Aktuelle Nachrichten - Wochenblatt Bruhrain

following

Sie möchten diesem Ort folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte aus diesem Ort: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

20 folgen Wochenblatt Bruhrain

Lokales

5 Bilder

Kanufahrt, Spargel und Gesang:
Riesenzuspruch beim WSC Rheintreue Rheinsheim

Philippsburg-Rheinsheim. Die Kombination ist ungewöhnlich für einen Sportverein: Ein Kanu- und Spargelfest hat der WSC Rheintreue Rheinsheim geboten. Zwei Tage lang lud der rührige Verein auf sein Gelände (und aufs benachbarte Wasser) ein, präsentierte ein kurzweiliges Sport- und Unterhaltungsprogramm. Dass so viele Besucher erschienen, mehr als in den Vorjahren, lag auch daran, dass das Ende der Corona-Beschränkungen endlich eine Teilnahme an einem großen Fest möglich machte. Wer kam, sah...

12 Bilder

Lob, Dank und Anerkennung zuhauf:
Abschied von Waghäusels OB Walter Heiler

Waghäusel. Selten häufen sich so viele wohlwollende und gutgemeinte Wünsche – wie nun bei Oberbürgermeister Walter Heiler. Die Wertschätzung seiner Person, die sichtbare und spürbare Beliebtheit, die Anerkennung der kommunalpolitischen Leistung und die Würdigung seiner Verdienste kamen kompakt und konzentriert, mitunter mit Wehmut, zum Ausdruck. Von allen Rednern erhielt das scheidende Stadtoberhaupt viele gute Eigenschaften bescheinigt. Zu den wohltuenden Lobesworten kamen auch noch Geschenke...

NEUES AUS DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL
MEDIENTIPPS DER WOCHE

Tel. 07254/2071116 stadtbibliothek@waghaeusel.de ACHTUNG NEUE WEB-ADRESSE: bibliotheken.komm.one/waghaeusel www.onleihe.de/more Öffnungszeiten: Dienstag: 10.00–15.00 Uhr Mittwoch: 15.00–19.00 Uhr Donnerstag: 15.00–19.00 Uhr Freitag: 10.00–15.00 Uhr Samstag: 10.00–12.00 Uhr (Während der großen Ferien bleibt die Bibliothek samstags geschlossen.) Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens empfehlen wir, weiterhin freiwillig eine Maske zu tragen. Danke! ZITAT DER WOCHE Alle großen Leute sind...

Lautstark und mit Bannern kämpfen die AWO-Beschäftigten für mehr Personal in der Pflege.

Kampf für bessere Pflege
AWO-Beschäftigte fordern zum Handeln auf

„Schluss mit Ausreden – mehr Personal!“ Unter diesem Motto haben am Tag der Pflegenden die Beschäftigten des AWO Seniorenzentrums Am Hag gemeinsam mit ver.di deutlich gemacht: Gute Pflege braucht mehr Personal und bessere Arbeitsbedingungen. „Bislang ist es beim Klatschen während der Pandemie geblieben“, kritisiert Sabine Rölleke, Betriebsratsvorsitzende Am Hag. „Inzwischen wissen wir alle, wie überlastete die Beschäftigten in der Pflege sind. Die Politik beklagt das wortreich, aber die...

Gastfamilien in der Region gesucht
Gastfreundlich die Welt entdecken

In diesem Jahr feiert die Austauschorganisation Experiment e.V. ihren 90. Geburtstag. Sie ist Deutschlands älteste gemeinnützige Austauschorganisation und setzt sich bereits seit 90 Jahren für interkulturelle Begegnungen ein. Ein wichtiger Teil davon sind die Aufenthalte von jungen Menschen in Gastfamilien. Eine einmalige Gelegenheit für beide Seiten, über den eigenen Tellerrand zu schauen, die Kultur und das Leben des Anderen zu akzeptieren und voneinander zu lernen. So lässt sich die Welt von...

2 Bilder

Vogelparkfest Oberhausen:
Diesmal mit Jungstörchen-Besichtigung

Oberhausen-Rheinhausen. Am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Mai, veranstaltet der „Verein der Vogelfreunde Oberhausen“ sein bekanntes und beliebtes Vogelparkfest, das es seit über 50 Jahren gibt, in den Bruchgärten am Gartenweg. Der Beginn ist am Samstag ab 15 Uhr. Am Sonntag geht’s ab 9.30 Uhr morgens mit einem Wortgottesdienst weiter, den der Kindergarten St. Franziskus und der Chor des Sängerbunds gestalten. Aufenthalte im Festzelt, im Freien und an der separaten Bar sind möglich. Für die...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Haben die Küchenvielfalt im Angebot im Blick: Verkaufsleiter Attila Yelki (links) und Wilhelm Gamer, Abteilungsleiter Küchen.
5 Bilder

Wohnträume werden wahr
XXXLutz Mann Mobilia in Karlsruhe trendig und modern

Karlsruhe. Hier wird jeder fündig. Vor zwei Jahren neu gestaltet, bietet das Einrichtungshaus XXXLutz Mann Mobilia mit mehr als 34.000 Quadratmetern auf sechs Etagen alles, was das Herz begehrt. Die Produktauswahl ist beeindruckend deckt jeden Raum im häuslichen Umfeld und jeden Einrichtungsstil ab und macht das Einkaufen mit seinem ansprechenden Ambiente auch zum ästhetischen Genuss. Ausbildung im Fokus „Da ist es sehr wichtig, dass wir auch ausgezeichnet ausgebildete und geschulte...

LokalesAnzeige
3 Bilder

Stadtbibliothek im Neuen Ständehaus
Saatgutbibliothek Karlsruhe

Die Stadtbibliothek Karlsruhe bietet seit Mitte Februar ein neues Angebot an: In Kooperation mit der grün-alternativen Hochschulgruppe Karlsruhe e.V. steht ab sofort Saatgut von Gemüse, Obst, Kräutern und Blumen zur kostenlosen Ausleihe im Neuen Ständehaus zur Verfügung.  Der Schwerpunkt liegt dabei besonders auf alten und lokalen Sorten. Das älteste Saatgut, die Tomatensorte „Gelbes Birnchen“, stammt aus dem 16. Jahrhundert und ist ein Stück lebendige Kulturgeschichte. Die Idee der...

RatgeberAnzeige
Große Auswahl an Markenfahrrädern bei Eicker Bikes
13 Bilder

Zweirad Eicker heißt jetzt Eicker Bikes
Partner für’s Rad

Fahrrad. Ob durch die Stadt, zum Einkaufen, in der Natur, die Berge hinauf und hinunter, oder für den täglichen Weg zur Arbeit – das Fahrrad liegt im Trend! Und das richtige Fahrrad vom Kinderfahrrad bis zum E-Mountainbike findet man in Karlsruhe bei Zweirad Eicker, beziehungsweise: Zweirad Eicker heißt jetzt Eicker Bikes! 1.500 Fahrräder in zwei Filialen in Karlsruhe Bis zu 1.500 Fahrräder stehen in den beiden Filialen von Eicker Bikes an der Neureuter Straße und der Pulverhausstraße zur...

Wirtschaft & HandelAnzeige
Die Büromitarbeiter der PPS Presse- und Post- Service GmbH Karlsruhe. V.l.n.r. Jürgen Bank (Leitung Außendienst), Sylvia Kunzmann (Bezirksdatenpflege und Reklamationsbearbeitung), Lutz Gebhard (Vertriebsleiter), Eva Minges (Zentrale und Reklamationsbearbeitung), Gerhard Messarosch (Geschäftsführer). Rechts hinten Götz Furrer, der als Dienstleister für die Zusteller-Stammdatenpflege und -Lohnabrechnung zuständig ist.
2 Bilder

PPS GmbH Karlsruhe bringt das „Wochenblatt“ in 262.000 Haushalte
„Die Zusteller sind unser Aushängeschild“

PPS Karlsruhe. „120 Jahre Vertriebserfahrung unter einem Dach“, so stellt Gerhard Messarosch, der Geschäftsführer der PPS Presse- und Post-Service GmbH Karlsruhe und Mannheim, sein Karlsruher Team vor. Die PPS in Karlsruhe sorgt zuverlässig dafür, dass die Wochenblätter zwischen Malsch südlich von Ettlingen und Malsch bei Wiesloch im Norden, dem Kraichtal im Osten und dem Rhein im Westen Woche für Woche im Briefkasten landen. 262.000 Haushalte werden so versorgt. Auch für die Prospektverteilung...

Sport

Sportkegeln
Dritter Deutscher Meister für KV Liedolsheim

Eine bewegte Saison 2021/2022 kommt zum Ende. In der 1. Bundesliga Frauen unterlagen zwar die KVL Mädels im Nachholspiel beim ESV Pirmasens mit 5:3 (3364:3345 Kegel), am dritten Tabellenplatz für Liedolsheim änderte das aber nichts. Die KVL Mädels qualifizierten sich somit für den NBC Pokal in Rumänien im Oktober. Herzlichen Glückwunsch! Der KV Liedolsheim kann stolz sein. In der 2. Bundesliga Süd Männer verloren die KVL Männer auch das letzte Spiel beim ESV Villingen mit 6:2 (3324:3164). Der...

Elias König
5 Bilder

Sportkegeln
Einmal Gold und einmal Silber bei den Landesmeisterschaften Nordbaden der Jugend

Am vergangenen Wochenende wurden in Oggersheim die Landesmeisterschaften Nordbaden ausgetragen mit einem herausragenden Erfolg für den KV Liedolsheim. Elias König setzte sich mit 102 Kegeln Vorsprung soiuverän durch und holte mit 626 Kegeln im Vorlauf und 683 Kegeln im Endlauf (1309 Kegel) die Goldmedaille. Max Meinzer wurde mit 1004 Kegel 3. Platz und Mika Schwaiger mit 954 Kegeln den 4. Platz. Bei den U18 weiblich verfehlte Chiara Zieger am Ende mit einem Kegel die Goldmedaille. Nach einem...

Seniorennachmittag des TSV Neudorf am 29. Mai 2022
Tanzen hält jung: Spaß und Fitness in jedem Alter!

Die Tanzsportabteilung des TSV Neudorf lädt auch in diesem Jahr zum beliebten Tanznachmittag für Seniorinnen und Senioren ein. Während in der Vergangenheit diese Veranstaltung stets den Auftakt zum abendlichen Ball bildete, finden in diesem Jahr und auch künftig die beiden Ereignisse zu unterschiedlichen Zeitpunkten statt. „Es ist mir persönlich ein Herzensanliegen, auch in diesem Jahr den älteren Menschen, die unter der Corona-Pandemie besonders zu leiden hatten, einen unterhaltsamen...

Sportkegeln
Saison 2021 / 2022 neigt sich dem Ende zu

1. Bundesliga Frauen Nachholspiel Freitag 30.04.2022 KV Liedolsheim – ESV Pirmasens 5:3 (3542:3489) Im Startpaar unterlag Yvonne Schneider knapp mit 2:2 SP (600:605), Samantha Jones holte sich den Punkt mit 2,5:1,5 SP (556:554). Im Mittelpaar mussten Sandra Sellner (588:596) und Melina Ruß (565:567) jeweils mit 2:2 SP den Punkt an den ESV abgeben. Nun musste das Schlusspaar ran. Jana Bachert erkämpfte sich mit 3,5:0,5 SP (603:582) den Punkt und Saskia Seitz mit 2:2 (630:585) holte den...

Sportkegeln
Zwei bittere Niederlagen für Liedolsheim

Bundesliga: KV Liedolsheim - SKC Victoria Bamberg 2:6 3496:3517 Es hat nicht sein sollen. Beide Mannschaften spielten deutlich unter ihren Möglichkeiten. In einem spannenden Spiel bis zum Schluss unterlagen die KVL Mädels am Ende mit 2:6. Im Startpaar unterlagen Yvonne Schneider (2:2 SP, 597:621) und Samantha Jones (2:2 SP, 611:621) . Im Mittelpaar holte Sandra Sellner den Punkt (3:1 SP, 578:544), Melina Ruß / Vanessa Rauch unterlagen mit 2:2 (555:574). Das Schlusspaar kämpfte bis zum Schluss....

Sportkegeln
Pflichtsieg für die KVL Mädels

1. Bundesliga SG Athena/PTSV Jahn Freiburg – KV Liedolsheim F1 1 :7 3223 :3447 Ein Pflichtsieg haben die die KVL Mädels in Freiburg errungen. Mit 7 :1 ließ nur Yvonne Schneider den Ehrenpunkt in Freiburg. Liedolsheim blieb weit unter seinen Möglichkeiten, doch das Ziel was es so viel wie möglich Mannschaftspunkte zu sammeln. Bärenstark spielte Sandra Sellner mit hervorragenden 645 Kegeln. Es spielten : Yvonne Schneider (1 :3 SP, 560 :600), Jana Bachert (3 :1 SP, 571 :486), Sandra Sellner (4 :0...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Aktuelle Angebote und Prospekte aus Ihrer Region



Wirtschaft & Handel

3 Bilder

Lernort Bauernhof
Schüler der KARS Philippsburg besuchen Milchviehbetrieb

„Und wenn man alt wird, wie ´ne Kuh, man lernt immer noch dazu!“ pflegte meine Mutter zu sagen und dies bewahrheitete sich am Freitag für 28 Realschüler und die zwei begleitenden Lehrerinnen der KARS Philippsburg. Wie viel oder wenig Elf- bis Zwölfjährige über Milchviehwirtschaft, tägliche Arbeiten in der Landwirtschaft oder auch über Tiere wissen, hängt natürlich auch vom individuellen Interesse und der Freizeit- und Feriengestaltung innerhalb der Familie ab. Wer schon mal Ferien auf einem...

Schienenverkehr

Raumordnungsverfahren der DB Netz AG
Betroffene Kommunen vernetzten sich

Germersheim/Region. Um Engpässe zu beseitigen und Kapazitäten zu erhöhen plant die DB Netz AG eine neue Bahnstrecke zwischen Mannheim und Karlsruhe. Noch ist nicht klar, wo genau die Trasse künftig verlaufen wird. Die DB Netz AG startet mit einem durchgehenden Suchraum von Mannheim-Waldhof im Norden über die gesamte Rheinebene bis nach Karlsruhe im Süden. In diesem Bereich werden erste Grobkorridore gesucht, die sich für die weitere konkrete Trassensuche sowohl für Neu- als auch Ausbauoptionen...

2 Bilder

Tiefengeothermie
Geothermiewerk in Dettenheim?

Der Dettenheimer Gemeinderat hat sich - trotz eines Erdbebenereignisses 1989 in nächster Nähe zum geplanten Betriebsstandort  für ein Geothermiewerk zwischen Rußheim und Huttenheim - für Vorverhandlungen mit der "Deutschen Geothermie GmbH" entschieden. Und zwar mit einem schockierenden Abstimmungsergebnis von 14:2!! Das macht mir als gebürtigem Rußheimer Angst. Immerhin hatte ich vor dieser Sitzung den Gemeinderat auf dieses 29-sekündige Beben der Stärke 3 hingewiesen. Die "Deutsche Geothermie...

Anlage in Island

Landesbergdirektion genehmigt Betriebsplan der "Deutschen Erdwärme GmbH"
Grünes Licht für Erdwärmebohrungen in Graben-Neudorf

Graben-Neudorf. Die Landesbergdirektion im Regierungspräsidium Freiburg (RP) hat der "Deutschen Erdwärme GmbH" (DEW) das Bohrvorhaben zur Gewinnung von Tiefengeothermie in Graben-Neudorf genehmigt. Nach einem umfassenden Prüfverfahren wurde der von der "DEW" vorgelegte Hauptbetriebsplan zugelassen. Vorbereitende Arbeiten am Bohrplatz gegenüber der "SEW Eurodrive" in Graben-Neudorf waren bereits im Februar angelaufen. Wie das Regierungspräsidium mitteilt, darf jetzt der Bohrplatz gebaut und...

Eindrücke vor Ort
5 Bilder

Maschinen aus Dettenheim für Hilfsmaßnahmen
Hilfe aus der Region

Dettenheim. Am Mittwoch rollte schweres Gerät vom Hof des Unternehmens "Schwab" aus Dettenheim ins Katastrophengebiet Eifel. Unterwegs war - in Absprache mit den Hilfsorganisationen vor Ort - punktgenau das, was für anstehende Hilfsmaßnahmen gebraucht wurde: Mit einem 26 Tonnen Ladekran-Lkw und einem angehängten 24 Tonnen Tieflader transportierten "Schwab"-Mitarbeiter weitere Spenden des Unternehmens - unter anderem Schaufeln, Besen, Gummistiefel, Handschuhe etc. - für betroffene Flut-Gebiete...

Großzügige Spende übergeben
Der Lions Club Karlsruhe Fächer spendet für den Kleiderladen „Nimm‘s mit“

Der Kleiderladen des Karlsruher Kinderschutzbundes „Nimm‘s mit“ durfte sich im Juli über eine großzügige Spende in Höhe von 8.000 € vom Lions Club Karlsruhe Fächer freuen. Das Geld stammt aus dem Erlös des Glücks-Adventskalenderverkaufs 2020. Damit spendete der Lions-Club Fächer bereits zum zweiten Mal für diesen wichtigen Fachbereich des Kinderschutzbundes. „Nimm’s mit“ ist sowohl eine stationäre als auch eine mobile Kleiderkammer. Gespendete gebrauchte Kinderkleidung, Spielzeug, Kinderwagen...

Ausgehen & Genießen

2 Bilder

Deutscher Mühlentag Pfingstmontag
Waldmühle Rußheim beteiligt sich

Am Pfingstmontag, 06. Juni 2022 veranstaltet die Deutsche Gesellschaft für Mühlenkunde und Mühlenerhaltung DGM e.V. den diesjährigen Deutschen Mühlentag, um der interessierten Öffentlichkeit die Bedeutung, Geschichte und Funktionen der „ältesten Kraftmaschine der Menschheit“ zu präsentieren. Zweck des seit 1994 immer am Pfingstmontag stattfindenden Deutschen Mühlentages ist, die Aufmerksamkeit und das Interesse der Öffentlichkeit auf diese technischen Denkmäler zu richten, deren Geschichte über...

Verkaufsoffener Sonntag 2022: Endlich kann in Baden und der Pfalz in entspannter Atmosphäre wieder ausgiebig eingekauft werden. In diesem Artikel gibt es eine Termin-Übersicht

Verkaufsoffener Sonntag 2022 – gestern wie heute ein Publikumsmagnet in der Pfalz und in Baden

Pfalz/Baden. "Wo ist heute verkaufsoffener Sonntag?", fragen sich immer mal wieder diejenigen unserer Leser, welche den Sonntagsspaziergang gerne gegen einen Shoppingbummel in Innenstadt oder Gewerbegebiet eintauschen. Dem möchten wir mit dieser umfassenden Übersicht aller Termine Rechnung tragen. Sobald es neue Termine für 2022 gibt, werden diese hier eingebaut. Sollten wir einen Termin vergessen haben, erreichen Sie uns per E-Mail an redaktion@suewe.de. Von Tim Altschuck und Kim Rileit...

Sternwarte Experimenta
4 Bilder

Die besten Plätze zum Sternegucken im Ländle
Auf Sternschnuppenjagd im Süden

Region. Zu einem lauen Sommerabend gehört er einfach dazu – der verträumte Blick hinauf zu den funkelnden Sternen. Doch häufig lässt sich dank hoher Lichtverschmutzung nicht einmal die Milchstraße erkennen. Vor allem in Großstädten wird es immer schwerer, den Sternenhimmel in seiner ganzen Pracht zu bestaunen. Doch in Baden-Württemberg gibt es immer noch Orte, an denen man den Sternen ganz nah sein kann. Zum Beispiel fernab von störendem Licht auf der Schwäbischen Alb oder in einem der...

Kunst in der Pension Betthupferl (Café Rothermel)
Fotokunst in der Pension des Café Rothermel

Familie Rothermel, die in Hambrücken das gleichnamige Café und die Pension Betthupferl betreibt, bietet lokalen Künstlern regelmäßig die Gelegenheit, ihre Kunst in den Räumlichkeiten der Pension zu präsentieren. Seit dem 16. Januar werden dort Fotos der Kirrlacher Fotografen Corinna & Frank Scheil gezeigt.  Das Fotografen-Ehepaar ist bekannt für seine stimmungsvollen Bilder von Lost Places und Graffiti, die jetzt auch in Hambrücken zu sehen sind. Die Aufnahmen entstanden in Deutschland,...

Hobbykünstler Rheinhausen
Hobbyausstellung Rheinhausen 2021

Nach einer einjährigen, Corona-bedingten Pause, laden die Hobbykünstler Rheinhausen am letzten Oktoberwochenende zu ihrer diesjährigen Ausstellung in die (neue) Tullahalle nach Rheinhausen ein. Am Samstag, 30. und Sonntag, 31. Oktober präsentieren sich zum 28. Male bewährte und neue Künstler. Die Besucherinnen und Besucher erwartet auch in diesem Jahr wieder ein äußerst breit gefächertes Angebot an vielfältigen Hobbyarbeiten. Gezeigt werden Holzdeko-Arbeiten, Geschenkboxen, selbstgemachte...

Blaulicht

Die Täter drangen in ein Firmengebäude in Waghäusel-Kirrlach ein und entwendeten Bargeld (Einbruch/Symbolfoto)

Polizei sucht Zeugen in Waghäusel-Kirrlach
Einbruch in Firmengebäude

Waghäusel. Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich haben Diebe bei einem Einbruch in der Nacht zum Mittwoch, 12. Januar, in Kirrlach erbeutet. Nach aktuellem Sachstand gelangten die Täter zwischen 19.15 und 5.50 Uhr gewaltsam über die Eingangstür in das Firmengebäude in der Goethestraße. Im Inneren des Objektes betraten sie die Lagerhalle sowie die Büroräume und öffneten in der Folge Schränke und Schubladen. Mit dem im Betrieb aufgefundenen Bargeld machten sich die Eindringlinge bislang...

Ein LKW kollidierte am Montag mit einem 79-jährigen Autofahrer /Symbolfoto

LKW-Unfall in Waghäusel
Ein Verletzter und ordentlich Sachschaden

Waghäusel. Ein Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW, einem Verletzten plus Schaden im fünfstelligen Bereich ereignete sich am Dienstagvormittag, 11. Januar, in Waghäusel. Ein 59-jähriger LKW-Fahrer war gegen 11 Uhr auf der  unterwegs, als es passierte. Aus Richtung Heinrich-Hertz-Straße näherte sich ein PKW der Kreuzung zur Albert-Einstein-Straße, am Steuer ein 79-jähriger Autofahrer..  Unfall zwischen LKW und PKW in WaghäuselDer LKW-Fahrer erkennte den von rechts kommenden Wagen zu spät und...

Diebstahl aus Pkw in Philippsburg / Symbolbild

Diebstahl aus Pkw in Philippsburg
Täter bedroht Mann mit Messer

Philippsburg. Ein 37-jähriger Mann hat am Samstag, 1. Januar, gegen 7.15 Uhr vor seiner Wohnung in der Philippsburger Söternstraße einen jungen Mann gestellt, der seinen Pkw durchstöberte. Bei einem folgenden Gerangel ließ der Dieb drei aus dem Pkw gestohlene Sonnenbrillen zu Boden fallen und bedrohte den Eigentümer mit einem Messer oder Schraubendreher. Danach flüchtete der Täter über die Wallgärtenstraße in Richtung der Burda-Anlage. Der Mann wird auf 20 bis 30 Jahre alt und 185 Zentimeter...

Drogen und Autofahren ist schon an sich keine gute Kombination, aber … /Symbolfoto

Kontrolle bei Oberhausen
Philippsburger Polizei stoppt Drogenfahrt

Oberhausen-Rheinhausen. Ein 24-Jähriger unter Drogen wurde in der Nacht zum Donnerstag, 11. November, bei einer Verkehrskontrolle in der Nähe von Oberhausen aus dem Verkehr gezogen. Kurz vor Mitternacht machte ein PKW auf der Landstraße 555 eine Streife des Polizeireviers Philippsburg auf sich aufmerksam – die auffällige Fahrweise war der Grund. Bei der daraus resultierenden Kontrolle wirkte der 24-jährige Fahrer sichtlich desorientiert. Drogenfahrt bei Oberhausen auch noch ohne FührerscheinEr...

Unfall in Kirrlach. Ein Radfahrer wurde schwerst verletzt im Krankenhaus eingeliefert / Symbolfoto

Schwerer Unfall in Kirrlach
Radfahrer lebensbedrohlich verletzt

Kirrlach/St. Leon Rot. Ein Fahrradfahrer wurde am Sonntagnachmittag, 24. Oktober, beim Zusammenstoß mit einem PKW lebensbedrohlich verletzt. Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Landesstraße 555 im Kreisverkehr zwischen St. Leon-Rot und Kirrlach.  Radfahrer wird bei Kirrlach lebensbedrohlich verletzt Ein 54-jähriger Autofahrer war gegen 13.20 Uhr von St. Leon-Rot kommend in Richtung Kirrlach unterwegs. Beim Einfahren in den Kreisverkehr an der L555 übersah er einen 58-jährigen...

Eine Autofahrt endete jetzt mit einem Unfall im Maisfeld bei Graben-Neudorf

Fahrfehler-Unfall bei Graben-Neudorf
Auto bleibt im Maisfeld stecken

Graben-Neudorf. Eine Pkw-Fahrerin wurde jetzt bei einem Unfall nähe Graben-Neudorf leicht verletzt, als sie mit ihrem Wagen im Maisfeld landete. Die 36-jährige Autofahrerin verlor am Mittwoch, 6. Oktober, gegen 13.30 Uhr die Kontrolle über ihren Pkw, kam auf der Kreisstraße 3533 bei Graben von der Fahrbahn ab und blieb im Maisfeld stehen. Fahrfehler-Unfall bei Graben-NeudorfDie Frau wurde dabei leicht verletzt, während ihr mitfahrender fünfjähriger Sohn unverletzt blieb. Wie das Polizeirevier...

Ratgeber

Digitale Informationstage für Grundschüler
KARS stellt sich vor

Die Konrad-Adenauer-Realschule (KARS) in Philippsburg stellt sich vor Die Corona-Pandemie hat  Deutschland weiterhin fest im Griff. Trotzdem wollen unsere Kinder lernen und ihren Neigungen entsprechend gefördert werden. In normalen Jahren bieten die weiterführenden Schulen für interessierte Viertklässler und deren Eltern Informationstage an. Am Freitag, 18. Februar 2022 ist der Termin für die Realschule Philippsburg gesetzt und reserviert. Leider können nur begrenzt Führungen für Geimpfte oder...

Buchcover Long-COVID

Buchtipp
Über den Umgang mit Long-COVID

Corona. Seit den ersten bekannten Erkrankungen, die durch das Coronavirus verursacht wurden, ist auch das so genannte „Long COVID Syndrom“ für viele Patienten ein Problem. Als Long-COVID bezeichnet man die Spätfolgen einer COVID-19-Erkrankung. Menschen, die an Long COVID leiden, sind nicht mehr ansteckend. Der Begriff umfasst Symptome, die mehr als vier Wochen nach Beginn der Erkrankung an COVID-19 fortbestehen oder neu auftreten und sich nicht durch eine PCR-bestätigte anhaltende Infektion...

Dia de los Muertos - der Tag der Toten. In Mexiko vom 1. auf den 2. November gefeiert. Die Rückkehr der Verstorbenen zu ihren Familien wird mit einem großen, bunten und fröhlichen Fest gefeiert. Je prächtiger der Schmuck, je opulenter das Festmahl je mehr Alkohol - desto beliebter waren die verstorbenen Familienmitglieder zu Lebzeiten
2 Bilder

Purer Horror - die originellsten Kostüme zu Halloween
Sexy Gruselspaß oder Mut zur Hässlichkeit

Halloween. Auch wenn Corona dieses Jahr die ganz große Halloween Party immer noch unmöglich macht, können einige Veranstaltungen dank 2G- und 3G-Regel 2021 wieder stattfinden. Besonders Menschen, die sich gerne verkleiden, freuen sich auf die anstehenden Gruselfestivitäten. Denn am 31. Oktober ist nicht nur Allerheiligen, dann ist mit Halloween auch endlich wieder Horror  und Gruselspaß angesagt. Und weil das Geisterfest heuer auf einen Sonntag fällt, wird zwar so mancher dieses Jahr eher...

Das Wetter ist ideal für eine Fahrradtour, eine Wanderung oder einen Ausflug zum nächsten See? Aber wo ist viel los? Die "Freizeitampel" gibt in Baden-Württemberg Infos
4 Bilder

Neue Plattform ermöglicht digitale Besucherlenkung
"Freizeitampel" im Ländle

Region. Zum Start in die Sommerferien gibt's im "Ländle" einen neuen Service, der einen entspannten und sicheren Urlaub auch in der Region garantieren soll: die "Freizeitampel"! Damit können sich Reisende und Tagesgäste vorab über das aktuelle Besucheraufkommen am Ausflugsziel informieren. Das Wetter ist ideal für eine Fahrradtour, eine Wanderung oder einen Ausflug zum nächsten See? Aber wo ist viel los? Wird es freie Parkplätze geben? Lohnt sich die Anreise? Gibt es Warteschlangen am Einlass?...

„Brennpunkt Wasserstoff“ informiert mit Experten am 26. Juli
Auf dem Weg zur Modellregion „Grüner Wasserstoff“

Karlsruhe. Das Umweltministerium des Landes unterstützt den Aufbau einer Modellregion „Grüner Wasserstoff“ in Baden-Württemberg. Auch die Technologieregion Karlsruhe (TRK) bewirbt sich darum: Neben der begleitenden Forschung werden von der lokalen Produktion von grünem Wasserstoff aus regenerativen Stromquellen über innovative Speicher- und Transportkonzepte, bis hin zu verschiedenen Anwendungen des grünen Wasserstoffs im Konzept der TRK die gesamte Wertschöpfungskette bei Industrie und...

Kakaobohnen
4 Bilder

Der „Tag der Schokolade“ wird gefeiert
Ein exotischer Genuss

Genuss. Am 7. Juli 1550 soll die Schokolade das erste Mal nach Europa gekommen sein – an diesem Datum wird mittlerweile der „Tag der Schokolade“ begangen. Das exotische Getränk avancierte an den Höfen des Barock zu einem regelrechten Modegetränk. Schnell entwickelte die feine Gesellschaft eigene Sitten für den stilvollen Konsum, besonderes Geschirr entstand. Große Schokoladenfans waren zum Beispiel auch das Kurfürstenpaar Elisabeth Auguste und Carl Theodor. Es wird berichtet, dass die Liebe zur...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.