Erzenhausen

Beiträge zum Thema Erzenhausen

Wirtschaft & HandelAnzeige
5 Bilder

Weilerbach – dort, wo die Zukunft zu Hause ist
Eine überaus lebendige und aktive Verbandsgemeinde in bester Lage

Weilerbach. Schon Johann Wolfgang von Goethe fragte sinngemäß: „Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?“ So lassen sich auch die vielen Vorzüge der vor den Toren Kaiserslauterns liegenden Verbandsgemeinde Weilerbach treffend auf den Punkt bringen. Wer hier oder in den weiteren sieben Ortschaften der Verbandsgemeinde lebt, hat kaum einen driftigen Grund, sich in die nahe Großstadt zu begeben. Die Menschen finden hier alles, was es für den täglichen Bedarf braucht – und weit...

Lokales

November-Wanderung des PWV Erlenbach
"Um und auf den Eulenkopf"

Die nächste Wanderung des Pfälzerwald-Vereins Erlenbach findet am Sonntag, den 10.11.2019 als Halbtages-Autowanderung statt. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr „Am Röhrbrunnen“ in Erlenbach. Wir fahren mit dem Auto zum Panoramagasthof Stemmler in Eulenbis. Die Tour führt uns über Feld- und Waldwege vorbei am idyllischen Landschaftsweiher. Anschließend folgt ein erster kurzer Anstieg Richtung Eulenbis, danach wandern wir abwärts durch den Wald nach Erzenhausen, wo eine kleine flüssige Stärkung auf...

Lokales
Baldauf/Wilking bei der Rallye Eifel-Festival  Foto: PS

Wunsch nach stärkerem Fahrzeug für nächste Saison
Marcel Baldauf und Dirk Wilking siegten beim Eifel Festival

Daun/Theisbergstegen. Bei der weltgrößten historischen Rallye - Veranstaltung (Eifel Rallye Festival in Daun) gingen Marcel Baldauf (Theisbergstegen) und Dirk Wilking (Erzenhausen) für den Sportfahrerkreis Glan-Lauter an den Start. Insgesamt waren ca 190 Teilnehmer am Start Baldauf/Wilking wagten sich mit ihrem BMW unter das Fahrerfeld, das weitgehend stärkere Fahrzeuge einsetzte. Dabei war Marcel Baldauf klar, dass nur ein voller Einsatz Erfolg bringen könne, um die technischen Nachteile zu...

Lokales
Oldimer-Begeisterte können historische Fahrzeuge am 21. und 22. Juni vom Straßenrand aus beobachten. Foto: Thomas Braun
2 Bilder

8. ADAC Rallye Trifels Historic ab Kaiserslautern durch die Region
Oldies on Tour

Region. Wer nicht nur fasziniert ist von der Ausstellung seltener historischer Fahrzeuge rund um die 13. Kaiserslautern Classics sondern auch noch dem echten Motorensound eines Bentley Speed 8 LeMans Baujahr 1931 lauschen möchte, ist bei der 8. ADAC Rallye Trifels Historic am Freitag und Samstag, 21. und 22. Juni, bestens aufgehoben. Zugelassen sind historische PKW bis einschließlich Baujahr 1994, oder PKW die aufgrund ihrer Besonderheit von kulturhistorischer Bedeutung sind. Verantwortlich für...

Sport

Wanderung der Freien Wählergruppe
Zur Tropfsteinhöhle und zum Gosenbergerhof

Weilerbach. Am Sonntag, 5. Mai, lädt die Freie Wählergruppe der Verbandsgemeinde Weilerbach zur letzten Wanderung der erfolgreichen Wanderserie 2018/2019 ein. Die Wanderung startet um 10 Uhr am Sportplatz Schwedelbach. Manfred Dein führt die Wanderer zur Formsandgrube über Pörrbach nach Erzenhausen an die Tropfsteinhöhle. Dort wird Thomas Mumme die Gruppe mit der Geschichte der Tropfsteinhöhle und einer kleinen Erfrischung empfangen. Weiter geht es zum Gosenbergerhof. Der Abschluss findet in...

Blaulicht

Großeinsatz in Erzenhausen
Kleinkind befreit

Erzenhausen. Das heute Nachmittag in ein drei Meter tiefes Leerrohr gestürzte Kleinkind konnte von den Rettungskräften gegen 18 Uhr befreit werden. Die Feuerwehr hatte mit einem Kleinbagger das Rohr bis zur maximalen Reichweite der Maschine freigelegt. Die restlichen Zentimeter wurden dann per Hand ausgehoben. Nachdem das Rohr aufgetrennt war, konnte der 17 Monate alte Junge nach erstem Anschein unverletzt gerettet werden. Das Kleinkind wurde durch den Rettungsdienst vor Ort ausgiebig...

Lokales
Die Künstlerin Ulrike Rowe mit Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer beim Rundgang.

„Erinnerungen an den Sommer“
Ulrike Rowe stellt ihre Werke aus

Altenglan. Seit letzter Woche und bis Ende April 2019 können Bilder von Ulrike Rowe aus Erzenhausen in den Fluren des Rathauses Altenglan besichtigt werden. Ulrike Rowe, Mitglied des Kunstkreises Kusel, fühlt sich sehr der Natur verbunden. Das drückt sich auch in ihren Bildern aus. Verbandsbürgermeister Dr. Stefan Spitzer stellte in kurzen Worten die Künstlerin vor. Ihre Bilder stellten eine farbige Belebung der Rathausfluren dar. Sie halte das Gesehene gern in eigenen Kompositionen fest....

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.