Nachrichten - Philippsburg

Lokales

4 Bilder

Landesehrennadel für verdienten Oberschützenmeister
Hochkarätige Ehrungen beim 50 Jahre alten Schützenverein Philippsburg

Philippsburg. Da brandete Beifall auf, als Bürgermeister Stefan Martus vor den versammelten Schützen der Stadt und der Region die Überraschung bekanntgab: Thomas Biesenberger erhalte die Landesehrennadel. Die Ehrenzeichen des Landes Baden-Württemberg seien staatliche sichtbare Auszeichnungen, die durch den Ministerpräsidenten an Personen vergeben werden, die sich – mindestens 15 Jahre lang - um bestimmte Bereiche des öffentlichen Lebens verdient gemacht haben, so in Vereinen und Organisationen...

Denkwerkstatt in Philippsburg "Gemeinsam leben - Aber wie?"
Ein etwas anderer Weg zum Verstehen von Demokratie

Philippsburg. Mit der finanziellen Unterstützung des Bundesprogramms „Demokratie leben“ konnte das Flüchtlingsnetzwerk „Füreinander – aktiv – Miteinander“ die bekannte Sozialpädagogin und Autorin für interkulturelle Fragen, Mehrnousch Zaeri-Esfahani nach Philippsburg einladen. In Form einer Denkwerkstatt mit Sprachinseln sollten sich die rund 30 Teilnehmer über das Miteinander in unserer Gesellschaft austauschen. Durch viele aus dem alltäglichen Erleben gegriffene Beispiele zeichnete...

Mehr als 20 Jahre nach dem Weggang der Bundeswehr aus Philippsburg wurde jetzt dem Investor, der Bensheimer Dietz AG, die Baugenehmigung zur Revitalisierung der Kasernen-Brache erteilt.

Revitalisierung der Kasernen-Brache in Philippsburg
"Wir sind in der Zukunft angekommen"

Philippsburg. Mehr als 20 Jahre nach dem Weggang der Bundeswehr aus Philippsburg wurde jetzt dem Investor, der Bensheimer Dietz AG, die Baugenehmigung zur Revitalisierung der Kasernen-Brache erteilt. Der Immobilieninvestor, der bereits seit 2016 viel Geld an diesem Standortinvestiert hat, beginnt umgehend mit den Baumaßnahmen am Oberfeldweg und errichtet ein modernes Distributionszentrum. „Investoren und Wirtschaftsunternehmen benötigen Planungssicherheit – ebenso wieLogistikmanager und...

Gedenkfeier in Philippsburg zum Volkstrauertag am 18. November
Totengedenken auf dem Friedhof in Huttenheim

Philippsburg. Zu Ehren der Toten, die in den Kriegen der Geschichte ihr Leben lassen mussten, findet die gemeinsame Gedenkfeier zum Volkstrauertag am Sonntag, 18. November, um 11.30 Uhr auf dem Friedhof Huttenheim statt. Bei der Gedenkfeier wirken die Chorgemeinschaft Eintracht Huttenheim sowie der Musikverein Huttenheim mit. Die Gedenkansprache wird von  Ortsvorsteher Markus Heil gehalten.Nach der Gedenkfeier wird die Freiwillige Feuerwehr Huttenheim einen Kranz am Kriegerdenkmal...

8 Bilder

Entdeckungstour
Philippsburger Wald

Von einem Bekannten ("Danke Heinz") bekam ich den Tipp, dass im Philippsburger Wald an einem See, alte Loren versteckt sind, die man durch den sehr niedrigen Pegel momentan sehen kann. Sie wurden damals bei dem Kiesabbau zurückgelassen. Man bekäme sogar noch einen Teil der Schienen zu Gesicht.  Daraufhin habe ich natürlich gleich am nächsten Tag meine Kamera gepackt, festes Schuhwerk angezogen und bin auf Entdeckertour gegangen. Nach über zwei Stunden zu Fuß, inklusive verlaufen, habe ich...

18 Einfamilienhäuser für junge Familien entstehen in der "Brombeerwiese" in Philippsburg.

18 Einfamilienhäuser im Wohnpark "Brombeerwiese" in Philippsburg
Bezahlbarer Wohnraum für junge Familien

Philippsburg. Die Deutsche Reihenhaus AG baut zum ersten Mal in Philippsburg: Im Wohnpark „Brombeerwiese“ entstehen in serieller Bauweise 18 Einfamilienhäuser für junge Familien. Die Deutsche Reihenhaus baut in Philippsburg auf einem rund 4.600 Quadratmeter großen Grundstück an der Backhausstraße im Wohnpark „Brombeerwiese“ insgesamt 18 Einfamilienhäuser in serieller Bauweise. Der Kölner Bauträger investiert in dieses erste Projekt in der Stadt 4,9 Millionen Euro. Vorstand Carsten Rutz:...

Sport

Mannschaftsmeisterschaften des Kraichturngaus Bruchsal
Am Samstag sind die Jungs am Start

Bruchsal. Der TSV Untergrombach ist am Samstag, 17. November, Ausrichter der diesjährigen Gaumannschaftsmeisterschaften des Kraichturngaus Bruchsal für männliche Turnteams. Am Start sind in der Bundschuhhalle insgesamt 15 Mannschaften mit 94 gemeldeten Kunstturnern aus den Vereinen TSG Kronau, TG Kraichgau, TV Philippsburg, TV Untergrombach, TV Obergrombach sowie des TVE Weiher. Geturnt wird in sechs Wettkampfklassen, wobei die F-, E- und D-Klasse ab 10 Uhr an die Geräte geht. Um 14 Uhr ist...

Die Titelverteidigung fest im Blick - auch gegen die Füchse Berlin

Anwurfzeiten der Viertelfinalpartien im DHB-Pokal stehen
Die Löwen müssen am 18. Dezember um 18 Uhr ran

Kronau/Mannheim. Bereits am 27. November entscheidet sich zwischen dem THW Kiel und der MT Melsungen, welches Team als erster Halbfinalist in das REWE Final Four 2019 einzieht. Die Partie musste aufgrund einer Hallenbelegung an den vorgesehenen Pokalspieltagen 18./19. Dezember vorgezogen werden. An eben diesen Spieltagen werden die weiteren drei Begegnungen ausgetragen. Das Topspiel im DHB-Pokalviertelfinale zwischen EHF-Pokalsieger Füchse Berlin und Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen...

Bei den Deutschen Salsa-Meisterschaften in der Sulzberhalle Lahr holten Julia Pöschel aus Philippsburg und Oliver Chimbo-Naranjo aus Quito den Titel „Deutscher Meister“ im Salsa-Tanz (Mambo Style) nach Karlsruhe.

Den Titel nach Karlsruhe geholt
Deutsche Meisterin kommt aus Philippsburg

Philippsburg. Bei den Deutschen Salsa-Meisterschaften in der Sulzberhalle Lahr holten Julia Pöschel aus Philippsburg und Oliver Chimbo-Naranjo aus Quito den Titel „Deutscher Meister“ im Salsa-Tanz (Mambo Style) nach Karlsruhe. Die Meisterschaft wurde unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters in den drei Kategorien über Paare, Paar-Formationen und Lady-Formationen ausgetragen. Die zirka 800 Zuschauer erlebten eine Mischung aus sportlichem Wettkampf und farbenfroher Party. Die...

So soll die neue Halle aussehen
2 Bilder

Heidelberger Großsporthalle soll Heimspielsituation entzerren - 15x2 Tickets gewinnen
Neue "zweite Heimat" für die Löwen

Mannheim/Kronau/Heidelberg. Sie bietet Platz für rund 4.000 Zuschauer, liegt ideal zwischen Mannheim und Kronau und könnte schon in der Saison 2019/20 zu einer zweiten Heimat – neben der SAP-Arena – für die Rhein-Neckar Löwen werden. Die Rede ist von der neuen Großsporthalle, die derzeit im Süden von Heidelberg an der Speyerer Straße entsteht. Am 21. September war Spatenstich für die Halle auf der Konversionsfläche "Patton Barracks" im Stadtteil Kirchheim - mit dabei Löwenmaskottchen Conny,...

Budel verdienter Platzierungsrunden-Sieger der Motoball-Bundesliga
MSC Philippsburg muss bittere Niederlage einstecken

Philippsburg. Eindrucksvoll marschierte der MBV Budel durch die Spiele der Platzierungsrunde und feierte in jedem Spiel ein Schützenfest. Auch im Finale waren die Niederländer vor den rund 300 Zuschauern auf der heimischen Platzanlage nicht zu stoppen. Gegen den MSC Philippsburg gewann der MBV Budel verdient mit 10:4. „Der Sieg für Budel geht natürlich in Ordnung“, musste Philippsburgs Jan Zoll nach der Partie zugeben, obwohl Philippsburg durchaus auch Chancen hatte, dem Spiel eine andere...

2 Bilder

Thea Friedrich auf dem obersten Treppchen
Deutsche Meisterin im Westernreiten kommt aus Rheinsheim

Philippsburg-Rheinsheim (ber). Die Deutsche Meisterin im Westernreiten kommt aus Rheinsheim: Thea Friedrich, die strahlende glückliche Siegerin, ist 15 Jahre jung und besucht die zehnte Klasse des Gymnasiums. Den begehrten Titel im bayerischen Kreuth zu ergattern, war äußerst schwierig. Ihr ihr monatelanger harter Einsatz lohnte sich. Ihr stand eine Konkurrenz von 600 Teilnehmern gegenüber. Doch mit Bravour schaffte die junge Dame die diffizilen Herausforderungen. So gab es für sie eine...

Wirtschaft & Handel

Beratungstag „Frau und Beruf“ in Waghäusel
Berufliche Perspektiven für Frauen

Waghäusel. In Zusammenarbeit mit der Kontaktstelle „Frau und Beruf“ der Wirtschaftsstiftung Südwest veranstaltet die Stadt Waghäusel am Dienstag, 13. November, einen Beratungstag im Rathaus Waghäusel. Ab 10 Uhr werden einstündige Einzelgespräche mit Frauke Bolch angeboten. Die Beratung ist kostenlos und vertraulich. Die Kontaktstelle „Frau und Beruf“ bietet an diesem Tag individuelle Beratung undInformation für Frauen in allen beruflichen Fragen wie beispielsweise: - Suchen Sie berufliche...

Volker Hunder (Bildmitte)

Volker Hunder ist 25 Jahre im Dienste der Stadt Philippsburg
Stets zuverlässig und kollegial

Philippsburg. Sein 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Stadt konnte dieser Tage Volker Hunder feiern. Nachdem er nach seiner Berufsausbildung zum Maurer zunächst bei Privatfirmen arbeitete, wechselte er im Jahre 1994 zum Bauhof der Stadt. Egal ob im Winterdienst, bei außerordentlichen Arbeitseinsätzen oder im alltäglichen Geschäftsablauf ist auf ihn stets Verlass. Konsequenterweise wurde er deshalb zum stellvertretenden Bauhofleiter und Vorarbeiter ernannt. Auch für die Belange seiner Kollegen...

Meldepflichtiges Ereignis im Kernkraftwerk Philippsburg
Ausfälle im Kühlwassersystem

Philippsburg. Im Kernkraftwerk Philippsburg, Block 2, ist am 18. August einer von insgesamt vier Strängen des Nebenkühlwassersystems ausgefallen. In einem zweiten Strang war der Kühlwasserdurchsatz reduziert. Zuvor war eine Messstelle im Bereich der Turbine ausgefallen. Aufgrund der hohen Wassertemperatur des Rheins lief das Kraftwerk zu diesem Zeitpunkt im Kreislaufbetrieb über den Kühlturm, die Einlaufschütze für das Kühlwasser aus dem Altrheinarm waren geschlossen. Das Kühlwasserniveau in...

Symbolbild

Die EnBW lädt ein zum Info-Tag im Kernkraftwerk Philippsburg am 28. Juli
Rückbau im Dialog

Philippsburg. Der Rückbau in Philippsburg ist zur Realität geworden: Bereits seit 2017 laufen in Block 1 die Demontage-Arbeiten auf Hochtouren. Auch die Bauarbeiten für die Rückbau-Infrastruktur haben mit der Fertigstellung der Rohbauten einen wichtigen Meilenstein erreicht. Ein guter Zeitpunkt also, um der Bevölkerung aktuelle Einblicke zu geben. Die EnBW lädt deshalb herzlich zum diesjährigen Info-Tag nach Philippsburg ein: Info-Tag PhilippsburgSamstag, 28. Juli, 13 bis 17 Uhr InfoCenter...

Spatenstich in Philippsburg: Norman Weber, Teilprojektleiter Ultranet, Dr. Werner Götz, Sprecher der Geschäftsführung TransnetBW, Stefan Martus, Bürgermeister der Stadt Philippsburg, Dr. Martin Schumacher, Vorstand ABB AG, Joachim Schneider, Landratsamt Karlsruhe, Klaus Kaufmann, Projektleiter ABB (v.l.n.r.)

Spatenstich für eine neue gasisolierte Schaltanlage in Philippsburg
Anbindung fürs Netz für 2021 geplant

Philippsburg. Mit einem symbolischen Spatenstich hat der Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW den Bau seiner neuen gasisolierten Schaltanlage (GIS) am Standort Philippsburg gestartet. Damit feierte Dr. Werner Götz, Vorsitzender der Geschäftsführung der TransnetBW, gemeinsam mit Stefan Martus, Bürgermeister der Stadt Philippsburg, und Dr. Martin Schumacher, im Vorstand von ABB Deutschland zuständig für die Energietechnik, einen weiteren Meilenstein auf dem Weg, den Netzknoten Philippsburg...

Ausgehen & Genießen

27. Internationale Farbkanarienschau in Philippsburg
Vögel in 86 Schauklassen

Philippsburg. Die Jugendstilhalle in Philippsburg, wird wieder einmal den würdevollen Rahmen für die bunte Kanarienwelt bieten. Aussteller aus der Schweiz, Belgien, Holland und natürlich der gesamten Bundesrepublik, haben ihre Teilnahme am Wettbewerb angekündigt. Zehn anerkannte Preisrichter aus Holland, Belgien und Deutschland werden die Farbkanarien in 86 Schauklassen aufgeteilt, zu den einzelnen Sieger küren.  Zahlreichen Helfer aus der Region, unterstützen die Vogelfreunde Philippsburg...

Barbara Dennerlein

Der Jazzclub Bruchsal präsentiert Barbara Dennerlein ** Ticketverlosung
Adventskonzert in der Lutherkirche

Bruchsal. Ihre CDs wurden mit Auszeichnungen, mehrfach mit Jazz Awards und dem Preis der deutschen Schallplattenkritik bedacht, ihre Platte „Take Off“ (Verve/Universal) erreichte sogar Platz Eins der Jazz-Charts und wurde als meistverkauftes Jazz-Album gefeiert. Barbara Dennerlein gehört zum Kreis der wenigen deutschen Künstler mit internationaler Reputation und ist längst Protagonistin auf der legendären Hammond B3 und der Pfeifenorgel.  Als wichtigster und erfolgreichster deutscher...

Große Klassik am 16. November in Waghäusel
Soloabend mit Oscar Bohorquez

Waghäusel. Mit drei Sonaten für Violine solo von Johann Sebastian Bach gastiert Oscar Bohorquez am Freitag, 16. November, um 19 Uhr im Saal der Musikschule Waghäusel-Hambrücken. Diese Sonaten, die durch ihre musikalische Tiefe und hohe Anforderung an die Spieltechnik beeindrucken, gehören zu den Juwelen der Violinliteratur. Oscar Bohorquez ist in Waghäusel wiederholt durch beeindruckende Solokonzerte und auch als Konzertmeister des Young Classic Sound Orchestra in Erscheinung getreten....

5. Night of Music in Huttenheim
Programm aus Film und Fernsehen

Philippsburg. Am Samstag, 17. November, findet die 5. Night of Music des Musikvereins Huttenheim in der Bruhrainhalle statt. Geleitet von Dirigenten Marcus Frey bieten die Musiker querbeet ein Repertoire aus Film und Fernsehen, Musical und Gesangseinlagen. Untermalt von Bildern und Filmsequenzen, moderiert von Günter Friedrich und Noemi Heiler, wird dies ein unterhaltsamer Abend für die ganze Familie. Für die Gesangseinlage konnte Laura Kirchgässner aus Graben-Neudorf engagiert...

Konzert des Musikvereins Huttenheim
Fünfte Night of Music

Huttenheim. Am Samstag, 17. November, findet die fünfte Night of Music des Musikvereins Huttenheim in der Bruhrainhalle statt. Unter der Leitung des Dirigenten Marcus Frey bieten die Musiker querbeet ein Repertoire aus Film, Fernsehen und Musical sowie Gesangseinlagen. Untermalt von Bildern und Filmsequenzen und moderiert von Günter Friedrich und Noemi Heiler wird dies ein Abend für die ganze Familie! Für die Gesangseinlage konnte Laura Kirchgässner aus Graben-Neudorf engagiert werden....

Blaulicht

Gefährliche Begegnung bei Graben-Neudorf
Frontalzusammenstoß mit Wildschwein

Graben-Neudorf. Zu einem Frontalzusammenstoß mit einem Wildschwein kam es am Mittwochabend auf der Kreisstraße 3574 zwischen Graben - Neudorf und Huttenheim. Ein 44 Jahre alter Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Am Fahrzeug entstand Sachschaden von 10.000 Euro. Nach bisherigem Kenntnisstand fuhr der 44 jährige Ford-Fahrer von Graben-Neudorf kommend in Richtung Huttenheim. Höhe des dortigen Kieswerks kollidierte er frontal mit einem Wildschwein. Während der Verständigungsmaßnahmen verlor er...

Einbruch in Graben-Neudorfer Einfamilienhaus
Durch aufgebrochene Terrassentür ins Haus

Graben-Neudorf. Unbekannte verschafften sich am Montag Zutritt in ein Einfamilienhaus in der Brettener Straße in Neudorf. Zwischen 17.15 Uhr und 19 Uhr kamen die Diebe gewaltsam über die Terrassentür in das Innere des Wohnhauses und durchsuchten nahezu alle Räume.  Anschließend gelang es den Tätern unerkannt zu flüchten. Ob die Einbrecher bei ihrer Suche fündig wurden kann bis zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann oder Beobachtungen...

Sattelzug prallte gegen Pannen-Pkw, ein Beteiligter lebensgefährlich verletzt
Schwerer Unfall bei Rheinsheim

Philippsburg. Bei einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der B35 kurz nach der Rheinbrücke bei Rheinsheim der Fahrer eines Nissan schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen fuhr ein 60-jähriger gegen 15.35 Uhr mit seinem Sattelzug von der Rheinbrücke kommend in Richtung Karlsruhe. Vor ihm fuhr ein Klein-Lkw. Der Fahrer des Klein-Lkw erkannte ein Pannenfahrzeug am rechten Fahrbahnrand und fuhr links daran vorbei. Der nachfolgende Fahrer des Sattelzuges erkannte den stehenden Pkw...

Polizei sucht Zeugen für Unfall in Waghäusel
Kollision beim Abbiegen

Waghäusel. Leichte Verletzungen erlitt eine 43-jährige Skodafahrerin am Freitagmorgen gegen 7.40 Uhr. Ein Nissan fuhr auf der Stefanstraße in Richtung Bahnhof Waghäusel. In Höhe der einmündenden Haslacher Straße kam es zur Kollision mit dem einbiegenden Skoda, wobei Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro entstand. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Philippsburg unter 07256 93290 in Verbindung zu setzen.

Missverständnis führt in Dettenheim zu Zusammenstoß
Handzeichen falsch gedeutet- Unfall verursacht

Dettenheim. Die Geste eines 82-jährigen Radfahrers hat am Dienstag zunächst zu einem Missverständnis und in der Folge zu einem Verkehrsunfall geführt. Der Radfahrer wollte gegen 18 Uhr die Kreuzung Wilhelmstraße/Hochstetter Straße geradeaus überqueren und zeigte einer Autofahrerin, die an der Kreuzung zur Hochstetter Straße links abbiegen wollte, mit Handzeichen an, dass er sie passieren lassen wollte. Ein dahinter fahrender 64-jähriger Jaguar-Fahrer nahm an, dass er auch gemeint sei und bog...

48-Jähriger vor dem Haftrichter
Ehefrau vergewaltigt und schwer verletzt

Philippsburg. Ein 48-jähriger Mann ist verdächtig, am Montagabend seine Ehefrau in der gemeinsamen Wohnung in Philippsburg über längere Zeit hinweg vergewaltigt zu haben. Die Frau musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik eingeliefert werden. Der erheblich alkoholisierte Tatverdächtige musste die Nacht in der Gewahrsamszelle auf dem Polizeirevier verbringen. Er wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Dienstag dem Haftrichter vorgeführt.

Ratgeber

Meditation-Kontemplation-Mystik
Ganzheitliche Gotteserfahrung

Oberhausen-Rheinhausen. Das Glaubensforum der Seesorgeeinheit Oberhausen-Philippsburg lädt unter dem Thema: „Meditation-Kontemplation-Mystik“ zum Glaubensquell am Mittwoch, 21.November, 19 Uhr in die Pfarrkirche Oberhausen. Die Predigt erschließt die drei Schritte ganzheitlicher Gotteserfahrung in der Tiefe der Seele. Der Predigt folgen: eucharistische Anbetung mit Texten bedeutender Mystiker, Impulse, Lobpreis und Fürbitte. Die Leitung übernimmt Pfrarrer i. R. Manfred Alt. Weitere Infos:...

Informationsabend zur Ausbildung an der Fachschule Sancta Maria in Bruchsal
Wer will Erzieher werden?

Bruchsal. Einen Informationsabend zur Ausbildung als Erzieher in Kindertagesstätten veranstaltet die katholische Fachschule für Sozialpädagogik Sancta Maria in Bruchsal am Montag, 19. November. Er richtet sich insbesondere an Schüler, die 2019 ihren Mittleren Bildungsabschluss erwerben werden, aber auch an bereits anderweitig Qualifizierte. Die Fachschule Sancta Maria in der Trägerschaft der Franziskanerinnen von Gengenbach bietet die Ausbildung zum Erzieher sowohl in der klassischen...

Gelungene Kommunikation mit Kindern im Vor- und Grundschulalter
"Das habe ich schon 1000mal gesagt…"

Graben-Neudorf. Die Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Graben-Neudorf in Trägerschaft des Landkreises Karlsruhe lädt am Freitag, 21. November, zu einem Themenabend mit dem Titel: „Das habe ich schon 100mal gesagt…“ ein. Manchmal haben die Eltern das Gefühl ihre Kinder nicht zu erreichen. Hören sie absichtlich nicht zu? Drücken sich die Eltern nicht deutlich genug aus? Welche Kommunikationsmethoden stehen zur Verfügung und wie wirken diese auf die Kinder? Am...

Fachtag des Arbeitskreises "Trennung und Scheidung Bruchsal"
Wenn das Kind nicht mehr gesehen wird - psychische Erkrankungen bei Eltern

Bruchsal/Region. Der Arbeitskreis „Trennung und Scheidung Bruchsal“ lädt am Montag, 12. November, Eltern, Interessierte und das Fachpublikum zu einem Fachtag ein, der die Auswirkungen von psychischen Erkrankungen bei Eltern auf ihre Kinder im Kontext von Trennung und Scheidung in den Fokus nimmt. Psychische Erkrankungen belasten die FamilieDer Arbeitskreis besteht seit 1987 in Bruchsal und setzt sich aus unterschiedlichen Fachkräften und Berufsgruppen zusammen, die an einem Trennungs- und...

Wege aus der Brüllfalle

Film und Erziehungstipps - am 4. Oktober
Wege aus der Brüllfalle

Graben-Neudorf. Die Psychologische Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Graben-Neudorf, lädt zu einem Themenabend mit dem Titel „Gelassen durch den Erziehungsalltag“ ein. Ziel des Abends ist es, auf Grundlage des Films „Wege aus der Brüllfalle“ von Wilfried Brüning miteinander ins Gespräch zu kommen. Rebecca Mersch, Mitarbeiterin der Psychologischen Beratungsstelle, widmet sich dem Thema wie Erziehung auch in herausfordernden Situationen mit mehr Gelassenheit gelingen kann....

symbolfoto

Info-Abende rund um Philippsburg
Das neue Seniorenzentrum St. Martin stellt sich vor

Philippsburg. Im Mai wurde das neue Seniorenzentrum St. Martin in Philippsburg eröffnet. Mit Angeboten vom barrierefreien Wohnen bis zu innovativen betreuten Senioren-Wohngemeinschaften, von Begegnungscafé bis TagesOase und Sozialstation - das neue Zentrum bietet etwas für jede Betreuungs- und Unterstützungsform. Um Interessierte zu informieren werden in den umliegenden Gemeinden Informationsabende angeboten. Der erste Informationsabend findet am Dienstag, 24. Juli um 17.30 Uhr in Huttenheim...