Wochenblatt Bruhrain - Ausgehen & Genießen

Beiträge zur Rubrik Ausgehen & Genießen

Ausgehen & Genießen
Der Keukenhof fasziniert mit seiner farbenfrohen Blütenpracht nur für zwei Monate im Jahr.
2 Bilder

14. SÜWE Leserreise: Flusskreuzfahrt nach Holland und Belgien
Ein Koffer voller Erinnerungen

Leserreise. Letzte Chance: Am Dienstag nach Ostern, 23. April bis Dienstag, 30. April, geht es auf eine achttägige Entdeckungsreise über den Rhein zu den schönsten Städten Hollands und Belgiens und es sind nur noch wenige Kabinen frei. Mit an Bord: Kabarettistin Anne Vogd. Bereits zum 14. Mal findet die beliebte Leserreise der SÜWE statt. Die kommende Fahrt ist an Bord des Flusskreuzfahrtschiffes MS Swiss Tiara von der renommierten schweizerischen Reederei Scylla AG. Erst 2016 wurde das...

Ausgehen & Genießen
Am Samstag kann man in einem Workshop die anatolische Langhalslaute kennen lernen.

Baglama-Workshop
Die anatolische Langhalslaute kennen lernen

Waghäusel. Die Musikschule Waghäusel-Hambrücken bietet am Samstag, 23. Februar, in den Räumen der Schule auf dem ehemaligen Südzuckergelände einen Baglama-Workshop an. Referent zum Kennenlernen des anatolischen Instruments ist Nihat Iman von der internationalen Popakademie in Mannheim. Für Kinder im Alter von acht bis 13 Jahren findet der Kurs von 14 Uhr bis 15 Uhr statt. Von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr sind Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene eingeladen. Zwischen den beiden Workshops...

Ausgehen & Genießen
Robert Ahl sorgt mit seiner Band sowie spannenden Gästen am Schmutzigen Donnerstag für eine Alternative zu Humtata und Tätärä.

Alternativfasching in Langenbrücken
Schmutziger Donnerstag für Soulfans

Bad Schönborn. Es ist eine lieb gewonnene Tradition für alle, die mit Fasnacht nichts oder wenig am Hut haben, am Schmutzigen Donnerstag aber trotzdem ausgehen wollen: Die Robert Ahl Band bietet am Schmutzigen Donnerstag, 28. Februar, in der Kraichgauhalle Langenbrücken eine echte Alternative. Auch zum in Erinnerungen schwelgen und mitsingen, aber ganz ohne Humtata und Tätärä. Auf dem Programm stehen Rockklassiker und Soul, Kulthits legendärer Helden wie Jimi Hendrix, Joe Cocker, Carlos...

Ausgehen & Genießen
Immer schön an die Regeln halten. Oder?
2 Bilder

Stückentwicklung an der BLB
We don't break the rules!

Bruchsal. In Regularia gibt es für alles eine Regel. Zähne werden exakt zwei Minuten geputzt, Freizeit hat man nur 30 Minuten am Tag und wer schlechte Laune haben sollte, darf diese auf keinen Fall zeigen. In dieser von strikten wie absurden Regeln bestimmten Welt bestreiten sieben Mädchen ihren Alltag. Denn es ist doch klar, ohne Regeln herrscht Chaos, oder? Doch was passiert, wenn einen der Heißhunger auf Schokolade überfällt oder man den ganzen Tag am Handy hängt? Wie viele Regeln darf...

Ausgehen & Genießen
2 Bilder

Fastnachtsorden der Arbeitsgemeinschaft Rheinsheim e.V.
Lok-Hebung und 44. Jubiläumsumzug am Rosenmontag, das ist das Thema in der Rheinsheimer Fasenacht 2019

Auf dem Jahresorden 2019 der ARGE-Rheinsheim, schaut die närrische 44, mit Narrenkappe und lachendem Gesicht, auf die in den Rhein einsinkende Lok "Rhein". Es hätte am 21.10.2018 in Rheinsheim das Herbstmärchen und die Geschichte des Jahrhunderts werden können. Die Schatzsucher waren auf das Beste gerüstet aber es kam ganz anders als vermutet. Es ging wie ein Paukenschlag durch alle Medien "oh Schreck, die Lok ist weg". Die versunkene Lok bleibt ein Rätsel aber nach neuesten Erkenntnissen...

Ausgehen & Genießen

Fasching in der Bruhrainhalle Phlippsburg-Huttenheim
Faschingsball am Schmutzigen Donnerstag und Kinderfasching am Sonntag

Auch in diesem Jahr wird die Faschingssaison in Huttenheim traditionsgemäß mit dem großen Faschingsball am Schmutzigen Donnerstag eröffnet. Chorgemeinschaft „Eintracht“ Huttenheim und FC Huttenheim laden am 28. Februar, ab 19.61 Uhr, zum Schlumpelball in die Bruhrainhalle ein. Für Unterhaltung und gute Laune sorgt die Band „Lifestyle“, der Eintritt kostet 10 €. Jugendliche unter 16 Jahren haben zu dieser Veranstaltung keinen Zutritt. Beide Vereine freuen sich auch auf zahlreiche kleine Narren...

Ausgehen & Genießen

Neudorfer Karnevalisten mit pfiffigem Bühnenprogramm
Tolles Programm und hohe Ehrung

Graben-Neudorf (US). NeuKaGe startet mit pfiffigem Bühnenprogramm in die närrische Zeit Was für eine Atmosphäre. Man konnte die Vorfreude unten den knapp tausend bunt kostümierten Zuschauern formlich spüren. Kein Wunder also, dass mit den ersten Takten von der Band Manhattan der ganze Saal schunkelte. Mit den Proklamationen luden die Prinzenpaare, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Beate I und Prinz Volker I (Ehepaar Wilhelm) und Prinzessin Laureen I (Wilde) und Prinz Till I (Kammerer) zu einem...

Ausgehen & Genießen
Dania König
2 Bilder

Kein Herz, das liebt, bleibt unverletzt
Songpoet & Multitalent

Bruchsal. Mit einer musikalischen Lesung zum Thema „Kein Herz, das liebt, bleibt unverletzt“ startet die Alpha-Buchhandlung Bruchsal in ihr Jubiläumsjahr zum 20-jährigen Bestehen. Der Filmemacher und Songpoet Martin Buchholz übernimmt dabei den literarischen Part. Gemeinsam mit Dania König setzt er auch musikalische Akzente. Zu erleben sind die beiden Künstler am Freitag, 15. Februar , 19.30 Uhr, im Saal der Freien evangelischen Gemeinde Bruchsal in der Werner-von-Siemens-Straße 38,...

Ausgehen & Genießen

Bildvortrag über das ehemalige Hochstift Speyer am 13. Februar
Bewegende Geschichte

Oberhausen. Über Jahrhunderte gehörte das ganze Gebiet des früheren Landkreises Bruchsal und darüber hinaus zum Hochstift Speyer. Als Hochstift bezeichnete man bis 1803 ein Territorium, in dem die staatliche Souveränität von einem Bischof als Landesfürsten, dem Fürstbischof, ausgeübt wurde. Die Geschichte des Hochstiftes Speyer mit seinen Bischöfen, die zeitweise in Philippsburg residierten, die dortige Festung unterhielten und schließlich ihre Residenz von Speyer nach Bruchsal ins neu...

Ausgehen & Genießen
Foto: Martina Trumpp, Solistin des Violinkonzerts

Frühjahrskonzert des Sinfonieorchesters Bruchsal
Frisches aus Frankreich, Schwelgerisches über Schottische Melodien

Bruchsal. Frisches aus Frankreich, Schwelgerisches über Schottische Melodienbietet das Frühjahrskonzert des Sinfonieorchesters 1837 Bruchsal am Sonntag, 10. Februar, 17 Uhr im Bürgerzentrum. Für den anspruchsvollen Solopart konnte die exzellente Violinistin Martina Trumpp gewonnen werden. Martina Trumpp erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von acht Jahren und wurde mit zwölf Jahren Jungstudentin an der Würzburger Musikhochschule, wo sie ihr Diplom „mit Auszeichnung“ erwarb. Ihre...

Ausgehen & Genießen
Mark Forster kommt am 14. Juli zu "Musik im Park" in den Bruchsaler Schlossgarten. Tickets dafür gibt es nur noch beim "Wochenblatt".

Mark Forster Konzert ausverkauft
Hier gibt’s noch Tickets

Bruchsal. Das Open air-Konzert mit Mark Forster am Sonntag, 14. Juli, um 19 Uhr im Bruchsaler Schlossgarten ist schon ein Weilchen ausverkauft.Die gute Nachricht für alle, die noch kein Ticket für das Konzert des gebürtigen Pfälzers haben: Das „Wochenblatt“ als Präsentator der Veranstaltung verlost die allerletzten Karten, die für das „Musik im Park“-Konzert überhaupt noch zu haben sind. Also: Jetzt mitmachen und gewinnen! Imposanter, lauter, bunter - Mark Forster wartet 2019 mit seiner...

Ausgehen & Genießen
Einfach Pärchen-Selfie machen, auf dem auch das Schloss gut zu erkennen ist,  und bis 19. Februar auf Instagram oder Facebook hochladen, mit #KüssmichimSchloss taggen und vielleicht gewinnen. Für freien Eintritt ins Schloss reicht rund um den Valentinstag ein inniger Kuss.

Valentinsaktion vom 11. bis 17. Februar
Küss mich! Im Schloss.

Bruchsal. „Küss mich! Im Schloss!" Die Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg hat in den letzten Jahren enorm positive Resonanz gefunden. Deshalb laden in diesem Februar wieder viele Schlösser im Land dazu ein, den Eintritt per Kuss zu entrichten. In der Zeit vom 11. bis 17. Februar erhalten alle Paare, die sich an der Schlosskasse küssen, freien Eintritt ins Monument. Auch in diesem Jahr ist wieder ein Schloss dazugekommen. Mit dabei sind 2019 Schloss...

Ausgehen & Genießen

Neudorfer Karnevalisten starten in die heiße Phase
Hohe Nachfrage für die Prunksitzung und Neuerungen zum Rosenmontagsumzug

Neudorfer Karnevalisten eröffnen mit der Prunksitzung die heiße Phase der Fastnacht Am Samstag, 09.02.19 heißt es in der Pestalozzihalle wieder „Bühne frei für die Narretei“. Die Aktiven haben ein abwechslungsreiches Programm mit Show- und Gardetänzen, sowie allerlei Klamauk und Lacher aus der Bütt vorbereitet. Aber nicht nur die Augen und Ohren werden Freude haben, sondern auch für Augen und Magen gib es Schmankerl. Mit einer niveauvollen Speisekarte und regionalen Produkten wird auch für das...

Ausgehen & Genießen
Insgesamt drei Jahre lang war Markus Mauthe für sein aktuelles Fotoprojekt in Afrika, Asien, am Nordpolarkreis und in Südamerika unterwegs.
2 Bilder

Greenpeace präsentiert
Kaum etwas bleibt wie es ist

Bruchsal. Seit 30 Jahren bereist Naturfotograf Markus Mauthe Winkel der Erde fernab bekannter Reiserouten. Für sein neues Projekt in Zusammenarbeit mit der Umweltschutzorganisation Greenpeace machte er sich auf die Suche nach Menschen, die abseits unserer modernen Welt noch möglichst nahe an den Wurzeln ihrer indigenen Kulturen leben. Das Ergebnis dieser Expeditionen ist eine einzigartige multimediale Live-Show, die einen spannenden Ausschnitt der kulturellen und ökologischen Vielfalt...

Ausgehen & Genießen

Jeden zweiten Sonntag geöffnet
Postmuseum in Rheinhausen

Oberhausen-Rheinhausen. Das Postmuseum in Oberhausen-Rheinhausen ist am kommenden Sonntag, 10. Februar, von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Das Museum befindet sich im ehemaligen Pferdestall des  ältesten Postamt in Baden im Hinterhof der Gaststätte "Alte Post" in Rheinhausen. Hauptstraße 3.  Der Eintritt ist frei. Termine für Gruppenführungen sind nach Abspracheunter  07254 1219 oder 07254 5243 möglich.  Das Museum ist an jedem zweiten Sonntag im Monat, außer im August geöffnet.

Ausgehen & Genießen

Vortrag über die Fürstbischöfe in Karlsdorf und Kislau
Barocke Spurensuche

Stettfeld. Am Montag, 11. Februar, ab 19 Uhr, referiert der Erste Vorstand des Heimatvereins Karlsdorf, Bertram Fuchs, über die Spuren der Fürstbischöfe in Karlsdorf und Kislau beim Heimatverein Ubstadt-Weiher. Im Römerkeller in Stettfeld wird er die Barockschlösser Kislau und Altenbürg (Karlsdorf) näher vorstellen. Kislau und Altenbürg waren zwei mittelalterliche Burganlagen, die der Speyrer Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn im 18. Jahrhundert gänzlich im barocken Sinne umgestaltete....

Ausgehen & Genießen

In Wiesental wird gefeiert
Après-Ski-Party bei den "Zwölfern"

Waghäusel. Nicht die Nobelorte in der Alpenregion, sondern das Außengelände des FV 1912 Wiesental rückt am Samstag, 2. Februar, ab 19 Uhr in den Mittelpunkt aller schnee- und winterbegeisterten Skihasen. Dort veranstaltet die Tischtennis-Abteilung der Zwölfer im beheizten Zelt nach dem stimmungsvollen Erfolg des vergangenen Jahres erneut eine Après-Ski-Party. Für beste Laune werden nicht nur die angebotenen Getränke, sondern auch DJ Thorsten F. & DJ Robson mit der passenden Musikauswahl...

Ausgehen & Genießen
Schloss Bruchsal war schon als es errichtet wurde ein außergewöhnliches Bauwerk.

Führung am Sonntag, 3. Februar
Alles über 250 Jahre Baugeschichte

Bruchsal. Fachkundig geführt durch die Baugeschichte des Bruchsaler Schlosses: Am Sonntag, 3. Februar, geht es mit einer Kunsthistorikerin und mit einer Architektin durch das Schloss mit seiner ungewöhnlichen Historie vom barocken Meisterwerk über die Zerstörung bis zum glücklichen Wiedererstehen in der allerjüngsten Vergangenheit. Für diese Sonderführung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 062 21 6588815 erforderlich. Berühmt und herausragend in allen...

Ausgehen & Genießen

Kindermusical "Eule findet den Beat" am 2. Februar
Punk-Katze, Reggae-Papagei, Jazz-Assel und Rock-Maulwurf erklären Musik

Ubstadt-Weiher. Der Harmonika-Club Weiher lädt am Samstag, 2. Februar, zum Kindermusical "Eule findet den Beat". Los geht es um 16 Uhr in der Mehrzweckhalle Weiher, der Eintritt ist frei.  Ein Entdeckerflug durch die Musikwelt:Die kleine Eule, ein echter Musiklaie, lebt in einem Wald am Rande der Stadt. Wie viele Kinder kann sie sich gar nicht vorstellen, wie unermesslich vielfältig die Musikwelt ist. Als sie eines Abends durch eine wunderschöne Melodie geweckt wird, beginnt für sie eine...

Ausgehen & Genießen
Das Prinzenpaar Gaby II. und Andre I. fiebert erwartungsvoll dem großen Abend entgegen.  Fotos (4): Pröll
2 Bilder

Erstmals beginnt die Prunksitzung in Kirrlach bereits um 19.11 Uhr
Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren

Kirrlach. Am Samstag, 9. Februar, 19.11 Uhr, fällt der Startschuss für die Prunksitzung der Kirrlacher Karnevalsgesellschaft. Die Vorbereitungen für die große Fasnachtssause in der Kirrlacher Rheintalhalle laufen auf Hochtouren. Elferrat und Präsidium stehen bereits in den Startlöchern. Achtung: Erstmals geht es bereits um 19.11 Uhr los. Karten für die Prunksitzung gibt es beim Kaufhaus Eberenz in Kirrlach sowie - falls noch vorhanden - an der Abendkasse. Viele helfende Hände sorgen dafür,...

Ausgehen & Genießen

Am Samstag, 26. Januar, in Wiesental
Fastnachtsgottesdienst in der St.Jodokus-Kirche

Waghäusel. Die Katholische St.Jodokus-Kirche in Wiesental ist das größte Gotteshaus in der Seelsorgeeinheit Waghäusel-Hambrücken. Der Platz dürfte dennoch am Samstag, 26. Januar, kaum ausreichen, wenn dort ab 17 Uhr unter der Regie des Kienholzclubs der diesjährige Fastnachtsgottesdienst stattfinden wird. Dann werden wieder bunt kostümierte Narren mit Pauken und Trompeten und in Begleitung von Ministranten und Gardemädchen in die Kirche einziehen. Zelebriert wird die Narrenmesse von Dekan...

Ausgehen & Genießen

Narrentreffen des Wiesentaler Kienholzclubs am 23. Februar
"Gruseliges" Motto: "Rocky-Horror-Show"

Waghäusel. Die Vorbereitungen für das große Narrentreffen des Wiesentaler Kienholzclubs (KHC) laufen auf Hochtouren. Dabei dürfte es am Samstag, 23. Februar, ab 19.01 Uhr in der Wagbachhalle besonders gespenstisch zugehen. „Rocky-Horror-Show“ heißt bei der diesjährigen großen Wiesentaler KHC-Prunksitzung das Motto, das den Besuchern wieder viele Möglichkeiten für eine entsprechende närrische Verkleidung geben wird. Für eine überschwappende Stimmung dürften „Showtanz Reloaded“, die „Töne...

Ausgehen & Genießen
Am Sonntag, 17. Februar, lädt die Narrenzunft Kirrlach zum mittlerweile sechsten großen Narrensprung. Start ist um 14 Uhr. Die Veranstalter erwarten rund 3.000 Teilnehmer.

Großer Narrensprung zum Vereinsjubiläum
66 Jahre Narrenzunft Kirrlach

Waghäusel. Die Narrenzunft Kirrlach ihr 66. Vereinsjubiläum. Grund genug, am Sonntag, 17. Februar, zum mittlerweile sechsten großen Narrensprung zu laden. Start ist um 14 Uhr.  Bereits seit Monaten sind die begehrten Laufnummern vergeben, so Marco De Benedetti, der alsUmzugsmeister für die Koordination verantwortlich zeichnet. Dabei nehmen die teilnehmenden  Zünfte bis zu 250 Kilometer Anfahrt in Kauf. Beim wohl nördlichsten schwäbisch-alemannischen Umzug rechnet Thomas Fischer, der die...

Beiträge zu Ausgehen & Genießen aus