Tierrettung

Beiträge zum Thema Tierrettung

Blaulicht
Einen Einbruch der etwas anderen Art meldeten Zeugen am Sonntagnachmittag der Polizei

Rehbock dringt in Praxis ein
Feuerwehr und Wildtierhilfe eine Stunde im Einsatz

Otterbach. Einen Einbruch der etwas anderen Art meldeten Zeugen am Sonntagnachmittag der Polizei. Ein junger Rehbock soll in der Konrad-Adenauer-Straße in Otterbach in Praxisräume eingedrungen sein. Vermutlich hatte ihn ein Auto aufgeschreckt und er rannte in die Eingangspassage der Praxis. Dort durchbrach der Bock die Eingangstür und versteckte sich schließlich in den hinteren Räumen der Praxis. Wie sich herausstellte, war der junge Rehbock kein Unbekannter. Er wurde in der Vergangenheit...

Blaulicht
VIP-Begleitschutz für ausgebüxtes Schaf bei Edenkoben

Polizeieinsatz bei Edenkoben
VIP-Begleitschutz für ausgebüxtes Schaf

Edenkoben. Eigentlich sind Schafe ja Herdentiere mit einem großem Zusammengehörigkeitsgefühl. Aber am Mittwochmorgen, 6. Oktober, geriet eines der Schafe auf einer Herde bei Edenkoben auf Abwege. Gegen 9.30 Uhr büxte ein Schnucken von der Weide an der Kropsburg aus und begab sich auf Erkundungstour in die große weite Welt hinaus.  Polizeilicher Begleitschutz bei EdenkobenWie das Schaf ausbrechen konnte, steht derzeit noch nicht fest – es konnte aber zum Glück eingefangen und unter polizeilichem...

Blaulicht
Je zwei verletzte Menschen und Pferde waren das Resultat einer Kutschfahrt in Otterbach

Verletzte nach Kutschfahrt
Pferde gehen durch und durchbrechen Weidezaun

Otterbach. Bei einer Kutschfahrt sind am Sonntag zwei Menschen und ein Pferd verletzt worden. Der Kutscher und seine Mitfahrerin kamen ins Krankenhaus. Der 68-Jährige und die 21-Jährige wollten am Mittag zu einer Rundfahrt starten. Noch bevor sie auf der Kutsche richtig Platz nahmen, gingen die beiden Pferde durch. Mitsamt der Kutsche durchbrachen sie einen Weidezaun und rannten auf einen Acker. Der 68-Jährige und die 21-Jährige stürzten vom Wagen. Ein Notarzt und Sanitäter versorgten die...

Blaulicht
Symbolbild Igel

Igelfamilie aus Garage gerettet
Tierrettung Rhein-Neckar kümmerte sich

Edenkoben. Eine Edenkobener Bürgerin entdeckte am Freitag, 17. September, gegen 12 Uhr in ihrer Garage in der Watzengasse eine 6-köpfige Igelfamilie. Es handelte sich um ein Muttertier mit 5 Jungen. Die Tiere hatten wohl in der Garage Unterschlupf gesucht. Die Polizei Edenkoben verständigte daraufhin die Tierrettung Rhein-Neckar, die sich der kleinen Familie annahm und sich weiter um diese kümmerte. | Polizeidirektion Landau

Blaulicht
Brände, Gasaustritt, Tierrettung. Voller Einsatz am Sonntag für die Feuerwehr in Ludwigshafen / Symbolfoto

Feuerwehr Ludwigshafen
Mehrere Einsätze innerhalb kürzester Zeit

Ludwigshafen. Ein Sofa in Flammen, dazu nochmal Brand, dann Gas und zuletzt ein Feldhase in Not. Mehrere Einsätze innerhalb weniger Minuten hielten Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst auf Trab am Sonntagnachmittag. Der letzte Einsatz führte nach Mundenheim. Um 13.41 Uhr wurde die Feuerwehr Ludwigshafen aber erst einmal zu einem Brand in die Teichgasse nach Ludwigshafen-Friesenheim gerufen. Beim Eintreffen fand die Feuerwehr den Brand eines Sofas in einer Wohnung mit Verrauchung des...

Blaulicht
Vollsperrung nach einem Reitunfall bei Freimersheim heute Nachmittag / Symbolfoto

Unfall bei Freimersheim
Pferd stürzt mit Reiterin in Bachlauf

Freimersheim. Ein Pferd verunglückte am Sonntagnachmittag, 29. August, mit seiner 13-jährige Reiterin zwischen Freimersheim und Altdorf und konnte nach dem Unfall erst durch die Feuerwehr aus einem Bachlauf nahe der L540 geborgen werden. Gegen 15.55 Uhr waren Pferd und Reiterin in der Nähe der Freimersheimer Mühle unterwegs, als sich das Tier wegen einem dortigen Schotterweg erschrak, scheute und dann an den Rand eines angrenzenden Gewässers geriet. Tierrettung nach Unfall bei FreimersheimDort...

Blaulicht

Pressebericht der Feuerwehr Haßloch
Ausgebüxten Greifvogel eingefangen

Haßloch. Ein entflogener Habicht beschäftigte die Wehrleute der Feuerwehr Haßloch am späten Samstagabend, 28. August. Ein aufmerksamer Passant meldete der Integrierten Leitstelle in Ludwigshafen, dass in einer Wohnanlage, in der Industriestraße, ein Greif sitzen würde. Diese alarmierte die Wehr um 23:30 Uhr. Feuerwehr Haßloch fängt ausgebüxten Greif einMit einem Fahrzeug und entsprechender Ausrüstung, rückten drei Kräfte aus. Das Tier ließ sich ohne Gegenwehr in eine Tierbox versetzen und...

Blaulicht
Tierischer Polizeieinsatz in Ludwigshafen

Tierischer Einsatz in Ludwigshafen
In Rheingönheim waren die Schafe los

Ludwigshafen. Kennt jemand die Hauptstraßen-Besucher und/oder ihre Besitzer? Am Samstagabend, 21. August, durfte Rheingönheim ungewöhnlichen Besuch auf der Hauptstraße begrüßen. Dort waren nämlich die Schafe los – genauer gesagt hatten sich zwei freilaufende Schafe dort eingefunden. Gegen 21.20 Uhr klingelte dann das Telefon bei der Polizei und die Tiere wurden gemeldet . Mit Eintreffen der Beamten konnte die beiden Ausreißer eingefangen und an den Tierpark übergeben werden, bis ihr...

Blaulicht
Die Frankenthaler Polizei war am Dienstag als Tierretter im Einsatz / Symbolfoto

Tierrettung in Frankenthal
Polizei kümmert sich um verletzten Papagei

Frankenthal. Beamte der Polizeiinspektion Frankenthal wurden am Dienstag, 1. Juni, wegen eines Papageis in die Mahlastraße alarmiert. Vor Ort angekommen trafen sie tatsächlich auf einen am Flügel verletzten Halsbandsittich. Das Tier wurde in die Tierklinik in Frankenthal gebracht und dort gut versorgt. Wann der Sittich wieder flugfähig ist, ist leider noch nicht bekannt. Polizeiinspektion Frankenthal

Blaulicht
Kükenalarm bei der Polizei Zweibrücken. Sind die nicht Zucker!!? Und dank aufmerksamer Verkehrsteilnehmer und einer super Aktion der Polizei ist Familie Nilgans glücklich wiedervereint

Kükenrettung bei Zweibrücken
Polizei gibt 1A-Geleitschutz für Gänsefamilie

Zweibrücken. Durch mehrere besorgte Verkehrsteilnehmer wurde der Polizeiinspektion Zweibrücken eine Nilgans-Familie gemeldet, die entlang der Schnellstraße L471 von Contwig kommend in Richtung Zweibrücken watscheln würde. Allen voran Mama-Gans und Papa-Gans, dahinter acht Küken, die brav folgten. Sich der Gefahren einer Straße nicht bewusst, wechselte Familie Gans mehrere Male die Fahrbahn, immer in zehnköpfiger Formation. Gänserettung mit Blaulicht und persönlichem Polizei-BodyguardDie Beamten...

Blaulicht
Das ist nicht Bambi aus Bad Kreuznach, aber ein anscheinend neugieriger Artgenosse / Symbolfoto

Tierrettung in Bad Kreuznach
Bambi verirrt sich nach Salatmenü

Bad Kreuznach. Bambi auf Gourmet-Ausflug in Bad Kreuznach. Schon am Samstagabend hatte sich ein Reh in die Innenstadt verirrt und war dort den Verlockungen eines Gourmetmenüs erlegen. Auf einem Privatgrundstück in der Carmerstraße vertilgte das Reh die zarten Salatpflanzen und fand danach den Heimweg nicht mehr. Erfolgreiche Tierrettung in Bad KreuznachGegen 10.45 Uhr am Sonntagmorgen, 16. Mai,  bat der Grundstücksbesitzer dann um Hilfe. Vom verständigten Tierarzt wurde Bambi kurzzeitig...

Blaulicht
Sie kucken noch etwas verstört, die zwei Eulengeschwister, war ja aber auch ein ganz schöner Schreck. Wir sagen im Namen von Familie Waldohreule allen Helfern Danke!

Alla Hopp! Tierrettung Edenkoben
Happy End für Geschwister Eule

Edenkoben. Am Samstagvormittag, 15 . Mai, konnte die Polizei bei einer Tierrettung, die schon zwei Tage zuvor ihren Anfang nahm, für ein Happ End in Edenkoben sorgen und so zu einer glücklichen Familienzusammenführung bei Familie Waldohreule beitragen. Gegen 11.30 Uhr hatten aufmerksame Besucher im Bereich der Alla-Hopp-Anlage ein verwaistes Eulenküken entdeckt und der Polizei gemeldet. Das aus dem Nest gefallene Jungtier hatten sich im Bereich des Kinderspielplatzes in einem Busch versteckt...

Blaulicht
Tierischer Notfall in Hockenheim / Symbolfoto

Tierischer Notfall in Hockenheim
Neunköpfige Entenfamilie gerettet

Hockenheim. Am Dienstag, 4. Mai, meldete ein Anrufer dem Polizeirevier Hockenheim einen eindeutigen Notfall am Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Lussheimer Straße. Eine im Straßenverkehr umherirrende Entenfamilie war in Not. Mitsamt ihrer insgesamt acht Entenküken versuchte eine Entenmutter vergeblich, die Lussheimer Straße zu überqueren.  Entenfamilie gerettet in HockenheimBis zum Eintreffen der Tierrettung wurde die neunköpfige Entenfamilie von zwei Polizeibeamten "in Schach gehalten"...

Lokales
Tierrettung: Die Verletzungen des Tieres waren zu groß, um es in seiner heimischen Umgebung medizinisch versorgen zu können.

Erfolgreiche Tierrettung an einem Naturweiher in Ubstadt

Die Meldung eines aufmerksamen Spaziergängers rief heute Feuerwehr, Tierrettung und das örtliche Ordnungsamt zum schnellen Einsatz. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle, stellten die Einsatzkräfte der Feuerwehr Ubstadt-Weiher eine humpelnde Kanadagans an einem öffentlich zugänglichen Weiher am Ortsrand von Ubstadt fest. Im Schlepptau hatte der Gänsevater acht Küken und seine „Frau“. Eile war geboten, sichtlich wahrnehmbar litt das Tier unter Schmerzen. Durch das hinzugerufene Ordnungsamt wurde...

Lokales
Die kleinen Enten wurden von Experten in den Maudacher Bruch gebracht. auf dem Foto fehlt ein „Nachläufer“
3 Bilder

Tierrettung im Müllheizkraftwerk Ludwigshafen
Ente gut - alles gut

Ludwigshafen. Mike Schwab, TWL-Projektmanager im Gemeinschafts-Müllheizkraftwerk Ludwigshafen der GML meldete am Samstagmittag, 24. April „Nachwuchs bei GML“: Eine Stockente nistete mit ihren Küken direkt neben der Waage des Müllheizkraftwerks. Da sie nur zwei Meter neben der Straße nistete, auf der täglich 100 schwere LKW fahren, war es besser, dass sie umzieht. Die GML rief den Vogel-Experten Klaus Eisele von der ORBEA zur Hilfe, die seit 60 Jahren Vogelschutz macht. Zusammen mit Klaus Eisele...

Blaulicht
Die Zentralen Verkehrsdienste der Polizei sind in Mutterstadt auf den Hund gekommen

Mutterstadt: Kontrolle mit Überraschung
Polizei ist auf den Hund gekommen

Mutterstadt. Durch die Beamten des Schwerverkehrskontrolltrupps der Polizeidirektion Neustadt wurde am Dienstagnachmittag, 23. Februar, 16.30 Uhr, im Gewerbegebiet in Mutterstadt ein Kleintransporter kontrolliert. Der Fahrzeugführer konnte keinerlei Genehmigung für seinen gewerblichen Gütertransport vorlegen und nach der Fahrt auf die Waage war der Arbeitstag für ihn auch beendet. Er hatte das Fahrzeug, zum Zwecke der Gewinnmaximierung, um 31 Prozent überladen. Aufgrund gravierender technischer...

Blaulicht
Katzenrettung in Hettenleidelheim (Symbolfoto)

Polizeieinsatz in Hettenleidelheim
Bei Katzenrettung Dieb entlarvt

Hettenleidelheim. Zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Bei einem Einsatz im Dienste der Tierrettung konnten Beamte der Polizeiinspektion Grünstadt nebenbei noch einen Diebstahl aufklären. Auf dem Dienstplan stand an diesem Tag die Durchsuchung eines Hauses, welche zuvor durch das Gericht beschlossen worden war. Das im Haus lebende Paar hielt Katzen, obwohl ihnen jegliche Haltung und Betreuung von Katzen aufgrund verschiedener Umstände durch die Kreisverwaltung untersagt worden war. Im...

Lokales
einfach bei Eis und Schnee in Germersheim ausgesetzt: Hase Elliot und Kater Barney
3 Bilder

Passanten und Terra Mater retten Tiere von einem Parkplatz in Germersheim
In einer Plastiktüte und ohne Decke bei Eis und Schnee ausgesetzt

Germersheim/Lustadt.  Am Montag, 15. Februar, gegen 20 Uhr, rückte die Mobile Tierrettung des Vereins Terra Mater zu einem ganz besonders schlimmen Fall nach Germersheim aus. Aufmerksame Passanten hatten dort auf einem Parkplatz  zwei ausgesetzte Tiere entdeckt. Eine total verängstigte Katze saß in einer Transportbox ohne Decke und ohne Wasser und ein kleines Kaninchen wurde einfach in einer großen Einkaufstüte abgelegt. Da die Temperaturen in der Region derzeit besonders frostig sind,  hätten...

Blaulicht
Unfall mit Vollsperrung in Frankenthal

Sieben Einsätze im Raum Frankenthal
Großkampftag bei der Feuerwehr

Frankenthal/Pfalz. Am Mittwoch, 10. Februar, war Großkampftag bei der Feuerwehr Frankenthal. Siebenmal ging ein Einsatzalarm bei der Feuerwache ein und die Feuerwehr rückte aus zu folgenden Einsätzen: Notruf RettungsdienstUm kurz nach 6 Uhr wurden zur Unterstützung des Rettungsdienstes nach Frankenthal-Flomersheim alarmiert. Dort musste ein Patient über die Drehleiter schonend aus dem Wohnanwesen nach unten transportiert werden. Notruf KatzenrettungKurz vor 8 Uhr wurde die Feuerwehr dann zur...

Blaulicht
Symbolfoto

Tierrettung zwischen Erdesbach und Ulmet
Polizei Kusel sagt Danke

Ulmet. Am Dienstag, 2. Februar, konnten ein Schaf glücklich gemacht werden und ein Spaziergänger und die Feuerwehr Karma-Punkte sammeln. Das war passiert: Am Abend war ein Spaziergänger zwischen den Ortschaften Erdesbach und Ulmet unterwegs, als er auf ein Schaf aufmerksam wurde. Das Tier hatte sich mit seinem Kopf in einem Zaun zum Feldweg am Glanufer verfangen und nicht fähig, sich selbst aus seiner misslichen Lage zu befreien. Tierrettung zwischen Erdesbach und UlmetDer barmherzige...

Lokales
Ordnungsdezernent Lukas Hartmann (r.) beim Vor-Ort-Austausch mit Vorstandsvorsitzendem Adrian Eichner und Kassenwartin Martina Zimpelmann im Landauer Tierheim.

Stadt Landau will Fundpauschale erhöhen
Mehr Geld fürs Tierheim

Landau. Die Stadt Landau will die Pauschale, die sie dem Tierheim Maria Höffner für die Aufnahme, Unterbringung und Pflege von Fundtieren zahlt, erhöhen. Das teilt in Abstimmung mit Oberbürgermeister Thomas Hirsch als Finanzdezernent jetzt der zuständige Ordnungsdezernent Lukas Hartmann mit, der die Gespräche mit dem Trägerverein Tierschutz Südpfalz und den weiteren beteiligten Stellen geführt hat. Er sieht in der geplanten deutlichen Erhöhung der Fundtierpauschale einen wichtigen Schritt für...

Blaulicht
Eines der Schafe konnte nur noch erlöst werden nach dem Transport auf der A6 bei Grünstadt

Grausame Tierquälerei auf der A6
Ein Schaf konnte nur noch erlöst werden

Grünstadt. Ein Bild grausamer Tierquälerei bot sich den Beamten der Polizeiautobahnstation Ruchheim, als sie auf der A6 bei Grünstadt einen Anhänger mit Schafen kontrollierten. Am Mittwochmorgen, 25. November, fiel den Polizisten ein Fahrzeuggespann ins Auge. Der Fahrer transportierte auf dem 750-Kilogramm-Anhänger fünf Schafe, eng zusammengepfercht auf der Ladefläche.  Schaf praktisch zu Tode geschleift auf der A6Das Schlimmste war nicht, dass der Anhänger gar nicht ausgestattet war für den...

Blaulicht
Symbolfoto

Bornheim: Rettungsaktion mit Boot
Pechvogel hängt am seidenen Faden

Bornheim. Glück im Unglück hatte ein Reiher, dessen Leben wortwörtlich am "seidenen Faden" hing am Samstagnachmittag, 14. November, in Bornheim bei Landau — hätte ihn niemand befreit, wäre er elendig zugrunde gegangen. Eine tierliebe Familie wurde auf den Pechvogel und sein unvermeidlich bevorstehendes Schicksal aufmerksam und eine außergewöhnliche Rettungsaktion startete. Pechvogel hängt am seidenen FadenGegen 15.30 Uhr bemerkte eine Familie im Bereich des Hornbachs bei Bornheim einen größeren...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.