Wochenblatt Bruhrain - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Blaulicht

Gefährliche Begegnung bei Graben-Neudorf
Frontalzusammenstoß mit Wildschwein

Graben-Neudorf. Zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Wildschwein kam es am Mittwochabend auf der Kreisstraße 3574 zwischen Graben - Neudorf und Huttenheim. Ein 44 Jahre alter Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von 10.000 Euro. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der 44 jährige Ford-Fahrer von Graben-Neudorf kommend in Richtung Huttenheim. Höhe des dortigen Kieswerks kollidierte er frontal mit einem Wildschwein. Während der Verständigungsmaßnahmen verlor er...

Blaulicht

Einbruch in Graben-Neudorfer Einfamilienhaus
Durch aufgebrochene Terrassentür ins Haus

Graben-Neudorf. Unbekannte verschafften sich am Montag Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Brettener Straße in Neudorf. Zwischen 17.15 Uhr und 19 Uhr kamen die Diebe gewaltsam über die Terrassentür in das Innere des Wohnhauses und durchsuchten nahezu alle Räume.  Anschließend gelang es den Tätern unerkannt zu flüchten. Ob die Einbrecher bei ihrer Suche fündig wurden kann bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann oder Beobachtungen...

Blaulicht

Sattelzug prallte gegen Pannen-Pkw, ein Beteiligter lebensgefährlich verletzt
Schwerer Unfall bei Rheinsheim

Philippsburg. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B35 kurz nach der Rheinbrücke bei Rheinsheim der Fahrer eines Nissan schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen fuhr ein 60-jähriger gegen 15.35 Uhr mit seinem Sattelzug von der Rheinbrücke kommend in Richtung Karlsruhe. Vor ihm fuhr ein Klein-Lkw. Der Fahrer des Klein-Lkw erkannte ein Pannenfahrzeug am rechten Fahrbahnrand und fuhr links daran vorbei. Der nachfolgende Fahrer des Sattelzuges erkannte den stehenden Pkw...

Blaulicht

Kleiner Gefahrgutunfall sorgt für Wirbel in Wiesental
Vermischte Putzmittel

Waghäusel. Am Freitag, 9. November,  gegen 17 Uhr wollten zwei Reinigungskräfte in einem Einkaufsmarkt in Wiesental ihre Arbeit beginnen. Bei den Vorbereitungen unterlief ihnen jedoch ein Fehler. Sie mischten aus Versehen zwei verschiedene Reinigungsmittel miteinander. Kurz darauf reagierte die Mischung. Es wurden innerhalb kürzester Zeit Dämpfe freigesetzt die die beiden einatmeten. Die zwei Frauen wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht und dort weiter medizinisch versorgt. Um 17 Uhr...

Blaulicht

Polizei sucht Zeugen für Unfall in Waghäusel
Kollision beim Abbiegen

Waghäusel. Leichte Verletzungen erlitt eine 43-jährige Skodafahrerin am Freitagmorgen gegen 7.40 Uhr. Ein Nissan fuhr auf der Stefanstraße in Richtung Bahnhof Waghäusel. In Höhe der einmündenden Haslacher Straße kam es zur Kollision mit dem einbiegenden Skoda, wobei Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro entstand. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Philippsburg unter 07256 93290 in Verbindung zu setzen.

Blaulicht

Verkehrschaos nach Unfall auf der L555 bei Kronau
Rückstau bis auf die Autobahn

Kronau. Zu erheblichen Staus kam es am Dienstag nach einem Verkehrsunfall, der sich gegen 17.30 Uhr auf dem Autobahnzubringer zwischen einem Pkw und einem Lastwagen ereignete. Nach den Feststellungen des Polizeireviers Bad Schönborn wollte ein 69 Jahre alter Pkw-Fahrer von einem Tankstellenareal heraus auf die L555 einfahren und missachtete hierbei die Vorfahrt eines Sattelzuges, der von einem 49-Jährigen gelenkt wurde. Bei der Kollision wurde der Pkw um die eigene Achse geschleudert und kam...

Blaulicht

Missverständnis führt in Dettenheim zu Zusammenstoß
Handzeichen falsch gedeutet- Unfall verursacht

Dettenheim. Die Geste eines 82-jährigen Radfahrers hat am Dienstag zunächst zu einem Missverständnis und in der Folge zu einem Verkehrsunfall geführt. Der Radfahrer wollte gegen 18 Uhr die Kreuzung Wilhelmstraße/Hochstetter Straße geradeaus überqueren und zeigte einer Autofahrerin, die an der Kreuzung zur Hochstetter Straße links abbiegen wollte, mit Handzeichen an, dass er sie passieren lassen wollte. Ein dahinter fahrender 64-jähriger Jaguar-Fahrer nahm an, dass er auch gemeint sei und bog...

Blaulicht

17-Jähriger legt sich in Oberhausen mit der Polizei an
Streit mit den Eltern der Freundin

Oberhausen. Nach einem vorausgegangenen Streit zwischen einem 17-Jährigen und der Familie seiner 14-jährigen Freundin kam es am Montagabend zu Widerstandshandlungen gegenüber den einschreitenden Polizeibeamten. Am Montag gegen 19 Uhr, versuchten Polizeibeamte einen Streit im Ortsteil Oberhausen zu schlichten. Beim Einschreiten verhielt sich der spätere Beschuldigte aggressiv und uneinsichtig. Er beleidigte die Ordnungshüter und wollte auf selbige losgehen, so dass er durch die Polizei zu...

Blaulicht

Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten in Oberhausen-Rheinhausen
Vorfahrt missachtet

Oberhausen-Rheinhausen.  Ein 53 Jahre alter Mann verursachte am Mittwochnachmittag einen Unfall auf der L560 bei Obernhausen-Rheinhausen. Gegen 17.45 Uhr befuhr der Pkw-Fahrer die Waghäuseler Straße und bog links auf die Landesstraße 560 ab. Hierbei übersah er eine vorfahrtsberechtigte 55-Jährige mit ihrem VW, die ebenfalls nach links abbiegen wollte, dabei kam es zur Kollision. Durch den Unfall wurden die Frau sowie ihr 19 Jahre alter Sohn leicht verletzt. Die Frau wurde mit einem...

Blaulicht

19-Jähriger verletzt Polizisten bei Festnahme
Dienstunfähig durch Tritt gegen das Knie

Waghäusel. Erheblichen Widerstand leistete ein 19-Jähriger bei seiner Festnahme am frühen Donnerstagmorgen in Waghäusel. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung gegen 2.30 Uhr in der Kriegsstraße an der der 19-Jährige beteiligt gewesen war, wurde die Polizei verständigt. Ein Zeuge konnte den Beschuldigten zunächst festhalten. Beim Eintreffen der Streife flüchtete der 19-Jährige, konnte aber nach einer kurzen Verfolgung gestellt werden. Bei seiner Festnahme wehrte er sich heftig und trat...

Blaulicht

Bei Überholvorgang nahe Waghäusel Auto erwischt
Lkw-Fahrer streift Pkw und flüchtet

Waghäusel. Am Mittwoch gegen 14.20 Uhr streifte ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer das Auto eines 81-Jährigen und ergriff anschließend die Flucht. Der Vorfall ereignete sich während eines Überholmanövers. Der bislang unbekannte Lkw-Fahrer befuhr von der L 560 kommend die L 638 in Fahrtrichtung Waghäusel, als er kurz nach einer Kurve zum Überholvorgang ansetzte und dabei das Auto erwischte. An dem Nissan entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Das Polizeirevier Philippsburg ist...

Blaulicht

Sexueller Übergriff auf 15-Jährigen in Waghäusel
Alkoholisierten Zustand ausgenutzt

Waghäusel. Ein 25-Jähriger und ein 26-Jähriger sind verdächtig, am Sonntag in der Wohnung eines der beiden Tatverdächtigen in Waghäusel mit einem 15-Jährigen sexuelle Handlungen gegen dessen Willen durchgeführt zu haben. Vermutlich nutzten die Tatverdächtigen den alkoholisierten Zustand des 15-Jährigen aus. Die beiden Männer sind am Montag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe einem Richter vorgeführt worden, der Haftbefehl erließ.

Blaulicht

48-Jähriger vor dem Haftrichter
Ehefrau vergewaltigt und schwer verletzt

Philippsburg. Ein 48-jähriger Mann ist verdächtig, am Montagabend seine Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung in Philippsburg über längere Zeit hinweg vergewaltigt zu haben. Die Frau musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. Der erheblich alkoholisierte Tatverdächtige musste die Nacht in der Gewahrsamszelle auf dem Polizeirevier verbringen. Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt.

Blaulicht

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten in Waghäusel
Beim Abbiegen Fahrzeug übersehen

Waghäusel. Zwei Schwerverletzte sowie ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles der sich am Montagabend auf der L560 ereignete. Beim Abbiegen von der Mannheimer Straße auf die L560 übersah eine 18-jährige Autofahrerin die Vorfahrt eines kreuzenden Pkw. In der Folge kam es zur Kollision bei der beide Fahrer schwer verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht wurden.

Blaulicht
Die Dokumentenprüfgeräte sollen es der Polizei ermöglichen, gefälschte Dokumente schneller zu erkennen und gefälschte Identitäten aufzudecken.

Rund 31 Millionen Euro fließen in die Polizeiarbeit
Gefälschte Dokumente schneller erkennen

Bruchsal/Philippsburg. Am 23. Oktober 2018 wurde vom baden-württembergischen Kabinett der Entwurf des Nachtragshaushalts 2018/2019verabschiedet. Darin enthalten sind auch Mittel in Höhe von einer Million Euro für die Anschaffung von insgesamt 250 Dokumentenprüfgeräten. Diese sollen an allePolizeireviere, wie etwa die Polizeireviere in Bruchsal und Philippsburg, die Kriminaldauerdienste und die Einsatzzüge der Bereitschaftspolizei verteilt werden. Die Dokumentenprüfgeräte sollen es der...

Blaulicht

Mehrere Staubsaugerautomaten an Tankstellen aufgebrochen
Bizarre Einbruchsserie

Bruchsal/Region. Im Zeitraum zwischen Dienstag und Mittwoch wurden gleich mehrere Staubsaugerautomaten im Bereich Bruchsal, Stutensee und Eggenstein-Leopoldshafen aufgebrochen. So kam es am Mittwoch, gegen 1.15 Uhr zu dem Aufbruch eines Staubsaugerautomaten an einer Tankstelle in der Bruchsaler Straße in Bruchsal. Eine Zeugin konnte zwei Tatverdächtige, einen Mann und eine Frau, sichten, welche sich im Anschluss in Richtung Bahnhof Karlsdorf mit einem grauen Kombi-Fahrzeug von der Tankstelle...

Blaulicht

Polizei stellt Autofahrer in Hambrücken
Bewaffnet und unter Drogeneinfluss

Hambrücken. Ein 42-jähriger Mann, der vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand, hat sich am Mittwoch gegenüber Polizisten nicht kooperativ verhalten. Er wurde gegen 1.15 Uhr von Beamten des Polizeireviers Philippsburg auf der Hauptstraße gestoppt, weil er mit seinem Mazda mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Er lehnte die Herausgabe der geforderten Papiere ab, verschloss die Türen und weigerte sich zunächst auszusteigen. Erst nach einiger Zeit und deutlicher...

Blaulicht

Schwerpunktkontrollen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr
Bad Schönborn und Östringen im Visier der Polizei

Bad Schönborn. Am Montag wurde an zwei Kontrollstellen in Östringen und Bad Schönborn Fahrzeuglenker mit besonderem Augenmerk auf Drogen und Alkohol im Straßenverkehr überprüft. Zwischen 11 Uhr und 17 Uhr waren insgesamt 28 Beamte der Polizeireviere Bad Schönborn und Philippsburg eingesetzt. Unterstützt wurden sie durch zwölf Kollegen des Polizeipräsidiums Mannheim. Insgesamt wurden 57 Fahrzeuge und 69 Personen überprüft. Zehn Fahrer im Rausch unterwegsZehn Pkw-Fahrer waren unter dem...

Blaulicht
Am Baggersee bei Liedolsheim hat sich ein bislang Unbekannter einem Zehnjährigen auf unsittliche Art gezeigt.

Sittenstrolch am Baggersee in Liedolsheim
Unbekannter zeigt sich unsittlich gegenüber Zehnjährigem

Dettenheim. Ein noch unbekannter Täter zeigte sich am Samstag gegen 16.30 Uhr am Baggersee Giesen bei Liedolsheim gegenüber einem zehn Jahre alten Jungen in unsittlicher Art und Weise. Als der Bub seine Mutter darauf aufmerksam machte, verschwand der Sittenstrolch auf einem roten Fahrrad. Er wird als etwa 60 bis 65 Jahre alt beschrieben, ist geschätzte1,80 bis zwei Meter groß, trägt graues, kurzes Haar und hat einen deutlich sichtbaren Bauch. Er trug zur Tatzeit eine Radler-Hose mit...

Blaulicht
Ordentlich getankt hatte ein Rollerfahrer in Oberhausen-Rheinhausen. Er stürzte, beschädigte dabei einen Wagen und machte sich davon. Weil Zeugen ihn beobachteten und er zudem seinen Roller zurückließ, war er für die Polizei leicht ausfindig zu machen. Ergebnis eines Alkoholtests: 1,6 Promille.

Unfallflucht in Oberhausen-Rheinhausen
Mit Roller gestürzt und Auto beschädigt

Oberhausen-Rheinhausen. Ein 49-jähriger Rollerfahrer hat am Freitag gegen 18.30 Uhr eine Unfallflucht begangen und ist von Zeugen dabei beobachtet worden. Vermutlich infolge Alkoholeinwirkung stürzte er mit seinem Gefährt auf dem Zufahrtsweg zum Hundeverein, streifte dabei ein geparktes Auto, machte sich davon und hinterließ einen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Seinen Roller ließ er am Unfallort zurück. Beamte des Polizeireviers Philippsburg konnten den mutmaßlichen Verursacher...

Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B35 - Polizei sucht dringend Zeugen
Ohne ersichtlichen Grund auf der Gegenfahrbahn

Philippsburg. Ein 63-jähriger Mann aus dem Landkreis Karlsruhe befuhr am Sonntagabend um 21.43 Uhr mit seinem DB Crossfire die B35 aus Richtung Huttenheim/Philippsburg in Richtung Graben-Neudorf. Nach Angaben von Zeugen fuhr der Mann jedoch über eine Strecke von mehreren hundert Metern ohne ersichtlichen Grund auf der Gegenfahrbahn. Zeugen konnten schließlich beobachten, wie es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden DB E 220 kam. Der Unfallverursacher hatte keinen...

Blaulicht
Kontrollaktion der Polizei

Gemeinsame Fahndungskontrollaktion der Reviere Philippsburg und Hockenheim
Präventionsmaßnahme der Polizei

Oberhausen-Rheinhausen. Zur Bekämpfung der Wohnungseinbruchskriminalität sowie zur Bekämpfung von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr war am Dienstag von 15.30 Uhr bis 20 Uhr in der Poststraße in Oberhausen-Rheinhausen eine Kontrollstelle der Polizei eingerichtet. Insgesamt neun Kräfte des Polizeireviers Philippsburg und drei Beamte des angrenzenden Polizeireviers Hockenheim kontrollierten 126 Fahrzeuge sowie 137 Personen. Neben einem Drogenverstoß im Zusammenhang mit dem Führen eines...

Blaulicht

Unfallverursacher ohne gültigen Führerschein
Überholendes Fahrzeug übersehen

Philippsburg. Ein 38 Jahre alter Pkw-Fahrer verursachte am Dienstagmittag gegen 13.30 Uhr auf der B35 in der Höhe von Rheinsheim einen Unfall. Als der Mann von einer 43-jährigen Fahrzeuglenkerin überholt wurde, übersah er diese und setzte ebenfalls zum Überholen an. In der Folge kam es zur Kollision. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis folgt.

Blaulicht
Eine Radfahrerin wurde bei einem Sturz in Philippsburg lebensgefährlich verletzt. Sie kam mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik, wo sie sofort an ihrer Kopfverletzung operiert wurde.

Mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik
Fahrradfahrerin in Philippsburg nach Sturz lebensgefährlich verletzt

Update: Wie die Polizei mitteilt, ist die 56-Jährige an den Folgen ihrer Verletzungen gestorben. Philippsburg. Unter Einsatz eines Rettungshubschraubers wurde bereits am Mittwochnachmittag eine schwer verletzte 56-jährige Radfahrerin in eine Klinik gebracht. Die Frau befuhr gegen 14 Uhr mit ihrem Rad den Feldweg zwischen Philippsburg und Rheinsheim, als sie etwa zwei Kilometer nach Philippsburg einen Mann mit zwei mitgeführten Hunden auf sich aufmerksam machte. Sie selbst führte...