Wochenblatt Bruhrain - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

14 Bilder

Graben-Neudorfer Rathaus in Kinderhand
mit dem Narrenschiff zum Kinderfasching

Was für eine Vorfreude. Bereits vor 13 Uhr füllte sich am Faschingssamstag der Rathausplatz mit Spiderman, Piraten, Cowboys, Elfen, Prinzessinnen und mehr. Pünktlich um 13.11 Uhr gab das Kinderprinzenpaar Marlene I (Heilig) und Lenny I (Melder) das Kommando zum Rathaussturm. Im Nu hatte sich die Meute im Rathaus verteilt um den Bürgermeister, Herrn Christian Eheim zu suchen mit dem Ziel diesen auf das Piratenschiff der NeuKaGe, der Santa Narria zu entführen und als Beute beim Kinderfasching zu...

6 Bilder

Zeichen der Verbundenheit:
500 Menschen gedenken der Opfer von Hanau

Philippsburg/Waghäusel/Oberhausen-Rheinhausen. Wenn das kein Beweis für gelebte Solidarität ist: Schätzungsweise 500 Menschen aus der Stadt und der Region versammelten sich am späten Freitagabend in Philippsburg vor dem Mahnmal „Pax aeterna“ („Ewiger Frieden“) in der Burda-Anlage, um ihre Verbundenheit mit den Opfern des Terroranschlags in Hanau und mit deren Angehörigen zum Ausdruck zu bringen. Zugleich zeigten sie ihre tiefe Verachtung und Abscheu mit allen, die - durch Taten, aber auch...

Die Schlacht bei Waghäusel 1849. Im Hintergrund die Zuckerfabrik.
7 Bilder

„Unabhängige“ trafen sich:
Volkserhebung und Schlacht bei Waghäusel gedenken

Waghäusel. „Die Unabhängigen“ (DU) Waghäusels haben sich unmittelbar nach der Kommunalwahl 2019 eine feste Struktur gegeben. Zu den Zielen der neuen Formation zählt auch, die neue Fraktion im Gemeinderat zu unterstützen und ihr mit dem vorhandenen Fachwissen aus den verschiedenen Berufs- und Interessensbereichen zuzuarbeiten. Verabschiedet wurde in der damaligen Gründungsversammlung eine detaillierte Satzung. Damit beantragte die DU auch die Anerkennung der Gemeinnützigkeit. Diese liegt...

Das Kirrlacher Prinzenpaar Katharina I. und Christopher I. erhalten von Oberbürgermeister Walter Heiler im Beisein von KiKaGe-Sitzungspräsident Eric Klemm, KHC-Kommandant Tobias Kolb und Ehrenkienholzmann „Rafter der Stimmgewaltige“ (von links) den Rathausschlüssel

Rathaussturm in Waghäusel
Walter Heiler schießt vorbei

Waghäusel. Deutlich ruhiger als das jüngste Orkantief Sabine war am Schmutzigen Donnerstag der Rathaussturm in Waghäusel. Doch ganz freiwillig wollte Oberbürgermeister Walter Heiler den Schlüssel seines städtischen Denkzentrums dennoch nicht herausgeben. Schließlich war er in die Hülle des weltberühmten Physikers Albert Einstein geschlüpft und tüftelte möglicherweise gemeinsam mit seinem als Windrad verkleideten Ersten Beigeordneten Thomas Deuschle an einer genialen Lösung der...

Kindergartenkinder stürmten das Rathaus
Narren spenden für den guten Zweck

Hambrücken (jk) Hambrücken ist bekanntlich inmitten herrlicher Wälder ländlich geprägt. So hatte sich die Rathausmannschaft flugs in lauter Tiere vom Bauernhof verwandelt, die ihrem Bauern und Bürgermeister Thomas Acker-mann zur Seite standen. Die Schulanfänger der beiden Hambrücker Kindergärten ließen sich jedoch nicht irritieren und stürmten mit Vehemenz das Hambrücker Rathaus. Wie man richtig Party macht, das bekamen die Be-diensteten dann von den Kindern am „Schmut-zigen Donnerstag“ auch...

12 Bilder

Geldadel und Landadel mit Prinzenempfang:
Elf Narrenvereine glückselig vereint

Philippsburg/Oberhausen-Rheinhausen/Waghäusel. Da treffen sich Vertreter des Landadels – etwa Prinz und Pagen, das Ehrenstockriewerpaar und die Herzdamen plus Gefolge in Form vieler Uniformierten - mit Vertretern des Philippsburger Geldadels, der in der ganzen Region verzweigt ist. Seine Durchlaucht, diesmal Prinz Philipp LXXI. und die Besitzer des kapitalen Kapitalvermögens, so Felix Berny und Oberhaupt Andreas Hoffmann, laden großzügig zum Empfang. Weil Faschingsveranstaltungen beliebt und...

Das neue Blockheizkraftwerk.

Neues Blockheizkraftwerk in Waghäusel
Ein weiterer Beitrag zum Umweltschutz

Waghäusel. Auf dem Gelände des Klärwerks in Waghäusel wurde im vergangenen Jahr im Zuge der Erneuerung und Erweiterung der Schlammbehandlung, an deren Ende der Neubau eines Hochlastfaulturms stehen wird, ein neues Blockheizkraftwerk errichtet. Wie der Abwasserzweckverband Wagbach mitteilt, war hierzu im Vorfeld neben dem Bau des rund 870.000 Euro teuren Blockheizkraftwerks auch der Bau eines neuen, größeren Gasspeichers sowie einer neuen Gasfackel notwendig. Dadurch steht nun mehr Klärgas zur...

12 Bilder

Wer ist Fasnacht-Erfinder und Fasnacht-Vorreiter?
Philippsburg lässt den Kirchturm wackeln

Philippsburg/Oberhausen-Rheinhausen. Etwa zwei Dutzend Kirchtürme in Deutschland zittern und wackeln laut Pressemeldungen. Und zwar aus bautechnischen, statischen Gründen. Mitunter dürfen die Glocken aus Sicherheitsgründen nicht mehr läuten. Die Nachricht, „der Kirchturm wackelt“, verbreitete sich jetzt auch in Philippsburg. Für einen wackelnden Kirchturm sorgten allerdings die bebenden Fastnachter der Seelsorgeeinheit mit den Pfarreien Philippsburg, Huttenheim, Rheinsheim, Oberhausen und...

Schließung der Überfahrten und Korrosionsschutzarbeiten an den Radwegen
Rheinbrücke Maxau, eine Woche lang eine Spur weniger

Karlsruhe. Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird von Montag, 24. Februar, bis Freitag, 28. Februar, die Mittelstreifenüberfahrt und die Baustellenzufahrt auf der rheinland-pfälzischen Seite wieder mit Schutzplanken geschlossen. Die Überfahrt war Teil der umfangreichen Verkehrssicherungsmaßnahmen zur Ertüchtigung der Rheinbrücke Maxau. Jeweils die dritte Fahrspur dicht Für das Schließen der Mittelstreifenüberfahrten ist in den verkehrsarmen Zeiten jeweils die dritte Fahrspur...

Überraschungen angesagt:
Waghäuseler Verein „Kulturfreude“ nimmt Arbeit auf

Waghäusel. Kulturfreude durch Kulturfreunde: Genau das soll vermittelt werden. „Gemeint ist die Weitergabe von Freude, die uns Kultur & Kunst geben“, lassen die Protagonisten wissen. Mit ihrem Zusammenschluss ist das kulturelle Leben in der Stadt Waghäusel um ein Mosaiksteinchen reicher geworden. Nach relativ kurzer Vorbereitungszeit hat sich ein Verein „Kulturfreude“ gegründet, in dem sich eine Reihe von Künstlern aus verschiedenen Kulturbereichen zusammengeschlossen hat. „Wir stehen...

16 Bilder

16-teilige sechsstündige Prunksitzung:
„Domstadt“ Rheinsheim überragt alles

Philippsburg-Rheinsheim. Unglaublich, was die „Domstadt“ Rheinsheim so alles bietet. Nicht nur mit dem höchsten Kirchturm im Bruhrain überragt sie andere Gemeinden. Die Prunksitzung, die dort traditionell „Bürgerball“ heißt, ist inzwischen zum kulturellen Highlight geworden. Mehr als ein Dutzend Mütter und Väter des Erfolgs gibt es. Dazu gehören die neue Moderatorin Carolin Herberger, die beiden Hauptorganisatoren Peter Haake und Elke Kohout, die auffallend vielen einheimischen Akteure, die...

Altrhein bei Dettenheim

Infoveranstaltung zum Planungsstand Elisabethenwört
Noch viele Fragezeichen beim Hochwasserschutz am Rhein

Dettenheim. Zu einer Infoveranstaltung über den Hochwasserschutz bei Elisabethenwört lädt die BI Rußheimer Altrhein unddie  BI Paminaraum am Montag, 2. März, ab 18 Uhr, in die Pfinzhalle nach Rußheim ein. Die Entscheidung für die Variante Dammrückverlegung werde  das Naturschutzgebiet Elisabethenwörtnachhaltig verändern, so die Bürgerinitiative, zusätzlich sorge die mit dieser Variante verbundene Grundwasserhaltung im Ortsteil Rußheim für eine große Betroffenheit. Bei der Infoveranstaltung...

Reiner Rudolph (Bildmitte) wurde von Präsident Ludwig Marton-Degler (rechts) und Sitzungspräsident Rolf Mayer zum Ehrenpräsidenten ernannt
3 Bilder

Zahlreiche Ehrungen beim Hambrücker Carnevalsclub
Jahrelange Mitgliedschaft

Hambrücken. Hochkarätige Ehrungen gab es bei der diesjährigen Prunksitzung des Hambrücker Carnevalsclubs (HCC) 1979 Präsident Ludwig Marton-Degler zeichnete Lena Baumann, Andre Brecht und Bianca Feller mit dem goldenen Waldbock-Orden aus. Die drei Aktivposten des Vereins tragen damit nun die höchste Auszeichnung, die der HCC zu vergeben hat. In seiner Laudatio betonte Marton-Degler in der vollbesetzten Lußhardthalle die Verdienste der drei Aktiven. Lena Baumann und Bianca Feller haben...

2 Bilder

Rhosemer Stockriewer
Ehrenstockriewerpaar Kerstin I. und Uwe I.

Große Freude hatten Kerstin und Uwe schon am Tag ihrer Inthronisierung im No-vember, und ihre Begeisterung über ihr „Amt“ ist mittlerweile keineswegs kleiner geworden, ganz im Gegenteil. Bereits kurz nach dem Einbiegen in die Baumgasse ist klar zu erkennen, wer in dieser Kampagne närrisches Oberhaupt der Rhosemer Stockriewer ist und zwar an dem Plakat mit dem Bild des Ehrenstockriewerpaares. Praktischerweise sind direkt darüber auch noch die beiden Riewer am Stock an der Häfner‘schen Hauswand...

38. Hambrücker Faschingsumzug
Höhepunkt im närrischen Terminkalender

Hambrücken. Ein weiterer Höhepunkt im närrischen Terminkalender von Hambrücken ist wie immer der große Umzug am Faschingssonntag, 23. Februar. Tausende von Zuschauern werden wieder die buntgeschmückten Straßen in Hambrücken säumen und den Faschingsumzug so zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Fünf mal elf Anmeldungen für den Gaudiwurm liegen vor. Der Umzug selbst findet ab 14.01 Uhr entlang der buntgeschmückten Straßen statt. Die Zugstrecke ist wie in den vergangenen Jahren die Rhein-,...

Das Quarantäne-Gebäude in der Südpfalz-Kaserne

Auch letzte Untersuchungen und Tests ergaben keinen Nachweis des Coronavirus
China-Rückkehrer aus der Quarantäne entlassen

Germersheim. Die Erleichterung ist groß und niemals war die Redensart "Aufatmen" wohl wörtlicher zu nehmen als am Sonntagmorgen in Germersheim: Auch in der letzten Beprobung wurde bei keinem der China-Rückkehrer und Helfer in der Quarantäne-Einrichtung in der Südpfalz-Kaserne in Germersheim das Coronavirus nachgewiesen. Auch der ärztliche Check hat keine Hinweise auf eine mögliche Infektion mit Corona ergeben. Es besteht kein Verdacht für eine Infektion mit Sars-CoV-2 gemäß...

Einwohnerzahl in der Großen Kreisstadt Waghäusel steigt weiter an
Ella, Emma und Henry sind beliebteste Kindernamen

Waghäusel. In Waghäusel lässt sich im dritten Jahr in Folge ein Anstieg bei der Einwohnerzahl feststellen. Zum Jahresende 2019 lebten hier 21.648 Personen. Dies sind 33 Personen mehr als 2018 und 123 Personen mehr als 2017. Der prozentuale Anteil der ausländischen Mitbürger betrug Ende 2019 12,29 Prozent. Im Vorjahr waren es 11,8 Prozent. Bei den Geburten war erneut ein leichter Rückgang zu verzeichnen. Erblickten im Jahr 2017 noch 226 Neugeborene das Licht der Welt, waren es im Jahr 2018...

4 Bilder

Beim Sängerbund Wiesental:
Prunkvolle Prunksitzung mit prächtigen Präsentationen

Waghäusel-Wiesental. Eine „prunkvolle Sitzung“, wenn auch ohne Elferräte, bot der Sängerbund Wiesental: prächtig das Ambiente, glanzvoll die Kostüme, brillant das Programm, toll die Form der Akteure. Mächtig ins Zeug legten sich alle Mitwirkenden. Das bunt gemischte, niveauvolle Fünf-Stunden-Programm mit Tanzunterhaltung fiel ganz nach dem Geschmack der begeisterten Gäste aus. Alle Ehre machte die Veranstaltung dem inzwischen mit Kultstatus versehenen Motto „Kunterbunt beim Sängerbund“. Im...

Die Südpfalz-Kaserne in Germersheim
2 Bilder

Gute Nachrichten aus Germersheim
Keine neuen Corona-Erkrankungen in der Quarantäne-Station

Germersheim. Auch bei der bereits dritten Untersuchung wurde erneute bei keinem der in der Südpfalz-Kaserne in Germersheim untergebrachten 122  Rückkehrern und den 22 Helfern des Deutschen Roten Kreuzes im Quarantänebereich das neue Coronavirus nachgewiesen. Noch am Vorabend wurden alle Untersuchten informiert. Sämtliche Beteiligten zeigten sich erleichtert über das Ergebnis. Das Landesuntersuchungsamt Rheinland-Pfalz, das auch die erneute Untersuchung durchgeführt hat, weist allerdings...

Christian Eheim

Bürgermeister Christian Eheim meldet sich zu Wort
Betreiber des Geothermiekraftwerks muss Öffentlichkeitsarbeit ausweiten

Graben-Neudorf. Graben-Neudorfs Bürgermeister Christian Eheim fordert die Deutsche Erdwärme GmbH auf, die Öffentlichkeitsarbeit zum geplanten Geothermiekraftwerk in Graben-Neudorf auszuweiten. "Die Bürger haben zahlreiche Fragen. Die Deutsche Erdwärme sollte zeitnah öffentlich Rede und Antwort stehen", so Bürgermeister Christian Eheim. Gegenüber der Gemeinde habe die Deutsche Erdwärme im vergangenen Jahr zugesagt, umfassend über ihr Vorhaben zu informieren. "Diese Zusagen wurden bisher noch...

Öffentliche Gemeinderatssitzung in Hambrücken
Haushaltsplan und Haushaltsreden

Hambrücken. Am Dienstag, 18. Februar, 19 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt. Der Gemeinderat beschließt dabei über den Haushaltsplan für das Jahr 2020 und die Fraktionen halten die Haushaltsreden. Des Weiteren beschließt das Gremium über den Beitritt der Gemeinde Hambrücken zum gemeinsamen Gutachterausschuss bei der Stadt Bruchsal und berät über die Entwurfsplanung mit Kostenberechnung für den Umbau der Bushaltestelle in der Ortsmitte im Zuge...

Die Preisträger der Musikschule Waghäusel-Hambrücken beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ mit Lehrkräften und Ehrengästen.

Preisträgerkonzert der Musikschule Waghäusel-Hambrücken
Nur erste Plätze beim Regionalentscheid

Waghäusel. „Besser geht es nicht“. Philipp Zink, Leiter der Musikschule Waghäusel-Hambrücken, fand für das Abschneiden seiner Schützlinge beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ nur lobende Worte. Alle vier Ensembles und fünf Solisten haben in Ettlingen erste Plätze belegt, wobei sieben der neun Gewinner eine Weiterleitung zum Landesfinale Ende März in Tuttlingen und Waldstetten erhielten. Lediglich die jüngsten Schlagzeuger Benedikt Ille und Justus Bürstner können aufgrund der...

Das Naturschutzgebiet Kohlplattenschlag

Großer Pflegetag im Naturschutzgebiet Kohlplattenschlag
Helfer in Graben-Neudorf gesucht

Graben-Neudorf. Der Förderverein GNATSCHKO lädt am Samstag, 15. Februar, zu einem großen Pflegetag im Naturschutzgebiet „Kohlplattenschlag“ ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr am ehemaligen Werkstor des Kieswerks an der Straße zwischen Graben und Spöck. Ziel des Pflegetages ist es, den Rohboden für die im Naturschutzgebiet vorhandenen Bodenbrüter zu erhalten. Für alle Helfer gibt es zünftiges Mittagessen. „Alle Bürgerinnen und Bürger von Graben-Neudorf sind herzlich zur Mithilfe bei der Erhaltung...

2 Bilder

Komitee Rheinhäuser Fastnachtsumzug e.V.
Kindermaskenball und Fastnachtsumzug in Rheinhausen

Kindermaskenball in Rheinhausen am 16.02.2020 Der diesjährige Kindermaskenball findet am 16.02.2020 um 14:00 Uhr mit vielen Programmpunkten und Kinderdisco in der Tullahalle Rheinhausen statt. Fastnachtsumzug in Rheinhausen am 23.02.2020 Wir laden euch ein bei unserem 70. Umzug zuzuschauen. Wir wünschen allen Besuchern und natürlich auch den Teilnehmern einen tollen Umzug. Beginn 14:00 Uhr entlang der Zugstrecke in Rheinhausen. Weitere Infos und wichtige Hinweise gibt es auf:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.