Rodenbach

Beiträge zum Thema Rodenbach

RatgeberAnzeige
Die beste Zeit für eine Impfung gegen die alljährlich auftretende Grippe ist in der Regel der Oktober und November. Eine Influenza-Impfung kann jedoch auch noch zu einem späteren Zeitpunkt sinnvoll sein.
3 Bilder

Grippeimpfung auch in Zeiten von Corona
Kelten-Apotheke rät zur Grippeimpfung

Grippeimpfung Kaiserslautern. Die Corona-Pandemie hält uns noch immer in Atem, da steht uns zusätzlich die alljährliche Grippe-Saison bevor. Das führt zu allerhand Verunsicherungen: Schließen sich Corona- und Grippeschutzimpfung gegenseitig aus? Kann man sich gleichzeitig impfen lassen? Wann ist überhaupt ein guter Zeitpunkt für eine Grippeimpfung? Grippeimpfung und Corona-Impfung ergänzen sich Durch die Pandemie ist das Thema Impfung ganz besonders in den Fokus gerückt. Neben der Impfung gegen...

Lokales
Ein letztes Mal wird die A6 bei Kaiserslautern-Einsiedlerhof für den Rückbau der Überbauschalung und das Anbringen der Brückenentwässerung an der zweiten Brücke über die A6 voll gesperrt

Vollsperrung der A6
Rückbau der Brückenschalung an der Anschlussstelle Einsiedlerhof

Kaiserslautern/A6. Ein letztes Mal wird die A6 bei Kaiserslautern-Einsiedlerhof für den Rückbau der Überbauschalung und das Anbringen der Brückenentwässerung an der zweiten Brücke über die A6 an dem Wochenende von Freitag, 8. Oktober 2021, ab 22 Uhr, bis Montag, 11. Oktober 2021, um längstens 5 Uhr, in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt. An diesem Wochenende muss nochmals mit erheblichen Behinderungen auf der A6 vom Autobahnkreuz Landstuhl-West bis zur Anschlussstelle Kaiserslautern-West...

Lokales
Einweihung des mit acht Fotomotiven von Thomas Brenner versehenen Rundwegs am Blechhammer
3 Bilder

"Wald wirkt Wunder"
Motiv-Rundwege feierlich eingeweiht

Kaiserslautern. Seit etwa zwei Jahren inszeniert der Kaiserslauterer Fotograf Thomas Brenner in dem Projekt "Wald wirkt Wunder" Menschen aus der Region, die mit Pfälzerwald in irgendeiner Weise verbunden sind. Ergebnis dieser Betrachtung sind 16 Großplakate (1,10 x 1,70 Meter), die beidseitig mit unterschiedlichen Motiven bedruckt, eingespannt in Birkenholzrahmen zwei Rundwege schmücken werden. Am Donnerstagnachmittag, 10. Juni, erfolgte am Blechhammer im Beisein von zahlreichen Partnern und...

Blaulicht
Zwei Gabelstapler wurden von einem Firmengelände in Rodenbach gestohlen
2 Bilder

Zwei Gabelstapler gestohlen
Die Polizei bittet um Hinweise

Rodenbach. Unbekannte haben am Wochenende zwei Gabelstapler von einem Firmengelände in Rodenbach, Am Tränkwald gestohlen. Wie die beiden Stapler entwendet wurden, ist noch unklar. Beide standen in einer abgeschlossenen Lagerhalle. Die Schadenshöhe beläuft sich auf circa 25.000 Euro. Der Tatzeitraum liegt vermutlich zwischen Samstag, 17. April, 14 Uhr, und Sonntag, 18. April, 12.15 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt wurde auf einem benachbarten Firmengelände ein Lkw beobachtet, der dort keinen Auftrag...

Blaulicht

Unfall mit Radfahrer
Frontaler Zusammenprall

Kaiserslautern. Am späten Samstagnachmittag war ein 47-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der K5 von Kaiserslautern in Richtung Rodenbach unterwegs. Aufgrund seiner Ortsunkenntnis hatte er sich verfahren und wollte wenden. Hierbei übersah er allerdings einen entgegenkommenden Radfahrer. Der 53-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten oder ausweichen, so dass beide frontal miteinander kollidierten. Beim unausweichlichen Sturz verletzte sich der Radfahrer am Oberschenkel und musste...

Lokales
Umfassende Straßenbauarbeiten zwischen Siegelbach und Rodenbach

Umfassende Straßenmodernisierung zwischen Siegelbach und Rodenbach
511.000 Euro vom Land für den Ausbau der K13

Rodenbach/Siegelbach. Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt den Landkreis Kaiserslautern mit einer Zuwendung in Höhe von 511.000 Euro für den Ausbau der Kreisstraße 13 von Rodenbach bis nach Siegelbach an der Stadtkreisgrenze von Kaiserslautern, wie Verkehrsminister Dr. Volker Wissing mitteilt. „Im Bereich zwischen Siegelbach bis zur Einmündung Tränkwald in Rodenbach soll die Kreisstraße umfassend modernisiert werden“, so Wissing. Über einen Abschnitt von gut einem Kilometer wird der...

Blaulicht
Nachtrag zur Fahndung in den Todesfällen von Weilerbach

Nachtrag zur Fahndung in Weilerbach
Staatsanwaltschaft zeichnet Flucht von Daniel M. nach

Weilerbach/ Kaiserslautern. Nach einem 38-Jährigen aus Weilerbach war nach dem Auffinden von zwei Toten am 09.03.2021 öffentlich gefahndet worden, bis er sich am 11.03.2021 bei der Polizei in Kaiserslautern stellte. Aus den bisherigen Ermittlungen ergibt sich, dass er wahrscheinlich die Nacht vom 09. auf den 10.03.2021 in einer Werkstatthalle in Rodenbach verbracht hat. Wahrscheinlich aufgrund seiner Kenntnis der örtlichen Verhältnisse kam er in die Halle und benutzte am Folgetag den dort...

Blaulicht
Munitionsfund in Rodenbach
2 Bilder

Munitionsfund in Rodenbach
Auf freiem Gelände vom LKA entschärft

Rodenbach. Ein 33-jähriger Mann hat am Samstag Munition in einer Wohnung in Rodenbach gefunden.Er meldete der Polizei Kaiserslautern, dass er beim Entrümpeln der Wohnung eines verstorbenen Angehörigen die Munition fand. Die eintreffende Streife fand im Wohnzimmer verschiedene Munition, sowie eine Panzerabwehrwaffe vor.Die Gegenstände wurde vom Entschärfer-Team (Delaborierer) des Landeskriminalamtes abtransportiert und auf freiem Gelände entschärft. (Polizeipräsidium Westpfalz)

Blaulicht
2 Bilder

Frontalzusammenstoß mit Bus
Heftige Kollision bei Rodenbach

Rodenbach. Weil er wahrscheinlich noch schnell überholen wollte, ist es am Donnerstagmorgen zwischen Rodenbach und Einsiedlerhof zum Unfall gekommen. Gegen 8 Uhr befuhr ein Lkw die Straße aus Richtung Rodenbach kommend in Fahrtrichtung Einsiedlerhof. Ein 29-jähriger Fahrer eines Toyotas hinter ihm. Dem Lkw kam ein Schulbus entgegen. Aufgrund der Breite der beiden Fahrzeuge, verlangsamte der Lkw-Fahrer sein Tempo. Daraufhin setzte der 29-Jährige zum Überholen an und kollidierte frontal mit dem...

Blaulicht

Einbrecher nehmen Transporter und Geräte mit
Gesamtschaden im fünfstelligen Bereich

Rodenbach. Zwei Handwerksbetriebe in Rodenbach hatten am Wochenende ungebetene nächtliche Besucher. Am Sonntag fiel auf, dass unbekannte Täter in die nebeneinander liegenden Lagerhallen eingedrungen sind und Beute gemacht haben. Nach den bisherigen Ermittlungen verschafften sich die Eindringlinge zwischen Samstagnachmittag, 15 Uhr, und Sonntagmittag, 12 Uhr, gewaltsam Zugang zu den beiden Hallen. In einer stahlen sie mehrere Baumaschinen im Wert von mehreren tausend Euro. In der zweiten ließen...

Wirtschaft & HandelAnzeige
5 Bilder

Weilerbach – dort, wo die Zukunft zu Hause ist
Eine überaus lebendige und aktive Verbandsgemeinde in bester Lage

Weilerbach. Schon Johann Wolfgang von Goethe fragte sinngemäß: „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ So lassen sich auch die vielen Vorzüge der vor den Toren Kaiserslauterns liegenden Verbandsgemeinde Weilerbach treffend auf den Punkt bringen. Wer hier oder in den weiteren sieben Ortschaften der Verbandsgemeinde lebt, hat kaum einen driftigen Grund, sich in die nahe Großstadt zu begeben. Die Menschen finden hier alles, was es für den täglichen Bedarf braucht – und weit...

LokalesAnzeige
8 Bilder

KELTEN APOTHEKE RODENBACH WEISS UM DIE KRAFT DER HEILKRÄUTER
Kleine Helden große Wirkung

Was hilft bei Herbstblues und Frühjahrsmüdigkeit? Herbstmüdigkeit und eine schlechte Stimmung betreffen viele Menschen und sind in der Bewältigung von Beruf und Familie nicht nur lästig, sondern geben uns das Gefühl, den Alltag nicht bewältigen zu können. Das Apotheken-Team gibt Tipps, mit welchen Maßnahmen Sie fit und aktiv bleiben. Schlaf und Wohlbefinden sind auch ganz stark vom Licht abhängig. Im Herbst bekommen wir weniger Tageslicht ab. Unser Körper schüttet nun mehr vom Schlafhormon...

LokalesAnzeige
8 Bilder

KELTEN APOTHEKE RODENBACH BEGLEITET
Chronisch gesund bleiben

Chronisch ist das Stichwort vieler Volkskrankheiten, von denen die meisten einfach nur Wohlstandskrankheiten oder den Umweltbedingungen geschuldet sind. Auf die Kelten Apotheke in Rodenbach ist bereits Verlass, bevor es „passiert ist“. Hier kennt der Apotheker seine Kundschaft. Und so manches Mal sehen Karl-Heinz Brunn und sein Team schon bei den ersten Anzeichen und Fragen, wo beim Gegenüber der Schuh drückt. Zuhören, guter Rat und pflanzliche Arzneimittel haben auch schon die Einnahme von...

LokalesAnzeige
6 Bilder

Kelten Apotheke Rodenbach mit großem Leistungsangebot
Das Aroma der Natur als Heilmittel

Rodenbach, Kreis Kaiserslautern. Mal eben in die Kelten Apotheke gehen – das ist für viele Menschen der Region Kaiserslautern so selbstverständlich wie der Gang zum Bäcker. In der Keltenapotheke geht es um viel mehr als um das Rezepte einlösen. In mehr als 25 Jahren wurde Apotheker Karl-Heinz Brunn für viele zum Freund, Zuhörer, Helfer und kompetenten Ratgeber mit einem schier unglaublichen Erfahrungsschatz. Er kennt seine Kunden, ihre kleinen und großen Probleme und kann daher die passenden...

Ausgehen & Genießen
Ulrike Vögl und Heike Beardsley Foto: PS

Autorenlesung mit Heike Beardsley und Ulrike Vögl im Waldfreibad Rodenbach
Literarische Zeitreise ins alte Rom

Rodenbach. Auf Kulturinteressierte wartet diesen Sommer ein besonderes Ereignis: Die Verbandsgemeinde Weilerbach bietet in Zusammenarbeit mit dem Waldfreibad Rodenbach am Samstag, 1. August, ab 19 Uhr eine Autorenlesung im Freien an. Auch wenn der Donnersberg die eigentliche Inspiration und Schauplatz des historischen Romans „Keltensonne“ ist, so passt das Fürstengrab von Rodenbach hervorragend als Einstiegsort in die Lesung aus dem Buch der beiden Autorinnen und Zwillingsschwestern Heike...

Blaulicht

Entwarnung im Fall "Kleines Kind versucht, ins Auto zu lotsen"
Mann war der Vater

Rodenbach. Die Polizei suchte nach einem Mann, der am Dienstag, 23. Juni, in der Friedhofstraße ein Kind ansprach und versucht haben soll, es mit Blumen ins Auto zu locken.  Nach der Presseveröffentlichung meldete sich der Vater des Kindes bei der Polizei. Er hatte sich und seine Tochter in der Berichterstattung wiedererkannt. Das Mädchen hatte auf dem Heimweg Blumen für seine Mutter gepflückt. Weil die Sechsjährige lieber alleine laufen wollte, fuhr der Vater im Wagen neben ihr her. Unterwegs...

Blaulicht

Kleines Kind versucht, ins Auto zu lotsen
Polizei bittet um Hinweise zum Kinderansprecher

Rodenbach. Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Kombis mit getönten hinteren Seitenscheiben. Der Mann hat am Montag in der Friedhofstraße versucht, mit einem Blumenstrauß ein Kind anzulocken. Das etwa fünf Jahre alte Mädchen war alleine unterwegs, als der Unbekannten neben dem Kind anhielt. Er habe dem Mädchen Blumen hingehalten und auf den Rücksitz seines Pkw gedeutet. Als sich eine Zeugin einmischte, schrie der Unbekannte die Frau an und fuhr weg. Das Mädchen ging weiter. Die Polizei...

Blaulicht

Mann mit Ochsenziemer angegriffen
Gefährliche Körperverletzung

Rodenbach. Ein 50-Jähriger ist am Donnerstagabend von einem Gleichaltrigen angegriffen und verletzt worden. Der Mann parkte seinen Pkw um 19 Uhr in der Straße Sandhübel, um etwas zu essen. Ein Bekannter, mit dem das Opfer seit längerer Zeit Streit hat, fuhr mit seinem Auto an dieser Stelle vorbei. Er hielt an und ging auf den Geschädigten zu. Der Beschuldigte griff den 50-Jährigen unvermittelt an und schlug ihn mit einem Ochsenziemer mehrfach auf ihn ein. Das Opfer erlitt Verletzungen im...

Lokales

Gesehen in Rodenbach
Corona macht erfinderisch

Was ich letzte Woche in Rodenbach noch als Bürgerhaus-Parkplatz antraf, ist jetzt einem Biergarten gewichen. So lässt sich “physical distancing“ bequem aushalten. Das zeigt mal wieder: Parkplätze werden überbewertet, zumal wenn er an einem Radweg liegt…

Blaulicht
Symbolfoto

Einbruch in Gartenhaus in Rodenbach
Mutmaßliche Einbrecherin richtet sich häuslich ein

Rodenbach. Die Polizei hat am Mittwoch in der Hübelbrunnenstraße eine 38-Jährige festgenommen. Die Frau steht im Verdacht, in ein Gartenhaus eingebrochen zu sein und sich dort häuslich eingerichtet zu haben. Zeugen alarmierten die Polizei, weil sie am Vormittag die Verdächtige in der Laube bemerkten. Offensichtlich war die 38-Jährige durch ein Fenster in die Datscha eingestiegen, und ließ sich über Nacht häuslich darin nieder. Die Frau hatte sich einen Schlafplatz eingerichtet, auf dem Herd...

Lokales
Ganz schön viel heruntergefallen: Zweige und Äste auf dem Weg zum Zoo.
7 Bilder

Vor allem Waldwege zeugen noch von "Sabine"
Zoo Kaiserslautern bleibt aber geschlossen

Kaiserslautern. Das Sturmtief "Sabine" hat Kaiserslauterns Norden allem Anschein nach weitgehend von größerem Schaden verschont. Einzig auf den Straßen und Wegen durch die Wälder erkennt man deutlich die Spuren, die der Sturm hinterlassen hat. Überall liegen dickere Äste und Zweige. In den Ortschaften selbst herrscht weitgehend Ruhe. Einige umgeworfene Mülltonnen oder Bauzäune zeugen noch von "Sabine". Ein Baum ist jedoch auf den Waldweg zwischen Rodenbach und Siegelbach gestürzt.  Zoo...

Blaulicht
Symbolfoto

Verdacht der Brandstiftung
Tatverdächtige nahe des Brandortes festgenommen

Rodenbach. Am frühen Samstagmorgen brennt in der Hauptstraße ein Geräteschuppen ab. Kurz vor 3 Uhr meldeten Zeugen den Brand im Hinterhof eines Mehrfamilienhauses. Die alarmierte Feuerwehr hatte das Feuer schnell im Griff und konnte ein Übergreifen auf andere Gebäude verhindern. Die Ermittlungen zur Brandursache verliefen zunächst negativ. Es entstand ein Schaden im niedrigen, fünfstelligen Euro-Bereich. Personenschäden waren nicht zu verzeichnen. Kurz vor halb fünf meldeten dann Zeugen eine...

Blaulicht

Feuer auf Wochenendgrundstück in Rodenbach
Frau in höchster Not von der Feuerwehr gerettet

Rodenbach. Am frühen Montagabend hat ein Zeuge die Feuerwehr alarmiert, weil er ein Feuer auf einem Wochenendgrundstück bemerkt hatte. Als die Rettungskräfte am Brandort ankamen, standen ein Holzunterstand und ein Grill in Flammen. Aus einem in der Nähe abgestellten Wohnwagen kam Rauch. Die Einsatzkräfte brachen die Tür auf. In dem Wohnwagen lag eine 38-jährige Frau und schlief. Sie wurde von der Feuerwehr aus ihrer gefährlichen Lage befreit und vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die...

Ausgehen & Genießen
Peter Finger
2 Bilder

„International Guitar Night“ in Rodenbach
Eine Sternstunde für die Liebhaber akustischer Gitarrenmusik

„Guitar Night“. Am Mittwoch, 27. November, findet im Bürgerhaus Rodenbach die neunte „Guitar Night“ statt. Die Konzertreihe „International Guitar Night“ bedeutet für Liebhaber akustischer Gitarrenmusik bereits seit vielen Jahren eine Sternstunde im musikalischen Jahr. Die stets im November stattfindende Tournee garantiert immer wieder ausverkaufte Konzertsäle und ein begeistertes Publikum. Meistergitarristen aus aller Welt in jährlich wechselnder Besetzung bereiten Musikliebhabern in ganz...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.