Philippsburg - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Zwei gescheiterte Enkeltrick-Anrufe in Schifferstadt
Aufgepasst: Trickbetrüger sind wieder unterwegs

Schifferstadt. Wie die Polizei meldet, wurden am Freitag, 7. Juni, gleich zwei ältere Herren in Schifferstadt von einem angeblichen Verwandten angerufen. In beiden Fällen gab der Betrüger an, eine größere Geldsumme von mehreren tausend Euro zu benötigen. Durch das umsichtige Verhalten der Angerufenen wurde der versuchte Betrug erkannt und die Polizei informiert. Wer einen Anruf dieser Art erhält und sich nicht sicher ist, ob er einem Betrüger aufgesessen ist, sollte in jedem Fall die...

Einer der beiden Gesuchten
4 Bilder

Warnmeldung nach Entführung
Achtung: Keine Anhalter mitnehmen!

Region. Nach einer Entführung warnt die Polizei dringend davor im deutsch-französischen Grenzgebiet fremde Personen im Fahrzeug mitzunehmen und bittet die Bevölkerung weiterhin um ihre Mithilfe! Der 51 Jahre alte Maciej Iwanczy und der 23 Jahre alte Krzystof Trzesicki stehen unter dem dringenden Tatverdacht, die 47 Jahre alte Jolanta Szewczyk aus Aspach  im Rems-Murr-Kreis am vergangenen Montag verschleppt zu haben. Das von den Tätern benutzte Wohnmobil wurde in Frankreich bei Straßburg...

Zeugen für Überfall gesucht
36-Jähriger an Bruchsaler Autobahntankstelle ausgeraubt

Bruchsal. Ein 36 Jahre alter Autofahrer ist am Donnerstag gegen 9.20 Uhr bei der Autobahnraststätte Bruchsal-Ost in Fahrtrichtung Frankfurt Opfer eines Raubüberfalls geworden. Nach den bisherigen Ermittlungen des Kriminalkommissariats Bruchsal wollte der Mann sich von den Parkplätzen der Aral-Tankstelle des Rasthofes, wo er seinen schwarzen Alfa Romeo geparkt hatte, zur Toilette begeben. Zunächst holte er aber noch etwas aus seiner Beifahrertür und erhielt dabei seinen Angaben zufolge...

19-Jähriger bedrängt Mütter und deren Kinder
War er auf Droge?

Philippsburg. Möglicherweise unter Drogeneinfluss belästigte ein 19-jähriger Mann bereits am Freitag gegen 16.50 Uhr im Waldgebiet Rheinhöhe zwischen Philippsburg und Rheinsheim zwei Mütter sexuell im Beisein ihrer drei Kinder. Die beiden Familien war entlang des Rheins spazieren, als sich der junge Mann mit freiem Oberkörper auf einem Fahrrad näherte. Zunächst versuchte er, eine der Frauen unsittlich zu berühren. Als die Frau sich mit ihren Kindern ins Auto setzte und die Türen verriegelte,...

Einbruch in Waghäuseler Bar
Alarmanlage schlägt Täter in die Flucht

Waghäusel. Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch versucht, in eine Bar in Waghäusel einzubrechen, wurden dabei aber offensichtlich von der Alarmanlage vertrieben. Nach den bisherigen Erkenntnissen versuchten die Täter gegen 3:30 Uhr, gewaltsam eine Seitentür des Lokals aufzubrechen. So lösten sie jedoch die Alarmanlage des Gebäudes aus, woraufhin die Einbrecher von ihrem Vorhaben abließen und ohne Beute die Flucht ergriffen. An der Tür hinterließen die Unbekannten jedoch einen...

Unfall auf der A5 bei Bruchsal sorgt für lange Staus ** Update
Zwei Schwerverletzte und ein flüchtiger Unfallverursacher

Bruchsal. Zwei Schwerverletzte und Schaden in noch unbekannter Höhe, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich gestern Abend um 21.48 Uhr auf der A5 bei Bruchsal ereignet hat. Wie Zeugen angaben, war ein Pkw Opel Astra zwischen den Anschlussstellen Bruchsal und Karlsruhe-Nord in Höhe Bruchsal-Büchenau auf die Verzögerungsspur eines Parkplatzes gefahren, hielt dort an, fuhr anschließend über die Sperrfläche auf die Autobahn zurück, ohne auf den Durchgangsverkehr zu achten. Dieses...

Brandursache vermutlich ein technischer Defekt
Hubschrauber für Schnakenbekämpfung in Flammen

Philippsburg. Ein Hubschrauber ist am Sonntag gegen 14.30 Uhr auf der Insel Elisabethenwörth in Brand geraten. Der 33-jährige Pilot, der mit seinem Hubschrauber zur Schnakenbekämpfung eingesetzt war, wollte nach der Landung seinen Tank neu mit Spritzmittel befüllen. Schon im Innenraum nahm er Schmorgeruch wahr. Nach dem Aussteigen kam es dann im Rumpf zunächst zu einer Rauchentwicklung und in der Folge zu einem Feuer. Der 33-Jährige löschte selbst, so dass die Flammen bei Eintreffen der...

Verfolgungsjagd in Philippsburg
Frau leiht der Polizei ihr Fahrrad

Philippsburg. Als am Mittwoch gegen 14.45 Uhr, im Bereich des Ausfallwegs in Philippsburg, ein 18-Jähriger einer Personenkontrolle unterzogen werden sollte, rannte der von der Polizei davon. Ein Beamter des Polizeireviers Philippsburg nahm die Verfolgung zunächst zu Fuß auf, bis eine zufällig vorbeiradelnde Zeugin dem Polizisten kurzerhand ihr Fahrrad zur weiteren Verfolgung aushändigte. Im Bereich Seifensiederweg / Am Münzturm konnte der  Flüchtige schließlich eingeholt und kontrolliert...

95-Jähriger um mehrere tausend Euro betrogen - Täter dank Hinweis eines Bankmitarbeiters gefasst
Fiese Trickbetrüger nehmen Bruchsaler Senioren aus

Bruchsal. In Bruchsal ist über mehrere Monate hinweg ein 95-Jähriger von zwei Betrügern um mehrere tausend Euro gebracht worden. Dank aufmerksamer Bankmitarbeiter flog der Schwindel am Dienstag auf und einer der Männer konnte festgenommen werden. Die zwei Betrüger führten bereits seit etwa zwei Jahren unregelmäßig handwerkliche Leistungen im Haus des 95-Jährigen gegen Bezahlung aus. Ende letzten Jahres behaupteten sie schließlich gegenüber dem Senior, dass sie von anonymer Seite wegen...

Kontrolle über Fahrzeug verloren
Alkoholfahrt im Bruhrain endet mit Unfall

Oberhausen-Rheinhausen. Wohl aufgrund seiner Alkoholisierung verursachte ein 26 Jahre alter Autofahrer am frühen Sonntagmorgen einen Unfall. Er wurde dabei leicht verletzt. Gegen 1.35 Uhr kam der 26-Jährige auf der Landstraße zwischen Waghäusel und Philippsburg in einem Kreisverkehr von der Fahrbahn ab und kollidierte schließlich mit der Schutzplanke. Der Pkw war so beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Da ein Alkoholtest über 1,2 Promille ergab, wurde der Führerschein des...

Schwerer Unfall auf der B35 bei Philippsburg
Frontalzusammenstoß mit einem Lkw

Philippsburg. Am Freitag, 26. April, 17 Uhr, kam es auf der B35, Gemarkung Philippsburg, zwischen Rheinsheim und Huttenheim zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 42-jährige PKW-Lenkerin aus Philippsburg befuhr die B35 in Richtung Huttenheim. Aus ungeklärter Ursache kam sie immer weiter nach links in den Gegenverkehr und kollidierte dort frontal mit dem LKW eines 53-jährigen Mannes aus Germersheim. Die Unfallverursacherin wurde in ihrem PKW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit...

Polizei verhaftet Rowdie ohne Fahrerlaubnis und sucht Geschädigte
Wer wurde vom roten Volvo Cabrio gefährdet?

Kronau/Kirrlach/Neulußheim/Rhein-Neckar-Kreis. Am Dienstag kurz vor 14 Uhr wollten Beamte des Verkehrskommissariats Walldorf ein rotes Volvo C70 Cabrio mit HDH-Kennzeichen und dessen Fahrer auf der Bundesautobahn 5 kontrollieren. Mittels der am Zivilfahrzeug verbauten elektronischen Einrichtung "Folgen Polizei" sollte der Volvo im Schlepptau auf den Parkplatz Mönchberg ausgeleitet werden. Kurz vor dem Parkplatz beschleunigte der Volvo, fuhr nicht auf den Parkplatz sondern weiter in...

Zeugenaufruf nach Frontalzusammenstoß auf B36
Beim Linksabbiegen Fahrzeug übersehen

Graben-Neudorf. Glück im Unglück hatte ein 63 Jahre alter Mercedes-Fahrer als er am Sonntagmittag auf der B36, Höhe der Einmündung Graben-Süd, mit einem entgegenkommenden Fahrzeug zusammenstieß und dabei nur leicht verletzt wurde. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der 63-Jährige mit seinem Fahrzeug gegen 13.45 Uhr von Karlsruhe in Richtung Bruchsal. Im Einmündungsbereich Graben-Süd übersah er beim Linksabbiegen den 47-Jährigen entgegenkommenden Dodge-Fahrer. Trotz eines versuchten...

Der 19-jährige Verursacher eine Verkehrsunfalls in Huttenheim war per Haftbefehl ausgeschrieben und wurde daher am Unfallort festgenommen.

Unfallverursacher war per Haftbefehl ausgeschrieben
Nach Verkehrsunfall festgenommen

Philippsburg. Am Sonntag gegen 18.45 Uhr, verursachte ein 19-jähriger Opel-Fahrer einen Verkehrsunfall in der Philippsburger Straße in Huttenheim. Der 19-Jährige ergriff zunächst die Flucht, kehrte zu einem späteren Zeitpunkt jedoch wieder zur Unfallstelle zurück. Wie sich bei einer anschließenden Abfrage der Personalien herausstellte, war der 19-Jährige per Haftbefehl ausgeschrieben und wurde daher festgenommen. Der 19-Jährige befuhr die Philippsburger Straße in Richtung der Landesstraße...

Diese drei Rettungstransportwagen sind fürs DRK im Landkreis im Einsatz. Stationiert sind sie in Bruchsal, Philippsburg und Blankenloch.
2 Bilder

Auffälliges Heck und blaue Frontblitzer
Drei neue Rettungstransportwagen fürs DRK

Bruchsal/Philippsburg. Gleich drei neue Rettungstransportwagen (RTW) sind für den DRK im nördlichen Landkreis im Einsatz. Stationiert sind die neuen Fahrzeuge in den DRK-Rettungswachen Philippsburg, Bruchsal und Blankenloch.Besonders auffällig ist bei den neuen Fahrzeugen das Heck. Die gelb-roten Reflektorstreifen ziehen sich über die komplette Rückseite und sorgen für mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr. Auch gelbe Blinklichter am Heck und blaue Frontblitzer sollen für mehr Sicherheit...

Mit über 2,5 Promille bei Waghäusel geschnappt
Betrunkener Schulbusfahrer aus dem Verkehr gezogen

Waghäusel. Mit über 2,5 Promille war am Mittwochnachmittag ein Busfahrer in einem mit mehreren Schulkindern besetzten Schulbus auf der Landesstraße L556 bei Waghäusel unterwegs. Gegen 15 Uhr verständigte ein Zeuge die Polizei, nachdem ihn ein Schuljunge wegen des seltsamen Verhaltens des Schulbusfahrers angesprochen hatte. Der Zeuge hatte danach den offensichtlich stark alkoholisierten Busfahrer über dem Lenkrad hängend vorgefunden. Als die verständigte Streife des Polizeireviers...

Kripo sucht Zeugen
14-jährige Austrägerin in Philippsburg beraubt

Philippsburg. Eine 14-Jährige wurde am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr im Bereich der Lessing-/ Poststraße in Philippsburg von einem Jugendlichen beraubt. Ihren Schilderungen zufolge trug die Schülerin den Stadtanzeiger aus und hatte nur noch wenige Exemplare in einer roten Plastiktüte. Plötzlich habe sich von hinten ein Radfahrer genähert, der bei der Jugendlichen anhielt. In der Folge habe die 14-Jährige einen Fausthieb in den Bauch versetzt bekommen und die Plastiktüte wäre ihr aus...

Unbekannte verschafften sich Zutritt zu einem Wohnhaus in Philippsburg, scheiterten aber am Tresor.

Am Tresor gescheitert
Einbruch in ein Wohnhaus

Philippsburg. Unbekannte Täter drangen zwischen 6 und 16.30 Uhr in den Schuppen eines Wohnhauses im Ewald-Werner-Weg ein. Dort entnahmen sie mehrere Werkzeuge und verschafften sich mit diesen Zugang zum Wohnhaus. Anschließend versuchten die Täter einen Tresor im Haus aufzubrechen, scheiterten aber. Der Tresor wurde zwar beschädigt, hielt dem Aufbruchsversuch aber stand. Die Täter entwendeten eine Kreditkarte, ehe sie das Haus wieder verließen. Die Ermittlungen werden durch das Polizeirevier...

Großeinsatz auf dem Rhein am Sonntagmittag
Germersheim/Rheinsheim - Ruderboot kentert auf dem Rhein (Update)

Update Montag 10.18 Uhr: Ein mit fünf Personen besetztes Ruderboot kenterte am 24.  Februar, gegen 15.30 Uhr auf dem Rhein bei Germersheim. Infolge stärkeren Wellenganges lief das Ruderboot teilweise voll und kenterte. Hierbei gingen fünf Personen über Bord und stürzten in das nur  vier Grad kalte Gewässer, heißt es am Montag im offiziellen Bericht des Polizeipräsidiums Einsatz, Logistik und Technik. Dank schnell eingeleiteter Rettungsmaßnahmen konnten alle fünf Personen gerettet werden. Das...

Straßenverkehrsgefährdung an Zebrastreifen
Beinahe ein Kind überfahren und einfach abgehauen

Philippsburg. Mit dem Schrecken kam am Sonntagnachmittag gegen16.30 Uhr ein vierjähriger Junge davon. Er überquerte gemeinsam mit seinem Vater die Hieronymus-Nopp-Straße in Philippsburg auf dem dortigen Fußgängerüberweg, als ihn ein Fahrzeugführer, der in Richtung Ortsausgang unterwegs war, beinahe erfasste. Der Junge befand sich zu diesem Zeitpunkt wohl schon mittig auf dem Zebrastreifen und konnte nur durch die geistesgegenwärtige Reaktion seines Vaters vor der Kollision bewahrt werden....

Widerstand mit 2,6 Promille
Zwei Polizeibeamte verletzt

Graben-Neudorf. Leichte Verletzungen erlitten in der Nacht auf Donnerstag zwei Beamte des Polizeireviers Philippsburg, als sie in Graben-Neudorf eine randalierende Person in Gewahrsam wollten und diese sich massiv zur Wehr setzte. Gegen 0.45 Uhr verständigten Anwohner der Justus-von-Liebig-Straße über Notruf die Polizei, da eine Person vor ihrem Anwesen randalierte. Als zwei Polizeistreifen vor Ort eintrafen, zeigte sich der deutlich alkoholisierte Mann sofort aggressiv und ein ruhiges...

Unfallflüchtige täuscht Geschädigten über ihre Identität
78-jähriges Unfallopfer belogen

Waghäusel. Als besonders dreist erwies sich das Verhalten einer Fahrzeugführerin am Dienstagmittag gegen 13.50 Uhr auf der L638 bei Wiesental. Zunächst fuhr sie aus Richtung Graben-Neudorf kommend auf das vor dem Kreisverkehr beim Globus Warenhaus wartende Fahrzeug eines 78-Jährigen auf. Beim anschließenden Personalienaustausch gab sie dann an, es eilig zu haben und notierte dem Mann ihre angeblichen Personalien, Telefonnummer und Fahrzeugkennzeichen. Weil der Mann zu diesem Zeitpunkt keinen...

Zeugen in Kirrlach gesucht
Hochwertiges Fahrzeug mit Keyless-Go-System entwendet

Waghäusel. In Kirrlach entwendeten bislang unbekannte Täter einen mit dem Keyless-Go-System ausgestatteten hochwertigen mattschwarzen Mercedes-Benz E-Klasse. Das Fahrzeug stand in der Eifelstraße und wurde im Zeitraum zwischen Dienstag, 20 Uhr und Mittwoch, 6 Uhr entwendet. Die Originalschlüssel wurden innerhalb des Wohnanwesens aufbewahrt und befanden sich auch nach der Tat noch im Besitz des Halters. Am Fahrzeug waren Heidelberger Kennzeichen angebracht. Sachdienliche Hinweise nimmt der...