen Gartentür“. Die Gärten, in diesem Jahr wieder über 200, sind sehr vielfältig, zeigen verschiedene Stilrichtungen und Schwerpunkte. Der „Tag der offenen Gartentür“ bietet Gelegenheit sich die privaten Gärten anderer Gartenliebhaber anzuschauen,...

Beratung gegen sexuelle Gewalt und Schutz vor K.o.-Tropfen
Angebote im Landkreis sollen ausgebaut werden

Region. Präventive Maßnahmen, mit denen der Landkreis Karlsruhe Kinder und Jugendliche beziehungsweise deren Familien bei Bedarf unterstützt und begleitet standen im Mittelpunkt des jüngsten Jugendhilfe- und Sozialausschusses vom 3. Juni. Mit seinem mehrfach prämierten „Frühe-Hilfen-Angebot“ wurde in der Altersgruppe bis zu drei Jahren ein nahezu flächendeckendes niederschwelliges Angebot etabliert. Nachdem immer mehr Kinder in Kindertageseinrichtungen als sehr auffällig erlebt werden und...