Wirtschaft & Handel
Durchblickpreis: Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter in Pfalz und Nordbaden, gewinnt den Journalistenpreis "Durchblick" 2021 des Bundesverbands Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) in der Kategorie "Innovation - beste Idee des Jahres" mit dem Thema "Digital PR 4.0 - neue Reichweiten für PR-Texte
Video

Durchblick-Preis: Innovative Werbemöglichkeit gewinnt Journalistenpreis „Durchblick“ des BVDA
Die „Innovation des Jahres“ kommt von der SÜWE

BVDA Durchblickpreis. Die SÜWE, Herausgeberin der Wochenblätter, Stadtanzeiger und des Trifelskuriers in der Pfalz und Nordbaden, gewinnt 2021 gleich zwei Journalistenpreise des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA). Gerade der erste Platz in der Kategorie Innovation beinhaltet große Mehrwerte für Anzeigenkunden im Digitalsektor. Berlin. Gleich in vier von fünf Kategorien landeten die Bewerbungen der SÜWE Vertriebs- und Dienstleistungsgesellschaft mbH & Co. KG nach einer Vorauswahl...

Wochenblatt Bruhrain - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

„Milch und Kuh in der Kunst":
Topkünstlerin Svenja Ritter stellt aus

Waghäusel. An der derzeit laufenden und in der Kunstszene vielbeachteten Ausstellung im „KunstRaum“ Neureut beteiligt sich auch die Topkünstlerin Svenja Ritter aus Wiesental, die schon seit vielen Jahren bundesweit und international in Erscheinung tritt. Die Präsentation ist eine Hommage an den Ausstellungsort, das „Alte Milchhäusle“. Neun bekannte zeitgenössische Künstler richten unter dem Thema „Milch und Kuh in der Kunst - von Milchigweiß bis Schwarzbunt“ den Blick auf das Tier und sein...

5 Bilder

"Konvoi der Hoffnung":
Sach- und Geldspenden für Bedürftige

Oberhausen-Rheinhausen/Waghäusel. Die Corona-Pandemie hat zu noch mehr Bedürftigkeit in verschiedenen Ländern geführt - für Kinder, Jugendliche, Familien und Senioren. Zugenommen haben die Erkrankungen, der Hunger und die finanzielle Not, die medizinische Versorgung liegt am Boden. Das lässt der „Konvoi der Hoffnung“ in Oberhausen-Rheinhausen mit Ortsgruppen in Waghäusel und Bruchsal wissen. Die während der Corona-Pandemie leider ausgefallenen Konvoi-Sammelaktionen beginnen wieder, so –...

3 Bilder

Marina Porsche im Amt:
Zweites Konrektorat an der Realschule Waghäusel

Waghäusel. An der Johann-Hebel-Realschule (JPH) in Waghäusel gibt es jetzt ein zweites Konrektorrat. Das Team der Schulleitung um Rektorin Silvia Langhans und Konrektor Giuseppe Pintaudi wird künftig durch die zweite Konrektorin Marina Porsche (36) ergänzt. Mit rund 700 Schülern, aufgeteilt in 30 Klassen, gehört die gefragte und begehrte Hebel-Realschule zu den großen dieser Schulart. Seit 45 Jahren besteht sie am jetzigen Lußhardt-Standort Waghäusel. Die Anfänge der Schule liegen allerdings im...

3 Bilder

Geese feiern Weinfest:
Narrenzunft präsentiert ihr größtes Weinfass

Philippsburg. Eine Besonderheit bietet die Philippsburger Freie Narrenzukunft „Geese“: nicht das größte Weinfass der Welt, das in Dürkheim steht und ein Fassungsvermögen von 1,7 Millionen Liter aufweist, aber immerhin das größte Weinfass der Stadt Philippsburg – und möglicherweise der Region. Nach einer einjährigen Pandemie-Pause ist am Sonntag, 26. September, ist von 11 bis 19 Uhr wieder ein weinseliges Weinfest angesagt. „Unsere Besucher können in dieser Zeit nicht nur das derzeit größte...

Michaela Rudolph, Hannelore Krämer,  Olav Gutting MdB, Claudia Schäfer, Dieter Krämer.

Bundesförderung
Modernisierungsmittel für kleine Bibliothek in Hambrücken

Hambrücken. Gute Nachrichten aus Berlin konnte der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting bei seinem Informationsbesuch in der Katholischen Öffentlichen Bibliothek (KÖB) St. Remigius in Hambrücken dem Bibliotheksteam überbringen.  Aus dem Förderprogramm „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen" erhält die KÖB St. Remigius eine Förderung in Höhe von 2.165 Euro. Die Mittel werden über den Deutschen Bibliotheksverband zur Verfügung gestellt.  Die Freude...

So viel Wasser wie hier bei Kirrlach führt der Kriegbach nur noch selten.

Niedrigwasser
Kriegbach soll wieder dauerhaft Wasser bekommen

Abgeordnete wenden sich an die Karlsruher RegierungspräsidentinDer Bundestagsabgeordnete Olav Gutting und sein Landtagskollege Andreas Sturm haben sich wegen der dramatischen Situation am Kriegbach an Regierungspräsidentin Sylvia Felder gewandt. Durch die fehlenden Niederschläge in den letzten Wochen hat sich die Situation am Kriegbach in und um Altlußheim deutlich verschärft. Der Bach ist auf weiten Strecken trockengefallen und die Tierrettung stand bereit, um möglichst viele Fische retten zu...

2 Bilder

NEUES AUS DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL
NEUE CORONA VERORDNUNG ZUM 16. SEPTEMBER - DAS MÜSSEN SIE JETZT BEACHTEN!

Tel. 07254/207 1116 stadtbibliothek@waghaeusel.de bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel www.onleihe.de/more Unsere Öffnungszeiten: Dienstag: 10.00-15.00 Uhr Mittwoch: 15.00-19.00 Uhr Donnerstag: 15.00-19.00 Uhr Freitag: 10.00-15.00 Uhr Samstag: 10.00-12.00 Uhr (Während der großen Ferien bleibt die Stadtbibliothek samstags geschlossen!) ZITAT DER WOCHE „Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Fantasie." James Daniel TIPP Unsere Medien zum Thema Herbst und Weihnachten stehen bereit zum Schmökern...

Gemeinderat tagt
Öffentliche Gemeinderatssitzung in Hambrücken

Am Dienstag, 21.09.2021 findet um 19.00 Uhr in der Turnhalle der Pfarrer-Graf-Schule, Pfarrer-Graf-Straße 8, 76707 Hambrücken eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. Zu Beginn erhält das Gremium einen Bericht über die aktuelle Haushaltssituation. Des Weiteren fasst der Gemeinderat die Beschlüs-se über den Verkaufspreis der gemeindeeigenen Grundstücke sowie die Anlage des Spielplatzes mit Bepflanzung zum Neubaugebiet „Brühl“. Für den vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Rheinstraße 25-27“ stehen...

2 Bilder

Tag der offenen Tür am 19. September:
Neues Leben auf altem Goodyear-Gelände

Philippburg. Neues Leben herrscht auf dem alten Goodyear-Gelände. Zu den ersten Unternehmen, die sich dort niedergelassen haben, gehört der Huttenheimer Jürgen Asmus. Seit über 40 Jahren gibt es die „Blue Chip - World of Pictures“ mit Jürgen und Angelika Asmus: das große Fachgeschäft in der und für die Region. Am Sonntag, 19. September, kommt es zu einem „Tag der offenen Tür“: von 13 bis 17 Uhr auf dem ehemaligen Goodyear-Gelände in Philippsburg „Wir haben für alle alles rund um das Thema Bild,...

3 Bilder

Stolz auf Vorzeigegarten:
Größtes Insektenhotel in Rheinsheim

Philippsburg-Rheinsheim. Was vielleicht noch fehlt, ist ein Schild über dem Eingang mit dem bekannten Sprichwort: „Willst du ein Leben lang glücklich sein, dann leg' dir einen Garten an.“ Ja, in Gärten und Parks finden die Menschen des 21. Jahrhunderts ganz besonders Erholung und Entspannung, aber auch vielseitige Abwechslung und vielfältige Anregungen. Der Obst- und Gartenbauverein Rheinsheim kann zu Recht stolz auf seinen etwa 21 Ar großen Vorzeigegarten in der Nähe der Grillhütte sein. Dort...

7 Bilder

Erste Kundgebung gegen Geothermieprojekt:
Appell: Auf Barrikaden gehen und Heimat schützen

Waghäusel (Siehe hierzu auch die bereits erfolgten Veröffentlichungen in Facebook). Mit Unterstützung aus den beiden anderen Waghäuseler Stadtteilen und aus Nachbargemeinden formiert sich in Wiesental der Widerstand gegen das geplante Geothermieprojekt. „Wir lassen uns die Zumutungen nicht gefallen“, bekundete ein Familienvater, der ein „Aufwachen der in Mitleidenschaft gezogenen Bevölkerung“ anmahnte. Bei ihrer ersten öffentlichen Kundgebung der „IG gegen Geothermie“ – weitere sind im Gespräch...

Kunst in Kirrlach
Kunst und Bier

Am letzten Wochenende fand erstmals die Ausstellung  "Kunst und Bier" statt. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt von lokalen Künstlerinnen und Künstlern aus der Umgebung von Waghäusel und dem Sportverein TV 1920 Kirrlach. Der Sportverein unterstrich seinen eigenen Anspruch "mehr als ein Verein", indem man die vereinseigene Halle den Künstlerinnen und Künstlern zur Verfügung stellte. Die Ausstellerinnen und Aussteller konnten nach langer Zeit wieder ihre Kunstwerke öffentlichkeitswirksam...

Rüdiger Klink in vielen Rollen:
Wiesentaler als Fernsehstar

Waghäusel. In der weiten Region gibt es wenige bundesweit bekannte Schauspieler: Dazu gehört Rüdiger Klink, der aus Wiesental stammt. In dem Waghäuseler Stadtteil, eine Hochburg des Laientheaters, sind gleich vier Theaterensembles zuhause. Seinen Hauptwohnsitz hat der 50-Jährige in Berlin. Doch immer wieder zieht es ihn nach Wiesental, in die alte Heimat, so kürzlich auch in die Open-Air-Kunstausstellung in die Ortsmitte. Der neue Verein „Kulturfreude“ schätzt ihn als gerngesehenen Gast:...

6 Bilder

Sportart beim TV Oberhausen:
Ansturm auf Ultimate-Frisbee-Camp

Oberhausen-Rheinhausen. Die Welt ist zwar keine Scheibe, aber für die Sportler der Abteilung Ultimate Frisbee des TV Oberhausen bedeutet eine Scheibe die Welt. Vor 64 Jahren hat die kleine fliegende Untertasse von Walter Fredrick Morrison - eine aerodynamische Plastikscheibe – einen Eroberungsfeldzug durch viele Länder der Welt begonnen. Beim TVO Oberhausen gibt es Frisbee erst seit 2018. Doch inzwischen ist sie zu einem Trendsport geworden. Zum dritten Mal hintereinander hat 2021 die das ganze...

Immer ein volles Haus verzeichnet der VdK Philippsburg. Hier mit BM Stefan Martus (links) und VdK-Chef Heinz Herberger (rechts)
4 Bilder

Jubiläum VdK:
75 Jahre Anlaufstelle für Menschen in Not

Philippsburg. Der Sozialverband VdK Philippsburg als „Solidargemeinschaft mit großem Herzen“ – so die Eigenbezeichnung - blickt in diesem Monat auf sein 75-jähriges Bestehen zurück. Wegen Corona müssen der ursprünglich vorgesehene Festakt und eine Reihe attraktiver Jubiläumsangebote ausfallen. Doch Vorsitzender Heinz Herberger hofft, die Feierlichkeiten zeitnah nachholen zu können. Das wäre auch angesagt: Denn der VdK Philippsburg ist mit über 500 Mitgliedern einer der größten und belegbar...

NEUES AUS DER STADTBIBLIOTHEK WAGHÄUSEL
NEUERWERBUNGEN DER WOCHE

Tel. 07254/207 1116 stadtbibliothek@waghaeusel.de bibliotheken.kivbf.de/waghaeusel www.onleihe.de/more Unsere Öffnungszeiten: Dienstag: 10.00-15.00 Uhr Mittwoch: 15.00-19.00 Uhr Donnerstag: 15.00-19.00 Uhr Freitag: 10.00-15.00 Uhr Samstag: 10.00-12.00 Uhr (Während der großen Ferien bleibt die Stadtbibliothek samstags geschlossen!) Wichtige Infos für den Besuch der Stadtbibliothek Waghäusel: -Zutritt der Stadtbibliothek Waghäusel nur mit der 3G-Regel: Geimpft - Genesen - Getestet Der...

Handarbeitsgruppe bietet Neuigkeiten:
Gestricktes für Menschen in Not

Waghäusel-Wiesental. Die Handarbeitsgruppe der Frauengemeinschaft Wiesental lässt sich auch durch Corona nicht davon abhalten, Mitmenschen in Not zu unterstützen – wie sie dies seit Jahrzehnten erfolgreich tut. Der Erlös geht etwa an den „Konvoi der Hoffnung“ und an das Kinderhospiz „Sterntaler“. Unter Einhaltung der Corona-Auflagen und Corona-Vorschriften wird „Gestricktes für Groß und Klein“ am Sonntag, 26. September, von 14 bis 17 Uhr im katholischen Pfarrzentrum in Wiesental angeboten....

Beim Vortrag des Kleintierzuchtvereins C 313 Hambrücken soll besonders auf die Hühnerhaltung eingegangen werden

Infoveranstaltung
Geflügelhaltung für Jedermann

Der Kleintierzuchtverein C 313 Hambrücken e.V. führt am 10.09.2021 um 19.00 Uhr im Vereinsheim am Heuweg 5 einen Vortrag zum Thema „Geflügelhaltung für Jedermann“ durch. Speziell soll dabei, so der Vereinsvorsitzende Theodor Böser, auf das Thema Hühnerhaltung eingegangen werden. Da-bei wird ein besonderes Augenmerk auf die Vermittlung von Informationen für Anfänger gelegt. Außerdem werden Informationen über das Besorgen und Einstallen der Tiere, die Fütterung sowie das Gesunderhalten von...

Anfang 1800.
3 Bilder

„Wunderbare Erscheinung“:
Donnerschläge, Bodensenkungen und Wassersäulen

Waghäusel-Kirrlach. Kein Wunder, aber eine – wie es hieß - „wunderbare Erscheinung“ soll sich vor knapp 200 Jahren in Kirrlach zugetragen haben. Der damalige Steueraufseher Adam Huckele schwor - laut einer Niederschrift - in den Räumen des ehrwürdigen Bezirksamts Philippsburg, wozu die Gemeinde Kirrlach gehörte, dass er ein ungewöhnliches Ereignis beobachtet habe. Den Vorgang kennen aus Erzählungen wohl nur Wenige in Kirrlach. Veröffentlicht wurde das gespenstische Geschehen von Bernhard Baader...

Radtour zu Denkmalen der Umgebung
Auf den Spuren des Prinz Eugen

Waghäusel. Am Sonntag, 12. September 2021, findet in diesem Jahr wieder bundesweit der Tag des offenen Denkmals statt. Das Ziel dieses besonderen Tages ist es, der Öffentlichkeit die Notwendigkeit bewusst zu machen, das noch vorhandene kulturelle Erbe zu schützen. Der Heimatverein Wiesental verzichtet diesmal - bedingt durch die Corona-Pandemie und die engen Raumverhältnissen - auf die Öffnung des Heimatmuseums im alten Rathaus und der Heimatstube in der Lerchenstraße. Stattdessen werden bei...

Olav Gutting MdB im Gespräch mit Landwirten.
3 Bilder

Landwirtschaft
Denn wäre nicht der Bauer, hättest du kein Brot

Bundestagsabgeordneter Olav Gutting traf sich zum Gespräch mit Landwirten aus dem Wahlkreis Bruchsal-SchwetzingenOberhausen-Rheinhausen/Altlußheim. An seiner Blühwiese für Insekten in Rheinhausen hat der Bundestagsabgeordnete Olav Gutting mit Landwirten aus der Region und dem Vertreter einer großen Firma für CropSience diskutiert. Wenn es um das Thema Pflanzenschutz gehe, so Olav Gutting seien viele Verbraucher verunsichert. Manche fürchten sich mehr vor Rückständen von Pflanzenschutzmitteln...

Karlheinz Stork schraubt am Rad
3 Bilder

Fahrrad-Spenden werden gesucht
Die AWO-Radwerkstatt wieder geöffnet

Der platte Reifen, die verstellte Gangschaltung, das lose Kabel zum Licht: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die behoben werden müssen, um ein altes Rad wieder flott für die Straße zu machen. Das Team der AWO-Fahrradwerkstatt in Waghäusel-Wiesental versucht genau das: Gespendete Räder mit wenig Aufwand verkehrssicher zu machen und anschließend an Menschen mit kleinem Geldbeutel abzugeben. „Es macht uns einfach Spaß, mit unserer Arbeit andere glücklich zu machen“, sagt Wolfgang Müller, der sich...

2 Bilder

Bohrlärm – Grundwassergefährdung – Erdbeben:
KUNDGEBUNG GEGEN GEOTHERMIEPROJEKT

Waghäusel. Die IG Tiefengeothermie ruft auf zu einer Kundgebung gegen das geplante Geothermieprojekt und gegen „Tiefengeothermie-Experimente“ auf Waghäuseler Gemarkung. Wann? Am Samstag, 11. September 2021, von 14 bis 16 Uhr, Marktplatz Wiesental. Kritische unabhängige Fachleute und sorgenvolle Bürger melden sich dort zu Wort und geben ihre Meinungen wieder. Laut BI wehren sich zahlreiche Waghäuseler und Bürger/innen aus Nachbargemeinden gegen das geplante Tiefengeothermieprojekt auf...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.