Untersuchung

Beiträge zum Thema Untersuchung

Wirtschaft & Handel
Die Lebensqualität in Speyer ist hoch. Das bestätigt eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft.

Institut der Deutschen Wirtschaft
Speyer auf Platz 3 im Dynamikranking

Speyer. Unter dem Titel „Wie hat die Corona-Pandemie Deutschlands Regionen verändert?“ hat das Institut der Deutschen Wirtschaft in dieser Woche eine Studie veröffentlicht, die die 400 Kreise und kreisfreien Städte in Deutschland hinsichtlich ihrer regionalen Entwicklung im Pandemiekontext näher untersucht. Das Regionalranking bewertet Regionen dabei nach ihrem Niveau, das den aktuellen Erfolgswert wiedergibt, und nach ihrer Dynamik, was die Entwicklung im Vergleich zum Referenzjahr 2018...

Ratgeber
Die Stichprobe stammt aus 22 Krankenhausstandorten in Baden-Württemberg. Coronavirus/Symbolfoto

Stichproben in Baden-Württemberg
Wegen und nicht mit Corona in den Krankenhäusern

Baden-Württemberg. Die Frage, ob jemand wegen Corona im Krankenhaus aufgenommen wurde oder dort erst nach der Aufnahme aus anderen Gründen positiv getestet wurde, wird seit einiger Zeit kontrovers diskutiert. Bisher gab es dazu während der Omikron-Welle nur Zahlen aus Großbritannien. Dort entfiel im Februar/März 2022 ein Anteil zwischen 42 und 47 Prozent der positiv getesteten Krankenhauspatienten auf Menschen, die primär wegen einer Corona-Infektion im Krankenhaus behandelt wurden. Ähnliche...

Lokales
An der Nordseite des Doms steht ein neues Gerüst
3 Bilder

Fresken, Fenster, Zugstangen
Neue Gerüste am und im Speyerer Dom

Speyer. Die Nordseite des Doms und das Dominnere haben in diesen Tagen ein weiteres Gerüst erhalten. Das Gerüst im Innern steht im vierten Joch des Langhauses. Es dient der Voruntersuchung der Fresken durch eine Restauratorin. An den Fresken waren bei einer Befahrung mittels eines Hubsteigers bereits Schäden festgestellt worden. Die Voruntersuchung und kleine Musterflächen dienen der Entwicklung eines Restaurierungskonzeptes, das dann auf alle Fresken Anwendung finden soll. Weitere...

Lokales
Am 12. April wird die Königstraße in Landau auf mögliche Kampfmittel im Boden untersucht

Kampfmitteluntersuchung
Königstraße in Landau am 12. April gesperrt

Landau. Voraussichtlich Ende des Jahres sollen die Modernisierungsarbeiten der Königstraße in Landau starten. Doch bevor der Umbau losgehen kann, muss die Straße auf mögliche Kampfmittel im Boden untersucht werden. Dies ist am Dienstag, 12. April, geplant. Ab 9 Uhr nicht mehr parkenDie Stadtverwaltung bittet Autofahrerinnen und Autofahrer darum, spätestens ab 9 Uhr nicht mehr auf dem Teil der Königstraße zwischen Kreisel im Süden und Theaterstraße zu parken. Für die Untersuchung wird die Straße...

Lokales
Symbolfoto

Veränderte Rahmenbedingungen
S-Bahn-Halt Speyer-Süd erst einmal auf Eis gelegt

Speyer. Nachdem der Erörterungstermin pandemiebedingt immer wieder verschoben worden ist, scheint es jetzt so zu sein, dass das Land die Pläne für einen S-Bahn-Haltepunkt Speyer-Süd erst einmal auf Eis gelegt hat. Darauf weist der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Wagner hin, der in regelmäßigen Abständen - zuletzt mit einer Kleinen Anfrage vom 28. Januar - immer mal wieder den Sachstand erfragt. Am 16. Juli 2021 hieß es von Seiten der Landesregierung noch, man sei bestrebt, "das Verfahren mit...

Wirtschaft & Handel
Studie untersucht den Tourismus in der Pfalz - grandiose Aussichten wie hier  von der Wegelnburg sind nur ein Grund für die Attraktivität der Pfalz

Studie zum Tourismus
Telefonische Umfrage

Tourismus. Im Rahmen einer Studie zur wirtschaftlichen Bedeutung des Tourismus werden in den kommenden Tagen stichprobenartige Haushalte zu Übernachtungen in Privathaushalten befragt. Viele Menschen beherbergen gelegentlich Bekannte oder Verwandte aus anderen Regionen bei sich zu Hause als Übernachtungsgast. Auch diese Gäste nutzen touristische Angebote und tragen in Gastronomie und Einzelhandel zur touristischen Wertschöpfung bei, tauchen jedoch in keiner Statistik zum Tourismus auf. Um die...

Lokales
Voraussetzung für die Ursachenforschung war zunächst die Beschaffung eines für die Untersuchungen in so großer Höhe geeigneten Hubsteigers
3 Bilder

Herabgestürzter Eisenkeil
Hubsteiger ermöglicht Sicherung von Gewölbeflächen

Speyer. Am Morgen des 23. November am Ende der Frühmesse war ein mehr als 300 Gramm schwerer Eisenkeil auf dem Boden des Domes eingeschlagen (wir berichteten). Als erste Sicherungsmaßnahme wurde der Bereich des Aufpralls abgesperrt. Erste Untersuchungen mittels eines Fernglases brachten keine Erkenntnis. Nun konnten die umgebenden Wand- und Gewölbeflächen mit einem Hubsteiger untersucht und erste Sicherungsmaßnahmen an der betroffenen Stelle vorgenommen werden. Dabei wurde festgestellt, dass...

Lokales
Die genaue Terminvergabe für die Einschulungs-Untersuchungen erfolgt durch die Schule.

Gesundheitsamt wartet auf den Besuch künftiger Erstklässler
Einschulungs-Untersuchungen

Neustadt. Die Abteilung Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim in Neustadt hat mit den Untersuchungen der Kinder, die in Neustadt und seinen Ortsteilen im Sommer eingeschult werden sollen, begonnen. Das Team des Gesundheitsamtes wartet auf den Besuch der Erstklässler und ihrer Erziehungsberechtigten, die bereits Benachrichtigungen der Schule oder des Gesundheitsamtes haben. Die genaue Terminvergabe erfolgt durch die Schule. Die nächsten Termine: Michael-Ende-Schule in Haardt am 23.,...

Lokales
Sollte sich der Verdacht bestätigen und eine Entschärfung erforderlich sein, wäre eine Evakuierung der umliegenden Wohngegend notwendig.

Bombenverdachtspunkte in Mannheim-Feudenheim
Experten untersuchen am 23. September

Mannheim. Im Manneimer Stadtteil Feudenheim wurden nach Angaben der Stadt zwei Bombenverdachtspunkte entdeckt. Die beiden Punkte in der Nähe der Schleuse Feudenheim sollen am Donnerstag, 23. September, von Experten untersucht werden. Es handle sich dabei bislang ausdrücklich um Verdachtspunkte, nicht um tatsächliche Funde. Sollte sich der Verdacht bestätigen und eine Entschärfung erforderlich sein, wäre eine Evakuierung der umliegenden Wohngegend notwendig. Daher werden Anwohnerinnen und...

Blaulicht
Durch Messerstiche sollte das Opfer sein Leben verlieren. Heute wurde Haftbefehl erlassen gegen fünf Männer in Mannheim / Symbolfoto

Versuchter Totschlag in Mannheim
Nach Messerattacke 5 Männer verhaftet

Mannheim. Versuchter Totschlag und gefährliche Körperverletzung. So lautet der Vorwurf gegen fünf Männer, die zusammen mit einem weiteren Verdächtigen einen 23-Jährigen zu töten. Das Opfer überlebte die Messerattacke im Schlosspark nur, Polizei und Rettungsdienst rechtzeitig eintrafen.  Presseerklärung von Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium MannheimAuf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurden durch das Amtsgericht Mannheim Haftbefehle gegen fünf junge Männer im Alter von 21 und 22...

Lokales
Symbolbild

Vergiftung der Kläranlage Bann
Aceton, Toluol und Dimethyldisulfid nachgewiesen

Bann. Nachdem die Kläranlage Bann vor rund zwei Wochen durch die Einleitung eines hochtoxischen Stoffes lahmgelegt wurde, liegt der Verbandsgemeinde Landstuhl nun ein erstes Ergebnis des beauftragten Labors hinsichtlich der genauen Stoffe, die zum Kollaps der biologischen Reinigungsstufe geführt haben, vor. Demnach ist in den Proben Aceton, Toluol und Dimethyldisulfid nachgewiesen worden. Aceton ist ein toxisches Lösungsmittel, Toluol ist ein gesundheitsschädlicher Stoff, der stark dem Benzol...

Ratgeber
Symbolfoto Arztbesuch.

Früherkennung
Notwendige Arzttermine und Vorsorgeuntersuchungen nicht aufschieben

Ludwigshafen. Die Stiftung LebensBlicke, Früherkennung Darmkrebs, und der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) werben dafür, notwendige Arzttermine und Vorsorgeuntersuchungen auch in der Pandemie nicht aufzuschieben. Während der ersten Erkrankungswelle der Corona-Pandemie haben viele Patientinnen und Patienten geplante Arzttermine aus Angst vor einer Infektion mit dem neuen SARS-CoV-2-Virus abgesagt; auch die Teilnahme an Vorsorgeuntersuchungen ging merklich zurück. So verzeichneten zum...

Lokales

Gesundheitsamt Germersheim
Keine Schuleingangsuntersuchungen in diesem Jahr

Germersheim. Aufgrund der Corona-Pandemie wird für den Einschulungsjahrgang 2020/2021 die Pflicht der Gesundheitsämter ausgesetzt, die schulärztliche Untersuchung aller angemeldeten Kinder vorzunehmen. Dies hat das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie den Gesundheitsämtern im Land Rheinland-Pfalz mitgeteilt. Folglich finden keine Einschulungsuntersuchungen statt, auch nicht für Kann-Kinder. Die Schuleingangsuntersuchungen werden nicht nachgeholt. Kinder, deren Eltern eine...

Blaulicht
Symbolfoto

Ein mysteriöser Knochenfund im Stadtgebiet?
Frau findet Knochen bei Renovierungsarbeiten

Kaiserslautern. Eine Hausbesitzerin fand am Dienstag in einem Verschlag hinter ihrem Anwesen Knochenteile. Das Haus steht aktuell leer, die Knochen fand die Frau bei Renovierungsarbeiten. Sie verständigte die Polizei. Was hat es mit den Gebeinen auf sich? Fachleute der Kriminalpolizei inspizierten den Fund. Es handelt sich um Überreste von Knochen. Die Teile sind klein, alt und porös. Sie ähneln kaum menschlichen Gebeinen. Die Ermittler haben einen Verdacht: Wahrscheinlich handelt es sich um...

Blaulicht
Die Hunde wirken ungepflegt, hatten verfilztes Fell und lange Krallen.

+++UPDATE+++ Keine Hinweise auf exakte Todesumstände und Herkunft der Hunde
Untersuchungsergebnisse der vier toten Hunde liegen vor

+++UPDATE+++ Schriesheim/Heiligkreuzsteinach. Nach mehr als vier Monaten sind die Untersuchungen der vier Hunde abgeschlossen, die Ende März 2019 bei Schriesheim und Heiligkreuzsteinach, entlang der Kreisstraße K 4122, tot aufgefunden wurden. Weder die Analysen der Chemischen und Veterinäruntersuchungsanstalten in Karlsruhe, noch die der Anstalt in Freiburg, wo zuletzt toxikologische Analysen stattfanden, erbrachten Hinweise auf die Todesumstände der Tiere. Das pathologische Gesamtbild lässt...

Lokales
Die Junge Liste möchte, dass neu über die Verlängerung der Stadtbahntrasse von Bruchsal nach Waghäusel nachgedacht wird.

Junge Liste fordert Untersuchung der Trasse von Bruchsal nach Waghäusel
Stadtbahnanschluss für den nördlichen Landkreis?

Waghäusel. Im Zuge der wiederaufgekommenen Diskussion um eine Verlängerung der Stadtbahntrasse von Stutensee-Spöck bis nach Bruchsal melden sich Mandatsträger der Jungen Liste aus dem nördlichen Landkreis zu Wort. Der im Wahlkreis Waghäusel-Hambrücken für die Junge Liste neu gewählte Kreisrat André Jackwerth sagt: „Bei einer Untersuchung von Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit einer Stadtbahnverlängerung von Stutensee nach Bruchsal sollte im gleichen Zuge auch eine Weiterführung der Trasse von...

Blaulicht
Die Hunde wirken ungepflegt, hatten verfilztes Fell und lange Krallen.

Erste Untersuchungsergebnisse liegen vor - Zeugen dringend gesucht
Mittlerweile vier tote Hunde in Schriesheim

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach. Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, zwischen Schriesheim-Kohlhof, nahe des Naturfreundehauses, und dem Ortseingang von Heiligkreuzsteinach-Lampenhain mittlerweile vier verendete Hunde aufgefunden, der letzte am Samstag, den 23. März. Die ersten drei Hunde wurden von der Tierrettung Rhein-Neckar zur Chemischen und Veterinäruntersuchungsanstalt nach Karlsruhe (CVUA) gebracht, wo sie untersucht wurden. Erste Untersuchungsergebnisse der...

Lokales
Röntgenbild rechte Hand

Unbegleitete Minderjährige: „Zu viele haben falsche Angaben zum Alter gemacht“
Altersbestimmung: Land setzt neue Eckpunkte

Region. Wie alt ist ein unbegleiteter minderjähriger Flüchtling? Die bisherige Vorgehensweise der verschiedenen Ämter hat in den vergangenen Monaten zu teils heftigen Diskussionen geführt, nicht erst seit dem tragischen Tötungsdelikt in Kandel. Dort hatte der mutmaßliche Täter angegeben, 15 Jahre alt zu sein – doch Untersuchungen haben ergeben, dass er deutlich älter ist. Baden-Württemberg will künftig eine zentrale Altersbestimmung von unbegleiteten minderjährigen Ausländern durchführen: „Das...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.