Wochenblatt Bruhrain - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Ehrung talentierter Nachwuchsmusiker: Karl-Heinz Stephan, Beate Brenner, Jens Peter, Patrick Beyerle, Krimhilde Rolli, Oberbürgermeister Walter Heiler, Lena Schwabenland und Ute Widdermann (v.l.)
2 Bilder

Hausinterner Wettbewerb für Querflöte und Akkordeon
Medaillen für die Teilnehmer

Waghäusel. Beate Brenner und Ute Widdermann von der Musikschule Waghäusel-Hambrücken hatten die Idee einen hausinternen Wettbewerb für Querflöte und Akkordeon durchzuführen. Einer dreiköpfigen Jury stellten sich in 44 Wertungen insgesamt 27 Schülerinnen und Schüler. „Die gezeigten Leistungen sind der Beweis für das hohe Ausbildungsniveau an unserer Schule“, freute sich Schulleiter Karl-Heinz Steffan beim Ehrungsabend in Anwesenheit von Oberbürgermeister Walter Heiler. Den...

Lokales

Volkstrauertag am Sonntag, 18. November
Waghäusel gedenkt der Kriegsopfer

Waghäusel. Traditionsgemäß wird in der Großen Kreisstadt Waghäusel mit Gedenkveranstaltungen auf den Friedhöfen Kirrlach und Wiesental der Volkstrauertag begangen. Im Stadtteil Kirrlachfindet um 9 Uhr ein Gedenkgottesdienst mit anschließender Gedenkfeier auf dem Friedhof statt. Das Programm, welches gegen 10.15 Uhr beginnen wird, wird vomMusikverein 1906 Kirrlach sowie dem Gospel- und Jazzchor Kirrlach 1999 mitgestaltet. Im Stadtteil Wiesental beginnt der ökumenische Gottesdienst um...

Lokales
Eric Klemm (Vierter von rechts) von der Theatergruppe der Seelsorgeeinheit Waghäusel-Hambrücken übergibt Pfarrer Peter Bretl einen Spendenscheck über 4.300 Euro.

In Kirrlach 4.300 Euro "erspielt"
Auf der Bühne für die Kirchengemeinde aktiv

Waghäusel-Kirrlach. Die Katholische Seelsorgeeinheit Waghäusel-Hambrücken ist um 4.300 Euro reicher. Diese namhafte Spende übergab eine Kirrlacher Theatergruppe um Eric Klemm und Regisseur Sven Herrwerth an Pfarrer Peter Bretl. Eingespielt wurde der Betrag mit dem Zweiakter „Alsfort Fronkfort“, der im Herbst gleich mehrmals den Saal des Kirrlacher Pfarrzentrums bis auf den letzten Platz gefüllt hatte. Das großartige Engagement der Bühnendarsteller für ihre Kirchengemeinde war geprägt durch...

Lokales
3 Bilder

Nummer 4647 gewinnt BMW mit kirchlichem Segen
Autolotterie zugunsten der Kirchensanierung mit 20.000 verkauften Losen beendet

Waghäusel-Wiesental. Wer ist der glückliche Gewinner eines Einser BMW 118 I? Dabei handelt es sich um das sogenannte Sportpaket mit allem Drum und Dran im Wert von 33.000 Euro. Und wer steht demnächst neben Sally - und kocht und backt mit dem YouTube-Star? Teils etwas aufgeregt halten die rund 150 Zuschauer, die zur Ermittlung des Lotteriesiegers in die Globus-Passage gekommen waren, ihre Lose in den Händen. Viele haben eine durchnummerierte Auflistung mitgebracht, weil sie mitunter zehn, 20...

Lokales
4 Bilder

Landesehrennadel für verdienten Oberschützenmeister
Hochkarätige Ehrungen beim 50 Jahre alten Schützenverein Philippsburg

Philippsburg. Da brandete Beifall auf, als Bürgermeister Stefan Martus vor den versammelten Schützen der Stadt und der Region die Überraschung bekanntgab: Thomas Biesenberger erhalte die Landesehrennadel. Die Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg seien staatliche sichtbare Auszeichnungen, die durch den Ministerpräsidenten an Personen vergeben werden, die sich – mindestens 15 Jahre lang - um bestimmte Bereiche des öffentlichen Lebens verdient gemacht haben, so in Vereinen und Organisationen...

Lokales

Wunschzettel-Aktion der Stadt Waghäusel
Noch schnell einen Weihnachtswunsch äußern

Waghäusel. Eine schöne Tradition ist in Waghäusel die von der Stadtverwaltung angebotene Weihnachtswunschaktion. Ziel ist es möglichst vielen Kindern, deren Eltern es finanziell nicht so gut geht, an Weihnachten eine Freude zu bereiten. Entsprechende Wunschzettel sind in den Kindergärten, Schulen, im Tafelladen, im Jobcenter sowie bei den kirchlichen Einrichtungen und im Bürgerbüro der großen Kreisstadt ausgelegt. Eltern können Wunschzettel für ihre Kinder ausfüllenDie Eltern werden...

Lokales
Kirrlacher Prinzenpaar Gabi II. und André I.
2 Bilder

Neuer Jahresorden präsentiert
Gabi II. und André I. regieren die Kirrlacher Narren

Waghäusel-Kirrlach (sp). Um 23:55 Uhr beim diesjährigen Kirrlacher Prinzenball war es amtlich: Mit den neuen Regenten Gabi II. und André I. zieht die Kirrlacher Karnevalsgesellschaft in die bevorstehende Fastnachtskampagne 2018/2019. Zuvor hatte Sitzungspräsident und Prinzenpaarsucher Eric Klemm das kulinarische Wissen und den feinen Gaumen von vier in die engere Auswahl gekommenen Prinzenkandidaten bei der Essensprüfung in der beliebten Show “Ich bin ein Prinz! Holt mich hier raus!“ auf die...

Lokales

Grumbeerkuchen
Grumbeerkuchen mit Speck

Zutaten für 4 Portionen: Teig: 500g Mehl 1 Würfel Hefe 1TL Salz 300ml lauwarmes Wasser Belag: 500g festkochende Kartoffel (am Vortag gekocht) 200g geräucherten Speck (in Streifen) 200g Emmentaler (gerieben) 200g Zwiebeln (in feine Scheiben geschnitten) 200ml Schmand Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Muskat frischen Schnittlauch Zubereitung: 1. Mehl, Hefe, Salz und dann lauwarmes Wasser in der Küchenmaschine kneten bis sich der Teig von der...

Lokales
Imposante Puten gab es bei der Kreisschau der Kleintierzüchter in Hambrücken zu bestaunen.

Kreisgeflügel- und Taubenschau mit angeschlossener Kreisjugendschau
Erfolgreiche Kreisgeflügelschau in Hambrücken

Hambrücken (jk) Bereits zum wiederholten Mal ging am Wochenende die Kreisgeflügel- und Taubenschau mit angeschlossener Kreisjugendschau in Hambrücken über die Bühne. Der Kreisverband Bruchsal hatte in der Ausstellungshalle des Kleintierzuchtvereins C 313 nahezu 500 Tiere versammelt, die sich im friedlichen Wettstreit miteinander maßen. 43 namhafte Ausstellerinnen und Aussteller, auch aus dem Jugendbereich ließen das Kleintierzüchterherz höher schlagen und in der nicht gerade kleinen...

Lokales

Hambrücker Heimatfreunde
Bilderausstellung über gefallene und vermisste Soldaten

Hambrücken (jk) Am diesjährigen Volkstrauertag, Sonntag, 18.11.2018 veranstalten die Hambrücker Heimatfreunde eine Ausstellung mit Fotos der gefallenen und vermissten Hambrücker Soldaten des ersten und zweiten Weltkrieges. Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag, 18.11.2018 um 13.00 Uhr im Forum der Pfarrer-Graf-Schule statt. Die Ausstellung ist am Volkstrauertag bis 18 Uhr geöffnet. Für das leibliche Wohl ist mit Getränken, Kaffee und Kuchen bestens gesorgt. Viele Fotos und...

Lokales
8 Bilder

Zweifacher Mord auf der Bühne des Pfarrzentrums
Standing Ovations: Premiere der „Parole“ begeistert das Publikum durch Perfektion

Waghäusel-Wiesental. Und das - ein Tag nach dem Besuch des Freiburgers Erzbischofs Stephan Burger in der Stadt Waghäusel: Zweifacher Meuchelmord auf der Bühne des Pfarrsaals. Drei Ganoven, die aus reiner Gefälligkeit und Gutherzigkeit zwei missliebige Mitbürger um die Ecke bringen – wenn das keine rührselige Weihnachtsgeschichte ist! „Wir sind keine Engel“, so heißt etwas entschuldigend der Titel des bekannten Hollywood-Klassikers. 2018 hat sich die Mannschaft des Wiesentaler Theatervereins...

Lokales

Zum Volkstrauertag
Bilderausstellung über gefallene und vermisste Soldaten

Hambrücken. Am diesjährigen Volkstrauertag, Sonntag, 18. November,  veranstalten die Hambrücker Heimatfreunde eine Ausstellung mit Fotos der gefallenen und vermissten Hambrücker Soldaten des ersten und zweiten Weltkrieges. Die Eröffnung der Ausstellung findet am Sonntag um 13 Uhr im Forum der Pfarrer-Graf-Schule statt. Die Ausstellung ist am Volkstrauertag bis 18 Uhr geöffnet. Viele Fotos und Dokumente wurden den Hambrücker Heimatfreunden von Bürgern zur Verfügung gestellt. Da sich in...

Lokales

Denkwerkstatt in Philippsburg "Gemeinsam leben - Aber wie?"
Ein etwas anderer Weg zum Verstehen von Demokratie

Philippsburg. Mit der finanziellen Unterstützung des Bundesprogramms „Demokratie leben“ konnte das Flüchtlingsnetzwerk „Füreinander – aktiv – Miteinander“ die bekannte Sozialpädagogin und Autorin für interkulturelle Fragen, Mehrnousch Zaeri-Esfahani nach Philippsburg einladen. In Form einer Denkwerkstatt mit Sprachinseln sollten sich die rund 30 Teilnehmer über das Miteinander in unserer Gesellschaft austauschen. Durch viele aus dem alltäglichen Erleben gegriffene Beispiele zeichnete...

Lokales
Mehr als 20 Jahre nach dem Weggang der Bundeswehr aus Philippsburg wurde jetzt dem Investor, der Bensheimer Dietz AG, die Baugenehmigung zur Revitalisierung der Kasernen-Brache erteilt.

Revitalisierung der Kasernen-Brache in Philippsburg
"Wir sind in der Zukunft angekommen"

Philippsburg. Mehr als 20 Jahre nach dem Weggang der Bundeswehr aus Philippsburg wurde jetzt dem Investor, der Bensheimer Dietz AG, die Baugenehmigung zur Revitalisierung der Kasernen-Brache erteilt. Der Immobilieninvestor, der bereits seit 2016 viel Geld an diesem Standortinvestiert hat, beginnt umgehend mit den Baumaßnahmen am Oberfeldweg und errichtet ein modernes Distributionszentrum. „Investoren und Wirtschaftsunternehmen benötigen Planungssicherheit – ebenso wieLogistikmanager und...

Lokales

Thementag "Demenz" in Waghäusel
Großes Interesse in der Bevölkerung

Waghäusel. Der Fachbereich Mensch und Gesellschaft der Großen Kreisstadt Waghäusel hatte in Kooperation mit der Stadtbibliothek einen Thementag Demenz veranstaltet. In der Bücherei führte Rosemarie Vogel für Kinder ab drei Jahren ein Lesemäuse-Spezial mit dem Titel „Was ist mit Oma, Opa und Eichhörnchen los“. Zeitgleich trafen sich im Großen Rathaussaal mehr als 50 Interessierte zu einem Vortrag „Umgang mit Demenz im Alltag“. Referentinnen waren Elke Krämer, Geschäftsführerin des...

Lokales

Dekra bescheinigt Spielplätzen der Stadt Waghäusel erneut einwandfreien Zustand
Auf Herz und Nieren getestet

Waghäusel. Ein Sicherheitsingenieur der Dekra hat in den letzten Wochen rund 40 Spiel- und Bolzplätze der Stadt Waghäusel überprüft. Die bauliche und technische Qualität der Spielgeräte der Stadt Waghäusel und deren sicherheitstechnischer Stand sind nach wie vor außerordentlich hoch. „Der Prüfer der Dekra bescheinigt uns, dass sich diestädtischen Spielplätze in einem überdurchschnittlich guten sicherheitstechnischen Zustand befinden“, so Waghäusels Oberbürgermeister Walter Heiler. Dieser...

Lokales
Am Wochenende ist Herbstmarkt in Graben.

Schlemmen, Schlendern, Shoppen
Budenzauber in Graben

Graben-Neudorf. Das Marktgeschehen in Graben-Neudorf darf auf eine Jahrhunderte alte Tradition zurückblicken. Am Wochenende ist rund um die Grabener Kirche Herbstmarkt - mit allerlei Budenzauber, Verkaufsständen, Floh- und Kunsthandwerkermarkt, vor allem aber mit einem verkaufsoffenen Sonntag von 13 bis 18 Uhr am 11. November. Die Veranstaltung im Ortsteil Graben steht ganz unter dem Motto „Schlemmen, Schlendern und Shoppen“. Neben den kulinarischen Genüssen bei den örtlichen Gastronomen und...

Lokales
Liebe geht durch den Magen: Das "Wochenblatt" sucht die leckersten Kartoffelrezepte.

Grumbeer-Glück: „Wochenblatt“ sucht Kartoffel-Rezepte
Karten für Dinnershow Crazy Palace als Hauptgewinn

Wochenblatt-Aktion. Zum Abschluss der Jahresaktion „Deutschland ist Kartoffelland“ des Bundesverbandes Deutscher Anzeigenblätter (BVDA), die die „Wochenblätter“, „Stadtanzeiger“ und der „Trifels Kurier“ das ganze Jahr über begleitet haben, ruft das „Wochenblatt“ alle Hobbyköche dazu auf, am ersten Rezeptwettbewerb für Wochenblatt-Reporter teilzunehmen. Als Hauptgewinn winken zwei Eintrittskarten für die Dinnershow Crazy Palace in Karlsruhe. Gesucht werden traditionelle...

Lokales

Neue Geschäftsführer bei der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten
Erweiterung des Lagers in Graben-Neudorf für 2020 geplant

Bruchsal. Mit personellen Neuigkeiten eröffnete Alex Huber, Vorsitzender der Lebenshilfe Bruchsal-Bretten e. V., im Speisesaal der Hauptwerkstatt in Bruchsal die Mitgliederversammlung. So begrüßte er Markus Liebendörfer, der zukünftig als Hauptgeschäftsführer für den Bereich Werkstätten zuständig sein wird, sowie Bernd Gärtner, der als Geschäftsführer für den Bereich Wohnen verantwortlich ist. Gemeinsam mit Geschäftsführer Robin Kaupisch, der vorrangig für die Verwaltung und die...

Lokales

Bürgerversammlung am Mittwoch, 14. November, um 18 Uhr
Städtebauliche Erneuerungsmaßnahme „Ortskern Wiesental“

Waghäusel. Die Stadt Waghäusel beabsichtigt die städtebauliche Sanierungsmaßnahme „Ortskern Wiesental“ im Stadtteil Wiesental durchzuführen. Zur Vorbereitung der Sanierung hat die Gemeinde  vorbereitende Untersuchungen durchzuführen. DieseUntersuchungen beinhalten unter anderem Bestandsaufnahmen und Analysen, um das Ausmaß des Sanierungsbedarfs umfassend zu ermitteln. Beispielsweise um Beurteilungsgrundlagen zu gewinnen über die Notwendigkeit der Sanierung, die sozialen, strukturellen...

Lokales

Gedenkstunde zum diesjährigen Volkstrauertag
Volkstrauertag in Hambrücken

Hambrücken (jk) Am Sonntag, 18. November 2018 veranstaltet die Gemeinde um 11.30 Uhr in der Aussegnungshalle des Friedhofes die Gedenkstunde zum diesjährigen Volkstrauertag. Das Programm wird in diesem Jahr wiederum von der Hambrücker Autorin und Zeitzeugin Erika Albrecht mitgestaltet. Diese wird ihre Gedanken zum Volkstrauertag den Anwesenden vortragen. Die Gedenkansprache hält Bürgermeister Thomas Ackermann. Diakon Franz Notheisen spricht das Gebet. Nach dem Lied vom guten Kameraden erfolgt...

Lokales

Kreisverband Bruchsal der Kleintierzüchter
Kreisgeflügelschau in Hambrücken

Hambrücken (jk) Der Kreisverband Bruchsal der Kleintierzüchter führt am 10. und 11.11.2018 die Kreisgeflügelschau und Taubenschau mit angeschlossener Kreisjugendschau in Hambrücken durch. Ort der Ausstellung ist das Vereinsheim des Kleintierzuchtvereins C 313 e.V. im Heuweg in Hambrücken. Von insgesamt rund 50 Züchtern werden dabei rund 650 Tiere den Preisrichtern zur Ansicht und für die Öffentlichkeit ausgestellt sein. Die Schirmherrschaft hat Bürgermeister Thomas Ackermann übernommen. Zur...

Lokales

Gedenkfeier in Philippsburg zum Volkstrauertag am 18. November
Totengedenken auf dem Friedhof in Huttenheim

Philippsburg. Zu Ehren der Toten, die in den Kriegen der Geschichte ihr Leben lassen mussten, findet die gemeinsame Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntag, 18. November, um 11.30 Uhr auf dem Friedhof Huttenheim statt. Bei der Gedenkfeier wirken die Chorgemeinschaft Eintracht Huttenheim sowie der Musikverein Huttenheim mit. Die Gedenkansprache wird von  Ortsvorsteher Markus Heil gehalten.Nach der Gedenkfeier wird die Freiwillige Feuerwehr Huttenheim einen Kranz am Kriegerdenkmal...